Ich bin zu alt für diesen Sch...

Moin Moin. Ich wollte hier einfach mal meine Geschichte loswerden. Vielleicht kann mir der ein oder andere vielleicht doch wieder dazu verhelfen Spaß am Spiel zu finden nachdem ich es gestern Abend aus Frust deinstalliert habe. Aber von vorne: Ich habe letztes Jahr im Alter von 31 Jahren mit LOL angefangen. Es ist mein erstes Moba und ich muss sagen es war sau schwer überhaupt zu verstehen was, warum ich wann machen soll :D Ein Dank an dieser Stelle an meine twitchfollower die mir kräftig geholfen haben. Nachdem ich mich also nun fast 1 Jahr durch dieses Spiel "gekämpft" habe ist der Spaß einfach vergangen. Eingeranked wurde ich S5 in S3. Das Jahr habe ich dann mit der Fahrstuhltaktik in ganz Silber verbracht. Anfang S6 würde ich B3 eingeranked und habe mich aber bis S1 und sogar einmal in die Gold-Promo gekämpft. (Leider nicht geschafft) Was mich inzwischen immer wieder verzweifeln lässt ist der Verstand und das Spielverhalten und das Benehmen der Mitspieler. Regelmäßig wenn ich mich wieder der 100 Punkte-Marke in S1 nähere gerät alles außer Kontrolle. Hier mal einige Beispiele: - teammates die mehr als 15 mal sterben - Supports die spielen wie sie wollen um möglichst viele kills abzustauben - afkler - flamer die das ganze Team so auf 180 bringen nur weil jemand einmal gestorben ist - Spieler die itembuilds scheinbar nur aus mobafire kennen und nicht matchupbedingt kaufen - nicht-warder - nicht-pinger ... Mir fällt an dieser Stelle garnicht alles ein was mich in den letzten Wochen so beschäftigt hat. Im allgemeinen geht es aber in der Hauptsache nicht um Unvermögen oder mechanics sondern um eine reine kopfsache und basics die viele einfach noch nicht verinnerlicht haben. Jeder macht Fehler. Auch ich habe genug schlechte Spiele dabei. Aber wieso sind es oft Spieler die einfach mal "nicht so gut" spielen sondern direkt völlig außer Kontrolle geraten? Ich hatte schon ewig kein Spiel mehr von dem man behaupten könnte, dass es sich durch einen lategame teamfight entschieden hätte. Die meisten Spiele sind nach 5-10 Minuten durch weil es 0-15 steht, alle den Kopf verlieren und mehr mit tippen und flamen zugange sind als mit spielen. Von Anfang an habe ich versucht dieses Spiel vorsichtig anzugehen. Bloß nicht feeden. Aufs farmen konzentrieren und dann wird irgendwann schon alles gut wenn man den Verstand einschaltet. 90% scheinen aber irgendwie anders an dieses Spiel zu gehen. Ich vermute ich bin nicht der einzige der solche Probleme im Spiel kennt. Wie geht ihr mit solchen Situationen um? Es hat mich wirklich noch kein Spiel so aufgeregt wie LOL. Eben weil ich hier so abhängig von den 4 anderen auf der Map bin. Ich habe ja auch schon versucht immer alle zu muten und nur mit Pings zu arbeiten aber ich sehe ja wie deren Champions auf der Stelle stehen, immer und immer wieder und ich weiß genau wie sie sich gerade verbal zerfleischen. Wenn man dann nur mal versucht sachlich zu analysieren was falsch gelaufen ist, wer was hätte besser machen können und das man als Team zusammen arbeiten muss ... Naja ... Dann wird mir und meiner Familie er Tod gewünscht - keiner weiß warum. Danke für eure Tipps und auf eine brauchbare Diskussion ;) Mit freundlichen Grüßen Coolio
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen