Bronze>Silver?

Hallo Leute ich will euch mal eine Geschichte erzählen und Fragen was eure Erfahrungen zu dem Thema sind. Also die letzten Wochen versuche ich zu climben und da ich kaum Leute habe mit denen ich zusammen Spiele geh ich solo in die Queue anfangs lief es noch ganz gut aber je höher ich komme desto weniger decision making haben die Leute und sie werden immer toxischer und wissen kaum noch wie man vernünftig eine Lane spielt. Dann fange ich an mit meinem Bruder Duo Q zu spielen er ist Bronze 3 und plötzlich können die Leute im Game vernünftig kommunizieren die rotations sind gut und so gut wie keiner (bis auf ein paar Ausnahmen) flamed. Da er nicht immer Zeit hat geht es irgendwann wieder Solo los und plötzlich geht alles wieder von vorne los die Leute flamen sich gegenseitig und suchen immer nen Sündenbock für ihre eigenen Fehler. Resultat aus dem ganzen mit meinem Bruder zusammen wo ich teilweise auch schlechte Games hatte wo ich ein wenig gefeedet habe (und keiner hat geflamed) habe ich eine Winrate von 77% Solo wo jeder plötzlich denkt er wäre der größte, kann alles und gibt jedem anderen die Schuld nur nicht sich selbst eine Winrate von 34% sind mittlerweile in Bronze die Leute besser als in Silber oder liegt es daran dass die Silber Spieler sich für was besseres halten und nur weil sie nicht mehr Bronze sind?
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen