: ja klar. Du willst mir jetzt sagen wenn er es nicht gesagt hätte das du nicht begriffen hättest das 3 Leute fehlen? Dein Ernst??? Selbst wenn er nichts gesagt hätte könntet ihr das Spiel trotzdem gewinnen auch ohne Baron und Drake. Dazu wäre es mir Neu das 3 Leute aus den gegnerischen Team AFK sein müssen um einen Drake oder Baron zu machen. ...........Smurfs....
Was ist denn das für ein dummes Argument? Wenn du hart gestompt wirst, und die Gegner genug Map Pressure haben, kann es durchaus sein, dass man mal nicht mitbekommt wer fehlt und wer nicht. Und durch die Information, dass eben 2-3 Leute AFK/dc'd sind ermöglicht eben diese deinem Team die Möglichkeit für Objectives zu gehen, und damit das Spiel zu drehen. Aber hauptsache mal was kluges gesagt haben, hm? Fakt ist nunmal, dass die Kernaussage von ihm schon richtig ist. Ob Smurf oder nicht. Man sollte dem Gegner keine kurzfristigen Informationen über die Beschaffenheit seines Teams preisgeben. Wenn der Gegner schlau ist, reagiert er eben entsprechend darauf. Und das kann man eben dann darin resultieren, dass man free objectives bekommt. Und das wiederrum, dass man das Spiel gewinnt. Ist eigentlich simpel und ziemlich Logisch.
: Und generell bin ich bezüglich des Flamens sehr komisch eingestellt und möchte (ich bin btw total ruhig also denkt euch nicht irgendeinen 15 jährigen pubertierenden Jungen, der am ausrasten ist,vor) wissen,was an meinen Nachrichten so stark angreifend war. Danke
Es geht hierbei nicht darum, in was für einem Ausmaß du geflamed hast, und/oder wie bösartig deine Worte waren. Das ist eigentlich erstmal egal, oder zumindest zweitrangig. Ich versuch das mal metaphorisch: Stell dir vor du wärst ein Schläger. Du gehst auf die Straße und haust jemandem ganz deftig ins Gesicht. Es kommt vor Gericht und du wirst für schuldig befunden und gehst ins Gefängnis. (1.Bann) Du siehst ein wie dämlich das war, benimmst dich und kommst irgendwann rauß auf Bewährung. (Erstellung Account B) Du gehst wieder rauß und haust erneut jemandem ins Gesicht. Nur nicht so deftig wie beim ersten mal. Und das Gericht entscheidet aufgrund deiner eigentlichen vorherigen Verbesserung eine 2 Wochen Strafe (2 Wochen Bann) als aller letzte Warnung. Jetzt gehst du wieder über die Straße und irgendwelche Menschen pöbeln dich an, anstatt du jetzt zuschlägst (wie bei den vorherigen Fällen), schubst du Person X. Person X zeigt dich an, und du landest wieder vor Gericht. (2.Bann) Der springende Punkt ist hier nicht, wie stark du handgreiflich geworden bist, sondern dass du überhaupt schonwieder (!) handgreiflich geworden bist. Und genau aus dem Grund, denke ich persönlich, dass du auch Account 2 nichtmehr wiedersehen wirst. Klar geht nicht immer alles fair zu was Reports angeht. Es gibt sicherlich einige Spieler die es verdient hätten, gebannt zu werden. Aber du warst schon vorbelastet aufgrund des ersten Banns + dein 2 Wochen Bann bei deinem 2ten Account. Dadurch fallen Reports gegen dich, in dieser Situation, natürlich immens ins Gewicht.
: Du hast es erfasst das Problem meiner Seite ist leider,dass ich extrem belästigt wurde und (was irgendwie ja schon ein wenig ironisch ist,wenn man meinen ersten Account ansieht) habe versucht sie zu ignorieren,jedoch entmute ich oft schnell wieder,weil ich der festen​ Überzeugung bin, dass selbst ein Flamer einen guten Plan bezüglich des Spiels haben kann und es deshalb nicht vorteilhaft ist zu muten. Später fingen die Spampings an, welche ich in so einem Ausmaß noch ne erlebt habe.
Das Problem ist, es geht hier nicht um die anderen sondern um dich. Es ist erstmal irrelevant warum es dazu gekommen ist, dass du wieder geflamed hast. Der springende Punkt ist nunmal, dass du wieder geflamed hast. Ich denke nicht, dass flamen irgendwas über die Spielerfahrung eines Menschen aussagt. Das hängt halt oft mit dem Charakter und der Mentalität zusammen. Aber fakt ist nunmal, dass du jetzt derjenige bist der angeschissen ist und nicht deine "Teammates". Jeder hat frustrierende Spieler, und dass man sich aufregt ist auch völlig normal ( Solange es sich in einer Toleranz Grenze bewegt) . Du bist einfach einmal zu oft aufgefallen. Und die Sache mit dem ersten Bann macht deine aktuelle Situation natürlich nicht leichter
CptPICHU (EUW)
: CC-Notification auf dem Beschwörernamen - Ausblenden?
Ich wüsste keinen relevanten Grund warum man eine Toggle-Funktion dafür bringen sollte. Es ist A) Für neue Spieler ein schönes Feature B) Ebenfalls für Erfahrene Spieler und/oder Coaches ein nettes Feature für Replays oder Analysen Ehrlich gesagt kann ich auch nicht nachvollziehen, wie man diesen kurzweiligen Namenoverlay als nervend empfinden kann. Es sind keine Animationen damit verknüpft, und auch von der Fontgröße her ändert sich nicht allzuviel, dass man sich davon abgelenkt fühlen muss. Der Punkt mit den leicht grauen Namen, stört mich aber wohl auch. Ich dachte erst, irgendwas stimmt mit meiner Auflösung nicht. Aber ich denke, dass ist nur eine Gewöhnungssache.
: Mein zweiter permanenter Ban
Fassen wir mal zusammen: Account A wurde gebannt aufgrund von negativem Chat Verhalten. Account B wurde erstellt und mit der selben Email von Account A verbunden, und jetzt wieder gebannt aufgrund von negativem Chat Verhalten. Und nun gehst du davon aus, dass der Support deinen jetzigen Bann aufgrund deines ersten Banns wegen der E-Mail (und den dazugehörigen Tickets vom ersten Mal), voreingenommen ist und den Fall nicht diskutieren möchte. Wenn ich das richtig erfasst habe, dann sieht es ehrlich gesagt nicht gut für dich aus. Das Problem hierbei ist folgendes: Du wurdest gebannt wegen exzessivem Flamen. Du hast es eingesehen und einen neuen Account erstellt. Jetzt wirst du aufgrund der selben Tatsache erneut gebannt und hoffst, dass dieser Fall diskutabel ist? Dir hätte eigentlich klar sein müssen, dass wenn du wieder flamest die konsequenzen schneller und im selben Maß auftreten, da du "vorbestraft" bist. Sieh es als Bewährung, und du hast gegen die Auflagen verstoßen, Konsequenz => Permbann. Deine Chancen da noch etwas zu retten, halte ich persönlich für sehr gering.
Kommentare von Riot’lern
RAG Ryve (EUW)
: Mir ging es auch darum sie an Ihn angepasst vorzuschlagen. Das Problem bei ADC´s wie Kalista oder Vayne ist vor allem eines. So gut wie niemand kann sie in einer niedrigen Elo ausreichend gut spielen um damit wirklich zu carryn. Ich rede nicht von Glück und hin und wieder guten Plays wo man Kalista oder Vayne fast nicht mehr tot bekommt bevor man selbst stirbt. Ich rede von wirklichen können und da dies auf low Elo sehr sehr rar ist halte ich beide für äußerst schlechte picks. Jeder Char kann sehr stark sein wenn man weiß wie man ihn richtig spielt.
Definitiv hast du Recht. Dein erster Post klang mMn. allgemein gehalten, dass eben diese Champions nicht so toll sind. Aber so stimm' ich dir voll und ganz zu!
: Eigentlich sollte man das picken was man kann und womit man seine Lanegegner gut kontern kann. So kann man eher gewinnen glaub ich. Bezüglich Ashe möchte ich noch sagen, das sie mein erster gekaufter Champ ist und auch mein erster Main, d.h. ich kann mit ihr nicht schlecht umgehen.
Das ist eben oftmals der Fehler. In den meisten Fällen, fehlt einfach das Know How um zu kontern. Nur weil du den passenden Konter spielst, konterst du ihn ja nicht automatisch. Gut gemeinter Rat: Spiel das was du gut kannst!
RAG Ryve (EUW)
: Ändert nichts daran das sie zurzeit als einer der schlechtesten ADC´s gewertet wird zsm mit Kalista. An sich ist sie kein Müll aber im Vergleich zu den anderen ADC´s ist sie es momentan, vor allem weil man dazu sagen muss, solang du Vayne nicht Godlike spielen kannst und dein Game nicht in einen Zeitraum fällt wo sie fast Fullbuild ist "2 hitted" sie niemanden, vor allem keine Assassins. Mit Vayne hast du ein ganz einfaches Problem was zurzeit einfach nicht reinpasst in die Meta, sie ist ein "Meele-ADC" sie muss viel zu Nahe an Gegner ran um effektiv zu sein und in der momentanen Meta wo permanent Bruiser auf der Toplane rumgammeln die gern die Backline zerstören wirst du mit ihr nicht weit kommen wenn du nicht perfekt spielst. Nimm lieber Cait zb, Critbuild + Range sind deine besten Freunde momentan.
@Hi im a Retard Vayne ist definitiv nicht einer der schlechtesten ADC's. Es kommt **immer** auf dein Spielverständnis an. Lucian ist auch kein Wunder Pick. Man sollte immer wissen, wann ein Champion sein Powerspike hat, sonst bringt dir der beste Pick nichts. Ashe und Jinx sind zum Beispiel auch stark davon abhängig was du für einen Support hast und wie dein positioning ist. Wenn du wenig Erfahrung hast, wirst du wahrscheinlich mit Ashe und Jinx auf die Nase fallen. Beide sind sehr unmobil, ergo dein positioning muss gut sein und du musst wissen, wann du wie reingehen kannst. Jinx ist ein Hypercarry, wenn das Spiel lange genug dauert bist du im Normalfall auch schon so stark, dass du dadurch viele Fehler ausgleichen kannst. Ezreal hängt extrem von seinen Skillshots ab, wenn du deine Skillshots nicht triffst, wirst du mit diesem Champion auch keinen großen Erfolg verzeichnen. @RAG Ryve Vayne und Kalista gehören wohl mit zu den stärksten ADC's, sofern man ihre Mechaniken drauf hat. Der Zeitraum spielt bei beiden auch weniger die ausschlaggebende Rolle. Du musst diese ADC's nur auf einem sehr hohen Niveau spielen können, um davon profitieren zu können. Winrates sind relativ - aber nicht egal. Aber es kommt auch immer auf die Person an, die Champion XY spielt. Allgemeine Erfahrung, Matchup Erfahrung, Spielverständnis. Das spielt alles eine grundlegende Rolle. Pauschal kann man sagen, dass man mit Tristana als Anfänger gut bedient ist. Tristana verzeiht viele Fehler, und ihre Mechaniken sind anfürsich sehr einfach strukturiert. Caitlyn ist auch ein sehr guter Pick, wenn man nicht der beste ADC ist. Ihre Range ist sehr hoch, was einem doch etwas Sicherheit in der Lane bringt. Ihre Mechaniken sind nicht sehr anspruchsvoll und auch mit etwas Übung leicht zu handhaben. Danach würde ich an Ashe gehen - Sofern die Erfahrung vorhanden ist, da sie wie o.g doch schon recht dominant ist zurzeit. Man könnte jetzt noch ausschweifen und ausführlich auf ADC's eingehen, aber das war/ist nicht Thema. zurück zu den Placements: Mach dir kein' großen Kopf um die Placements. Du wirst im Endeffekt da hinkommen wo du hingehörst nach genügend Spielen. Achte nicht auf deine Mitspieler, sondern mehr auf dich - Was hättest du besser machen können? Lass dich nicht negativ beeinflussen von deinen Mitspielern. Spiel was du kannst, und nicht was du für gut hälst. Wie oben etwas näher beschrieben bringt es dir nichts, etwas zu picken was momentan gut ist, wenn du nicht weiß wie du den Champion spielen musst. Wenn du deinen Champion kannst, sind deine Chancen den Gegner zu schmelzen wahrscheinlich größer. Und du sammelst weitere Erfahrung und kannst dich mit dem Champion steigern. ^.~
Megamaexx (EUW)
: Doch, es verfälscht die MMR. Nur weil ein Spieler besser als seine Elo ist, heißt das nicht, dass er nie AFK geht. Sei es nun ragequit oder Mutti ruft zum Essen... Es gibt so einige Leute, die zwar gut spielen, aber ihre Zeit nicht ordentlich einteilen können. Dann noch zusätzlich deren MMR weiter zu drücken, als sie es durch AFK sowieso tun, ist nicht der beste Ansatz. Bisher ist es ja ganz gut, dass diese Leute bereits eine Strafe neben der Wartezeit haben, und zwar sind sie vom hextech crafting ausgeschlossen.
> [{quoted}](name=Megamaexx,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=woyml6xG,comment-id=000100000000,timestamp=2016-06-06T11:17:29.205+0000) > > Doch, es verfälscht die MMR. Nur weil ein Spieler besser als seine Elo ist, heißt das nicht, dass er nie AFK geht. Sei es nun ragequit oder Mutti ruft zum Essen... Es gibt so einige Leute, die zwar gut spielen, aber ihre Zeit nicht ordentlich einteilen können. Dann noch zusätzlich deren MMR weiter zu drücken, als sie es durch AFK sowieso tun, ist nicht der beste Ansatz. Bisher ist es ja ganz gut, dass diese Leute bereits eine Strafe neben der Wartezeit haben, und zwar sind sie vom hextech crafting ausgeschlossen. Nicht jeder interessiert sich für Hextech Crafting. Und deine genannten Gründe zum AFK gehen, sollten eher Ausnahme als Regelfall sein. Wenn ich markiert bin für sagen wir 5 Spiele, und diese 5 Spiele gewinne - Kriege ich 17-19 Punkte pro win, anstatt z.B. 21-24. Und Lose Punkte sind unverändert. Das macht dann bei 5 Spielen auch nur ein Unterschied von 10-15 Punkten je nach MMR. Dadurch drücke ich mein MMR nicht sonderlich. Ob ich noch ein Game spielen muss um in Promotion zu kommen, oder nicht macht keinen großen Unterschied. Damit deine These wirklich funktioniert müsste man schon ein MMR haben wo man 30< Punkte bekommt, und selbst dann wären die Auswirkungen minimal bis garnicht vorhanden. Und er müsste halt geschätzte 60%< Winrate haben damit das überhaupt funktionieren **könnte**. Wir reden hier auch nicht von extrem Fällen, die jedes oder jedes zweite Game AFK sind, und eine AFK Rate von 30 40 50 aufwärts haben, sondern vom Durchschnitt. Und mein oben genanntes System, wäre wie gesagt, auch nicht das absolute End Stadium. Es gibt haufenweise Faktoren die man ändern, erneuern oder gar weg lassen könnte. Es diente lediglich als Denk Anstoß - Das so ein System nie kommen wird, ist mir selber auch klar. Vom leicht eingebunden Psychologischen Aspekt mal ganz abgesehen. Wenn man etwas verhindern will, muss man sich, nicht zwingend aber man sollte, damit auseinander setzen warum es dazu kommt.
Megamaexx (EUW)
: Du willst also die MMR verfälschen, damit die AFK-Gänger, die eigentlich sich durch ihre Elo durchcarrien, noch länger dort bleiben? Ich würde eher an die EP rangehen und dort Reduzierungen veranlassen.
> [{quoted}](name=Megamaexx,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=woyml6xG,comment-id=0001,timestamp=2016-06-06T10:42:01.714+0000) > > Du willst also die MMR verfälschen, damit die AFK-Gänger, die eigentlich sich durch ihre Elo durchcarrien, noch länger dort bleiben? > > Ich würde eher an die EP rangehen und dort Reduzierungen veranlassen. Was hat das denn mit verfälschen der MMR zutun? Wenn ich jemand bin mit einer Winrate von 60%< , dann kriege ich dementsprechend Punkte. Ergo bin ich dann auch ein Spieler, der sich a) auf seine Spiele konzentriert und/oder b) deutlich besser ist als seine Elo. Im Normal Fall sollte man davon ausgehen, dass jemand mit den o.g. Faktoren auch ein Spieler ist der schnell höher kommt und dies auch möchte. Dementsprechend bezweifel ich, dass jener Spieler dazu neigt AFK zu gehen. Es sollte ja auch nicht, so sein, dass du automatisch nach einem AFK oder Leave markiert bist. Und solltest du meinen, dass man damit manuell seine MMR runterdrückt oder unten halten möchte - Solche Spieler tun das so oder so. Ist auch nicht Sinn und Zweck diesen Systems. Was anderes kann ich mir nicht vorstellen, was du versuchst mir mit zu teilen.
Jinpaxchi (EUW)
: Diese Spieler haben ihren Spass daran andere zum Tilten zu bringen. Die interresieren die LP gar nicht. Da die bei einem Loose sogar Punke abgezogen bekomen sind weniger kein Argument.
> [{quoted}](name=Jinpaxchi,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=woyml6xG,comment-id=0000,timestamp=2016-06-06T10:13:18.957+0000) > > Diese Spieler haben ihren Spass daran andere zum Tilten zu bringen. Die interresieren die LP gar nicht. > Da die bei einem Loose sogar Punke abgezogen bekomen sind weniger kein Argument. Definitiv. Das oben genannte System würde sich halt Primär an Leute richten die AFK gehen. Leute die es nicht interessiert ob sie Punkte verlieren oder nicht, bzw. Leute die trollen, da müsste man sich was anderes überlegen. Aber ich denke, dass es vom Prinzip her ein guter Ansatz wäre. Ein kleiner Schritt in Richtung Besserung.
Kommentare von Riot’lern
DasCurrý (EUW)
: Suche lieben, verrückten, animeliebenden neuen Onlinespielpartner (Sehr kurzer Titelname xD)
Sicher, dass du nicht einfach nur eine feste Freundin suchst? Klingt zumindest stark danach buddy
NóOné (EUW)
: Das ist Unsinn mit der MMR ... Meine MMR war seit Saisonbeginn auf g1 niveau , wurde auf s4 eingeordnet ... Soweit sogut , alle sind gedroppt ist ja kein ding . Also wieder auf G4 gespielt , ging auch sehr schnell ohne jedes Problem . Die Promo zu G3 verloren ( 1:2 ) und seitdem falle ich ohne jede Chance was dagegen zutun ... Sieg +14-17 Niederlage -20-22. Das spannende dabei ist das ich egal wo ich geranked war , völlig egal ob ich eine ewig lange Siegesserie oder Niederlagen hatte zu 90% Menschen mindestens 3-5 Divisionen unter mir mit im Spiel befanden . Irgendwas am Matchmaking ist total fürn arsch , alleine schon wenn man sich das allgemeine Niveau anschaut ist es als würde immernoch platin mit Bronze 5 gemischt werden was den Aufstieg lächerlich schwer macht da man entweder in 20 Minuten verliert der Gewinnt . Von meinen gut 300 Games diese Saison waren eventuell 50 Ausgeglichen ..
> [{quoted}](name=UNF0RG1VÉN,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=N7WJvgEA,comment-id=0002,timestamp=2016-02-26T07:08:37.929+0000) > > Das ist Unsinn mit der MMR ... Meine MMR war seit Saisonbeginn auf g1 niveau , wurde auf s4 eingeordnet ... Soweit sogut , alle sind gedroppt ist ja kein ding . Also wieder auf G4 gespielt , ging auch sehr schnell ohne jedes Problem . Die Promo zu G3 verloren ( 1:2 ) und seitdem falle ich ohne jede Chance was dagegen zutun ... Sieg +14-17 Niederlage -20-22. > > Das spannende dabei ist das ich egal wo ich geranked war , völlig egal ob ich eine ewig lange Siegesserie oder Niederlagen hatte zu 90% Menschen mindestens 3-5 Divisionen unter mir mit im Spiel befanden . Irgendwas am Matchmaking ist total fürn arsch , alleine schon wenn man sich das allgemeine Niveau anschaut ist es als würde immernoch platin mit Bronze 5 gemischt werden was den Aufstieg lächerlich schwer macht da man entweder in 20 Minuten verliert der Gewinnt . Von meinen gut 300 Games diese Saison waren eventuell 50 Ausgeglichen .. Unsinn? Das ist alles andere als Unsinn. Tatsache ist, wenn dein MMR niedrigerer ist als deine aktuelle Division + Liga, kriegst du nunmal mehr Punkte abgezogen wenn du verlierst, als gutgeschrieben wenn du gewinnst. Für das System bist du skilltechnisch nicht auf dem Level deiner aktuellen Division + Liga, deswegen versucht es dich runterzudrücken, deswegen die "unsinnige" Punktevergabe. Beim MMR zählt nicht nur deine Win Lose Rate, vorallem bei den Loses kommt es auf die MMR der Gegner an. Kleines Beispiel: Du gehst in ein Game, und alle in deinem Team haben so ziemlich die selbe Elo - Nur du hast momentan ein sehr gutes MMR, bzw. höheres. Im Gegnerteam muss es jetzt ungefähr ausgeglichen sein. Nehmen wir an, diese haben ein Premade Team bestehend aus 2 Leuten. Einer von denen ist Gold mit normalen MMR und einer im Unteren Silber Bereich mit einem bescheideneren MMR. Verlierst du dieses Game jetzt, wirst du zwar nicht so viele Punkte verlieren, aber dennoch leidet deine MMR darunter. Und sind wir mal ehrlich: Du hast ganz sicher nicht mit einem G1 MMR gestartet. Ich war G5 letzte Season, hab jetzt eine brutale Lose Streak hingelegt, und gewinn immernoch mehr Punkte als ich verliere. Und die Lose Streak hab ich von Silber2 100 Punkten bis Silber4 40 Punkte hingelegt. MMR ist halt schon 'ne feine Sache.
: Es gibt keine Möglichkeit, habe dasselbe Problem. Wer auf die Idee gekommen ist in einem Spiel, welches auf competitives Gaming ausgelegt ist, die Möglichkeit zu entfernen mit Freunden zusammen competitives Gaming zu betreiben, gehört entlassen. Und wofür das ganze?! Ich sehe den Sinn dahinter nicht, eine Season zu starten ohne Teamranked und SoloQ. Früher konnte ich als Solospieler antreten gegen andere Solospieler oder im Höchstfall 2er Premades, das war okay. Heute bin ich als Solospieler nichts als Füllmaterial für Premadeteams, mit denen ich mich aber überhaupt nicht messen möchte. Ich möchte mich messen mit Spieler die dieselben Vorraussetzungen haben wie ich. Momentan ist dies nicht gegeben, weshalb ich auch ohne SoloQ kein einziges Spiel mehr machen werde. Früher konnte ich mit Buddys ein Ranked Team starten, ohne Beschränkung, heute wird mir verwehrt mit denselben Spieler ranked zu spielen. Hat dies irgendeinen positiven Aspekt den ich einfach nicht verstehen will? Der EINZIGE Aspekt der mir einfällt, der eine "Verbesserung" zu vorher darstellt ist, dass man nun zu viert ranked spielen kann, sofern betreffende Spieler die Vorraussetzungen erfüllen. Was sich allerdings genau dann wieder erledigt haben wird wenn die SoloQ irgendwann startet. Kein Solospieler wird so doof sein sich dann noch freiwillig in der Dynamic Q anzumelden, was das Spielen als 4er Team wieder genauso unmöglich macht wie vorher. Dies ist auch der Grund warum die SoloQ zurückgehalten und Teamranked abgeschaltet wurde, die Dynamic Q wäre nicht überlebensfähig ohne die Spieler, die sie nicht spielen würden wenn sie die Wahl hätten. Man zwingt die Spieler damit in diese dynamic Q, die fast ausnahmslos eine Verschlechterung zu vorher darstellt und verwehrt ihnen andere Modi um sie überhaupt am Leben zu erhalten. Aber warum!? Für was!? Wieso hat man nicht einfach die neue Champ Select live gebracht und die Modi so gelassen wie sie waren?
> [{quoted}](name=Pl4t1numX,realm=EUW,application-id=cGRapXds,discussion-id=TVIyoxf2,comment-id=0002,timestamp=2016-02-22T12:47:16.051+0000) > > Es gibt keine Möglichkeit, habe dasselbe Problem. > > Wer auf die Idee gekommen ist in einem Spiel, welches auf competitives Gaming ausgelegt ist, die Möglichkeit zu entfernen mit Freunden zusammen competitives Gaming zu betreiben, gehört entlassen. > > Und wofür das ganze?! Ich sehe den Sinn dahinter nicht, eine Season zu starten ohne Teamranked und SoloQ. Früher konnte ich als Solospieler antreten gegen andere Solospieler oder im Höchstfall 2er Premades, das war okay. Heute bin ich als Solospieler nichts als Füllmaterial für Premadeteams, mit denen ich mich aber überhaupt nicht messen möchte. Ich möchte mich messen mit Spieler die dieselben Vorraussetzungen haben wie ich. Momentan ist dies nicht gegeben, weshalb ich auch ohne SoloQ kein einziges Spiel mehr machen werde. > Früher konnte ich mit Buddys ein Ranked Team starten, ohne Beschränkung, heute wird mir verwehrt mit denselben Spieler ranked zu spielen. Hat dies irgendeinen positiven Aspekt den ich einfach nicht verstehen will? > > Der EINZIGE Aspekt der mir einfällt, der eine "Verbesserung" zu vorher darstellt ist, dass man nun zu viert ranked spielen kann, sofern betreffende Spieler die Vorraussetzungen erfüllen. Was sich allerdings genau dann wieder erledigt haben wird wenn die SoloQ irgendwann startet. Kein Solospieler wird so doof sein sich dann noch freiwillig in der Dynamic Q anzumelden, was das Spielen als 4er Team wieder genauso unmöglich macht wie vorher. > Dies ist auch der Grund warum die SoloQ zurückgehalten und Teamranked abgeschaltet wurde, die Dynamic Q wäre nicht überlebensfähig ohne die Spieler, die sie nicht spielen würden wenn sie die Wahl hätten. > Man zwingt die Spieler damit in diese dynamic Q, die fast ausnahmslos eine Verschlechterung zu vorher darstellt und verwehrt ihnen andere Modi um sie überhaupt am Leben zu erhalten. > Aber warum!? Für was!? Wieso hat man nicht einfach die neue Champ Select live gebracht und die Modi so gelassen wie sie waren? Den genauen Sinn kann dir ausser Riot wohl keiner erläutern. Nichts desto trotz kannst du 4er Premade Teams nicht pauschalisieren. Ich spiele oft mit 3 anderen Freunden, und wir versuchen weder dem Solo Spieler eine andere Rolle aufzuzwängen, noch trollen wir ihn, noch schließen wir ihn aus. Wir versuchen ihn a) ins Teamspeak zu holen sofern er/sie möchte oder b) ihn/sie über alles zu informieren was wir machen möchten. Pings werden benutzt und in ruhigen Rotas erklären wir ihm/sie was wir machen möchten. Die Vorrausetzung ist für alle immernoch die Selbe. Die Elo. Die einzige Variable die sich ändert, sind Premades. Was anfürsich garnicht so schlimm ist, da es damals diverse Tricks gab wie man auch zu dritt in eine Queue konnte ( Wer weiß wie oft du mit oder gegen 3er gespielt hast und gewonnen hast?). Aber da ich dir in deiner Kernaussage recht gebe, will ich nicht sagen, dass ich DynQ komplett gut finde. Eben weil Teamranked disabled ist, gibt es nun eben vermehrt Smurfs in den Ligen, da die Leute wie gewohnt mit ihren Mates zocken wollen. Und wenn man eben gegen ein 5er Team agieren muss, die a) Smurfs beinhalten oder/und b) eine Menge Erfahrung haben in der jeweiligen Konstellation, wird es eben auch für 5er Premade Random Gruppen schwer. Man kann nicht davon ausgehen, dass 5 Freunde die ab und an mal zusammen zocken, in einem Team genauso gut agieren wie ein eingespieltes Team, und genau da ist der Knackpunkt. Ich denke , dass wenn man Teamranked wieder aktiviert, auch Dynamic Queue gleichzeitig etwas balancieren würde. Berichtige mich wenn ich falsch liege, aber ich meine gelesen zu haben, dass die SoloQ Wertung einfluss auf die DynamicQ haben wird. Zudem fallen die Belohnungen in der SoloQ sehr niedrig aus. Ergo müssen selbst Solo Spieler die die vernünftigen Belohnungen wollen, auch weiterhin DynamicQ spielen. Warum man die Spieler so in die DynQ forced, versteh ich auch nicht ganz. Das Grundprinzip ist klar - Mehr Spieler - Besseres Matchmaking. Leider ist das Ergebnis was Riot erzielen möchte, etwas verfehlt. Wenn du von einer "ausnahmslosen Verschlechterung" sprichst, muss ich dir ehrlich sagen, tust du dies nur weil du Mad bist. Objektiv betrachtet, hat die DynQ schon Vorteile - Allein die Tatsache mit der Rollenverteilung. Nur aufgrund der Umstände wird dies eben nicht so wahrgenommen, da man sich mit Recht in die Queue reingedrückt fühlt.
: Suche Leute für die DynamicQ
Yo! Scheint mir, als würdest du gut zu uns passen. Schau doch mal rein, hab gerade eben den Thread eröffnet. [Hier](http://boards.euw.leagueoflegends.com/de/c/clans-teams-de/OHMABb5F-topjgl-far-dynq-gesucht) -Nydhoggr
Kommentare von Riot’lern
CedricUG (EUW)
: Wieder- EInsteiger mit ein paar Fragen
Um ehrlich zu sein, wird es keinen Unterschied machen. Klar, du bist 3 Jahre rauß, aber dennoch weißt du wie LoL funktioniert und dementsprechend wirst du als Smurf erkannt. Nach den ersten 5 - 10 spielen, werdet ihr dann aufgrund von deinem erkannten Smurf gegen anderen Smurf Accounts gematched. Ergo, kannst du auch direkt mit deinem 30er spielen. Es kommt im Endeffekt auf das selbe hinaus würde ich behaupten.
Abasin (EUW)
: Ist eher doof, wenn man das Ende des Posts glatt überlesen hat. Was ich zu meiner Schande hiermit zugebe. Bäng, Du hast mich bei einer Nachlässigkeit meinerseits ertappt (Warum nicht noch das Facepalm-Smiley, hätte doch gepasst?). Aber ich gelobe Fehlerminimierung in naher oder ferner Zukunft. Ab Level 5 kann man aber doch selbst in Forum, wenn ich mich recht entsinne.
> [{quoted}](name=Abasin,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=rBTWMH9j,comment-id=000300000000,timestamp=2015-12-17T09:09:18.365+0000) > > Ist eher doof, wenn man das Ende des Posts glatt überlesen hat. Was ich zu meiner Schande hiermit zugebe. Bäng, Du hast mich bei einer Nachlässigkeit meinerseits ertappt (Warum nicht noch das Facepalm-Smiley, hätte doch gepasst?). Aber ich gelobe Fehlerminimierung in naher oder ferner Zukunft. > > Ab Level 5 kann man aber doch selbst in Forum, wenn ich mich recht entsinne. Kann ja schonmal vorkommen. War ja auch nicht böse gemeint. Ich weiß leider nicht genau ab welchem Level dies möglich ist, aber du könntest durchaus Recht haben.
Anazapta (EUW)
: Neuling sucht Hilfe ^^
So, hi. Zuerstmal Willkommen im Forum. Um ehrlich zu sein, denke ich, dass du dich anfangs nicht spezifisch auf "anfänger" Champions beziehen solltest. Ich denke, dass es immer von Vorteil ist wenn man erstmal spielt - So bis Level 10~20. Du hast jeden Dienstag 10 Champions in der Rotation die frei spielbar sind, dadurch kannst du im Normalfall gute Einblicke in verschiedene Champions bzw verschiedene Rollen und deren Spielweise erhalten. Dadurch kannst du gut erkennen, welche Spielweise und/oder welche Art an Champions von der Spielweise und ihr Skill Setup zu dir passen bzw. dir gefallen. Natürlich kann man dir jetzt verschiedene Champions nennen die auch Anfänger freundlich sind, jedoch solltest du wissen, dass selbst diese Champions auf einem höheren Skill Level auch höhere Ansprüche bzw. bessere Mechaniken erfordern. Ich rate dir, spiel erstmal was rum, teste aus und erkenne was dir gefällt. Damit meine ich jetzt nicht welche Rolle oder welche Lane - Sondern welche Champions gefallen dir? Danach kann man dir auf der Grundlage viel bessere Tips geben die wahrscheinlich auch dann besser passen. Grundlegend gibt es natürlich auch Champions die einfacher zu spielen sind als andere. Beispiele hierfür wären: • {{champion:1}} Annie: Grundlegend ist Annie ein Champion der auf mittelhoher Entfernung gespielt wird und mit magischen Schaden skaliert. Annie spielt man normalerweise in der Mitte oder auf der Bot Lane. Annie kann eine sehr aggressive aber auch eine sehr defensive Lane spielen, je nachdem wie du das möchtest. Annie hat auch, im Vergleich zu anderen Mid Champions den Vorteil, dass du Minions/Vasallen mit deinem Q Zauber töten kannst, und das dafür aufgebrachte Mana zurück kriegst. Annie KANN Teamfights ins rollen bringen dadurch, dass sie mit ihrem Passiven Fähigkeiten nach jedem vierten Zauber mit dem nächsten Zauber einen Gegner stunnen(verwirren(Gegner kann sich für X Sekunden nicht bewegen)) kann. Ihre Ultimative Fähigkeit, ruft einen Bären der macht Flächenschaden am einschlagsort und dadurch kannst du mit deiner Passiven Fähigkeiten mehrere Gegner stunnen. Ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will. • {{champion:22}} Ashe: Ashe ist ein Ad Carry, der auf der Bot Lane gespielt wird. Sie hat eine relativ hohe Reichweite mit ihren Fähigkeiten. Sie ist sehr anfänger freundlich, und ihre Fähigkeiten sind auch nicht schwer einzusetzen. Mit der Q Fähigkeit müsstest du dich dann auseinandersetzen. Ihre W Fähigkeiten hat eine große Reichweite und auch relativ guten Schaden. • {{champion:15}} Sivir: Sivir ist ebenfalls ein Ad Carry, und wird wie Ashe auf der Bot Lane gespielt. Sie ebenfalls eine relativ hohe Reichweite. Was Sivir relativ gut für Anfänger macht, ist ihre E Fähgikeiten. Diese Gewährt dir (X Sekunden) ein Schild, welches Fähigkeiten ( abgesehen von automatischen Angriffen) blockt, und dir Mana anstelle von dem Schaden gibt. Dadurch kannst Fatale Fähigkeiten die dich töten würden abfangen, oder auch in der Lane etwas wegstecken und Mana dafür kassieren. Natürlich ist hier auch eine Art Timing gefragt, da das Schild nicht Minuten lang bestehen bleibt. Ihre Q Fähigkeiten geht sehr Weit und macht auch relativen guten Schaden. Mit ihrer Ultimativen Fähigkeit (R) beschleunigt man in einem gewissen Radius sich, und seine Verbündeten enorm. Dies ermöglicht ein schnelles rein in den Kampf, oder ein schnelles abhauen aus gefährlichen Situation. Dies in Kombination mit der E Fähigkeit macht sie relativ "sicher" und anfängerfreundlich. • {{champion:17}} Teemo: Teemo ist ein....naja.... Es ist eben Teemo. Er kann in so ziemlich allen Positionen gespielt werden. (Ausnahme bildet hier Jungle, da rate ich dir vorerst von ab). Ob Top,Mid oder Bot Lane, egal wo, Teemo nervt einfach jeden. Teemo genießt in der LoL Community kein besonders guten Ruf. Woran das liegt wirst, du im laufe der Monate wahrscheinlich auch noch raußfinden. Teemo ist hat eine mittelmäßige Reichweite. Was Teemo so nervig macht, ist relativ Simpel.Seine Pilze,und sein Gift. Seine Q Fähigkeit schießt einen Pfeil ab, der den Gegner erblinden lässt für X Sekunden. Das heißt in der Zeit wo der Gegner erblindet ist, kriegst du keinen Schaden von seinen automatischen Angriffen. Seine W Fähigkeit lässt dich schneller rennen. Seine E Fähigkeit ist eine passive Fähigkeit die, wenn ich mich nicht irre, deine Angriffe toxisch werden lässt. Das heißt, der Gegner kriegt nach deinen Angriffen und deiner Q Fähigkeit, noch einige Sekunden Schaden (DoT = Damage over time). Viele empfinden dies als schwer nervig wenn sie gegen Teemo spielen. Sein Gift skaliert mit magischen Schaden, dennoch kann man Teemo auch auf AD spielen. Seine Ulti (R) erlaubt es dir für den Gegner unsichtbare Pilze zu setzen, die 'explodieren' wenn ein Gegner drüber läuft und enorm viel Schaden machen können sofern man auf magischen Schaden spielt. Desweiteren kann Teemo sich in einem Busch oder einer bestimmten Position unsichtbar machen lassen, wenn er länger als x Sekunden dort steht. Passive Fähigkeit - Am besten durchlesen vor dem spielen. Ich merke gerade, dass ich einen halben Harry Potter hier hin knalle, deswegen höre ich jetzt erstmal auf. Es gibt sicherlich noch den ein oder anderen Champion der auch relativ Anfänger freundlich ist, aber ich brauche dir ja jetzt auch nicht jeden Champion aufzulisten nehme ich an. Wie oben schon erwähnt, würde ich dir empfehlen dich erstmal "umzusehen", welcher Champion dir gefällt etc pp. Ich hoffe , dass dir mein kleines Harry Potter Kapitel trotzdem etwas helfen kann. Lg Hellschwarz
Abasin (EUW)
: Laut Tooltipp bist Du aktuell Level 23 und nicht 5. {{sticker:slayer-jinx-wink}}
> [{quoted}](name=Abasin,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=rBTWMH9j,comment-id=0003,timestamp=2015-12-17T08:16:20.549+0000) > > Laut Tooltipp bist Du aktuell Level 23 und nicht 5. {{sticker:slayer-jinx-wink}} Zitat vom TE "_(ps: das ist ein Stillgelegter Acc von meinem Dad ^^ wäre doof wenn ich da mittendrin einsteig und keine ahnung habe .... man kann wohl erst ab einem gewissen level hier drin schreben =/ )_" Ist halt schon doof wenn man klugscheißern will, hm?
DeviIish (EUW)
: [Main ADC] Suche Rankedteam
Kommentare von Riot’lern
: Ne ich meine ob das geht das ich dann den legendary skin zurück gebe. Also 1. Ich kaufe legendary skin bsp. anivia 2. Ich erhalte mastery truhe 3. Ich gebe legendary anivia zurück. Würde das gehen ? Habe noch 1. Rückerstattung. Dann hätte ich ja eine gratis mystery truhe^^
> [{quoted}](name=CJEntusIQesya,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=Bp777j0i,comment-id=000000000000,timestamp=2015-11-25T23:01:10.811+0000) > > Ne ich meine ob das geht das ich dann den legendary skin zurück gebe. Also > > 1. Ich kaufe legendary skin bsp. anivia > 2. Ich erhalte mastery truhe > 3. Ich gebe legendary anivia zurück. > > Würde das gehen ? Habe noch 1. Rückerstattung. Dann hätte ich ja eine gratis mystery truhe^^ Also entweder willst, oder kannst du das nicht verstehen. Es tritt eher so das Gefühl ein, dass du garnicht einsehen willst, dass deine Methode nicht funktionieren wird und du eher versuchst die Leute davon zu überzeugen, dass es klappt. Der Kauf eines Legendären Skins ist ab dem 23.Dezember an eine Mystery Box gebunden. Das heißt, solltest du den Legendären Skin zurück geben, verfällt auch die mit dem Skin erworbene Box. Und Boxen sind vom Rücktausch ausgeschlossen, deswegen bezweifel ich stark, dass du Legendäre Skins umtauschen kannst. Eben wegen der dazugehörigen Box. Die Box und der Skin sind in dem Sinne ein Paket. Bitte versuch es wenigstens zu verstehen :^)
Boki (EUW)
: One Champ 24/7 Bann?
Wie Spicavius schon schrieb kannst / darfst du was du willst wo du willst spielen. Der Unterschied ist hier ob du das ganze ernst nimmst oder trollst. Das dein Team nicht gerade jubeln wird,ist relativ verständlich aber gesperrt werden kannst du dafür nicht,solange du nicht mit Absicht feedest oder äußerst toxisch bist etc pp.
DeviIish (EUW)
: Placement Matches und das Verhalten von MMR im Bezug auf Duoq
Dann wäre es doch auch theorethisch inoffizielles boosting für den Silber Spieler? Da er ja dadurch einen erheblich MMR Push kriegt wenn er gegen Diamond Leute gewinnt. Demnach auch ein höheres Endergebnis erzielt nach den Promo Matches. Meine Frage ist halt wirklich, ob dadurch, dass wenn die Queue die Priorität für den Spieler annimmt mit dem höheren MMR, das MMR von Spieler 2 in die Höhe getrieben wird sofern man gewinnt. Da es sich nach den Placement Matches ja genauso verhält mit dem MMR. Demnach könnten sich ja in der Theorie High Elo Spieler Diamond 2 => aufwärts ganz leicht Smurf Accounts hochziehen und die in einem hohen MMR Bereich absetzen, sofern o.g zutrifft.
Kommentare von Riot’lern
: "Abstiegssperre" nach Aufstieg für wie lange?
Da gibt es keinen festsatz. Das kommt ganz auf dein MMR an. Wenn du also Gold V bist mit 0 Punkten dann steigst du genau dann ab, wenn dein MMR auf Silber 5 Niveau ist. Wenn du jetzt zum Beispiel ein paar Spiele gewinnst und du kriegst im Schnitt 19 Punkte pro Win und 13~17 abgezogen dann hast du ein ''relativ' neutrales MMR, und kannst praktisch einige Games verlieren auf 0 LP. Wenn du aber merkst, dass du nur pro win 13~17 Punkte kriegst und bei 'nem Lose 19~25 verlierst, dann kannst du davon ausgehen, dass wenn du einige Games in folge auf 0 LP verlierst du auch schnell wieder absteigen wirst. Dein MMR ist praktisch dein Skilllevel. Wenn das System sieht Person X ist vor kurzem aufgestiegen verliert aber jetzt z.B 10 in Folge sinkt dein MMR. Da du gegen spieler die ein angemessenes MMR haben, in deiner Liga verlierst. Nun bist du an dem Punkt wo das System sieht: "Gut Person X verliert nurnoch in MMR/Division Bereich XY muss also Person X in einen andere(n) MMR/Divisions Bereich". Das ist dann der Grund warum du mehr Punkte verlierst als du gewinnst - Das System will dass du wieder droppst, damit du gegen/mit Leuten spielst die auf deinem Skilllevel spielen. Hoffe es ist verständlich Gruß
: Hab dich mal geaddet :D
Nochmal bitte, glaub habs ausversehen weg geklickt :D und meine L's sind zwei große i's
Kommentare von Riot’lern
DeviIish (EUW)
: Absteigen von Gold > Silver / Platin > Gold
Danke für die Antworten. Ich denke damit sollte die Frage größtenteils beantwortet sein.
Kommentare von Riot’lern
: Caitlyn Auto-Attack Bug
Ich spiele sehr häufig Caitlyn, und dies ist mir ebenfalls schon aufgefallen. Der Fehler wurde damals eigentlich schonmal behoben, aber irgendwie ist er wieder da. Sehr nervig wie ich finde. Gruß
: Negatives Verhalten Strafbar? Umfrage der Bachelor Arbeit eines Polizisten. Skin zu gewinnen!
: Ich coach euch!
Ich muss sagen, dass es mich schon ziemlich anspricht. Aber rein Interesse halber, was hast du davon? Ich mein wenn du wirklich auf jeden eingehen möchtest, dann nimmt das schon eine ganze Menge Zeit in Anspruch. Wirklich 'ne Menge. Werde dich nachher mal adden. Aber finde ich gut was du machst :D
: unmöglich aufzusteigen
Dann liegt dein MMR (Match Making Rating) unter deiner Aktuellen Liga+Division. Deswegen erhälst du weniger Punkte wenn du gewinnst, als wenn du Punkte abgezogen bekommst wenn du verlierst. Für das System gehörst du nichtmehr in deine aktuelle Division, deswegen ist es für dich nun härter Punkte zu kriegen als sie zu verlieren. Du musst wohl noch ein paar Spiele gewinnen, damit sich dein MMR wieder auf deine Division erhöht.

DeviIish

Stufe 30 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion