URF = Trollmode und ich darf machen was ich will

Erstmal Hey Community, Ich spiele LoL ziemlich casual aber URF hat mich gepackt. Ich spiele es durchgehend und es macht einfach spaß mit 80% CDR durch die Kluft zu laufen. Naja jetzt zu meinem Angehen bzw. Mimimi in einigen Augen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass der Mode ''URF'' für einige sowie wie ''Ich darf hier alles machen'' platz ist. Von normalem Item trollen bis hin zu verbalem Trollen. Alles dabei und immer wieder kommt der Satz:,,This is Urf, It's a Troll/Fun mode''. Ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn ein Spieler mal ein etwas exotischeres Item Build baut. Er solle doch aber damit erfolg haben. Ich finde es traurig, dass man mit so einem Experiment seine 4 (Spiel)Kollegen runterzieht. Aber anstatt sich zu entschuldigen, gibt es nur diesen Satz zu hören. Als ob niemand angst hätte gebannt zu werden. Als ob URF einfach eine gesetzlose Zone wäre. Selbst das verbale Trollen nervt. Kommen Irgendwelche dummen Sprüche vom Ally oder Enemy Team und muss dann hören ''Bro this is Urf, dont take it serious man''. Aber am besten war das 4er premade Team. Haben mich in die Mitte geschickt, in der ich einfach zerstört wurde. Was soll ich als melee gegen orianna tun? Naja. Danach kam erstmal das Geflame von denen und als ich gesagt habe, dass ich die Reporte lachten die. Ist ja ein ''FUN'' mode. tl; dr Spieler denken es sei Okay in URF sich wie Affen zu verhalten und auch nicht mit dem Grund das Spiel zu gewinnen spielen.
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen