Bots im eigenen Team im Bot game - meiner Meinung nach ein Armutszeugnis

Ich weiß nicht, wie oft man dieses Thema schon angesprochen hat und wie oft man es noch ansprechen muss, bevor sich was tut. Aber so langsam ist das echt nicht mehr witzig. Okay, man spielt allein mit/gegen 9 Bots. Wenn man einen starken Champ hat, ist das absolut kein Thema. Aber dass man ALLEIN im Team ist, weil die Bots erst nach mehreren Minuten überhaupt ins Spiel connecten - geht's noch?! Ich weiß um das Problem und spiele Bot games meistens, um neue Charaktere/Items/Runen, wie auch immer, auszuprobieren und weiß, worauf ich mich einlasse. Aber jemand, der neu im Spiel ist, der denkt doch auch, dass alle Leute so sind? Bots kommen erst extrem spät ins Spiel, laufen einfach in den Turm, lassen sich von allen möglichen Ults treffen und bleiben einfach unter dem Turm stehen. Kommt es mir nur so vor, oder sind die eigenen Bots einfach 10k mal dümmer als die gegnerischen? Bei denen hab ich sogar manchmal das Gefühl, dass das echte Spieler sind - oder sie einfach nur extem Glück haben. Naja. Bitte, Riot, tut etwas dagegen! Seit der Wald weg ist, sind Bot games eine Zumutung und meiner Meinung nach sollte es so etwas in einem so renomierten Spiel nicht geben! Ich komme damit klar, aber ich kann mir vorstellen, dass so etwas neue Spieler vergrault, weil sie ja nicht wissen, was es damit auf sich hat. Und ja, meiner Meinung nach ist das ein Armutszeug; wenn ein Spielentwickler so etwas nicht auf die Reihe bekommt ... Aber hey, lieber neue Prestige Skins rausbringen :) Ich spiele LoL mittlerweile wieder echt gerne, weil ich über die vielen Dinge, die man noch verbessern müsste, hinweg sehen kann. Aber so etwas kann doch echt nicht sein ... und das geht ja schon mehrere Monate so.
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen