[TGSG] Kreaviter Animedientag

Guten Morgen meine flauschigen Freunde, https://i.redd.it/v4gjjzvpxzx21.jpg lasst uns doch heute ein wenig mehr in die Tiefe gehen anstatt über viele verschiedene Animes zu reden. Am besten ich fange mit einer der wichtigsten Frage überhaupt an. Was ist euch denn wichtig an einer guten Serie bzw einem Anime? (Serien sich auch erlaubt zu erwähnen wenn man nicht soviele Animes kennt damit jeder mitreden kann aber ein Anime wäre schon schön.) Da ich ja nun seid 2 Woche eine Myanimliste habe wo man natürlich auch die geschauten Animes bewerten kann bzw. eigentlich sollte stelle ich mir recht oft die Frage was mir denn wichtig ist. Obwohl ich maybe glaube das ich noch viel zu gut bewerte und mich vllt nochmal ransetzten müsste. Klar jeder hat so sein Lieblingsgerne nachdem er auswählt darum bewerte ich Animes welche ich mir bewusst ausgewählt habe auch selten schlecht weil mal mehr oder mal weniger das bekomme was ich sehen wollte. Ich belohne in letzter Zeit sehr oft gute Idee und deren Umsetzung. Ein Beispiel für gute Ideen wäre der Smartphoneanime. Hier hat man sich zwar den Scherz gemacht den Helden wie Kirito aussehen zu lassen und er ist auch OP aber die Overpowerness wird hier nicht ausgenutzt um alle Gegner easy zu killen es wird lustig und kreative umgesetzt. Also er könnte wahrscheinlich alles mit dem Schwert besiegen tut er aber nicht. In dieser "Welt" gibt es individuelle Zauber welche man von anderen lernen kann indem man die Zauberformel erfährt. Da unser Held OP ist kann er natürlich alles Zauber sofort nutzen. Dabei sind einige lustiger Zauber wie das "Slip" was den Gegner ausrutschen lasst oder eine abgewandelte Form des Steal. Auch lassen sich damit Dinge herstellen wie z.B. mehrere Fahrräder welche die Adeligen dann nutzen um in einer lustigen aber auch kindischen Szene um die Wette zu fahren. So etwas bleibt mir halt im Kopf weil ich die Idee und Umsetzung gut fand und wenn Dinge einem im Kopf bleiben haben sich wohl etwas richtig gemacht. Es muss ja nicht immer eine super komplexe epische Handlung sein. Wenn die Unterhaltung stimmt und man sich damit von der harten Realität von einer Weile ablenken kann hat die Serie/Anime doch ihren Zweck erfüllt oder etwas nicht? Gothic 1 und 2 sind ja auch nicht perfekt aber für die Hardcorefans wird es immer ein 10/10 bleiben weil es noch Jahrelang im Kopf geblieben ist. Ein weiterer Punkt wäre es dem Anime einen Höhepunkt bzw. ein gutes Ende zu geben. Es gibt leider so einige 12 Folgen Animes wo sind die letzten Folgen nicht wirklich noch einem Ende anfühlen wo man denkt das ist bestimmt auf mehr Staffeln ausgelegt aber dann kommt nichts mehr und damit fühlen sich die 12 Folgen nicht gut an. Dann sieht man irgendwie so ein Art von Bösewicht in der 6. Folgen und dann kommt da eine Art von Endkampf welche episch sein soll aber viel zu kurz ist. Schlau wäre es hier gar nicht erst auf einen Höhepunkt hinzuarbeiten und einfach 12 entspannte Folgen zu bringen anstatt falsche Hoffnung zu verbreiten. Es gibt halt leider so einige 12 Folgen Animes welche versuchen Episch zu sein aber dann an den eigenen Erwartungen welche sie selbst anbauen scheitern. Dann doch lieber gar nicht erst versuchen die krasse Story zu bringen und einfach was entspanntes gut über die Bühne zu bringen ohne viele Fehler oder gehetzte. Letzter Punkte wäre für heute bei mir: Animes oder Serie welche die Leute dazu bringt über den Anime zu reden indem er eine Element hat was bewusst nicht ganz klar beantwortet wird damit und die Leute anfangen darüber Theorien aufstellen. Damit sich wir auch beim Titelbild. Ich hatte ihn am Freitag durch Zufall gefunden und war erst am überlegen oder es 8/10 oder 9/10 wird. Als ich aber damit fertig war hab ich viel zu spät erst gecheckt wie genial die Idee bzw es ist eher die Umsetzung ist. Zum Glück wurde auch schon die nächste Staffel angekündigt sonst wäre ich sauer geworden. Der Anime wird gerne als „ How i met your Mother Animeversion“ bezeichnet und er ist bisher ziemlich gut umgesetzt. Aber das wirklich gemeine ist das man die spätere Braut sieht aber es dir einfach nicht bringt weil alle 5 Mädels die dafür infrage kommen sich sehr ähnlich sehen. (Augenfarben und Körperbau meine ich damit. Haare zählen nicht wegen Timeskip) https://i.redd.it/wjhbs9nnjzw21.jpg Ich werde diesmal nicht genau auf die Story eingehen weil das Spoilern würde und der Thread eh schon zu lang ist aber das Ding lässt die Leute auf Reddit darüber streiten welche von den 5 Mädels die zukünftige Braut sein wird. Die Leute reden darüber denke darüber nach der Anime lenkt von echten Leben ab und zieht die Fans in den Ban. Auch wenn die Idee natürlich nicht neu ist auch damals bei How i met your Mother nicht das gab es so ähnlich bestimmt schon mal aber die Umsetzung und die eigenen Ideen finde ich klasse. Was ist den eure Meinung dazu? Welche Elemente muss eine Serie haben damit es für euch gut ist? Schönen Tag wünsche ich euch und lässt doch ein paar Animememes oder Bilder da. :) > [{quoted}](name=Necromant,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=XV4ExBYs,comment-id=0006,timestamp=2019-07-02T07:26:20.772+0000) > > Nach Jahre unter einem einsamen Stein und Abgeschiedenheit von der Zivilisation könnt ihr mich heute im vollsten Glanze meines jugendlichen Talentes begutachten (& neuem Overlay) > > 19:30 geht es los. > > https://www.twitch.tv/letsplaygreatgames
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen