SBr3cher (EUW)
: Low Elo Speere für Neue Champions
Ich tue da gar nix. Wenn der Champ dauernd gebannt ist, kann man ihn nicht kennenlernen. Je mehr Du auf ihn triffst oder ihn im Teamhast, desto besser und schneller kommst Du auf ihn klar. Dann wiederum ist es auch so, dass er in 50% aller Spiele beim Gegner auftaucht. Und es ist ja nicht automatisch so, dass der gegnerische Spieler den Champ beherrscht. Im Mittel gleicht es sich aus, so dass Dir kein wirklicher Nachteil entsteht. So wie Du es darstellen willst, hast Du scheinbar nur Nachteile durch den neuen Champ. Das ist statistisch gesehen ein fataler Trugschluss. Ein Delay von x Wochen würde das "Problem" zudem nur verschieben. Auch nach der Sperre müsstest Du mit ihm klarkommen. Genau wie Deine Mitspieler und Gegner.
: Schön für dich, witzig wars halt trotzdem nicht. Der einzige der sowas witzig findet wäre vielleicht Joe.
Man kann sich natürlich auch an Kleinigkeiten aufgeilen. {{sticker:sg-lux}} Aber ob es nun witzig war oder nicht, kannst DU nur für Dich selbst entscheiden, nicht für andere.{{sticker:sg-shisa}}
: haha lol xdxdxdxd was haben wir nicht gelacht. Einen heftigen Applaus für dich.
Alter, bei solchen Beiträgen kann ich nicht widerstehen, auch wenn es ein running Gag ist.
Kulimon (EUW)
: Account Permanent gebannt?
Ich könnte ja mal böse sein und vermuten, dass Du einen gekauften Account benutzt und das Passwort nicht geändert hast. Damit wäre der Vorbesitzer noch in der Lage, drauf zu zocken und seine Bots auszutesten... womit eine Reihe von Banngründen auf den Tisch purzeln. Aber gut, sowas ist schwer nachzuweisen und deswegen - und weil ich denke, dass Du ein Ehrenbrudi bist - wohl eher abwegig. Dennoch bleibt unter dem Strich der Fakt, dass Dein Account von anderen Personen bespielt wurde, warum auch immer das möglich war. Da also der Account gebannt wurde, bleibt Dir nur, einen neuen Account anzulegen und besser drauf aufzupassen.
: Spezieller Fall Lux in ARAM
Lux in ARAM ist alles andere als OP. Nur können wohl einige Spieler gut mit ihr umgehen, andere nicht.
Crοnοs (EUW)
: > [{quoted}](name=dasderwie,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=znqFJwlV,comment-id=,timestamp=2020-01-13T20:43:22.900+0000) > > Ich spiele gerade meine 10 placements und da stellte ich mich die Frage ob es überhaupt erlaubt eine zweiten Account zu besitzen und ob es ein Grund wäre die Accounts zu permabannen. Ich wurde in 3 von 5 spielen komplett umgerannt von 6 smurfs .... Also erstmal, ja es ist erlaubt Smurf zu besitzen solange damit nicht rumgetrollt, geflamet etc wird (der Normale Summonerscode halt). Und zweitens übertreibst du hierbei komplett was die Anzahl der Smurfs in deinen Games angeht. Ich war mal so frei und hab die Gegnerteams in deinen letzten drei Looses gecheckt und abgesehen vom Riven+Mordekaiser Duo, habe ich nichts entdecken was nach Smurf aussieht. Check einfach mal die Historie der Leute, wenn der Account schon seit mehreren Seasons existiert und diese nicht 70% ihrer Games gewinnen, sind es ziemlich sicher keine Smurfs ;) Ich wurde vor zwei Tagen auch komplett von einem Rek Sai Spieler outclassed, so das ich mir eigentlich sicher war das es hierbei um einen Smurf handelt, da er besser gespielt hat als einige Diamonds gegen die ich schon Junglen durfte. Als ich dann sein Profil gecheckt habe hatt sich herausgestellt das der Typ einfach nur ein OTP ist und wohl gerade das Spiel seines Lebens hingelegt hat. Deshalb...nicht alle Spieler die gut spielen (oder extrem geefedet sind) sind automatisch Smurfs ;)
> Deshalb...nicht alle Spieler die gut spielen (oder extrem geefedet sind) sind automatisch Smurfs ;) {{sticker:slayer-pantheon-thumbs}}
dasderwie (EUW)
: Sind smurfs erlaubt ?
Sie sind nicht verboten.
: > 1) Weshalb ist es überhaupt möglich die als Wunschchampion angezeigten Champions zu bannen, wenn man im selben Team ist? Das Trollpotential ist gewaltig und wird scheinbar mehr und mehr ausgenutzt. Bin ich voll auf deiner Seite, ich sehe es als extrem dumm einfach den Pick eines mates zu bannen, einfach weil man bock drauf hat. > 2) Warum scheinen diese Meldungen ins Lehre zu laufen? Sofern man Anfrage Nummer 1 nicht beachtet und nichts am Pick-Bann-System ändern will, sollte es gerade für solche Fälle eine extra Meldekategorie geben. Ansonsten passt es einfach in keine der vorhandenen Kategorien. Weil es nicht bannable ist, Riot sieht das bannen von hovered picks als vollkommen legitim und fertig. Da können wir leider nichts dran ändern. Was aber nicht klar geht, ist der zweite Part des ganzen. Einfach einen midlaner picken und den anderen auf eine andere Rolle zu zwingen. Das ist mir auch schon passiert und wenn das nicht bannable ist, dann weiß ich auch nicht weiter. Ich war mid, hab Yasuo schon eingelockt und unser adc instalocked Kassadin und sagt, dass er mid ist und ich entweder jetzt adc bin, oder wir zu zweit mid sind. Würde mir nichts ausmachen wenn ich adc spielen könnte, aber kann ich halt nicht, auch nicht mit meinem main Champion weil sich die Rollen vollkommen anders spielen. Das ist mir halt nicht nur ein mal passiert. Anderes Spiel: mein ADC ist nach einem tot tilted und geht auf die midlane. Ich als Pyke mid ohne ein halbfertiges Item MUSS jetzt seine adc rolle übernehmen und werd geflamed weil mein farm so schlecht ist. Wir verlieren das Spiel, weil Pyke adc halt nicht funktioniert, ich nicht farmen kann, demnach keine Items hab und ich werd geflamed wegen "Trollpick". Aaaaaalles klar, danke dafür.
> Bin ich voll auf deiner Seite, ich sehe es als extrem dumm einfach den Pick eines mates zu bannen, einfach weil man bock drauf hat. Ausser es ist {{champion:157}} {{sticker:sg-kiko}}
Patanjali (EUW)
: Es kann nicht sein....
> Sorry Riot. Aber so geht man nicht mit Zahlenden Kunden um - jeder hat mal ein schlechtes Spiel und klar hätte ich Sie muten können, 1. Ein zahlender Kunde hat keinen Freibrief zum schlechten Benehmen. 2. Wenn Du weisst, dass Du Dich nicht beherrschen kannst, dann solltest Du tatsächlich muten. 3. Ich bin mir sicher, dass Du schon mehrere Reports angesammelt hast. Oder uns ein bisschen etwas unterschlägst. 4. Ein Chatbann ist ein erster Warnschuss. Ab jetzt musst Du noch viel vorsichtiger sein. 5. Sorry, das war nicht nur ein "schlechtes Spiel". Das war negative Attitude von Anfang bis Ende. Es muss nicht immer eine direkte Beleidigung sein.
Bacsi (EUW)
: Co-op unspielbar durch verbotene Bots
> Es gibt Gerüchte, über ein "Bannen in Wellen", welches meineswissens aber noch nie von Riot bestätigt wurde und somit wäre ein einfachen "Das Problem ist uns bekannt. Wir kümmern uns darum" für die Community absolut notwendig. Das sind nicht nur Gerüchte. Die Volus und andere haben schon vor Jahren erklärt, wie es geht und auch durch Statements von RIOT belegt.
: Nur Trolls and Instalocker
{{sticker:zombie-brand-facepalm}}
: Geflamed worden im Privatchat | Meiner Meinung nach Ban
Der Privatchat wird nicht überwacht. Was da passiert ist nicht spielrelevant. Und wenn Du, mit Verlaub, so naiv bist und den Typen, der Dich inGame bereits geflamed hat, auch noch addest, was hast Du Dir davon versprochen? Eine Entschuldigung etwa? Nope, das war eine Steilvorlage für den Typen. Tut mir leid, aber ich kann Dich da nicht bedauern. Wer zu nah ans Feuer geht, der wird irgendwann halt angesengt.
Megamaexx (EUW)
: Kann mir irgendwer erklären, warum so viele Leute "denn" und "den" nicht auseinander halten können? Das klingt ja nicht mal gleich wie seit-seid oder das-dass, wo ist also das Problem bei denn-den?
Gucken alle zuviel Dschungelcamp...{{sticker:sg-kiko}}
: Direkt 14 Tage Ban wegem angeblichen Trollen?
Daddy Ć (EUW)
: Entbannungsantrag
Bei solchen Beiträgen bin ich mir nie sicher, ob das Trollposts sind oder ob der TE das ernst meint, was er so schreibt. Denn imho reichen 2 Sekunden gründlichen Nachdenkens, um die Sinnlosigkeit des Geschriebenen an sich zu erkennen. > Ich bin kein Mensch der normalerweise flamed ich bin an dem Tag anscheinend mit einem falschen Fuß aufgestanden oder sonstiges. Mit anderen Worten hast Du ein von Deinem Normalverhalten abweichendes Verhalten an den Tag gelegt und Dir wurde deutlich gemacht, dass das so nicht in Ordnung ist. Wer ausrutscht, muss eben damit rechnen, dass der nachfolgende Sturz sehr weh tun kann. Und genau das ist passiert. Jede weitere Diskussion darüber erübrigt sich. Steh für Deine Fehler ein. {{sticker:sg-shisa}}
: League Account PERMANENT gebannt - Wieso?
> Ich habe bereits einen Chat-Bann hinter mir gehabt Sicher, dass es nur ein Chatbann war? Ich vermute eher, dass Du zuvor bereits einen 14 Tage Bann hattest.
eingew (EUW)
: Bin kein Star Trek Fan, aber ich dachte die haben gar keine Gefühle? Ich weiß, du hast das jetzt scherzhaft gesagt, aber das ist nämlich ein wichtiger Punkt, ich möchte auf gar keinen Fall sagen, dass man seine Gefühle komplett unterdrücken sollte. Darum geht es nicht. Man sollte nur einen zusätzlichen Schritt zwischen Gefühl und Handlung einbauen, um ein bisschen Abstand zu bekommen. Gefühle an sich sind richtig und wichtig und Leute, die diese komplett unterdrücken oder nicht richtig wahrnehmen sind auch nicht gesund.
Die vulkanische Philosophie beruht auf der Kontrolle und Eindämmung extremer Gefühlsausbrüche. Emotionen sind ihnen nicht fremd, werden aber durch Bevorzugung rationaler (logischer) Handlungsweisen gebremst. Sie sind aber keine Maschinen. Ein kleines Beispiel kann das verdeutlichen. Ist so oder so ähnlich aus einem der neuesten Star Trek Filme: > Uhura zu Spock: Warum hast Du Dich in mich verliebt? Spock zu Uhura: Es war ... logisch. {{sticker:slayer-jinx-wink}}
raptilo (EUW)
: Schreib doch einfach mal denn supp an und teile uns deine Antwort mit
Dann darf man sich aber auch nicht beschweren, wenn der Kumpel den Account durch seine Art versaut und damit einen Bann provoziert. Also nein, der Kumpel kann sich ebenso auf seinem Account einloggen. Oder einen neuen machen, wenn der alte permagebannt ist. Edit: Ich hätte wohl den Post zitieren sollen. Nach der Änderung passt mein Kommentar nicht mehr.{{sticker:slayer-jinx-unamused}}
eingew (EUW)
: Da sind ja schon einige gute Tipps dabei. Meiner Meinung nach könntest du aber viel mehr davon profitieren, noch viel grundlegender anzufangen: Aktuell gibst du deinen Emotionen und Impulsen ja relativ viel Macht über dich. Kleinigkeiten die schief gehen treiben dich direkt zur Weißglut und dann fällt es dir schwer, daran etwas zu ändern. In LoL mag das ja manchmal noch nicht unbedingt schlimm sein, weil die Konsequenzen für dich relativ gering sind, aber du schreibst ja bereits, dass das mitunter auch zu Lasten deiner Freundschaften geht. Wenn du etwas Kontrolle zurück über deine Gefühle gewinnen willst, würde ich dir als erstes empfehlen, zu versuchen, ein wenig Abstand zu gewinnen. Wenn sich das nur auf LoL beschränkt ist das ja ganz einfach: Mach eine Pause. Ein guter Sportler macht ja auch regelmäßig Trainingspausen und das funktioniert auch in LoL gut, um mal aus dem immer gleichen Trab zu kommen und neu anzufangen. Lass den Client einfach mal für zwei Wochen komplett aus und such dir eine andere Aktivität. Wenn du dann wieder anfängst wirst du schon wie von alleine seltener wütend, weil dir einfach andere Sachen wichtig geworden sind. Wenn sich das Problem nicht nur auf LoL beschränkt, dann gibt es noch einige andere Dinge, die du tun kannst, um deine Anspannung zu reduzieren. Musik hören, egal welche, was auch immer dir Spaß macht. 10 Sekunden die Augen schließen und bewusst durchatmen. Sport machen, also generell, aber funktioniert auch in der konkreten Situation. Generell einen anderen Ausgleich suchen neben LoL. Pausen zwischen den Spielen einschieben, vor allem nach Niederlagen. Laut Schreien. Einen Boxsack kaufen und darauf einschlagen, wenn dich was aufregt. Kissen funktionieren auch dafür. Dir vorstellen du würdest von außen auf dich gucken und als Fremder beobachten. Was würdest du über diese Person denken, die sich da aufregt? Auch gut funktioniert, dir dich in Vogelperspektive vorzustellen. Von oben auf dein Haus gucken, auf die Nachbarschaft. Wer läuft da alles herum, was passiert da alles gerade? Sind die paar Pixel auf dem kleinen Bildschirm in dem Raum irgendwo in dieser großen Masse an Aufgaben und Problemen es wirklich wert, sich darüber aufzuregen? Oder, falls dir das besser passt, stell dir vor, wie du in einem Jahr über das verlorene Spiel von heute denken würdest. Wäre das dann immer noch aufregungswürdig? Versuche dich mit dem Konzept vertraut zu machen, dass du deine Gefühle und Handlungen steuern kannst und dich nicht von spontan auftretenden Emotionen kontrollieren lassen musst. Du bist nicht die Marionette von dem, was deine Wut dir sagt. Im Gegenteil, wenn es etwas gibt, wo du die meiste Macht hast, dann ist es dein Inneres. Das kannst du immer kontrollieren, egal was passiert.
Das ginge auch kürzer: > Erwecke den Vulkanier in Dir. {{sticker:sg-kiko}}
: Bannphase überarbeiten
Man kriegt nicht immer das, was man will. Lernt jedes halbwegs vernünftig erzogene Kind. Debatte beendet.{{sticker:sg-poppy}}
: Erst lesen :) Er hat seinen Strafe bekommen und darf nicht ein zweitens mal für das selbe bestraft werden. Wäre es ein neues game gewesen wäre das was anderes aber nicht 2 strafen für das selbe vergehen
Wenn es denn wirklich dasselbe Game war. Er sagt ja: > Nach dem Ban konnte ich knapp 2 Wochen normal weiter spielen Was bedeutet, dass der Perma für ein anderes Spiel als das seines "Freundes" vergeben wurde. Das war ja demnach vor dem 14-Tage Bann.
: Permaban für ein bereits bestraftes game
Moment mal. Wenn Dein Freund dieses Game gespielt hat, dann hast Du den 2 Wochen-Bann mitnichten für dasselbe Game bekommen, sondern für ein vorangegangenes (oder nachfolgendes) Match. Die Beschreibung der zeitlichen Abläufe, die Du hier gibst, sind sehr wirr. Bring das mal auf die Reihe, bevor Du Dich hier weiter beschwerst. Zudem, Dein Freund spielt auf Deinem Account --> das nennt man Accountsharing. Was auch verboten ist.{{sticker:zombie-brand-facepalm}}
: Und wo ist das gleich Gewicht wenn 3 Silber Freunde plötzlich vom Dia 2 Spieler zerfickt werden ? Der nur ab und zu Normals spielt ? Unranked Spieler zähle als silber/Gold und schon wäre es ausgeglichen
Nun ja. Bronze gegen Dia ist wohl langfristig eher die Ausnahme denn die Regel. Auch hier trennt sich nach hinreichend vielen Spielen die Spreu vom Weizen und man ist wieder "unter sich". Aber es sind halt immer wieder extreme Konstellationen möglich, dafür ist es eben Normal.
: Ja ist normal in Normals :/ Das Riot bei Normals games nicht auch zumindestens sich etwas an der ranked mmr orientiert ist lächerlich und dumm. Aber man lernt dafür sehr viel wenn man von nen fed gegner gestompt wird. Neulich erst gelernt das man 3 mal spawnen kann während die gegner vom offenen nexus stehen und nicht finishen um einen nochmal zu töten ^^
> Das Riot bei Normals games nicht auch zumindestens sich etwas an der ranked mmr orientiert ist lächerlich und dumm. Finde ich nicht. Normal ist ne andere Queue und hat somit eine vom Ranked klar getrennte eigene MMR. Es gäbe sonst einfach ein Ungleichgewicht zwischen Normal only Spielern und dem Rest.
: Ich hab nich gesagt, dass es hier sinnvoll ist, nur das es "peoples" also Wort solches gibt.
>Glashaus statt Glaushaus. >sitzt statt sitz Du korrigierst jemanden und haust selber 2 kapitale Rechtschreibfehler in eine Bemerkung rein. {{sticker:zombie-brand-facepalm}}
: Schwulität hat nichts mit dem schwul sein zutun. Bzw keine Bedeutung mit der Homosexualität. Es ist ein Ausdruck für "Bedrängnis" oder "ärger bereiten". Sein Satz würde also bedeuten, dass man ihn in große Bedrängnis bringt oder ihm ärger bereitet. Hab es mal zur Sicherheit geschrieben für den Fall, dass du das Wort nicht kennst. Ist ja nun kein wirklich bekanntes und viel benutztes Wort.
> Ist ja nun kein wirklich bekanntes und viel benutztes Wort. Zumindest heute nicht. Da ich ein etwas älteres Baujahr vorweisen kann, ist es mir noch sehr geläufig.
: Die Völker würden "peoples" heißen. Das Wort als solches würde es schon geben. Wer im Glaushaus sitz..... Hier vielliecht nicht wirklich sinvoll, aber möglich
> Wer im Glaushaus sitz..... Wie treffend...{{sticker:sg-kiko}}
: Rito hat mich beklaut!!
Er lebt noch...{{sticker:sg-janna}}
: > Wer eine ehrliche Antwort erwartet, sollte auch bereit sein, ehrlich ins Forum zu kommen. Ansonsten kann er nur damit rechnen, nach dem berühmten "garbage in - garbage out" Prinzip Antworten zu erhalten. > Genau das sage ich doch? > Vom reinen Skill her sollte inzwischen fast jeder in der Lage sein, Screenshots zu machen. PC-Führerscheine werden ja mittlerweile schon in der 7. Klasse angeboten. lol du weisst genauso gut wie ich, das 87 % (? RANDOM ZAHL!) der Leute null Ahnung haben wie sie einen Screenshot machen. Zumindest nicht auf dem PC. Vor allem in dem alter. Bsp: Ich nenne sie mal "meine Nichte" (ich habe die Dame kennen gelernt, als sie 4 Jahre alt war, seitdem habe ich sie jedes Jahr mindestens 1 mal gesehen, wurde dank ihr fast von einer Katana aufgeschnitten, aber die Melone hats dann doch abgefangen) Sie hat null Ahnung was Screenshots angeht lol. Ich denke ein Grossteil weiss wie man das auf dem Handy hinbekommt, aber hier im Forum + posten? Du ueberschaetzt die Leute die hier her kommen ;-)
> Du ueberschaetzt die Leute die hier her kommen ;-) Mag sein. Aber ich unterstelle einigen Spitzklickern, dass sie mit voller Absicht auf dumm machen, um hier Mitleid einzufangen oder einfach Stimmung gegen RIOT zu erzeugen.
OT Riku (EUW)
: Es gibt mittlerweile einen PC Führerschein?
Ja, die genaue Bezeichnung dafür kenne ich nicht, die variiert je nach Zielgruppe. Aber Du kannst danach googeln oder in Wikipedia nachschlagen. Je nach Schule wird das ab der Mittelstufe angeboten.
: Was stimmt mit diesem drecksgame nicht?
> Was stimmt mit diesem drecksgame nicht? Falsche Frage. Die richtige Frage wäre, was Du machen musst, um Dein eigenes Fehlverhalten in den Griff zu kriegen. Die Frage ist also eher: wenn ich so gut bin wie ich glaube, warum klappt es trotzdem nicht mit Challenger? Was muss ich an mir ändern? Denn das Spiel ist für alle Spieler das gleiche.
: Chatlogs or it didn't happen Regel
Wer eine ehrliche Antwort erwartet, sollte auch bereit sein, ehrlich ins Forum zu kommen. Ansonsten kann er nur damit rechnen, nach dem berühmten "garbage in - garbage out" Prinzip Antworten zu erhalten. Vom reinen Skill her sollte inzwischen fast jeder in der Lage sein, Screenshots zu machen. PC-Führerscheine werden ja mittlerweile schon in der 7. Klasse angeboten.
: Italien auch kann man so sagen^^
Die haben ja gerade noch den Absprung von der "dunklen Seite" gepackt. {{sticker:slayer-jinx-wink}}
SayaShire (EUW)
: 2nd WW loser Language? Du machst dich über andere Nationalitäten lustig? Oder vergleichst du da etwa gerade Deutsche mit Nazis?
Japan hat auch verloren...just saying.
: Strafe gerechtfertigt?
Bitte den echten Chatlog als Folge von Screenshots posten und nichts auslassen. Bitte auch mitteilen, ob Du Vorstrafen in Form von CR oder 14-Tage Bann hattest. Und zusätzlich nochmal den Summoners Code durchlesen...
: Warum bald ? Geh bitte gleich
Hunde, die bellen...{{sticker:sg-miss-fortune}}
: Wenn du Lust hast, können wir gemeinsam aufhören. Am 3.12 kommt Halo MCC für PC raus. Können dort Pro Karriere starten, war früher auf dem Xbox besser als Ninja.
Kannst Du bitte mal aufhören, ständig dieses Halo zu bewerben?
: OK, OK Senpai ich werde aufhören mit dem Teamspiel "League of Legends". Sie haben ja auch zu entscheiden, was ich machen darf und was nicht. Ab 3.12 bin dann wieder bei den bösen Shootergames dabei.
Aber komm bitte nicht nach Tarkov. Bleib weiter ein Hüter, am Besten ein Titan.{{sticker:sg-kiko}}
: Perma Bann
> Wie lange dauert so ein Perma Bann 1. {{sticker:zombie-brand-facepalm}} {{sticker:sg-zephyr}} 2. Frag mal den Duden über die Wortbedeutung von permanent.
HookEmUp (EUW)
: Wenn deine Gesundheit bzw. psychische Verfassung so massiv darunter leidet, solltest du generell keine Multiplayerspiele spielen. Spätestens in der Lobby oder im Chat nach dem Spiel kannst du nicht muten. Da du das nicht trennen kannst und diese Probleme in jedem Multiplayer haben wirst, empfehle ich Singleplayerspiele. Ansonsten evtl. Allchat in den Optionen ausschalten und ausschließlich mit Premates spielen, allerdings läufst du auch da Gefahr im Chat nach dem Spiel.
G2 Slippi (EUW)
: Nur blöd, dass Honors von Randoms mehr Gewicht haben als Honors von Premades ^^
Nachtigall, ick hör dir trappsen.... Ein Honor unter Premades ist sicher deshalb weniger wert, weil die Gefahr der Absprache besteht.
: Besten Dank hierfür. Wie gesagt glaube ich zwar, dass toxische Spieler auch in ARAM bestraft werden, jedoch gibt es offensichtlich so selten Meldungen zu Bestrafungen (bei mir wie gesagt keine), dass Riot Games nicht gerade das Gefühl vermittelt, dass dies effektiv der Fall ist. Ich vermute, es gibt viele Spieler, die in den letzten Jahren keine einzige Meldung erhalten haben, dass ihr Report erfolgreich war. Da ist es nicht verwunderlich, dass das Vertrauen in das Reportsystem wohl eher abnimmt. Rein rechtlich gesehen denke ich (also trotz Datenschutzgesetze), dass es möglich wäre, dass solche Meldungen öfter erscheinen. Dies würde wieder zu einem besseren Vertrauen ins Reportsystem führen.
Keine Ursache. Es gibt aber vielleicht eine alternative Erklärung für Deine Beobachtung. Ich formuliere das mal als Hypothese. Ausgehend davon, dass RIOT seine Massnahmen nicht gelockert hat, es aber subjektiv anders wahrgenommen wird, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass ein Grossteil der Spielerschaft sich an einen "rauheren" Umgangston gewöhnt hat (nicht zu vergessen, dass allerorts /mute all gepredigt wird) und deswegen nicht mehr so intensiv reportet wie in der Vergangenheit. Als Folge davon werden die Feedbacksysteme langsam, aber sicher auf ein anderes Level der Beurteilung, was denn toxisch ist, trainiert. Die weniger gewordenen sensiblen Reporter geraten dadurch ins Hintertreffen, weil ihr Beitrag weniger ins Gewicht fällt. Das ist natürlich sehr gewagt, aber ich kann mir eine solche Dynamik gut vorstellen. LoL steht jetzt immerhin vor Season 10, wird somit ganz anders wahrgenommen. Auch die Motivation vieler Spieler, wie sie mit dem Spiel umgehen, mag sich geändert haben. Wer weiss.
: Todeswünsche etc. hatte ich glaube ich noch nie. Aber wie gesagt passiert dies gerade in ARAM doch weniger (meist nur toxisches Verhalten, das zuerst zu einer CR führt). Ich glaube zwar, dass man auch in ARAM ebenfalls bestraft wird, die "Melde-Praxis" von Riot Games vermittelt dies jedoch wie gesagt nicht. Du hast eine solche Meldung bei einem sehr extremen Beispiel erhalten; ich vermute jedoch, sonst kriegst du auch selten bis nie eine Meldung. Die Ironie ist: Der einzige (ansatzweise) Beweis, dass die Reports auch in ARAM zählen, war die letzte Meldung, die ich erhalten habe. Dies betraf aber mich und war aufgrund eines "Bugs". Denn zumindest früher gab es eine Warnmeldung, dass man öfter reported wurde (die Warnung gab es, ohne dass der chatlog geprüft wird). Der "Bug" bestand darin, dass das System bereits als "öfter" definierte, wenn man monatelang keinen Report kriegte und nun (unbegründet) reported wurde. Damals war ein Random-Mate sehr salty und reportete einfach alle seine Mates. Deshalb bekamen ich sowie ein Premade (der ebenfalls nie etwas im Chat schreibt und in TS nicht ansatzweise salty wirkt) einen Report und weil dies "öfter als sonst" (da sonst Null) reported wurde, kriegten wir diese Warnung. ich weiss nicht, ob es diese Warnung noch gibt; zumindest wurde sie angepasst. Trotzdem ist es doch sehr bedenklich. Eine Warnung bekam ich in der Vergangenheit, obwohl ich nichts im Chat schrieb (offensichtlich ein "Bug"), aber über Jahre habe ich keine einzige Meldung erhalten, dass ein Report auch zu einer Strafe führte. Natürlich kann es sein, dass alle meine Reports unbegründet waren. Jedoch reporte ich wegen Flaming doch eher selten und wenn ich dies tue, dann aus meiner Sicht berechtigt. Schliesslich kenne ich die chatlogs einiger Spieler, die bestraft wurden und sich hier meldeten (ich gehe einmal davon aus, dass nicht alle diese bestraften Spieler ihren chatlog hier im Forum beschönigten).
Nun ja, ich wollte Dir nur belegen, dass auch in ARAM das Reporting funktioniert. Und ganz nebenbei, der Typ war eigentlich im ganzen Spiel ruhig, hat sich aber im After Game Chat dann höllisch daneben benommen.
: Soweit ich informiert bin darf Riot Games nicht bei jeder Bestrafung eine Meldung an den Reporter geben (Datenschutz). Jedoch habe ich seit Jahren keine Meldung mehr erhalten. Ich spiele hauptsächlich Normals und ARAM und nur sehr, sehr selten Rankeds. Da auch in Normals/ARAMs toxische Spieler zocken, habe ich auch Reports senden müssen. Aber wie gesagt: seit Jahren keine Meldung mehr erhalten. Deshalb habe ich ehrlich gesagt das Gefühl, dass nur Reports von Rankeds bearbeitet werden, was natürlich bedeuten würde, dass Spieler in Normals etc. ohne Bestrafung flamen dürfen. Natürlich muss ich eher selten Reporten (in Normals und ARAMs sind wohl auch weniger toxische Spieler unterwegs), jedoch gar keine Meldung zu erhalten, finde ich dann doch krass. Es braucht aus meiner Sicht nicht bei jeder Bestrafung eine Meldung (wie gesagt rechtlich wohl auch nicht möglich), Jedoch sollten die Meldungen schon etwas öfters kommen.
Da muss ich einhaken, denn auch ich spiele - wenn auch derzeit so gut wie gar nicht - bevorzugt ARAM. Und ich habe definitiv einen Spieler wegen des berühmten Todeswunsches reportet. Die Meldung kam keine 5 Minuten nach Spielende, ich war noch in der Aftergamelobby und konnte die Accountnamen für mich notieren. Besagten Account habe ich danach nie mehr gefunden.
: Rückmeldung für einen Report
Mal abgesehen davon, dass einige Leute überempfindlich sind und wegen jedem Furz einen Report absetzen, wäre es allein aus technischen Gründen - Serverlast, Netzwerk usw. - nicht opportun, dafür bei jedem Mal eine Mail rauszuhauen. Man muss nicht alles gleich und sofort wissen. Ich empfehle Dir, einfach mal in diesem Forum zu blättern. Hier gibt es genug "Opfer" erfolgreicher Reportings. Das gibt Dir auch gute Hinweise darauf, welche Dinge überhaupt reportbar sind. Und vor allem zeigt es auch, dass man in die Arbeit RIOTs an der Stelle vertrauen kann.
Laenaja (EUW)
: Hey du, mach dir nix draus. Ich bin auch letzte Woche vom System für nix gebannt worden. Und das war meine erste Sperre seitdem ich vor 5 Jahren angefangen hatte zu zocken. Mal mehr und mal weniger. Leider hatte ich mir am Tag zuvor den WM Pass noch gekauft, sodass ich ihn net nutzen konnte und nun auch keine Ranglistenbelohnungen mehr bekomme. Das automatische System ist echt für den Arsch sowie dass es keine Einzelfallentscheidungen gibt.
> Das automatische System ist echt für den Arsch sowie dass es keine Einzelfallentscheidungen gibt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit würde eine Einzelfallentscheidung genauso ausfallen wie die automatische. Du hättest keinen Vorteil.{{sticker:slayer-jinx-wink}}
: Naja, da bin ich mir garnicht so sicher. Die muessen dann auf dem Account vermutlich alle Champions neu programmieren, anders wird das wohl nicht gehen. Das dauert bestimmt ewig ;D
Das hab ich so nicht bedacht. Hast recht, das kann dann schon ein wenig dauern.{{champion:32}}
: {{sticker:zombie-brand-facepalm}} Muss man dir echt alles erklaeren? Sein Account ist doch verbuggt, hat er doch gesagt. Deinem unverbuggten Account mag das nicht passieren, aber seiner ist halt verbuggt ...
Stimmt. Das erklärt es natürlich nachvollziehbar. Also wäre es am Besten, ein Ticket an den Support zu schicken, dass die den verbuggten Account mal eben sofort fixen. Kann ja nicht soo schwer sein.{{sticker:sg-kiko}}
TUA MORS (EUW)
: Ich hab doch keine Ahnung was das für Sprachen sind... Und anstatt dass ich Kanackisch oder etwas anderes schreibe, sag ich einfach Balkanesisch, da diese geografische Region "Balkan" heißt. Somit liege ich definitiv richtig. Dass dort Wüste ist, das weiß ich von mehreren Urlauben in dieser Region. Somit sehe ich kein Problem damit, dieser Ausdrücke zu verwenden, du etwa? "Deine" wird übrigens seit etwa 1500 nicht mehr groß geschrieben wenn wir schon ganz genau hingucken wollen...
> "Deine" wird übrigens seit etwa 1500 nicht mehr groß geschrieben wenn wir schon ganz genau hingucken wollen... [Ähem, nein. Ich bewege mich durchaus im Rahmen des Üblichen.](https://www.sekada.de/korrespondenz/rechtschreibung/artikel/du-oder-du-schreiben-sie-die-persoenliche-anrede-richtig/) {{sticker:slayer-jinx-wink}}
TUA MORS (EUW)
: Die Posts von mir sind in keinster Weise "agitiert". Es wäre wenn dann eher Superlativismus, der hier zur Anwendung kommt. Oder auch nur simpler Sarkasmus bzw Satire. ("Satire, die: Kunstgattung, die durch Übertreibung, Ironie und (beißenden) Spott an Personen, Ereignissen Kritik übt, sie der Lächerlichkeit preisgibt, Zustände anprangert, mit scharfem Witz geißelt" -Duden{{sticker:slayer-jinx-wink}} )
> auf **Balkanesisch** beschimpfen lassen muss **** > in dieser Wüstensprache Das aktiviert durchaus mein Kopfkino, was Deine Gesinnung betrifft. {{sticker:sg-poppy}} Adjektive sollten mitten im Satz übrigens klein geschrieben werden.{{sticker:sg-zephyr}}
Mehr anzeigen

Abasin

Stufe 107 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion