#ontopic - Deutsche Leitkultur

Das ist die zweite Ausgabe von #ontopic. Hier werden LoL Spezifische Themen besprochen und pointiert. Das Ziel ist wie immer eine interessante Debatte, also zögert nicht zu kommentieren! Der letzte Teil: [#ontopic - Die Hölle, das sind die Anderen](http://boards.euw.leagueoflegends.com/de/c/allgemeiner-chat-de/Yv9cffU5) **Deutsche Leitkultur** Die deutsche Community ist die größte ihrer Art in Europa. Wir haben die meisten Spieler und daher vermutlich auch einen Einfluss auf das Spiel gesamt, wenn auch einen Verborgenen. Mit dem Wissen um diese Größe, das sich auch schon teils aus der schlichten Bevölkerung Deutschlands ableitet - 80 Mio und damit das bevölkerungsreichste Land in Europa – entwickelt sich eine gewisse Art des Chauvinismus, also die Annahme, dass unsere Gruppe den anderen gegenüber höher gestellt sei. Das fängt bei nicht nachvollziehbaren Forderungen in Richtung eigene Server für bestimmte Länder an und hört dort auf, wo der billige Populismus in Rassismus und Fremdenfeindlichkeit umschlägt. Ich dachte eigentlich, dass diese Art der Rhetorik und beanspruchten Vormachtsstellung etwas für die Bierzelte oder die Europäische Union wäre, aber wie es scheint haben wir Deutschen das dringende Bedürfnis andere Kulturen, Länder und Sprachen abzuwerten. HALT STOPP! Werden jetzt manche rufen, ich habe nichts gegen Franzosen, aber die feeden halt immer. Und die Polen finde ich auch in Ordnung, solange sie sich benehmen und nicht nur wegen der RP zu uns kommen. Ich habe keine Ahnung, wie es in den Communitys in den anderen Teilen von EUW aussieht, ob dort „deutsch“ als Schimpfwort gilt, wenn es so wäre, dann bin ich enttäuscht. Enttäuscht von uns Deutschen, enttäuscht von der gesamten EUW-Community. Da wir es anscheinend nicht schaffen politische oder kulturelle Differenzen in einem unpolitischen Spiel, bei dem wir alle durch den Willen zu gewinnen vereint sein sollten, zu begraben. Doch so funktioniert der Mensch nun mal wenn er etwas nicht zu erklären weiß, versucht er krampfhaft Erklärungen dafür zu finden und sei es durch so etwas für das Spiel uninteressantes und zufälliges wie Staatsangehörigkeit. ES macht mich traurig, dass das so ist. Denn wir wollten alle zusammen halten, als eine Community. Als die Community die dazu beigetragen hat, dass LoL – das Spiel, das wir alle lieben - zu einem weltweitem Phänomen wurde und das Leben von so vielen Menschen unterschiedlicher Hautfarbe, Religion, Sexualität etc. unabhängig davon bereichert. Stand United! Die nächste Ausgabe: [#ontopic- Ich Weiß, Dass Ich Alles Weiß](http://boards.euw.leagueoflegends.com/de/c/allgemeiner-chat-de/7uZ122pG-ontopic-ich-weis-dass-ich-alles-weis)
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen