Kommentare von Riot’lern
: Ich glaube, Vi ist einfach nicht der passende Champ für dich, vor allem da ich schon oft starke Vis als Gegner hatte. Ist oft so, dass manche Champs man per se nicht kann und sich tatsächlich falsch anfühlen. Ich hatte mal vor ne halbe Ewigkeit mal Zoey ausprobiert. (Sogar auf nen alten Acc) und dann nie wieder. An sich hatte ich zwar nicht mal gefeedet, jedoch konnte a) überhaupt nicht lasthitten mit ihr (Ich stand vielleicht bei 34 cs nach 20 Minuten) und sämtliche Bewegungen waren so: "Ich drück was, es passiert was, wie und warum, check ich nicht xd"
Ich mein. ich spiel Vi schon wirklich lange und auch sehr gerne. Ich muss aber auch gestehen: Ich habe NOCH NIE eine gute Vi gesehen. Weder im Normal noch im Ranked. Die ganzen Vi's sterben genauso wie ich in den meisten 1on1's oder kommen gar nicht so richtig auf die Lane. Deswegen auch der Thread. Und Vi im "high ranked" hab ich bisher auch noch nicht gesehen.
: also das nur Siege und Niederlagen zählen ist fakt du hast auch keine 63% Winrate sondern 53% mit nur 35w zu 32l also knapp an den 50% bei so wenigen Spielen wenn du mehr LP willst musste schon Winstreaks haben bzw. allgemein mehr Spiele.
Ich hab mittlerweile ja auch wieder ein paar SPiele verloren. Vorhin war ich noch bei 63%. Jetzt hab ich 2 Uprank Matches verloren, +1 danach, dann eins gewonnen und nun wieder verloren. Jetzt bin ich bei 50%. Winstreaks zu kriegen ist allerdings gar nicht so leicht. Vor allem wenn wirklich JEDE Lane verliert. Was ich bei meinen Uprank Matches hatte. ICh hab auch nicht gut gespielt - hätte besser aufgehört. ÄNdert dennoch nichts daran das statistisch gesehen zumindest EINE Lane hätte gewinnen müssen. Tut sie allerdings nicht. Stattdessen verlieren alle Lanes binnen sehr kurzer Zeit und es kommt zu keinen Ausgleich. Witzigerweise ist die LP mittlerweiel von +19 wieder auf +21 hoch gerutscht. Ich raff das System nicht.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Dalthion (EUW)
: Wie können 'Loosestreaks' eigentlich geschehen?
Ja - Aber da muss doch mehr bei sein? https://matchhistory.euw.leagueoflegends.com/de/#match-details/EUW1/4137167019/32381035?tab=overview 2:15 verloren. Das ist mein erstes Spiel heute. Teemo war der Counterpick für mich. Aber dennoch: Keine andere Lane hat wieder irgendwas gerissen und die Gegner spielen halt nicht wie Silber sondern eher wie Platin oder höher. Und zwar ALLE. Statistisch gesehen MÜSSTE bei 4 Lanes doch mindestens 1 IRGENDWAS schaffen. Soll bedeuten: Selbst wenn ICH meine Toplane verkacke, haben wir immer noch Jungle, Midlane und Botlane. Und irgend eine davon sollte es doch hin bekommen zumindest etwas zu reißen. Mit Snowballing kann ich mir das nicht erklären - weil das wäre ja auch 'lange Sicht' - ICh meine aber wirklich das in fast allen der Spiele man im Early komplett zertrampelt wird ohne eine Chance. Wenn nämlich der Toplaner z.B. verliert - wieso sollte dann automatisch der Midlaner und Botlaner verlieren obwohl der Toplaner doch noch gar nicht irgendwo auf einer anderen Lane roamt?
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: > [{quoted}](name=Dalthion,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=bpH8QE6J,comment-id=000100000000000000000001000000010000,timestamp=2018-07-27T17:31:10.785+0000) > > Also bin ich daran schuld das von 4 Lanes auch mindestens 3, in den meisten Fällen 4, verlieren? Ja, weil deine Wahrnehmung verzerrt ist. In League gibt es übrigens nur 3 Lanes.
Das ist falsch. Es gibt 3+1(Jungle) - Also insgesamt 4.
: > [{quoted}](name=Dalthion,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=bpH8QE6J,comment-id=0001000000000000000000010000,timestamp=2018-07-26T13:43:15.326+0000) > > Also soll ich es einfach auf Unlucky schieben das in 90% meiner verlorenen Runden das Gegnerteam uns einfach wegbratzt als wären wir Maden auf die man drauftreten kann? > > Es geht mir nicht darum das ich meine Lane verliere oder gewinne. Sondern immer noch darum warum mein Team - selbst wenn ich sehr gut performen würde(was ich im Moment nicht tue) - jede Lane immer verliert. Vielleicht bist du auch einfach schlecht. Wenn du mehr Games verlierst, kriegst du schlechtere Gegner und irgendwann bist du in deiner Elo.
Also bin ich daran schuld das von 4 Lanes auch mindestens 3, in den meisten Fällen 4, verlieren?
Dalthion (EUW)
: Ranking merkwürdig
Hab nun mit nem Kumpel gespielt der Gold ist. Daher haben wir auch MIT und Gegen andere Gold gespielt... witzigerweise ist dies das Spiel was ich FAST gewonnen hätte und nur kleinere Fehler unser Versagen eingeleitet haben. Es war aber an und für sich gut ausgeglichen. DAS sind Spiele die Spaß machen. Wieso krieg ich solche Spiele nicht in Silber? Und aus dem Spiel ging ich als ADC sogar mit guten 'stats' raus. Zwar kein S aber A+ war drin.
Dalthion (EUW)
: Ranking merkwürdig
Also - ich muss gestehen... Keine Ahnung :) Eventuell hör ich auch wieder mit LoL auf. Hab nun ein Game mit 6:36 verloren. Die Tendenz ist im Moment eher das meine Spiele IMMER schlimmer werden. Dabei habe ich nicht gefeedet aber mein Farm war scheisse weil ich nicht farmen konnte. Es zeigt sich immer mehr für mich das es als Einzelspieler keine Option gibt vernünftig zu spielen außer man ist 1000% besser und kann alle Games carrien die Möglich sind, selbst wenn alle anderen LAnes versagen. Nachdem ich nun 10 Spiele in Folge verloren habe, downgerankt bin und jede Runde mein Team binnen weniger Minuten(ich glaube kein SPiel ging länger als 25Minuten) mit einem Unterschied von 3:1 verloren hat, sollte ich dieses Spiel vielleicht an die Wand setzen. Es macht einfach keinen Spaß wenn Riot nicht in der Lage ist ein Matchmaking System einzuführen was die Leute mit Leuten auf ihren Rank einfügt und die ungefähr einen ähnlichen Skill besitzen. Anstatt Leute die eigentlich höher sind in die Elo zu packen wo nicht so gute Leute spielen.
Dalthion (EUW)
: Ranking merkwürdig
Sooooo Downgerankt auf Silber 4. Wirklich, es besteht keine einzige Chance diese Spiele zu gewinnen. Wirklich in JEDEM Match welches ich Spiele, hat der Gegner eine unaufhörliche Überlegenheit und mein Team kriegt 'nichts' hin. Und da schließe ich mich mit ein. Letztes Match hab ich ziemlich hart gefailt. Aber das jede andere Lane dann auch verkackt ist für mich ein Rätsel. Der Midlaner wird gefarmt, ich verkacke, der Jungler gankt nicht, der Toplaner hält sich 'gerade' so und kämpft unterm Tower. Aber wirklich kein einziger schafft es einen ungefähr 'gleichen Punkt' wie dem der Gegner zu erreichen. tl:dr -> 7+ Loose streak, downgeranked auf S4, kein einziges Game wäre 'Winbar' gewesen selbst wenn ich mit einem Jungler 20:0 nach 15 Minuten gestanden hätte.
Alpacana (EUW)
: Jetzt mal ganz im Ernst. Deine anderen Laner verlieren **IMMER** die Lane? Das glaubst du doch selbst nicht oder? Man hat nunmal manchmal unlucky Games, evtl auch Losing Streaks von z.B 5 Games wo das passiert (hab ich momentan sogar selbst), aber **immer** ist weit übertrieben. Ich denke einfach, du konzentrierst dich mehr auf deine verlierenden Teammitglieder, als auf dich selbst und deine Lane. Daraus resultiert dann, dass wirklich **jede** Lane verliert woraus meistens eine schlechte Team Atmosphäre resultiert, was dann wiederum in einem Lose endet. Nehmen wir einfach mal an, DU gewinnst deine Lane IMMER. Selbst wenn jetzt deine Toplane z.B IMMER verliert, liegt die Chance immernoch bei 50%, dass du das Spiel trotzdem gewinnst. Bei 50% ist die Team Atmosphäre noch nicht gekippt (Ausnahmen bestätigen die Regel) und du hast eine weitaus größere Gewinnchance als wenn du deine Lane auch verloren hättest. Also noch einmal: Du kannst einfach nicht ändern, dass deine Lanes ab zu und verlieren (IMMER ist hierbei wirklich weit übertrieben). Du kannst nur beeinflussen wie du selbst spielt. Spielst du gut, wirst du auch **auf lange Sicht** climben.
Nun - ich mach jetzt erstmal eine Pause. Ich hab um 17:00 nen Termin und bin gerade wegen den ganzen Losses ziemlich verärgert. Vielleicht stimmt es ja, ich habe allerdings nicht das Gefühl das die Games die ich meistens verliere wirklich 'verdient in meiner Elo' sind. In den letzten 2 Wochen Spiel kann ich mich nur an 2 Fälle von... über 60 Games erinnern wo es wirklich ein spaßiges Spiel war wo es ausgeglichen gewesen ist, der Gegner nicht regelrecht vernichtet wurde oder wir regelrecht vernichtet wurden.
Alpacana (EUW)
: Da fängt es schon an wie man als Support (das betrifft nicht nur Support) carrien kann. 1. Nicht unnötig sterben 2. Wenn man tot ist kann man das ganze Spielgeschehen analysieren ohne, dass man sich auf sich selbst konzentrieren muss. Du kannst zum Beispiel analysieren was euer/dein nächstes Objective ist, was am sinnvollsten wäre als nächstes anzugehen, oder einfach Ganks zu callen, die der Laner vielleicht nicht sieht weil er gerade z.B mit Traden beschäftigt ist. Selbst wenn man tot ist kann man useful sein, sei einfach das Auge für dein Team.
Was soll ich denn da machen? *g* - Auf meiner Elo wirst du eher beleidigt wenn du jemanden auf etwas hinweist. Seitdem hab ich aufgehört irgendwas im Chat zu schreiben. "You can do Dragon, its free and everyone is top" "stfu i know what im doing"
Alpacana (EUW)
: > [{quoted}](name=Dalthion,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=bpH8QE6J,comment-id=00010000000000000000,timestamp=2018-07-26T13:33:39.725+0000) > > Wie soll ich denn als Support carrien? Du carriest als Support genauso wie mit jeder anderen Rolle. Du performst einfach durchgehend gut. Gewinnst du zu häufig deine Lane, wirst du auch durchschnittlich mehr Games gewinnen, da das gegnerische Team einfach in Gold behind ist. Klar gibt es zwischendurch mal Games wo andere Lanes von dir gestompt werden, aber das sind Ausnahmen. Wenn du also gut spielst sieht es so aus: Dein Team kann 4 andere schlechte Spieler haben. Das Gegnerteam allerdings 5. Statistisch wird das Gegnerteam also mehr schlechte Spieler haben als dein Team, auf lange Sicht bedeutet das für dich, dass du climben wirst. Mag sein, dass du momentan einfach ziemlich unlucky mit deinem Team bist und deine anderen Lanes gestompt werden, aber das kannst du nunmal nicht ändern. Was du ändern kannst ist wie du selbst performst. Also sorge dafür, dass du fokussiert bist und durchgehend gut performst und du wirst climben.
Also soll ich es einfach auf Unlucky schieben das in 90% meiner verlorenen Runden das Gegnerteam uns einfach wegbratzt als wären wir Maden auf die man drauftreten kann? Es geht mir nicht darum das ich meine Lane verliere oder gewinne. Sondern immer noch darum warum mein Team - selbst wenn ich sehr gut performen würde(was ich im Moment nicht tue) - jede Lane immer verliert.
: Tatsache dass du nichts in der zeit mitkriegst bleibt bestehen du trollst also dein Team damit
Was soll ich in der Zeit mitkriegen? Solang ich kein Redemption hab kann ich, wenn ich tot bin eh nichts machen und die Map hab ich immer im Blick.
: ich finde es echt krass wie du spielen kannst und konzentrieren kannst und parallel noch hier schreibst und dich über dein Team aufregst, aber spielst selbst nicht mit 100%
Das liegt daran das, wenn ich gestroben bin, ca. 1 Minute eh 'nichts tun kann' und dann auf meinem zweiten Bildschirm tippe bis ich respawne
Alpacana (EUW)
: Und du schaust nur auf den Score, anstatt dich zu konzentrieren und das Spiel einfach alleine zu carrien. Ich weiß, das ist relativ schwer, vor allem wenn man viele Games hintereinander spielt (kenne ich ja von mir selbst), aber irgendwann kommt man einfach an den Punkt wo man nicht mehr fokussiert spielt sondern einfach spielt um zu spielen. Also, je besser und fokussierter du spielst, umso höher sind auch deine Gewinnchancen.
Wie soll ich denn als Support carrien? Ich warde alles was geht. Wenn die Gelegenheit ist versuche ich zu roamen. Im Schnitt allerdings versuche ich meinen ADC zu pushen was schlicht und ergreifend fehlschlägt. Ob es nun an mir oder ihm liegt sei nun mal dahingestellt. Aber rein theoretisch müsste doch, selbst wenn meine Lane verkackt, mindestens 1 oder 2 andere Lanes etwas gewinnen so das man nicht das Gefühl hat das man zumindest noch irgendwo eine Chance hat.
Alpacana (EUW)
: Du bist wahrscheinlich einfach tilted, dass du momentan nicht gewinnst. Daraus resultiert dann meistens, dass du nicht auf dem Level spielst auf dem du normalerweise bist, woraus dann wiederum resultiert, dass deine Gewinnchancen einfach drastisch sinken, bzw. du dich auf andere verlassen musst, das Spiel für dich zu gewinnen (die möglicherweise in der gleichen Situation sind). Vielleicht solltest du einfach eine evtl längere Pause einlegen und de-tilten. Wenn du dann deine Gedanken wieder frisch sortierst hast wird es besser laufen, da bin ich mir sicher!
Die Spiele die ich verliere, würde ich auch verlieren wenn ich nicht tilted wäre. Gerade steht es 35:12. Der Gegner schnetzelt durch mein Team durch wie ein heißes MEsser durch Butter. Jede Lane versagt(ja auch meine). Es ist in den Spielen nicht so das von den 3 Lanes 1 oder 2 gewinnen oder der Jungle etwas kann. Nein - JEDE Lane versagt. Wenn es 2:2 wäre. (wie... Jungle und Top gewinnen. Bot und Mid verlieren) - Wäre es ja wenigstens fair und man könnte etwas spielen. Aber es ist wie eine wortwörtliche Vergewaltigung meines Teams und das JEDESMAL. Wären dort nämlich spiele die vernünftig wären. Wie das du gegen Gleich-Starke Gegner spielst anstatt gegen Leute die eigentlich weit über dir sein müssten, wäre es wenigstens Spaßig
Dalthion (EUW)
: Ranking merkwürdig
So... nächstes Spiel. 12:4 nach 10:50. Botlane gegen Morg + Lux und Mich(Sona)+ Ashe. Werden komplett weggefegt. Erster Tower nach 9 Minuten auch wieder down... also mit 50% Win-CHance ist da nichts. Wird mein 6tes Games was geloost wird -in Folge. Wieso spiel ich gegen Leute die tausendmal besser sind als meine? Korrektur: 30:11 :D
Kommentare von Riot’lern
Enderized (EUW)
: Client oben Rechts -> Einstellungen -> Modus für schwache PCs
Ich hab i7 3770k, Geforce GTX 970, 8gb Ram Da sollte nichts laggen Ich kann sogar BF1 nahe an Ultra spielen.
Kommentare von Riot’lern
: Eine Ranked Pause hilft ihn wohl lang nicht am Climben er will wahrs gold oder höher die season
Eigentlich will ich nur raus aus Bronze um den troll, feed etc. Anteil von 75% auf 50% zu senken. Silber ist das Ziel
: Wenn du willst können wir Ma zusammen paar Spiele spielen. Bist du nur sup am spielen
Eigentlich spiel ich lieber ADC - Weil ich dadurch mehr Einfluss aufs Spiel habe. Aber ich bin im Moment ziiiiiiemlich salty - Mein Geduldsfaden ist Momentan überschritten, wenn ich einen Sehe der innerhalb der ersten 6 Minuten schon 4x verreckt tilte ich...
Megamaexx (EUW)
: Es hätte schon Sinn gemacht, mit dem Graves zu gehen, wenn ich so auf den verursachten Schaden schaue. Immerhin hat Graves den meisten verursacht. Man könnte ihn natürlich auch als Bait nutzen und während der Toplane stirbt, die Botlane einreißen. Und ihr wart also zwei Leute und alle waren ständig allein unterwegs? Warum habt ihr das nicht geändert? Ein ADC kann im 1v1 für gewöhnlich schlecht bestehen, also dürfte Varus nie allein unterwegs sein. Ist er es doch, ist es sein Fehler. Ein verheerender Fehler sogar. Nun weiß ich auch nicht wie die Pickorder war... aber Leona in Lux, Nami und Malphite sehe ich als schlechte Entscheidung. Die Gegner hatten sehr gutes Potential, jemanden rauszunehmen, der allein unterwegs ist. Dazu kommt tankiness der Gegner. Heißt also, gehst du als Support rein, counterengagen Top und Jungle. Da die Items haben, können die problemlos die Carries aufhalten, während du eher untergehst. Währenddessen können Yi und Graves zumindest Schaden verursachen, Varus aber nicht wirklich, da er nicht durch das Leben und die Rüstung durchkommt. Um das wirklich umfassend analysieren zu können, müsste man nun das Replay anschauen. Allein von den Champions her war die Niederlage bereits vorprogrammiert. Was mir allgemein auffällt, ist deine mäßige Killbeteiligung. Kann in dem Beispiel auch daran liegen, dass Yi so viele Kills hatte, an die du nicht rangekommen bist. Killbeteiligung spiegelt aber deinen Einfluss wieder. Also wie wäre es denn, wenn du mal einen anderen Support spielst?
Nun - ADC + ich waren zusammen unterwegs. Der Rest war meistens Solo, wurde gepickt etc. http://matchhistory.euw.leagueoflegends.com/en/#match-details/EUW1/3037913470/32381035 Letztes Support Game, das Spiel davor gewonnen - Aber das war mein "Total verkacktes" Spiel wo ich alles falsch gemacht habe was ich falsch machen konnte. Ich war an der hälfte von Yis Kills durch Stuns beteiligt. Dann läuft ja nach 5 sek der Assist aus - Er teleportet rein und killt -> Kein Assist. Ich hab in Silber 4 Sona mit 60% Winrate gespielt. Mittlerweile aber kann ich mit ihr gar nichts mehr, dabei war ich mit ihr früher ziemlich gut. Leona hab ich zum neuen Main-Support gemacht weil ich das Gefühl habe, es macht mit ihr am meisten Sinn. Ihre Stuns können das Team am besten unterstützen, man kann dadurch gut peelen und auch Engagen. Also Defensiv und Offensiv gut. Nen Braum wollte ich auch mal spielen, aber dann müsste ich mich wieder mit ihm einspielen, das dauert dann wieder 35 Spiele ca, also 17,5 Stunden. Deswegeen hab ich mich auch so fixiert auf Sona und Leona - weil ich die EIGENTLICH gut kann. (sonst wäre ich früher auch nicht auf Silber 4 hochgestiegen) Jetzt hingegen, gammel ich mit Sona bei 40% Winrate rum - eigentlich versage ich mit ihr in fast jedem Spiel. (Was auch daran liegt das ich recht aggressiv mit ihr spiele und da sie eh total leicht zu killen ist - passiert das) - in dem Game ging ich aber auch davon aus das Annie der Support ist und ich sie daher runterpoken wollte. Hatte nicht Veigar + Annie + Thresh im gesamten erwartet. Das war eines dieser Spiele in denen ich total versagt habe. (obwohl ich 50% Killbeteiligung hatte!) Ich werd jetzt erstmal ne Pause machen... und es heute Nachmittag noch mal versuchen. Ich bin mittlerweile so Mürbe - im Moment spiel ich nur noch aka "einfach nur noch nen gAme um das glück rauszufordern" -und das macht auch keinen Spaß...
Megamaexx (EUW)
: Spielt doch zusammen, dann könnt ihr gemeinsam aufsteigen
Würde ich nicht tun. Ich war 'früher' sehr aufgeschlossen von LoL. Immer mit Begeisterung dabei - Mittlerweile ist meine Allgemeine STimmung immer schlecht wenn ich LoL spiele - oder eher: Solange ich Bronze bin.
AusgeIebt (EUW)
: Üben anstatt immer im Forum rumzuheulen. Das Problem bist du sonst niemand. Hab ich dir schonmal gesagt, vorallem mit deiner "die anderen sind schuld" Attitude. Ich spiele fast nur ADC und bin von B5 jetzt nach S2 mit 60%+ winrate auf den ADCs. Klar gibt es einige Spiele mit Trolls/feedern/afk usw usw. aber das ist ein geringer Anteil. Wenn mein Toplaner 0-10 feedet versuche ich meine gewonnene Lane aufs Spiel zu übertragen und manchmal gewinnen wir und manchmal verlieren wir. Mit deiner Attitüde wirst du noch nach Bronze 5 droppen und dort auch lange Zeit bleiben, aber das hab ich dir auch schonmal ingame gesagt als du so frech warst. Du musst auch nicht ständig die selbe Heulerei posten, bringt dich auch nicht höher.
Komischerweise habe ich in jedem zweiten Spiel einen der nach 10 Minuten schon 0:5 steht :) Wenn man sich meine Games genauer ansieht, kann man auch sehen das nach 10 Minuten IRGENDEINER immer schon 0:5 steht (Vor allem bei meinen losses). Außerdem habe ich schon mal nachgefragt. Ich hab 2 Coaches - 1 Dia IV und einem Platin III - und das was ich von denen höre wenn sie ein Game ansehen das ich verliere:"Okay da konntest du nichts machen - Du hast ein paar kleinere Fehler gemacht aber nichts wirklich atemberaubendes was das Spiel gekostet hätte - Da hättest du z.B. nen Minion mehr holen können" Wenn ichn en Spiel richtig verkacke merke ich es selbst.
Dalthion (EUW)
: Wie GUT muss ich eigentlich spielen um aufzusteigen?
http://matchhistory.euw.leagueoflegends.com/en/#match-details/EUW1/3037902661/32381035?tab=overview Hier auch schon wieder.... Graves mit 1/11 Kata mit 9/15 Die haben das Spiel mal eben weggerockt und ich konnte nicht mal wirklich was machen. Mein Team hat 0 Focus und ich steh da. DIESE GAMESHAB ICH DAUERND.... Ich engage -> 0 DMG vom Team. Die rennen weg. Der einzige der was hinbekommen hat war mein Duo Partner in dem Game. (der Interessanterweise - und jetzt kommt es: Seine Spieler NUR VERLIERT wenn er mit mir spielt - Und jetzt kommt der zweite Fun fact: Er verliert nicht wegen MIR - Sondern weil Toplane, MIdlane oder Jungle den Gegner wie zur Hölle feedet.) Evtl mach ich mirn neuen Acc. 60€ für SKins und Co in den Sand gesetzt aber vll ist der Acc auch einfach nur verflucht...
: Hi. https://euw.op.gg/summoner/userName=Dalthion Deine MMR spricht aber nicht gerade von Gold-Niveau. Bitte verzeih, aber ich moechte solche Spieler wie dich nicht in meinem Team haben. Man kann nun schon relativ gut herauslesen, dass du einer dieser Personen bist, die ihr Mundwerk einfach nicht geschlossen halten koennen und sich fuer den besten Spieler des Teames halten. Und wenn ich mir deine gesamte History so ansehe, sehe ich da nichts von "Ich kann schon in Gold spielen", etc., etc. P.S. ADC ist nicht gerade die beste Wahl.. Du solltest dich auf Mid/Top konzentrieren oder ein wirklich richtig guter Supporter werden, der wirklich carrien kann. Und diese "Es sind immer die anderen"-Schiene solltest du wirklich sehr schnell ablegen.
Nun - Ich spiele gerade wieder Support :) Es ist die 26 Minute Ich stehe mit Leona 1/4/6 - Obwohl ich an 12 Kills beteiligt gewesen bin(aber beim weglaufen der Assist counter ablief). Insgesamt steht es 34:21 für den Gegner. Towermäßig 6:6 Ich hab nen Graves auf Toplane der 1:8 steht. Nen Yi mit 11:6 (der könnte es vll noch reissen) - ne Kata mit 6:11 - Nen sehr guten Duo-ADC der aber bei dem Team das dauernd nur SOlo rennt auch nicht vie lmache nkann und 2/5 steht. Und ich eben als Support :) Und jep - dann guck dir mal meine Lanes und meine K/D/A an. Die sind im normalfall recht in Odnung wnen ich mir so die Liste ansehe.
AusgeIebt (EUW)
: >Jeder kennt das Gefühl. Und um ehrlich zu sein, hast du duch deine Rollenwahl in der niedrigen Elo einen massiven Nachteil. adc ist die schlechteste Rolle, um Impact im Spiel zu haben und Support zumindest in Bronze die zweitschlechteste. Bis auf diesen Part gebe ich dir Recht. Gerade in Bronze Elo ist ADC eine der einfachen Carry-Rollen. Ich bin mit ADC only mit fast 85% winrate aus Bronze nach Silber. Klar kann man mit Mid und Jungle härter carrien das stimmt, allerdings bist du da auch auf deine Mitspieler angewiesen. Auf Botlane kann ich dem Support einfach sagen "lets play passive" und kann meine Lane sauber runterspielen und durch besseren CS und bessere Trades meinen Goldvorsprung ausbauen. Kann auf schlechte Plays der anderen oder safe ganks meines Junglers warten. Es kommt nicht selten vor, dass ich auf Botlane Triple Kill hole wenn der Gegner Jungler kommt einfach weil ich hohen Goldlead durch farm habe. Ich würde sagen ich spiele 75-85% meiner Spiele ADC und die meisten Spiele werden durch das Forcen von Objectives gewonnen und das ist nach meiner Beobachtung auch das größte Problem in Bronze/Silber und Gold Elo. Wenn die Leute es nicht wissen oder raffen einfach dazu ermutigen. Die Lanes die gewinnen müssen ihren Vorsprung in Objectives umwandeln und auf andere Lanes übertragen - ganz simpel.
Im Normalfall verliere ich meine Botlane auch nicht. Ich hatte mit Jinx vor einigen Tagen 70% Winrate (67,85%) aber jetzt sackt es ab. Im Normalfall weiß ich nicht was ich daraufhin tun sollte. Wenn ich merke der Gegner ADC spielt extrem aggressiv, freeze ich meine Lane bestmöglich vor meinem Tower um dem Jungler Ganks zu ermöglichen. Fun Fact: Der Jungler gankt in diesen Spielen aber NIE. wirklich NIE - und wenn es dann mal so ist, verreckt er. Es ist höchst selten einen Jungler zu haben - der sich darauf versiert gepushte Lanes zu ganken, teilweise rennen die zu Toplane hoch, während der Trynda am Gegnertower reinhaut - und dann mal spontan dem Gegnerjungler nen Doublekill gibt. Momentan hab ich mit Jinx 57% - Aber es ist dennoch eigentlich zu wenig. Im Schnitt werde ich uaf der Botlane bis 15 Minuten 1,5x gekillt. Meine meisten 'Deaths' kommen als ADC im Schnitt ab der 20 Minute wo die Teamfights beginnen. Fängt es an das meine Deaths in die höhe schießen. http://matchhistory.euw.leagueoflegends.com/en/#match-details/EUW1/3030414326/32381035?tab=stats Im Schnitt ist mein DMG eigentlich auch "Ganz in Ordnung" - Und auf LoLking hab ich im Schnitt auch mehr DMG als der Durchschnitt http://www.lolking.net/summoner/euw/28799443/Dalthion#profile Mein Positioning ist allerdings wohl meistens unpassend - Oder ich weiß nicht woran es sonst liegt, teilweise bin ich hinter meinem Team, eine VI flasht in mein Team rein - Ultet mich dann (wodurch ich natürlich instant tot bin)- Und dann wird mein Team auseinander genommen. Auf der anderen Seite kam es schon vor das der Gegneradc einfach in mein TEam rennt, dass gerade den TAnk behaut - und er mich dann einfach von 100 auf 0 schießen kann - und ich beim zurückschießen noch vom Support gestunnt werde, während mein Support - meistens ein AP CHamp - lieber auf den Tank einschießt. (Es kommt aber auch hin und wieder vor das ich Solo gepickt werde, wenn ich zum farmen durch den Jungle renne) Auch würde ich nicht sagen das meine Engages mit Leona meistens 'schlecht' sind. Es ist einfach oft genug der Fall das ich z.B. den Gegner ADC gepickt bekomme oder den Midlaner - Reincharge, W anmache, dann noch stunne... und jetzt kommts: MEIN TEAM RENNT WEG........ und das passiert häufiger als das es mir lieb ist. Natürlich gibt es auch Engages die total verkackt werden - Aber es ist nicht die Norm. Bei dem 45 Minuten Spiel wo wir 14k ahead waren hab ich meinen ADC hochgecarried mit Kills gegeben usw. ES HALF ABER NICHTS - Nicht umsonst haben wir Botlane gewonnen aber das Spiel selbst verloren. Ich merke oft genug das mein Team nicht weiss, WANN es rein muss - obwohl der Engage ziemlich gut war. Ich gucke mir das Replay an: Engage mit Leona einen ADC der NUR einen Supp + Midlaner da hat. Mein Team ist mit ADC, Midlaner und Jungler in der Nähe. Stunne den ADC, Dann mach ich nen Ult drauf, dann nutz ich mein E um den fliehenden ADC reinzuholen. (Bis dahin ging 0 Schaden beim Gegner rein - stattdessen wird der Support beschossen) - Und das einzige was ich mir beim Replay denke: "Okay...die hatten 5 Sekunden um an den ADC ranzukommen und Schaden zu machen.. Der ADC dreht sich lieber um anstatt darauf zu achten das ich engaged habe. Der Jungler springt auf den gegnerischen Support und unsr Midlaner schießt auf den Gegnermidlaner - anstatt den ADC instantzukillen den ich gerade 3x gestunnt habe bevor mein zweites E raus ist" - Während sie EIGENTLICH in Reichweite waren.... Ich meine - ich engage ja nicht wenn ich sehe das meine Mates auf dem Rückzug sind oder aber einfach wir 3v5 in der Mitte stehen. Ich engage wenn es Gleichstand ist und wir einen Vorteil haben, oder wir eine personelle Überlegenheit besitzen....
: ich weis nicht ob dir das weiterhilft aber du bis nichd er einzige der so fühlt , auch Leute in Platin haben das problem , bekomme zurzeit -20 Lp und bekomme gerade mal +16 und gewinne manchmal gibt es Games die sind uncarryable wie du scho sagst 0/10 minunte 10 is scho unschön aber man sollte immer versuchn ins Late zu scalen dann is das 10/0 scho wieder nebensache Diese Season has dus als jngler aber am einfachn und zu carrien
Guck dir das Spiel an. Wir hatten 13k Goldvorteil! 13k!!!!! Und mein Team baut nur scheisse. Ich hab Ashe so hard gecarried wie ich konnte. Dann plötzlich crasht ihr Game und Irelia und Trynda rennen alleine rum, werden gepickt -> Spiel vorbei. Wir hätten das Spiel schon seit 30 Minuten - spätestens - beenden können. Ich hab getippt was ich konnte sie sollen sich auf Objecitves konzentrieren, im TEam spielen usw... Ich bin so dermaßen am Verzweifeln - ich weiß nicht was ich noch machen soll. Ich kann 200% meiner Leistung bringen und ich VERLIERE diese Spiele. Ich meine - wäre dieser Zustand nicht normal und es käm vielleicht mal alle 10 Spiele vor - wäre es ja okay. Aber im Schnitt sind fast aLLE meine Games so. Von 10 Spielen: Versage ich bei 2 total Versagen bei 4 meine Teammates total das man es nicht mehr retten kann 2 sind 50/50 Win-Chance und 2 sind 100% win wo ich gar nichts machen kann. Im moment bin ich wieder bei 50% Win und ich war bei 60% - tendenz steigend. Aber sobald ich JEDESMAL auf die 60% komme - hab ich das Gefühl meine Mates werden urschlecht. Ich denke nicht das ich im Schnitt SOOOO schlecht bin das man in den meisten Games sagen kann "Hier du hast so große scheisse gebaut" - Das ist in 2 meiner Games immer definitiv der Fall. Die 50% habe ich auch nur,weil ich es hinkriege mal nen Spiel als ADC zu carrien und die Tower schön pushen und dann zum Nexus. Letztlich bedeutet es: Wenn ich nciht immer 100% versuchen würde zu geben, wäre meine Winrate bei 30-40%. Aber so ist es einfach... Ich weiß nicht - das letzte game hab ich z.b: total verkackt, ich hätte nach dem Loss gerade nicht spielen sollen. Aber das ist nicht der Durchschnitt meiner Spiele Ich denke, ich bin mittlerweile einfach Mürbe... 280 Spiele und immer noch Bronze... Und mein EINZIGES Ziel seit 3 Monaten ist eigentlich nur nach Silber zu kommen. (Und letzte Season war ich Silber 4- Ich kann mir incht vorstellen das ich schlechter geworden sein soll) Eher hab ich das Gefühl, ich muss Platin Niveau spielen - um zu silber aufzusteigen - ODER mit meinen Teammates verdammt viel Glück haben ODER die 0815 Lanes wie Jungle/Mid/Top spielen um IRGENDWAS auf die Beine gestellt zu bekommen.
Kommentare von Riot’lern
: Will Raus aus Bronze
Du wirst für immer Bronze bleiben... Heute 1 LoL Spiel gemacht. Freewin - über 10k Goldvorteil - Aber ich war Tanksupp, konnte daher nicht richtig pushen. Mein Team fängt aber an Solo rumzurennen und wird dann dauernd gekillt :) http://matchhistory.euw.leagueoflegends.com/en/#match-details/EUW1/3037843524/32381035 Du wirst für immer Bronze bleiben, genauso wie ich
Sihari (EUW)
: Mal ganz abgesehen davon, dass es immer mal passieren kann, dass man sich verschätzt und ausversehen den Kill bekommt, ist es manchmal sogar besser wenn der Support den Kill nimmt. Wie zB wenn man davon ausgehen kann, dass kein anderer ihn mehr kriegen könnte ohne wertvolle Zauber wie zB flash zu opfern oder man so den Tod eines Teammitglieds verhindern kann! Gerade letzteres ist mir erst vor wenigen Tagen 3x kurz hintereinander passiert und ich bereue es nicht der Tristana so 3x das Leben gerettet zu haben~
Richtig. Kills auf einem AP-Damage Support machen sogar Sinn. Allerdings bezieht der normale Support sein Geld ja eher durch Passiv, Assists und durch Towerkills und gibt die Kills an den ADC ab damit er schneller zu seinem Peak kommt in dem er Sinnvoll wird
: Dann liegt es definitiv an dir. Du bist anscheinend mit deinen Können an deine Grenze gekommen. Um eine Chance auf einen Aufstieg zu haben muss du die spielerisch verbessern und vor allem brauchst du Geduld.
Naja - ich weiß nicht was ich noch tun soll. Habe alles soweit umgesetzt was mir von bessren Spielern geraten wurde.
: Weil du nicht konstant bist. Du hast hin und wieder mal eine kurze Win-Streak, gefolgt aber von einer fast so langen Losing-Streak.
Ja... Weiß auch nich woran das liegt.... andere kommen nach ner Woche von Bronze V auf Silber 3 und ich hänge seit über 200 spielen in der Bronzeliga rum und komme nicht raus. Jetzt verstärkt sich das ganze noch, weil das Spiel mir zusätzlich in den Arsch tritt :/
: Liegt an deiner MMR. Deine Stats spielen keine Rolle.
Und wie bekomme ich eine schlechte MMR obwohl ich positive W/L Werte hab?
Dalthion (EUW)
: Was mach ich falsch?
265 Spiele - Und grade von Bronze I auf Bronze II wieder runtergestuft... ._. ich fang bald an zu heulen. Was mach ich Falsch? Leutem it denen ich oft Spiele die meinen ich spiele eigentlich ganz gut wundern sich schon. andere machen sich über die vielen Spiele lustig. Andere spielen das Spiel gerade mal ein paar Monate und sind jetzt schon von Bronze IV auf Gold 5 hoch. Ein anderer ist von Bronze V auf Silber II hoch und ichstecke hier in Bronze fest........ http://matchhistory.euw.leagueoflegends.com/en/#match-details/EUW1/3030656516/32381035 Was soll ich anders machen? ._.
Kommentare von Riot’lern
: Du hast ja mit deinen Ausführungen recht, allerdings ist der Schluss, den du ziehst nicht korrekt. Denn jeder Punkt Rüstung erhöht deine EHP immer um den exakt gleichen Wert und EHP ist, worauf es ankommt.
Wenn ich aber 400 Rüstung habe und damit... 86% Verringerung. Ich aber mit 300 Rüstung ca. 80% habe. Dann kosten mich die 100 Rüstung mehr noch mal mehr und machen eignetlich keinen Sinn da der Kosten/Nutzen Faktor nicht vernünftig ist. Hingegen wenn ich bei 300 Rüstung mir noch mal 800 HP hinzunehme, habe ich mehr davon. Aber wo genau ist denn der Punkt wo Rüstung vom Kosten/Nutzen Verhältnis schlechter wird und man aufhören sollte Rüstung zu bauen?
: 300 Rüstung sollten 75% sein und 400 Rüstung wären dann 80%. Und nun rechnen wir mal, damit es verständlich wird_ Um meine Ausführung zu erklären, ist es einfacher, sich die Effective Health Points (EHP) anzusehen: Mit 0 Rüstung und 1000 Leben hat man 1000 EHP Mit 100 RÜstung und 1000 Leben hat man 2000 EHP (+100%) Mit 200 Rüstung und 1000 Leben hat man 3000 EHP (+200%) etc.
Das ist ziemlich unverständlich formuliert. Rüstung gibt %-Schadensreduzierung. Das bedeutet wenn ich 1000 Leben habe und der Gegner mit 100 Schaden schießt. Muss der Gegner 10x treffen damit ich auf 0 bin. Wenn ich aber Rüstung habe, z.B. 80%. Dann kommen von den 100 Schaden nur noch 20% an. Also muss er bei 1000 Leben ca. 50x draufschießen. Aber da Rüstung nicht 'gleichmäßig' hochstackt, da ich sonst irgendwann auf 100% Schadensreduzierung kommen würde, gibt es doch IRGENDWO einen Punkt bei der Rüstung wo ein Punkt Rüstung weniger % dazu gibt als vorher. Weil wenn ich von 100 auf 200 Rüstung hochgehe. Habe ich von 36% auf 70% erhöht. Hingegen wenn ich von 200 auf 300 gehe, bin ich bei 78%.
: Auch wenn du für jeweils 100 Rüstung oder MR immer weniger Prozente bekommst, wird es dadurch nicht wertloser, da der restlichen Schaden immer um den gleichen prozentualen Anteil reduziert wird. Aber wie gesagt, das kommt eben drauf an. Es gibt Spiele, da brauchst du kein einziges MR-Item, in anderen ist Rüstung nicht so wichtig, etc. Daher ist die Frage zu allgemein.
Nun nicht direkt. Wenn ich 300 Rüstung habe, habe ich ca. 80% verringerung. Wenn ich aber 400 habe, habe ich nur 4% mehr.
: Kommt drauf an. Solltest du eine Antwort erwartet haben, die mehr Aussagekraft hat, wäre es sinnvoll gewesen, auch entsprechend eine Frage zu stellen, die nicht derart allgemein gehalten ist. Für wen? Einen Tank oder Bruiser oder Support? Welcher Champ denn genau? Und in welchem Team? Gegen welches Team?
ICh finde die ist genau Richtig gestellt. Ab welchem Punkt macht Rüstung und MAgieresi keinen Sinn mehr, weil die %-Reduzierung zu gering zunimmt?
Kommentare von Riot’lern
iShadow0 (EUW)
: Wen du normal Dia wärst müstest du locker im bronze bereich solo carryn können.{{sticker:slayer-jinx-unamused}}
https://www.youtube.com/watch?v=BsIa_LKojJI denk ich ma
AusgeIebt (EUW)
: > [{quoted}](name=Dalthion,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=AEU4leya,comment-id=0006,timestamp=2017-01-15T03:40:51.453+0000) > > Eher ist es so das ein ADC von der Teamsynergie lebt. Wenn du keine Teamsynergie hast, ist der ADC faktisch nutzlos - Das ist in den meisten Fällen im SoloQ nun mal so. > > Durch Autofill kriegst du supports die nicht wissen wann sie reingehen können oder raffen nicht das sie mit der Leona den gegnerischen ADC engagen müssen, wenn der gegnerische Support dich engaged und ähnliche Sachen. > Es sind Kleinigkeiten - Ja - Beim Positioning ist immer noch der Fall das die Hit-Range deiner Schüsse erst mit dem 2ten Att. Speed Item entsprechend weitreicvhend sind das du regelmäßig "Save" DMG raushauen kannst. > > > ADC ist ne Rolle die von Synergie lebt - wenn dein Team keine Synergie hat, hast du verkackt. Im Early ist man z.B. total auf seinen Support angewiesen, wenn der nicht versteht wie er dich 'retten' muss, ist es höchstwahrscheinlich das der gegnerische Jungler dich so oft gankt das du nach 15min schon 0:8 stehst Stimmt vorne und hinten nicht, aber du warst ja auch der, bei dem das Team schuld ist, dass er in Bronze hängt. Typical.
Du meinst also du würdest ohne deinen Supp am Anfang problemlos überleben? Will ich sehen *G*
: Das Yasuo Rework
Ich finde auch das Yasuo ein REWORK benötigt. Letztlich sind seine Fähigkeiten einfach unnormal nervig. Wenn du nen Yasuo mit 6:0 im Gegnerteam nach 10 Minuten hast kannst du eigentlich direkt surrendern, weil der Typ dann 1v5 alles umlegt. Der metzelt dir dann sogar Tanks binnen Sekunden um. Aber im normalfall wirst du von seinem Wirbelsturm einmal getroffen und bist INSTANT tot. Midlaner, ADC, Jungler - Sofort weg. Und mit Glück hat er gleich 3 da oben. Aber was am allernervigsten ist, ist diese verdammte Windwall - wo er JEDE Fähigkeit die drauf kommt negiert. Es kann ein Ult sein, es kann ne 5er Team Kombo sein - dieses Schild blockt einfach ALLES! - und das darf nun mal nicht sein. Es kann nen Schild wie bei Braum sein oder wie bei Morgana welches mit jedem Treffer an "HP"verliert und bei 0 zerstört wird. Aber so hast du ein großes Schild und musst drum herum laufen - während er auf seiner SEite der Windwall mal Spontan 3 deiner Mates killt ^^
: ADC - Eine undankbare Rolle
Eher ist es so das ein ADC von der Teamsynergie lebt. Wenn du keine Teamsynergie hast, ist der ADC faktisch nutzlos - Das ist in den meisten Fällen im SoloQ nun mal so. Durch Autofill kriegst du supports die nicht wissen wann sie reingehen können oder raffen nicht das sie mit der Leona den gegnerischen ADC engagen müssen, wenn der gegnerische Support dich engaged und ähnliche Sachen. Es sind Kleinigkeiten - Ja - Beim Positioning ist immer noch der Fall das die Hit-Range deiner Schüsse erst mit dem 2ten Att. Speed Item entsprechend weitreicvhend sind das du regelmäßig "Save" DMG raushauen kannst. ADC ist ne Rolle die von Synergie lebt - wenn dein Team keine Synergie hat, hast du verkackt. Im Early ist man z.B. total auf seinen Support angewiesen, wenn der nicht versteht wie er dich 'retten' muss, ist es höchstwahrscheinlich das der gegnerische Jungler dich so oft gankt das du nach 15min schon 0:8 stehst
Mehr anzeigen

Dalthion

Stufe 44 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion