ranking missbrauch

ich habe mich gerade gefragt warum leute fuer ranking mitspieler suchen. es spielt doch jeder gegen jeden und so quasi auch gegen seine premades. folgende situation: man nimmt eine gruppe aus 8 spielern. 4 der spieler nehmen ihre smurfs und verlieren absichtlich um die 4 anderen hoch zu pushen. wer soll sie melden? sie selbst werden sich doch sicher nicht melden und es gibt ja auch nichtmal eine option spieler nach einer tft runde zu melden. es gibt auch keine match-historie, die so eine "strategie" nachweisen koennte. sogar bei weniger als einer 8er gruppe bieten sich unfaire moeglichkeiten durch absprachen den solo spielern gegenueber. angefangen von champion auswahl (so das man sich gegenseitig keine champions wegpickt) bis hin zu informationsaustausch ueber gegnerische comps in sprachchats ala teamspeak/discord. man kann zb. einfach nur hingehen und jemanden in die gruppe nehmen der einfach nur die gegner im ueberblick behaelt und entsprechend seine teamkollegen koordiniert, ohne dabei selbst gross am spielgeschehen teilzunehmen. warum es nicht einfach so machen, dass ranked nur solo geht? in normals kann man dann in gruppe spielen (da geht es ja um nichts). vielleicht ueberseh ich aber auch irgendetwas.
Teilen
Wertung Neu
Zur chronologischen Ansicht wechseln
Melden als:
Offensiv Spam Belästigung Falsches Forum
Abbrechen