Lösungsvorschlag: Rankingsystem

Hi Beschwörer und Riot´ler, Ich weiß es gibt einige Threads im Forum wo sich einige über das Rankingsystem auslassen und viele wünschen sich das alte System wieder. Gerade im höheren Elo-Bereich. Zuerst zu mir, ich heiße Christopher und spiele im Gold-Elo-Bereich. Ich fand die Änderungen zum Seasonanfang echt toll. Endlich konnte ich mit 2 Kollegen zusammen spielen und in den spielen konnte viel mehr Ideen/ Wahrnehmungen zum Spiel beigetragen werden, als wenn man Solo spielt oder zu 2. Klarer Vorteil, weil einfache mehrere Köpfe dabei sind. Nicht umsonst macht man auch ein Brainstorming in der Gruppe, weil da die beste Lösung gefunden wird. Aber das will ich jetzt nicht weiter vertiefen. Mein Ansatz diesen Post hier zu machen sind meine Beobachtungen die ich gemacht habe. Ehmalige High-Elo Spieler sind gefrustet und das Spiel entwickelt sich sehr stark in Richtung "Casual". Der Spaß geht dabei zurück, da man den größten Erfolg in einen Team hat. Naklar hat man als Team mehr impact wenn man zusammen im TS oder Skype reden kann und sich über Taktiken und dem Spielverlauf unterhält als Solo Spieler die auf den Chat angewiesen sind. Die Problematiken können nicht komplett gelöst werden, da es diese schon immer gab! Auch im alten System wurden ja ausreichend Post online gestellt wo es um Teamarbeit, Kommunikation oder sonstiges ging. Ihr wisst schon was ich meine ;) Wie könnte man also das Problem lösen? Das alte System wieder bringen würde ich klar verneinen, da dass neue System sehr wohl auch gutes beinhaltet. Neue LoL-Spieler trauen sich mehr ins Ranked, da sie zsm mit Freunden spielen können und stehen sogesagt nicht unter Leistungsdruck. Kommunikation entwickelt Taktiken und das bedeutet mehr Spielverständnis für Neulinge. Und das wichtigste: MAN KANN MIT FREUNDEN SPIELEN. Bis dahin also super System. Für Jemand der aber mehr Engagement ins Rank investieren möchte ist es eine Qual sich auch im Solo gegen Teams zu behaupten die auf den selben Elo-Wert befinden da sie wie erwähnt den Vorteil der Kommunikation besitzen. Jetzt zu meinen Lösungvorschläge... Wichtig ist, dass ich keinerlei über Informationen, Statistiken oder Sonstige zur Verfügung habe, also bitte ich darum dies zu berücksichtigen. 1. Eine weitere Warteschlange: Solo Queue Hier steht ganz klar im Vordergrund auch mal alleine spielen zu können in der Solo Q und dabei auch nur auf Solo Q spieler zu treffen. Somit könnte man auch viel genauer eine individuelle Einzelwertung des Spielers ermittelt werden, da die Elo in der Dyn Q sehr schwammig ist. Nachteil ist naklar, dass es 2 Warteschlangen gibt und die Wartezeiten erhöht. In die Dynamic Q kann man dann nur noch zu 2 oder zu 3 anmelden. So bestehen die Teams immer aus 2 Premadegruppen (Gruppe 1: 2 Premades; Gruppe 2: 3 Premades). Das sollte gerecht sein! 2. Teamranked wieder einfügen: Ich persönlich finde es schade das man kein Teamranked mit einer eigenen Elo spielen kann. Man ist gezwungen in die Dynamic Q zu gehen und es hat defenitiv ein Einfluss auf die Elo-Wertung. Ob positiv oder negativ. Beispiel dafür ist das "carrien" lassen. Da es ja immer noch eine Einzelwertung ist! Wäre es eine Teamwertung, wäre es meiner Ansicht her ein anderes Thema. Aber wenn Spieler X der als "schwächster" Spieler seine Gruppe sich dazu mal entscheidet Solo anzumelden kann er evtl. den Ansprüchen nicht gerecht werden. Deshalb wäre es ein klares + für Teamrankeds. Auch naklar um vorzubeugen, dass sich dritte dazu entscheiden eine eigene Liga aufzubauen. Wichtig wäre naklar, dass Teamranked-System ein wenig zu überarbeiten. Denn wenn man ein Team erstellt und dies dann auf 0 steht, ist es schwierig faire Matches zu kreieren. Denn wenn Team 1 aus Silberspielern besteht und Team 2 aus Platinspieler und beide ein neues Team haben, kann man sich ja ausrechnen wie hoch die Winchance ist. 3. Elo berücksichtigen: Damit meine ich naklar, dass bessere Spieler eine individuelle Chance haben, dass Ranking zu erleben. Mir schwebt da so vor Augen, dass mit zb. ab Platin die Dynamic Q schließt und man dann nur noch Solo anmelden kann. Klar könnte man sich überlegen ob man wieder duo q ins Leben ruft. Da Riot aber schon zu Anfang der Season gesagt hat, dass sie mehr auf Gemeinschaft beim spielen eingehen möchten und ich denke, dass sie das mit der Dyn Q auf jeden Fall geschafft haben. Nur wie gesagt, gibt es da die ein oder anderen Probleme die man angehen sollte. Und wenn man ehrlich ist, sind es doch eher die Low-Elo Spieler die es genießen als größere Gruppe zu ranken. 4. Komplett neue Warteschlangen: Wenn man mal alles auf den Kopf stellen möchte um was neues auszuprobieren birgt das immer Risiken. Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt?! Nur die Frage wie? Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir nicht sehr viel dazu eingefallen ist, aber meine Idee dazu wäre es eine Solo Q Warteschlange erstellen mit einer Einzelwertung und eine Teamranked Q. Beides individuelle Ligen mit eigener Wertung. Aber mit einer kleinen aber feinen Verbesserung. Undzwar nimmt die Solo Q Wertung einfluss auf das Team im Teamranked. Sollten also 5 Gold Spieler ein Team bilden, so wird ein Mittelwert ermittelt und das Team startet mit XXXX Elo beim ersten Spiel. Somit wird ein Ausgleich geschaffen und es werden faire Matches gesucht. Nach mehr und mehr spielen wird ein Wert für das Team ermittelt (Algerythmen überlass ich euch) und es steht ein fester Elo Wert. Sollte es mal zum Spielerwechsel kommen, weil man mit dem Team variable spielen möchte, so könnte man man immer die Einzelwertung der Spieler + der Teamwertung anpassen. Vorraussetzung für ein Einstieg in das Teamranked, wäre naklar ein Elowert in der Solo Q. Jetzt seit ihr dran. Gebt eure Kritik ab, oder ergänzt einige der Vorschläge. Das soll ein Thread sein der eine großes Brainstorming der Community beinhaltet. Vielleicht liest das ein Riot-Mitarbeiter durch und kann zum nächsten Meeting mit neuen Ideen der Community antreten :P Lasst die Köpfe qualmen :D Liebe Grüße Christopher
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen