Kommentare von Riot’lern
: ich sag mal nur was zum Headset. Ich selber hatte das ganze 1 Woche lang. Ich bin Brillenträger und das ging überhaupt nicht mit dem Headset. Nur Schmerzen und immer wieder schlechte Soundqualität gehabt. Habs nach der Woche zurückgegeben und mir dann das Logitech G35 geholt. Sitzt Perfekt, super Sound, kannst du selbst als Brillenträger Stunden lang ohne Schmerzen tragen.
Bin auch Brillenträger und hatte mit meinem Kraken 7.1 nie Probleme.
OG Vexo (EUW)
: Gaming-Equipment feedback
-Headset : zur Soundqualität vom normalen Kraken USB kann ich nichts sagen, ich habe das Kraken 7.1. Die Razer Kraken Headsets sind bekannt dafür sehr bequem zu sein auch nach langem spielen was ich nur bestätigen kann. Nur für Leute mit sehr großen Ohren sind die Ohrmuscheln vielleicht zu klein. -Tastatur : zur Deathstalker kann ich nicht viel sagen und ich selbst habe nur die alte Blackwidow ohne chroma und nicht mit Razers eigenen tasten. Generell musst du dir bei der Blackwidow darüber im klaren sein das es sich um eine mechanische Tastatur handelt und diese sehr laut sind(gewollt). Die Qualität von den Blackwiddows ist super, habe meine seit mehr als 3 Jahren und will sie nicht mehr missen. -Maus : Habe selber auch die Ouroboros. es ist eine solide Maus und gut geeignet für große Hände doch sie hat ein paar Macken: -- Du wirst höchstens eine von den dritten Seitentasten(die Seitenteile) auf beiden seiten aktiv lassen können da diese recht schwer gängig sind und du sonst aus versehen beide drückst -- Wenn du sehr sehr viel klickst kann es sein das die Maustaste komische Geräusche macht oder Doppelklicks auslöst, dies legt sich jedoch nach ca. 1 tag nicht benutzen wieder -- das umschalten zwischen dpi stufen lässt den Mauszeiger kurz stocken -- umschalten zwischen kabel- und drahtlos-Modus( vor allem drahtlos zu kabel) verläuft nicht immer ganz reibungslos und du musst vielleicht ein paar Minuten warten bis du die Maus wieder benutzen kannst Vielleicht solltest du dir stattdessen die Razer Mamba anschauen wenn es unbedingt eine drahtlose Razer Maus seien soll und du nicht gerade Linkshänder bist. Generell solltest du dir alles zuerst einmal bei einem Elektronik markt deines Vertrauens anschauen um zu sehen ob z.b. die Maus gut in der Hand liegt oder dich das Geräusch der Tatstatur stört (gibt die Blackwidow auch als stealth Variante). Ich hoffe ich konnte dir helfen, MFG D2490nm4573r

D2490nm4573r

Stufe 144 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion