Kommentare von Riot’lern
: Diana: 51,9%, Kassa: 52%, Cait: 51%, Skarner: 54%, Senna: 54,4%, Leona: 52% Varus: 47,4% ... aber richtig winrate alleine spielt auch nicht immer ne Rolle pickrate und bannrate auch, aber ich glaub bei einer 0,2% Bannrate da sieht man dann, dass Varus alles andere als Stark ist, trotz 6 - 7% Pickrate. Okay Cait hat evtl. "nur" 51%, aber halt 17% Bannrate ungefähr Edit: Varus auf lethality wurde sogar schlechter, da beim letzten Patch, indem Varus dabei war sein lethality build generfed wurde und sein normaler build gebufft, achja apropo lethality: Varus`s die Draktarr bauen: 48% WR und auf Youmus:44% WR somit sind wir um Durchschnitt auf 45 - 46% WR auf lethality....Also ist varus alles andere als stark
in korean challenger hat er eine tagesabhängige bis zu 16% pickrate :) schwach ist er auch gerade nicht.
BìgM (EUW)
: Ich find die beiden zwar momentan auch ziemlich strong, aber du bist halt auch Teamabhängig. Schon zu oft erlebt, dass der Engage der Leona verpufft ist, weil das Team/der ADC pennt. Wenn du dann behind fällst, wirds selbst mit den Picks schwer noch relevant zu bleiben im Game. Oder um es mal auf die Topic des TE zu münzen: Die beide haben "relativ easy" das Potential die Lane zu stompen und deinen ADC so fed zu bekommen, dass der dann fast 1v5 gehen kann. Aber alleine können diese Picks leider nichts reißen, wenn das Team nicht mitzieht Leona banne ich aber tatsächlich auch, wenn ich weiß, dass ich Enchanter-Supports spielen will, die mit dem Hardengage nicht klar kommen. Mein persönlicher Permaban ist Morde. Der kann in der Lane 1/6 gehen und feiert dann trotzdem irgendwann mit einem 1v3 sein Comeback. Ebenfalls finde ich (vorausgesetzt in den richtigen Händen) Aphelios und Ekko ziemlich stark.
das ist bs ^^ Leona und Nautilus sind sehr variabel im build und können sehr gut auch alleine einen fight austragen . Beide sind nicht aufs Team angewiesen sofern der gegner keine größeren Heal-Abilities aufweisen können oder aktuell mit conq unbesiegbar sind ( zb olaf) Das sind dann aber meistens champions die man auch mit nem gefeedeten adc noch zu 2. besiegen muss.
Tommahawk (EUW)
: Welcher Champ ist für euch momentan zu stark?
{{champion:84}} {{champion:523}} {{champion:432}} {{champion:51}} {{champion:164}} {{champion:122}} {{champion:131}} {{champion:36}} {{champion:119}} {{champion:245}} {{champion:60}} {{champion:114}} {{champion:105}} {{champion:24}} {{champion:126}} {{champion:145}} {{champion:30}} {{champion:38}} {{champion:240}} {{champion:64}} {{champion:89}}{{champion:11}} {{champion:82}} {{champion:25}} {{champion:267}} {{champion:111}} {{champion:76}} {{champion:56}} {{champion:2}} {{champion:80}} {{champion:555}} {{champion:246}} {{champion:497}} {{champion:421}} {{champion:107}} {{champion:13}} {{champion:235}} {{champion:875}} {{champion:35}} {{champion:134}} {{champion:163}} {{champion:412}} {{champion:412}} {{champion:412}} {{champion:412}} {{champion:412}} {{champion:142}} Bei so vielen champions die zu stark sind sollte man sich fast fragen ob an LoL generell irgendwas nicht passt ^^ Thresh ist bewusst öfters drin weil der gute seit über einer Season permanent Challenger-Tier ist . Broken af der dude . ist halt wieder ein classic certainlyt-BS
: Lvl 30 sind ohne boost knapp einen Monat. Ich habe ein Jahr gebraucht um mir das Game alleine beizubringen 2017/2018 (yt usw). Ich bin season 9 g2 gekommen. Kein boosting kein nichts nur eigene Fehleranalyse, Patchnotes lesen und how to Play Videos.
Ich möchte dir den spaß nicht verderben ... aber in g2 wurde man in S9 als unranked schon eingeranked -.- G2 war in S9 in etwa das gleiche wie Bronze vor 3 Jahren.
: Warum existiert League of Legends noch?
Mich hält an LoL weiterhin das ich mit meinem Gammel-Pc ein vergleichsweise aktuelles spiel spielen kann^^ Spaß macht mir LoL eher persönlich nicht. Ich krieg einfach die Krätze von all den Afks etc ... ich hab aktuell ne 30% WR mit ner avg KDA von 6.2 XD (letzten 20 Rankeds) Spaß kann man halt also nicht empfinden in einem derart schlechten Ranking-System q.q #NiceTeammatesTBH ich bin sowieso generell mehr der RPG typ Aber da ist auch eines meiner wichtigsten Punkt wenn nicht sogar der wichtigste LoL ist groß weil es keine große alternativen gibt. Welches aktuelles mmorpg gibt es ? mir fällt keins ein . WoW etc ist tot af. League hat so viel Background , League hat so viele Charaktere .... ein leichtes daraus ein RPG zu fertigen . Ich persönlich würds mir wünschen. Ich halte zwar nicht viel von der Arbeit Riot Games in letzter Zeit aber ich glaube das die ein RPG besser umsetzen könnten als ich mir als RPG-Fan zu träumen wagen könnte. So und shooter ist auch so ne sache. Es gibt halt auch keine Shooter die auf dem markt bestand haben könnten. Alle shooter werden paytechnisch designed. Kein shooter ist mehr ansatzweise realistic oder mit liebe gestaltet. Dementsprechend fällt ne weitere große kategorie weg. bsp wenn man ein CoD releasen würde wie MW2 mit genau gleicher leidenschaft wie damals dann hast du für die nächsten 5+ jahre wieder was richtig großes auf dem Markt survivalspiele sind ausgelutscht. die grafik ist oft im falschen Fokus , das Gameplay eintönig , die karten einfach ätzend oder das Spielprinzip einfach unpassend. L4D3 wäre hier vmtl das nächste große Ding . aus Killing Floor hätte man zb auch mehr machen können aber der entwickler hat sich leider dagegen entschieden. KF hatte ein riesen potenzial , wurde aber nie wieder angefasst. Stattdessen hat man eine 2. Version veröffentlicht mit völlig unpassender Grafik für einen Horror-Survival Riot bzw LoL hat eben den vorteil das all diese Aspekte nicht sonderlich hart zutreffen. League ist aktuell -Das spiel ist vom grundprinzip her immer noch mit recht viel hingabe gestaltet auch wenn das geld zunehmend im Fokus rückt ( weswegen die Spielerzahlen auch sinken) denn hier scheint Riot das gleiche zu machen wie alle anderen großen publisher auch ... Geld>Community -Du hast eine vielfältige Charakterauswahl so das du deine ganz individuellen Eigenschaften findest ( der mit abstand wichtigste faktor eines rpgs) -Du hast hier kein eintöniges gameplay sondern dafür ein recht solides grundprinzip des spiels -Die grafik ist nicht übertrieben modern gehalten. Spiele sollten nicht zwingend die beste grafik haben ... die grafik muss zum feeling passen. Wäre league jetzt hochmodern in der grafik würd das auf dauer safe leute ankotzen -Es gibt keinen P2W -Faktor -Statt sich auf mehrere Produkte zu fokussieren hat Riot 1 Spiel aufgebaut und es immer wieder aktualisiert. Normalerweise ist das ein Todesschlag für ein RPG aber da es bei LoL kein Lvlsystem für deine Charaktere gibt wie in einem RPG ist es hier fast schon scheißegal Hier macht Riot auch gerade einen weiteren extremen fehler der dieser Firma vermutlich ebenfalls auf dauer den todesschlag versetzen wird. Riot ist vom Erfolgskonzept abgesprungen das man sich um 1 produkt kümmert und fängt an weitere Spiele zu designen. Ich glaube fest daran das Riot gerade deswegen erfolgreich war und gerade daran zerbrechen wird.
: TFT Items verschwinden
tbh .... wer die Items nicht so schnell geregelt bekommt bevor alle slots belegt sind .... da fällt mir dann leider nichts zu ein ^^
Big Bardi (EUW)
: Mindset
Ist aber schon etwas länger so extrem. würde sagen das geht ca seit mid-season (9) so Ich selber muss zugeben das ich zwar kein ff15 spamme o.ä und persönlich niemals auf surrender drücke ( es sei denn wir haben nen afk ) aber trotzdem ebenfalls bei dem first blood des gegners sofort im Mind auf #ff schalte das hat auch nen ganz bestimmten grund League ist mittlerweile so snowball-lastig gestaltet das dieses first blood die chancen auf einen sieg erheblich verringert. +10 Schaden fühlt sich an als würde man statt 50% direkt 150% leben verlieren. Beispiel Kaisa als sie noch permabann bei mir war Ich hab die lanes eig immer recht solid gespielt. Hab penibel darauf geachtet das Kaisa keine möglichkeiten hat an nen kill ranzukommen lässt sich aber nunmal auf dauer nicht immer verhindern ... so wir standen zT vllt 0:0:0 auf beiden seiten ... manchmal vllt sogar 2 -4 :0 für uns und dann kam die Kaisa und hat EINEN Kill bekommen. Danach war die gute einfach nicht mehr aufzuhalten. Der eine Kill hat praktisch dafür gesorgt das die kaisa komplett outscaled hat gefühlt. Trotz das wir einen recht "guten" lead hatten. Das ist halt vor allem bei diesen neuen Champions sehr problematisch . sei es kaisa akali pantheon aphelios mordekaiser or whatever... bekoimmen die nen FB sind die Chancen nunmal tbh extrem geringer als man vllt vermuten kann. Du kannst mittlerweile von jedem Dreckschamp min 5 unterm Tower gekillt werden weil die einfach munter durch die gegen hüpfen während der tower afk rumsteht. Und genau da liegt das Problem. Man hat kaum noch effektive Möglichkeiten um Schaden zu bekämpfen indem man eine defensivhaltung einnimmt. Schaden in LoL bekämpft man imo nur noch mit noch mehr schaden. Defensiven sind keinerlei Optionen mehr. Daher ist die Einstellung der Spieler auch immer stärker auf #ff gepolt denn wenn du 1x mehr schaden als der gegner machst dann hast du fast schon gewonnen. eigentlich ziemlich trauriges Bild für LoL ^^
Kommentare von Riot’lern
: Warum sind Promos immer 100x Schwieriger als ganz normale Rank Games ?
Ich bekomm das Zeugs auch ohne Promo {{sticker:slayer-jinx-catface}}
Yuiwara (EUW)
: weil nicht jeder afk beabsichtigt ist vllt? Es gibt sicher die klassischen ragequits und ich geh absichtlich afk-situationen, aber nunmal auch die situationen, wo einfach das game crasht, das inet zusammenbricht oder unterbrochen wird oä. Jemanden hart zu bestrafen für etwas, wo er potentiell nicht mal was für kann, wäre aus meiner sicht gemein.
Was aus meiner Sicht gemein ist : Das mein Rang daran bestimmt wird wie oft meine Mates Afk gehen. Das meine Zeit verschwendet wird weil jemand AFK ist. Das ich genau so bestraft werde wie jemand der gegen Regeln verstößt Das finde ich genau so gemein. Letzendlich werden also die Leute die ganz normal weitermachen genau so bestraft. Ist das etwa " Fairness?" Immer 2 Seiten der Medaille ansehen. Und es verlangt halt legit niemand das 1x Afk gehen sofort mitm Perma-Bann bestraft wird. Es kann aber nicht sein das man 4 5 Games oder vllt noch länger hintereinander afk gehen kann für 5x5 Min Queue-Sperre. Das ist ein Witz und ein Hohn gegenüber den Leuten die nicht afk gehen und selbst die AFK-Games durchziehen bis zum Surr-Vote/Finish Man muss schon wirklich 3-stellig in Folge afk gehen damit es mal zu ner Sperre kommt. Das ist halt irgendwo BS Mir geht es durchaus aufn Sack wenn jemand afk geht. Das ist aber vmtl normal Wenn das aber jetzt 1x passiert ist o.ä schwamm drüber. wenn ich aber sehe das die person innerhalb der letzten 5 Games 3x afk war dann bin ich einfach nur extrem genervt. Der Typ wird nicht bestraft, ich hab vmtl einen MMR lose der mich in einen Bereich zurückbringt wo die ganzen Toxic-Games wieder kommen und das kann dazu führen das ich wochenlang wieder den Scheiß wiederholen muss den ich gerade erst hinter mir hatte. Kann ich da potenziell was für ? Nein. Werde ich also im Prinzip hart bestraft für etwas das ich nicht zu verschulden habe? Ja. Auch wenn ichs ein wenig extrem darstelle ... Möglich ist es genau so wie hier geschildert. So und am nächsten Tag sehe ich den Spieler in meinem Game wieder und er geht schon wd afk weil er nicht bestraft wurde ich will nicht sagen das es einfach ist ne faire lösung für alle parteien zu finden. Aber die Opfer müssen meiner ansicht nach besser geschützt werden als die Täter und so gilt das auch in LoL. Wenn beide die gleiche Strafe erhalten das ist einfach nur müll. Dann kann ich demnächst auch bei jedem AFK-Game ebenso afk gehen. was hält mich davon noch ab ? Diese " Strafen" nach "mehrfachem" afk gehen? ...
Weckoman (EUW)
: Shen Ultimate Scaling
Weiß zwar nicht warum das Scaling auf AP ist aber ist mir persönlich auch unwichtig. Für mich bietet es die Möglichkeit einen ungewöhnlichen Build einzuschlagen der aber Situationsabhängig überraschend effektiv sein kann. Nen lategame-Twitch mit 4k HP-Shield ist halt unkillable während er praktisch in 2 sec jeden oneshotted. Ich finds immer wieder lustig wenn man reported wird weil man ap shen spielt und die ult dadurch broken ist lul.
: Saison 10
Kann ich noch nicht genau einschätzen . Bei mir werden das mehrere Faktoren beeinflussen 1. Wird die Season wieder so ein Müll wie S8/9? Komplett verpatcht für Wochen/Monate oder Bugs die das climben zu purem RNG machen? 2. Wie viele Afk/Trolls/ints wird es diesmal geben? S9 war ich verhältnismäßig zufrieden , dort haben aber die Bugs zum Ende der Season zu hart reingeknallt. 3.Wie hoch ist diese Season die Eloinflation? Wie jeder weiß hat sich S9 gewaltig was verändert an der Ligenverteilung. Fast jeder S-Spieler wurde zum P-Spieler . Wenn ich mich durch sämtliche Ligen kämpfe und am Ende in ner Liga stehe die damals vielleicht Dia war ist es in S10 vllt so als hätte ich Gold erreicht. 4. Wie nervig sind die Shame-Elos ( P4 D4 zb) Teilweise verbringt man in den Ligen 100te Games nur weil die Elos zu recht einen schlechten Ruf haben was Trolls und echt schlechten Spielern angeht. Wenn ich zb 150 Games in Dia 4 verbringen müsste und in D3-2 nach je 20 Games climbe muss halt iwas falsch sein. Ich werde mir 150 Games in Dia 4 aber sicherlich nicht geben. 5. Werde ich in der Lage sein Lagfrei zu spielen. Mein Pc ist nicht der Beste atm und ich habe das Ziel mir einen neuen anzuschaffen. wann ist aber nicht abzusehen also wird mein Ranked später starten. Dementsprechend sinken die chancen meine liga zu erreichen. Mit aktuellem Pc ist es unmöglich in ranked stark zu climben alleine durch den unique-Disconnect / Game bei minute 10 ca 6. Persönlicher Gesundheitsstatus. Fühlt man sich im RL nicht wohl kann man auch IG nicht 100% geben. 7. Bereit Champions zu mainen? Bereit Position zu wechseln? Ich selber bin der Ansicht das ich weiterhin meine üblichen Stärken ausspiele. dH eine große Palette an Anpassungsfähigkeiten. Ich bin ein Spieler der in jeder Situation reagieren kann und sich anpasst. Es gefällt zwar nicht zwingend jedem und dementsprechend ist meine trolling-rate vmtl höher als bei anderen aber in Matches die von meinen Mates und mir durchgezogen werden lassen sich ungeahnte Möglichkeiten ableiten. Ich kreiere meine eigene Meta und bin dadurch vergleichsweise recht erfolgreich. In einigen Situationen ist es aber deutlich besser einen gemainten Champion bzw eine real Meta einzuhalten. Das passt aber nicht zu meinem stil und kann mich ebenso elo kosten. Außerdem fühle ich mich weiterhin als Supporter am wohlsten auch wenn es SoloQ dadurch schwieriger wird. 8.Taktisches Dodgen,DuoQ? Ich werde weiterhin jedes Game was kommt nehmen. Ich halte nichts vom taktischen dodgen auch wenn es in SoloQ praktisch als Pflicht gilt wenn man " schnell" climben möchte. DuoQ ist für mich aber weiterhin eine Option. Dadurch das ich aber sehr spezielle Picks und sehr spezielle Spielweisen an den Tag lege sind ehrlich gesagt nicht viele Leute bereit mit mir zu climben. Viele können meinen Spielstil nicht nachvollziehen und das akzeptier ich. Man muss auf seinen Duo eingestimmt sein damit es funktioniert. Im Grunde sind das alles Faktoren die ich im moment nicht 100% absehen kann. Ich kann nicht einmal behaupten das ich überhaupt Rankeds spielen werde. Ich bin der Überzeugung das League of Legends eine falsche Spur fährt und das Spiel nicht mehr länger zukunftsweisend sein wird. Tbh es hat die Esports-Szene revolutioniert und hat ein gutes Spielprinzip "geschaffen (Dota ist schmutz tbh)" aber League ist wie jedes andere Spiel. Es ist alt und durch die "optimierungsversuche" hat man im prinzip auf dauer alles nur schlechter gemacht. Sicherlich gab es auch gute Aspekte in den jüngsten Patches. aber ein großteil wird und wurde zum schlechteren verändert. Das dürfte League auf Dauer den Beliebtheitsstatus stark nehmen und sofern eine spielneuheit erscheint wird LoL nach und nach ein Casual-Game. Bis jetzt ist es lediglich niemandem gelungen ein "modernes" Spiel zu erschaffen. Lange Rede kurzer Sinn : Sollte ich rankeds spielen und mit 110% An die Sache rangehen und die meisten von mir nicht beeinflussbaren Aspekte positiv ausfallen , halte ich es für wahrscheinlich das ich dieses Jahr von P4 auf M-GM climben werde.
Seasnake (EUW)
: Pantheon ist zu schwach pls buff
@Balance-Team Würde den TE als neues Mitglied einstellen. Es ist halt n unterschied wie gut ein Pantheon von einem B1 gespielt wird oder einem Master-Spieler dementsprechend hälst du den vllt für zu schwach aber du kennst dich mit dem Spiel auch nicht gut genug aus . Überlass es dann doch lieber den Leuten die ein wenig mehr Erfahrung haben :)
Kyphoxia (EUW)
: Auf welcher Taste habt ihr den 'Warded' Ping?
ich persönlich hab ihn auf H gesetzt. aus dem ganz einfachen grund das ich sowieso die finger immer bei q w e r g f d z in der nähe habe und H nur 1 taste vom G/Z entfernt ist aber als taste nicht vergeben oder mit ner unwichtigen funktion vergeben war ( bin mir nicht sicher)
RoMdAm (EUW)
: Wann werden die ranks resettet?
> RoMdAm (EUW)schrieb vor etwa 19 Stunden in Allgemeiner Chat > im cleint steht "in 5 tagen ist es so weit" etc. aber wann genau wird damit gemeint? Mittwoch der 8.1.2020 ? Dein Mathelehrer wird nicht erfreut sein
: Nur Trolls and Instalocker
instalock als banngrund {{sticker:zombie-brand-facepalm}}
: Naja man könnte eigentlich nen Hardware ID Bann raushauen das man auf dem gesamten PC kein League mehr spielen könnte.
Das ist in etwa genau so effektiv wie n IP ban . Jeder mit nem IQ >10 lässt sich davon nicht aufhalten^^
Girakus (EUW)
: Rek´Sai Useless ??
Rek sai hat fast 20% pickrate und 15% banrate. Keiner spielt ihn könntest vllt bald recht haben ... weil er dann vielleicht permabanned ist {{sticker:slayer-jinx-wink}}
: Feedback als Anfänger die erste Woche
Freut mich das du bereits so schnell eine Position und 1 2 Champions für dich entdecken konntest :) Natürlich wird sich das vermutlich wie bei jedem anderen auch bei dir auf Dauer ändern sobald du mehr Erfahrung hast. Letzendlich scheinst du aber noch keine Negativen Erfahrungen gemacht zu haben und auch wenn du positiv gestimmt bist muss ich dir leider sagen das es vermutlich nicht so bleibt wie du League bis jetzt erlebt hast. Ich wünsch dir aber das du möglichst lange durchhälst und vor allem die positiven Games gut aufnimmst und daran deinen Spaß richtest. Negative Ereignisse lassen sich leider nicht vermeiden aber wer den Spaß im Fokus behält wird die negativen Games hoffentlich schnell vergessen :)
: ***
Bist gold und findest es peinlich wenn leute hardstuck silver sind . Wie kann man eigentlich so lost sein ....
Zavolta (EUW)
: Es ist eine Grundtugend, Beiträge, auf die man antworten will, erst einmal zu lesen und versuchen zu verstehen, bevor man etwas antwortet...
Es geht halt darum das der TE zu 99% Wahrscheinlichkeit seinen freund nicht gemeldet hätte wenn er ihn nicht beleidigt hätte. ^^
Chewi90 (EUW)
: Illaoi/Kled
Stimmt du hast recht . Wann wird Illaoi endlich mal gebufft? die ist seit 2 jahren oder so F-Tier und wird weniger gespielt als azir LUL
: Du kannst mit jedem Champion Challenger werden. Am Champion liegts also definitiv nicht. Ich würde dir aber raten einen Champion zu spielen, der nicht so stark abhängig von anderen ist. Dafür musst du nicht unbedingt die Rolle wechseln, aus der Erfahrung weiß ich aber dass es einfacher als midlaner ist. Nur durch switchen von main support zu main mid bin ich von Silver 1 auf Gold 1 aufgestiegen. Kannst es ja mal alles ausprobieren, scheinst ja relativ neu zu sein.
> Du kannst mit jedem Champion Challenger werden. Am Champion liegts also definitiv nicht. Wenn man auf iwelchen Nonsense-Regionen unterwegs ist vllt.. wenn du mit Kog maw aktuell zb Challenger erreichen willst dann musste safe jeden Challenger der Region kennen damit die dich alle gewinnen lassen xd mit jedem Champion Challenger werden zu können halte ich persönlich für falsch ^^
: Yuumi ist absolut fein, aber sie ist deutlich schwerer als konventionelle Supporter und ich würde dir davon abraten sie in deiner jetzigen Elo zu spielen. Zumindest ohne einen Duo ADC. Mir persönlich fällt es auch immer schwer Yuumi zu spielen wenn ich allein unterwegs bin. Als Support hat man den größten Impact mit Vision Control und Roaming, welche als Yuumi leider beide wegfallen. Als kleinen Tipp kann ich dir noch raten mal Precision als zweiten Tree zu probieren. Presence of Mind ist zurzeit ziemlich stark auf Manahungrigen Champions und hilft dir bei längeren Skirmishes. Persönlich hatte ich auch viel Erfolg mit Glacial Augment als Keystone, da ich kein Fan von full AP Yuumi bin und mir lieber Hextech GLP als Ludens Echo kaufe.
> Yuumi ist absolut fein Yuumi ist totaler schrott seit ihrem " mini-rework" o.o > Als Support hat man den größten Impact mit Vision Control und Roaming, welche als Yuumi leider beide wegfallen Wo genau fällt das weg? Sicherlich gibts bessere champions um diese funktionen auszuführen aber yuumi kann dazu ebenso beitragen.
: Trolle in Champselect... / Allgemeines Spielerverhalten
Die Reportfunktion in der Lobby würde ich persönlich ziemlich begrüßen vorrausgesetzt dass das Reportsystem auch greift. gefühlt ist das Reportsystem hier useless sofern keine gewissen Black-Listed-Wörter fallen und dann würde halt auch n report in CS nichts bringen. Wurde bereits mehrfach gefordert. wieso das für Riot scheinbar ein problem ist ? Keine ahnung. Vermutlich wieder schlichtweg desinteresse gegenüber Community Dodgen ohne Client-Close hätte ich auch nichts gegen. Dodgen muss man nunmal ab und zu wenn man chance auf Elo haben möchte. Für langsame pc´s und aufgrund des aktuellen dodge-bugs wäre das natürlich nicht gerade eine schlechte Funktion. Hätte aber auch nichts dagegen wenn dodgen gänzlich abgeschafft würde sofern Regelverstöße in CS/Game dann aber ebenfalls geahndet werden. Ich zieh lieber n Game mit 2 Trolls durch um die am Ende banned zu sehen als das Game zu dodgen damit die weiter ihre Tour durchziehen können. Da aber auch hier das Reportsystem wieder mangelhaft ist .. naja ist dodgen halt manchmal echt pflicht. Allerdings glaube ich das andere Dinge priorität haben als diese nice2have-funktionen denn seien wir mal ehrlich ... es würde halt nichts ändern.
nijí (EUW)
: Meine Tastatur spielt verrueckt
Hab ich auch manchmal. scheinbar gibts iwie ne gewisse Tastenkombi bei mir die bei Win 7 die Tastatur von DE auf EN umtauscht. So eine Tastenkombi hat man oft schnell ausversehen gedrückt ^^ Bei Win 10 könnte das dann natürlich ebenfalls passieren. Eins steht aber fest: an der Tastatur wird es per se nicht liegen. Wenn es überall vorkommt dann würde ich eher aufs Innenleben tippen aber solange es lediglich in LoL vorkommt wird das ganze eine Einstellungssache sein. Da du gerade bei LoL viele Tasten random zusammendrücken wirst gehe ich eben von einer Tastenkombi aus um die Sprache der Tastatur zu switchen.
: Es ist echt witzig wie das Forum Riots Bann system kritisiert. Entweder ist es zu hart oder es ist zu soft. Ich spiele Wöchentlich mehrere Games League und honestly hab ich seit September keinen Troll mehr gesehen [AP {{champion:121}} mit warmogs] Klar sind Mal Spieler dabei die nicht gut performen aber dafür Performe ich auch manchmal wie Iron II Und Riot hat kein Problem damit Hohe Accounts zu bannen
du kannst gerne mit mir tauschen. Nach den nächsten 10 Games würdest vermutlich LoL deinstallieren. Ich hingegen würde erstmal 2 Ligen höher ranken :)
Aymira (EUW)
: Das Problem was ich aktuell eher an der Liga der Legenden sehe ist viel mehr die Einstufung neu erstellter Accounts. Ich kann mir zwar kaum vorstellen, dass heute noch jemand neu anfängt in diesem Spiel aber nehmen wir mal an das ist so. Neue Accounts werden MMR technisch immer in hohem Silber oder niedrigem Gold angesiedelt. Wieso das so ist? Keine Ahnung. Es hat vielleicht für "Smurfs" einen Vorteil, weil diese sich nicht mehr so weit hochspielen müssen, allerdings geraten dann neue Spieler auch an einen Punkt, wo sie erstmal 50 Spiele verlieren müssen nachdem sie platziert worden sind um in dem Rang anzukommen wo sie eigentlich hingehören. Das ist erstens für die Spieler die nicht dorthin gehören nicht gerade spaßig und zweitens leiden auch jene drunter die aufsteigen möchten. Gleichzeitig ist es so, das Leute die vielleicht schon Bronze oder Eisen sind und dort auch hingehören, sich einfach einen neuen Account erstellen können und dann wieder höher eingestuft werden als auf ihrem Hauptaccount. Das beeinträchtigt die Spielerfahrung gerade im Goldbereich doch sehr, wobei ich persönlich sagen muss, dass das ganze in meinen Augen gar nicht so schlimm ist. Vielleicht hatte ich bis dato einfach Glück, kann ich nicht beurteilen. Frage mich halt, wieso die Eisenliga eingeführt wurde, wenn doch neue Accounts "sehr weit oben" angesiedelt werden.
Vielleicht ist es für dich nicht ganz so schlimm weil Gold 4 aktuell nicht die Problem-Elo im Zusammenhang mit neuen Accounts darstellt. Neue Accounts spielen oft in gold 2 - Plat 4. In Gold 1 sind die größten Probleme diesbezüglich zu erwarten. Es legt sich zwar " schnell" sobald man dort raus ist allerdings ist es zT echt ne Hölle dort zu spielen. von den 450 Games oder so die ich gespielt habe in S9 musste ich bestimmt um die 150 in Gold 1 verbringen weils n einziger Coinflip war ob ich nun plat 4 schaffe. Der rückfall zu gold 2 hingegen fällt ziemlich leicht wenn man mit frischen lvl 30 accounts spielen muss. Selbst in platin finde ich teilweise noch frische lvl 30 accounts vor die jetzt preformance-technisch auch nicht zwingend glänzen. Derjenige der den dann im Team hat ist halt lost. Die Rangliste muss generell mal generalüberholt werden oder Hard-Resetted werden. Riot scheint das leider weiterhin nicht vorzuhaben aber das ist der einzige Weg um die Rangliste aktuell wirklich ansatzweise wieder auszugleichen^^ im Moment ist es ne Überraschungsliste.
: Nur noch Feeder und Trolle im eigenen Team
> Riot unternimmt einfach nichts gegen zu hoch platzierte Accounts Wäre zu viel aufwand. dann müsste man so ziemlich alle Accounts über gold 1 resetten^^
: Afk System
Gerechtfertigt ... was ist schon gerechtfertigt Ich halte es für unmöglich das alles so laufen kann wie man es gerne hätte dazu gehören eben auch Bugs in einem Spiel mit so viel Content So lange es 1x alle 40 50 Games vorkommt ... es juckt mich dann einfach nicht wenn es jetzt 1x alle 5 Games vorkommt sieht das wieder vollkommen anders aus. es ist eben so das man die afk gründe nunmal sogut wie gar nicht unterscheiden kann. Ragequitten vllt und zwar wenn zb vorher im Chat geschrieben wird DC/Crash kann geforced werden. was würdest du als Kompromiss vorschlagen? Du warst nunmal fürs System Afk und hast somit Nachteile fürs team gebracht. im Verhältnis zur Game-Duration hat man vielleicht spielraum für eine überarbeitung bei reconnect. Man hätte auch theoretisch die Möglichkeit ein System einzuführen das eine Abstimmung bei AFK startet. wenn alle 4 mates auf Ja drücken erhält er LP oder bei Nein eben nicht. Könnte aber potenziell abused werden. Letzendlich wird es alles darauf hinauslaufen das gelegentliche Verbindungsprobleme akzeptabel und hinnehmbar sind und nur die Quantität stimmen sollte.
Zavolta (EUW)
: Wer nur ein oder zwei Helden spielen kann, sollte erstmal mehr Rollen/Helden üben, bevor er überhaupt an Ranglistenspiele denken sollte...
Protipp. Da weiß man ja gar nicht wieso es otps gibt Kappa
: 1. Hast du mal vor Season 6 gespielt?? Sei froh wie es jetzt ist! 2. Guck dir deine History an, du gehst ebenso auf deiner MainRole 1 10! 3. Im Gegnerteam werden statistisch immer mehr AFks sein, wenn du nicht afk gehst!
> Hast du mal vor Season 6 gespielt?? Sei froh wie es jetzt ist! Kommt auf den Bezug an ^^ Deswegen sag ich einfach mal Jain > Guck dir deine History an, du gehst ebenso auf deiner MainRole 1 10! Dafür kann man in S9 bzw. vmtl auch S10 keinen mehr pauschal blamen. Es gibt leute die feeden so hart rein das du sobald du den Gegner siehst tot bist ohne Chance das zu verhindern ( es sei denn du stehst afk in der Base vllt selbst dann nicht mehr) Durch den schlechten Zustand von LoL ist das Gold durch Kills mittlerweile so effektiv geworden das du keinen größeren Counterplay mehr hast sofern der Gegner 1x etwas stärker ahead ist. Ausnahmen sind eher selten. Auch ich hab mal schlechte Games bzw. schlechte Stats wo ich durchaus auch mal 1:10 stehe . woran das liegt? Oft daran das mein Team es geschafft hat den gegner innerhalb von 1 Minute von 0/0/0 auf 3/0/1 zu bringen. das kann genau den Unterschied machen der dich einfach nur noch inten lässt. Es ist ja nicht so das die meisten Mates dann vorsichtiger spielen sondern meistens noch aggresiver. Dagegen kannst du als einzelperson halt nichts mehr ausrichten . die Zeiten sind vorbei. Mal als Beispiel: Meine Mates rennen prinzipiell am Anfang eines matches in den jungle und es ist nicht selten das 2 oder 3 Leute direkt reininten durch nen invade. Wenn man ein bisschen Ahnung von LoL hat ist es nahezu unmöglich invaded zu werden bzw dabei zu sterben. Die Leute stellen sich aber oft in den busch rein und gehen pissen o.ä und zack haste nen gegnerischen Zed zb auf 3:0 Sollte er zur base gehen dann kann unser midlaner halt legit afk gehen . du hast keine Chance zed´s laneing zu verhindern. im prinzip musst du nur unterm tower stehen um dann spätestens bei lvl 6 instant oneshotted zu werden. da geht dann vmtl selbst der beste spieler 1:10 lul (zumind in soloQ) > Im Gegnerteam werden statistisch immer mehr AFks sein, wenn du nicht afk gehst! Wie immer : Theorie über Praxis Normalerweise sollte es so sein . ist es aber nicht. es gibt Leute die haben weniger Afks als die Statistik hergibt . Also haben andere wieder mehr Afks als die Statistik hergibt. Die Statistik ist eben eine Zusammenfassung von allem und am Ende hast du den durchschnitt. Einige werden aber stärker andere schwächer von etwas betroffen sein . Genau so verhält es sich mit den afks auch. Normalerweise sollte man weniger afks haben wenn man selber nicht afk geht. Tatsächlich ist das aber nunmal nicht gegeben. Es gibt einige die haben selbst wenn sie selber afk gehen overall weniger Afk-Rate und welche die nie afk gehen die eine ziemlich hohe afk-rate in den Games aufweisen tbh ja ich war vllt schon 2x afk im letzten Jahr ( Riot ist leider zu unfähig um Bugs zu fixxen ... ) und ich kanns verstehen wenn jemand mal afk ist . was ich nicht verstehen kann ist wieso ich von 100 afks die ich sehe MINDESTENS 98 davon in meinem Team vorfinde und 2 im Gegnerteam. Es gibt leute die sind basically die worst players euw die aber climben dadurch das sie kaum afks haben der gegner hingegen schon. Es gibt leute die haben einen skill das dich masterspieler als smurf bezeichnen und in dia hardstucken weil se jedes 2. Game n afk haben. Mit üblichen Lose-Abweichungen ist es so eben nahezu unmöglich zu climben. Realität sieht eben immer anders aus als eine Idee, eine Theorie , eine Statistik. Theoretisch kann auch jeder im Lotto gewinnen , Praktisch tuts aber nicht jeder. Verstehst du ? :) Letzendlich kann man also den Schluss ziehen : es ist und bleibt Glückssache. Eine garantie für die Statistik kann und wird es nicht geben.
: Rank System
Riot schätzt dein Können nicht ansatzweise ein. Es gibt einen festen MMR-Wert zu beginn auf einem neuen Account. Dieser wird dann durch Wins erhöht oder durch Loses gesenkt. Die Liga die du angezeigt bekommst ist oft nur fassade und die MMR hingegen nicht einsehbar. In einem teamspiel ist es normal das man als team gewinnt oder verliert. Da kann auch riot nichts dran ändern . es ist halt physikalisch nicht möglich. Außerdem sind einige leute halt in bronze weil eben bronze eine anfängerliga ist. erwartest du das die dort wie götter spielen? Das die teams einen am aufstieg hindern können ist allgemein bekannt. Das Problem: Man kanns nunmal nicht ändern. Für gewöhnlich wirst du auf dauer trotzdem aufsteigen wenn du konstante Leistung erbringst und dich nicht tilten lässt. Es kann 100 spiele dauern , es kann 1000 spiele dauern . aber die meisten steigen früher oder später auf. selbst wenn sie nicht mal dem Skilllvl entsprechen.
Kommentare von Riot’lern
: Ist Ranked "einfacher" geworden?
Leider befürchtest du ganz richtig. Es gab eine erhebliche Verschiebung der divisionen/Ligen Ob es jetzt einfacher oder schwerer ist sehe ich aber mit zweifel. Ranked ist ja nicht erst seit gestern eher n grinding-rng-game die seltensten matches würde ich behaupten sind heutzutage durch skill entschieden. vieles wird entschieden durch bugs , afks , trolls , mentals oder einfach den generellen picks. Ich sehe kaum noch wen der durch "Skill" besonders das game getragen hat oder durch " skill" climbed. Hingegen sehe ich aber leute die nichtmal auf 2 cs/min kommen als farming jungler und trotzdem climben durch bereits erwähnte gegebenheiten. dementsprechend würde ich also nicht behaupten das es " einfacher" ist zu climben nur der grinding-faktor nicht mehr ganz so lange pro divi benötigt. Zumal diese eloverschiebung im wesentlichen P4 und darunter betrifft und du schon im bereich bist wo sich das etwas normalisiert haben sollte. Allerdings wenn man sieht wie diaspieler heutzutage spielen .... sorry aber mit genügend zeitinvestition könnte hier jeder Master+ sein LUL Und was lernt man daraus? Ranked brauch ganz ganz ganz ganz dringend einen hard-reset.
: Riot bannt bots die ganze Zeit. Leute machen aber immer neue. Es wird immer ein continuierliches Problem sein, dass man bekämpfen aber nicht vernichten kann.
Ne was aber am schlimmsten ist , ist die tatsache das alle davor gewarnt hatten als riot bekanntgegeben hat das gwundener wald entfernt wird Riot ist aber so communitybezogen und denken sich : ihr könnt uns mal sonst wo Dementsprechend ist jetzt das eingetreten wovor gewarnt wurde und es juckt riot einfach immer noch 0 Das ist eher das schlimme finde ich .
: Das Problem dabei ist, dass manche Leute unabsichtlich das Spiel verlassen. Nur durch Pech gebannt zu werden wäre halt extrem unfair.... Beispiel: Deine Katze fällt aus dem Fenster. BAM! 14 Tagebann! Beispiel 2: Dein PC stürtzt ab, das hast du gefixt und im Game darauf fällt deine Katze aus dem Fenster... 2 mal afk. BAM! du bist gebannt. Beispiel 3: Dein Provider lässt den Praktikanten ran, dein Internet ist weg. Am Tag darauf kriegst du nen Bugsplat und am Tag darauf fällt die Katze aus dem Fenster.... BAM! du bist gebannt. Also das System verschärfen ist schon dadurch schwierig. Zu Lösungsvorschlag 2: LP Problem 1: Wenn du weniger LP verlierst, wenn einer afk geht wird das System zum Erbrechen abused. Easy Climb, wenn dein Premade afk geht. Boostingservice deluxe. Problem 2: Eloinflation. Wenn alle aufsteigen, steigt keiner auf. Elo ist nur was wert, wenn Andere sie nicht erreichen. Wenn man jetzt anfängt, free LP zu verteilen, dann werden zwangsläufig mehr Spieler eine höhere Elo erreichen und sich dann sogar da halten, da die Gegner ja auch hochgecheatet wurden. > ich mag zwar das spiel aber wenn man immer wieder wegen solchem mist mit seiner zeit bezahlt dann frustiert das so zeimlich und man verliert die lust an diesem spiel ... Das ist korrekt und schade, allerdings fällt mir (und offensichtlich auch Rito) momentan keine gute Lösung dafür ein.
> [{quoted}](name=SeaHorseCalamity,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=HyfF2Wnl,comment-id=0002,timestamp=2019-12-27T13:31:01.701+0000) > > Das Problem dabei ist, dass manche Leute unabsichtlich das Spiel verlassen. Nur durch Pech gebannt zu werden wäre halt extrem unfair.... > Beispiel: Deine Katze fällt aus dem Fenster. BAM! 14 Tagebann! Laut AGB verpflichtet man sich einen reibungslosen Spielablauf zu gewährleisten. Strafe wäre selbst in diesem Fall gerechtfertigt. > Beispiel 2: Dein PC stürtzt ab, das hast du gefixt und im Game darauf fällt deine Katze aus dem Fenster... 2 mal afk. BAM! du bist gebannt. Still the same > Beispiel 3: Dein Provider lässt den Praktikanten ran, dein Internet ist weg. Am Tag darauf kriegst du nen Bugsplat und am Tag darauf fällt die Katze aus dem Fenster.... BAM! du bist gebannt. Still the same mit potenzieller Ausnahme vom Bugsplat > Also das System verschärfen ist schon dadurch schwierig. Nein ist es nicht. Es gibt sogar einen ganz simplen Weg. Dieser würde eine gesunde Toleranz bieten für wirkliche Notfälle allerdings auch nicht darüber hinaus. Ich spreche hier in etwa von einem System like gespeicherte Spiele in Highelo . Also ein " Punkte-System" Die Punkte steigern sich eben bis zu einem gewissen Cap für Spiele die man nicht afk geht und sinken dementsprechend für Spiele in denen man als Afk registriert wird. Dieses System würde aber keine lächerlichen 5x5 LB aussprechen sondern Warnung-Temporäre Tagessperre-Temporäre Wochensperre-Temporäre Monatssperre-Permanente Sperre. und tbh . selbst beim LB muss man sagen dass das erreichen vom 5x20 LB durchaus gerechtfertigt für nen Permabann reichen könnte. 5x20 zu erreichen muss man schon einige Spiele in Folge afk gewesen sein. > > Zu Lösungsvorschlag 2: LP > Problem 1: > Wenn du weniger LP verlierst, wenn einer afk geht wird das System zum Erbrechen abused. Easy Climb, wenn dein Premade afk geht. Boostingservice deluxe. Auch hier gibts weiterhin eine ganz ganz GANZ simple Lösung. So einfach zu denken ist echt schwer -.- > > Problem 2: > Eloinflation. Wenn alle aufsteigen, steigt keiner auf. Elo ist nur was wert, wenn Andere sie nicht erreichen. Wenn man jetzt anfängt, free LP zu verteilen, dann werden zwangsläufig mehr Spieler eine höhere Elo erreichen und sich dann sogar da halten, da die Gegner ja auch hochgecheatet wurden. Es geht hier um LP VERLUST. LP ist nicht gleich MMR Somit existiert auch keine Eloinflation die ohnehin schon herrscht weil Riot 2019 echt riesen Mist gebaut hat mit der Rangliste Verstehe also das Problem an dieser Regelung absolut nicht. Höchstens in Master+ Wenn überhaupt. > > Das ist korrekt und schade, allerdings fällt mir (und offensichtlich auch Rito) momentan keine gute Lösung dafür ein.
: Bestrafung von AFK / RQ
Jo ist halt riot . ragequits und afks usw sind halt nicht so gut zu erkennen kann ja auch mal was ernstes dazwischen gekommen sein . so ernst das man vorher noch beleidigt wird oder die leute mit ankündigung sich ausloggen Naja muss man halt mit leben ^^ Die guten menschen sind halt wie im Rl immer die dummen ^^
: Mein Junge, du spielst LoL jetzt schon seit 7+ Jahren und willst mir erzählen du kennst die mute Funktion nicht?
Schade das man hier nichts offensives schreiben darf..... aber ich glaube das hier beschreibt meine antwort auf diese aussage ganz gut {{sticker:zombie-brand-facepalm}} {{sticker:zombie-brand-facepalm}} {{sticker:zombie-brand-facepalm}}
Megamaexx (EUW)
: Kannst es doch danach bewerten, mit wem es am meisten Spaß gemacht hat. In der Regel spampingen dich die Flamer, so kannst du die aussortieren. Ich würde daraus jetzt keine Wissenschaft machen. OK, ich persönlich würfel meistens, wen ich ehre. Da ich aber selbst einen Vorteil davon erhalte, ehre ich immer jemanden. Selbst wenn ich danach alle reporte, aber man will ja seine Honor-XP^^
> Da ich aber selbst einen Vorteil davon erhalte, ehre ich immer jemanden. Selbst wenn ich danach alle reporte, aber man will ja seine Honor-XP^^ {{sticker:zombie-brand-facepalm}} {{sticker:zombie-brand-mindblown}} {{sticker:zombie-brand-facepalm}} Sry aber dazu fällt mir nichts weiter ein {{sticker:sg-zephyr}}
Afabla (EUW)
: Aber das dauert doch nicht lang. Ich versteh es nicht
Der Client ist der größte Müllhaufen und die Animation sorgt manchmal für abstürze die dann fast schon n neustart des pc´s notwendig machen. Obs daran liegt keine ahnung könnte ich mir aber vorstellen. Vielleicht wollen die auch einfach die after-lobby überspringen ^^
Krulcifer (EUW)
: Verfallen von Vorstrafen ?
1. Wer sich nichts zu schulden kommen lässt brauch auch vor bestrafungen keine panik haben :) 2. Wenn du dich nicht zusammenreißen kannst dann musst du mit der strafe leben oder League aufgeben 3. Ja strafen können verfallen. Dauert aber eine lange zeit. Damals als ich anfing hatte ich bereits nach kurzer zeit den leaverbuster auf 20 min gestackt. War mir einfach zu dumm jede runde 0:10er im Team zu haben während ich selbst als neuling permanent 10:0 stand xd Ich hab die strafe abgesessen und seitdem mit nichts zu schulden kommen lassen Bereits vor ca 1 1/2 jahren oder 2 jahren etwa wurde mein Konto als rehabilitiert angesehen mit der benachrichtigung das sich mein kontostatus verbessert hat. (da es sich um die letzte stufe des leaverbusters gehandelt hat wurde diese meldung insgesamt 4x in gewissen abständen angezeigt) dH also wenn du mehrere strafen hast/hattest zb kann es gut sein das du schrittweise besser gestellt wirst und nicht sofort alles auf einmal weg ist.
Arammus (EUW)
: hats davor auch. und es zeigt mir auch bei jeder anderen rune an wie oft meine teammates die genutzt haben oder wieviel dmg etc.
Ich bezweifle das Gathering Storm dir zeigt wv extra dmg du durch den zusätzlichen stats gemacht hast zb. Dmg anzeige bei conq wird es jedenfalls nicht geben. Conqueror hoffentlich bald auch nicht mehr. Dauert nur bisschen bis Riot kapiert das man diese Rune nicht balancen kann ^^
: Plz Nerf Malzahar
Nerf benötigt er nicht wirklich. Er hat im Early nen hohen Manaverbrauch für wenig impact. Seine W ist wohl die mit abstand unnötigste Fähigkeit actually und ich glaube wäre die W einfach besser dann würde Malzahar einen ganz starken boost bekommen. Umso wichtiger ist es aber seine R und seine Q im Kit zu haben. Er kann gezielt einen Champion raushalten der entweder aufgrund der mobility (zb akali) nicht so einfach zu besiegen ist oder einen Champion der auf reichweite spielt aber dafür ein leichtes ziel sobald malzahar in range kommt oder einen Champion um den man sich kümmert wenn sein ganzes gegnerisches team down ist ( zb garen/darius o.a) Seine Q hat vielleicht ne fragwürdige hitbox ist aber an für sich leicht zu dodgen gerade je nach champion und wenn man nicht predicten kann wo der gegner hingeht oftmals auch nicht sehr impactlastig. ansonsten bietet er ebenfalls eine gute möglichkeit um zb assasins davon abzuhalten nen kill zu holen und dann wieder zu verschwinden oder einfach um gegner davon abzuhalten aoe skills mit cc zu benutzen. seine Ult kann eben mit Qss leicht umgangen werden oder durch andere items (banshees zb) als fightstarter unbrauchbar gemacht werden. Somit zwingt die ult wie in etwa skarner dazu den gegner ein item zu bauen das man vielleicht nicht haben möchte ... gäbe es das nicht wäre malzahar eben komplett nutzlos Was ich ein wenig schade finde ist eben das die W malzahar nicht mehr ausmacht, ich finde das sollte wieder in malzahars mittelpunkt geraten die interkationen mit seiner W und das geht nunmal nicht wenn selbst n minion die W-Creeps einfach oneshotten. Ich glaube also eher nicht das malzahar zu stark ist aber auch nicht zu schwach. Ich glaube generell einfach nur das er in die falsche Richtung geraten ist und anfällig für ein erneutes rework. Seine W muss einfach wieder die Fähigkeit werden die malzahar ausmacht. er brauch ein kit das mit seinen creeps ordentlich interagiert und vor allem brauch er creeps die nicht passiv durch nen windstoß sterben Wenn wir über op champs reden sollte man mal im vergleich dazu folgende betrachten Pantheon Olaf Rengar Karthus Ekko Miss Fortune Thresh Draven Rakan Qiyana Darius Taliyah Elise Katarina Aphelios Jax Fiora Leona Dagegen ist Malzahar halt irgendwo n Witz in der Landschaft
colymoli (EUW)
: RIOT MUSS DEN SURRENDER VOTE ENTFERNEN
> natürlich können sie das spiel verlassen, aber riot wird ihnen dafür eine Strafe auferlegen ... Das war dann der Witz zum Montag.
SirAce (EUW)
: ständiger spiel absturz
bei mir stürzt das spiel auch regelmäßig ab in aram . Fing etwa vor 3 Patches an nachdem die erheblichen Framedrops endlich aufgehört haben die jeder hatte (fps von 5 war schon nice)
Adebryn (EUW)
: Warum so viel Speicherverbrauch?
mich stört eher das League teilweise erhebliche RAM-Verbräuche aufweist und für eine hohe CPU-Auslastung sorgt. Selbst nach schließung des spiels muss man oft manuell League schließen weil es im hintergrund noch 50% vom rechner zieht . Festplattenspeicher von 10 GB tbh halte ich für human dafür das League recht aktuell ist , vergleichsweise viel gepatchten Content beinhaltet ( Vllt sogar noch deadfiles alter champs etc) und selbst billigspiele die 10 jahre alt sind zt schon 10 GB verbrauchen
Roman l (EUW)
: League Of Legends Classic?
Classic-Varianten eines Spiels bedeuten für 98% der Spiele den Tod. Sollte es dazu kommen das es LoL-Classic gibt kannst du davon ausgehen das die Zeit für Lol gekommen ist platz zu schaffen für neues ^^
: Ping Spikes trotz stabilem Internet?
Vllt liegts an ARAM selber. mir fallen immer wieder leute auf mit extrem hohen pingspikes. ich selber hab nen ganz lustigen "bug" den ich aber auf mich selber schiebe. hab zumindest nicht gehört das andere ebenfalls dieses problem haben bei lvl 10 ca in aram flieg ich einmalig raus mit nem client close und fatal error message oder so ...+ League of legends funktioniert nicht mehr meldung ^^ kommt pro runde aber nur 1x vor danach läufts wieder...
Mehr anzeigen

611FVNKBlv

Stufe 12 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion