Ekelmekel (EUW)
: Gegen einen Bot in der Mid?
Die Lanes werden nacheinerander aufgefüllt, stecke doch 2 Bots in dein Team und 3 ins Gegnerische. Wenn du jetzt selbst in die Midlane läuft, laufen deine Bot-Kollegen Bot und Top.
Rikheset (EUW)
: Gibt es die Elo Hölle wirklich ?
Die ELO-Hölle existiert nur in deinem Kopf. Also ja sie existiert, aber sie eine psysisches Problem, keine Existenz auf den Servern von RIOT. Denkt an das Adam Mathe: 4 von 5 Spielern in deinem Team sind aus der ELO-Hölle, aber 5 von 5 Spielern des gegnerischen Teams.
: LVL6
War das eine S vielleicht in einem Featured mode, das keine Marken gibt?
: Optionale Änderung der Champtionbewegung um leichter über Wände zu kommen
Imho. würde es genügen, wenn man vernünftig auf eine Wall draufklicken könnte, um auf sie zuzulaufen. Da die tatsächlich belaufbare Fläche ja nicht sichtbar ist, sollte der Move-Command automatisch (gerne auch eine Option dafür) auf den nähsten belaufbaren Ort zuzubewegen. Ich hab derzeit das Gefühl, sobald man auf eine nicht den nicht begehbaren Bereich einer Wall klickt, verliert man völlig die Kontrolle wie der Champion sich ausrichtet. Gerade mit Riven über eine Wand kommen, kann damit eine unüberwindbare Herausforderung werden. Die Mechanik für Nidalee wurde ja glücklicherweise erheblich verbessert, durch den Sprung zum Mouscursor statt in Laufrichtung. Aber die Idee mit dem "beweg dich soweit wie möglich in diese Richtung" hätte auch den Charm, dass man bei einer Anivia-Wall nicht mehr wegläuft, sondern an die Wall heran, bis sie zusammenfällt (was in 99% der zeitlich kürzerer Weg ist, statt um das Terrain zu laufen). Für letzteren Fall würde aber genügen, wenn der Client Anivia Walls als "temporäre Blockade" betrachten würde, und beim Klick dahinter berechnet würde: Dauert es länger außen rum zu laufen, oder auf das Zusammenfallen zu warten? Damit würde man um eine frei stehende Wand herumlaufen, aber bei einer Wand am Choke-Point nur dagegenlaufen, was imho. 99% der Fälle das war, das man eigentlich wollte, wenn einen die Anivia-Wall sperrt. Btw. eine solche Funktion wäre ein indirekter Nerf für Anivia und man sollte überlegen, ob sie nicht ähnlich wie der Trundle Pillar noch eine kleine Snare-Zone bekommen sollte dann. :D
: Kann man Effektiv etwas gegen Spieler tun?
Die einzige weitere Option, die man für übel derbste Härtefälle hätte, wäre den Vorfall direkt an den Support zu tragen. Das sollte aber so einmal-im-Jahr Fälle sein imho.. Eine Rückmeldung, ob die Spieler irgend eine Strafe bekommen haben wirst du aber in keinem der Fälle bekommen. Sieh's einfach so: Die Wahrscheinlichkeit denen wieder zu begegnen ist gering. ;)
: Smurf-Detection geht über Skill hinaus. Es gibt zahlreiche Dinge jenseits von Skills anhand derer man Newbies von erfahrenen Spielern unterscheiden kann. So verbringen zum Beispiel Newbies deutlich mehr Zeit im Shop um Items zu suchen bzw sich die Beschreibungen durchzulesen. Das ist nur ein Beispiel von vielen.
Mir kommt die Smurf-Detection sehr digital vor... Ich bin selbst Spieler auf Silber-Niveau, und ich hatte mir ein Smurf gemacht, um mit einigen Neulingen besser zusammen spielen zu können, weil diese selbst mit Silber-Spielern überfordert sind. Seit Einführung der Smurf-Detection wird mein Smurf, der übrigens eine negative Winrate hat, selbst mit echten Neulingen zusammen bis Platin/Diamond gematched. Mein Vorwurf an die Smurf-Detection ist hier nicht, mich als Smurf zu erkennen. Dies ist vollkommen korrekt. Aber mich dann noch WEIT WEIT über meine eigentnliche Elo hinaus einzustufen find ich einfach scheiße.
Thorax (EUW)
: Ich glaube ich habe es etwas falsch ausgedrückt. Es steht einfach alles still. Z.B die Minions laufen auf der Stelle und so etwas. Alos halt extremer Highping. Sorry für meine etwas falsche Ausdrucksweise:/ Den Highping habe ich dann auch nur in LoL und nicht im TS: Danke schonmal für deine Hilfe
Es gibt von RIOT so eine .bat-Datei zur Netzwerk-Analyse. Wenn du mal wieder so Probleme hast, ausführen und das Ergebnis an den Support schicken. Vielleicht können die helfen.
: Ja dessen bin ich mir bewusst und ich spiele hauptsächlich mitte oder jungle wenn ich roamen gehe helfe ich den lanes die Tower zu nehmen etc. Mir ist auch bewusst das man mal ein Team bekommen kann was nicht gut zusammen spielt aber was ich nicht verstehe ist das das wirklich in fast jeden game der fall ist das ich verdammt pech mit meinem team habe.
Vielleicht würde dir helfen den Beitrag zur Psychologie in Verbindung mit Zufällen und LOL helfen. Empfundenes "Pech" und statistisches Pech unterscheiden sich erheblich, weil wir uns an schlechte Erlebnisse besser erinnern als an Gute. Traurig aber wahr.
: ELO- Hell
Du spielst so gut, wie deine MMR ist. Du wirst besser in dem Moment wo du das akzeptierst. Das Spiel wird nicht durch Domminieren der Lane oder zig Schwanzvergleichswerten gewonnen, sondern dadurch, dass der gegnerische Nexus durch mutwillige Zerstörung oder Aufgabe zerstört wird. Die Wege dahin sind zahlreich, aus der Lane heraus snowballen ist eine Möglichkeit, aber es ist nur eine "einfache" Basis, um durch die Kill-Dominanz tatsächlich Tower zu pushen, mehr Teamgold anzuhäufen oder das Team weiter mit Dragons, Harald oder Barons zu buffen, welche wiederum es leichter machen die gegnerischer Basis zu zermürben. Aber all dies ist nur das Mittel, um den eigentlich Zweck "Nexusstörung" zu erfüllen. Man kann aus deinem Beitrag nicht ganz herauslesen wie weit du dich mit "how win League of Legends" auskennst, aber Guides zu Champions, Rollen und allgemeines Macro-Play zu lesen kann imho. nie schaden. Oft heißen diese Guides auch so etwas wie "how to get out of elo hell" oder so etwas in der Art.
mini pyke (EUW)
: Fehler bei Manaregglyphe
Start doch 2 custome games, einmal mit und einmal ohne Runen und vergleiche den tatsächlichen Manareg-Wert des Charakters bei hohem Level. :D
Meitser (EUW)
: Es dauert zu lange den launcher zu öffnen
Benutzt du eine SSD? Falls nein könnte Defragmentieren eine Ablöse schaffen. Der Launcher prüft immer einige Dateien beim Start, um zu erfahren, ob die aktuelle Version installiert ist. Auch Verzögerungen zum Patchserver (vielleicht etwas mit der Firewallkonfiguration?) können den Startvorgang hinauszögern.
: Taliyahs Gankanfälligkeit
Kommt immer auf den Ganker drauf an, gegen Dash-Jungler wie Lee, Sejuani, WW, Zac, Gragas, Nidale, Kindred, Graves, etc. ist sie ja noch relativ gut gerüstet, weil ihr "Steinfeld" die Dahes auf einer kleinen Strecke gut verhindern kann. Der Nachteil, dass sie selbst keinen Dash hat, kann sie damit ausgleichen, dass ihre Gegner auch nicht zu ihr dashen können. Wenn man das Teil natürlich zum Waveclear "wasted", ist man übel anfällig. Auch gegen Nicht-Dash-Jungler wie Ellise (Rappel sollte davon unberührt sein, nur ihr "Anspringen" in Spinnenform sollte das Feld auslösen), Udyr, Shacco und so Konsorten, die auch ohne einen "Dash" herankommen, sind natürlich "gemein". Auch "unstoppleable" Fähigkeiten wie z. B. die Ults von Vi, Melphite oder Sion könnten nervig sein, aber die müssen erstmal dafür in Range kommen. Ich glaube die Vorhersehbarkeit der Projektile machen sie wesentlich schwächer, als ihre Gankanfälligkeit. Der letzter starke Taliyah meinte auch, dass ihr der Protobelt sehr sexy steht. Damit ist man klar wieder im Dashvorteil. Dass man sich nicht selbst wirft, hat übrigens auch den Charm, dass man sich damit quasi selbst aus einer WW ult befreien kann, wenn man deren Ausführung gut predicted. Es ist nicht immer gut, wenn man sich selbst mit dem Gegner mitwirft, wenn man es unter sich selbst casten will/muss.
: S aber keine Marke
Waren es vielleicht nur S-? Für 6 auf 7 ist das Kriterium verschärft auf S+ oder S. Ansonsten ist mir zumindest die Tage noch nichts dergleichen untergekommen.
: Sion/taliyah
Darum ist Flash so wertvoll... jeder kann durch die Wand. :D Aber ein Ultimate das Flahes rausholt... einfach mal so... wertvoll ^-^
Thorax (EUW)
: Alle 20 Sekunden Highping
Wenn das Bild einfriert kann das diverse Gründe habe. Hast du schon im Task-Mananger nachgeschaut, ob sich die Freezes zu Auslastung-Spikes eines bestimmten Prozesses zuordnen lassen, oder macht der PC dann allgemein ein "Nickerchecn"? Bei letzterem sind Überhitzung oft schuld. Zum Schutz gegen Überhitzung wird dann der Takt stark reduziert und könnte dann ein starke Lag-Phase verursachen... Suche nach Programmen mit starker Hintergrundaktivität, Maleware, etc. kann hier helfen.
ftghsudhd (EUW)
: Best Jungler Euw sucht low bob team (dia oder so ) zum carrien
Wieso bist du auf op.gg und lolking Gold III? Und wieso klingt dein Post nach einem Trollpost? Ich meine, du könntest mit Dias ja nicht einmal zusammen Ranked spielen... selbst wenn du tatsächlich so gut wärst. Und wieso gibt es laut Lolking und op.gg Analfister3000 erst gar nicht? :D
: Ich fände es von Nachteil, wenn Shyvana ultet. Sie reißt dein Team mit und du stehst alleine in ihrem folgenden Team.
Darum will Shyvanna auch flanken und nicht von vorne engagen. :) Wenn sie von hinten engaged und dich wegen dem Spellshield nicht zum gegnerischen Team schiebt, ist das ein Vorteil für dich. Richtig gespielt von Shyvanna ist Spellshield also ein Vorteil.
Sirrkas (EUW)
: Der Vorteil ist, dass man ohne Spellshield garantiert Galio stunt.
Aber Udyr kann mit Spellshield immer noch Galio aus der Ultimate stunnen... er hätte nur die Freiheit seinen Stun vielleicht auf ein noch wichtigeres Ziel zu setzen. Da der Taunt ihn langsamer laufen lässt, würde er ohne Taunt sogar später gestunned werden. Ich sehe kein Nachteil hier.
Fat D4m0n (EUW)
: 2 ranked games aufgrund Internet Absturz versaut. Meine armen teammates
Zum Thema Leaver Reporten: Ich reporte übrigens nur AFK/Leaver, wenn entweder der Name nicht rot steht und der Dude nachteilig für sein Team AFK war oder wenn ich das Gefühl hatte, dass er bewusst geleaved (ragequit) ist. Ich frage dazu sogar oft das Gegnerteam, da sie am Teamchat oft viel besser einschätzen können, ob der Dude random rausgeflogen oder eh schon am Tilten war. Ragequit finde ich unter aller sau, technische Disconnects ahndet der Leaverbuster auch ohne mein Zutun ausreichend.
: Für den Leaverbuster ist es unerheblich, ob du das Spiel aus persönlichen Gründen, technischen Problemen oder absichtlich verlässt. Der Leaverbuster besitzt eine gewisse Toleranz, sodass du nicht beim ersten Vergehen eine Strafe erhältst, sondern dich um deine Probleme kümmern kannst. Wenn dein Internet öfter Probleme macht, dann behebe diese Probleme nicht, ansonsten riskierst du immer wieder anderen Spielern den Spaß an ihrem Spiel zu nehmen. Wenn dies nur ein einmaliger Vorfall war, wirst du dir keine weiteren Sorgen machen müssen.
Ich kann aber das Problem verstehen. Du hast sonst nie Probleme, dann fliegst du raus. Du schaust, ob alles wieder läuft. Ja sieht gut aus, du willst ein neues Game machen und zack wieder... Ich meine man kann es ja wirklich nicht wissen, dass die Probleme wieder auftreten und nicht sich jetzt wieder gerenkt haben. Klar könnte man darauf hinweisen, dass Probleme gerne über mehre Stunden immer wieder sporadisch auftreten, aber bevor es ein zweites Mal passiert, bleibt man meist hoffnungsvoll. Aber kann nur der Versicherung zustimmen, ich hatte bisher glaub 2~3 mal massivere Probleme, ich hab nur einmal den Fehler gemacht es beim Ranked 2mal zu probieren. Man sollte beim ersten Anzeichen von Verbindungsproblemen Ranked lieber sein lassen für den Abend. Aber da passiert definitiv nichts von nur 2 Spielen, wenn man vorher eine reine Weste hatte. RITO kann leider nicht "böswillige" und "technische Probleme" unterscheiden (und ihnen fehlt offenkundig der Wille tatsächlich nachweisbare Probleme mit ISPs in den Leaverbuster einfließen zu lassen). Denn fast alles technischen Verbindungs-Probleme wären durch ein Ziehen des Internetkabels oder dem künstlichen erzeugen von Lag oder gar Paket lose simulierbar... Leider ist RITO anscheinend auch nicht in der Lage ein "Lose Forgiven" für Teilbereiche der Technik zu aktivieren (z. B. über einen bestimmten Internetknoten, oder auf einem einzigen Servercluster). Also einfach nach solchen Problemen einfach nur noch Spielen, wenn alles wieder ruhig ist. Jedes Spiel ohne AFK/Leave gibt "Pluspunkte" und resettet den Tolleranzzähler irgendwann. Ich kenne keine Zahlen, aber ich schätze mal, dass man mit weniger als ~2% Abbruchrate sicher ist. Kaum ein ISP garantiert mehr als 99% Verfügbarkeit und schneller als 24h Entstörung (außer in Businesstarifen).
Zulwar (EUW)
: Also der Account existiert aufjedenfall seid Season III, denn soweit kann man seine Rankedstatistiken nachsehen auf OP.gg
Oh, das ist mir völlig unterlaufen. Auf Lolking geht es sogar bis Seasons 2 zurück. Ich hatte nur auf die Normal Games geschaut und ging davon aus, dass er offenkundig außer Ranked ziemlich wenig gespielt hat. Wenn man sich die Kurve auf Lolking anschaut, könnte er sogar Elo-Boosting erlebt haben. Er war Bronze, wurde niedriges Silber eingestuft, ist dann auf Bronze abgefallen in Season 6 und plötzlich eine Steilfahrt nach oben. :D Er könnte natürlich die richtigen Premades gefunden haben, weniger toxisch sein oder ernsthaft an seinen Schwächen trainiert haben... aber... :)
: Was ist wichtig für eine s/s+ Bewertung ?
Also nach meiner Erfahrung: - Viel Teamfight Participation (1/2/20 ist wertlos, wenn es im Team 80 Kills gab) - Gute KDA, S- hab ich auch mit mittlerer KDA schon bekommen (sowas wie 5/9/30), aber S+ waren fast immer mit sehr wenigen Toden - Snowballen, einfach derb hart snowballen. Objectives geben imho. weniger Punkte wie einfach Midlane ARAM spielen. Wir hatten demletzt ein paar Games, da war ich als Jungler quasi immer ein paar Schritte hinterher, ich war trotzdem krass gefeedet, weil ich quasi 2 Jungles zum Clearen hatte und der Gegner gar keinen, aber ich hatte dann einem Spiel, in dem, falls die Gegner bis zu meinem Erscheinen überlebt haben, von meiner CC-Welle (Sejuani) niedergemäht wurden, aber ich hatte dann am Ende sogar nur ein B-... also Drachen, Buffs, Baron, Counter-Junglern (Campclear + Warden), ist alles weniger wert auf dem Punkte-Papier wie einfach durch Fights snowballen. Ich hatte auch schon öfter Top-Laner gesehen, die fast nie beim Team waren, durch deren Solo-Touren wir einige Objectives verloren hatte und nah dran waren das Spiel zu verlieren, die bekommen dann trotzdem ein S, einfach weil sie beim Sterben immer 1~3 Leute mit sich genommen haben. Also sind wir realistisch... die Bewertungsgrundlage ist nicht gerade "Teamwert", sondern eher "Solo-Queue-Stärke". ;) Aber viele Objective-Plays kann das System schlecht bewerten. Beispiel: Ich setze mein Commando-Banner Minion auf die Toplane, die ist gerade gecleared worden. Nun gehen ARAM mäßig alle Midlane (wie schön man das vorhersehen kann). Man kann den Inhib in der Midlane killen. Nun ist die Frage: Was jetzt? Oh die Topwave crashed gerade mit 20+ Minions herein... selbst im Silberbereich sieht man hier die Chance jetzt noch den Top-Inhib als Bonus dazuholen. Wäre die Wave noch auf Höhe des Rivers, würden sich die Leute in alle Winde verteilen... Aber wenn so ein geplanter Spielzug funktioniert, wie soll ein stupides Roh-Zahlen-System das bewerten, wie gut das Commando-Banner eingesetzt war? Allgemein Wave-Controlle kann das System imho. nicht bewerten. Das einzige als hidden Stats, das ich manchmal als Gefühl habe, das Zielt ist die Rate an Skillshots, zumindest kommt mir vor, dass Leute, die mechanich gut in Teamfights waren, sehr oft ein S bekommen. Kann natürlich auch nur sein, dass sie dadurch die anderen Stats, die tatsächlich zählen, gut dastanden. Ich kann nur bestätigen, dass Schaden nicht alles ist. Selbst mit Full-Tank-Build (außer so halb offensive Items wie Iceborn Gauntlets, oder Sunfire Cape) und mittelmäßigen Champion-Damage kann man S+ bekommen.
: > [{quoted}](name=xBlitzlichTx,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=YE9BkW5p,comment-id=0001,timestamp=2016-06-16T09:10:28.081+0000) > > Hallo, > generell kann man aus einem einzigen Spiel sehr selten feststellen ob ein Spieler ein Smurf ist. Jeder hat ja mal gute und mal schlechte Spiele. Manchmal läuft einfach alles gut und das Momentum ist auf deiner Seite. > > Nur wenn jemand über viele Spiele durchgehend extrem überdurchschnittlich performt und auch eine sehr hohe Winrate hat kann es möglicherweise sein, dass derjenige ein Smurf ist. > > Andererseits kann es natürlich auch sein, dass jemand erst wieder angefangen hat und dementsprechend noch etwas niedriger und sich erst wieder hochspielen muss und daher oft sehr gut performt. Vielleicht wirst du ja schlauer, seine winrate is normal aber seine Stats sind schon abnormal: http://euw.op.gg/summoner/userName=arthemus2
Ein Fiddle und Evelynn Jungle One-Trick-Pony. Man kann aus der Spielhistorie imho. ablesen, dass das definitiv nicht sein erster Account ist. Aber aus welcher Elo er smurft ist schwer zu sagen. Seine "solo MMR" ist verwaschen, da er fast nur mit Premades ranked macht. Wenn ich Premade ranke, komme ich auch locker auf eine Winrate von rund 60~70% mit meinen Main-Champions. Ich würde mich nichtmal wundern, wenn sein Hauptaccount in Bronze fest hängt und er dann gefrustet neu angefangen hat, um "aus der ELO-Hell" auszubrechen... Platin+ würde ich sogar fast ausschließen, dazu sehen mir die Statisiken nicht "Stompf" genug aus... aber vielleicht tryharded er auch gar nicht, und macht sich einen Spaß daraus die Noobies zu zerstören, wird dabei aber schnell überheblich und sehr Kill focusiert und verliert Spiele dann, wenn die Gegner das ausnutzen und während er den Kills nachrennt sich um die Objectives kümmern. Fiddle killt die Botlane? Na prima, puschen wir Top oder mid zu zweit an den Tower. Er wird ne Weil brauchen zum Deffen und hat keine Ult...
Parunpata (EUW)
: Banshee's Veil / Schleier der Todesfee Änderung
Ja aktuell haben sie es durch die höhere MR interessanter gemacht, durch die niedrigen Lebenspunkte ist es nun aber kaum noch tankiger wie z. B. Abyssal Scepter oder Spirit Visage. Wenn ich "viel Schutz gegen Magieschaden will", ist es nur so minimal besser, dass die Extras von anderen Items meist überwiegen. Vielleicht sollte man sogar überlegen statt einer extra hohen MR ein Gegenstück zu den Ninja-Tabis zu schaffen und allen Fähigkeiten-Schaden um x% zu senken? Balancebar klingt etwas im Bereich von 5~8%? Das wäre mal etwas einmaliges, und einmalige Passive (wie z. B. der Heal-Bonus der Spirit Visage) waren schon immer Kaufgründe. Auch finden viele tankige Champions die CDR sexy. Iceborn oder Frozen sind standard, hat man 20%. 10% von Spirit, und man ist schon nah an den 40. Ich kann verstehen, dass das Spellshield selbst zu mächtig werden könnte, wenn man es versuchen würde weiter zu "buffen". Afaik. wurde es sogar von der Abklingzeit erst demletzt wieder generft, oder? Auch fände ich es falsch das Banshees nun auch noch CDR zu geben, imho. haben wir aktuelle soviele CDR-Items, dass es für einige Charaktere fast unmöglich ist sich nicht zu overcappen.
: alistar meinte ich nicht, aber du hast insofern recht als dass es die wq combo einfacher macht. sie ist aber auch schon durch einen buff einfacher gemacht worden, daher spielt das keine große rolle. bard ultet meist zum engagen, damit seine teammates dich einholen und umzingeln können. wenn du nicht betroffen bist, wirst du einfach weggehen können. ansonsten ultet er zum peelen und wenn du nicht gepeelt wirst, ist das natürlich ein vorteil für dich. wenn azir seine ult verschwendet, dann bringt ihm das keinen vorteil. wenn er einen mit der ult retten würde, dann ist er einfach nur ein schlechter spieler (oder troll) und von dieser situation gehen wir nicht aus.
Ich denke du meinst auch nicht solche Lane-Mechaniken wie z. B. du dich freust, wenn Blitzcrank dich in der Laningphase als Leona zu sich zieht, du kannst dann nach der CC-Chain mit deiner E auf den ADC und Blitzcrank hat 0 Fähigkeiten zum Peelen übrig. Aber im 5vs5 platzt du dann auch wieder. ^-^ Auch wird man kaum so früh ein Banshee's Veil haben und als Morgana will man nicht zu Blitz kuscheln gehen. :D Also ich kenne viele Situationen, wo ich lieber einen späteren Zauber geblockt hätte, aber wo es mich geärgert hätte, dass er geblockt wurde oder als Gegner gefreut... hmm... bin ideenlos. :)
Wekra (EUW)
: Ich meine auf Warwick könnte man es gegen Ap/Mr-lastige Champs bauen, da du mit der Ult den OnHit Schaden sehr schnell triggerst
WW... nach seiner Ultimate hat er außer dem Wits eigenen Onhit-Schaden ja auch keinen Magieschaden mehr auf dem AA und Wits ist weder ein Tank-Shredder noch will WW auf Tanks springen, noch will WW dass Ziele nach der Ult noch leben, im Idealfall sollte das Team das Ziel in der Zeit töten... damit wäre aber der MR-Shredd wieder eher was für das Team, und weniger was für einen selbst. Einziger Vorteil wäre, dass WW dann in der Ultimate selbst etwas tankiger gegen Magieschaden wird, aber imho. macht er sich mehr Sorgen um CC als um reinen Burst-Schaden während der Ult. Denke wäre eine Option je nach Situation, aber eher so ne "mir fällt nix besseres ein"-Option, statt einer "das hat einfach ultra Synergie"-Option. Vielleicht mit einem Veigar im Hintergrund würde es wahnsinnig sexy sein, weil er sich freut, wenn Ziele stehen und wenn sie während sie zuschauen, wie der Meteor fällt auch noch MR verlieren und dann nochmal einziges an prozentualen Extraschaden nehmen, haut sie der Burst eben komplett aus den Socken.
: Wits end [Diskussion]
Ich finde es sehr situationsbedingt. Es gibt einige Champions bei denen man, wenn man die Item-Slots knapp sich frägt... was könnt ich jetzt noch alles brauchen? Wenn die Antwort, Attack speed, MR und MR-Shred ist, dann ist das Item imho. sowohl Kosten wie auch Slot effizient. Champions auf denen ich mir sowas vorstellen könnte wären entweder welche, die von Natur aus viel magischen Damage dabei haben wie eben {{champion:24}} oder {{champion:105}}. Und ich glaub da hört die "passt mir selbst" Kategorie auf... Aber man kann es auch team supportend sehen und so könnte es auch auf Backline-Diver wie z. B. Shyvanna interessant sein. Denn bei Shyvanna brauch man imho. als Tank irgendwas, um die Ultimate schneller aufzubauen (insb., da sie afaik. der einzige Champ ist, der im Deathtimer keine Ult "regeneriert") und der bessere Q CD im Fight ist ein nice to have. Aber die meisten anderen Attack-Speed Items haben mehr Value auf den meisten Champions. Corki klingt auch nicht schlecht, aber was will man mit MR und noch mehr attack speed auf Corki? Ihm gefällt fast nur MR shredd. Lieber wäre ihm, wenn jemand anderes im Team Wits baut, damit er mehr Schaden machen kann.
tabbian (EUW)
: Ich bin mal gespannt darauf. Die Fragestellung impliziert ja, dass ein Champion eine Fähigkeit besitzt, die in den meisten Fällen dem Gegner einen Vorteil bringt und es sich von daher nicht lohnen würde, diese zu blocken. Das Problem was ich darin sehe ist, dass selbst wenn ein Champion eine solche Fähigkeit besitzt, würde ich sie ja gar nicht erst einsetzen, weil ich wüsste, dass ich damit meinem Gegner helfe. Es sei denn, diese Fähigkeit ist ein Teil einer Combo, die man nur zusammen ausführen kann. Und da fällt mir nichts ein. (Vorausgesetzt, die Fähigkeiten werden richtig angewandt.)
Sehe ich ähnlich. Echte Positiv-Ults wie z. B. die Ultimate von Kindred werden afaik. auch nicht vom Spellshield geblockt. Bei Fähigkeiten bei denen man "getroffen" werden will, werden imho. auch immer erst die Immunitäten abgefragt, bevor das Spellshield getriggered wird. So z. B. wenn Fiora ein CC mit ihrer W blockt, verliert sie ja nicht ihren Stun, nur weil der CC im Spellshield unter geht... oder doch? Falls ja, wäre das ein Bug imho.. Selbst wenn man z. B. alleine im Bard-Ult verschont bleibt z. B., heißt das ja, dass man seine Mobilität nutzen kann vom Gegner zu fliehen, ist man ein Champion mit Peel oder Zoning kann man evtl. sogar seinem Team helfen nach dem Ende der Bard-Ult nicht sofort abgeschlachtet zu werden. Auch die meisten Fähigkeiten, mit denen jemand an einen heran will, blocked das Spellshield ja immer nur den Damage und CC, aber nie die Mobilitätsvariante des Champions. Wenn also eine Akali oder Diana meinen in den Tank rein zu müssen, ist es egal, ob er ein Spellshield up hat oder nicht, der Damage ist unerheblich davon, ob sie als Opfergabe heranspringen. Yi's Q ist imho. das Selbe, selbst wenn man den Schaden blockt, ist Yi in der Animation immer noch untargetable und kommt in der Nähe des Ziels heraus.
silibum (EUW)
: Nicht gleich schwarzmalen. Es passiert schon ab und an das eine Dateiübertragung oder das Entpacken aus einem Setup nicht 100% klappt - Ein Virus muss man hier deswegen nicht gleich vermuten. > Eine [Festplattenprüfung](https://support.microsoft.com/de-de/kb/2641432) ist nie verkehrt.
Aber 2mal bei der selben Datei müsste man sich halt Gedanken machen, wieviele Zufälle es gibt. :P
: Riot zerstört Teams im Diamant Bereich
Ich habe in dem einen Beitrag auf der Website davon gelesen, dass man den Schritt überlegt. Aber die Tage erst mitbekommen, dass RITO es tatsächlich wieder mit einem Schnellschuss "gelöst" hat. Ich habe mir so gerne z.B. Spandauer Inferno auf Youtube angeschaut, aber da die Jungs "leider" auf Diamond+-Niveau spielen, können diese einfach kein "Team Ranked" mehr aufnehmen. Normal games und Custome-Game "scrims" sind ja einfach nicht die selbe Try-Hard-Einstellung wie echtes Ranked mit echten Wertungsänderungen (ich hatte deswegen auch die Nicht-Ranked-Folgen ehrlich gesagt gar nicht angeschaut). RITO, wo bleibt die Lösung für dieses fehlende Feature? Ist das nicht auch für Teams als Trittbrett in den Profibereich wichtig sich mit anderen Teams messen zu können? Schadet das fehlende Feature nicht auch den Challenger Series als Trittbrett zur LCS? Und eine doofe Frage: Warum setzt man nicht ab der Elo, wo man keine 4+5er "dynamic queue" mehr machen kann diese mit der selben ELO in eine separate "5 premade dia+ queue". Ich denke, wenn man den Leuten erklärt, dass sie mit 3 Leuten in der "schnellere Queue" sind, aber eben auch mit 5 Leuten gegen "zufällige" Gegner "scrimmen" können, wäre doch schon toll, oder? Dadurch, dass sie technisch in einer neuen Queue sind, könnte man überlegen diese evtl. in der API und der Matchhistorie "geheimer" zu halten. Würde 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen!
Synaticxx (EUW)
: 5er Premate in der DynQ anmelden und schon spielt ihr 5v5 ranked :)
Die Option ist ja ab Dia jetzt entfernt worden. Viele Streamer und sicher auch einige Teams mit Ambitionen in Richtung Challenger können nun de facto kein "Team Ranked" mehr machen. Wo bleibt der Ersatz für diese Leute?
Boller500 (EUW)
: Technisches problem bei der Instalation
Ich würd auf jeden Fall die Datei löschen und neu runterladen. Falls der Fehler weiterhin besteht, würd ich mir Sorgen wegen der Festplatte oder eines Viruses machen.
: Doch kann man kriegen ^^ dafür musst du aber schon ziemlich gut stehen :D ich stand mit caitlyn 23:5:9 und mein team surrendert einfach S hab ich trotzdem bekommen
Ja, das ist halt oft nicht einfach. Gerade bei Surrender@20 kann sein, dass man noch nicht hart genug für ein S snowballen konnte. Mit steigendem Gold-Abstand steigt einfach die Performance erheblich, die man bringen kann. Das S wertet ja nur das Ergebnis aus, nicht wieviel spielerisch du dazu beigetragen hast, nachdem man den Goldvorteil wieder abgezogen hat. :D
: Anivia r+e kontern
Ich schätze mal alle Mid-Laner mit richtig weitem Wave-Clear (Ja Viktor, wir sprechen explizit von dir als Musterknaben aus der LCS!). Auch sollte Anivia vor Träne/Katalysator/Blue-Buff noch richtig Probleme mit dem Mana bekommen. Alle Champions mit starkem Push-Potential sollten sie pre-6 stark am Farm denyen können. Wenn man jetzt noch mit dem Jungler sie einmal ganken kann oder ihren ersten Blue-Buff denyen kann, steht sie imho. ziemlich schlecht da, sofern sie einen nicht komplett outplayed. Ich glaube ich hatte meine meisten Matchs gegen Anivia mit Lux und fand es eigentlich ein klassisches "Skill-Matchup", also ein neutrales Matchup bei dem beide Seiten ahead sein können, je nachdem wie das Early halt läuft. Ab Level-6 + Träne/Katalysator pushed sie halt übel rein und man muss die Wave irgendwie gegenhalten, wenn man nicht die Pressure verlieren will. Hier kann es öfter auch mal helfen, wenn bei niedrigem Mana einfach der Jungler mal mithilft die Lane durchzupushen, dass man mit vertretbarem Farmverlust recallen kann (gilt imho. für alle Lanes ;)). Btw. Anivia wird die R meist in die Minions setzen, wenn man nicht in der Wave steht ist es sehr teuer für sie die R quasi einmal für die Wave und einmal für den Haress/Poke extra zu setzen. Ein kleine Cooldown hat das Teil eh noch obendrein. Man kann also die Zeit nutzen, in der das R in der Wave steht, um sie zu haressen/poken. Man muss dann natürlich den Q dodgen. ;) Umgekehrt, wenn sie R+E auf einen setzt, obwohl die Wave noch da ist, bestraft man sie mit dem Wavepush, dann muss sie die Minions vor dem Tower tanken oder verliert Farm unter dem Tower. Eine Lose-Lose-Situation für sie.
Pitayah (EUW)
: Erbitte erweiterte Mute Option ^^
Ich musste in einem Spiel mal die Champ-Voice-Lautstärke auf 10% oder so stellen. Pings sind ebenfalls trotz des kleinen Spam-Blocks, den man eingebaut hat, immer noch viel zu nervig. Schon das 5fach statt 1fach pingen kann extrem nervig sein und vom wichtigen Spielverlauf ablenken. Ich könnte mir bei dem Muten einfach ein zweiten Button vorstellen, der eben neben dem Text auch alle nicht Fertigkeiten spezifische SFX und Pings deaktiviert. Quasi ein "Text-Mute" und ein "Ton-Mute".
: Verbesserungsvorschläge / Coaching / Einfach in allem besser werden... Jedoch wie?
Ich persönlich fand übrigens Tank-Jungler als Sekundärrolle für Support jetzt leichter. Tank-Champions verzeihen leichte Entscheidungsfehler, mit Kha'Six bist so halt Hackfleisch, wenn dein Team nur 1 Sekunde mit dem Follow-Up zögert. Man darf ja hier nicht vergessen, dass man als jemand mit Engage nicht nur abhängig davon ist, ob man ein guten Moment und ein gutes Ziel getroffen hat, sondern auch ob dein Team sofort folgt. Bin jetzt auch nur auf der selben Elo wie du, aber ich kenne bei mir z. B. einige Fehler selbst. Die Frage ist bei mir immer, wie ich diese Fehler verbessern soll ohne hier ein richtiges Bootcamp daraus zu machen. Ich denke bei mir ist es teilweise auch vom Alter und grundsätzlich dem Hang zur Fokussierung geschuldet... sprich ich kann mich nicht auf mehrere Dinge gleichzeitig konzentrieren, weswegen ich glaube, dass ich nie auf die Mapawareness für Diamond+ kommen werde. Wenn du deine Fehler kennst, kannst du halt in Normals auch einfach mal versuchen einen dieser Fehler für einige Spiele bewusst besser zu machen. Denn alles auf Einmal wird man wohl nicht verbessern können. ;) Btw. {{item:3092}} als Support bauen find ich seit dem letzten Nerf nicht mehr so prickelnd, probier doch mal ob du mit {{item:2301}} nicht letztlich mehr Mana fürs Geld bekommst und damit schneller das Zhonyas als Morgana bekommen kannst. Du könntest auch versuchen {{item:3190}} oder {{item:3060}} eine höhere Priorität zu geben gegen Doppel-AP. Ich sehe da ein Spiel gegen Swain und Brand in dem du mit 8200g noch nicht einmal begonnen hattest. Mit Schuhe + Support item + Zhonyas hättest du schon das {{item:3105}} fertig haben können zumindest. Ist manchmal schwer zu entscheiden, was man wann baut, gerade weil man als Support richtig schwer an Geld kommt, wenn man keine Assists oder Teamgold von Objectives sammeln kann, und das ist meist der Fall, gerade wenn das Team in Rückstand gerät. Während Top, Carries und Jungler noch farmen können, ist man dann völlig auf das passive Gold angewiesen und das kann halt richtig dürftig sein (weswegen imho. Support-Tank sehr hart in Rückstand fallen kann - zuviel Schaden und keine Chance an Geld zu kommen, um das zu ändern).
: Generell ein guter Guide, mir fehlt jedoch das neue koreanische Build für Lucian mit {{item:3142}} {{item:3071}} . Wieso wurde das nicht erwähnt?
Man könnte auch sagen: Weil er im nächsten Patch eh "berichtigt" werden soll. Siehe Artikel "Saison-Lagebericht: Nachbereitung Saisonmitte!", Ziele für Patch 6.12. http://euw.leagueoflegends.com/de/news/game-updates/gameplay/saison-lagebericht-nachbereitung-saisonmitte
: Ich finde es ein wenig lächerlich das alle davon ausgehen, dass wenn jemand gut spielt, direkt smurfen muss. Jeder hatte sicher mal ein Game wo er einfach locker eine Division besser gespielt hat. Und wenn man in der Low elo sehr gute grabs mit thresh oder Blitz macht, ist man direkt ein scripter. Es kann ja gar nicht sein das man einfach ein guter Spieler ist und eventuell wirklich in eine höhere elo gehört, nein! Man muss direkt ein smurf sein und scripten.
Ironischerweise fallen einige Smurfs auch gar nicht auf, weil sie so damit beschäftigt sind solo zu carrien, aber nichts machen können, wenn ihr Lanegegner einfach safe spielt und eine andere Lane so hart am Snowballen ist, dass er mit seinem Outplay-Potential nicht mehr dagegen ankommt. Es haben schon viele behauptet/zugegeben Smurfs zu sein, aber maximal die Hälfte davon hat wirklich ein Spiel gecarried. Und viele, die ein Spiel gecarried haben, sieht man wie sie vielleicht sogar unter 50% Win-Rate sind in den letzten 20 Spielen. Dennoch gibt es sie, und sie sind der Teufel im System derer, die wirklich in Bronze/Silber "heimisch" sind. Ich hatte demletzt erst wieder einen Smurf-ADC als Gegner und der hat uns in der Laningphase einfach so so hart ge%%%%t, dass eben razzfazz die 3~4 Kills abgegeben waren. Und ab dann kannste eh nur noch die Lane aufgeben und dich aufs Farmen konzentrieren (bzw. als Support hoffen, dass dein ADC versteht, dass man jetzt passiv und rein opportunistisch sein). Besonders auffällig wird es, wenn ein Account so ein völlig durchschnittlicher Top-Laner ist und dann plötzlich 70%+ Winrate als ADC hat... ELO-Boosting confirmed!
Naneffel (EUW)
: Smurfs - Zerstörung des Spielspaßes
In einem Kernpunkt möchte ich der Problematik zustimmen: Während man bei schlechten Spielern immer sagen, dass man selbst ja nur 4 Idioten im Team und der Gegner 5, ist es bei Smurfs umgekehrt: Dein Team kann nur 4 Smurfs haben, der Gegner 5. Ergo bedeuten Smurfs im Low-Elo-Bereich, dass man in der ELO sinkt, obwohl man in dem Fall wirklich nichts dafür kann. ich weiß, dass RITO sich des Problems bewusst ist, aber ich sehe bisher zu wenig aktives Engagement es zu lösen. Bin mal gespannt, was hier noch passieren wird.
ninju7su (EUW)
: Die Frage ist _wie_ du den einsetzt. Hab schon gesehen das Leute zu Gegnerblue hinrennen, weil sie den halt haben wollen. Der war grad nich da also packen die den pink dahin um den halt dann zu nehmen. Sowas is natürlich mist. Es geht darum im entscheidenden Moment Vision vom Gegner permanent zu vernichten. Ich selbst bin auch Main-Supp. Bei jedem Drake den ich mache habe ich 2 Pinks dabei. Pack ich einmal in den Drake rein und kille damit (sofern der Gegner contested) mindestens 2 Wards. Das gleiche halt beim Baron. Bei jedem Teamfight wo nen Rengar oder nen Shaco oder ne Vayne dabei is, wird eigtl n Pink gesetzt. Wenn ich auf der Botlane permanent am Gegnertower stehe MUSS quasie ein Pink irgendwo im River oder in dem Lanebusch. Wär ich auf jedenfall dafür das Riot - achtung, Wortwitz - das nochmal ins Auge fasst.
Ich weiß nicht, ob ein Drake (vor der Elder-Zeit) Pinkwards wert ist. Imho. reicht das rote Trinklet hier aus. Evtl. noch ein "Dauerpink" in einer der Riverbüsche. Entscheidend ist, dass jeder Ward hilft. Es wird empfohlen, dass jeder zumindest einen Pink im eigenen Jungle aufstellt. Wenn man merkt, dass der Gegner diesen Busch ständig prüft, kann man ihn ja wo anders hinstellen oder man sagt sich wenigstens hat mans versucht, aber man kann den eigenen Jungle nicht verteidigen. Wobei man an dem Punkt noch mehr an Vision gebunden ist, sonst ist jeder Facecheck im eigenen Jungle schon ein Höllentripp... Wenn ein Pink nur einen einzigen Tod eines Teammates verhindert, war er sein Geld schon wert. Wenn also beim Overextenden der gegnerische Jungler kommt und ihn cleared, man aber mit seinem Leben davonkommt, war der Ward sein Geld schon Wert. Denn der Gegner bekommt nur ein Gewinn von 105 Gold, statt ~200+Assists+Shutdown für die Tötung (verlorene Vasallen oder Objectives noch nicht eingerechnet)... Wenn er kein Leben rettet, weil man auf der Botlane z. B. eh schon unterm Tower ist und der Gegner 3vs2 nicht diven will/kann, kann es natürlich ärgerlich sein. Aber hier sollte im Normalfall eben "nur" der Pink des Supports draufgehen. Wer hier als nur den Goldverlust von 105g sieht, macht hier imho. eine Milchmädchenrechnung was Gold- und Spielvorteil betrifft. Es nennt sich nicht umsonst "Sichtkontrolle", wenn die Botlane z. B. einen Pinkward im River-Busch verteidigen kann, hat der Jungler freie Gank-Bahn direkt über den River oder kann sogar sorglos kurz darin warten, wenn der Gegner gerade die Lane pusht. Man kann so ein Pinkward natürlich auch für einen Lane-Gank im Seitenbusch setzen. Auch ein Pinkward im Baron-Pit ist sehr nützlich, aber wenn man aggressive dewarded im Low-Elo-Bereich, ist es eigentlich sehr einfach ein Baron zu sneaken. Im höheren Bereich (ich denke mal ab Gold bis Platin) werden die Gegner bei zu vielen fehlenden Leuten auf der Karte sehr skeptisch und platzieren ein Blueward im Baron. Apropos blaues Trinklet... das ist übrigens der Pink-Ward des kleinen Mannes. Denn auf diese stehen dauerhaft und sind ultra sicher zu setzen. Ein paar davon an Objectives wie Baron oder den Buff-Camps im eigenen Jungle, können sehr wertvoll sein. Gerade im Low-Elo-Bereich wird Baronsicht fast nur gesichert, wenn man Baron machen will... ein blaues Trinklet im Pit, das man vom Fluss nicht sieht (also endweder an der hinteren Wand, oder vorne direkt um die Ecke), kann dort richtig lange stehen und schützt vor heimlichen Barons.
: Der Pink Ward in low elo
Das Thema Warding gab es afaik. erst vor Kurzem als Spotlight von RITO. Finde grad spontan nicht die deutsche Version, aber die englische war vor 7 Monaten hier zu lesen: http://na.leagueoflegends.com/en/page/escape-darkness-low-elo-warding-and-you
Nohgolgh (EUW)
: Danke für deine Antwort. Ich hatte gerade ein Spiel, wo ich das, was du hier schreibst, anzuwenden versucht habe. Das mit dem Roamen ist leider etwas kurz gekommen, da der gegnerischer Jungler mich beim Roam zweimal angegriffen und anschließend meine Lane gecampt hat und ich unter dem Druck dann nicht mehr daran gedacht habe... dafür konnte dann aber unser Midlaner helfen und dass der Jungler oben relativ erfolglos war hat vermutlich auch etwas geholfen :D. Unsere Botlane konnte sich jedenfalls erholen und unser Schütze ging von 1/5/1 gegen den gegnerischen 7/1/1 adc auf 7/6/3 beide mit Farmlead bei uns. Man muss aber auch nochmal hervorheben, dass unser Talon echt gut war und wirklich überall aktiv dabei gewesen ist. Wie der geroamt und gesplitpusht hat... da kann ich noch eine Menge lernen. Und es hat sich ein wenig merkwürdig angefühlt zu schreiben, dass wir das Late hatten, weil der gegenerische Schütze eine Tristana war (unserer eine Caitlyn), aber es hat tatsächlich sehr geholfen. Die Caitlyn hat einfach doppelt so viel Schaden wie die gegnerische Tristana gehabt und sogar ein S- bekommen. Jedenfalls nochmals vielen Dank.
Ja, das ist ein gutes Beispiel wie das klappen sollte. Selbst in der LCS wird häufig in Kauf genommen 1 Lane zu verlieren, weil man das locker durch Druck von den Winning-Lanes ausgleichen kann. Ein gutes TP play oder Roam können hier den Unterschied machen. Hier ist auch die Wave-Controle ganz wichtig. Schnell auspuschen, wenn der Gegner fehlt und ab geht die Post. Trundle kann ohne {{item:3077}} natürlich nur mäßig auspuschen. Daher sind Items wie {{item:3077}}, {{item:3751}}, {{item:3025}} oder {{item:3087}} unter anderem so beliebt bei Champions, die keine so krassen Waveclear-Fähigkeiten haben. Ich bin selbst eher Support/Jungle und bin relativ schwach darin, für mich ist das alles auch noch etwas, das ich unbewusster machen könnten müsste, daher muss ich immer versuchen hier bewusste Entscheidungen zu treffen. Nicht jeder hat Verständnis, dass man erst 10 Sekunden nach dem Waveclear nachkommen kann, aber wenn man rechnet wieviel Zeit es einen bringt, bis die Wave dann wieder am eigenen Tower ist und wieviel Farm und Exp dem Gegner verloren geht, wenn er nicht zum Tower zurückgeht und weiter roamt, ist einfach allerhand. Man darf nie vergessen: ein Kill sind nur etwa 2 Waves (außer Shotdowns, First Blood), einziger Grund warum ein Kill mehr wert it wie 2 Waves ist, weil der Gegner wärend er tot ist ja noch mehr Waves verliert und keine Objectives verteidigen kann. :D Gerade die Erfahrung merkt man sehr deutlich, wenn man mal einige Waves verpasst hat. Gold vergleichen alleine hilft wenig, man muss immer schauen welche Champs haben das Gold, wie man kann Goldvorteile bestimmter Champs ausnutzen oder Rückstände ausgleichen. Im Zweifel ist die Devise: Farmen, Farmen, Farmen! Denn so kann man den Goldabstand stabil halten, aber wärend 20k zu 25k ein rießen Rückstand ist, sind 40 zu 45k schon nicht mal mehr die Hälfte wert. Denn in der Regel sind die ersten ~2 Items immer die größten Power-Spikes, danach fallen meist die Gegenstände ab (Ausnahme: Hyper-Carries; Stichwort "Late-Game-Scalierung"). Mein Tipp daher: Spiel einfach dein Ding weiter, mach dir um Nicht-Premades keine Gedanken und versuche deine Laningphase zu optimieren und deine Rolle im Team gerecht zu werden.
J3ounce (EUW)
: > [{quoted}](name=Harriz2k14,realm=EUW,application-id=7hciEY9w,discussion-id=PBenVHLd,comment-id=0000,timestamp=2016-05-23T12:51:17.342+0000) > > *Autorisiert > > Und nein, anmelden und dann kannst du kommentieren. Bevor du hier erst einmal wegen seiner Rechtschreibung klugscheißern willst dann gib auch vernünftige Tipps durch anmelden kann man nicht kommentieren ist bei mir auch der Fall. Also bevor man andere Leute verbessert sollte man darauf achten was man selber von sich gibt. Dann bin ich mal so wie du ;) Also ein Satz kann niemals mit "Und" beginnen da dies eine Konjunktion ist und das Komma ist auch fehl am Platz da dort keine Konjunktion oder Aufzählung vorhanden ist ;)
Ich sehe nicht das Problem Sätze mit "und" beginnen, die Verknüpfung besteht hier mit dem Ereignis das zuvor geschah, nicht zwangsläufig mit einem eigenen Satz. Spontane Beispiele wären: "Und wieder/noch", "Und dennoch/deshalb", "Und ja/nein/vielleicht" Aber zurück zum Thema: Achtet darauf auf welcher Region euch die LOL-Newsseite schickt. Ich lande da regelmäßig auf NA, wo ich natürlich weder eingeloggt bin noch einloggen kann mit meinen EUW-Daten. Insb. wenn man in den News Crosslink clickt, fliegt man ganz schnell in eine andere Region. Riot scheint da ein "billiges" CMS zu verwenden, das keine dynamischen Links unterstützt... oder zumindest haben die Mitarbeiter keine Lust diese zu verwenden.
: ^^Chat im Ladebildschirm
Habe mich auch schon länger gefragt, warum das man das nicht unterstützt. Man könnte so prima das early Game absprechen wie: - Invade? - Jungle start top oder bot? - Erster Gank? - Falls jungle top, macht bot dann Kruggs? - Laneswap? Und wenn nach Benchmarks sich herausstellt, dass der Loadingscreen paar Sekunde länger dauert, wäre mir das egal... denn 30s nichts tun wirkt länger als 40 Sekunden chatten.
: Flaming, nicht Flaming?
Imho. ist die Grenze zwischen Kritik und Flamen die Dauer, Häufigkeit und die Zielrichtung (Taten oder Person). Wenn man einen Spieler kritisiert, dass er richtig schlecht ist. Dann gehört das unter "Meinungs- und Redefreiheit". Schließlich ist es unser gutes Recht unsere Meinung Kund zu tun. Ich sage immer "Meinungsfreiheit hört dann auf, wenn sie die Rechte anderer verletzt". In den meisten Fälle müsste unser GG mit dem Grundsatz "die Würde des Menschen ist unantastbar" bereits alles abgeben. Ein großer Teil der restlichen Gesetze ist nur eine Ausführung welche Fälle konkret diesen Grundsatz verletzten und wie sie zu bestrafen sind. Ergo beginnt flamen dann, wenn man nicht nur seine Meinung über seine Performance verkündet, oder ihm einige seiner Fehler aufzeigt, sondern wenn man auf diesen Fehlern festnagelt, ihn damit erniedrigt und über die Spiele-Kritik hinaus beginnt ihn als Person zu beleidigen. Man findet sich dann ganz schnell auf einem Niveau, in welchem nicht mehr der Spielspaß oder das "Training" im Forderung steht, sondern sich nur noch x Parteien gegenseitig mit Worten und Taten (Pings, Feeden, Trollen, etc.) gegenseitig das Maximum an Ärgernis zufügen. Wenn mir jemand sagt, ich sei der schlechteste Support, den er je gesehen hat. Tja, dann kann ich nur versuchen die Meinung im Laufe des Spiels zu verbessern. Wenn er meint er müsste mich dann noch persönlich fertig machen oder Rückschlüsse auf meine anderen Spielleistungen zu nehmen, ohne sich die Mühe zu machen mein Spielverlauf anzuschauen, dann muss er mit einem Report zum Endes des Spiels rechnen. Das sind meine 10cent zum Thema.
: Cleanse ein wasted Summoner Spell??
Wer die Patchnotizen liest, weiß dass bei der QSS auch nur noch CC-Spells und keine Debuffs/Dots mehr entfernt werden. > Quecksilberschärpe und Flinker Krummsäbel > ... > AKTIV EFFEKT Die aktiven Fähigkeiten von Quecksilberschärpe und Flinker Krummsäbel entfernen jetzt nur noch Massenkontrolleffekte Aber gut, dass du herausgefunden hast wie nutzlos der Summoner Spell ist, mit der Erkenntnis kannst du sicher ein Platz als LCS-Analyst bekommen. Denn selbst die Leute im Profi-Bereich glauben bis heute, dass es ein sinnvoller Summoner Spell gegen Champs wie Twisted Fate oder Lissandra ist. Btw. das Problem mit der Malzahar-Ultimate ist wahrscheinlich, dass es kein klassischer CC, sondern ein Channeling ist. Ich tippe mal Urgots Ult ist dann auch nicht cancelbar, das wäre dann zumindest einleuchtend.
TheFeLLPS (EUW)
: Warnung bezüglich Smite
Es ist besonders ärgerlich, wenn man in Lobby 1 alles korrekt einstellt. Dann dodged jemand die Queue, man kommt in Lobby 2 und dann sind Masteries und Runen gespeichert, alles sieht super aus... aber Achtung! Die Summoners werden nicht gespeichert und zack stehste nackisch in der Kluft als Jungler!
: Patchvorgang bricht wiederholt ab
Mein Patcher hat auch zum ersten Mal ein Fehler gebracht und meinte ich solle die Logs nach Details anschauen... da find ich aber nur "ALWAYS" und "OKAY" beim Überfliegen... Naja, nun macht er einen kompletten Filescan... das wird noch dauern...
DatRid (EUW)
: Defender (Verteidiger) - Leona Skin removed ?
Hätte nur 3 Ideen: - Vom Laucher die Spieldateien prüfen lassen - Die "Zurückgegeben"-Historie vom Shop anschauen - Falls das alles keine Lösung/Erklärung zu Tage bringt, am Besten den Support anschreiben. Denn wir können ja nicht in dein Account schauen. :)
: Ranked Champ Select
Falls das wirklich so war, ist die neue Champselekt mit Bugfix ausgeliefert worden. Denn es war offenkundig nicht beabsichtigt, dass man so um die Bestrafung herumkommt.
Mehr anzeigen

De Kus

Stufe 189 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion