Gestresst wegen provokantes Verhalten der Mitspieler

Ich möchte sehr gerne deine Meinung und Verhaltensweise erfahren wie Du in gewissen Situation handelst in dem Du von deinen eigenen Mitspielern geblamed, provozierst oder sogar schlecht dargestellt wurdest. Ich nenne einpaar Beispiele die ich persönlich kenne: * Du spielst mit besten Willen als Supporter deine Matches, gibst alles um deinen ADC zu seinen Kills zu verhelfen, opferst sogar dich selbst mehrmals damit er feindliche Ganks überleben kann. Hinzu musst Du alle seine Fehltritte im Spiel wieder gerade biegen. Seine Reaktion auf deine Bemühungen sind nur tausend Fragezeichen Pings auf dich und Äusserungen wie "you do nothing". Gerade aber hast du dir den Arsch aufgerissen ihn irgendwie zu retten, nur einmal hat es leider nicht geklappt ... * Als top motivierter Jungler springst du mit vollem Mut in das Spiel. Du hast deine Routen abgelaufen, die Camps gerade so zeitlich geschafft und versuchst deinen ersten Gank. Mit Pings erläuterst du deinen Weg zum Ziel. Hast aber leider deine Skillshots so total verhauen das du sogar wegflashen musst und dabei wegen ignite drauf gehst. Die Lage falsch eingeschätzt, passiert nunmal. Aber deine Mitspieler sehen deine Fails als nen persönlichen Angriff, und fangen an dich zu blamen, schauen mit 'ner Lupe auf deine Spielweise und kritisieren all deine Missplays. Alles wird dann mit tausend Fragenzeichen pings gebranntmarkt. Die Anspannung wird grösser weil all deine Handlung permanent kontrolliert wird von deinen Teamkameraden. Ab diesen Zeitpunkt bist du das schwarze Schaf für alles. Das sind nur zwei Beispiele die ich versucht habe dir nahezubringen damit du dich mehr oder weniger in solchen Situationen hineinversetzen kannst. Hier nun die Frage, wie würdest du mit solchen Situationen umgehen? Ich nenne einige Beispiele die mir so bekannt sind: 1. Muten, die erstbeste temporäre Lösung gegen allen Unkraut. 2. Einfach den Chat ignorieren, die Leute reden lassen, sich nur auf das Spiel fokussieren. 3. Darauf ohne zu beleidigen eingehen, und den Aggressor im Chat bitten damit aufzuhören. 4. Oder hast du ein andere hilfreiche Methode wie damit am besten umzugehen? Dann nenne Sie mir bitte. Um das Ganze mal auf mich zu beziehen, Ich bin leider Gottes nicht die beste Spielerin und das tut mir von Herzen aus leid wenn ich nicht so begabt bin, aber ich hasse es extremst wenn mir dauernd jemand zusätzlich auf die Wunde drücken muss, wo ich ja schon weis das ich viele Fehler mache. League of Legends ist ein wirklich tolles Spiel. Für mich ist das schon ein Ort geworden wo ich nach alltägliches 8 1/2h arbeiten mein"dampf" ablassen kann. Ausserdem habe ich über LoL auch tolle Leute kennengelernt mit dennen ich zusammen spielen durfte. Einfach so aufzuhören ist aktuell für mich keine Option, weil LoL sich schon fest in meiner Freizeit eingenistet hat und ich meistens auch Spass mit dem Spiel habe. Nur eben, die negativ eingestellte Community macht mir schwer zu schaffen. Mittlerweile so sehr das ich mir gewisse toxische Eigenschaften angeeignet habe. Soweit das ich schon nen 14 Tage Bann hatte letztes Jahr und Chatban vor zwei Wochen. Aufgrund meiner furrischen Art und Weise habe ich irgendwan die Flamer/blamer usw. auf Grund und Boden beleidigt die immer meinen mit dem Finger auf mich zeigen zu müssen. Angefangen hat das damals wo ich nen sehr miesen Arbeitstag hatte, gleich im ersten Spiel plötzlich jemand meinte mich im Chat provozieren zu müssen wie scheisse ich doch sei usw. Ich hatte so genug davon, ich habe den armen Menschen den Tod gewünscht und das zusätzlich noch seiner Familie. Im nachhinein war ich so massiv schockiert von meiner Äusserung die ich im Chat getätigt habe, dass ich sofort mit LoL aufhören musste. Nach ungefähr 4-5 Monaten Pause bin ich jetzt wieder hier ... mit der Hoffnung das es jetzt anders bzw. besser ist ... Ich habe nun sehr viel geschrieben, hoffe ich überrumple dich nicht mit dem ganzen Text :x Nuja ansonsten würde ich mir sehr auf deine Meinung zu dieser Thematik freuen! Vielen Dank! _EDIT: Euch, euren, ihr Form in Du, deinem, dich etc. umgeändert. Einpaar grammatikalische Korrekturen. Mein Deutsch ist nicht das beste dafür entschuldige ich mich._
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen