Wie gewinnt man im ranked? (Ernsthafte Frage)

Hallo, ich komme mit der neuen Season nicht so richtig klar. In den älteren Seasons war es bei mir immer so: 1. Ich gewinne die Lane: Nicht sterben, Tower holen und dann mit meinem Gold lead dem Team helfen. Als Midlaner roamen. 2. Ich verliere die Lane: Sicher farmen, passende Items gegen Gegner holen, nicht Sterben, Teamfights so oft es geht beitretenm, eher etwas "supportiger" spielen. In Season 8 und 9 erscheint es mir, als ob es keinen unterschied mache, ob ich "fed" bin oder nicht. Alles läuft darauf hinaus, dass das Team insgesammt einfach stärler ist. Sogar bei Option 1 scheint es mir so, als ob mein Goldvorteil kein so großen unterschied machen würde. Wenn ich nach meinem Tower z.B. zur Midlane gehe oder zum Drake (Teamfight) Fühle ich mich genauso gleich stark wie alle anderen. Die neuen Season erscheinen mir sehr Teamlastig verglichen zu den älteren. War man z.B. als ADC "fed" konnte man im Teamfight das ganze gegnerische Team praktisch allein eleminieren. Es gibt natürlich hunderte von Guides fürs "climben", aber es kommt mir so vor als ob man sehr stark vom Team abhängig ist, auch wenn man z.B. 8/0/5 steht. Ich merke es auch auf der anderen perspektive, falls der Gegner einen 10/0 Yi hat, kann man diesen recht leicht focusieren und 1000+Gold Kopfgeld kassieren und schon fühlt man sich als würde man genauso "fed" sein. Ich wäre euch sehr verbunden für einige tipps um im team effektiver zu sein, auf der laningphase hatte kenne ich bereits all möglichen Guides. Splitpushing kommt in meiner Elo derzeit Silber 3 nicht in frage. Sind statt Hypercarrys, Teamfighter angesagt? Das Problem ist, dass ich mein Team nicht rumkomandieren kann und anscheinend auch nicht darf, denn man ist ja in der selben Elo und hat nichts zu sagen... Daher kann ich nach einen Teamfight win mein Team nicht dazu aufordern Objectives zu holen, Baron, dake, Tower usw.. Wo sollte mein Focus liegen in den neuen Seasons? Bisher war mein focus immer Lane gewinnen, Kills holen gleich darauf Objectives an sich reißen. Das Klappt leider nicht mehr so schön wie es früher ging. Ein paar nette links dazu wären auch hilfreich. Laningphase guides kenne ich genug und ich weiß wo meine stärken und schwächen liegen, deshalb kann ich mich in dieser Phase selbst verbessern. Nur das mit dem "Team" spielen klappt bei mir nicht so richtig. Ich hatte da an folgendes gedacht: Nicht flamen/blamen Gute calls machen (werden leider nicht befolgt oder als egoistisch von mir angesehen) Auf gegnerische Teamcomp einstellen Als ADC versuchen zu überleben und gleichzeitig so viel Schaden wie möglich auf das nahste Ziel zu machen. Als Tank/Support ADC beschützen bzw. für ihn peelen oder engagen falls der eigene ADC einen großen Goldvorteil hat. Als Assasine/CC den gefährlichsten Gegner auschalten. Ich würde noch hinzufügen bereits in der Championselect die passenden Champions auszuwählen, jedoch scheint mir, dass kein anderer sich darum schert. Wenn ich Tank pick, dann scheint mir der eigene ADC kaum schaden an das gegnerische Team zu machen. Oder ich werde geflamed weil ich so oft als frontlinie für mein Team sterbe. Und falls ich nicht den ADC verteidige kommt der flame, dass ich nicht engage und nutzlos bin. Deshalb wähle ich ungern Champions aus die auf andere in meinen Team aufbauen, ich mache mich abhängig und spiele dazu noch vielleicht eine rolle die ich nicht gut genug behersche. Ich mache hier einen cut, da es sonst der Text zu lang wird. **TL;DR:** Ließt den Thread durch oder ignoriert diesen einfach und schreibt nichts, danke.
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen