Abasin (EUW)
: > Ich weiss ich habe Geflamed aber Hand aufs Herz das haben wir alle schon. Haben wir das? Ist das ein Grund, es anderen einfach nachzutun? > Ich hab mich provozieren lassen und war den Tag schon sehr Gestresst. Aber zur Krönung noch ein Spiel anfangen, das den Stresspegel noch mehr anschwellen lässt. Kontraproduktiv. > Strafe muss sein aber einen Permanenten Bann halte ich für Übertrieben. Nach Durchsicht des Chatlogs...nein. Nicht übertrieben, im Gegenteil. Nach einer Kurzbetrachtung des Chatstils an sich ist das auch kein punktuelles Ereignis, sondern eine schon lange praktizierte Gewohnheit. Das tust Du in der Form gewiss nicht zum ersten Mal. Wie meine Oma immer sagte: "Die Katze läßt das Mausen nicht."
Wie jeder "ungerechter Permaban"-Thread gleich aufgebaut ist: - Ja ich habe geflamed, aber das tut doch jeder - Ich habe schon schlimmeres gelesen als das was ich schreibe - der andere hat aber angefangen - ich hatte meine Gründe dazu - es war doch eigentlich gar nicht so gemeint/nur zum Spaß
: Ungerechtfertigter Ban
Kurz zu den Fakten: Du warst 1 1/2 Seasons in unterem Bronze unterwegs. Hast dann angefangen mit einem Spieler DuoQ zu spielen, der zu diesem Zeitpunkt Bronze 4 war und dessen höchstes jemals erreichtes Ranking Silber 5 0LP war. Dieser Spieler hat sich bis dahin kreuz und quer durch die verfügbaren Champions gespielt. Ab dem Zeitpunkt der DuoQ spielt er nur noch 4 Champions und geht damit im Schnitt ~15/~2/~10. Ihr climbt in Duoq von Bronze 4 0 LP ziemlich easy und straight hoch bis Gold 4, was für beide Einzelspieler vorher über Seasons mehr als 800LP entfernt war. Soweit zu dem was man als Fakten sehen kann. Mein letzter Stand war, dass nur direktes Boosten (also das Einloggen in den zu boostenden Account und spielen von Rankeds) bestraft wird. Dabei wird der geboostete Account, als auch soweit erkennbar/nachvollziehbar der Booster selber bestraft. In diesem Falle liegt die Vermutung sehr nahe, dass dein DuoQ-Mate ein Booster war/ist. Die Frage die sich mir also stellt: fängt Riot an extrem deutliche DuoQ-Boosting Fälle ebenfalls zu bestrafen?
: Schlechte Performance
Wie hast du deine Nvidia Systemsteuerung denn grob eingestellt? Gibst du feste Einstellungen vor oder lässt du so gut wie alles von der Anwendung selber entscheiden? Hier musst du sehr stark aufpassen, dass du nicht zu viele Einstellungen dem Spiel quasi "aufzwingst", weil du sonst selbst die besten Grafikkarten bei einfachsten Spielen an die Grenzen bringen kannst. In den meisten Fällen sollte die Anwendung selber über die Einstellungen entscheiden, da viele Einstellungen in der Systemsteuerung zwar nett, aber selten von den Spielen unterstützt werden. Stellt man hier dennoch feste Werte ein, so werden diese "Verbesserungen" nach der eigentlichen Berechnung der Bilder des Spiels zusätzlich erneut durchgeführt.
MaînKayn (EUW)
: Warum ihr nur bis gold 5 spielen solltet und nicht weiter.
Schon daran gedacht, dass es Spieler gibt die Ranked nicht wegen den Belohnungen spielen sondern um sich mit immer besseren Gegnern zu messen und selbst immer weiter zu verbessern? Aus meinem Bekanntenkreis in League spielt keiner, aber auch wirklich keiner Rankeds um einen bestimmten Skin, ein Icon oder sonst was zu bekommen, sondern um sich zu messen, das wirkliche kompetitive Spiel zu erleben.
MaînKayn (EUW)
: Bitte riot. fixt das. das nervt am meisten!
Wieso Fixen? Das ist sogar extra eingebaut worden und vom System gewollt. Das Prinzip dahinter ist simpel: Du gewinnst ein Spiel und könntest theoretisch in die Promo kommen. Nun vergleicht das System deine aktuelle MMR mit der aktuellen durchschnitts-MMR der nächsten Division. Wenn das System denkt, dass diese beiden Werte noch nicht nah genug beieinander sind bekommst du 99 LP, da das System so einen weiteren Sieg von dir verlangt um deine MMR weiter zu erhöhen. Würde es diesen Mechanismus nicht geben wärst du bei gewonnener Promo erstmal gefrustet, weil du in G2 plötzlich deutlich weniger LP pro Sieg dazu und mehr LP pro Niederlage abgezogen bekommst als noch in G3. Diese Matches sind sogar mit das Beste was dir passieren kann, da es nichts besseres gibt um deine MMR zu pushen. Du bekommst den normalen MMR-Anstieg für den Sieg, aber gleichzeitig nur +1LP.
Qbert (EUW)
: wie es halt immer die gleichen Deppen sind, die motzen ... merkwürdig, wie negatives Verhalten dazu führt, dass sich solche Leute zusammen rotten :D Mein Client funktioniert auch wunderbar... manchmal n bissl laggy, aber das war's :)
Das einzige ist, dass vielleicht bei einem von zehn Malen wenn ich das Hextech Crafting aufrufe der Inhalt nicht sofort lädt. Ansonsten habe ich auch überhaupt keine Problem mit dem Client (und auch schon sehr lange keine mehr gehabt).
: Senshi Gaming sucht ambitionierte und nette Beschwörer !
Nehmt ihr auch komplette Teams (5 Spieler + Coach) auf? Das Team befindet sich SoloQ zwischen Dia 1 (ex Master) und Dia 3, in Flex auf Dia 1 (wird aber kaum gespielt). Ich bin der Coach und wir suchen wahrscheinlich eine neue Orga die uns unterstützt, da die aktuelle sich auf CS:GO fokussieren will und wir komplett alles selber organisieren und managen müssen. Mehr Infos gerne nach add.
Cascofi (EUW)
: Frage zu ein paar Auffälligkeiten des Matchmakings
Hängt der Ausgang deiner Matches gefühlt nur vom "Zufall" bzw. den Teammates ab, so hast du die Elo erreicht, die aktuell deinem Skilllevel entspricht (da du kein allein entscheidender Faktor mehr bist) und das Matchmaking funktioniert hervorragend (50:50 Matches). Ist also kein Fehler im System sondern ganz im Gegenteil der Beste Beweis, dass es einwandfrei funktioniert. Dass bei DuoQ stärkere Gegner gematched werden als alleine ist bekannt und gewollt, da man somit den Vorteil der direkten Kommunikation ausgleichen will. Smurfdetection ist ein bekannter und wichtiger Bestandteil des Matchmakings, damit die unteren Elobereiche frei von High-Elo Spielern bleiben, die einfach nur schnell einen weiteren Account hochziehen wollen. Zu dem Thema Flamer werden mit schlechten Spielern gematched ist mir nichts bekannt und zu den RU Servern kann ich auch nichts sagen.
OT Riku (EUW)
: ich dachte es geht nur bis P5. danke für die Verbesserung.
Du hast schon richtig gedacht, man ist bis einschließlich P5 0 LP vom Decay betroffen. Nicht bedacht hast du allerdings, dass man dann ja noch die letzten 25 LP verliert und so auf G1 75LP fällt.
Dinraal (EUW)
: Genau das war ja meine Frage, ob es ein Rückstufung gibt. Hättest du vielleicht eine Quelle dazu? Danke im Vorraus
Wozu willst du das denn wissen? Der einzige Grund den es für diese Info gibt ist zu wissen, wann man wieder akf gehen darf... Einfach nicht afk gehen, dann braucht man diese Info auch nicht.
Noxempire (EUW)
: Wenn der Typ nicht smurfed ist er eben auf seinen Main toxic. Smurfen zu unterbinden ist da die falsche Vorgehensweise. Mal ganz abgesehen davon, dass bei weitem nicht alle Smurfs toxic sind und in die Welt hinausschreien dass sie smurfen. Da muss eher in erster Linie direkt etwas gegen Toxicity unternommen werden, was meinen Meinung nach bereits ausreichend getan wird.
> Da muss eher in erster Linie direkt etwas gegen Toxicity unternommen werden, was meinen Meinung nach bereits ausreichend getan wird. "Ausreichend" wird immer gleich missverstanden mit "mehr will Riot nicht tun". Ich würde eher sagen Riot handelt im Rahmen des Möglichen. Sie tun alles was halbwegs umsetzbar und sinnvoll ist.
Awsane (EUW)
: Nicht wirklich überraschend. Wobei ich Mal tiefer in die Diskussion reingeschaut habe und wirklich einfach ist das Thema nicht. Und ich kann zu teilen Nachvollziehen warum sich keiner Zuständig sieht dafür und es so schleppend verläuft. Niemand will den schwarzen Peter haben. Und es gibt wirklich noch viel Problem, wie dass das Spiel einen Publisher gehört der es ändern kann ohne das der Sportbund Mitsprache hat. Welches Spiel aufgrund welcher Skills zählt. Jugendschutz. Die relative kurzlebigkeit der Spiele. ( Deswegen wird Olympia echt schwer weil 4 Jahre vorher entschieden werden muss was gespielt wird, aufgrund der Planung. Aber dann gibt es das Spiel daß dann groß ist vllt. noch nicht oder es Läuft unterm Radar oder man bestimmt nen totes Spiel) um nur was zu nennen was mir sofort eingefallen ist. Ich habe für mich entschieden ich beschwere mich nicht darüber solange ich mich nicht selber aktiv dafür Einsetzt und Arbeite.
Weißt du ob es bei den Asian Games (Olympia für den asiatischen Kontinent) andere Regelungen gibt? Diese haben zumindest zu Ankündigungszwecken League, Hearthstone, SC2, PES2019, Arena of Valor und Clash Royal eingebaut. Es nahmen dabei 45 "Nationalmannschaften" am eSport-Wettkampf teil.
: Du beschwerst dich über Flamer, bist aber selber einer? Bisschen paradox, findest du nicht? Soll nicht heißen, dass ich das Flamen der anderen damit rechtfertige oder gar gut finde. ^^ Ich finde es sowohl von den anderen beschissen, als auch von dir. ;)
> Du beschwerst dich über Flamer, bist aber selber einer? > Bisschen paradox, findest du nicht? Ist sogar mit der Regelfall. Flamer sind die Spieler, die sich ironischerweise am meisten über Flame aufregen. Zum einen reagieren sie sehr sensibel auf Flame von anderen (und rasten direkt selber aus) und gleichzeitig provozieren sie mit ihrer Art einen überdurchschnittlich hohen Anteil an schlechter Stimmung in ihren Matches.
Yelta (EUW)
: Beleidigen gute Spieler Teammates?
Niemand behauptet sich nie aufzuregen. Jeder hat Spiele in denen man mal ordentlich gereizt ist oder sauer auf einen anderen Spieler. Der wichtige Unterschied ist allerdings, dass man Ingame nichts davon von sich gibt. Niemand verbietet dir vor dem Bildschirm zu fluchen. Es ist nunmal so, dass eine negative Stimmung im Team die Siegchancen dramatisch mindert. Es gilt deshalb negative Stimmung zu vermeiden, weswegen ich auch gerne mal ein "sry mb" schreibe, selbst wenn ich gerade sauer auf den Jungler bin, weil er unbedingt 1v2 am Tower diven musste, obwohl ich mich gerade zurückgezogen habe. Sind Profispieler also komplett liebe Menschen? Keine Ahnung. Was ich dir aber sagen kann ist, dass sie um des Sieges willen sich zurückhalten was Flame oder dergleichen angeht. Dem Ego mag es helfen andere herunterzumachen, aber mir ist der Sieg lieber als mein persönliches Ego zu pushen.
: execute anzeigen ?
Bei Evelynn wird nicht angezeigt, ob du einen Gegner töten kannst oder nicht, sondern nur, dass der maximale Bonussschaden erreicht ist. Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass es bei Pyke und Cho daran liegt, dass sie von dem Takedown zusätzlich profitieren. Während es bei Darius, Veigar, Garens, Urgot,... rein um den Execute an sich geht, bekommt Cho seine HP-Stacks und Pyke den Gold-Share.
: Höhere elo = weniger lp?
Die Regel ist in jeder Elo gleich: Ist deine MMR höher als der MMR-Schnitt deiner aktuellen Liga hast du mehr LP+ pro Win als LP- pro Loss. Ist deine MMR niedriger als der MMR-Schnitt deiner aktuellen Liga ist dein LP- bei einem Loss größer als dein LP+ bei einem Win. Ansonsten gleichen sich beide etwa aus. Wenn du also nun 17 LP für einen Win bekommst aber 20 für einen Loss abgezogen, dann bedeutet das, dass deine MMR eher unter dem MMR-Schnitt deiner aktuellen Liga liegt. Was du dagegen tun kannst? Gewinne Matches, und zwar mehr als du verlierst, dann gleicht sich die MMR weiter an. Diese Differenz bei LP+ und LP- gibt es ja nur, damit deine MMR deinen Liga/Divisionen-Rang "einholen" kann.
Enderized (EUW)
: wenn du den Client Alt+F4'st glaube ich bekommst du diese Meldung nicht x)
Was auch nicht machbar ist, da du so nicht die Clienteigene Funktion des Schließens nimmst, sondern Windows sagst "bitte kill dieses Fenster".
: Man wird nicht einfach so gebannt. Du kannst so oft reportet werden wie du willst, solange du nichts verbrochen hast passiert dir auch nichts. Mir wäre nichts bekannt, dass jmd fürs AFK gehen gebannt wird, höchstens einen Leavebuster. Schlechte KDA zu haben ist nicht gleich inting. Wenn du einfach normal spielst und nicht wirklich MIT ABSICHT runterrennst ist alles gut :)
Der Leaverbuster kann im extremen Fall auch einen 14-Tageban verteilen, dazu muss man aber wirklich schon fast jedes Match afk sein.
Cringesuo (EUW)
: > [{quoted}](name=moampower,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=oO7q6m34,comment-id=0000,timestamp=2018-08-30T17:25:50.724+0000) > > Die Bilde sehen Episch aus und die Idee gefällt mir auch extrem Gut! ^^ > > Aber eine Frage: was ist das Plazidium von Navori? :o > > Noch nie gehört. Schauplatz der ersten Schlacht im Krieg gegen Noxus, ein Heiliger Ort der auch als Ziel von Pilgerreisen ist. Dort kämpften Irelia und Swain gegeneinander
Eigentlich echt schade wie wenig Riot aus der ziemlich guten und interessanten Lore macht.
Megamaexx (EUW)
: Pros: - sieht hübscher aus - Gold V fühlt sich besser an als Silber I, obwohl der Unterschied zu vernachlässigen ist - die bisherigen Punkte reizen einige Leute, Rangliste zu spielen
- es ist deutlich leichter aufzusteigen als früher - es ist deutlich leichter seine aktuelle Position zu halten als früher - Seasonbelohnungen werden quasi verschenkt.
AI Marko (EUW)
: ja gut wenn ich in silver mit 2-4 kills aus einen invade ( kp ob es so geschrieben wird ) raus gehe sage ich mir schon dass das game vorbei ist.
Überhaupt nicht. Wie oft ich schon gesehen habe, dass selbst bis Platin hohe Leads einfach so verspielt werden. Gleichzeitig werden so unglaublich oft komplett ausgeglichene Matches in Silber aufgegeben. Ich weiß nicht ob das ein generelles Problem der Mentalität in unteren Elos ist, aber egal ob ich in Normals, ARAMs oder in Rankeds bei Freunden aus diesem Bereich erlebe, sobald Spieler aus Bronze/Silber/Gold dabei sind wird bei jeder Kleinigkeit direkt der Surrender Vote gestartet. Gerade in Elos, in denen Spieler keine Ahnung haben wie sie Leads aus der Lane in einen Win transferieren sollte man doch erst recht nicht so früh aufgeben... Man könnte es ja auf [Dunning-Krüger](https://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt) schieben, dass die Spieler einfach nicht wissen was für Kriterien wichtig sind bei einer Entscheidung über einen Surrender, aber gerade hier sind Matches wirklich erst dann entschieden wenn der Nexus fällt.
: 48 Minuten "Speere" ? WTF wegen remake???
Naja, also ich würde halt mal wie es in der Meldung steht den Support anschreiben... {{sticker:sg-lulu}}
Virchi (EUW)
: Die Server von League Of Legends sollten einfach nur abgeschaltet werden!
"Virchi hört auf mit League" Soll das jetzt die neue Headline im Client oder auf der Homepage sein? Mein Gott wenn dir das Spiel (!) kein Spaß mehr macht dann spiel es halt nicht. Warum muss da jeder immer so ein riesen Theater darum machen?
: > [{quoted}](name=worst kata ever,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=XtRyxhek,comment-id=0000000000000000000000000000,timestamp=2018-08-28T10:43:18.830+0000) > > Hast du ne Quelle dafür? Bzw. einen Nachweis, wo man es einsehen kann oder ist das nur deine Vermutung und Erfahrung als Hardstuck B5? Nein, ein Nachweis dafür habe ich natürlich nicht , sonst wäre Lol schon lange Fair. Aber ich sehe den Gigantischen Skill und Fähigkeit Unterschied. Ein Größer Teil in Bronze beherrscht : animation cancelling auto attack reset kiting Interruption juken Und bekommt fast alle CS obwohl er dich immer auch angreift. Kein Gewisser Teil kann das nicht spiel aber ganz passabel. Wo man Sie das ein gewisse Plan da hinter steckt. Ein kleiner Teil ist Grotten schlecht: Macht mit 1/2 life ein face Ckech ob wohl de Gegen vor 10s mit fulllife in den Busch gelaufen ist. Des gesamte Umgebung zu sehen war. Das alles ist mir in Bronze 3 - Silber 3 begegnet. Sorry aber Niemand kann mir sagen das das ein funktionierendes Matchmakin ist, das die Smurf erkannt werden. Das Matchmaking in Lol ist wie RTL Shows. Eine einzige Täuschung. Die Leute die mir sagen wollen das es nicht so ist , denken sicher auch das DSDS, Supernanie und co alle echt ist und alles nicht geplant ist.
> Ein Größer Teil in Bronze beherrscht : > animation cancelling > auto attack reset > kiting > Interruption > juken > Und bekommt fast alle CS obwohl er dich immer auch angreift. Also ich schaue ja gerne mal Freunden aus Bronze/Silber und allgemein auf Twitch Streamern aus diesen Elo-Bereichen zu und das was du behauptest ist schlicht gelogen. Um es mal etwas krasser auszudrücken: Mir blutet schlicht das Herz wenn ich sehe wie wenig Ahnung man von dem Spiel haben kann. Lasthitten ist reiner Zufall (man steht selbst in Silber 1 noch zum großen Teil fast schon AFK auf der Lane und lässt den Champion automatisch alle Minions hitten und wenn man mal Gold für einen Lasthit bekommt ist das einfach "Glück"). "Trading" sieht dort so aus, dass man Spells auf CD benutzt ohne zu überlegen ob es überhaupt Sinnvoll ist und 80% der Zeit stehen sich die Laner deshalb ohne Mana gegenüber. Kiting habe ich so gut wie noch nie gesehen, selbst "Main" ADCs laufen so gut wie immer nur stur davon ohne einen einzigen Autohit selber auf den 10hp Gegner der sie verfolgt zu setzen. Wenn ich sehe wie eine 90% HP Ashe sich von einem 50hp Garen verfolgen lässt ohne diesen einen Autohit zu setzen und sich sogar wehrlos von ihm töten lässt weil sie einfach nur wegrennt... Abgesehen von den erheblichen Mängeln auf der Lane fokussiert sich fast jedes Match welches ich dort beobachtet habe auf die Midlane. Ab der 15.-20. Minute kann man ein Bronze/Silber-Ranked nicht mehr von einem ARAM unterscheiden. Sidelanes? Existieren nicht mehr, nein man wird sogar gepinged und geflamed wenn man nicht Mitte kommt. Alleine Freunde aus unterem Gold, die (ohne jetzt böse sein zu wollen) erhebliche Wissens- und Skilllücken aufweisen rennen zu Beginn jeder Season problemlos durch Silber durch weil selbst da z.T. Welten dazwischen liegen.
: Es gibt Matches, die man einfach nicht gewinnen kann. Dies macht in der Gesamtheit aber nur einen kleinen Teil aus. Humpelstilzche sagt es bereits, langfristig wirst du dorthin platziert, wo du hingehörst; dieses Konzept der Elo-Hell existiert nicht.
Es gibt auch immer wieder Matches die man einfach nicht verlieren kann. Es hat halt seine Gründe, warum gute Spieler es problemlos immer wieder schaffen aufzusteigen und Spieler die alles nur auf ihr Team schieben nie vorwärts kommen. Das einzige was über eine ganze Season die eigene Platzierung bestimmt ist das eigene Können. So einfach ist das.
02Zerotwo (EUW)
: Alltägliches Problme Ranktgames?
Extreme Leistungsschwankungen sind übrigens genau das Problem welches viele Spieler der unteren Elo-Bereiche haben. Das eine Match gehen sie 10/0 und beschweren sich im Forum warum sie noch nicht Challenger sind, anschließend gehen sie zwei Mal 0/10 und bescheren sich über ihre schlechten Teams. Nein ernsthaft, das "Problem" welches du beschreibst ist nunmal einer der Hauptgründe warum die Spieler in dieser Elo sind: extreme Leistungsschwankungen.
v I c T (EUW)
: Rankedsystem verbessern, Remakes remaken
Zunächst mal kurz etwas wichtiges, bevor es zu den einzelnen Punkten geht: Wenn man nach einem Win 97-99 lp hat ist das nicht Pech oder Zufall, sondern immer vom System genau so gewollt. Wenn das System merkt, dass sich ein Spieler mit dem Win theoretisch in die Promos begeben würde prüft es die MMR und vergleicht diese mit der aktuellen Durchschnitts-MMR der nächsten Division. Sollte es hier noch einen zu großen Unterschied geben, so setzt das System den Spieler auf 97-99 lp, um noch einen weiteren WIn (und somit MMR Anstieg) von dem Spieler zu verlangen, da er sonst mit zu niedriger MMR aufsteigen würde (und dann nur frustriert über den plötzlichen Schwund des LP-Gains wäre). Somit ist Punkt 1 zwar ein netter Gedanke, macht aber ein wichtiges Feature des Rankingsystems kaputt. Wie auch schon MeMyselfAndBaal bin ich großer Fan dieser 97-99 lp, aber aus dem einfachen Grund ein Match zu bekommen, in dem ich MMR gewinnen kann und dabei so gut wie keine LP dazu bekomme (der feuchte Traum schlechthin). Zu Punkt 2: LP Gain (und sei er noch so klein) ohne LP Loss ist nie eine gute Idee, vor allem dann, wenn kein Match gewonnen und somit keine MMR dazugewonnen wird. Da die MMR durch den Remake nicht ansteigt (was auch richtig ist, da man keine Leistung erbracht hat) bekommt man dadurch quasi "LP auf Kredit". Im Extremfall bekommt z.B. ein Spieler der sonst pro Win 20 LP bekommt durch drei Remakes am Stück jeweils 6 LP geschenkt. Da die MMR aber nicht ansteigt bekommt er in seinen nächsten Wins nur noch 15 LP und zwar so lange, bis seine MMR wieder zu den aktuellen LP passen. Man bekommt also einen kurzen LP Schub, freut sich darüber und ist anschließend ratlos, warum man nun deutlich weniger LP pro Win bekommt, bzw. bei dem nächsten Loss deutlich mehr LP abgezogen bekommt. Zu Punkt 3: Ist mehr oder weniger das aktuelle System. Promo-Matches sind nur Optik. Die LP und MMR werden im Hintergrund ganz normal weitergerechnet. Schonmal aufgefallen, dass du bei einem Promo Loss LP abgezogen bekommst? Die notwendigen Wins in der Promo sind nur dazu da, um ein Polster aufzubauen, welches den anschließenden Abstiegsschutz auf 0 LP nach dem frischen Aufstieg mathematisch rechtfertigt. Der Abstiegsschutz ist sogar deutlich höher als die LP die du durch den Aufstieg quasi als Puffer aufbaust (was die Niederlagen bei 0 LP umso schmerzhafter macht, da man sich hier ganz leicht die MMR in den Keller fahren kann). Zu Punkt 4: In den meisten Divisionen müsste es eher heißen "Die Divisionen werden auf maximal 100 Spieler begrenzt", denn die meisten Divisionen (vorallem in Silber/Gold und allgemein die V-er Divisionen) haben weit über 100 Spieler. So wie ich das sehe würde dieses System 2 unterschiedliche Problemfälle generieren: Der Aufstieg müsste ja zu festen Zeiten passieren. Was glaubst du was für ein Run vor diesem Zeitpunkt losgeht? Plötzlich wollen alle noch schnell in die Top 10 der aktuellen Division. Dadurch erhöht sich die LP Grenze für den Aufstieg deutlich über die aktuellen 100. Nun kann man sich denken "Ok, ist doch gut, dann ist der Aufstieg wenigstens heiß umkämpft". Was machst du aber mit der MMR? Du hast dadurch Spieler, die im Extremfall fast nur noch gewinnen, aber nie aufsteigen weil sie nie in die 10 gelangen. Du würdest damit das komplette MMR-System zerschießen (welches sehr gut funktioniert aktuell). Je nach Aktivität in einer Division hast du Spieler, die pro Division 10 Wins benötigen und andere, die für den selben Aufstieg fast das doppelte an Wins einfahren mussten. Die QQ-Threads im Forum ala "Spieler x gewinnt viel weniger Spiele als ich und steigt schneller auf, wie unfair ist das denn!?" werden sich dann schnell häufen... Es ist frustrierend, dass bei einem Remake viel Zeit für nichts verloren geht. Wem die Zeit in einer Season aber nicht ausreicht um genug Rankeds zu spielen hat dies aber komplett selber zu verschulden. Mindestens 100 Rankeds in 10 Monaten sollten problemlos zu schaffen sein wenn es einigermaßen weit Oben in der eigenen Prioritätenliste steht. Ansonsten sollte man doch einfach auch zufrieden damit sein, bei einem AFK nichts abgezogen zu bekommen.
: Danke für deinen ausführlichen Kommentar --> bei Zeit werde ich mir die angehangenen Threads durchlesen. Wegen der Bezeichnung Solo/Duo: es ist schon klar, dass auch Kompetenzen, wie Teamwork und Kommunikation eine große Rolle spielen. Das gehört zu einem guten Spieler dazu. Allerdings kann mein Solo / Duo Rating eben durch andere Leute verfälscht werden, auf die ich _weitesgehend_ keinen Einfluss nehmen kann. Natürlich gibt es Mittel und Wege Leute zu motivieren und zu korrigieren. Allerdings nehmen viele Personen die Kritik an ihrem Spielstil häufig direkt als persönlichen Angriff wahr. Wenn man dann eben 10 Rankeds pro Tag spielt hat man einfach keine Lust mehr andere zu korrigieren oder zu motivieren, da es meistens keinen Unterschied macht. Bis ich jene Menschen dazu überredet habe ihr Gehirn zu benutzen und endlich zu versuchen zu gewinnen habe ich schon eine halbe Wave verpasst. Ich werde mir die Threads trotzdem zu Herzen nehmen und versuchen sie in meinen Spielstil einzubauen.
> Wegen der Bezeichnung Solo/Duo: es ist schon klar, dass auch Kompetenzen, wie Teamwork und Kommunikation eine große Rolle spielen. Aber vor allem dein eigenes Können im Spiel selber (dazu gleich noch mehr). > Allerdings kann mein Solo / Duo Rating eben durch andere Leute verfälscht werden, auf die ich weitesgehend keinen Einfluss nehmen kann. Das mag vielleicht stimmen, wenn du pro Season nur 10 Rankeds spielst. Über die Season an sich zählt aber einzig allein dein eigenes Können. > Wenn man dann eben 10 Rankeds pro Tag spielt Wenn du wirklich so viel spielst, dann hat erst recht nur dein eigenes Können Einfluss auf deine Elo. Kurz zur Erklärung: In jedem Match wirst du mit 9 zufälligen Spielern deiner aktuellen MMR gematched. Wenn du nicht gerade Master/Challenger bist siehst du die meisten wahrscheinlich nie wieder. Im nächsten Match bekommst du erneut 9 zufällige Spieler die deiner aktuellen MMR entsprechen. So geht es in jedem Match aufs neue los. Je mehr Matches du spielst, desto wichtiger wird ein ganz bestimmter Faktor, nämlich der einzige Faktor den alle deine Matches gemeinsam haben: du bzw. dein Können. Hierbei zählt es nicht, was du in deinen besten Zeiten ablieferst, auch nicht was deine schlechteste Performance war, sondern deine durchschnittliche bzw. konstante Leistung. Je mehr Rankeds du spielst, desto entscheidender ist dein eigenes Können und wie du damit deinem Team zum Sieg verhilfst. Es kann dabei nicht jedes Spiel gewonnen werden, ok, aber es gibt auch genug Spiele die du wegen deiner Teammates auch einfach nicht verlieren kannst. Ich fand immer das Würfelbeispiel recht anschaulich: Nehmen wir an jeder Spieler wird durch einen 20seitigen Würfel dargestellt, d,h. im einem Match stehen sich jeweils 5 solcher Würfel gegenüber. Jeder Spieler würfelt anhand seiner Leistung in dem Match eine Zahl, das Team mit der höheren Gesamtzahl gewinnt das Match. Nun hast du in jedem Match 4 zufällige Würfel bei dir im Team, in jedem Gegnerteam 5. Sollte dein Würfel (welcher der einzige ist der in JEDEM deiner Matches vorhanden ist) also konstant einen hohen Wert beitragen, so hast du in jedem Match eine höhere Gewinnchance und bist weniger von deinen Teammates abhängig. Sobald dein Wurf aber nicht mehr konstant einen hohen Wert liefert (z.B. weil du in deiner eigentlichen Elo angekommen bist) wird der Ausgang deiner Matches deutlich stärker von deinen Teammates abhängig (weil dein Beitrag ja nicht mehr automatisch konstant positiv ist). Jeder erreicht irgendwann eine Elo, in der der Ausgang der Matches gefühlt nur noch durch gute bzw. schlechte Teammates entschieden wird. Das liegt aber einzig und alleine daran, dass der eigene Skill keinen nennenswerten Einfluss mehr hat und man sich selbst erst wieder verbessern muss, bevor man weiter aufsteigen kann.
: Top müsste aktuell die unbeliebteste Rolle sein. Ich würde sagen, das Jungler oder ADCs Platz 2 belegen.
Im unteren Elobereich ist aktuell Top und Mitte gleichauf als beliebteste Rolle mit jeweils knapp 22%. Danach folgen Jungle(19%)>Support(19%)>ADC(18%) Je höher die Elo, desto stärker fällt Top ab, bis es auf Dia+ nur noch an dritter Stelle mit knapp 20% liegt (der Rest bleibt in etwa gleich, nur Jungle bekommt die Prozente von Top quasi gutgeschrieben und steigt auf fast 22% in Dia+).
: Und du hast natürlich viel mehr Ahnung von dem Spiel und würdest ALLES viel besser machen, nicht wahr? ^^
Es wird doch in seinem Eingangspost schon sehr deutlich wie viel Ahnung er von dem Spiel und allen dazugehörigen Mechanismen und Systemen hat.
eingew (EUW)
: Weil andere Trollen, trollst du selbst. Wie genau verkleinert sich dadurch die Anzahl der Trolle? Ich sehe lediglich eine Steigerung der Anzahl dieser.
Sich über nen Troll aufregen und in der nächsten Runde aber selber deswegen trollen, so hat man es gerne >_>
HlH (EUW)
: Warum bekommt dieser Spieler "NUR" einen Chatbann ?
Und du glaubst ihm natürlich einfach so? Ich verstehe einfach nicht wieso man solche Leute dann auch noch in die Freundesliste aufnimmt...
: Wie kommt man zum Riot-Support
Wenn du deine Lektion gelernt und deine Fehler eingesehen hast musst du dich gar nicht an den Support wenden. Ganz einfach einen neuen Account erstellen und das Spiel genießen.
404 Clone (EUW)
: > [{quoted}](name=Time2Whine,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=onZna3RB,comment-id=0004,timestamp=2018-08-15T07:13:36.587+0000) > > Jetzt mal Butter bei die Fische, aber was würdest du sagen wenn ein Mitspieler von dir hier einen Thread aufmachen und sich über dich beschweren würden? Bspw. zu deinem 3/7 Jinx oder 1/5 Jax Game? Würde die Irelia aus dem Jinx Game auch über dich Schreiben dass sie mit dummen Menschen zusammengespielt hat? Wie würdest du dich dabei fühlen? Du weißt nicht mal wie diese Tode passiert sind. Am Anfang verlief noch alles gut. Ich habe als Jax Jungle gefarmt habe dann unsere Leblanc erfolgreich gegankt. Unser Kled jedoch hat den Garen auf der Top Lane bekämpft und hat verloren. Dann wurde er vom Warwick gegankt und ist wieder gestorben. Aber wenn man einfach so einen Typen auf der Top Lane hat. Der nicht warded, der nicht defensiv spielt eben weil er nicht den Garen bekämpfen kann dann ist das Spiel schon vorbei. Und das sind halt einfach basic Sachen. Ich habe dann noch mal geganked und das hat auch geklappt. Aber wenn dein Team einfach nicht warded und 24/7 pusht und nicht erwarted von einem Warwick gegankt zu werden, ja dann werden alle Lanes gefeeded und du als Jax kannst auch nix machen. EBEN WEIL man nicht mehr carrien kann. Gar nicht. > Sagt derjenige, der Thresh als Supporter spielt der als einer der schwersten Supporter gilt und damit eine schlechte Winrate aufweist *Facepalm*. Wie wäre es mal vor der eigenen Haustür zu kehren? Natürlich habe ich eine schlechte Winrate auf Thresh. Ich nehme meine Gameplays sogar auf mit OBS, damit ich sie mir im nachhinein anschauen kann. Und ich habe sogar aus 4 games meine Hook Trefferrate ausgerechnet. Die lag nämlich bei 79%. Gewarded habe ich auch sogut wie immer. Ich bin roamen gegangen mit Thresh, habe den Jungle gewarded. Aber es ist einfach als SoloQ supporter scheiße. Muss man einfach sagen. Ich habe dann auch bezüglich des Carrien von einem Game 2 Twitch Streamer gefragt. Gegen einen musste ich sogar ein Game spielen. Er war mal diamond elo und sogar einmal Master mit seinem Team. jetzt ist es ihm peinlich weil er in Gold Elo stuckt. Und ich habe ihn im Twitch Chat darauf angesprochen und er sagt selber dass es einfach sogut wie unmöglich ist zu carrien. Das war der Renekton in meinem Graves Spiel.
Weißt du, genau das ist das Einstelliungsproblem bei vielen Spielern wie dir: eigene Fehler werden direkt wegargumentiert und "können ja mal passieren", wenn die Mitspieler aber nicht wie Platz 1 Challenger spielen wird direkt rumgeraged wie sonst was und das System samt Matchmaking aufs tiefste verflucht. "Mimimi ich verliere immer nur wegen meinem Team und spiele selber so perfekt". Der Witz dabei ist ja, dass man eigentlich immer jeden aus deinem Team die Frage stellen könnte warum das Spiel verloren wurde und so gut wie jeder würde sagen "also ich habe ja gut gespielt, aber mein Team hats total verkackt". > Ich habe dann auch bezüglich des Carrien von einem Game 2 Twitch Streamer gefragt. Gegen einen musste ich sogar ein Game spielen. Er war mal diamond elo und sogar einmal Master mit seinem Team. jetzt ist es ihm peinlich weil er in Gold Elo stuckt. Und ich habe ihn im Twitch Chat darauf angesprochen und er sagt selber dass es einfach sogut wie unmöglich ist zu carrien. Das war der Renekton in meinem Graves Spiel. Sorry wenn ich das so sage, aber dass ist einfach Bullshit. Alleine Spieler aus mittlerem Platin rennen nur so durch Gold durch. Ein Ex-Master der in Gold stuckt war entweder kein Master oder hat sich boosten lassen. Ich kenne viele Spieler die jedes Jahr "nur" Gold 3/4 schaffen, obwohl sie hunderte von Rankeds spielen. Wenn ich ihnen zuschaue fehlt es überall an den wichtigsten Basics, trotzdem brauchen die nach den Placements gerade mal zwei Wochenenden um durch Silber zu carrien und zumindest wieder Gold V zu sein. Das allgemeine Problem vieler Spieler (und dich auch eingeschlossen) ist einfach folgendes: fehlende Selbstreflexion. Wenn ein Spiel verloren wird wird jede nur erdenkliche Ausrede gesucht, um nicht selber daran Schuld zu sein. Das mag dem Ego zwar helfen ("Hardstuck Silber wegen dem Team, obwohl ich eig Challenger wäre"), aber diese Einstellung ist der Grund warum die meisten Spieler nie aufsteigen werden. Weißt du was das Geheimnis ist um aufzusteigen und besser zu werden? Ich verrate es dir: schau nur auf dich selber und deine Fehler, denn davon macht jeder unterhalb von Challenger mehr als genug.
Sirrkas (EUW)
: Mal ehrlich, das war auch schon vor 1, 2, 3, 4, 5, 6 und 7 Jahren der Fall. Allerdings sind die Leute im Laufe der Zeit doch besser geworden. Inzwischen nutzen die Leute ihr Trinket etwa regelmäßig. Als es die das erste mal gab und man das Wardtrinket für fast nichts zu etwas ausbauen konnte, das effektiv ein Wardstone war, hat das im mittleren bis oberen Goldbereich nur mein DuoQ Partner gemacht. Und ich stehe als Support da und muss mir Gedanken darüber machen, ob ich lieber Wards clearen sollte oder den super günstigen Wardstone nehme. Naja, waren ziemlich einfache Siege aufgrund der besseren Sicht.
Man muss sich nur die VODs aus den ersten Worlds z.B. anschauen. Die Finals könnten heute normale Plat V Rankeds in der SoloQ sein. Wenn der Karthus Mid damals mit 150cs nach 20 min in den Semis der Worlds schon als unfassbarer Top-Farmer gelobt wurde...
ecuto (EUW)
: Wartezeit vor dem Spiel (5x 10 min wegen 2mal AFK)
Sieht so aus als würde dir dein Freund nicht alles über seine AFK-Historie erzählen. Zunächst mal folgendes zu den Strafstufen im Leaverbuster (so heißt das betreffende System) im Allgemeinen. Es gibt 3 Strafstufen: 5min, 10min und 20min. Wenn dein Freund also die 10min Strafe bekommen hat heißt das, dass er die 5min Strafe bereits hinter sich hat und trotzdem weiterhin recht regelmäßig afk geht. Denn, und nun kommen wir zum zweiten Punkt, der Leaverbuster hat eine ordentliche Tolereanz bevor er überhaupt zuschlägt. Wer mal so 2 Matches afk geht hat nichts vom Leaverbuster zu befürchten (Notfälle oder technische Schwirigkeiten können immer mal passieren). Stellt der Leaverbuster jedoch eine gewisse Regelmäßigkeit fest, so schlägt er zu. Heißt also so viel wie: a) dein Freund geht recht regelmäßig afk und b) hatte bereits eine 5min Strafe des Leaverbuster und hat sich nicht gebessert.
: Account resetet
Er hat wahrscheinlich zuletzt vor dem großen Preseason-Patch gespielt oder? Er soll mal ein normales Match spielen, soweit ich weiß sollte danach alles wieder passen.
TheRilex (EUW)
: Sprache
Du kannst auch im deutschen Client nach den englischen Itemnamen suchen, vllt hilft dir das ja.
: Statistiken
Ich finde League of Graphs eine sehr gute Seite um die eigene Leistung gut aufgeschlüsselt analysieren und vergleichen zu können. [Hierzu deine Soraka Stats](https://www.leagueofgraphs.com/summoner/performance/soraka/euw/ZlKingKong)
eingew (EUW)
: Wieso ist es dann klar, dass du AFK gehst? Ich stelle mir gerade vor, wie ich als unbeteiligter Dritter in deinem Spiel sitze, diesen asozialen anderen Spieler einfach gemutet habe und ihn nach dem Spiel melde, aber trotzdem in der Patsche sitze, weil du dich entschieden hast, einfach das Kameradenschwein zu spielen und dich nicht mehr am Spiel zu beteiligen... und dann besitzt du jetzt auch noch die Frechheit, anderen vorzuwerfen, dass sie dich dafür verurteilen? Also ehrlich, wie selbstgerecht ist das denn bitte? Wie wärs, wenn du zumindest mal ein paar Minuten auch an die anderen denkst?
Das ist meistes das Schlimme daran. Es gibt immer wieder mal Spieler, die meinen sie müssten gewisse Situationen dumm kommentieren. Ok, ignorieren und weiter geht's (meist passiert ja außer diesen Kommentaren nichts). Es gibt aber immer mal wieder jemanden der so komplett allergisch und übertrieben selbst auf den kleinsten Kommentar reagiert und direkt meint er müsse AFK gehen und gleichzeitig der ganzen Welt mitteilen wie toxisch doch der andere Spieler sei. Ich hatte z.B. mal einen ADC Graves (ja ist schon ne Weile her) der mit einem Blitzcrank auf die Botlane ist. Nur weil der Graves dann nach 5 Minuten wörtlich meinte "Plz dont grab Alistar" ist der Blitzcrank komplett ausgerastet, nur noch Runden um den Nexus gerannt und hat sich im All-Chat über den ach so toxischen Graves ausgelassen und darüber disskutiert, wie schlimm doch die League-Community sei. Er hat sich dabei nicht nur vollkommen im Recht gesehen, sondern war auch fest der Überzeugung damit aktiv gegen die schlimme Community im besten Beispiel voran zu gehen... Habe mich gerade durch den TE an den Blitzcrank erinnert gefühlt.
: Ihr tut alle so als würdet ihr mich kennen aber kein versteht hier wirklich dass ich es nie mache und ich nie wirklich auf der Seite der Flamer stehe weil sie einfach unerträglich sind und das Spiel echt scheiße wird dadurch und genau deswegen hab ich ja auch nicht geflamed nochmal für alle hier: ich war nur AFK und habe nichts beleidigendes und irgendwie flamendes gesagt
Wusstest du, dass gerade Flamer sich am meisten über Flame und Toxicity aufregen? > nochmal für alle hier: ich war nur AFK und habe nichts beleidigendes und irgendwie flamendes gesagt "nur AFK gehen" ist ja nichts schlimmes ne? Solange du keine Chatlogs lieferst gehen wir davon aus, dass du nicht im besten Ton gechattet hast, da du ja a) die entsprechende Strafe erhalten hast und b) es einfach der Regelfall bei genau solchen Posts ist. Bestrafte Flamer behaupten nämlich **immer** sie hätten ja nur ganz normal geschrieben und überhaupt nichts böses im Chat stehen gehabt.
Juley (EUW)
: Ich kann dich da KOMPLETT verstehen. Es ist nervig wenn jemand zum ersten mal Ranked spielt und gerade erst level 30 ist. Diese Spieler spielen *oftmals* auf Tieferen Niveau. Riot wird aber so weit ich weiß im Ranked 2019 etwas ändern. Mfg Juley
Das hat nichts mit Riots Willkür oder ähnlichem zu tun. Es ist eine sehr einfache statistische Rechnung wo man Spieler starten lässt, die neu im Ranked sind. Da der Bereich Silber 2/3 nunmal statistisch dem Skill-Bereich entspricht, den der durchschnittliche Neueinsteiger aufweist wäre es nunmal doof, diese Spieler niedriger oder gar höher einsteigen zu lassen, da sie sonst dem Matchmaking deutlich mehr Schaden zufügen.
: ausnahmen bestätigen die regel, früher ging es noch das man duo Q machen konnte als bronze spieler mit einem ehemaligen dia spieler der jetzt unranked ist Qn, dazu kann sowas halt jeder sagen vllt auch in einer anderen Q dia?
Er behauptet das schon seit Ewigkeiten, ist uns aber bisher jeden Beweis schuldig geblieben.
Shuowian (EUW)
: Wieso nehmt Ihr Random Leute in die FL auf?
Wenn ich sehe wie oft z.B. - in Facebook Anfragen von wildfremden Menschen angenommen werden und direkt auf den ersten Link geklickt wird den diese schicken - wie viele Spieler immer noch ihren Account durch Free-RP-Seiten verlieren - Spieler fast schon in Depressionen stürzen, weil sie die Anfrage des Spielers der sie gerade Ingame auf den Tod geflamed hat noch annehmen und sich den folgenden Chat dann zu Herzen nehmen , dann wundert es mich nicht, dass viele einfach Random Anfragen annehmen.
12Thety21 (EUW)
: Vorallem weil das alles ein Bot bestimmt. Und jeder weiß das jedes System Fehler. Und dann weiß man nichtmal wo man Greade steht. Das finde ich echt unfair.
Das System hat durch eine enorme Datenbasis (z.B. Tribunal) und jahrelange Entwicklung eine sehr sehr geringe Fehlerquote. Wenn ein Fehler auftritt, dann meist nicht, dass jemand zu unrecht bestraft wurde, sondern einfach nur zu hart. Und zu dem Teil mit "der Info wo man gerade steht": hier wurde bereits erklärt, dass diese Info bewusst verwehrt bleibt, da sonst jedem Spieler indirekt gesagt wird "du kannst noch so und so oft flamen bis du eine Strafe bekommst" was sehr kontraproduktiv wäre. Wozu brauchst du die Info überhaupt? Einfach nicht flamen und fertig. Eine große Mehrheit der Spieler schafft es doch auch.
recon (EUW)
: Ich würde mir vielleicht eine vernünftige Grafikkarte einbauen und mich nicht auf die integrierte Intel verlassen. Wie hoch ist denn dein Budget?
Sieht irgendwie interessant aus ne neue performante 400€ CPU einzubauen, aber dann die Graka wegzulassen :D
: > [{quoted}](name=Crewmember Olaf,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=KITXs0b1,comment-id=00010000,timestamp=2018-08-13T09:04:52.126+0000) > > Wie Necromant sagte, um Serverkapazität und Rechenleistung zu sparen. > Warum eine Anwendung am laufen halten wenn ihr Zweck erfüllt ist? > > Das mit dem ARAM Easteregg war ne schöne Sache doch nur wir Alten können davon Geschichten erzählen Also: Einer von uns Hat hier ein Verständniss Problem: Mir ist bewusst, warum man aus dem Ending Screen geschmissen wird, ABER: Warum existiert ein Fortfahren-Knopf, wenn man sowieso rausgeschmissen wird?
Weil ihn noch keiner entfernt hat? Falls der Automatismus nicht greift?
: gastronomie frage lmao
[Schober](https://schober.de/schober-adressen-shop/) ist glaube ich einer der größten Anbieter.
Zyzyx (EUW)
: Und flamen hilft da wie genau...?
Der Inter merkt dadurch, dass er etwas falsches tut, entschuldigt sich höflich dafür und spielt normal weiter, ist doch klar. {{sticker:slayer-jinx-wink}}
Zyzyx (EUW)
: > wie lange soll ich warten ??? Für immer. Flaming ist in League verboten. Das bedeutet es ist IMMER verboten. Warum sollten die Regeln einfach so über Zeit aufweichen? Regeln werden doch nicht einfach ungültig, nur weil es schon eine Weile her ist dass du das letzte mal dafür bestraft wurdest. Ich bring noch mal den Bankräuber: Der kann doch auch nicht sagen "Eyyy, wie lange muss ich denn warten zwischen meinen Bankrauben damit ich nicht ins Gefängnis komme?". Er kommt immer ins Gefängnis, weil die Gültigkeit dieses Gesetzes absolut NICHTS damit zu tun hat, wie lange das letzte Vergehen her ist. Das gilt im verstärkten Maße, wenn man eine letzte Chance bekommt, wo das Wort "letzte" ja schon sehr klar macht, dass es .... nunja...eben die letzte Chance ist. Nicht die "vorerst letzte" oder die "letzte diesen Monat".
Ich finde es immer wieder erstaunlich wie unvorstellbar es für Spieler mit Temp- oder Permaban ist auch nur mal ein paar Wochen am Stück rein gar nicht zu flamen. Ebenso die Vorstellung, dass es Spieler gibt die gar nicht flamen (was der großen Mehrheit entspricht) scheint für sie schlicht erlogen zu sein. Ich meine ok, man sieht ja dass es damit genau die richtigen erwischt, aber ich frage mich immer wie diese Personen im richtigen Leben sind? Wird auch jeder auf der Straße der die falschen Schuhe trägt direkt dumm von der Seite angemacht? Der Postbote der den Brief etwas zu hastig in den Briefkasten wirft muss sich auch direkt Suizidaufforderungen anhören?
Mehr anzeigen

CYPHΕR

Stufe 144 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion