Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: Nichts gegen dich, aber wo sind da bitteschön highlights ? :D highlights deine fails ? :D
Es sind halt die Highlights aus der Runde und ja Fails können auch Highlights sein.
Kommentare von Riot’lern
: Die damaligen Argumentationen existieren noch. Such sie einfach bei Google deinem Freund und Helfer. Im Wesentlichen hatte es damit zutun, dass jeder Schütze eine eigene Identität bekommen sollte. Graves, Quinn, MF, ... hat es halt härter getroffen als Vayne etc.
Das war nicht meine Aussage. Ich sagte viele Fans wollen ihn wieder und nicht das Riot seine Entscheidung bereuen würde. Mf ist nur Besser geworden und Quinn hat neue Ult. Nur Graves hat es so hart getroffen.
Divin1ty (EUW)
: > Ich bin erst seit kurzem Aktiv im Forum und bin deshalb, was Texte und Geschichten schreiben angeht, nicht wirklich geübt. Passt schon, ich meine lesen geht ja, es ist nur nicht angenehm. > Ich glaube ich beziehe mich hier noch auf die alte Aatrox lore Du **glaubst** du beziehst dich auf eine Quelle? Wie macht man das? Kann es sein das du dich einfach vorher nicht informiert hast? > Edit: Habe mir die Lore nochmal durchgelesen. Ich finde dort wird nicht ganz klar, ob mit Aatrox der Mensch gemeint ist, der Corrupted wurde, also dessen Körper Aatrox grade benutzt oder Aatrox selber. Äh..Aatrox ergreift Besitz von dem Körper der die Klinge führt. Es ist und war immer Aatrox, jegliche Gedanken die vorher da waren, werden ausgelöscht.
Natürlich habe ich mich informiert. Ich sage einfach oft ich glaube. Ja ich beziehe mich auf die Alte Aatrox lore. In der Stand es gibt noch 5 Darkins, dass er ganze Schlacht Ausgänge manipuliert hat e.t.c
Divin1ty (EUW)
: Absätze. Bitte. Aber hey, danke das du zum zweiten Mal in ein paar Minuten meinen Boi Aatrox erwähnst. :3 >Sie haben halt mit den Reworks viele Champions Zerstört, wie Aatrox Nein. Genauso wenig wie sie GP mit seinem Rework zerstört haben. Aatrox und GP hatten beide vor ihrem Rework herzlich wenig zu bieten das wirklich **Ihres** war. Klar GP konnte mal eigene Minions (und Pets+Heimer Turrets) executen, aber das wurde ja leider entfernt :c Aber außer dem war da nichts. Er war ein Early-Late Q spammender Tryndamere in Piraten Kleidung. Das ist in etwa genauso viel wie Aatrox vor seinem Rework hatte. Weißt du was der gemacht hat? Gerechtsklickt. Das wars, mehr gab es davor nicht in seinem Kit. Jetzt kommt aber der Kicker: Beide haben ihre Identität behalten. GP ist ein Pirat der mit Crit arbeitet, hey, das hat er immer noch, sogar mit extrem hohem Skillcap! Und Aatrox ist immer noch genauso sehr ein Darkin, wie er ein Drain Tank ist. Nur sind AA basierte Drain Tanks relativ unhealthy und als ehemaliger Aatrox Main kann ich dir sagen: ,,Ich liebe das Rework!" Aber kommen wir mal zu den harten Fakten von Aatrox, was hatte er vor dem Rework alles in seinem Kit? 1. Einen Dash. 2. Einen Knockup 3. Einen On-Hit Heal, oder Bonus Schaden. 4. Einen Spell mit viel Reichweite, der slowed. 5. Und eine selbstbuffende Ultimate. Klar, ein paar Dinge die zu einem healthy, Skillshot basierten Bruiser nicht passen sind rausgefallen, wie der AoE Schaden auf der Ult, die extra Range von der Ult, ein paar Stats von der Passiven und der Bloodwell an sich (wir lassen mal die extra AD von der Passiven und dem Revive raus, beides wurde später aufgrund guter Design Entscheidungen entfernt). **ABER** die Kernelemente von seinem Kit **sind immer noch alle vorhanden**. Den Dash hat er jetzt auf der E anstatt der Q, der Knockup ist aber noch da. Der On-Hit Heal und Schaden wurde zusammengeführt und ist jetzt seine Passive, genauso wie extra Range von seiner Ult, auch wenn ich das nicht zählen lasse. Seine alte E ist jetzt die W, sogar mit einem Pullback und die buffende Ult hat er ebenso. Und weißt du was auch noch da ist? Das es bei Aatrox um Heilung geht, das er in den Schlachten **lebt**, sein düsteres Biest von der Kette lässt. Das ist alles, alles noch da. Und als 459k Pre-Rework Aatrox Spieler kann ich dir sagen, ich bin stolz auf den neuen und sehr froh ihn spielen zu können! :)
Ich gebe dir Recht Gangplank ist ein gelungenes Rework und darüber habe ich auch nichts zu meckern. Ich habe fast jeden Champion auf Stufe 5 oder höher und kann deshalb auch recht gut darüber urteilen. Ich kenne desweiteren auch einige Aatrox mains, die sich ziemlich über das Rework beschweren. Du magst recht haben die Q hat den Knockup, er hat einen Dash und ebenfalls Lifesteal, aber die Q war damals ein engage tool mit hoher Reichweite, und das kann meiner Meinung nach nicht so gut Kompensiert werden und ich finde die E hat nicht wirklich viel mit der W zu tun, aber das ist wahrscheinlich Ansichtssache. Meine Hauptaussage bleibt von einem Autoattack lastigen Drain Champion, zum Spell lastigen Drain Champ ohne revive. Der unterschied ist für mich einfach zu gravierend. Ich finde es hätte völlig ausgereicht, seine Lifesteal W auf die Passive zu legen, seine Dmg W zu deleten und ihn dafür einen neuen guten W Spell zu geben. Ja das Theme ist gleich, obwohl ich seine alte Stimme sehr vermisse und er von einem Eleganten krieger zum Madman geworden ist
Divin1ty (EUW)
: Wieso benutzt du keine Absätze in deinen Texten? Das macht es so..schwierig, unschön, I dunno, zu lesen. > Aatrox ist laut Lore ein Kriegstreiber Ja. Ne. Nicht ganz. Er ist ein ehemaliger Gott-Krieger Shurimas (und somit Ascended), welcher genau wie die anderen, jedoch vom Geiste noch ein Mensch und somit fragil im Geiste war. Nach einem endlos langen Krieg gegen die Leere, verlosch das Licht Shurimas und sie wurden langsam verrückt, ohne Licht, ohne Kaiser. Dadurch griffen sie die Menschen an, hielten sich jedoch auch nicht zurück andere Düstere zu töten in ihrem endlosen Durst nach Krieg, Leid und Verderben. Durch den Gebrauch von Blutmagie konnten sie ihren eigenen Körper und Rüstungen formen, wodurch sie von den ehemaligen, wunderschönen Gott-Kriegern, immer dämonenhafter wurden. Mit jedem getöteten Mensch oder Düsteren, wurden sie immer machtvoller, da sie sie sich vollkommen einverleiben konnten, sowohl den Körper, als auch die Lebenskraft. Zum Ende des Krieges der Menschen gegen die Düsteren, wurden immer mehr Düstere in ihren Waffen eingefangen. Und nun kommen wir zu Aatrox :3 Dieser wurde in seiner Klinge gefangen, kann dadurch nicht mehr sterben und sein Geist wurde in den Jahrzehnten seiner Gefangenschaft erstickt. Er begreift zu was er geworden ist, versucht sogar jeden einzelnen Körper seines 'Hosts' (Düstere ergreifen von denjenigen die sie führen Besitz, aber entziehen ihnen die Lebenskraft und töten sie dadurch auf kurz oder lang) so zu formen wie sein altes Selbst. Jedoch kann sein Körper kaum größer werden als sein Schwert (was immernoch enorm ist, aber nicht wie früher). Alle Macht die er als Ascended bekommen hatte, jede Erinnerung an ihn und was er früher war, wurde ausradiert. Er begreift das er nicht die Klinge zerstören kann, sein groteskes Äußer- und Inneres nicht verstecken kann. Also sucht er nach Jemanden der ihn töten kann, oder in seinem Bestreben alles und jenen zu vernichten, in der verzweifelten Hoffnung die Klinge und damit sich zu zerstören. tldr: Aatrox will nicht den Krieg um des Kriegs willen, sondern als Mittel zum Zweck für seinen Suizid.
Hallo Ich bin erst seit kurzem Aktiv im Forum und bin deshalb, was Texte und Geschichten schreiben angeht, nicht wirklich geübt. Ich glaube ich beziehe mich hier noch auf die alte Aatrox lore, die etwas anders war. Im Endeffekt, ändert das aber nicht wirklich viel an meiner Theorie, Er bleibt immer noch der Darkin des Krieges. Edit: Habe mir die Lore nochmal durchgelesen. Ich finde dort wird nicht ganz klar, ob mit Aatrox der Mensch gemeint ist, der Corrupted wurde, also dessen Körper Aatrox grade benutzt oder Aatrox selber.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: > [{quoted}](name=Aether,realm=EUW,application-id=ENHTtUTO,discussion-id=yLxKtp8f,comment-id=00000000,timestamp=2019-08-11T23:40:52.352+0000) > > Ja die cuts waren etwas Random, aber das lag daran, dass ich Heute echt Rückenschmerzen hatte und damit relativ schnell fertig werden wollte, dadurch hat der Schnitt etwas gelitten. Mein Beileid bezüglich der Schmerzen. Aber wenn dir irl etwas dazwischen kommt, solltest du dir vielleicht etwas mehr Zeit lassen. Schließlich ist die Qualität wichtiger, als die Quantität. > Ich habe aber auch nicht die Zeit 5 witzige und unterhaltsame Vi Runden aufzunehmen. Dann setz dir eine größere Deadline ._. Leute wie Videodonkey sind damals auch eher durch die Qualität des Contents groß geworden. Da kam so ein Video auch mal nur alle zwei oder drei Wochen. >Ich bin immer noch -[...] Ah! Niemals sowas im Internet sagen. Das ist dein privates Leben, was niemanden etwas angehen sollte! D: Merk dir das. >[...]Das war übrigens auch der Grund warum ich so patzig zu dir war, weil ich einfach einen doofen Tag hatte und dafür möchte ich mich auch nochmal bei dir herzlichst entschuldigen. Oh, passt schon. Ich sehe ja, dass das Gesagte von mir nicht ignoriert worden ist. >Ich hoffe wir können in guten auseinander gehen und du trägst mir das nicht weiter nach und danke für die Kritik bzw. dein Feedback. Ich bin selten nachträglich... (ᴬᵘßᵉʳ ᶰᵃᵗüʳᶫᶦᶜʰ, ʲᵉᵐᵃᶰᵈ ᵈᵉᶰᶦᵉᵈ ᵐᶦʳ ᵈᵉᶰ ᶠᵒᵒᵏᶦᶰ ᵈᵃʳᵏ ʰᵃᵛᵉˢᵗ ˢᵗᵃᶜᵏ⋅) Wenn du möchtest, kann ich dir Ideen geben für die Bearbeitung. o/
Ach ich habe damit kein Problem Sachen aus dem echten Leben zu erzählen bzw. ich bin einfach sehr offen und mir ist relativ egal was Menschen von mir denken. Es sei denn ich gebe mir bei etwas mühe. Na ja ich war früher Minecraft Youtuber und da war es nun mal üblich daily Uploads zu machen. Natürlich muss ich mir das etwas abgewöhnen, aber ich schneide auch erst seit ner Woche meine Videos. Vorher habe ich sie nie bearbeitet und dafür bin ich eigentlich ganz zufrieden damit. Die Qualität wird sich definitiv noch steigern, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Wir können ja auch gerne mal reden oder so wenn du möchtest, dann kannst du mir auch deine Tipps geben. -Aether
: Und es sind wieder keine wirklichen "HIghlights", sondern nur diese eine einzige Runde, wo gefühlt random Cuts gewählt worden sind. Schade. ._. Wenigstens seid ihr beide weniger verkrampft im Vergleich zu der Story mit Yasuo. Die Jokes sind weiterhin "meh", aber jetzt wirkt das Video dezent angenehmer. Improvement. Wooh! \o/
Na ja wir haben scheinbar eine andere Definition von Highlights. Ich meine es sind halt die Highlights dieser Runde und ... so ist das ok für mich. Ja die cuts waren etwas Random, aber das lag daran, dass ich Heute echt Rückenschmerzen hatte und damit relativ schnell fertig werden wollte, dadurch hat der Schnitt etwas gelitten. Ich habe aber auch nicht die Zeit 5 witzige und unterhaltsame Vi Runden aufzunehmen. Ich bin immer noch arbeitslos, weil meine Schule mich angelogen hat und somit 1 Monat vor beginn der Ferien gesagt bekommen habe, dass ich von der Schule muss, mache nebenbei noch Musik und habe noch ein paar andere private Probleme. Das war übrigens auch der Grund warum ich so patzig zu dir war, weil ich einfach einen doofen Tag hatte und dafür möchte ich mich auch nochmal bei dir herzlichst entschuldigen. Ich hoffe wir können in guten auseinander gehen und du trägst mir das nicht weiter nach und danke für die Kritik bzw. dein Feedback.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Necromant (EUW)
: Hi, machst du auch Twitch-Highlites für andere Streamer? :)
Wie gesagt mach ich das erst seit 2 tagen aktiv mit dem schneiden, aber wenn dir mein Schnitt trotz der kurzen Praxis gefällt, klar.
Kommentare von Riot’lern
5weeds (EUW)
: > Hecarim ist ein Zentaurus Heißt es nicht Zentaur? Oder Zentower oder so?
Zentaurus ist eher wie die originale Lateinische Form Centaurus, aber an sich hast du recht es heißt Zentaur.
Zyzyx (EUW)
: In aller Regel sind die Champions in League an alles mögliche angelehnt, aber keine direkte Referenz. Du wirst in League keine Engel, Dämonen, Orks, Elfen, Zwerge oder sonstige Standard-Fantasy-Kreaturen finden...aber jede Menge Wesen, die in irgendeiner Weise daran angelehnt sind und sich in einigen Aspekten davon unterscheiden. Die Darkin gehen eindeutig in die Richtung Dämon/Teufel/Personifikationen von Leid. Ich wäre aber vorsichtig damit, das als 1:1-Referenz zu verstehen, das macht Riot quasi nie (Wukong und Ahri sind da wohl die Ausnahme).
An sich gebe ich dir aber recht, dass es sich wenn eher um eine Anlehnung handelt, was ich ja auch in dem Titel des Posts geschrieben habe. Sie haben halt viele Gemeinsamkeiten, aber auch einige Unterschiede.
5weeds (EUW)
: Das Problem ist, das heutzutage viele unterschiedliche Zusammensetzungen der vier Reiter interpretiert wird. Wenn RIOT also auf die vier Reiter anspielt, dann muss es nicht unbedingt auf die biblischen Erzählungen basieren. z.B. Nach Prattchet: Hunger, Tod, Krieg und Pestilenz. (Fünfter Reiter: Chaos/Ronnie) Zudem wurde der fünfte Reiter nur für literarische Aspekte verwendet/ausgedacht, ist biblisch also nicht "Kanon" (Lore ist wichtig!;) > Ein Problem hat ich nur bei Varus denn er möchte eigentlich Vergeltung. Naja, der erste Reiter repräsentiert auch Gerechtigkeit, Reinheit und Sieg. Das trifft mMn dann schon eher auf Varus zu (zumindest das er nach Gerechtigkeit/Vergeltung strebt)
Ja ich meinte ja auch nur, dass das eine Option wäre wie es zum 5. Darkin kommt und außerdem hab ich ja auch noch ne 2. Variante zu dem Thema gehabt und die halte ich auch für wahrscheinlicher . Das mit Pest hab ich nur erwähnt weil es halt in Isaac so gemacht wurde und Riot es vlt auch so machen könnte ^^. Ja und zu der Sache mit Varus ... ja stimmt schon, es ist bei ihm halt nur etwas schwieriger weil die anderen beiden Als Krieg und Tod Darkins bestätigt sind und Varus halt nicht deswegen habe ich da halt etwas weiter ausgeholt.
Zyzyx (EUW)
: In aller Regel sind die Champions in League an alles mögliche angelehnt, aber keine direkte Referenz. Du wirst in League keine Engel, Dämonen, Orks, Elfen, Zwerge oder sonstige Standard-Fantasy-Kreaturen finden...aber jede Menge Wesen, die in irgendeiner Weise daran angelehnt sind und sich in einigen Aspekten davon unterscheiden. Die Darkin gehen eindeutig in die Richtung Dämon/Teufel/Personifikationen von Leid. Ich wäre aber vorsichtig damit, das als 1:1-Referenz zu verstehen, das macht Riot quasi nie (Wukong und Ahri sind da wohl die Ausnahme).
Naja Evelynn ist Offiziell ein Dämon, Anivia ist ein Eis Phoenix, Yorick hat Ghoule, Vladimir ist ein Vampir, Hecarim ist ein Zentaurus, Rengar und Khazix sind Alien und Predator, Geister sind auch vertreten, Trundle ist ein Troll und Ivern und Maokai sind sprechende Bäume und Alistar ein Minotaurus. Also deine Aussage passt nicht ganz :D.
: Dann hab ich mich wohl falsch informiert :D EDIT: finde es schön immer mehr Leute zu sehen die sich für die Lores von Runeterra interessieren ;3
Ist ja nicht schlimm. Ja ich finde vor allem seit sie die Lore auch mal updaten ist es wirklich sich interessant sich das anzuschauen. Ich habe eigentlich erst durch den Youtuber Necrit wirklich zur Lore von League gefunden, weil es mir immer zu nervig war mir das durchzulesen. Mittlerweile sehe ich das, aber etwas anders ^^. Na ja und da ich krank bin und nicht schlafen konnte hab ich mir halt ne Theorie überlegt die für mich recht schlüssig erscheint.
: Evelynn is doch auch ein Darkin oder nicht?
Nein Evelynn ist ein Dämon und kein Darkin. Es gibt erst 3 die bekannt sind und das sind Varus, Aatrox und Rhaast/Kayn
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern

Aether

Stufe 182 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion