Necromant (EUW)
: {{item:3075}} {{item:3143}} {{item:3047}} + harten CC + high burst. PS.: Trynda hat in Teamfights starke Probleme.
Nun spielt man halt nicht immer Tanks und deswegen ist Trynda ja nie in nem Tf dabei. Hat dein Team mal nen Tf gewonnen, kannst du vergessen zu pushen, weil dir der Gegner Trynda in der Zeit die komplette Base leerräumt.
Kommentare von Riot’lern
RyuPlay (EUW)
: Auf dem Twitter Account von Pwnwin wurde getweetet, dass gerade das Design gewechselt wird. Ich denke das hängt damit zusammen ^^
Ah, ja das kann sein. Danke Dir :)
Kommentare von Riot’lern
Meemoy (EUW)
: Und was ist mit deinen Kata-Spielen, wo du in der Regel gecarried wirst? Sorry, bin eigentlich nicht so der Typ, aber wer die Schuld so offensichtlich bei seinem Team sucht, sollte sich wirklich mal ein paar Replays von seinen Spielen ansehen. Wenn ich das richtig sehe, ist deine Main-Rolle die Mitte und dort stirbst du sehr oft öfter über 5 mal in einem Spiel. Ich bin mir sicher, dass du da noch deutlich Potential nach oben hast. Ich sehe in deinen letzten Games keines, wo du wirklich hart gecarried hast. Wieso denkst du also, dass du viel höher spielen müsstest, als in deiner aktuellen Liga?
Klar du guckst die meine Stats an und weißt dass ich schlecht bin. logisch. Du bist offensichtlich nur hier, um rumzupöbeln.. Das ich den games meist mit 5/0 anfange und dann verliere, weil die gefeedeten top und botlaner kommen,s ieht man in den Stats nicht
Meemoy (EUW)
: Du spielst also ein Spiel, das Spaß machen soll und hast das Gefühl, dass du für nichts spielst? Falsches Spiel? {{sticker:sg-lux-2}}
Wenn ich immer nur besagte Teammates bekomme, dann ja. Dann spiel ich einfach für nichts. Ich verlange ja keine Pros, sondern einfach nur Leute die halt wirklich auf meinem Lv sind und mit denen man als Team spielen kann. Dann machts auch Spaß. Dann hab ich auch ehrlich gesagt nichts dagegen, mal zu verlieren.
Meemoy (EUW)
: Und was ist mit den Spielen, wo dein Tower schneller fällt, als der deiner Mates und du gecarried wirst?
das ich mal gecarried werde, passiert selten. klar verlier ich auch mal meine lane. gibt schließlich immer Leute die besser sind. Aber dann verliert halt mein gesammtes Team richtig hart. Wenn ich meine Lane nicht verliere,.. tja dann geht das SPiel halt n paar Minuten länger^^
Meemoy (EUW)
: Also willst du mir erzählen, dass du komplett fehlerfrei spielst, und nicht aus Silber raus kommst? {{sticker:zombie-brand-mindblown}}
: > [{quoted}](name=Ąshen One,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=2y6wMWOJ,comment-id=0000000000000000,timestamp=2018-01-31T16:45:09.606+0000) > > Es liegt eben nicht immer an einem selbst. Glaub mir. Bevor ich anderen die Schuld gebe, guck ich immer erst, was ich hättte besser machen können. Anders wird man nicht besser. Aberr wie ichs oben im Text beschrieben hab, hab ich ständig solche Champpicks, die einfach von vonherein zum scheitern verurteilt sind. Das mag ja sein das du versuchst deine Fehler zu sehen aber du siehst garantiert einige nicht. Aus silber kommt jeder der auf mittlerem gold Niveau spielst easy raus. Wenn du nur minimal besser als deine ejtzige liga bist dauert es etwas länger aber du steigst trotzdem auf
Ja genau dieses "es dauert etwas längerr" mein ich ja. Ich war G3 letzte Season und bin in S2 eingereiht worden. Vorgestern bin ich dann erstmal in S4 gedroppt und zwischen S2 und S3 pendle ich auch ständig hin und her. Das nervt einfach mega, weil man ständig für nichts spielt.
: Das klingt nach der typischen "Hier hilft nur rohe Gewalt."-Elo Glaub mir, ich fühle mit dir! Ich habe z.B. taktische Fähigkeiten ordentlich über meiner Elo. Aber drauf geschissen, wenn keiner Bock hat zu tun was man sagt, dann hilft dir bestenfalls mit einem Mate zu queuen mit dem du eine gute Synergie hast (Ich hab z.B. einen ADC Main), sodass ihr ohne Hirn den scheiß carrien könnt, oder du hoffst, dass deine Gegner genauso dumm sind wie deine Mates und versuchst das eigenhändig zu carrien.
Ja das mit der rohen Gewalt versuch ich schon. Daher gewinn ich zwar meine Lane, bekomm Tower und kan nauch mal ganken gehen, aber es passiert nicht selten, adss nach 10 min die tower auf den andeeren beiden Lanes schon weg sind und die leute von dort entsprechende Stats haben.. Mein mate hat leider grad nich so recht Zeit zum zocken
: Es heißt aber genauso wenig, dass man deswegen verliert.^^ Wenn du nicht aufsteigen kannst, dann liegt das an dir selbst und nicht an schlechten Spielern, an neuen Spielern oder überhaupt an anderen Spielern. Das liegt immer an einem selbst.
Es liegt eben nicht immer an einem selbst. Glaub mir. Bevor ich anderen die Schuld gebe, guck ich immer erst, was ich hättte besser machen können. Anders wird man nicht besser. Aberr wie ichs oben im Text beschrieben hab, hab ich ständig solche Champpicks, die einfach von vonherein zum scheitern verurteilt sind.
: diese unerfahrenen Spieler sind auch genau so im Gegnerteam, sogar häufiger vorausgesetzt du siehst dich als besseren Spieler an
Das heißt nich zwangsläufig, dass man deswegen gewinnt. Da ich meine Lane in den meisten Games gewinne, würd ich mich scchon als besseren Spieler bezeichnen, wenn dann aber Top und ADC im Gegnerteam gefeeded sind, kann ich da auch nichts mehr machen. Und ich will nicht meinen SIeg imme rnur vom Glück abhängig machen, dass auch mal im Gegnerteam derart unerfahrene Spieler sind.
Kommentare von Riot’lern
Lunaá (EUW)
: Ich weiß ja nicht was du hast, aber Sightstone hat nie 800 hp gegeben, sondern 150, und die Erweiterung 500 (glaube ich). Desweiteren finde ich, dass der Sightstone sowieso kein gutes Konzept ist, für mich ist es nicht nur die Aufgabe des Supporters, für Sicht zu sorgen, sondern das gesamte Team. Als die Änderung mit der Entfernung der grünen Wards kam und sie einem stattdessen mehr Trinkets gaben, fand ich die Änderung schon gut. Wenn jetzt jeder drei Trinketwards speichern könnte oder sie sich schneller aufladen würden, würde ich auch akzeptieren, dass sie den Sightstone ganz entfernen. Dass die früheren Questbelohnungen verloren gingen, finde ich jetzt aber auch nicht so toll
ups, kA wie ich auf die 800 kam. Natürlich hast du vollkommen recht, nicht nur der SUpp sollte für Vision sorgen. Aber der Sightstone ist für ihn gut, da er nicht immer Gold für weitere Wards ausgeben muss, wie ich finde.
: 1Slot mehr , mehr Zeit um Pinkwards zu kaufen ;), Kein Sightstone 800Gold mehr um andere Items zu kaufen. Es haben auch zu viele non-Support die items gekauft haben, besonders die Relic Adcs
> [{quoted}](name=Juuuliaaa92,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=E6tdPEi7,comment-id=000300000000,timestamp=2018-01-24T15:32:31.922+0000) > > 1Slot mehr , mehr Zeit um Pinkwards zu kaufen ;), Kein Sightstone 800Gold mehr um andere Items zu kaufen. > Es haben auch zu viele non-Support die items gekauft haben, besonders die Relic Adcs Deswegen is ja die Passive vom Relic jetzt auch geupdatet worden. Ranged Champs heilen nur noch um die Hälfte ich wüsste ehrlich gesagt garnicht, was ich mir groß an anderen Items kaufen sollte. Wie vorher schon gesagt, die Non-Supp items sind recht teuer und Sightstone is bei mir immer first Items gewesen. Nachm ersten Back direkt +800 Hp + 3 Wards
Nohgolgh (EUW)
: >Aber was soll dein ein Supp mit mehr Itemplätzen? Ich bin selten fullbuild als Supp. Dann müsste man auch mehr Gold verdienen, denn Nicht-Suppgegenstände sind teuer. Da kann man sich vlt mal 1 pro Build leisten. Stimmt schon, aber gerade als Support brauche ich auch nicht gerade wenig Itemplätze. Meine Gegenstände werden ja auch länger in Teilen mein Inventar verstopfen und ich werde mir merh control wards holen. Zudem habe ich ja nun gegenüber vorher 1100 mehr Gold und später 1900 mehr gold, weil das neue Item goldeffizienter ist als die beiden Items zuvor es gewesen sein dürften- es sei denn man bewertet die Passive und die verlorene Aktive dementsprechend, sowie die 300 Hp, die man im Fall des blauen und gelben Supportitems verliert (800 Gold), bzw, die 450 Hp, die man im Falle des grünen Supportitems verliert (1200 Gold). Okay, wenn man das Gold so ausrechnet, dann dürfte es für die Tank--Supports wohl tatsächlich ein kleiner Nerf sein, da die Schild-Active bereits 800 Gold wert ist. >Gut, dass sich viele andere Nicht-Supps diese Items geholt haben stimmt wohl. ABer um dem vorzubeugen könnte man auch ein Limit dieser Items pro Team einführen oder sie einfach Laneabhänig zugänglich machen. oder sie einfach auf anderen CHamps bannen. Ein Itemlimit hat das Problem, dass das ganze dann ein "wer zuerst kommt, mahlt zuerst" wird. Wenn jemand das Item kauft, weil er es nicht besser weiß, dann kann sich der Support dieses Item nicht mehr holen. Zudem gibt es Leute, die das einfach nicht interessieren wird, selbst, wenn sie es besser wissen müssten. Ein lanabhängiges Einführen hat das Problem, dass wenn zwei Spieler die Lane swappen, der geswappte Supporter das Item sich nicht holen kann (da das Spiel nicht prophezeihen kann, auf welche Lane du nach dem Kauf gehen wirst). Die einzige Itemklasse, wo das einigermaßen klappt, sind die Jungleitems, weil diese an Smite gebunden wurden, einem Spell der nur im Jungle wirklich funktional ist, wo auch die Items hingehören. Zudem ist selbst diese Bindung teilweise in der Kritik, weil sie eine Meta forciert, was Riot ja nach eigener Aussage nicht tun will. En Bann auf spezifische Champions wird Riot nicht machen, weil sie damit eine Meta forcieren. >Also squishy supp holt man sich doch aber kein Targons. Ich sprach auch eher von einem Alistar, der einer Vayne out of Position einfach mal auf ihre 1800 Leben ein 1000er Schild packt.
> Ich sprach auch eher von einem Alistar, der einer Vayne out of Position einfach mal auf ihre 1800 Leben ein 1000er Schild packt. Achsorum meinst du. Ja aber das war ja jetzt nicht nur an die Supps gebunden. Das schaffen ja auch andere Tanks, wenn ich da zum Beispiel an Cho denke^^
Nohgolgh (EUW)
: Es ist kein educated guess (Spiel patcht bei mir noch), aber für mich hört sich das nach einem größeren Buff für Supporter an. Okay, ich verliere eine Passive meiner Gegenstände, aber gleichzeitig zahle ich auch deutlich weniger Gold. Gerade als Support, wo ich arm bin, spielt esfür mich eine Rolle, ob ich ein Supportitem für 2200 und einen Sightstone für 800 kaufen muss, der später nochmal für 800 Geupgraded wird, oder ob ich für 1900 Gold Supportitem+Sightstone im Sack habe. Die ganzen aktiven Effekte zu verlieren, ist ein herber Schlag, wobei es vermutlich bei Targons Panzer am meisten weh tun wird. Aber mit den Items wurde auch einiges an Unsinn getrieben. So hat ein Nasus teilweise den Talisman für den Movespeed und Extragold auf der Toplane gebaut, ein Midlaner den Frostfang für das Gold und eine frühe aktive und adc stehen dank den 300 Extraleben und des Sustaines viel zu safe, was gerade Pokesupportern übelst schadet. Rein von der Soloteffizienz können sich die anderen Laner das Item nun aber nicht mehr gut holen, während die Supporter sloteffizienter geworden sind, da sie keinen extra Slot mehr für den Sightstone brauchen. Dazu kommt, dass ich finde, dass ein Squishy keinen 1000er Schild (=+50% HP) bekommen können sollte, was aber mit Locket+Gebirgspanzer durchaus der Fall war.
Aber was soll dein ein Supp mit mehr Itemplätzen? Ich bin selten fullbuild als Supp. Dann müsste man auch mehr Gold verdienen, denn Nicht-Suppgegenstände sind teuer. Da kann man sich vlt mal 1 pro Build leisten. Gut, dass sich viele andere Nicht-Supps diese Items geholt haben stimmt wohl. ABer um dem vorzubeugen könnte man auch ein Limit dieser Items pro Team einführen oder sie einfach Laneabhänig zugänglich machen. oder sie einfach auf anderen CHamps bannen. Also squishy supp holt man sich doch aber kein Targons.
Enderized (EUW)
: Und wie stellst du dir vor soll ein Kryophönix (das komplette gegenteil des Feuer-Phönix) in Asche verwandeln? Wäre ne Pfütze à la Zac angemessener? Ich verstehe echt nicht wo manche Leute ihre Prioriäten haben. Ich für meinen Teil will mein Suppitems zurück! Ist mir doch egal wie Champion XY beim Tode ausschaut <.<
ICH AUCH!!! Supp item + Sightstone zurück
Sirrkas (EUW)
: Gefällt mir auch nicht, muss das aber erst noch testen. Gerade der Speedbuff vom Dolch war für meine Nami sehr hilfreich. Tanks haben gut vom Schild profitiert. Lediglich bei der Münze wird man wohl nicht so viel merken. Da dürften nur der Speedbuff für Verbündete auf einen zu und die anfliegenden Münzen jetzt fehlen. Also auf die Quests bezogen. Ausgebaute Items sind hier nicht inbegriffen.
Ohja der Movementspeed... konnte man einiger maßen safe die Gegner nerven und mal die W von Nami rüberschwappen lassen, ohne direkt haufen dmg schlucken zu müssen, weil du halt einfach weggesprintet bist :D
Cyrilya (EUW)
: Mich persönlich überzeugt diese Änderung der Items auch nicht - auch wenn ich sie bisher noch nicht gespielt habe. Ich fand es gut, situativ entscheiden zu können ob ich bspw. Frostqueen und erweiterten Sight Stone spiele, oder auf Frostqueen verzichte und das Fusionsitem nehme, dafür aber mehr schadenslastigere Items kaufen zu können. Der erweiterte Sight Stone war auf Grund seiner CDR für Aktivierbare Items immer eine besonders schöne Wahl, auch im frühen Spielverlauf. Die jetzigen Items sind eher so... meh. Die Aktiven von Frostqueen und vom Coin fehlen mir jetzt schon... :/ Jedoch hoffe ich auch ein klein wenig, das Riot sich umentscheidet und das ganze wieder Rückgängig macht.
Seh ich ganz genauso! An die CDR des Ruby Sightstones hab ich eben garnicht gedacht, aber ja, die is auch sehr begrüßenswert für Supps. Hab eben 2 Runden Supp gezockt und es fehlt einfach. Ich bin meistens auf Frostqueens oder Targons Brace gegangen, weil die Geister oder eben der Schild mega gut waren. Bin mit Thresh eben so oft vor mich hingestorben, weil mir n haufen Leben fehlte, denn ohne den Schild brauch ich auch targons nich (und muss nicht krampfhaft die MMinions lasthitten^^)
Kommentare von Riot’lern
: Das ist aber nun ewig bekannt schon. Bestenfalls eine neue Que starten, letztlich liegt es in deinen Händen ob du mit den gleichen spielen willst oder nicht. Das funktioniert vlt. nicht in Challenger aber in einem 'normalen' elo Berreich reichen 10 sekunden das du mit anderen Leuten gequed wirst
Ich warte ja so schon mehrere Minuten auf n Game. Da hab ich nunmal keine Lust, ddie Queue wieder zu unterbrechen und nochmal neu dieselbe Minutenzahl oder noch länger warten zu müssen. Zumal sich das auch mit nem simplen Code beheben lässt. Das ist kein weltbewegender Aufwand.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Sirrkas (EUW)
: Da gibt es dann das Problem, dass sich so ein System sehr einfach austricksen lässt. Man will das Spiel beenden und es nicht wie einen Ragequit aussehen lassen? Lankabel ziehen, Router ausstecken etc.
Ich hasse Menschen... :D
: Schutz vor Niederlage durch AFKs
Was mir heute auchnoch auffiehl: man muss dabei noch differenzieren, ob jemand ragequittet oder der DC technisch bedingt ist. Da kann ja der SPieler grundsätzlich nicht selbst was für, dass er fehlt, dennoch führt es zu einer unfairen Niederlage.
Awsane (EUW)
: das geht nicht weil das System darüber funktioniert das Punkte MMR umverteilt werden (also der gewinner nimmt vom verlierer es entstehend aber keine Punkte oder verschwinden ins nix) Es kann also nur einen Gewinner geben wenn es auch einen Verlierer gibt von dem er die Punkte erhalten kann. Und nur vom Leaver die Punkte abzuziehen wäre auch nicht gut, da es das Matchmakking dieser Person verfälschen würde. Es geht ja darum möglichst faire Matches zu erzeugen und wenn man ihm alle Punkte abziehen ist er in ner elo schlaghaft die viel tiefer ist (das sind rechnerisch sogar mehr als 5 loses in folge) das man dadurch künstlich smurfs erzeugen würdest, was auch nicht sinnvoll ist. Klar der leaver soll bestraft werden, aber bitte nicht damit, dass sein matchmaking beeinflusst wird, sonst machen das nachher nur Leute um schnell low elo zu kommen um dort zu trollen. Und es ist auch nicht möglich, Punkte aus dem nix zu erschaffen für die gewinner. Wenn man das einführen würde, würde das komplette ranking System den Bach runter gehen.
Oh hmm. Gut mit dem MMR System hab ich mich nie beschäftigt. Ist echt nicht leicht dafür eine Lösung zu finden. Leaver könnten ja vlt auch mit ner Art Markierung versehen werden, die für eine gewisse Zeit bleibt und sie eben als Leaver markiert. Und der Rest des Teams mit dem Leaver bekommt eine "Recently played with AFK" Markierung. Dadurch wird ihnen garantiert, im nächsten Spiel nur Teammitglieder zu bekommen, die keine solche Markierung haben. Ist zwar kein 100% Schutz, aber senkt vlt das Risiko.
Awsane (EUW)
: Ich finde das schwierig, weil dann so etwas wie Gegner bestrafen möglich wäre stell dir vor jemand spielt gegen einen Champ den er nicht mag und verliert. Weil er den Gegner den Sieg nicht gönnt verlässt er das Spiel damit der Gegner den Sieg nicht bekommt. Es ist nicht relevant wie hoch dann die Strafe für das verlassen ist solange das möglich wäre, weil es einfach von der Gewinner Seite aus betrachtet sehr frustriend ist ein Spiel nicht zu gewinnen weil der Gegner mehr oder weniger Rage quittet und es ist noch ungerechter als anders herum (also mMn ist es schlimmer einen Sieg abzuerkennen als durch afk zu verlieren) Es ist also nicht nur ausnutzbar aus der Verliere Seite um eine Niederlage zu vermeiden (Teammitglied solange nerven bis er das Game verlässt (klar das klappt nicht bei jedem aber bei einigen und ich will eigentlich nicht so was in meinen spielen sehen daher bin ich froh das es atm nicht geht))sondern auch um dem Gegner eine zu verwehren und ich finde das darf nicht gehen.
Hmm guter Standpunkt. Man könnte dem Gegnerteam vlt dennoch einnfach einen Win anrechnen. Denn das System sollte sich ja eben gegen diese Ragequitter richten. Dann Ragequitter leaven ja meist,, wenn ihr Team am verlieren ist. Was heißt, dass das andere Team so oder so gewinnen würde. Dann könnten die Ragequitter dem Gegner nicht den Win verbauen, gleichzeitig werden aber die anderen Spieler des Leaverteams nicht mit einem Loose bestraft. Und der Leaver bekommt ne Banstrafe oder so.
Kaorî (EUW)
: Natürlich ist das ganze ausnutzbar, aber auf der anderen Seite ist ALLES ausnutzbar, absolut alles, was Riot im Spiel neu hinzufügt oder abändert, ist irgendwo ausnutzbar, auch ohne, dass es unbedingt auffallen muss. Einen Spieler so lange zu mobben, bis er das Game quittet -> /mute all und am Ende reporten. In LoL jemanden zu reporten ist so einfach wie in keinem anderem Spiel. In fast allen anderen Games musst du dafür extra ein Ticket erstellen und das kann sich mega in die Länge ziehen. Außerdem kann man innerhalb der ersten 5 Minuten sowieso nicht wissen, wie das Spiel in 30 Minuten aussieht. Aus 1/10 Spielen wurden bei mir schon 25/10 Spiele. Und klar hat man selbst schon Spiele durch Afkler im Gegnerteam gewonnen, wirklich fair ist das aber trotzdem nicht. Nur weil mir etwas zugute kommt, heißt das noch lange nicht, dass es deshalb auch gerecht ist **ODER** irgendetwas ausgleichen würde. Ein Spiel, welches unausgeglichen ist (also 4 vs 5) darf einfach nicht als normales, faires Spiel wie jedes andere gewertet werden, denn das ist es schlichtweg nicht, egal wie man's dreht und wendet. Klar gab es auch schon bei einem 4 vs 5 Siege, die Wahrscheinlichkeit darauf schießt aber radikal gen Erdkern.
Danke, genau meine Meinung
Darkr3sQ (EUW)
: > [{quoted}](name=Aragon321,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=4k4ImcWE,comment-id=0001000000000000,timestamp=2017-10-19T15:16:07.669+0000) > > Dann muted er die einfach? Und muten hilft dagegen, wenn alle mit ihm auf die Lane gehen und ihn zupingen? Wie gesagt: es ist zu einfach ausnutzbar und wenn Du Leaven dann härter bestrafen lassen willst, trifft es die Unschuldigen, die genötigt wurden. Darüber hinaus: Es gibt doch schon ab Minute 3 die Remake-Funktion, sofern noch kein First-Blood gefallen ist und der Spieler 90 Sekunden als AFK gekennzeichnet ist...
Man kann auch Pings muten^^ Das mein ich ja grade. Die Remakefunktion geht nur in minute 3-4 und unter der Bedingung, das der Spieler von Beginn an dct ist. Wenn jemand mittendrin geht, weil er keinen Bock mehr hat, dann kann mann kein Remake machen.
Darkr3sQ (EUW)
: > [{quoted}](name=Aragon321,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=4k4ImcWE,comment-id=00010000,timestamp=2017-10-19T14:31:53.042+0000) > > Hmm. Ja das müsste man versuchen zu verhindern. Stimmt wohl. Vlt durch höhere Strafen für die Leaver? Wie von mir schon geschrieben: Dann wird eben so lange auf einen Random Mitspieler eingewirkt, bis dieser "freiwillig" das Spiel verlässt. Der dazu genötigte Spieler hat nicht direkt die Schuld, bekommt dann aber die harte Strafe nachdem er schon von den Mitspielern zum Leaven genötigt wurde...
Dann muted er die einfach?
: Das könnte man ausnutzen das wenn es schlecht läuft geht man halt afk
Hmm. Ja das müsste man versuchen zu verhindern. Stimmt wohl. Vlt durch höhere Strafen für die Leaver?
Darkr3sQ (EUW)
: Dir ist aber einerseits das Potenzial bewusst, dass sich dies ganz einfach ausnutzen lassen würde? Einen Random so lange mobben bis er das Spiel in den ersten 4 Minuten verlässt weil die Team-Combo dem Gegner unterlegen ist? Darüber hinaus frage ich Dich: Wie viele Spiele hast Du denn schon durch AFK im Gegnerteam gewonnen? Es wird sich sicherlich in etwa die Wage halten, wobei bei den Gegnern potentiell mehr AFK-Leute sein können.
Es geht mir ja dabei nicht nur um mich. Jeder will doch ein ordentliches 5v5 spielen, ohne das Leute einfach leaven. Tatsächlich kann ich sagen, dass ich mich kaum daran errinnern, je einen AFK im Gegnerteam gehabt zu haben.
Kommentare von Riot’lern

Ąshen One

Stufe 224 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion