: ranked extrem buggy oder einfach nur seltsam??
Und deine Teammates sind nicht scheiße wie du sagst, wo steht das? lese ich was falsch hab ich nicht gesagt das sie scheise sind, aber dennoch nicht in die mmr Rechnung passen. op gg sagt dir sehr ungenau die mmr an würde man selber rechnen würde man es auch wissen. ADC-Skills oder sowas zu arbeiten, bin kein adc spieler werde am laufenden band in die rolle geschoben da es immer leute gibt die absichtlich andere lanes spieln soll ich etwa dem troller dem troll wunsch erwiedern und das game schmeisn?, passier fast jedes game das jemand nicht adc jungle oder support spieln will ist nunmal ein fakt. Und flame nie dein Team. Mute sie, aber kein Wort zu ihrer Leistung, okay? wo flame ich? selten das ich den Chat überhaupt mitkriege geschweige denn etwas zu schreiben wenns mich persönlich nicht intressiert. Versuche Farming und Skillshot-Landing zu verbessern und pushe nicht immer gehirnlos. weis nicht welche spiele du dir anschaust ?Oo Du musst selbst besser werden, um zu climben. Da du seit Saison 4 auf diesem Konto zwischen Bronze und Silber bist, bedeutet dad allgemein, dass du das Game und deine Lane nicht gut genug beherrschst. Du brauchst mehr Wissen über die Champs, ihre Fähigkeiten und was wichtig im Spiel ist (nämlich Objectives und Farm und nicht Kills). zu dem Thema ist dir sicherlich aufgefallen das ich jeden champ kenne jeden gespielt habe und besitze … hab ich oben geschrieben das ich climben will? nein denn mir gings um den matchmaker man climb von allein auch schon da muss ich nix wollen. in der elo hier zwischen Gold und iron zählt der feed. in jeglicher form alleine kannst du keinen feed von mehr als 3k Gold ausgleichen und das wird dir schon sehr schnell bewust. nett gemeint aber ums climben geht's mir schon lang nichtmehr sondern um ein faires matchmaking das aktuell nicht gegeben ist. (diese season) entweder du wirst gestompt oder du stompst den Gegner kaum noch spiele über 30min das ist schon sehr traurig. so hoffe es ist kindergerecht geschrieben nicht das ich für Inhalte nur für erwachsene wieder ne tages sperre bekomme. ich dachte immer das hier leute halbwegs erwachsen wären anscheinend sind ja nur mehr 12jahre alte Kinder unterwegs...
: Umm guck dir deine Gegner und Mitspieler an und du wirst sehen, dass du nicht recht hast...
von der division mal ganz abgesehen steht dort silber das ist aber kein silber so wie die rein tryharden das ist keins nicht mal wenn man 5mal draufguckt. zum vergleich vl verliere ich nur 5punkte und gewinne 27 vor paar Monaten waren es 17 lost und 23win also stimmt da schonmal was nicht als hätte sich da isngeheim ein unbekannter an meiner mmr gepusht. man kann mir nicht mit halb Lehrweise sagen* ja guck ma der is ja nur silber blub.* einfach mal reinlurken in die spiele wirst sehn das ich da Maslos überfordert bin mit solchen gegnern
Kommentare von Riot’lern
Lørex (EUW)
: Funfakt ich bin IT-ler, kenne mich daher auch in der Programmierung ein wenig auch. Die Bugs wie "Unit macht nix" etc etc versteh ich selbst dass es einen auf den Sack geht, passiert mir auch in meinen Games aber die Situation die du beschreibst passiert mir persönlich in vll in 1 von 30 Games, also dass ich absolut bis zum Ende keine Synergys bekomme. Keine Items hat mich bisher nicht daran gehindert in den Top 4 zu landen. Mangelnde Champs schon eher, dort weis ich aber auch, dass ich hätte entgegensteuern können wäre mein Mindset nicht gewesen "komm Roll weiter, die Unit wird gleich kommen. Ich bin Gamer seit 10+ Jahren, in jeglicher Hinsicht hab ich in jeglicher Art von Games schon meine Arschtritt kassiert und habe daraus gelernt. Der letzte Schritt fehlt bei dir leider noch komplett. Ich lebe nicht in der Realität? Mag vielleicht sein, du hingegen lebst in deiner eigenen Realität, was meines Erachtens schlimmer ist, denn wenn dir jemand etwas sagt und es nicht in deine Realität passt versuchst du dein Gegenüber auf deine Ebene runter zu ziehen statt auf seine Ebene zu steigen. Achja, auf deiner Ebene kannst du gewinnen, denn dort lebst du schon seit einiger Zeit wie es sich anhört. Alleine Heute habe ich mich bisher von Silber2 auf Gold1 hoch gezockt, ~12Games, 2 davon waren unter Rang 4 wegen oben beschriebenen Denken. 7Games davon hatte ich nach den ersten Creeprounds maximal 1Itemdropp. Und auch wenn es eine Standardaussage ist: Wenns dir nicht gefällt lass es oder mach es selbst besser. Hoffe du kannst weiterhin lachen {{sticker:katarina-love}}
Funfakt ich bin IT-ler, kenne mich daher auch in der Programmierung ein wenig auch. ob itler oder nicht das sind wiederum 2 verschiedne paar schuhe mit der it Technik krazt man grademal an der Oberfläche des eigentlichen und sieht nicht das was manche sehn die sich durchwühlen und tief buddeln. Ich bin Gamer seit 10+ Jahren nach 10jahren sollte man sich aber schon mal mit fehlern ect auseinander setzen bevor man hier alle anderen dezimiert die ja nicht das sehen was du siehst, es ist ja nun einmal so das 90%der spieler über Gold hinaus kommen und rumjammern da stellt sich mir dan auch die frage es kann ja nicht grad falsch sein was hier viele im Forum schreiben und gehe in die Thematik auch ein und sehe auch das vieles in der hinsicht stimmt. probiere das zu verstehn und vorurteile nicht und sage bau dies das und jenes weil op ect. Der letzte Schritt fehlt bei dir leider noch komplett. kannst du ja sehr gut beurteilen herr Psychologe im it dienst.... erstellst du mir heute in meinen kopf ein neues programm lach denn wenn dir jemand etwas sagt und es nicht in deine Realität passt versuchst du dein Gegenüber auf deine Ebene runter zu ziehen statt auf seine Ebene zu steigen find ich erlich gesagt seltsam denn woher weist du über mich mehr wie ich selbst bzw woher kennst du mich schief guck. ich hasse es persönlich wenn hier leute rumeiern die alles abstreiten was andere behaupten zurecht und ihre Meinung kunt tun. gut manche dinge sind vl vom text her nicht passend aber trotzdem ging es mir um don flamos aussage die wohl zurecht bestand hat hier. Keine Items hat mich bisher nicht daran gehindert in den Top 4 zu landen interresannt das zeigst du mir mal ich nehm ne lvl 2 akali mit 3 items und du hast 2lvl3 Champs ohne items kriegst du die klein? nein ohne stun cc dergleichen boni ect killt sie beide nur als Beispiel. items entscheiden oftmals über sieg oder Niederlage gerade in einem spiel das mit lootglück zu tun hat. Alleine Heute habe ich mich bisher von Silber2 auf Gold1 hoch gezockt toll das du glück hast geht aber nicht jedem so viele verlieren 20games bevor sie mal gewinnen trotz Combos ect ect nur ohne items gewinnt man nichts vorallem nicht wenn wie oben beschrieben jemand mit 3items pro champ zb daher kommt, hat ich auch schon erlebt runde 3 stand nen lvl 3 graves mit 3 items vor mir der hat das spiel auch gewonnen mit 100hp punkten weil glück nicht jeder hat. runde 9 wars vorbei bei allen alle waren weg. sowas darf halt nicht sein vorallem nicht wenn man ranked spielt open beta hin oder her wenn man ranked aufmacht sollten solche dinge fair und halbwegs korrekt ausbalanciert sein. es ist gut das die leute sich hier im Forum nennen wir es auskotzen, denn riot sieht hier ein und kann damit auch arbeiten bzw sich ansträngen es besser zu machen, aber was bringt es einen riotler wenn jemand was schreibt und 15 leute die hoch oben sind schreiben is nicht war es ist nicht so und wer was anderes sagt lügt sowas kozt mich an. dann wundern sich immer wieder leute wieso nix gemacht wird na fragt mal nach wieso oder denkt mal nach na schonmal gedacht?:) Und auch wenn es eine Standardaussage ist: Wenns dir nicht gefällt lass es oder mach es selbst besser. würden viele das Thema ernst nehmen wäre leag of legends nicht mehr existent und wäre schon lange tot und mit diesen aussagen wird es Iwann auch so sein, gibt genug Beispiele.
Lørex (EUW)
: du hast es nicht verstanden.. Spiele mit dem was du hast, nicht mit dem was du nicht hast. du hast keine volle 6er comb? egal.. spiel 2 3er / 2 2er whatever
manche verstehen glaub einfach nicht das es nicht leicht ist solche 2.2 combs zu kriegn hatte mittlerweile auch schon 5runden in folge mit 1ner ashe lvl1 bis zum schluss keine liss bekommen oder ähnliches oder 1nen graves anfangs danach aber kein pirate, die rolls sind viel zu unbalanced du kaufst was und kriegst es nie wieder. während andere dan mit lvl3er Champs und 5items rumgurken und du da stehst mit 5lvl1 Champs und keine items, dazu noch die ganzen Bugs und dazu noch ein ranked Modus da kann sich riot in die Hände klatschen wie man spieler verarscht. riot weis von den fehlern aber tun nichts des weiteren das ist das was hier viele aufregt und wer kanns nicht verstehn? ich versteh die Sachlage vollkommen aber wenn dann so hansen wie du ums eck kommen mit ich bin ein gut mensch ein klugscheiser der noch kein arschtritt in Richtung Realität bekommen hat dan wird man sauer *Lørex * wenn man nur ein wenig Ahnung von der Thematik haben würde.. ach was rede ich dumme menschen bleiben dumm und wer nicht lernen will muss fühlen! vl fühlst du es auch irgentwann! was ich an riots Logik nicht verstehe ein multimillionen wills ja nicht übertreiben so groß ist riot auch nicht unternehmen mit x Mitarbeitern kriegt sowas nicht hin aber ein 3 man Team programmiert bessre games und vorallem bug freie oder besser ausbalancierte games da wundert man sich halt doch schon ein wenig was bei denen programmiert könnte ja auch Lørex sein dan würds mich nicht wundern :) lach
: {{sticker:slayer-jinx-unamused}} Sie werden aber nicht auf so einen Thread antworten. Riotler erstellen meistens nur nen Thread und dann wars das. Ob sie einen Thread wie diesen lesen, zweifel ich einfach mal an. Mir ist klar, dass Riotler mal hier sind. Ich hatte nur keine Lust das komplett detailliert auszuführen, wieso es keinen Sinn macht in einem Thread "Liebes Riotteam..." oder "Riot heb meinen Bann auf" zu schreiben.
das stimmt wohl, das tut sich wohl keiner an bei dem salt der hier entsteht :D
: Also erstens Mal ist hier nur das Spielerforum, hier wirst du nur Spieler wie dich antreffen. Riotler leider nicht. Zweitens wäre es gut zu wissen für was du den Bann denn überhaupt erhalten hast. Absichtliches feeden, negatives Chatverhalten, Riotpoints gekauft und die Kosten nicht gezahlt? Wenn er für Flaming war, wäre ein Chatlog vllt hilfreich um dir zu erklären, was an dem Chatlog toxisch ist oder ob er überhaupt toxisch ist. Und ob er Bann dann wirklich gerechtfertigt war oder nicht. Und zu guter letzt, der Bann auf dem Account hindert dich nicht daran, dieses Spiel zu spielen. Du kannst immer noch einen neuen Account erstellen und LoL auf dem neuen Account genießen.
Also erstens Mal ist hier nur das Spielerforum, hier wirst du nur Spieler wie dich antreffen. Riotler leider nicht. muss ich dir leider wiedersprechen ^^, auch riotler findet man hier, zwar nicht oft dennoch lesen diese auch solche beiträge:)
: Toxisch des Todes? Wann hast du zuletzt LoL gespielt, was da für leute rumlaufen.
Chat ausmachen kopf anschalten beste lösung
Dscharo (EUW)
: Verdammt unausgeglichene Matches
das geht leider echt vielen so auch mir, die spiele fühlen sich nicht wie die in dem elo Bereich an sondern mehr wie bronze gegen Diamond. zum kotzen sowas und Besserung ist keine in sicht, weshalb ich am schwanken bin wieder 1jahr pause zu machen und gucken wies nächstes jahr wird, aber warscheinlich nur schlimmer^^
: Suche DuoQ Partner Silber-Gold
heyho, hab dir mal ne anfrage geschickt, könn ja gern mal zusammen zocken solange man nicht rum flamet :) zum Thema zu alt fürs spiel naja sowas gibt's nicht ...kenne leute die 40+ sind also :P
: Was mich immer stört an leuten die deiner Aussage zustimmen würden ( wobei du ja z.t richtig liegst) ist der fakt das hier ein rankingsystem herrscht an denen man den skill eines spielers etwa erkennen kann. So aber jetzt gehen die leute afk machen massivst unnötige aktionen o.ä und tragen vollständig den lose auf ihren schultern dann soll derjenige der dem level des matches überlegen ist sich verbessern nach dem motto "er ist ja schuld"? Sehen wir mal von den fehlern des TE ab und stellen uns eine situation mit 2x5 silber 3 spielern vor von denen 4 leute skilltechnisch b1 sind und der te bsp g4. Und das die leute auch entsprechend spielen. es ist ein teamspiel und klar n mvp wirds immer geben aber der sinn ist nicht das man alleine das spiel für 5 gewinnen muss oder ansonsten verliert. Nur um klar zu stellen worum es mir geht. Ich sehe keinen grund das der TE dann schuld ist nach deiner aussage weil er nicht gut genug ist. Es gibt mastersupports die in soloq teilweise in g4 stucken (ohne premade) weil du mit 4 schlechten mates und einer teamlastigen rolle permanent verlierst und wenn du noch so gut spielst. Natürlich sollte man sich immer seine fehler anschauen da geb ich dir recht aber selbst wenn du dich perfektionierst wirste bei den mates die sich hauptsächlich in silber platin und dia befinden immer verlieren können. An afks und intern etc trägt sowieso niemand schuld außer derjenige der afk geht oder intet und auch da gibts einige dies nicht so sehen auch wenn man das nicht bestreiten kann denn das wäre aus logischen gründen gar nicht widerlegbar. Langer roman kurzer sinn selbst wenn es nicht bei jedem so ist es gibt gerade in silber so viele afks und trolls und und und das man viele spiele schon dadurch verliert. Das man auf dauer dann angepisst ist versteht man durchaus vor allem wenn die eigene performance nachweisbar bei weitem über dem durchschnitt des matches liegt. In meinem fall ist und bleibt es dabei das ein großteil davon für mich schon geklärt wäre wenn afks härtere strafen erfahren. Inter sieht man eher weniger aber afks hat man zu spitzenzeiten echt in 50% der games oder an ganz schlechten tagen auch in mehr und bestrafungen erfolgen keine. Ist schade gerade als besagte rolle des supporters.
611FVNKBlv danke endlich einer der es auch halbwegs sieht was ich meinte, der feed ist mir egal bzw auch das ich schlecht spiele vollkommen egal das weis ich selber auch^^ nur das man afk geht oder rum yolot bzw immer aufgeben drückt obawohl alles offen ist usw geht mir vollkommen gegen den zaun. regt einfach nur übelst auf das man darum verliert weil man selbst nicht dia ist und 1gegen 5 spieln kann. deshalb danke deiner aussage hier
: Habe nicht gesagt, dass er Schuld am Lose ist. Was mich gestört hat, ist seine unglaubliche Arroganz. Er hat jetzt innerhalb der letzten 20 Games 1-2 davon mit passablen Stats verloren und stellt es so hin, als wäre das immer der Fall. Und er ist alles andere als in der Position, Leute wie den Kayn in seinem Beispiel zu flamen. Er glaubt, er macht es richtig, aber hat komplett falsch in der Situation gehandelt. Und diese maßlose Selbstüberschätzung dank gefährlichen Halbwissens ist das, was mich ab seinem Beitrag stört. Und zu deinen Aussagen über das gematched werden mit AFKs, Intern oder einfach schlechteren Spielern. Es herrscht so oft das Gesetz der selektiven Wahrnehmung. Was oft vergessen wird ist, dass genauso das Gegnerteam solche Inter, AFKler etc. bekommen kann. Man selbst ist immer die Variable, die langfristig einen positiven oder negativen Einfluss auf die eigene Rangliste nimmt. Je nach Position ist es schwerer oder leichter, zu climben. Klar. Aber ich bin der Meinung, dass es immer mehr Sinn macht, auf die eigenen Fehler zu schauen. Man wird immer mal total schlechte Games haben genauso wie man auch total gute haben kann. Die Negativbeispiele verankern sich einfach viel härter, vor allem wenn das eigene Team gefeedet hat.
Was mich gestört hat, ist seine unglaubliche Arroganz. das liegt an deiner Auffassungsgabe nicht an meiner arroganten Schreibweise, mein Startpunkt ist einfach eine vernünftige aussage, da gibt's nix arrogantes zu sehen, das es ein elo master zb spieler arrogant ansieht liegt dann an ihm, nicht in meiner arroganten Schreibweise. der fakt ist das es in bronze silber manchmal sogar gold untüpisch umhergeht ist klar. trotz alle dem will ich entspannt spielen und nicht dauerhaft 10kills ahead kommen um Gegner weg zu stompen um zu gewinnen und kann ich meist gar nicht. da wo ich es gepostet habe waren es nicht viele spiele aber wenn du dir mal die history anschaust es gibt selten spiele in dem ich feede aber ich geh weder afk noch trolle ich rum oder versuche zu verlieren im Gegenteil ich versuche das zu kompensieren in dem ich für das team items ect baue und nutze. Aber ich bin der Meinung, dass es immer mehr Sinn macht, auf die eigenen Fehler zu schauen. zu dem Thema kann ich mittlerweile Tagebuch schreiben klar mache ich fehler trotzdem ist es in der elo absolut irrelevant du kannst auch perfekt spielen und nix reisen das einzige was zählt in der elo ist farm und gold Vorteil, Drachen und Barone werdn selten genuzt meist zum teamfighten … und das wiederum zu selten manchmal einfach nichtmal beachtet werdn solche dinge. würden nur halbso viele in den rankeds das mal verstehn wäre alles perfekt da wäre mir der feed auch egal wenn ich dafür nen drahcen kriege oder baron oder nen tower, aber die sterben meist für nen dummen kill oder 3minions und das regt mich übel auf unnötige Tode 400g oder mehr verschwendet. deswegen tilte ich in diesem game immer mehr und das musste ich hier mal da legen, da viele posts hier ja genau vom Gegenteil zu gepflastert werdn von menschen denen es nicht so ergeht und die einem das nicht glauben können.
Kommentare von Riot’lern
: unfairer 14 tage bann
immerhin greifn sie ordentlich durch sei froh das es kein ip ban gegeben hat, aber tipp an dich gar nicht schreiben und mute all, im champ select nicht erwiedern dan wird man nicht bestraft:)
: Dadurch dass ich jetzt zum Beispiel keine 10.000 blaue Essenzen habe, ist es für mich echt ein Meilensprung diese 3900 zu erreichen. Danke für dein Feedback :)
naja ich würd dir gerne 50k geben wenn es ginge hab sowieso schonwieder ü100k ... krieg die nicht los genau das Gegenteil zu dir :D hab alle champs runenseiten damals gekauft und entsprechend soviel zurück bekommen^^ aber du kriegst für gewonne games auch essencen zwar nicht viele aber hey ab und an mal ist auch was^^
: Um mal als einziger hier eine sinnvolle Antwort zu geben: Die einzige Möglichkeit, deine MMR zu verbessern, besteht darin Spiele zu gewinnen. Je mehr du gewinnt, desto besser wird deine MMR. Relevant ist dabei auch die MMR deiner Gegner. Gegen bessere Gegner gewinnst du mehr und verlierst weniger LP. Gegen schwache Gegner ist es entsprechend umgekehrt.
meine Meinung ist da ganz ander, es ist egal wie oft man verliert oder gewinnt. dein spielstyle erhöht die mmr. habs diese seson wiedermal probiert 15-25games in a row verloren trotz alle dem bekomme ich nach wie vor 25lp, dennoch kann ich sagen meine mmr blieb gleich egal wie oft man verliert solange man konstant spielt ist das egal, meine Meinung über mmr die sich ja wie von vielen hier im forum drauf bezieht das sie nach wins geht is genauso weit hergeholt wie alle anderen. trotzdem merkt man das es nicht ganz stimmen kann was sie so erzählen. deshalb hab ich mir draus einen reim gemacht und mal gschaut wie sich was verändert. bin eben dazu gekommen das mmr nicht nur von win oder lose abkommen kann, sondern vielmehr auf Spielweise roaming farm warding alles was man an objectives macht. das zählt alles mit ein.
Yąsuø (EUW)
: An alle Zigaretten raucher
ne nach dem game, oder nach jedem 2-3 game manchmal ganicht^^
: Angst vor Hackern
sagen wir mal so ich hatte damals ein spiel gespielt vor x jahren das nannte sich runescape hatte damls die gleiche angst aber auch dort wurde einem geholfen in leag, ist es genau so. wenn man Sicherheitsfragen sms tan oder sonstige schutz hinweise hat kommt ein hacker nichtmal Ansatz weise an dich ran. es sei es ist einer deiner kollegen denen du dein pw gibst aus unersichtlichen gründen, ich für meinen teil ändere jeden Monat mal mein pw um mich gegn solche dinge zu schützen und bei mir sinds nicht nur 20-50euronen ins skins ect sondern schon weit weit mehr ^^, fals er dennoch mal gehacked wird kann man mir sicher auch helfen da ich alles was Sicherheitsfragen alte acc namen angeht im kopf habe ^^ solange man diese dinge beachtet solltest du keine Probleme haben. nebenbei bemerkt ist hacken nicht so ganz einfach grob erklärt müsste man deinenpc also xtausend Dateien durchforsten um iwie an dein getipptes ranzukommen da steht die firewall ein avira Programm und nebenbei die firewall von riot, die gefüllt 100k zeilentext enthällt da kommen nur leute durch die auch Erfahrung haben das schafft so alleine gar keiner nicht ohne in 10sek vor der tür ein Aufmarsch an Polizei zu haben oder entdeckt zu werden und eine strafe zu riskieren. möglich ist es aber die chance ist zu gering um davor angst haben zu müssen. also keine sorge um deinen acc solange du ihn ausreichend schützt:) lg
Sirrkas (EUW)
: Wenn du an dir arbeiten willst, wäre ein Coach vielleicht gut. Gibt einige, die das kostenlos anbieten.
erst mal so jemanden finden der mir persönlich gut gefällt beim erklären von dingen, heist ich tuh mir mit leuten unter 20+echt schwer da sie über vieles lachen wo ich nur schmunzelnd rumgucke und sie sind meist sehr ansträngend auf dauer. woher die Abneigung kommt gegnüber viel jüngeren Personen da ihnen die reife manchmal fehlt für vernünftige Gespräche deshalb neige ich eher zu eher älteren Personen davon gibt's nur leider kaum welche lach. ist schwer zu erklären, ich sags mal frei raus ich kann kinder nicht so ganz ab^^ triffsts wohl am ehesten. er/sie ist mir vollkommen schnuppe solange die symphatie passt heist humor haben sollte man. sind noch ättliche punkte die man aufzählen kann ich belass sowas mal den sonst wird hier ein roman geschrieben, das woll ma ja mal vermeiden neee:P
: Wenn du siehst das du an den falschen Stellen wardest ist das doch schonmal gut. Dann merke dir das und warde zukünftig richtig. Dinge wie Pinkwards kaufen ist ja auch schon von Vorteil wenn du weißt das du da mehr drauf achten musst wenn du das wenig machst. Da du viel mit TP spielst hilft es auch darauf zu achten ob du deinen TP sinnvoll nutzt. Du siehst zB das gefightet wird und nutzt deinen TP aber net obwohl es besser gewesen wäre. Das hilft auch schon. Dann ist die Frage: wie ist deine Mapawarness? Bekommst du mit wenn im River gefightet wird und dein hinzukommen den Fight für euch entscheiden könnte? Oder siehst es und entscheidest dich dagegen merkst aber nicht dass das die falsche Entscheidung war? Auf solche Dinge musst du beim Replay achten. Missglückte Skillshots sieht man ja schon beim spielen. Morgana E. Hast du es sinnvoll genutzt? Oder gar gar nicht? Falsch geflashed obwohls nicht nötig war und dir isses ingame nicht aufgefallen? Vllt achtest du beim Replay schauen einfach auf die falschen Dinge. ^^ Wenn das auch nicht hilft und du hast jemanden in deiner FL der weit höher in der Elo ist kannst du au den bitten sich mal ein Game von dir anzusehen. Was auch noch wichtig ist zu erwähnen. Spiele nicht so viele verschiedene Champs durcheinander. Entscheide dich für 2-3 Champs auf den beiden Lanes die du spielst und spiele nur die keine anderen.
das stimmt, allerdings. und zwecks der champs, ich hab da so ein riesen problem kann jede lane spielen bis auf den jungle das war noch nie so richtig meins, mapawernes hab ich aber die champs zur zeit passen da einfach nicht rein. deshalb eher mitte top evt support aber support hattn wa schon das thema^^ mitte sind anivia,ori,lux so meine vavorieten die aber nicht in jedes setup und in jeden Gegner rein passen und auch nicht gut in die meta. top sinds shen,maokai. die sind auch nur bedingt möglich gegn viele champions wie zb illaoi teemo nicht einfach zu matchen, hab ja alle champs und mir liegen nur lediglich 5 die meinem spielstyle entsprechen was schade aber nicht gut zu ändern ist. wenn ich autofilled werde zur zeit ises der jungle oder auch adc leider keine meiner persönlichen guten rollen.
: Hab auch nicht gesagt, dass du die Gegner unterschätzt. ^^ Ich wollte dir nur klar machen, dass es an mir gelegen hat, dass ich so viele Spiele verloren habe und nicht an meinen Mates. Ich kann dir nur den Tipp geben: Schau deine Spiele mit der Replay Funktion an und schau was du hättest besser machen sollen. Als Zuschauer sieht man Fehler viel besser als wenn man Ingame ist. Man hat einfach nen anderen Blickwinkel weil man sich einfach auf viele verschiedene Dinge konzentrieren kann. Man muss ja net aktiv Traden oder darauf achten, Minions zu last hitten oder so. ^^ 23 Spiele zu verlieren ist schon hart, ich weiß. Aber du musst definitiv was an deinem Playstil ändern, sonst wirst du da hängen bleiben bist du wieder absteigst. Wenn du ein Game verloren hast und du dir absolut nicht erklären kannst wie das passiert ist, oder du der Meinung bist eigentlich alles richtig gemacht zu haben bzw. dir keine groben Fehler bewusst sind, von Skillshots net treffen oder so mal abgesehen, dann schau dir das Replay an. :) Das is so mein Tipp an dich. Mir hat es jedenfalls geholfen so bis Gold V zu kommen letzte Season
ich schau sie an nur ich sehe die dinge nicht wie andere^^, wie kann ich das am bestn erklären.. ich sehe dinge die für andere offensichtlich sind wie zb, falsches warding blöd rumgurken anstatt dies das nicht unoffensichtliche dinge wie zb spell der was andres trifft als ich anvisiert habe schon, weis net ob du verstehst was ich meine
Sirrkas (EUW)
: Nachtrag. Das eben war der Brüller. 3 Gegner bekämpfen dich und wollen unbedingt Xerath den Kill an dir geben, merken nicht, dass du dein Ei hast und als du in dem bist, greift der Zed weiter nicht an, damit Xerath dich tötet, du überlebst, die drei sterben, weil dein Team kommt.
ach das game meiinst du ja da musste ich selbst sehr viel lachen, der lee war echt hammer. aber du siehst meine fehler auch gut ^^ die fehler weis ich kann sie aber nicht immer vermeiden^^, situations bedingt.
: > und ich frage mich woran es denn liegen könnte. Ganz klar an dir selbst. Ich hatte das letzte Season auch. Easy Silber 5 gekommen und ab da nur noch verloren. Nach 20 hintereinander verlorenen Games war ich dann mit meiner MMR wahrsch. so um Bronze 2 rum. 15 LP gewonnen, 20 LP verloren. Das war schon hart, vorallem weil ich 2 Games brauchte um meine verlorenen LP wieder reinzuholen und ein bisschen plus zu machen. Ich hab dann angefangen zu schauen, was ich falsch mache. Für mich war ganz klar, ich hab mich selbst überschätzt. Durch den schnellen Aufstieg hab ich meine Gegner unterschätzt und hab dann in Silber mächtig auf die Mütze bekommen obwohl der Skillevel-Unterschied zwischen Bronze und Silber ja nicht wirklich hoch ist. Dennoch hab ich 20 Games gebraucht um zu verstehen, dass ich so nicht weiter spielen kann. ^^ Hab dann mit nem DuoQ Spieler gespielt der niveaumäßig tatsächlich unter meinem liegt. Dachte mir, ob ich nun mit einem Random Bronze 2 Spieler spiele oder mit einem Duo Mate, der nach 300 Games immer zwischen Bronze 3 und 2 gependelt ist, macht keinen Unterschied. Gesagt getan, relativ schnell aus der niedrigen MMR wieder rausgespielt, meinem Mate gleichzeitig nen Gefallen getan indem ich ihn nach Silber getragen habe und dann ohne ihn weiter geclimbed bis Gold V. :D Du musst dir einfach nur klar werden, dass nach so vielen Lost du selbst für verantwortlich bist und nicht deine Mates, auch wenn es einfacher ist die Schuld von sich zu weisen anstatt zuzugeben, dass man schlecht spielt.
ich hab keine Probleme mit den punkte gewinne 25 pro sieg und verliere durchschnittsmäsig zwischen 15-18 meine Gegner mögen meist bronze 4-1 sein trotzdem spieln die auf einem anderen Niveau als das was angezeigt wird. das diese Gegner gut sind keine frage aber Gegner unterschätze ich nie. hab auch schon 2sesons hinter mir und über 5k ranking games das ist mir schon klar das es an mir liegen könnte. es demotiviert einfach endloss nach 23losses in folge. trotz alle dem werden die Gegner immer besser auch wenn sie nicht diesen rängen entsprechen.
: > [{quoted}](name=BlackSkyLane,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=tKVAp1lG,comment-id=000000000000000000010000,timestamp=2018-01-29T12:36:15.921+0000) > > das mag stimmen doch top spiel ich eben nur tanks, egal ob meta oder nicht teemo ist als fun champ für mich toll wenn ich mal wieder was zum lachen brauche wenn leute in shrooms renn und dabei elendigst verecken sich dan einelence kaufen und dennoch reinrenn usw... xD > carrien kann ich selbst nicht egal wie viele kills man mir gibt ich kanns nicht deshalb geb ichs nem andren aber die könns auch nicht deshalb lost lost lost xD > hab mir viele Coachings schon durch aber carrien schaff ich nicht egal wie ichs anstelle und auch wenn ich 8-0 aus der lane gehe geh ich auf ne andre lane und sterbe ... bin zu blöd dafür Carrien is nich schwer, wenn du Ahead bist beispilsweise mid, dann hohl dir den Tower, des is dein 1. Ziel und nebenbei versuch die Lane reinzupushen, damit du auf Bot oder Top einen Gankversuch wagen kannst, wenn nich dann geh Drake oder Herold warden oder gucke in der Zeit in die Büsche nach wards, in den Jungle oder je nachdem wie viel Gold du hast back. Dann wenn der gegnerische Midlane turret down ist fragst du deinen jungler wie es nach drake oder objectives ausschaut. Wenn er ein guter jungler is sagt er ja dann pusht top rein, warded und macht den Herold, im Normalfall solltet ihr ihn bekommen wel midlane und toplane erst vom Gegner wieder gepusht werden müssen und der gegnerische Jungler sollte bei einem gewardeden Objectiv nix machen können, vor allem wenn du z.b. mit anivia, ori etc. gefeeded bist, weil fighten denke ich wirst du hinbekommen ^^ Dann wenn ihr Herold habt platziere ihn auf top oder bot und holt euch den nächsten Tower, währenddessen könnt ihr zusätzlich eine weitere Lane pushen und dann zum Drake gehen und immer Vision aufbauen! So funktioniert carrien im einfachen Sinn einfach nur mit calls, wenn deine Mates nicht mitmachen, weil sie bronze sind, is es dennoch möglich....Du gehst Ahead aus der Lane und der jungler will keine Objectives machen? Dann geh auf die Botlane/Toplane, dann seit ihr zu 2. oder zu 3. und könnt den Turret einreisen. Wenn bereits 2 turrets down sind sollten 3 - 4 auf die Lane gehen bei der der T1 noch steht, der andere geht splitten oder eben objectives machen wenn er kann. Wenn du keine Calls machst dann bist du selber Schuld wenn du nich carrien kannst ^^ LG
wow ok, nette dinge die man manchmal nicht wuste ^^wie... danke dafür endlich mal einer der es erklärt was man meint damit^^ gut vormuliert, und kein rager :D tolle Sache danke
: > [{quoted}](name=BlackSkyLane,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=tKVAp1lG,comment-id=0000000000000000,timestamp=2018-01-29T11:44:04.724+0000) > > sollten, hatte jetz 1win drin und wieder fängtts mit lose lose lose an. es ist zum reiern mitlerweile. > die Gegner werdn nicht schlechter sie werdn immer besser das ist ja das schlimme daran gold 3 mittlerweile schon trotz lose streak, also mmr sinkt anscheinend nicht wenn man verliert Wie ich sehe, spielst du häufig Champs, die in manchen Team Comps recht gut sind, aber wenn dein Team kacke ist brauchst du Champs, die im Notfall 1v9 carrien können. Ein Shen, Teemo oder Maokai kann das einfach nicht. Wenn du z.b. Silber bist und ein Gegner hast, der Bronze 2 oder 3 ist, dann solltest du die Lane sehr einfach gewinnen, wenn nicht dann... tut mir leid, aber dann gehört man in die Elo, is einfach so. Wenn man aber deutlich besser ist als der Gegner (Traden, farmen, warden, calls, roamen etc.) dann sollte man das Spiel leicht carrien, leichter is es aber wenn man Champs mit DMG nimmt die einfach ein Spiel carrien können. Z.b. Pantheon, kassa, draven, irelia, kha zix, rengar usw. Als ich noch in Bronze/Silber war habe ich die Lane immer gewonnen und war gefeeded, da ich aber Bronze Team mates hatte die einfach nur kacke spielen, dachte ich auch immer naja die sind Schuld, aber das stimmt nicht, sobald man auch nur 1 oder 2 kills auf der Top (Is nur ein Beispiel) geholt hat sollte man einfach sein eigenes Lead auf die anderen Lanes bringen, man geht auf andere Lanes und hat den Focus auf den Tower, die eigene Lane muss immer reingepusht sein, kann evtl. den Herold machen oder paar Drakes, weil wenn du gefeeded bist kann das gegnerische Team normalerweise solche Objectives nich contesten usw. wenn man jetzt aber als Beispiel mit einem Shen oder Maokai in der Lane mit von mir aus 4/0 rausgeht kann man es nicht carrien, is einfach so.... LG
das mag stimmen doch top spiel ich eben nur tanks, egal ob meta oder nicht teemo ist als fun champ für mich toll wenn ich mal wieder was zum lachen brauche wenn leute in shrooms renn und dabei elendigst verecken sich dan einelence kaufen und dennoch reinrenn usw... xD carrien kann ich selbst nicht egal wie viele kills man mir gibt ich kanns nicht deshalb geb ichs nem andren aber die könns auch nicht deshalb lost lost lost xD hab mir viele Coachings schon durch aber carrien schaff ich nicht egal wie ichs anstelle und auch wenn ich 8-0 aus der lane gehe geh ich auf ne andre lane und sterbe ... bin zu blöd dafür
Oriius (EUW)
: ist normal für die Elo. Hab das auch eigentlich immer an dieser Stelle wodurch ich sofort tilted genug bin um mit rankeds für diese season aufzuhören. Ohne premade undenkbar das ich da auch rauskommen werde aus eigener Kraft (ohne positionwechsel) . zuallererst ich habe ebenfalls (letzte season) jedes 2. game und teilweise darüber hinaus 1 oder mehr afks gehabt von den wenigen rankeds die ich gespielt hab (ca 50). ich konnte mich aber immer noch auf 52% winrate halten , sprich deine Winrate sollte dann trotzdem ein Anzeichen sein das du generell scheinbar auch keine wesentlich bessere Leistung erbringst sprich du musst an dir genau so arbeiten als auch auf Glück hoffen was die Teams angeht. Solltest du wirklich eine bessere Leistung erbringen (mind platniveau ist erforderlich je nach position) wirst du trotzdem eine winrate von über 50% halten können da du in silber dann 2-3 Spieler ausgleichen kannst. Wenn du mehr als 3 loses in Folge hast , gehst du off für den Tag , denn es bringt nichts getilted ins nächste Game zu gehen. zieh einen anderen Championpool und eine andere Position in Betracht. Als Supporter kannste zb free surrenden in silber wenn du kein prem. adc hast. Frage immer mal wieder Leute im highelo bereich Dia-Challenger und fast 100% davon sind sich bisher übereinstimmend das du aus silber locker solo climben kannst wenn du silber+ niveau spielst , außer du spielst sup xd das hat mich ehrlich gesagt ziemlich überrascht . Daher spiel lieber sowas wie jgl/mid falls du das nicht tust und nur mit aggresiven oder Metachamps. Wenn du diana main bist machste in silber solo 1v9 . ist halt mies das man echt gezwungen ist in einem 5v5 basiertem Spiel 1v9 spielen zu müssen , riot lernt es aber leider nicht ^^ also kurz zusammengefasst: -änder deinen Championpool -zieh andere Positionen in Betracht -spiel ausschließlich Champs die Meta sind oder die du mainst. -such dir ggf. nen Premade. -unterstütze dein Team sogut es eben geht. viele werden es dir zwar nicht danken oder viele werden sämtliche Hilfestellung als flame ansehen aber nur so hast du eine kleine Chance. -(joke) wenn du sup main bist kannste dein acc löschen xd
supp main bin ich nicht mehr, sehe ja es hat keinen sinn. top liegt mir auch nicht unbedingt ich kann nur tanks richtig spielen für darius hab ich kein intresse er passt nicht zu mir genauso wie dmg Klassen wie zb irelia hab es lezte seson schon probiert aber 0-15 sagt mir nein nach ätlichen games. ich hab danach tanks für mich entdeckt wie nasus maokai shen, in der mitte wenn ich den mal mitte kriege ist aber nicht so spiel ich nur anivia wenn sie gebannt oder gepicked wird ausweich mäsig ori, junglen behersche ich absolut nicht kannste knicken mir hilft da auch die mapawernes nicht weiter. bot adc liegt mir aber ist fast unmöglich atm mit adc was anzufangen da der nötige pre support fehlt und man dan sowieso meist teemo oder verlkoz supp kriegt... aber ja danke für paar tipps versuche es weiter nur schauts nicht rosig aus
Sirrkas (EUW)
: Laut op.gg sind die eher Bronze 3. Aktuell spielst du gegen Leute, die letzte Season Silber oder Bronze waren. Gerade eben sind deine Gegner 2 mal Bronze 1 und der Rest Bronze 2.
das stimmt trotzdem spielen die ein ganz anderes Niveau, punkt genau auf min 10 60-80 farm teilweise mehr, viel mehr roaming als ich es mir leisten kann tolle tps auf bot mid, und extremes warding sagen mir das es bessre spieler sind als das was angezeigt wird
: sollten, hatte jetz 1win drin und wieder fängtts mit lose lose lose an. es ist zum reiern mitlerweile. die Gegner werdn nicht schlechter sie werdn immer besser das ist ja das schlimme daran gold 3 mittlerweile schon trotz lose streak, also mmr sinkt anscheinend nicht wenn man verliert
also die Gegner gold 3
: > [{quoted}](name=BlackSkyLane,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=tKVAp1lG,comment-id=00000000,timestamp=2018-01-29T11:04:12.811+0000) > > mir geht's ja genau anders herum ich verliere sehr sehr oft, im durchschnitt gewinne ich 1nes von 3en laut win rate. > meine Gegner sind im durchschnitt silber 1- gold 5 > meine mates aber leider meist im schnitt bronze 4-silber 4 > deswegn frage ich mich ja schon ne zeit lang wieso Das ist ja genau das, was Anivia Kjng meinte... Wenn du dauerhaft gegen Gegner in höheren Divisionen spielst, kann das daran liegen, dass deine MMR höher ist als deine aktuelle Division. Wenn du aber dann viele Spiele verlierst, sinkt auch deine MMR und somit sollten nach einiger Zeit auch wieder „einfachere“ Gegner kommen
sollten, hatte jetz 1win drin und wieder fängtts mit lose lose lose an. es ist zum reiern mitlerweile. die Gegner werdn nicht schlechter sie werdn immer besser das ist ja das schlimme daran gold 3 mittlerweile schon trotz lose streak, also mmr sinkt anscheinend nicht wenn man verliert
: Kann mir sowas nur erklären dadurch, dass wenn ich viele Spiele hintereinander gewinne auch die MMR deutlich besser wird. Somit is die MMR irgendwann zu gut für einen bzw. die Gegner sind viel stärker als man selbst und man schafft es dadurch net, das Game zu carrien. Ich gewinne dann erst wieder wenn die MMR mein Können erreicht hat. Wichtig ist, dass man sich dadurch net runter zieht, sonst verliert man noch mehr Games als nötig... LG
mir geht's ja genau anders herum ich verliere sehr sehr oft, im durchschnitt gewinne ich 1nes von 3en laut win rate. meine Gegner sind im durchschnitt silber 1- gold 5 meine mates aber leider meist im schnitt bronze 4-silber 4 deswegn frage ich mich ja schon ne zeit lang wieso
Kommentare von Riot’lern
: Ich bin mit Azir kurz vor 4 aber glaub mir niemand würde sich wünschen mich mit Azir im Team zu haben ;). Genauso hatte ich aber in meinen ersten Spielen mit Rammus drei mal ein S. Im Endeffekt sagt also das Championlevel einfach gar nichts aus. Gut wenn jemand nen Champ auf Stufe 6 oder 7 hat weiß man das er schon etwas Spielerfahrung mit ihm hat und das Spiel vlt sogar carryen kann, er kann aber auch genauso gut noch reinfeeden. Mal ganz davon ab das ein Dia Spieler einen Champ den er auf 1 oder 2 hat wohl immernoch besser spielt als ein Bronze Spieler der ihn auf 7 hat. Wenn man rankeds spielt sollte jeder so viel Hirnmasse besitzen und nen Champ spielen mit dem man gut ist. Wenn man das nicht tut braucht man sich dann auch nicht wundern das man nicht da landet wo man gern wäre. Außerdem gibt es ja auch ne ganze Menge Spieler die schon angefangen haben zu spielen bevor das mit den Championpunkten eingeführt wurde. Heißt also die dürften bestimmte Champs mit denen sie vlt gut sind nicht im ranked nehmen nur weil sie sie in den letzten zwei Jahren nicht so häufig gespielt haben?
Mal ganz davon ab das ein Dia Spieler einen Champ den er auf 1 oder 2 hat wohl immernoch besser spielt als ein Bronze Spieler der ihn auf 7 hat. kann ich dir nicht zustimmen, wieso ganz einfach nicht jede dia rotzgöre kann auch wirklich diamand spielen:) eigene Erfahrungen schon gemacht. 3jahre lang war der lezte smurf dia 5, den ich im team hatte und als ich diesen dia mate herausforderte zu einem 1v1, ich pickte vlad er kayle,(blind pick) ist aber auch muss ich dazu sagen 1jahr her. kaum ingame angelangt schreibt er im all chat ich dachte midlaner vlad ist doch nen tank, da dacht ich mir schon wtf. gut er ging mit 0-20 ausm game und meinte scheis unfairer drecks bronzi wir sagten midlaner keine tanks. ware geschichte und leider nicht gelogen, ja es gibt manchmal leute da kann man sagen was man will die sind echt zu doof fürs spiel. deshalb sagt dia nicht aus das er gut ist:)
Jinx1967 (EUW)
: > zur Verteidigung der low elo spieler muss ich dich leider entäuschen und dir sagen sie lernen schon auch nur eben langsamer Ich habe von Threadersteller geredet, nicht von Low Elo Spielern. Neben Talent ist eine große Komponente beim Verbessern die Fähigkeit, sein Gameplay zu reflektieren. Beim Threadersteller ist weder das eine noch das andere vorhanden und deshalb wird er abgesehen von Mechanics kaum improven. > , für was coachen lassen wenn man bei nem stream auf twitch ect mehr lernen kann als beim coaching Aus dem selben Grund, warum man einen Klavierlehrer bezahlt etc. Ein educational Streamer und ein Coach machen im Endeffekt etwas sehr ähnliches. Mit dem Unterschied, dass der Coach genau weiß was du falsch machst und das Wissen auch garantiert bei dir ankommt. Ein Streamer erklärt nicht jeden Stream erneut die wichtigsten Konzepte und man wird auch nach einem solchen Stream einen Großteil der eigenen Fehler nicht erkennen. Sehr hilfreich für einzelne Champs ist es sicherlich bzw. in höherer Elo.
ja gut trotz alle dem auch der traid ersteller hat skill, mittlerweile ist er bei 51% winrate. klar kann dir niemand auser der coach den skill beibringen aber, es hilft der stream trotzdem mehr denn wenn du mit ihnen mitspielen kannst zb. kannst du auch vieles lernen über teamplay ect, mir ist es da auch so ergangen und hab auch sehr viele leute in der fl die weit über dia sind aber auch Platin spieler können dir vieles zeigen. da muss nicht zwingend ein coach her, den coaches also die guten kosten ne menge geld. kenne da auch viele die verlangen 10-20euro die stunde aber vielen geht es wie mir die sich sowas nicht leisten können nicht weil sie 16 sind, sondern weil sie nicht das geld haben sich im Monat für rechnen wir 10 euro die stunde täglich 3h, 30tage -/+ 900 euro nen coach zu nehmen. klar gibt es kostenlose Sachen aber das kann man kein coaching nennen die sagen dir nur dinge die du auch schon weist. und nebenbei coaches die die dia3+sind können dir in deiner elo nicht helfen, wieso ganz einfach sie können anschaun was du falsch machst sie können dir tipps geben aber mehr auch nicht. obs funktioniert mit ihren eignen runen item sets ist fraglich da der spielstyle ein ganz anderer ist.
: Der Unterschied St. nur, dass das was ich aufgezählt habe Tatsachen sind. Die kannst du oder ich oder Riot nicht widerlegen. ist das so, woher will den jemand wie du es wissen? durch die ättlichen testpostings zwecks mmr ect? dan weist du genauso viel wie jeder nämlich nichts über mmr oder die einreihungsspiele. denn wie jeder weis gibt riot es nicht preis gut so, schade das es leider doch möglich ist in Platin eingereiht zu werden da mmr mittlerweile sehr sehr viel komplexer berechnet wird als viele hier behaupten. Tatsachen sprechen für sich nicht nur Theorien... heist ja nicht um sonst man kann in der Theorie alles zaubern nur in der praxis gibt's keine zauberei?:)
wäre möglich wenn mein spielstyle besser wie silber wäre:)
Jinx1967 (EUW)
: Ich meine du hast eine 30% Winrate in 70 Games und es gibt keinen Champ auf dem du im Schnitt nicht negativ bist. Es war mir schon immer ein Rätsel, wie man bei sowas nicht merken kann, dass man selbst das Problem ist und nicht die Teammates. Da du scheinbar die Fähigkeit zur Selbstkritik nicht besitzt, wäre ein Coach sehr hilfreich. Gibt einige die kostenlos Hilfe anbieten und die dir die Basics erklären können. Ich denke nicht, dass du dich alleine wirklich weiterverbessern kannst, abgesehen von der mechanischen Komponente.
Ich denke nicht, dass du dich alleine wirklich weiterverbessern kannst, abgesehen von der mechanischen Komponente. zur Verteidigung der low elo spieler muss ich dich leider entäuschen und dir sagen sie lernen schon auch nur eben langsamer, für was coachen lassen wenn man bei nem stream auf twitch ect mehr lernen kann als beim coaching selbst man sieht viel viel mehr als nur das was einem theoretisch erklärt wird
: Der Unterschied St. nur, dass das was ich aufgezählt habe Tatsachen sind. Die kannst du oder ich oder Riot nicht widerlegen.
Der Unterschied St. nur, dass das was ich aufgezählt habe Tatsachen sind. Die kannst du oder ich oder Riot nicht widerlegen. ist das so, woher will den jemand wie du es wissen? durch die ättlichen testpostings zwecks mmr ect? dan weist du genauso viel wie jeder nämlich nichts über mmr oder die einreihungsspiele. denn wie jeder weis gibt riot es nicht preis gut so, schade das es leider doch möglich ist in Platin eingereiht zu werden da mmr mittlerweile sehr sehr viel komplexer berechnet wird als viele hier behaupten. Tatsachen sprechen für sich nicht nur Theorien... heist ja nicht um sonst man kann in der Theorie alles zaubern nur in der praxis gibt's keine zauberei?:)
: Naja ich hab recht und du nicht :-D Leb damit
genau das ist der grund wieso man hier im forum einfach den leuten nichts sagen kann da jeder alles besser weis und denkt er sei riot selbst, und jetz stell dir diese frage mal selbst bist du riot nein also kannst du es auch nicht wissen so einfach ist es :)
Sirrkas (EUW)
: Wenn man nur Mitte spielen möchte, mit Top als Zweitrolle, darf man sich aber auch nicht wundern, öfter Autofill zu kriegen. Gerade Mitte ist sehr beliebt. Du musst auch überhaupt nicht rechnen, um andere Champions spielen zu können. Das habe ich bisher noch nicht mal wirklich in Gold gemacht und habe keine Probleme mehr als einen Champion zu spielen. Wichtig ist da vor allem, ob du mit den Fähigkeiten vertraut bist. Ob der Champion jetzt 5 Schaden Weniger mit Q auf Stufe 3 macht und ab 80 AP mehr Schaden macht als davor, ist unter Dia alles andere als interessant. Wenn ich das richtig sehe, liegst du laut op.gg eher bei 50 % Winrate, für die letzten 7 Tage als Support. Das zeigt da aber auch nur eine Hand voll Spiele für Nami, Janna und Rakan an. Du musst die nicht spielen, aber als jemand, der nur Mitte spielen will, wirst du dir angewöhnen müssen, öfter mal Autofill zu kriegen. Gerade als Midlaner hättest du ohne Autofill Wartezeiten um die 30 Minuten. Zumindest war das noch so, als es den Teambuilder gab. Da wollten absolut alle Mitte oder Top. Auf den Support durfte man dann gerne 20 bis 30 Minuten warten.
mir ging es auch nicht um den autofill sondern um die Wartezeit nach einem dodge. lest doch genau zwischen den zeilen...
Jastol (EUW)
: Naja, Ich Qe Mid/Supp und bekomme momentan in 3/4 der Games Mid. Autofill bekomme Ich vll in einem von 100 Spielen. Da ist es sogar wahrscheinlicher, dass ich freiwillig meine Lane mit nem Autofill tausche als autofilled zu werden ^^. Außerdem sind Mid/Supp sich näher als Mid/Top. Zumindest in meinem Championpool, da Ich viel auf Utility und Mages setze in beiden Rollen. Mit Veigar Supp konnte Ich mich letzte Season in SoloQ auch ohne Probleme bis Gold 5 Spielen. Prinzipiell spiel Ich zwar lieber andere Supporter, aber Ich kann Veigar Supp spielen und gleiche damit einen Schwachen ADC gut aus. Auf Mitte spiel Ich so gut wie nie Veigar ^^.
ist mir auch schon aufgefallen, supporter gibt es mom wie sand am Meer, trotz alle dem gibt es die schlechten first time spieler darunter die deinem team nicht die chance geben zu gewinnen, durch falsches engagen feeden reinrennen und towerdiven. mir selbst würde es ja nichts ausmachen support zu spielen, aber als support also real support wie alistar lulu nami rakan, thresh...usw du kannst mit diesen supportern nicht 100%gewinnen auch nichtmal 50%, da teilweise die adcs in der bronze silber elo nichts auf die reihe kriegen, entweder gibt es die adcs die stumpf auf minions kloppen nach 3waves 6last hits haben, oder jemanden der sich bewegt und immmer poked und stirbt...usw würde wenigstens mal das grund wissen da sein das die leute wissen würden was sie tun wäre das mit dem Supporten kein Thema. aber so sehe ich da keinen sinn und dodge diese games meist da diese spiele mir keinen erfolg aufs climben bringen. genauso ist es mit dem jungle autofill ich kann den jungle absolut nicht auch wenn ich alle champs habe hab ich mich nun mal auf einen anderen Bereich champs eingeordnet. nun aber muss ich in den meisten fällen champs spieln wo ich kein grund wissen habe was er aushällt wie ich wo und wann ganken kann und sollte. klar man könnte sich sowas aneignen bei mir geht das leider nicht so einfach hab über 3k ranking games gebraucht bis ich 2rollen gefunden habe die mir liegen, und mit denen ich climben kann heist auch games carryn mit den anderen 3en ist es bei mir nicht möglich. hab es mir auch von jemanden im master Bereich anschaun lassn und er meinte spiel etwas mit dem du gut klar kommst und das game wenn nötig umdrehn kannst, da gibt's nicht viele champs. aber lass den jungle support und adc weg liegt dir nicht. an den wortsätzen halte ich mich und das climben geht vorann nur muss ich mich jetz auch verbessern. es hilft keinen was wenn man dauernd die lanes wechselt weil das system es so will oder die community hier rein schreibt es ist numal so.
Sirrkas (EUW)
: >ich kenne persönlich mehr wie 100leute die leag schon den schwur abgelegt haben und jetz heroes of the storm spielen oder dota. es ist nunmal fact das viele nicht dauerhaft veräppelt werden wollen. Wenn sie nicht veräppelt werden möchten, sollten sie nicht zu HotS wechseln. Ich hab das zu Zeiten der Beta gespielt. Kurz vor Release wurden die Preise um 100 % angehoben. Die Begründung war die selbe wie bei Riot einige Monate später, aber da wurden die RP nur 10 % teurer, nicht 100 %. >es gibt in den unteren elos halt niemanden der gerne supportet wieso lässt sich leicht erschliesen der Otto normal bronze silber spieler verliert mit support gut 60% der spiele oder mehr. weil er alles falsch macht, oder keine Ahnung hat was er machen soll. Das trifft auf alle anderen Rollen ebenso sehr zu. Im Jungle wissen sie nicht, was Drachen, Herolde und Barons sind. Als Toplaner haben sie keinen Plan, wie man spielt, können als ADC nicht farmen und in der Mitte nicht Top und Bot helfen. Wenn da jetzt jemand keinen Support spielen kann, fällt das wirklich nicht weiter auf. >ein vorschlag wäre ja das riot mal quest raushaut spiele 200games lang supporter erhalte dies und jenes. weist was die leute dann spielen? dan sind Warteschlangen voll mit supportern. ganz einfache lösung Ne, die würden sich als Support anmelden und dann doch nur ihren Midlanemage auspacken wollen. Mit so einer Idee sorgt man höchstens dafür, dass die paar Mainsupporter die es gibt, nicht mehr so oft Support spielen können, da jemand anderes die Rolle gekriegt hat. Wenn du dagegen jetzt anfängst Support zu lernen, wirst du es in Zukunft viel einfacher haben. Immer wenn der Gegner einen Autofillsupport hat, bist du besser als jener. Sollte Autofillsupport in deinem Team sein, kannst du mit ihm tauschen, da du die Rolle einigermaßen beherrscht. Dazu bist du noch vor Autofill geschützt, wenn du gelegentlich Support spielst.
Wenn du dagegen jetzt anfängst Support zu lernen, wirst du es in Zukunft viel einfacher haben. lass gut sein, ich habs mit support versucht eine 13% winrate hilöft nicht ich pack support nicht mehr an, als adc bin ich noch schlechter, mir liegt nunmal die mitte ausweich top lane. ich kann die andren lanes auch spielen nur hab ich keine champ praxis da jeden patch was verändert wird und ich keine lust auf 5h rechnen habe:)
: Das problem ist eher, dass die meisten Leute lieber die Kills wollen, als zu gewinnen. Dabei ist support spielen der einfachste weg um sich im ranked bronze bis gold einen klaren vorteil zu schaffen. Wie der OP schon sagt: Viele in der Elo haben keine Ahnung was sie da als support machen sollen/müssten/sollten. Als mainsupporter gewinnt man so recht leicht die Lane deutlich. Im grunde muss man dann nur die "Ich bin so pro auf meiner sololane"-wannabe-champs alle wegbannen, damit die Leute damit nicht furchbar verkacken (yasou, Teemo, Zed, Kata) und hat den Sieg quasi schon in der Tasche.
das mmag für leute über gold Niveau so sein, nur was lernt man in silber schon großartig?, die leute lernen warden aber nicht auf die map zu gucken. gelegentlich pinks zu kaufen sie nicht zu plazieren. den adc protect kennt niemand den kills sind als support ja wichtiger um sich ein ward item zu kaufen.... dumdidum^^
: > [{quoted}](name=BlackSkyLane,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=MgLrojcK,comment-id=0002000000000000,timestamp=2018-01-18T17:14:56.511+0000) > > von bronze bis gold sollte es eigentlich keine mängel geben aber man müsste dazu mal 1-2min länger warten wäre ja tragisch. > alles darüber dort würde ich das system verstehn. > Da sehe ich meine Zweifel dran. Wir reden hier nicht von 1-2minuten länger warten, sondern potenziell von STUNDEN, weil niemand eine bestimmte Rolle spielen will. Vor vielen, vielen, vielen Jahren haben die ersten MMORPGs ein Rollenorientiertes Gruppensuchsystem eingeführt. Da es immer dabei Rollen hab die niemand spielen wollte (ALLE wollen DPS sein, niemand will heilen oder Tanken), hat man oft STUNDEN in dieser automatischen Gruppensuche zugebracht.
stunden... also ich hab damals angefangen zu ranken wo es die pickorder gab und ich hab dort keine stunden gewartet. nichtmal 5min.
: Jetzt mal ganz im Ernst. Man hat das Autofill-System eingeführt, damit man nicht Stunden warten muss, weil alle nur Midlane spielen wollen. (Jetzt mal zugespitzt.) und keiner Support. Jetzt fangen die Leute, die durch diese stark zeitverkürzende System profitieren an alle Spiel zu dodgen, in denen sie nicht ihren Willen bekommen. Macht mal bitte euer Gehirn an, bevor ihr sowas schreibt. Natürlich muss das System stark strafend einwirken, denn ansonsten ist das Autofill-System an sich nicht notwendig und ihr würdet einfach so ne Stunde waren müssen, bis zwei zu eurer MMR passende Supporter sich entschieden haben in die Gruppe von 10 einzutreten. ___ Egal wie man es dreht und wendet. Das Konzept selbst hat jetzt über mehrere Seasons gezeigt, dass es wohl notwendig ist, dodgende mit einer Stunde Wartezeit zu strafen. {{sticker:sg-syndra}}
Notwendigkeit ist da keine frage, trotzdem hab ich lieber jemanden der dodged als ein oder 2afks im team es ist nunmal punkt
Nohgolgh (EUW)
: >trotz alle dem finde ich sowas übertrieben, zuerst führen sie das autofill system ein aus unersichtlichen gründen denn bis zur gold elo gibt es keine mängel, ach 10sek länger warten wäre ja schlimm... Wenn ich das richtig im Kopf habe, hat man teilweise 10 Minuten und länger gewartet (war damals Silber). Funktion des Autofillsystems ist es, Ungleichgewichte in der Rollenverteilung auszugleichen. Wenn von zehn Leuten nur noch einer für den Support queuet, dann führt dass bei 200 neuen Spielern in der Queue dazu, dass nur 20 Supports da sind, also zehn Spiele gestartet werden. In der nächsten minute kommen wieder 200 Leute dazu (insgesamt also jetzt 300) und davon wieder nur 20 Supports, womit wieder zehn Spiele gestartet werden. Nun sind 400 Leute in der Queue und wieder nur 20 Supports, usw, usw. Resultat ist, dass haufenweise Spieler in der Queue hängen und so die Queuezeit in die Länge ziehen, weil das Verhältnis der Supportrolle zu den anderen Rollen immer schlehcter wird. Dann werden auch die Leute, die immer die Zweitrolle Support auswählen oder fillen auf Support gezwängt, was dazu führt, dass diese Rolle gar nicht mehr ausgewählt wird, da sie garantiert, dass man seine Erstrolle nicht mehr bekommt. >jetz führen sie 1h Wartezeiten strafen ein damit man gezwungen wird support zu spieln, oder generell einen autofill. Ganz ehrlich, wenn ich auf etwas anderes als Support geautofilled werde, dodge ich auch. Meine Chancen sind relativ gut, dass ich dann entweder eine meiner gewählten Rollen oder aber Support bekomme. Im Übrigen gibt es das System der Rollenwahl erst seit Season 6. Davor galt das Prinzip der Pickorder, d.h du wurdest zuvor ebenfalls gezwungen. Das hat sich im System mit erst- und Zweitrolle geändert, was aber die oben genannten verwerfungen mit sich brachte, die einer Korrektur bedarften. >seh ich erlich nicht ein tut mir leid aber mich wundert es nicht das immer weniger leute lust an diesem spiel haben, oder generell damit abschliesen ist das so? irgendeine Quelle? >und btw, lieber einer dodged als jemand trollt oder ist afk?:) gibst mir sicher auch recht. Das ist kein Argument. Sonst müsst ja auch "ich bin ein Räuber, aber kein Mörder" ein valides Argument sein.
ist das so? irgendeine Quelle? zu dem wenn man sich leag so anschaut. klar jetz gibt es noch gut spieler mitte und ende einer seson ist leag wie lehr gefegt. kein all chat mehr halb voll usw. ich kenne persönlich mehr wie 100leute die leag schon den schwur abgelegt haben und jetz heroes of the storm spielen oder dota. es ist nunmal fact das viele nicht dauerhaft veräppelt werden wollen. klar das autofill system gefällt mir auch gut aber es bringt halt niemanden was wenn jemand weis net 16champs hat darunter keinen support und der jenige muss nun zb support spielen. dann kommen picks wie renekton darius warwick usw.. mir wäre es lieber das auch leute mit real supportern autofilled werden, klar Nachteil für alte spieler,aber so hat man auch die chance nen guten supporter zu kriegen. es gibt in den unteren elos halt niemanden der gerne supportet wieso lässt sich leicht erschliesen der Otto normal bronze silber spieler verliert mit support gut 60% der spiele oder mehr. weil er alles falsch macht, oder keine Ahnung hat was er machen soll. klar gäbe es smurfs und guides nur glaubst du wirklich das die leute es annehmen die hilfe?, nein sie wollen es selber lernen. ein vorschlag wäre ja das riot mal quest raushaut spiele 200games lang supporter erhalte dies und jenes. weist was die leute dann spielen? dan sind Warteschlangen voll mit supportern. ganz einfache lösung
Megamaexx (EUW)
: ...die du nicht hättest, wenn du auch andere Positionen spielen könntest. Strafen müssen sein und ich finde es gut so, dass versucht wird, gegen Leute vorzugehen, die regelmäßig dodgen
trotz alle dem finde ich sowas übertrieben, zuerst führen sie das autofill system ein aus unersichtlichen gründen denn bis zur gold elo gibt es keine mängel, ach 10sek länger warten wäre ja schlimm... jetz führen sie 1h Wartezeiten strafen ein damit man gezwungen wird support zu spieln, oder generell einen autofill. seh ich erlich nicht ein tut mir leid aber mich wundert es nicht das immer weniger leute lust an diesem spiel haben, oder generell damit abschliesen und btw, lieber einer dodged als jemand trollt oder ist afk?:) gibst mir sicher auch recht.
: Es soll halt dazu führen, dass man eben NICHT dodged. Wäre es eine Viertelstunde würden wohl zu viel dodgen. Also hat man eine Stunde angesetzt. Ich mache die Regeln ja nicht, jedoch scheint das System in dieser Art und Weise ja nicht erst seit gestern zu existieren, daher gehe ich davon aus, dass es einen solchen oder ähnlichen Grund für diese Zeitspanne gibt.
klar würden dan mehr dodgen und die 1h ist überzogen meines erachtens zwingt man dich dazu entweder das zu spielen was das system will und das ist der falsche weg. aber sie es so, (zb ) besser ich warte auf einen main support. der x games support spielt als ich hab einen untn der nicht weis was er tun soll und das im ranked... alleine da stellen sich mir die rückenhaare auf. first time im ranked einen support zu haben der nicht weis was er macht. fastzit game lost wegn autofill. das seh nicht nur ich so gibt viele die genauso denken. von bronze bis gold sollte es eigentlich keine mängel geben aber man müsste dazu mal 1-2min länger warten wäre ja tragisch. alles darüber dort würde ich das system verstehn.
: Also wenn ich 2 Mal an einem Tag Autofill bekomme... mache ich erst Mal was anderes, dann will LoL heute anscheinend nicht... Mag nebenbei sein, dass dies ein Placement Feature ist... also wenn man in den Placements sonst nichts verliert (Man hat ja noch keine LP...), dann muss Riot halt die Wartezeiten eskalieren lassen...
ich bin aus den placemants, hatte glück und wurde von silber 5 nach bronze 1 mit 8 siegen eingereiht, nur es ist trotzdem eine qual die leute dort zu carryn..., vorallem wenn man autofilled wurde
: Nur das erste Dodgen ist 5 Minuten lang. JEDES darauf folgende in einem definierten Zeitraum (vermutlich 20 Stunden, wie "der erste Sieg des Tages") ist 1 Stunde Wartezeit lang. Weiterhin verliert man in den Ranked-Games auch steigend viel LP Das hat den Zweck, dass man eben nicht andauernd dodgen soll.
danke, trotzdem man sollte schon vernünftig bleiben mit timer dingen, 1h nachm 2ten tages dodge ist übertrieben
: > [{quoted}](name=BlackSkyLane,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=MgLrojcK,comment-id=00000000,timestamp=2018-01-18T02:10:28.349+0000) > > ich wird keine andere lane spielen oder sie lernen, ich habe schon alles probiert liegt mir nicht, es sind nun mal lanes wie die mitte die ich gut kann und werde sie nicht aufgeben nur weil es ja so viele spielen. dann musst du auch damit leben, dass du deine rolle nicht immer kriegen wirst.
mir gings nicht darum, wenn du oben lesen kannst mir geht's um die Wartezeit nach nem dodge
: kleiner tipp: Lern was anderes als mitte und top spielen. DIe Lanes sind mit wannabe-pros überbevölkert bis zum geht nicht mehr, da muss man schon mal damit rechnen autofill zu spielen.
ich wird keine andere lane spielen oder sie lernen, ich habe schon alles probiert liegt mir nicht, es sind nun mal lanes wie die mitte die ich gut kann und werde sie nicht aufgeben nur weil es ja so viele spielen.
Mehr anzeigen

BlackSkyLane

Stufe 138 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion