Entfernen der Klassen Spatula Items aus TFT

Im Moment spielen fast alle Lobbies Nocturne mit Blademaster Spatula. Weil es immer noch absolut OP ist wurde deswegen schon einmal die gesamte Assassin Klasse generft. Warum entfernt man nicht einfach die Spatula Items wie Blademaster, Assassin, Mage und Berserker und macht es so, das man mit den Spatula Items nur eine fehlende Origin erzeugen kann, wie zum Beispiel Light oder Infernal. Ich denke, dass die eigentliche Idee war das man mit den Spatula Items auf die 6. Stufe oder 9. Stufe kommt. Ziel verfehlt, weil niemand 9 Inferno oder 6 Blademaster Spielt. Warum dann die Comps nerfen, statt einfach das Item was sie OP macht? Wenn ich mir die Streams von Challenger Spielern ansehe sagen fast alle das Nocturne ohne die BM Spat unspielbar ist. Das kann doch auch nicht richtig sein, dass man einen Champ so abhängig von einem speziellen Item macht. Die gleichen Streamer sagen noch dazu, dass 6 Blademaster nichts bringt und 9 Inferno erst recht nicht. Die gesamte Idee mit den Spatula Items finde ich nicht gelungen. Gerade im Lategame ist es so das man auf dem Drachen plötzlich eine Glacial Spat bekommt obwohl man nicht einen Glacial Charakter im Spiel hat. Der andere Spieler bekommt vielleicht genau das Item was ihm fehlt. Dieses RNG ist wahrscheinlich von Riot gewollt, aber ich finde in einem Spiel was darauf zielt das sich Spieler aneinander messen und wo es noch einen Ranglisten Modus gibt, sollte so wenig wie Möglich vom Zufall abhängig sein. Außerdem ist es für mich auch keine Art und Weise das Spiel zu spielen in den ersten zig Runden keine Champions auf Brett zu stellen um im Karussell der Erste zu sein und die Spatula zu bekommen.
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen