CptPICHU (EUW)
: Die Abstände sind echt ziemlich kurz. Aber das ist eigentlich gar kein Ding, denn ich finde alle Champions die in letzter Zeit rauskamen sehr gut gelungen.
Natürlich! Das sind echt krasse innovative Champs, aber ich finde dass sie die Grenzen des Games einfach überschreiten. Man kann nicht jeeeden Champ in das Game integrieren. Man muss sich einfach an die Bedingungen halten finde ich,
Kommentare von Riot’lern
: weniger rumheulen , mehr spielen Danke.
Typische Non-Sense Diskutierer. Völlig ohne Argumente, Begründung und Beispiele etwas in den Raum werfen und für schlechte Stimmung sorgen. Geh bitte
Excelionz (EUW)
: Neue Champions für bestimmte Zeit nicht für ranked zulassen.
Bin absolut deiner Meinung. Die Idee hatte ich auch schon. Aber anscheinend wird der Fokus nicht auf besseres Matchmaking und Championbalance gelegt, sonder darauf, die Spieler immer weiter dazu anzuregen, RP zu kaufen...Sehr enttäuschend. {{item:3070}}
: "Generell gerät dieses Spiel in schiefe Bahnen" Beweise? Begründung? oder einfach mal wieder random rumheulen weil man die urgot ult nicht dodgen kann.
Mit Schiefe Bahnen meine ich zum Beispiel Pyke Support . Völliger Schwachsinn. Mechanik ist in diesem Fall einfach seine Taste in richtiger Reihenfolge zu drücken. Und wie soll man eine Ult dodgen wenn man vorher um gefühlt 100% geslowed wird und deswegen direkt vor ihm steht? Rumgeheule nenn ich das nicht
Kommentare von Riot’lern
Enderized (EUW)
: Wenn ein Nocturne mit der R Leute tötet weil er 6 Kills hat, dann hat er es auch verdient?
Ich hatte als Vayne auch 6 kills. Oneshotten mit 6 kills ist bisschen overpowered. V.a. wenn der Gegner nicht viel weniger items hat ^^
Kommentare von Riot’lern

Black Spongebob

Stufe 206 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion