Schlechter spielen durch main champions?

Hallo ich habe in letzter Zeit immer mehr festgestellt das wenn ich einen champion mainen will und ihn viel spiele ich immer schlechter mit ihm werde. Wenn ich neue champions anfange habe ich meistens sehr viel Erfolg mit ihnen in den ersten 30-40 spielen gewinne ich meistens sehr viel und habe eine winrate von 60-70% aber danach werde ich immer schlechter, meine K/ds werden meist negativ während ich vorher oft runden mit K/ds wie 20/5 schaffe. Und egal was ich ab diesem Punkt versuche ich kann einfach keinen Erfolg mehr mit diesen Champions haben. Ab diesem punkt komme ich grundsätzlich in losing streaks die sich nur beheben lassen indem ich einen anderen Champion spiele und den Champ mit dem den ich vorher fast ausschließlich gespielt habe eine lange Zeit nicht mehr anfasse. Das ist eine Erfahrung die ich seitdem ich in season 2 mit lol angefangen habe (mit sehr vielen langen Pausen zwischendurch) auf mehreren Accounts immer wieder gemacht habe. Kennt jemand das Problem oder bin ich der einzige dem das so geht?
Teilen
Wertung Neu
In Diskussionsansicht zeigen

Wir testen die Möglichkeit, Kommentare in einer Diskussion in chronologischer Reihenfolge zu sortieren. Einige Tester haben uns mitgeteilt, dass eine lineare Ansicht in manchen Situationen hilfreich wäre, daher wollen wir sehen, wie ihr diese Ansicht nutzt.

Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen