DarkComet (EUW)
: Da fragt man sich, worans gelegen hat.
Ja jut woran hat et jelegen? Dat is natürlich immer so die Frage. Ich sach natürlich immer woran hat es jelegen...
Coune (EUW)
: Der Skin hat dir bestimmt das ganze Game verloren und wird dir auch weiterhin bei über 100 Spielen weiterhin den Spielspaß vermiesen. Wie krass man sich über solche Dinge aufregen kann. Was kommt als nächstes? Ist der Annehmen-Button für's ranked zu klein? {{sticker:sg-miss-fortune}}
Naja, bestimmte Skins können durchaus einen Vorteil bringen, jedoch ist dieser zumindest auf meinem Niveau kaum bist gar nicht spürbar. Jedoch meine ich, dass es mal Skins gab die bei Tunieren nicht benutzt werden durften, eben weil sie einen winzigen Vorteil bringen was die Sichtbarkeit bestimmter Fähigkeiten angeht. Keine Ahnung ob das immer noch so ist.
: Neue Spieler.
Also wenn du tatsächlich kein Smurf sein solltest, hängt es mit den Leuten zusammen mit denen du die ganze Zeit spielst, das sind nämlich in mainen Augen ebenfalls Smurfs ;)
Olixy (EUW)
: Bugslpat nach Login
Selbes Problem, scheint wohl an Riot zu liegen.
: > [{quoted}](name=SCUlater,realm=EUW,application-id=ElKI1ocy,discussion-id=Y1NYMNuE,comment-id=0000,timestamp=2019-06-09T16:15:02.419+0000) > > Mit der Tatsache dass du mal gold 1 warst , reißt du auch keine Weiber auf. Versuch es nochmal, wenn Du Platin bist :P
Ich war tatsächlich mal Platin, Interesse?
eingew (EUW)
: Naja, auch das lässt sich nur mit Chatlog feststellen.
Das ist korrekt, aber eine Fehler von vorne herrein komplett auzuschließen ist eben auch nicht richtig.
: Du kannst keine Strafe bekommen, wenn du nichts getan hast. Btw: https://boards.euw.leagueoflegends.com/de/c/spielerverhalten-de/MaP0LRjY-chatlogs-or-it-didnt-happen-eine-neue-regel-in-den-spielerverhalten-boards Jedenfalls nehme ich mal an, der Account sei aus verbalen Gründen gebannt worden. Deine MH sieht normal aus. Was es natürlich auch sein könnte, dürften Konto-geschichten sein. Hast du etwas gekauft, ohne Kies zu haben?;O Du müsstest bei einem Permaban deine Reformkarte beim einloggen sehen, wenn es aus toxischen Gründen zu einem Ban kam.
"Du kannst keine Strafe bekommen, wenn du nichts getan hast." Naja Fehler können auch Riot passieren...
: Jap, die trifft man leider wieder an. Ich verstehe nur immer noch nicht warum sich das lohnt, also vom Aufwand/Nutzen her. So ein Account muss doch wochenlang betrieben werden (Server + Strom) und am Ende sollte der doch einfach erkannt und gebannt werden ...
> [{quoted}](name=Taku2011121,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=9mEMiA42,comment-id=0000,timestamp=2018-09-17T12:11:27.691+0000) > > Jap, die trifft man leider wieder an. > > Ich verstehe nur immer noch nicht warum sich das lohnt, also vom Aufwand/Nutzen her. > > So ein Account muss doch wochenlang betrieben werden (Server + Strom) und am Ende sollte der doch einfach erkannt und gebannt werden ... Ich hab solche Accounts mal ein bisschen gestalkt, die waren längst über 30 und haben weiterhin gespielt. Soll heißen bis die gebannt werden sind die längst verkauft und der Händler ist fein raus.
: Das Ungleichgewicht in der Bestrafung von "Int" und "flame" (subjektive Meinung)
Flame ist generell unnötig. Wenn jemand einfach nur schlecht spielt und dann noch beleidigt wird, wird seine Leistung eher noch schlechter. Und denkst du wirklich, jemand der absichtlich schlecht spielt, wird sich durch flaming davon abbringen lassen? Das einzige was du davon hast, ist eine Bestrafung wie du ja gemerkt hast. Wie sensibel das System bei absichtlich schlechtem Spielen ist, kann ich nicht sagen, da in meinem Freundeskreis eigentlich niemand so drauf ist.
: Hast du neue Infos, dass die AGBs gegen geltendes Recht verstoßen?
Weiß ich nicht. Ich wollte damit sagen, dass nur weil etwas in den AGB's steht es rechtlich nicht unbedingt bindend sein muss. Man könnte, wenn man es drauf anlegen würde, das ganze auf jeden Fall anfechten. Wer dann Recht erhält wäre Sache der Richter.
: Es zwingt dich auch niemand, League zu spielen. Google mal das Wort AGB und frisch dein Rechtsverständnis ein bisschen auf.
Nur weil etwas in den AGB's steht heißt es noch lange nicht, dass das ganze auch rechtskonform ist.
: > [{quoted}](name=AmazingMaze,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=wqBgKEEQ,comment-id=00000000000000000000000000000000,timestamp=2018-05-08T17:35:31.754+0000) > > Ist ein bisschen so als würde man jemanden Bestrafen der ein Auto hat aber keinen Führerschein, er könnte ja unerlaubt damit fahren... Tja, nur dummerweise ist er damit gefahren ^^ > [{quoted}](name=I Married Teemo,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=wqBgKEEQ,comment-id=0000000000000000,timestamp=2018-05-08T13:52:47.772+0000) > > Ich habe angeblich Programme von Drittanbietern benutzt, also gescripted. > > Ich kann mir auch schon vorstellen weshalb das System von Riot so ein Programm gefunden hat, da ich in der Zeit, als mein Account gesperrt wurde noch ETS2 gespielt habe, und für das Spiel die **Cheat Engine 2 auf dem Rechner installiert und _geöffnet_ hatte**. > Ich sags ja, gelitten. Die Chat Engine geht in den Autostart rein. Wenn man zu dusslig ist und das nicht abstellt ... gelitten .
Laut seiner Aussage hat er das Programm ja nicht benutzt, ob das stimmt weiß ich nicht. Ich weiß eben, wie es sich anfühlt wenn man wegen angeblichem Cheaten gebannt wird, was aber nicht stimmt und man beim Support gegen eine Wand redet. (Anderes Spiel, andere Firma und falls es wen interessiert: der Ban wurde wieder aufgehoben.)
: > [{quoted}](name=AmazingMaze,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=wqBgKEEQ,comment-id=00000000000000000000000000000000,timestamp=2018-05-08T17:35:31.754+0000) > > Ist ein bisschen so als würde man jemanden Bestrafen der ein Auto hat aber keinen Führerschein, er könnte ja unerlaubt damit fahren... Es ist eher so, dass er eine Waffe ohne Waffenschein dabei hat. Jemand sieht ihn damit, zeigt ihn an und er wird dann entsprechend bestraft. Nicht weil er sie benutzt hat, sondern weil er eine Waffe ohne Waffenschein besitzt. Das Programm ist - wie der Name schon sagt - dazu gedacht, in Spielen zu cheaten, auch unter anderem in LOL. Es ist schön und gut wenn der TE sagt, dass er dieses Programm nicht für LOL benutzt hat. Da RIOT aber offenbar dieses Programm nicht toleriert, da hier auch Cheats zu LOL erstellt werden können - sofern ich das richtig ergoogelt habe - und somit gegen die AGB verstoßen wurde, wurde der Bann ausgesprochen. Hierbei ist es - wie übrigens bei allen 3rd Party Programmen, die unfaire Vorteile verschaffen - unerheblich ob es genutzt wurde oder nicht. Es reicht, wenn die Anwesenheit so eines Programms festgestellt wird. Wie bei meinem Beispiel mit der Waffe.
Nur ist es diese Programme zu besitzen erst einmal nicht illegal. Außerdem kann Riot dir sowieso nicht vorschreiben welche Programme du haben darfst und welche nicht. Allerdings sollte es für sie nicht schwer sein zu überprüfen ob den nun manipuliert wurde oder nicht.
: Mit der Cheat Engine kannst ja auch LoL manipulieren (Masteries, Cooldowns usw. ). Auch wenn du es vlcht. nicht getan hast, die haben festgestellt, daß es bei Dir installiert ist/war und dementsprechend gehandelt. Ist also alles rechtens. Du hättest das Cheatprogramm deinstallieren oder Lol auf einen anderen Rechner draufziehen müssen. Ich würd sagen, da haste gelitten. mfg MB
Ist ein bisschen so als würde man jemanden Bestrafen der ein Auto hat aber keinen Führerschein, er könnte ja unerlaubt damit fahren...
: lol ich finde den Gedanken ganz witzig wie du versuchst ein ausgewachsenes Schwein zu werfen ;^)
Wer sagt denn was von ausgewachsen?
Kolivanne (EUW)
: https://support.riotgames.com/hc/de/articles/115012640908-H%C3%A4ufig-gestellte-Fragen-zur-Vorsaison-Aktualisierung such dort mal nach geheimnisvoller champion. diese marken wurden in den essenzshop verschoben, der nicht immer verfügbar ist :)
Danke, hab ich wohl überlesen. :'D
Ma1days (EUW)
: gibt es meines wissens nicht mehr
Hat Riot das irgendwo geschrieben? Kann dazu leider nichts finden.
: Finale 2017 auf deutsch
https://www.youtube.com/playlist?list=PLCkwzhX8BNIdJxr6rkYesfI5xdHlA_gUZ
: Death Recap (Todesinformation) Braucht dringend ein Update/Rework
Das ganze hat noch nie richtig funktioniert, seit ich spiele. Ich weiß auch nicht wieso eine so große Firma wie Riot eine so hart verbuggte Funktion nicht fixt. Ist eigentlich schon ein Armutszeugnis wenn ihr mich fragt... Aber hey, Riot hat ja schließlich andere Prioritäten. :)
Dani4kaa (EUW)
: Anfänger Welchen champ??
Probier a doch einfach alle frei spielbaren Champions im freien Spiel gegen einen Bot aus. So findest du vielleicht einen der dir Spaß macht und den kannst du dann weiter Probieren. Das hat den Nebeneffekt, dass du von vielen Champions weißt was sie so in etwa können.
: Ich fühle mich ein wenig abgezockt
>da die Warscheinlichkeit für dieses ergebnis warscheinlich niedrieger ist als im Lotto zu gewinnen..... Und es gewinnen trotzdem Leute im Lotto, manchmal auch mehrere gleichzeitig. Die Wahrscheinlichkeit ist, bei so vielen Spielern die sich so etwas kaufen, eben doch höher. Du hattest halt einfach Pech. Um dein Beispiel zu nehmen: Du spielst ja auch kein Lotto und beschwerst dich hinter bei denen, weil du nichts gewonnen hast oder?
: Einen für FlexQ Bronze-Silber
Ich hätte diverse Smurfs, bin aber betrunken... interesse?
: die missionen sind ja ein witz...
Bei 175 Marken, wenn man alle kostenlose Missionen macht, lohnt sich der Aufwand meiner Meinung nach noch nicht mal. Zumindest im Verhältnis zum Anspruch der Missionen. Als man die Missionen noch fast alle im Coop machen konnte, fand ich das schon nervig, aber was die da teilweise im PvP verlangen... Naja das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. ^^
: Moin ihr geilen Schnitten ♥ Girl ♥
Lel, Männer gehören in die Küche, die zocken doch nicht!
eingew (EUW)
: Das ist allerdings nur ein Teil der Wahrheit. Du hast natürlich völlig Recht, dass die Accounts gefühlt "zu spät" gebannt werden, wenn sie bereits viele Spiele versaut haben, die Frage die sich Riot aber stellen muss, ist, ob es anders besser wäre. Riot ist nämlich gewissermaßen im Krieg mit den Bottern (wie jede Firma die Onlinespiele mit nennenswerter Spielerzahl vertritt) und Kriege erfordern eben mehr, als dass man einfach nur aufeinander drauf haut. Da braucht es eine gewisse Taktik. Würde Riot einfach jeden Account, der ein Bot ist, instant bannen, würden sie damit den Bottern Live wichtige Informationen darüber geben, welche Accounts sie erkennen und welche nicht. Dann könnten die Botter Live ihre Programme anpassen und es für Riot deutlich schwieriger machen, diese wieder zu erkennen. Dadurch, dass Riot diese Informationen eine gewisse Zeit zurückhält, ist es den Bottern für lange Zeit unklar, welche ihrer Bots bereits bei Riot bekannt sind und welche nicht - während Riot ganz in Ruhe umfassende Informationen sammeln kann, die sie für die nächste Welle wieder verwenden werden. Wie groß der Schaden im Moment konkret tatsächlich ist, das weiß vermutlich nur Riot ganz genau.
Es gibt allerdings auch noch andere Möglichkeiten gegen Bots vor zu gehen. Bei der Erstellung eines Accounts eine E-Mail Bestätigung einführen oder ein Feederbuster auch in Coops. Und viele auf diese Art hoch gespielte Accounts werden auch nie gebannt (ich kenne da ein paar). Zumal dir die Verkäufer mittlerweile auch eine Garantie geben, dass du einen neuen Account bekommst wenn dein gekaufter wegen Botusing gebannt wurde. Tut mir leid aber in meinen Augen tut Riot nicht genug gegen Bots.
: Wo ist das Problem? Ihr habt 4 toxische Mates und die Gegner 5. Seid ihr doch im Vorteil.
Spaß machen würde das trotzdem nicht wirklich. ^^
eingew (EUW)
: Also ich persönlich habe noch nie einen Bot ingame gesehen, aber vielleicht kann ich dir trotzdem weiter helfen. Riot bannt diese Accounts in Wellen, deshalb gibt es öfter relativ viele von denen gleichzeitig. Es wird immer erst schlimmer, bevor es besser wird, wichtig ist, dass du alle entsprechenden Accounts, die du des Bottens verdächtigst, meldest, damit sich Riot einer eventuell zunehmenden Dringlichkeit des Problems bewusst wird - schließlich wollen die auch nicht, dass ihr Spiel unspielbar wird. Wenn es dich zu sehr nervt machst du auch sicher nichts falsch, wenn du dich mal ausnahmsweise beim Support über das Problem beschwerst. Zuletzt noch vielleicht ein kleiner Trost: Diese Accounts verlieren sehr häufig. Je mehr ARAMs du spielst, desto seltener wirst du sie also sehen, da du erst mal öfter gewinnen und deine MMR deutlich verbessern wirst - während die Botaccounts eine deutlich niedrigere MMR behalten. Mit jedem weiteren Spiel wird es für dich also unwahrscheinlicher, mit ihnen gematched zu werden.
>Riot bannt diese Accounts in Wellen Dauert nur leider viel zu lange. Bis diese Accounts gebannt werden, ist der "Schaden" bei den echten Spielern schon entstanden...
: Xayah vs Kayn R? Bug?
"Untargetable" bedeutet, dass du nicht ins Ziel genommen werden kannst und nicht, dass du unverwundbar bist.
: Aber da liegt halt das Problem, wie willst du das tun? Wenn Software gefunden wurde, war sie auf dem Rechner, auf dem du gespielt hast. Wenn es nicht dein eigener war, könnte man noch Glück haben, aber da du selbst als Endnutzer für deine Software verantwortlich bist, wird es schwer das ganze argumentativ zu belegen :/
Ich rede immer noch von einem Fehler Seitens Riot. Und da Riot auch Fehler macht, liegt es eben doch im Bereich des Möglichen.
eingew (EUW)
: Du kannst den Support anschreiben und sie überreden, den Fall nochmal zu überprüfen. Das ist nicht dasselbe, so viel ist klar, aber die einzige Alternative, die es gibt.
>...aber die einzige Alternative, die es gibt. Ja eben, das ist es was mich stört, wenn der Support sagt "Nö der Bann ist gerechtfertigt!". Tja Pech gehabt...
eingew (EUW)
: Naja... theoretisch wäre das schon möglich. Du könntest all deine Spiele aufzeichnen und das damit nachweisen. Im Normalfall trifft man allerdings natürlich keine derartigen Vorkehrungen. Wobei einfach keine unfairen Programme einzusetzen in den allermeisten Fällen völlig ausreicht, um einem derartigen Ban zu entgehen.
>Wobei einfach keine unfairen Programme einzusetzen in den allermeisten Fällen völlig ausreicht, um einem derartigen Ban zu entgehen. Ich rede hier von einem ungerechtfertigten Bann, wenn Riot oder deren Analyseprogramme da einen Fehler machen und der Support behauptet es wäre alles Richtig, hat man als Spieler keine Chance das Gegenteil zu beweisen.
: >hat er quasi keine Handhabe, da Riot ja auch keine Infos dazu raus rückt. Ich teil dir jetzt mal ein Geheimnis aus den Terms of Service mit: Du hast grundsätzlich null Handhabe gegen irgendeine Entscheidung die Riot in Bezug auf die Accounts trifft, da diese im Eigentum Riots verbleiben. Und ja, es ist egal wieviel Geld ein Spieler reinsteckt.
Ich bezweifele, dass sich diese Nutzungsbedingungen, wenn es jemand wirklich darauf anlegt nicht doch anfechten lassen würden. Des weiteren kann man ja eben mit den Chatlogs zum Beispiel seine Unschuld beweisen. Und klar Riot MUSS dann trotzdem nicht den Bann aufheben, es wäre in einem solchen Fall ihrem Ruf aber nicht besonders zuträglich. Die Spieler würden sich reihenweise beschweren. So eine Möglichkeit die Community auf seine Seite zu ziehen, gibt es beim Scripting nicht.
: Auch dass ist natürlich schonmal passiert, schließlich hat jedes System eine Fehlerquote. Aber bei 100 Millionen Accounts, resultiert eben auch eine Fehlerquote von 0,0001% in 100 Fälle, die zu unrecht bestraft werden.
Und in den meisten Fällen hat man als Spieler die Chance seine Unschuld zu beweisen - nur eben bei den Scripter Fällen nicht. Das ist es was mich stört.
: Es ist bei Banns für Scripting in der Vergangenheit schon zu Fehlern gekommen, wodurch einige Leute fälschlicherweise gebannt wurden. (Diese wurden dann natürlich auch wieder entbannt.)
Und natürlich wurde noch nie jemand zu unrecht gebannt bei dem es dann tatsächlich nicht aufgefallen ist. Tut mir leid aber daran glaub ich einfach nicht. Fehler passieren. Und in dem Fall hat man als Spieler schlicht und ergreifend keine Möglichkeit seine Unschuld zu beweisen.
: Banns werden nur ausgesprochen, wenn sich Riot sehr sicher ist, dass diese verdient sind. Wenn du der Meinung bist, dass du zu Unrecht bestraft wurdest, wende dich an den Support, damit die Strafe noch einmal überprüft wird.
Und natürlich macht Riot keine Fehler. :D Sorry, aber wenn jemand tatsächlich mal zu unrecht wegen Scripting gebannt wird, hat er quasi keine Handhabe, da Riot ja auch keine Infos dazu raus rückt. Bei Flaming hat man zumindest den Chatlog an dem man selbst und andere sehen können, ob ein Bann gerechtfertigt war.
: Auch relativ Sinnlos. Meist sitzen solche "Firmen" irgendwo im Ausland z.B. Indonesien. In solchen Ländern gibt's billige Arbeitskräfte wie Sand am Meer. Fakt ist das eben solche "Firmen" sich billige Kräfte holen und die für'n Hungerlohn an PC's o.ä. setzen NUR um Bot-Accounts zu erstellen. Kurz gesagt es hätte relativ wenig Sinn eine Aktivierung per E-Mailbestätigung einzuführen, ebenso sinnlos weil meist sogenannte Einweg-Adressen (auch Wegwerfmail-Adressen genannt) zum Einsatz kommen. Meist haben solche Adressen nur eine geringe Haltbarkeit (wenn überhaupt). Um Wirkungsvoll dagegen angehen zu können müßte man andere Lösungen suchen.
Ich sagte ja, dass es lediglich eine Hürde wäre und es nicht verhindert. Aber es gibt bestimmt noch mehr Möglichkeiten, welche man benutzen kann um die Erstellung von massenweise Accounts zu erschweren. Ganz verhindern kann man das wohl nie. Aber je mehr Hürden um so weniger Bots. Und Riot macht in dieser Hinsicht einfach gar nichts.
Nohgolgh (EUW)
: Gibt man nicht schon eine Email beim registrieren an?
Ja, aber man muss diese nicht bestätigen, du kannst da jeden schei* reinschreiben. Zum Beispiel "dhsgljhg@fhgf.de" geht.
: Genau das ist der Punkt, so will man die potenziellen Käufer abschrecken. Denn wenn der gekaufte Account plötzlich nach 2 Wochen gebannt ist, wird man keinen weiteren mehr kaufen und wohl auch keine Kaufempfehlung abgeben.
Nur, dass die Verkäufer dir mittlerweile eine Garantie geben, wenn dein Account wegen Botting gebannt wurde bekommst du einen anderen. :) Und das Problem des Bottings an sich lässt sich so auch nicht verhindern. Warum nicht statt dessen andere Sachen machen? Eine einfach E-Mail Verifikation beim erstellen des Accounts wäre schon mal ein Anfang. Würde das ganze zwar nicht verhindern aber es wäre eine Hürde.
: RIOT bannt diese Accounts in Wellen, da das effektiver ist. Also warte einfach bis zur nächsten, sollte dann besser sein.
Davon merkt man halt gar nichts, da die Accounts erst dann gebannt werden wenn sie schon längst Level 30 erreicht haben und wohl auch schon verkauft wurden.
: Keine Ehrungen für den supporter ?
Einem Support der keinen Sightstone/Redtrinked kauft würde ich auch keine Ehrung geben...
: > [{quoted}](name=AmazingMaze,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=EoP8RjlJ,comment-id=0000,timestamp=2017-06-25T11:10:07.694+0000) > > Riot interessiert sich nicht für Levelbots, > treibt ja schließlich die Zahl der aktiven Spieler nach oben. > Das macht sich viel zu gut in ihren Statistiken. Du laberst aber auch wieder einen Quatsch zusammen. Riot geht da sehr Taktisch vor. Sie bannen botter nicht gleich wenn sie einen Erkennen das würde ja auch keinen sinn machen. Je schneller Riot einen Bot bannt desto mehr Informationen bekommt der Boter was Riot erkennt und was nicht und kann so einen "perfekten" bot programmieren desswegen werden sie alle 2 -3 Wochen Wellengebannt. Am besten ist wenn sie schon verkauft sind, denn dan werden die Leute vorsichtiger und verzichten Vileicht darauf Gebotete Accounts zu kaufen
Du kennst dich ja anscheinend richtig gut aus... Mittlerweile geben dir die Händler solcher Accounts auch schon eine Garantie mit, dass du einen neuen bekommst wenn dein gekaufter wegen Botting gebannt wurde. Und es gibt viele Wege um schon die Erstellung eines Botaccounts zu erschweren, um nur ein kleines Beispiel zu nennen, was so ziemlich jedes andere Onlinespiel hat: Emailbestätigung bei der Erstellung. Ich hab schon öfters Accounts die offensichtlich Bots waren gemeldet, sowohl mit der Reportfunktion als auch über den Support. Die Spielen halt auch alle munter weiter und das über Wochen und Monate. Bis Riot die bannt ist der Schaden schon entstanden.
: Mittleres Bot-Game - 4 BotSpieler im eingen Team
Riot interessiert sich nicht für Levelbots, treibt ja schließlich die Zahl der aktiven Spieler nach oben. Das macht sich viel zu gut in ihren Statistiken.
: Neues Ehrensystem schon aktiv?
"Überzeuge _**ab Patch 7.13**_ in jedem Spiel. Mit dem neuen Ehrungssystem können wir einander für Teamgeist besser auszeichnen und belohnen."
: Forum umbenennen?
I see what u did there. :D
Squaaazy (EUW)
: 3v3 Intermediate farm
Hol dir doch nen Bot der für dich levelt, scheint Riot ja sowieso nicht zu interessieren...
Exendrius (EUW)
: Bann System und Report abuse
>Traurig, dass hier viele nicht einsehen, selber auch Dinge falsch zu machen [...]. Wer im Glashaus sitzt...
: lass ihn doch smurfs benutzen
Ist ja auch logisch, man macht sich Smurfs um gegen Smurfs zu "demonstrieren".
RAG Ryve (EUW)
: Das nenn ich mal ein brauchbares Comment. {{sticker:slayer-pantheon-thumbs}}
Ach hör auf, da werd ich ja ganz rot...
: dann kommt hat ein Smurf Acc. Die Leute machen ja was. AfK gahen , Feeden , Beleidigen und Flame. Ich habe sicher schon mehr als 20 mal die Nachricht bekommen das jemand wegen meiner Meldung bestraft worden ist. Ganz zu schweigen von der Danksagung von Riot, die immer da bei ist.x
Na dann viel Spaß... Wüsste besseres mit meiner Zeit anzufangen, aber jedem das seine.
Glaums (EUW)
: AFK schneller Upleveln?
Kannst dir doch den Replay im Client angucken ^^
Mehr anzeigen

AmazingMaze

Stufe 148 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion