lllelek (EUW)
: hilfe
https://support-leagueoflegends.riotgames.com/hc/de Da kann dir wahrscheinlich nur der RIOT Support helfen.
: > [{quoted}](name=XenesisCH,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=vkOfhc0g,comment-id=00020001,timestamp=2020-01-14T18:17:09.901+0000) > > Was möchtest du mir mit deiner Erfahrung denn genau sagen, dass ein System beruhend auf irgendwelchen subjektiven Softfaktoren, welche durch die Spieler selbst bewertet werden sollen nach dem Spiel eine bessere Lösung ist, als das aktuelle ELO-System? Ist doch so. Es ist auch eine aufgeschlüsselte Tatsache, die sich nicht leugnen lässt. Wenn du konstant jedes Game gleich gut spielst hast du tzd. in jedem dieser Spiele lediglich 10% Chance das Spiel zu beeinflussen. Du selbst kannst nichts dafür, dass im enemy Team 5 smurfs sind oder einer aus deinem Team nen schlechten Tag hat. Das System verhindert Frust, wenn du einen Run hast. Wenn du gut spielst wirst du dafür belohnt. Es sollte um ca. 75% besser sein als das alte Elo System und meines Erachtens nach sollte es eig. dem nächst auf den Main Server mal live gehen. Weil du dadurch höheren Wert auf deine Performance legst und die Spiel Qualität dadurch deutlich steigert. Smurfs sofort aufsteigen, was zu einer besseren Elo Balance führt. Du in beiden Teams die Carrys selektieren kannst, die meistens beidseitig vorhanden sind. Weil ich glaube nicht, dass der Ekko, der gerade im enemy Team 1 v 4 mit 2 / 2 / 2 Stats nen Quadra raus gelassen hat und dadurch weiter 5 Minuten mit den Lumpen erkauft hat. Es verdient hat zu verlieren, weil er 3 losing lanes hat. Die wohl ehr wichtigere Frage ist, was macht man, wenn man wirklich dann 5 Gute Spieler in einem Team hat. Da sollte es tägliche Wildcards geben, dass man mehr Leute honorieren kann. Das würde dann aber zu einem Elo overflow führen und die Bank müsste früher dicht machen. :D
Ich verstehe die Logik hinter deinen Aussagen nicht. > Es ist auch eine aufgeschlüsselte Tatsache, die sich nicht leugnen lässt. Wenn du konstant jedes Game gleich gut spielst hast du tzd. in jedem dieser Spiele lediglich 10% Chance das Spiel zu beeinflussen. > Wenn du nur gleich gut wie deine Mitspieler und gegner bist wesshalb solltest du dann auch das Spiel stark beeinflussen können? Du sollst ja nur auf/absteigen wenn du besser/schlechter bist und dann wird aus den 10% ein ganz anderer Wert. > > Es sollte um ca. 75% besser sein als das alte Elo System und meines Erachtens nach sollte es eig. dem nächst auf den Main Server mal live gehen. Sorry aber wenn ich sehe wie die Leute in den kommentaren von Liveübertragungen oder VODs von LEC,LCS Spielen, aktionen und andere Spieler bewerten. Oder wie realitätsfern manche Spieler sich und andere im Forum oder Ingame einschätzen, dann kannst du das Ranksystem direk das Klo runterspülen. Mal davon abgesehen, dass es massiv manipuliert werden kann mit absprachen usw. bspw. Premades, Chatnachricheten wie Ich bewerte dich gut wenn du mich gut bewertest .... Sorry da wäre es wahrscheinlich noch aussagekräftiger die Elo auszuwürfeln.
: Weil man in Deutschland die Spiele Sucht noch nicht so Ernst nimmt wie z.B. China.
Ähm ich behaupte einmal das in Deutschland Spielsucht ernster genommen wird als in China. (also was anerkennenung etc angeht) Davon mal abgesehen ist der Zeitfaktor nicht das was eine Sucht ausmacht. Jemand der 1h am Tag spielt kann süchtig sein während jemand der 5 Stunden am Tag spielt nicht süchtig ist. Wobei natürlich jemand der süchtig ist immer versuchen wird soviel wie möglich zu spielen.
: Warum existiert League of Legends noch?
> 1000 Games gegen die schwersten Bots gespielt und habe zurzeit Level 39. wohl eher 60-80. > Als "blutiger Neuling" kann ich also nicht mehr bezeichnet werden. Es liest sich so als hättest du großteils oder nur gegen Bots gespielt, daher würde ich schon sagen, dass du ein Anfänger bist wenn auch nicht ein blutiger. Zum Streams etc. schauen klar ist das Wissenstechnisch hilfreich aber dadurch wirst du auch nur besser wenn du es auch umsetzen kannst, es bringt nichts wenn du weißt wie bspw. ein "Insec" funktioniert du diesen aber nicht durchgeführt bekommst weil du nicht schnell genug klickst. Du wirst ja auch beim Fußball etc. kein Profi nur weil du ca. 60-80 Spiele gespielt hast und 1000h geschaut hast. > > Ich bin derart frustriert ständig niedergemäht zu werden, dass ich das Game hin schmeißen möchte. Naja der Einstieg ist durchaus schwer. Aber ich würde das auch hier mit anderen Sportarten vergleichen, du wirst meist auf die Mütze bekommen wenn du nicht sehr talentiert bist oder viel Zeit investierst. Wenn du nur Spaß hast wenn du Spiele gewinnst und du keine Zeit investieren willst, dann ist LoL wahrscheinlich eher weniger etwas für dich. Davon abgesehen sieht deine Matchhistorie nicht so aus als ob du nur niedergemäht wirst. (Auch wenn du mehr verlierst als gewinnst) > > Und ich habe keine Zeit, jeden Tag 8 Std. zu zocken Du hast bis jetzt insgesamt ca. 35h gespielt. In dieser Zeit wirst du in keinem Hobby besonders gut sein. Wenn du in der Woche vllt 5h spielst wirst du relativ schnell ergebnisse sehen > Und so wie mir geht es doch sicher vielen, vielleicht sogar allen Neulingen. > Vielen ja. Allen auf keinen Fall. Es gibt Leute die von soetwas sogar motiviert werden und unbeding besser werden wollen.
3rror 4O4 (EUW)
: Ja ich habe einen 144hrz monitor geholt ich habe WIN 10 und treiber sind Aktuell habe mir die AMD Adrenalin 2020 runtergeladen Ding ist dass ja alle andere speile wie Dorderlands 3 und rise und shadow of the Tombraider vollkommen nur mal läuft (zwischen 60-120 fps) Die Temperaturen habe ich ja auch kontrolliert da ich eine Strix Graka habe springt der Lüfter noch nicht mal an wenn ich Lol spiele :D {{sticker:slayer-jinx-unamused}}
Du spielst aber auf der selben auflösung oder?
: Problem 1 Placements Problem 2 Kisten
Naja auf Op.gg sehe ich momentan 6 Ranked Games. https://euw.op.gg/summoner/userName=M%C3%B6rtschPfugen%C3%A4ht 2x Spiele mit Malz 2x Spiele mit Veigar 1x mit Leona 1x mit Morgana In deiner Matchhistory Ingame kann ich momentan 4 Spiele finden, kann aber nur die letzten 20 Spiele sehen. Diese 4 Decken sich auf mit den letzten 4 von den Op.gg Daten. Kisten hast du bisher 1 bekommen mit Ekko. https://championmasterylookup.derpthemeus.com/summoner?summoner=M%C3%B6rtschPfugen%C3%A4ht&region=EUW Da ich nicht weiß wann und mit welchem Freund du ein S gemacht haben sollst und auch nicht prüfen kann (zumindest kenne ich keinen Weg), weiß ich nicht ob dir eine Kiste entgangen ist oder nicht. Wenn du dir wirklich sicher bist und ein konkretes Spiel weißt, dann solltest du dich an den Support wenden: https://support-leagueoflegends.riotgames.com/hc/de
3rror 4O4 (EUW)
: Grafikkarte wir im Spiel nicht ausgelastet
Hat sich an deinem Setup irgendetwas verändert Monitor ... Welches Betriebssytem verwendest du? Ist es auf dem neusten Stand? Sind die Treiber aktuell? Wie sieht es mit Staub etc. in deinem PC aus. Wurde der PC bewegt? Wenn ja kann es sein das dafurch die Kühlung beeiflusst wurde (Weniger Airflow, Heizkörper..)
: 6 wins und trotzdem Bronze III
Von Silber 3 oder 2 ist das doch ein ganz passabel.
Sn4xi (EUW)
: Kpop ist Scheiße
Mag ich auch nicht. Dennoch muss man nicht gleich etwas runtermachen. Finde bspw. Nummern in Namen auch alles andere als toll.
: Du bist doch gar kein Mitarbeiter...
manchmal wird das ingame Level nicht mit dem Foren level synchronisiert. Sobald du aber in einer anderen Kategorie postest wird im normalfall alles synchronisiert, wodurch du jetzt Zugriff haben solltest. (Sofern dass das Problem war)
: Strategie Spiel über das LoL Universum
Wenn du das meinst was man im Video sieht, dann kommt das komplett von RIOT GAMES wo Paradox höchstens minimalen direkten einfluss hat. Durch RIOT Forge wird aber Dritt Entwicklern die Möglichkeit gegeben das LoL Universum für ein neues Spiel zu nutzen. Da könnte in ein paar Jahren was in die Richtung kommen, das wird aber wahrscheinlich eher nicht die nächsten 2 Jahre passieren, da Riot Forge noch relativ neu ist und so aufwendige Spiele etwas mehr Entwicklungszeit brauchen werden als die (ich glaube) 2 Spiele die momentan durch RIOT Forge angekündigt wurden. Je erfolgreich die nächsten Spiele sein werden desto höher die wahrscheinlichkeit, dass so ein Spiel in zukunft released wird.
Sn4xi (EUW)
: Wie hat league euer leben verändert ?
Bei mir auch eher das gegenteil. Auch wenn es durchaus mal schlechte Laune verstärk,t bewirkt es bei mir meist das Gegenteil. Das kommt darauf an wie stark ich im RL gestresst etc. bin. Sprich bis zu einem gewissen Level entspannt es mich wenn die Probleme aber zu groß sind dann kippt das auch mal bei einem schlechten Spiel in die andere Richtung. Das sind dan aber auch RL Probleme von denen man auch nicht "flüchten" sollte.
: Spieler, die das Spiel verlassen, durch Bots ersetzen
Ab einem bestimmten Skillbereich sind Bots schlimmer als ein Spieler weniger. (zumindest die momentanen Riot Bots) Daher nein sofern Riot die Bots nicht verbessert. Dass Bots bzw. KI auch besser sein können als ein Pro Team wurde ja schon bei Dota durch die OpenAI Bots gezeigt. Wenn man diese auf ein anständiges der elo entsprechendes Level bekommt würde ich diesen Vorschlag befürworten.
ToddaKm (EUW)
: 8W 2L = Bronze 2?
Wieso nicht? Du hast mit DuoQ gespielt und hast einen neuen Account.
: Ich bin JGL aber das problem ist der supp und adc . :D
Ich bin Supp und das Problem sind die Top und Midlaner :D
: Release Date fürs handy
Wer weiß ob RIOT jetzt schon weiß wann genau es fertig sein wird. mMn besser keine Infos als falsche/unsichere Infos. Da ich nicht weiß wie es mit Smartphone Spiel momentan aussieht möchte ich nicht darüber urteilen ob sie das Release Datum veröffentlichen sollen oder nicht. Edit davon abgesehen wird Riot wahrscheinlich in nächster Zeit dieses veröffentlichen, da der uhrsprüngliche Plan Anfang 2020 war und ich bezweifle dass es ein unangekündigter Release wird.
: Internet mit lan kabel
Grundsätzlich würde ich mal einen Hardreset machen. Den Vodafone Support anschreiben. Oder in einem Computerspezialisten die bspw. Netzwerke etc. für Kunden einreichten, den die kennen meisten so ziemlich alle gängigen Probleme von solchen Geräten und kennen oftmals Workarounds etc. welche der offizielle Support nicht kennt bzw. sagen darf weil dieser bspw. nicht offiziell geprüft etc ist. Ansonsen hier 2 Rechere Ergebnisse die sich halbwegs sinnvoll wirken: Bei einigen scheint der LAN und WLAN auf dem selben Port liegen, was zu den problemen geführt haben soll (also eventuell ändern) Bei einigen scheint es auch geholfen haben die IP des Cubes von. Von 192.168.8.1 Auf 192.168.1.1 ändern. Ich gebe hier aber nur die Erfahrungen einer relativ kurzen Rechere wieder.
WC9 Umbra (EUW)
: im lategame sind tower schon relativ schwach, abert ansonsten fine
Sie sind okay dennoch würde ich sie auch im Early etwas stärker haben. Da Riot aber schnelle und zum anschauen attracktive Spiele möchte wird das eher nicht passieren.
Kyphoxia (EUW)
: Auf welcher Taste habt ihr den 'Warded' Ping?
: mal aus neugier angenommen die 4 haben ihn aus troll reported und er wurde gebannt was passiert wenn man das meldet?
> angenommen die 4 haben ihn aus troll reported und er wurde gebannt passiert nicht. Sollte es um den Chat gehen, dann wird dieser mit einem "Wortfilter" überprüft, wenn dieser nicht anschlägt gibt es keine Strafe. Bei einem Troll/Intfeedvorwurf müssen auch Hinweise dazu bestehen. (Was in Low Elo sehr eindeutige Hinweise sein müssen um unrechtmäßige Banns gering zu halten) Sprich unrechtmäßig wird man nicht gebannt wenn man sich nicht auf das selbe Niveau begibt oder "Triggerworte" zitiert, oder eine sehr fragwürdige Statistik hat. > was passiert wenn man das meldet? kommt darauf an wie sich die 4 Verhalten haben. Für allein unrechtmäßiges Reporten wird normalerweise niemand bestraft. Wenn sie wie in diesem Fall beleidigt etc haben, dann greift wieder der "Wortfilter" und sie werden ganz normal mit einer Chatrestriction bis zu einem Permabann bestraft.
: Nur Trolls and Instalocker
> Teil einfach für so ein Drecksverhalten, wie Instalocken einen Permabann aus Wenn du keine Instalocker willst, dann spiel doch draft. In Blind Pick darf jeder das Picken was er will > > Aber Hautpsache auf so etwas wie "KYS", was jniemanden interssiert bekommt man 2 Wochen oder Permabann. Du sollst nicht von dir auf alle schließen. Mal davon abgesehen würde ich nie auf die Idee kommen soetwas wiederwärtiges wie "KYS" schreiben egal wie sehr ich provoziert werde. > Geht es eigentlich euch genau so mit Trollern und Instalockern und glaubt ihr Riot macht überhaupt was dagegen? Gegen Trolle ja. (14 Tage --> Permabann) Instalock ist erlaubt, wenn auch nicht schön.
: ist das auch so mit den nacht und den nacht und dämmerung rahmen?
Soweit ich weiß bei allen Rahmen.
II3RDB4NG (EUW)
: Ich wollt mir die Seite/App anschauen und bin direkt wieder raus als Ich gesehen habe, das das aus Russland kommt, ohne Sandbox geht Ich da nicht drauf. Ich würde mir niemals Software heutzutage aus Russland herunterladen. Genauso wenig wie aus China. Ich lad mir nicht mal Mods für Transport Fever sobald Ich da kyrillische Schriftzeichen entdecke. Aber es soll Leute geben die benutzen auch Programme aus Nordkorea.
Ich finde es zwar generell gut wenn man hinterfrägt woher etwas kommt, dennoch finde ich es verwunderlich, wesshalb man ganz Russland/China unter Generalverdacht stellt aber den Rest der Welt vertraut. Und wenn du nicht auf deinem Arbeitsrechner Zockst auf dem irgenwelche Firmengeheimnisse etc. gespeichert sind, dann hat sowieso niemand interesse daran dich auszuspionieren. Der normalo Bürger in Deutschland wird eher von den USA in zusammenarbeit mit Deuschen behörden ausspioniert, als von den bösen Russen/Nordkoreanern/Chinesen. Und davon abgesehen ist RIOT schon seit ein paar Jahren im Besitz von Tencent einem Chinesischen Megakonzern welcher auf augenhöhe von Apple, Microsoft, Google operiert. Tencent hat übrigens auch enormen einfluss auf Blizzard/Activision, EPIC Games und viele mehr.
: League Account PERMANENT gebannt - Wieso?
> Mein League Account wurde grade permanent gebannt, da ich angeblich verbales Fehlverhalten gezeigt habe. Das "angeblich" kannst du streichen. Du blamest durchgehend. Also mit jemanden wie dir im Spiel hätte ich keinen Spaß und du würdest schnell einen Mute und einen Report bekommen. > Shyvana hat übrigens mit Troll-Runen und Build gespielt Nur weil jemand nicht standardmäßige Runen/Builds nutzt ist es nicht gleich ein Trollbuild. Full Tank Shyvanna wird momentan zwar nicht wirklich gespielt, ist aber kein Trollbuild. Full Mana Shyvanna wäre ein Trollbuild. Auch grasp ist keine Trollrune auf ihr.
: > [{quoted}](name=Alustus,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=uFjAhAyw,comment-id=00000000,timestamp=2019-12-26T20:56:26.428+0000) > > Ich glaube Teemo ist für SoloQ sehr gut gebalanced. > > Competetiv ist er aber nicht spielbar, weil er eine sehr eingeschränkte Einstzmöglichkeiten hat und man ihn leicht recht Nutzlos machen kann. > Ähnlich wie bspw. Tryndamere, Yi > Ist doch in SoloQ genauso, nur haben da die Leute nicht ihr Hirn mit dabei. Er hat selbst in der SoloQ eingeschränkte Einsatzmöglichkeiten. In der Low Elo wird er abgehen wie jeder andere Champ auch. Yi ist auch relativ leicht zu countern. Du kannst ihn mit Hard CCs komplett einschränken seinen Heal mit Morellos, Mortal Reminder, Thornmail oder Ignite locker unterbrechen, er hat halt zwar dann in der W leicht erhöhte Resistenzen, macht ihn deswegen aber nicht unbesiegbar. Mich fragen ja schon viele warum ich TP als ADC mitnehm und ab und zu mal Ignite dabei habe (vergesse bei Ignite oft zu switchen, aber es hilft sogar besser als der Heal). Man muss halt nur verstehen was welcher Champ kann und wie ich ihn am besten countern/outplayen kann.
Naja stimmt schon. Aber Master Yi ist im SoloQ durchaus okay spielbar. Während er im professionellen Bereich noch viele kleinigkeiten hinzu kommen wesshalb er dort nicht gespielt wird. (clear speed, tracking .. ) > Mich fragen ja schon viele warum ich TP als ADC mitnehm und ab und zu mal Ignite dabei habe (vergesse bei Ignite oft zu switchen, aber es hilft sogar besser als der Heal). Hängt von deiner Spielweise, Champions, Matchup ab. Grunsätlich hat es aber schon seinen Grund wesshalb großteils mit Heal gespielt wird.
: Toxisches Verhalten - Ertrag es oder werde bestraft.
Wenn dich jemand beleidigt etc. dann nutze die Mute und die Report funktion. Das wäre sich wehren. Man muss nicht selber zum Täter werden um sich zu wehren.
: Twitch Prime Loot bereits abgeholt
Ist dein LoL Account mit Twitch Prime verknüpft? Ansonsten kann es auch mal etwas dauern bzw. man muss sich neu einloggen. Der Permanente skin könnte auch direkt freigeschaltet worden sein solltest du gegebenenfalls in der History sehen.
: Mein Account wurde zurück gesezt
Sollte nicht so sein, wende dich bitte an den Support: https://support-leagueoflegends.riotgames.com/hc/de
penguinZ (EUW)
: "Trübe" Grafik
Was heißt bessere Daten? Ein IPS Display hat zum besipiel immer ein Farbenintensiveres Bild als ein TN Display, und dadurch mMn immer ein schöneres Bild. TN Displays haben die vorteile in der Energieeffizienz und Reaktionszeit, Bildwiederholungsraten, (Preis). Mein TN Diplay hat bspw. eine für mich störende "kristallische" Folie (weiß nicht ob die standard bei TN Displays ist) welche bspw. Farben matt macht bzw. dunkle Farben bzw Schwarz etwas Milchig/Grau wirken lässt. IPS Displays sind meist auf 60hz und 5+ms reaktionszeit begrenzt. (Auch wenn dieses Jahr einige Modelle rausgekommen/vorgestellt wurden die diesbezüglich bessere Werte haben) Haben dafür wie schon gesagt aber eine bessere Farbdarstellung und bessere Schwarzwerte. Wesshalb diese bei Grafikern, Fotografen etc. beliebter sind. Es kann aber bei dir aber natrürlich an den Einstellungen liegen spiel dich ein wenig mit den Einstellungen schau im Internet welche einstellungen andere mit genau deinem Monitormodell verwenden...
Libo (EUW)
: Ausschalten von Skins
> Wie seht Ihr das Ganze? Es gibt immer wieder ein paar Skins, bei welchen die Fähigkeiten schwer zu sehen sind. (Welche dann auch bei Tunieren verboten/disabled sind) Zu wem welcher Skill welcher Champ gehört ist für mich persöhnlich kein problem zu erkennen. > Gibt es eine solche Funktion bereits und ich habe diese bisher übersehen? Ich glaube es gibt momentan keine Funktion um Skins zu deaktivieren. (bin aber nicht sicher) > > Bin ich mit dieser Meinung alleine oder ist es ein berechtigter Einwand? > Der Einwand ist sicher berechtigt und ich glaube auch das Riot intern schon über soetwas gesprochen und abgewogen hat so eine Option einzuführen. Ich denke aber dass für Riot die Nachteile überwiegen, da jemand der die Skins in den Einstellungen deaktiviert wohl kaum Geld für Skins ausgeben wird und sie die Haupteinnahmequelle nicht beschneiden möchten. Edit: Blöd gesagt: Was bringt es Riot wenn dadurch bspw. 100 000 Spieler mehr LoL spielen, aber 200 000 Spieler keine Skins mehr kaufen. Sie hätten höhere Serverkosten und weniger einnahmen. Das muss nicht so sein, aber für Riot wäre so eine Funktion mit einem relativ hohen risiko verbunden. Denn das ist auch eine Funktion die Riot fall sich diese negativ auf die Einnahmen auswirkt einfach deaktivieren kann, da dann vermutlich eine weitere große "Riot ist Geldgeil und scheißt auf seine Spieler" diskussion entfacht werden würde. Etwas nicht einzuführen stört die Community weniger, als wenn man ihnen etwas wegnimmt. (bzw. das ist generell so, etwas nicht zu haben frustriert weniger, als etwas was man hatte weggenommen zu bekommen.)
: Hallo LoL Team
Nicht böse gemeint, aber du scheinst ein Anfänger zu sein. (Was nichts schlimmes ist) Aber ich bezweifle, dass du genug Erfahrung und Spielwissen hast um zu beurteilen welche Champions op sind. Die von dir genannten Champions sind vllt bei unerfahrenen Spielern sehr stark(weil sie sehr Anfängerfreundlich sind), aber ihr potenzial ist sehr gering wesswegen sie in High Elo eher als zu schwach angesehen werden als zu stark. Je besser du wirst desto weniger stark wirst du die genannten Champions finden.
: teemo ist zurzeit eher zu schwach und yi ist keineswegs op
Ich glaube Teemo ist für SoloQ sehr gut gebalanced. Competetiv ist er aber nicht spielbar, weil er eine sehr eingeschränkte Einstzmöglichkeiten hat und man ihn leicht recht Nutzlos machen kann. Ähnlich wie bspw. Tryndamere, Yi In der SoloQ hat er aber eine solide Winrate und ist mMn durchaus okay. Wobei er natürlich auch ein Kandidat ist welcher in unterschiedlichen Elos sehr unterschiedlich stark ist.
xVello (EUW)
: Das Report/Bannsystem
> edoch erlebe ich es viel öfters das Leute durch Beleidigungen gebannt werden als durch z.B. das verlassen von Spielen. Ich bin auch der meinung das der Leaverbuster zu Nett ist, bzw. chronische Leaver härter bestraft werden sollten als wie bisher. > Dies könnte nun etwas dumm klingen aber ich finde das Leute mit einer höheren Ehrungsstufe auch etwas mehr Priorität erhalten sollten da diese sich ja den Regeln gemäß verhalten. Reports werden soweit ich weiß schon unterschiedlich gewichtet. (sofern es nicht geändert wurde) Zwar nicht nach dem Honor level sondern nach dem Report Verhalten. Sprich wenn jeman ungerechtfertigt Reports verteilt sinkt die gewichtung des Reports und andersrum. > Ich hatte schon mal einen Permabann wegen Toxicity (verdient btw xd) jedoch finde ich dass zwischen den verschiedenen Strafen also Chatbanns und 7 bzw 14 Tage Banns viel zu viel Zeit vergeht. In meinem Fall habe ich gedacht da ich seit langem kein Bann mehr bekommen habe dass ich vorerst aus dem Schneider bin und ich deswegen wieder ein Negative verhalten an den Tage gebracht habe. Daher finde ich das im Falle von Toxicity die Strafen härter seien sollten da man sich dann einfach Stärker bewusst wird das man sein Verhalten ändern sollte. Ich persöhnlich hätte nichts dagegen wenn strafen noch schneller triggern. Im Forum sind aber immer wieder Permagebannte Spieler unterwegs die behaupten, dass sie innerhalb weniger Spiele von einem 14 Tage bann zu einem Permabann gekommen sind. Ich selber kann das nicht wirklich beurteilen da ich noch nie eine Strafe bekommen habe (bis einmal einen Leaverbuster wo mein Provider ohne vorwarnung änderungen am Netz vorgenommen hat und dadurch 2 Wochen keine stabile Internetverbindung hatte) > Klar die mit den Lags können nichts dafür aber wenn ich weiß das ich immer ein hohen Ping habe dann sollte ich wenigstens kein Ranked spielen. Grundsätzlich gebe ich dir recht. Aber es gibt durchaus Spieler die mit einem 130ms Ping nach Diamant undn höher kommen. Das Problem ist auch nicht der Ping sondern eher eine unkonstante Internetverbindung. Jemand mit einem Ping von 20ms> und einer unkonstanten internetverbindung ist problematischer, als jemand der permanent eine stabile 130ms Verbindung hat.
: Verhalten nach 14 Tage Bann
> Er hat einfach so einen Perma Bann kassiert obwohl er (wirklich) nichts beleidigendes oder Anstößiges geschrieben hat. Du wirst auch nicht nur für Beleidungen bestraft sondern für Negatives Verhalten. Wenn du bspw. blamest, flamest, repektlos bist wirst du auch bestraft. Sprich sachen wie learn to play, wtf are u doing, why did u do that stupid thing?!, omg ur farm is so bad, ur so bad, omg stop dying, are u drunk?!, Report ... for feeding (wenn du das mehr als einmal schreibst oder ankündigst nervt das enorm zumal es keinen unterschied macht wie oft jemand in 1 Spiel reported wurde) ..... > > Eine Frage noch : Verjähren Banns ? Also wielange dauert es , bis dieser Bann weg ist, d.h man wieder einen 14 Tage Bann bekommen würde. Permabanns sind permanet und werden nur aufgehoben wenn ein Fehler seiten Riot gemacht wurde. 14 Tage banns werden durchaus wieder von dem "vorstrafen Register" gelöscht. Das ist aber abhängig davon wieviele Spiele du spielst und wie du dich in diesen verhältst, es gibt aber keine öffentlichen Zahlen ab wann man wieder eine weiße Weste hat.
: RP wurden abgezogen
LoL Neustarten/ etwas zeit abwarten. Ansonsten direkt den Riot-Support anschreiben, da das hier im Forum nur ein Support von und für Spieler ist. Und dir andere Spieler in diesem Fall wenig helfen können. Riot Support: https://support-leagueoflegends.riotgames.com/hc/de
XenesisCH (EUW)
: Quelle zu den Marktanteilen bitte? :)
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157902/umfrage/marktanteil-der-genutzten-betriebssysteme-weltweit-seit-2009/ Habe aber gerade festgestellt, dass unterschiedliche Quellen hier unterschiedliche aussagen treffen. Da ich selber keine diese Statistiken erhoben habe, vllt den letzten meiner Punkte nicht zu fix nehmen,
: > [{quoted}](name=Alustus,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=YPdLmqEe,comment-id=0004,timestamp=2019-12-23T22:49:50.080+0000) > > Es ist ja nicht so dass man 1x das Spiel an Linux anpassen muss und dann läuft es. > Man müsste dann bei jedem LoL Patch diverse Dinge beachtung und wahrscheinlich immer wieder Anpassungen vornehmen. > Auch müsste man bei jeder neuen Linux Version wahrscheinlich Anpassungen vornehmen. > > Zusätzlich musst Riot noch den Support auf Linux schulen bzw. extra Linux "Experten" einstellen. > > Und das ist einfach ein zu hoher Aufwand für eine relativ kleine Zielgruppe. > Würde LoL nicht regelmäßig in kleinen Abständen einen Patch bekommen sähe das eventuell anders aus. > > Es hat ja auch einen Grund warum Riot bspw. den Support für alte Windows/Mac versionen eingestellt hat. > > > Gibt es nicht sowieso schon Programme mit denen man Windowsprogramme auf Linux ausführen kann? > > > > Ich bezweifle dass in naher Zukunft eine Linux Version für LoL rauskommt. > Bei den neuen Spielen sehe ich mehr Chancen, das Kartenspiel kommt ja für Android was ja im Grunde eine Linux Distro ist. > > > Zu den anderen Spielen ist noch zu wenig bekannt. > Wenn diese keinen regelmäßigen Patchzyklus haben, kann ich mir auch dort eine Linux Version vorstellen. > > Das sind aber nur Vermutungen meinerseits. Die meisten Patches haben keinerlei Auswirkungen auf das grundlegende Spiel. Animationen (sofern sie auf denselben Grundlagen basieren wie vorher), Buffs und Nerfs, Texturen lassen sich Betriebssystem unabhängig ändern. Größere Änderungen, wie bspw. damals am Launcher, sind ohnehin aufwendig, weil mac OS und Linux relativ ähnlich sind bzw. eben viele Windows spezifische Voraussetzungen nicht mitbringen. Genau das wundert mich am meisten: Fast alle Windows Programme, die auf Mac geported wurden gibt es auch für Linux, weil der zusätzliche Arbeitsaufwand relativ niedrig ist. Die Zielgruppe am Mac ist ungefähr doppelt so groß im Vergleich zu Linux, allerdings gibt letztere mehr Geld aus.
Die meisten Patches ja, aber nicht alle. Gerade mit neuen Champions werden gerne neue Mechaniken eingebaut welche eben zu Problemen führen kann. Auch bleibt der Punkt bestehen dass der Support dann auch Mitarbeiter braucht die auf Linux geschult wurden. Ich kennne mich mit Betriebssystem optimierung zugegeben zu wenig aus um eine fundierte antwort zu geben, ich kenne mich nur ein wenig mit Webseiten aus und da muss man desöfteren browserspezifisch Kleinigkeiten anpassen und ähnliches kann ich mir auch bei BS vorstellen. > Genau das wundert mich am meisten: Fast alle Windows Programme, die auf Mac geported wurden gibt es auch für Linux, weil der zusätzliche Arbeitsaufwand relativ niedrig ist. Ähm hast du dazu irgendwelche offiziellen Zahlen oder Statistiken. Denn nach kurzem Surfen im Internet habe ich bei den Erfolgreichen Spielen sehr viele gefunden die auf Mac laufen aber kaum bis gar keine die auf Linux laufen. Daher bezweifle ich dass der Aufwand sehr gering ist. Unter den ganzen Blizzard Activision Spielen hat 1 Spiel offiziellen Linux Support, aber beispielsweise 25 Mac bzw OS X support. (Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Blizzard_Entertainment ) Unter den Top 50 erfolgreichsten Spielen (nach verkauften Einheiten) sind 11 Spiele auf Mac optimiert und nur 1 auf Linux. (Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_erfolgreichsten_Computerspiele ) > > Die Zielgruppe am Mac ist ungefähr doppelt so groß im Vergleich zu Linux, allerdings gibt letztere mehr Geld aus. Ähm nein. Marktanteile Desktop PCs: 77,6% Windows 14,4% Mac 1,7% Linux
Ráyleigh (EUW)
: Mal eine Frage warum benutzt man den überhaupt Linux?
Vielfältiger, gibt gefühlt unendlich verschiedene Linux Distributionen wodurch man eher etwas für seine induviduellen vorstellungen finden kann. Open Source wodurch man gegbenenfalls das Betriebssystem an die eigenen Wünsche noch besser anpassen kann Weniger Spionage/Datensammelwut und durch OpenSource sind auch eingebaute Backdoors für regieruneg etc. nicht so leicht möglich. Günstiger. Weniger unnötiger/überholter Codes wie sie bspw. Windows hat. Benötigt weniger Ressourcen/Leistung Programme können besser auf das Betriebssystem optimieren werden, wegen OpenSource. Sind jetzt die Punkte die mir auf die Schnelle einfallen. An sich ist Linux eigentlich das beste Betriebssystem, es hat schon seinen Grund wesshalb die Supercomputer zu 100% mit Linux laufen. Von 25 Webseiten, 23 auf Linux laufen. 96% der Top 100 Server Linux nutzen. 90% aller Cloudserver mit Linux laufen. (Auch die Serverfarmen von Microsoft nutzen zum großteil Linux) Der Grund wesshalb Linux im Desktopbereich kaum relevant ist, ist dass viele Normal Nutzer probleme mit einer umstellung in der IT haben und viele deswegen nicht umsteigen. Auch sind sehr viele Normalnutzerprogramme auf Windows optimiert da Windows im Desktop Bereich 97% des Marktes abdeck und sich so ein Teufelskreis gebildet hat. (Nutzer verwenden Windows wegen mehr Programmen ---> Programme werden für Windows programmier weil mehr Nutzer ---->Nutzer verwenden Windoes wegen mehr Programmen ---> Programme werden für Windows programmier weil mehr Nutzer ......) Solange diese Teufelskreis nicht gebrochen wird, wird Windows die Markmacht im Desktop Bereich behalten. Sprich Linux hat das selbe problem welches Windows mit Windows Smartphones hatte. Die Nutzer verenden es nicht weil es zu wenig Apps gibt, und die App entwickler vernachlässigen Windows Mobile weil es zu wenig Nutzer gibt,
Enderized (EUW)
: Ich weiß was Linux ist ._.' Ich wollte damit nur verdeutlichen, dass die Anzahl der Nutzer von Linux doch recht gering ist.
Tatsächlich ist die Anzahl von Linux Nutzern alles andere als gering. Aber eben nicht im Desktop. (Sorry fürs klugscheißen, vorallem da ich glaube, dass du weißt das Linux im Server und Smartphone bereich etc. Marktführer ist)
: Warum gibt es immer noch kein LoL für Linux, aber für MacOS?
Es ist ja nicht so dass man 1x das Spiel an Linux anpassen muss und dann läuft es. Man müsste dann bei jedem LoL Patch diverse Dinge beachtung und wahrscheinlich immer wieder Anpassungen vornehmen. Auch müsste man bei jeder neuen Linux Version wahrscheinlich Anpassungen vornehmen. Zusätzlich musst Riot noch den Support auf Linux schulen bzw. extra Linux "Experten" einstellen. Und das ist einfach ein zu hoher Aufwand für eine relativ kleine Zielgruppe. Würde LoL nicht regelmäßig in kleinen Abständen einen Patch bekommen sähe das eventuell anders aus. Es hat ja auch einen Grund warum Riot bspw. den Support für alte Windows/Mac versionen eingestellt hat. Gibt es nicht sowieso schon Programme mit denen man Windowsprogramme auf Linux ausführen kann? Ich bezweifle dass in naher Zukunft eine Linux Version für LoL rauskommt. Bei den neuen Spielen sehe ich mehr Chancen, das Kartenspiel kommt ja für Android was ja im Grunde eine Linux Distro ist. Zu den anderen Spielen ist noch zu wenig bekannt. Wenn diese keinen regelmäßigen Patchzyklus haben, kann ich mir auch dort eine Linux Version vorstellen. Das sind aber nur Vermutungen meinerseits.
: Noch in den Esport kommen ?
Schwer zu beantworten. Mit 22/23 Jahren ist es eher schwer in die LCS/LEC zu kommen, einfach weil man lieber Junge "formbarere" Menschen nimmt. Es ist mMn aber durchaus möglich in Regionalen Ligen mit einem halbwegs okayen Gehalt zu spielen. Dafür muss er aber wahrscheinlich noch ein bisschen besser werden und vor allem kontakte knüpfen.
Tahm7 (EUW)
: Matchmaking System
Naja Normale Spiele sind unabhängig vom Ranglisten Spielen. Sprich die MMR in Normal Games unterscheidet sich von Ranked. Die Elos zwichen den Teams im Normal Game sind durchaus auch ausgeglichen, zumindest auf dem Papier. Das "Problem" sind die Premades, wenn bspw. ein Bronze Spieler mit einem Dia Spieler zusammenspielt (Normal MMR), dann ist das schwer zu balancen, gerade bei "Freier Wahl" fast unmöglich. bspw. Team Rot: Bornze Bronze Bronze Bronze Diamant Team Blau: Gold Gold Silber Silber Silber Sagen wir die MMR wäre jetzt halbwegs ausgeglichen, wird das Spiel sich fair anfühlen? (Ich kenne die MMR Werte jetzt nicht, soll jetzt auch nur ein Beispiel sein und kein exacte Berechnung) Ich denke eher nicht. Der Dia Spieler wird seine Lane Dominieren dafür aber der Rest des Teams auf die Mütze bekommen. Selbst ein: Team Rot: Bornze Bronze Bronze Bronze Diamant vs Team Blau: Bornze Bronze Bronze Bronze Diamant Wäre nicht ausgeglichen, wenn bspw. die Dia Spieler in unterschiedlichen positionen spielen. Ein Midlander/Jungler wird bspw. mehr für sein Team rausholen konnen als bspw. der Toplaner einfach nur weil die wege zu den anderen Lanes kürzer sind. Daher gibt es ja auch einen Ranked Modus, wo eben nicht ein Dia Spieler mit einem Bronze Spieler DuoQ Spielen kann. Blöd gesagt wenn dir das Normal Matchmaking zu unfair erscheint solltest du Ranked Spielen, da man den Normal Modus nie halbwegs gut gebalanced bekommen wird egal wie Lange das Matchmaking dauert. Selbst bei Ranked ist dieser nicht perfekt, da sich die Leistungen von Spiel zu Spiel eines Spielers massiv unterscheiden können und nur seine Durchschnittliche Leistung Aussachlaggebend ist.
: Ich hätte gerne einen guten Yuumi skin .-. Und für Miss Fortune endlich wieder ein paar busty skins, nicht immer dieser ausgewaschene SJW MIst.
MF Ist was Skins angeht extrem überprivilegiert. 13 Skins + 1 Prestige Skin Und ich weiß nicht wo du einen SJW Mist siehst. Die meisten Skins sind sehr Freizügig, ka. wenn du einen Hentai sehen willst dann bist du bei einem Spiel mit USK/FSK 12-14 falsch, da gibt es ganz andere Webseiten/Spiele für.
ShenraZ (EUW)
: Account gesperrt, alles gelöscht und anderer logged ein?
Da wir keine Einsicht in diesen Fall haben, ka. Es liest sich erstmals aber so als hätte dein Freund den Account gekauft/geschenkt bekommen. Es kann natürlich sein, dass es auch probleme bei der Umstellung von LoL Accounts zu Riot Accounts gegeben hat. > > Edit: WIR gehen davon aus das Riot ausversehen einen Permabann in der Datenbank oder in deren Tool eingetragen haben, somit wird das Level auf 1 gesetzt sowie alle Champions sowie Skins entfernt, es nun nichtmehr rückgängig machen können und zu jeder Einzahlung eine Rückzahlung in Höhe von 5€ gesendet haben als "Entschädigung" damit Riot rechtlich aus dem Schneider ist? Normalerweise sollte Riot in der Lage sein die Skins etc. wieder herstellen zu können. Bzw. müssen alle Transaktionen der letzten 7 Jahre aufgrund vom Steuerrecht irgendwo auffindbar sein. Ich weiß auch nicht ob Riot Games die Skins von permagebannten Accounts löscht. Bzw. bezweifle ich dass dies schon in den ersten 2 Wochen passiert, da immer boch die möglichkeit eines falschen Bann existiert und man aufgrund einer anfrage der gebannten Person durchaus nochmals den Fall prüft. > Er selbst fragt sich ebenfalls was der mist soll, wie gesagt, über den Support keinerlei Antwort erhalten seit Tagen. Was heißt das genauer? 2 Werktage sind normal und da auch Wochenende war kann das dann auch ein bisschen länger dauern. Und da Clash auch wieder in die Hose und gerade Ende der Season ist, wird der Support momentan sicher extrem beansprucht. Am ende des Tages könnt ihr das nur über den Support klären. Wenn Tatsächlich Skins etc. von über 700€ einfach nicht mehr existieren und man nach langen hin und her nicht weiter kommt, würde ich persönlich mal einen Medienanwalt fragen (der erste Beratungstermin kostet oftmals nichts) ob man da irgenwelche möglichkeiten hat. Ich bin aber ziemlich sicher, dass sich das mit dem Support klären lässt. Wichtig dabei ist, dass man in ruhe und ausführlich den Fall sachlich schildert .
: Und was lernt jedes Low-Elo Team, das vom Dia Smurf zerstört wird? Nichts - richtig. Aber Hauptsache sich selbst die Arroganz rausnehmen, man sei der Halbgott und habe auf alles ein Recht was für einen gerade schön und bequem ist. Guter Spieler - schlechter Mensch!
Ein Dia Spieler wird kaum Spieler in Iron-Gold1 zerstören. Mal davon abgesehen dass er nach der Einstunfung schon mal Gold/Platin sein sollte, und nach wenigen Spielen in high Platin, wo ein Dia Spieler dann auch alles andere als unbezwingbar ist vor allem wenn er einen neuen Champ übt oder nur auf dem Account spielt wenn er nicht mehr focusier spielen kann. Klar es gibt durchaus auch A.. löcher die absichtlich in Low elo bleiben, aber die bekommen auch banns da sie absichlich spiele verlieren müssen um dort zu bleiben. Die Smurfs auf die man in der Low Elo stößt sind meist Booster und die werden bereits hart bestraft. Und selbst auf diese Leute trifft man eher selten.
: Account an die Personalausweisnummer binden. (Oder irgendeine andere Art der Onlineverifizierung. Es gibt ja genug Möglichkeiten) Fertig. Alle Probleme bis ans Ende aller Zeit gelöst. Es wäre brillant einfach. Aber Riot lag noch nie etwas daran das Spielerlebnis für die große Masse erheblich zu verbessern. Die Menge macht es halt. Je mehr Accounts sie haben, desto größer ist die Zahl der "aktiven Spieler" mit der sich Riot schmücken kann. Und je mehr Accounts es gibt desto größer ist die Chance Leute zu haben, die für Ingame Content Geld ausgeben. Solange Riotgames gewinnorientiert arbeitet, wird es NIE ein ausgewogenes, durchdachtes Spielerlebnis und Matchmaking für die Spieler geben.
> Account an die Personalausweisnummer binden. (Oder irgendeine andere Art der Onlineverifizierung. Es gibt ja genug Möglichkeiten) Fertig. Alle Probleme bis ans Ende aller Zeit gelöst. Rechtlich sehr schwer umzusetzen. Da LoL ab 12-14 Jahre (Je nach Land) freigegeben ist. Und gerade bei Minderjährigen der Datenschutz in einigen Ländern extrem streng ist. Mal davon abgesehen, dass es generell gesetzlich nicht so einfach ist. Ich halte es nicht für eine gute Idee Daten an Riot zu verschenken, da China und die USA seit Jahren auf den Datenschutz scheißt. Riot = US Unternehmen welches einem Chinesischen Unternehmen (Tencent) gehört. Es wundert mich immer wieder, dass der großteil der Menschen scheinbar nicht versteht wie viel die eigenen Daten Wert sind. > Es wäre brillant einfach. Wie gesagt das wäre alles andere als einfach. z.B.: den USA hat Google/Youtuber mit Coppa (Gesetz) gerade massive probleme. > > Aber Riot lag noch nie etwas daran das Spielerlebnis für die große Masse erheblich zu verbessern. Riot lebt von der zufriedenheit der großen Masse, daher liegt Riot sehr wohl etwas daran. Mal davon abgesehen wie kommst du darauf das die große Masse Smurfs als negativ entfindet, geschweige denn erheblich von diesen beeinflusst wird? Zumindest diverse Umfragen im Forum wiedersprechen deiner Theorie, auch wenn diese nicht zwangsläufig repräsentativ für die geamte LoL Community sein müssen. > Die Menge macht es halt. Je mehr Accounts sie haben, desto größer ist die Zahl der "aktiven Spieler" mit der sich Riot schmücken kann. > Und je mehr Accounts es gibt desto größer ist die Chance Leute zu haben, die für Ingame Content Geld ausgeben. > Ist sicher einer der Gründe wesshalb Riot es toleriert. Aber es ist bei weitem nicht der einzige. Das bezweifle ich. Kaum jemand gibt für einen 2. Account Geld aus, dennoch muss man für diese Accounts Serverkapazitäten etc. zur verfügung stellen. Und wenn dann wie deiner Ansicht nach die masse Spieler dadurch ein erheblich schlechteres Spielerlebniss haben, wäre das ein Minusgeschäft. (Auch wenn ich immer noch sage, dass einem großteils Smurfs egal sind, und dass viele die es stört keinesfalls sagen dass Smurfs ihr Spielerlebnis erheblich beeinflusst) > > Solange Riotgames gewinnorientiert arbeitet, wird es NIE ein ausgewogenes, durchdachtes Spielerlebnis und Matchmaking für die Spieler geben. > Ja Riot Games ist wie jedes Entwicklerstudio Gewinnorientiert. Aber falls es dir noch nicht aufgefallen verzichtet Riot in einigen Bereichen durchaus auf Gewinn um die Spieler zufrieden zu stellen. Es gibt kein Pay2Win, es gibt keine Skins die 1000€+ kosten.. Klar Riot hat auch die ein oder andere Fragwürdige profitentscheidungen getroffen (z.b.:Lootboxen, deaktivierung von Domination/3v3 ...) Es ist keineswegs so das ihnen die Spielerfahrung etc. egal ist, denn von der Zufriedenheit der Spieler lebt Riot. Niemand(oder kaum jemand) der mit LoL/Riot unzufrieden ist wird Geld in dieses Spiel stecken. Das Matchmaking ist momentan eines der besten oder sogar, dass beste der Welt. Es gibt keinen anderen Team Esport Titel wo das Matchmaking mehr aussage Kraft hat als in LoL. In CS:GO z.B. ist die offizielle Rangliste für Profiteams nahezu irrelevant. In 10+ Jahren wird es vllt eine bessere Lösung geben, dann könnte es sein das eine KI Spieler analysieren kann und die benötigte Serverleistung pro Spieler denkbar und finanzierbar ist. Denn mit den Statistiken die momentan ausgelesen werden ist eine korrekte Einstufung des Skills unmöglich. Wesshalb nur die Win/Lose ratio zählt und ob du gegen ein Team gewinnst/verlierst welche eine besser/schlechtere win/lose ratio hat als du. (was simpel gesagt das momentane System von LoL ist) (Ich rede hier nur vom Ranked von Iron - Diamant, in Normalgames und High Elo kann man noch das ein oder andere verbessern. In Normal Games weil durch premades etc es schwer ist und iman dort sicher die ein oder anderen Daten analysieren kann um es etwas ausgelichener zu gestalten, n High Elo weil Riot dort die MMR teilweise ignoriert bzw. einen großen MMR Bereich zusammen matcht um die Warteschlangen kurz zu halten) Falls es für den ein oder anderen sicher den Eindruck macht, dass ich ein RIOT Fanboy bin: Nein bin ich nicht, es hat einen Grund wesshalb ich seit über einem Jahr kein Geld mehr in LoL investiere. Ich finde viele Reworks neue Champions extrem Spielzerstörend, wesshalb ich auch fast nur noch Aram spiele (was früher ein Modus war den ich kaum gespielt habe) Und weil ich die Skin/RP Preise nicht mehr zu rechtfertigen sind.
: warum erlaub Riot das? Da haben wie gesagt die Neulinge keine Changse sich in das Spiel rein zu finden. So bekommen die doch keine neuen Spieler und Riot keinen Zuwachs oder sehe ich das komplett falsch?
Grundsätzlich sind Smurf eig. "nur" geduldet. Weil es diverse Gründe für "Smurfs" gibt. Bspw. Serverwechsel, Account gebannt, High Elo Smurfs um bspw. eine neue Rolle zu lernen etc, lange LoL pause und vergessen der alten LoL daten, weil man mit einem Freund spielen will... Auch ist es nicht so einfach festzustellen wer jetzt wirklich ein Smurf ist und wer nicht. Wenn jetzt bspw. jemand von Dota nach LoL wechselt wird die Person um einiges besser Spielen als ein blutiger anfänger. Generell ist auch der Unterschied zwischen den Skills der Anfänger teils massiv da sich manche im Vorfeld schon stark mit LoL außeinander gesetzt haben (Lets Plays etc.) und andere noch überhaupt nichts über das Spiel wissen. Sprich am Anfang wird es immer Spieler geben die "zerstört" werden, unabhängig von der Smurfanzahl. Schlussendlich wird man aber recht schnell mit Leuten zusammengeschmissen die ein ähnliches Skill Niveau haben, je mehr spiele gespielt werden desto besser wird das matchmaking.
: > [{quoted}](name=Alustus,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=TpI87KAW,comment-id=0002000000010000000000000000,timestamp=2019-12-03T22:27:21.275+0000) > > Da sind auch Leute im Zuschauermodus dabei wodurch auch Aufzeichnungen über die Gesamt Map + Geld etc. hätte. > Wodurch man dann auch schon viel mehr Daten hat. > Du siehst dann trotzdem nur die Perspektive des Aufnehmers und kannst dich in dem Replay nicht frei bewegen. Du kannst zwar "alles" sehen, aber nicht z.b. die Vision umstellen, damit du z.B. nur die Redside Vision hast. Wenn dein Zuschauer gerade Toplane zuschaut und deren Botlane macht was interessantes, siehst du das auch nicht. Ergo: ohne richtiges Replay, geht dir viel zu viel verloren. > Mir ging es nur darum, dass bspw. der TE wenn er irgendwann eine News über geleake Scrims liest sich bspw. frägt: >"Hä was ist jetzt das Problem wenn ein Freundschaftsspiel öffentlich zugänglich ist?" > >Sonder gleich weiß okay, da hat sich bspw. ein Team an "die Vereinbarung" gehalten, desshalb wird da jetzt ein Fass >aufgemacht. Das ist ja nett gemeint und sicherlich für jemanden ohne Teamwettkampferfahrung hilfreich, erklärt aber nicht, warum man zwischen Profi und Amateurscrims unterscheiden muss. Meinst du etwa, nur bei Profiscrims gibt es die Vereinbarung nichts zu leaken ? Dann fehlt dir einfach die Erfahrung, denn auch Amateurscrims (bei Teams die Div2-4 in der Premiertour beispielsweise spielen) haben dieses Ehrencodex. Natürlich ist es für ein Profiteam viel bedeutsamer, da bei denen mehr Geld im Spiel ist. Das liegt aber in der Natur der Sache und hat nichts mit den Scrims zu tun, die eine Unterscheidung benötigen.
> Du siehst dann trotzdem nur die Perspektive des Aufnehmers und kannst dich in dem Replay nicht frei bewegen. Du kannst zwar "alles" sehen, aber nicht z.b. die Vision umstellen, damit du z.B. nur die Redside Vision hast. > Wenn dein Zuschauer gerade Toplane zuschaut und deren Botlane macht was interessantes, siehst du das auch nicht. > Ergo: ohne richtiges Replay, geht dir viel zu viel verloren. > Haken wir dieses Thema bitte ab, da Mittlweile scheinbar sowieso keine Daten mehr aus Customgames anderer ausgelesen werden können. Ich weiß nur das es früher einmal so praktiziert wurde wie beschrieben. Und das die Coaches mehr als genug Infos daraus bekommen haben. (zumal man im Zuschauermodus durchaus zurückspuhlen kann und für dinge wie Vision,fights etc. kein replaytool nötig ist) > Dann fehlt dir einfach die Erfahrung, denn auch Amateurscrims (bei Teams die Div2-4 in der Premiertour beispielsweise spielen) haben dieses Ehrencodex. Das ist der bereich den ich unter Semiprofessinell definiert hätte. Wenn jetzt der TE hier im Forum bei Teams und Clans auf Themen wie :"Wir suchen Scrimpartener im Gold Elo bereich" stößt dann ist das sehr wahrscheinlich ein normales Taddeln zwischen Zwei Teams. Wo der TE nichts beachten muss, was geheimhaltung/kodex etc angeht. Und wenn er jetzt bei irgendeinem (semi)professionellen Team oder auf einer Newsseite auf den Begriff stößt und seine Freundschaftsspiel erfahrung auf diesen Anwendet wird er vermutlich das ein oder andere nicht nachvollziehen können. Da eben in diesem Bereich ein Kodex existiert. Was ich mit meiner Aufteilung verhindern wollte. **Klar im Nachhinein gesehen hätte ich das ganze auch anders schreiben können/sollen. z.B.:** **"Scrims sind Freundschaftsspiele, für die sich 2 Teams verabreden.** **in (semi)professionellern bereichen gibt es für Scrims außerdem einen Kodex, welcher z.B: Geheimhaltung von Scrimergebnissen etc. umfasst."** **Da ich aber noch veraltete Infos zum Scrimablauf hatte (Spieleabbrechen etc), und auf die schnelle es mir einfacher erschien das ganze deutlicher zu trennen, habe ich es so geschrieben wie ich es getan habe. Was im Nachhinen alles andere als perfekt war.**
: Danke, dass du mir nochmal erklärst, dass man nicht das Team scrimmed ggn das man den Spieltag ranmuss. Dir ist schon bewusst, dass es absoluter Bullshit ist, nen Scrim mit OBS oder so aufzunehmen. Du würdest (selbst wenn jeder Spieler und ein Spectator das Spiel aufnehmen), soviele wichtige Informationen unter den Tisch fallen lassen. Gold z.b. oder Vision togglen usw. Und du könntest da nie flexibel auf der Map bestimmte Dinge zeigen. Ich frage mich gerade, ob du dir überhaupt selber schonmal nen Scrim oder Replays durch Coaches angesehen hast. Für deine These, dass du Custom Games auslesen/sehen/whatever über op.gg oder so sehen kannst, check einfach mein op.gg aus. Da findest du keine Custom Games. Ob man sowas im Client auslesen kann oder nicht, da bin ich überfragt. Nichtsdesto trotz bricht kein Team mehr nen Scrim ab, wenn er entschieden ist. Ich weiss auch nicht, worauf du mit deinen Newsartikeln hinauswillst. Ja es gibt solche News, auch wenn nicht alle deine Links zu deinem Thema passen. (Passiert wohl, wenn man nur die Überschrift liesst und dann postet.) Natürlich ist es nicht normal, Scrim Infos zu leaken. Das bestreite ich nicht und hatte ich auch nicht vor. ABER du sagst ja, dass man Profi und Hobbybereich strikt trennen soll, denn Profiscrims laufen geheimer ab. Nein laufen sie nicht. Es gibt nichts, was sie extra tun, um ihre Scrims zu verheimlichen oder so. So eine Unterscheidung verwirrt doch nur jemanden, der mit dem Begriff wenig anfangen kann. Das ist halt legit kein Unterscheidungsgrund.
> Dir ist schon bewusst, dass es absoluter Bullshit ist, nen Scrim mit OBS oder so aufzunehmen. > Du würdest (selbst wenn jeder Spieler und ein Spectator das Spiel aufnehmen), soviele wichtige Informationen unter den Tisch fallen lassen. Gold z.b. oder Vision togglen usw. Da sind auch Leute im Zuschauermodus dabei wodurch auch Aufzeichnungen über die Gesamt Map + Geld etc. hätte. Wodurch man dann auch schon viel mehr Daten hat. ** Aber da anscheinend meine Infos wie wir festgestellt haben veraltet stimmt das mit dem "Löschen" nicht mehr ** > Für deine These, dass du Custom Games auslesen/sehen/whatever über op.gg oder so sehen kannst, check einfach mein op.gg aus. Ich habe ja schon gesagt dass das eventuell nicht mehr der Fall ist und das meine Infos dahingegend nicht mehr aktuell sind. > > Natürlich ist es nicht normal, Scrim Infos zu leaken. Das bestreite ich nicht und hatte ich auch nicht vor. > ABER du sagst ja, dass man Profi und Hobbybereich strikt trennen soll Ich habe nicht gesagt und wenn es so rübergekommen ist tut es mir Leid. Mir ging es nur darum, dass bspw. der TE wenn er irgendwann eine News über geleake Scrims liest sich bspw. frägt: "Hä was ist jetzt das Problem wenn ein Freundschaftsspiel öffentlich zugänglich ist?" Sonder gleich weiß okay, da hat sich bspw. ein Team an "die Vereinbarung" gehalten, desshalb wird da jetzt ein Fass aufgemacht. Desshalb mache ich die Unterscheidung und das ist für mich ein Grund. Das kannst du anders sehen wenn du willst.
: Tbh verstehe ich den Grund deiner Abgrenzung immernoch nicht. Dir ist der Unterschied zwischen Profi und Amateurbereich bei Scrims wichtig bzw. ,dass es eine Unterscheidung zwischen Profiscrims und Amateurscrims gibt, weil es dort unterschiedliche Regeln gibt. Welche Regeln sind das? Die Spielen egal, ob Perkz oder ich, in einem Scrim das gleiche Format, vielleicht auf einem anderen Server oder auch auf EUW. Selbst die Profis brechen ihre Scrims nicht (mehr) vorher ab, sondern spielen die normal zuende. Sonst gäbe es kein Replay für die Coaches. Auch auf EUW siehst du nur deine eignen Customspiele und niemand anderes. Natürlich können dann nur Reporter, Caster oder andere Teams über Mundpropaganda hören, wie Scrims laufen oder wer was spielt. Wo sind die also geheimer ? Klar ist das für die wichtiger Picks und Strategien zu verbergen, als bei mir. Aber die laufen nicht geheimer ab oder sowas :D
Scrims im professionellen Bereich werden normalerweise geheim gehalten, das ist sozusagen ein Abkommen aller Teams. Wer dieses stillschweigende Abkommen bricht und beispielsweise die komplette Aufzeichnung der Spiele leaked, bekommt dann keine Scrimmpartner mehr. Wenn G2 beispielsweise in der nächsten Woche gegen Fnatic ein offizielles Spiel haben. Dann Scrimmt G2 beispielsweise gegen S04,Splyce,Origin, aber nicht gegen Fnatic. Damit der Gegner nicht weiß welche Strategie man einsetzen möchte. > > Sonst gäbe es kein Replay für die Coaches. Dafür gibt es diverse Aufnahmeprogramme. Welche bspw. Lets Player verwenden wie z.B.: OBS. > > Auch auf EUW siehst du nur deine eignen Customspiele und niemand anderes. Soweit ich weiß konnte man diverse Infos durch Op.gg etc. selbst über Custom Games auslesen. (vor einigen Jahren sogar im Clienten wenn ich mich richtig erinnere) ** Vllt ist das mittlerweile nicht mehr so und meine Infos sind veraltet, dann entschuldige ich mich dafür.** > Natürlich können dann nur Reporter, Caster oder andere Teams über Mundpropaganda hören, wie Scrims laufen oder wer was spielt. Naja Mundpropaganda und eine komplettes Spiel vorliegen zu haben ist mMn nochmals ein großer Unterschied, da ersteres auch gezielte falsch Informationen sein könnte. Es hat schon einen Grund wesshalb es immer wieder solche News und Threads auftauchen; https://www.summoners-inn.de/de/news/58819-tsm-ihr-seid-hier-nicht-willkommen https://www.summoners-inn.de/de/news/75284-perkz-erhebt-scrim-leak-vorwuerfe-gegen-chinesische-teams https://www.summoners-inn.de/de/news/26585-skandal-um-tsm-darkness-update-25-03-20-uhr https://www.reddit.com/r/leagueoflegends/comments/c3t5ix/riots_proview_accidentally_caught_leaking_pro/ ...................................... Sicher nicht weil es normal ist das Scrim Infos geteil werden.
Mehr anzeigen

Alustus

Stufe 166 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion