Neuer Champion

Hay, der neue Champion Qiyana gefällt mir vom Design her echt gut. Ich mag ihre Lore und auch ihre Spells. Dennoch finde ich, sie ist viel zu wenig gehyped worden, als andere neue Champions. Das kann natürlich auch an TTK liegen, jedoch finde ich auch abseits des neuen Spielmodus, ist sie nicht wirklich interessant genug für die Spieler gewesen. Deshalb habe ich mir mal die Frage gestellt, wie ich einen Champion designen würde, wenn ich dafür zuständig wäre. Diesen möchte ich euch nun vorstellen. Aber davor sei noch gesagt, dass das Konzept noch nicht ausgereift ist, alles nur aus meinem Kopf entsprungen ist und es bestimmt noch einige Verbesserungen gibt, für die ich allerdings offen bin. Der neue Champion ist weiblich und heißt Kyra. Kyra ist ein AP/Tank-Support. Ihr Kit beruht darauf, das Verbündete Team voran zubringen und die Gegner mit Verlangsamungen abzuhängen. Passive: Kyra heilt sich alle 20/15/10/5 Sekunden außerhalb eines Kampfes und alle 40/30/20/10 Sekunden während eines Kampfes um 5% ihrer maximalen HP. Dabei verändert sich der Wert auf den Stufen 6/11/16 Q: Kyra löst eine Schockwelle aus Blitzen in einer geraden Linie von ihr aus, die getroffene Gegner verlangsamt und ihnen Schaden zufügt. Trifft sie mit der Schockwelle einen Verbündeten, bekommt er und Kyra Lauftempo. W: Kyra setzt den Boden unter ihr unter Strom und hinterlässt eine Stromspur. Verbündete, die sich über diese Spur bewegen bekommen Lauftempo. Gegner werden kurzzeitig betäubt und bekommen Schaden. E: Kyra markiert einen gegnerischen Champion. Die Markierung hält 3 Sekunden lang und löst sich dann auf. Sollte Kyra innerhalb der 3 Sekunden einen markierten Gegner mit ihrer Q treffen, wird dieser für 2 Sekunden betäubt anstatt verlangsamt und bekommt Bonusschaden. R: Kyra sammelt sämtliche Energie und entfacht ein großes Feld um sich. Dieses hält 5/7/9 Sekunden. Kyra zieht jeden Angriff in diesem Feld auf sich selbst. Somit können Gegner, die sich in Kyra`s Feld begeben keine Anderen Champions mehr angreifen. Zudem bekommt sie zusätzliche Rüstung sowie Magieresistenz, sollte sie sich in ihrem Feld befinden. Lore: Kyra ist in in einer bitterarmen Familie, irgendwo in der Wüste Shurimas aufgewachsen. Sie hatten oft kein Geld um sich Nahrung oder Kleidung zu besorgen. So lebten sie also mit wenig zu Essen und waren in löchrigen Lumpen gekleidet. Ihr Vater war ein Grabräuber, der in der Dunkelheit versuchte Shurimas Schätze zu erbeuten. Allerdings erfolglos. Ihre Mutter war gelernte Schneiderin, jedoch fehlte es ihr an Material um Kleidung herzustellen. Kyra hingegen wusste nicht, was sie mal werden wollte. Sie hatte keine besonderen Talente und im Haushalt war sie auch keine große Hilfe, mit ihrer Tollpatschigkeit. Das einzige Licht in ihrer kleinen Hütte, war eine kleine Lampe, die sie für eines ihrer letzten Erbstücke getauscht hatten. Während eines starken Sandsturmes fiel das Licht allerdings aus. Kyra bemerkte dies als erstes und spürte Zorn in sich. Sie verstand nicht, wieso man ihr auch nun die Lampe genommen hatte. Sie hatte ja schließlich kaum etwas und nun sollte sie auch kein Licht mehr haben dürfen? Das gefiel ihr nicht. Wutentbrand nahm sie die Lampe und warf sie auf den Boden. Sie Glühbirne zerfiel in hunderten kleinen Scherben. Jedoch war es plötzlich hell. Allerdings war es nicht die Lampe, die das Licht erzeugte. Es waren Kyras Hände. Ihre Eltern schauten sie mit offenen Mündern an. Kyras Hände leuchteten in einem strahlend Hellen Blau. Kleine blitzartige Funken kamen aus ihr heraus. Verwundert begutachtete sie ihre Hände. Bis ihr auffiel, dass ihre Eltern ihr in die Augen schauten. Denn auch die Augen fingen an hell zu leuchten und auch der Boden unter ihr wurde unter Strom gesetzt. Ihre Eltern machten verängstigt kleine Schritte von ihr Weg und fragten sie, was mit ihr gerade passiere. Kyra wusste es aber selber nicht. Als sie aus Angst nach ihrer Mutter greifen wollte, entsprang ihrer Hand ein intensiv leuchtender blauer Blitz der mit einem lauten Knall auf ihre Mutter losging. Sofort wurde sie zurückgeworfen. Kyra erschrack und rief ein lautes "Nein!" Sie zog ihre Hand zurück und rannte zu ihrer Mutter, die scheinbar leblos am Boden lag. Auch der Vater ging sofort zu ihr. Die Blitze in ihrer Hand verloren langsam an Kraft und auch das helle Blau wurde immer blasser. Vollkommen von ihren Kräften verlassen sackte sie vor ihrer Mutter zu Boden und fing an zu weinen, als ihr Vater ihr die Bestätigung gab, dass sie tot sei. Noch in der selben Nacht, schrieb Kyra einen Brief an ihren Vater, worin stand, dass sie ihn nicht auch noch töten will und deshalb beschlossen hat, von Zuhause fortzugehen. Sie packte die letzten paar Lumpen und etwas Brot in eine kleine Tasche und verlies die Hütte, als der Vater schlief. 2 Tage wanderte sie durch die Wüste, völlig dehydriert und hungrig sackte sie auf einem Sandberg zu Boden und wurde ohnmächtig. Als Kyra aufwachte, blickte sie auf einen klaren Sternenhimmel. Neben ihr brannte ein kleines Feuer. Plötzlich hörte sie eine tiefe und dunkle Stimme fragen, ob sie denn gut geschlafen hätte. Auf ihre Fragen wo sie sei und wem diese Stimme gehört, bekam sie die Antwort, dass Gregor, ein Wanderer sie ohnmächtig gefunden hatte und sie für tot hielt. Allerdings sah er an ihrer Hand kleine blaue Blitze, die in der Nacht hell funkelten. Da wusste er sofort, dass sie ein besonderes Mädchen sein musste und nahm sie mit zu seinem kleinen Rastplatz. Er erzählte ihr, dass es sehr selten ist, dass ein Strombändiger geboren wird. Er klärte sie auf, was sie ist. Kyra konnte das alles noch nicht so wirklich fassen und erzählte Gregor mit Tränen in ihren Augen, dass sie ihre Mutter getötet hat. Nach einem tröstendem Gespräch erzählte Gregor ihr, wie man viel Geld machen kann. Nämlich in der sogenannten Liga der Legenden. Kyra wusste sofort, dass sie dorthin musste um ihren Vater zu helfen. Sie wollte ihre Kräfte für das gute Nutzen und nie wieder jemand Unschuldiges töten. Danke für`s Durschlesen! Ich hoffe euch gefällt meine Champion Idee und auch hoffe ich, dass es nicht zu viel Geschichte ist. Ich bin gerne für Kritik und Verbesserungsvorschläge offen. LG Kilian Green
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen