: Ping Probleme seit dem Winter-Update
Ich hatte seit einigen Tagen auch Probleme mit High Ping (ständig um 135 ms) ... Dann hab ich mich mal durch die RIOT-Support-Videos geklickt und das hier gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=FuOuXSIcS0g Ich hab alle 8 Ports wie angegeben geöffnet und bin danach ins Spiel ... durchgängiger Ping von 37 ms ... Lasst euch von den vielen Zahlen und Einstellungen nicht abschrecken, es ist wirklich gut erklärt und hat mir wirklich geholfen :-) Schön, dass es doch noch solche Momente mit Riot gibt ;-) Djerun90
ouhw (EUW)
: Ping Probleme
Das selbe Problem hab ich derzeit auch ... merkwürdiger Weise erst seit circa 2 Wochen ... davor konnte ich noch normal spielen ... und jetzt liegt mein Ping fast durchgehend bei 130 ms ... keine Ahnung, warum
Bovver (EUW)
: S - Rating / Frage
Schau dir hier mal folgendes Match von mir an: http://matchhistory.euw.leagueoflegends.com/de/#match-details/EUW1/2613591766/24033409?tab=overview Ich hab mit 7/5/28 ne KDA von 7.00 und eine Killbeteiligung von 83% (die höchste in unserem ganzen Team). Dazu kommt, dass ich ewig oft Schilde verteilt habe mit {{item:3401}} , {{item:3190}} und dem **W-Buff** von {{champion:201}} . Klar, du stehst in deinem Beispiel mit 1/1/19 recht gut da, aber eine Killbeteiligung von "gerade mal" 52,6 % würde ich jetzt nicht als überragende Leistung bezeichnen, was ein S-Rang ja ausdrücken sollte. Manchmal finde ich auch, dass das System nicht immer ganz fair zu Tanks und Supportern ist, aber da kann man nun mal nichts machen ... man achtet eben irgendwann mehr auf Kleinigkeiten ... Und wenn ich {{champion:201}} oder {{champion:44}} spiele, dann liegt mein Focus einfach darauf, meine Carries zu beschützen und Vision aufzubauen ... Djerun90
: Wieso bekomme ich so selten S- / S / S+
Ich hab gerade eben tatsächlich ein **S+** als Braum Support bekommen mit den stolzen Stats von **7/5/28** ... Klar, ich hab deutlich mehr kills gemacht als für einen Supporter üblich, dafür hab ich 23 wards platziert und fast durchgehend die Schilde von {{item:3401}} oder {{item:3190}} verteilt und Verbündete mit Braums W-Buff versehen ... D.h. ich hab mein Team nach besten Kräften unterstützt und dabei noch ne KDA von 7.00 und ne Killbeteiligung von 83% rausgeholt (Ich bin Silber IV und wollte eigentlich von der Support-Rolle weg, schaffs aber irgendwie nicht richtig) Aber ich geb dir Recht, dass ein S-Rang schon nicht leicht zu bekommen ist ... speziell als Tank/Support, der ja oft die Frontline darstellt und skillshots etc abfängt ... Bisschen unfair ist es manchmal schon, dass die Carries einfacher ein S erreichen ... aber dafür fühlt man sich umso besser, wenn man sich dann doch so eine Belohnung abholen kann. Im übrigen hab ich in 81 Spielen bisher gerade mal 1 S- und 1 S+ erzielt (einmal auf Taric und einmal auf Braum) ... ansonsten schaff ich meistens auch nur n A ... Aber S sollte ja wirklich was besonderes sein und nicht durchgespamt werden (darum hat man ja auch nur 4 Hextech-Kisten pro Monat). Djerun90
Lagbeard (EUW)
: Im Vergleich zum alten Taric mag der direkte Vergleich schwach erscheinen, allerdings muss man folgende Punkte beachten: Auch wenn die Skalierung geringer ist als vorher, so muss doch bei der Manaeffizienz darauf geachtet werden, dass die Heilung mit Tarics Leben und AP skaliert. Die AP Skalierung ist übrigens bedeutend stärker geworden, wenn man mit 3 Stacks heilt. Die Heilung heilt alle Ziele im Umkreis. Das bedeutet, sobald man 3 Ziele heilt, was mit der Bastion relativ leicht wird, wird der alte Taric outscaled. Mit 5 Mann Heals kommt man auf Werte von 900+220%Leben+300%AP bei 3 Stacks.
> Auch wenn die Skalierung geringer ist als vorher, so muss doch bei der Manaeffizienz darauf geachtet werden, dass die Heilung mit Tarics Leben und AP skaliert. Die AP Skalierung ist übrigens bedeutend stärker geworden, wenn man mit 3 Stacks heilt. Das Scaling liegt je nach Stacks bei 20/40/60 % (statt vorher durchgend) 30%) seiner AP, das stimmt ... die Verwertung mit dem Bonusleben aber nur bei 15/3/4,5 % (vorher durchgehend 50%). So viel besser ist das Scaling also nicht, besonders, weil man Taric einfach nicht auf AP bauen kann, weil er sonst zu squishy wird. > Die Heilung heilt alle Ziele im Umkreis. Das bedeutet, sobald man 3 Ziele heilt, was mit der Bastion relativ leicht wird, wird der alte Taric outscaled. Schön und gut, dass man generell mehr heilt ... aber den Tank mit 4000 Leben interessieren 200 HP nicht großartig, weil er die über die Regeneration auch schnell wieder reingekommt ... und der Carry mit 2000 Leben hat auch nicht viel davon ... das ist also alles relativ. > Mit 5 Mann Heals kommt man auf Werte von 900+220%Leben+300%AP bei 3 Stacks. Genauer gesagt kommt man auf 900 Leben + 22,5% deines Bonuslebens + 300% AP (nur um das richtig zu stellen).
Nocì (EUW)
: Du kanns ja mit der W einen Verbündeten auswählen, dann stells du dich neben ihn und machst den heal, du und der Verbündete werden dann 2x geheilt also auf lvl 1 120 lebenspunkte und auf lvl 5 360 Lebenspunkte. Alis heal ist ja auch nich mehr der stärkste, Taric wird kein Healbot wie Sorkaka sondern eher ein Tank mit einer Defensiven ulti
> Alis heal ist ja auch nich mehr der stärkste, Taric wird kein Healbot wie Sorkaka sondern eher ein Tank mit einer Defensiven ulti Laut Riot wollte man ja in letzer Zeit die Stärken der Champions hervorheben ... Und Taric soll ja ein "Beschützer" sein ... interessant, dass so ein Beschützer auf der Lane aber außer seinem Schild und Stun nicht viel zu bieten hat ... Das würde also heißen, der "Beschützer" ist nur gut, wenn er sich um vier Bedürftige gleichzeitig kümmert statt nur um einen einzelnen ... sounds strange^^
Kommentare von Riot’lern
BìgM (EUW)
: Stimme dir soweit zu, nur fehlt mir jetzt ein bisschen sein offensiv Potential. Mit der alten Ulti bekamen die verbündeten einen schönen Damage-Schub (war hervorragend um beispielweise Tower zu pushen), die neue Ulti kann ausschließlich defensiv eingesetzt werden. Er ist jetzt ein wenig wie Janna - ein defensives Bollwerk. > Edit: > Ich muss mich korrigieren. > Hab mir gerade mal ein Gameplay Video mit dem neuen Taric angeguckt und hab festgestellt, dass man sich sowohl während des E-Castings, als auch währends des Ults (sowohl beim Casten, als auch wenn es aktiv ist) bewegen und agieren kann. > Zusätzlich ist die Ulti nicht statisch (wie bei Bard z.B.), sondern kommt definitiv an der Stelle runter, wo Taric bzw. sein verbundener Partner steht. > Holy shit ... ich glaube, der wird erst mal perma Ban!
Das Problem ist, dass seine Werte aktuell unter aller Kanone sind ... 1. Sein Leben wird auf Stufe 1 um 44 reduziert, was sich bis Stufe 18 durchzieht 2. Sein Mana wird drastisch reduziert, dafür gehen die Manakosten seiner spells nach oben ... und da hilft es nicht, dass er im Lategame mehr Mana hat als der alte Taric 3. Sein Heal ist schwächer als der alte, solange er nicht 3 Charges benutzt ... und die Charges brauchen relativ lange zum Aufladen 4. Sein Stun ist jetzt schwerer zu treffen und die Dauer ist auf den ersten 3 Stufen niedriger als auf dem alten Taric ... 0,75 Sekunden auf Stufe 1 ist fast nichts! 5. Sein W gibt den Rüstungs-Buff nicht mehr an das ganze Team, sondern nur noch der verbundene Champ ... dafür sind es jetzt 20% von Tarics Rüstung statt vorher 12% Ich hoffe, Riot wird in Sachen Mana noch nachbessern ... Aktuell haben nämlich alle anderen Supporter von Anfang an mehr Mana und geringere Kosten für ihre Spells ... das klingt reichlich unfair! Djerun90
: Patch 6.7 - 06.04.16
Also ich verstehe viele der Änderungen komplett! 1. {{champion:136}} Der Champ ist frisch draußen und man hat hald gemerkt, dass dein CC ziemlich stark ist, also hat man ihn "angepasst" 2. {{champion:42}} Warum sollte ein Champ, der ohnehin über seine spells schon ToD macht auch noch verstärkte Auto-Attacks haben? Voll gerechtfertigt der Nerf 3. {{champion:39}} Man macht sie ja nicht komplett stärker, sondern gibt ihr nur bessere Mobilität im Early Game ... Man soll Irelia einfach nicht so gut kiten oder zonen können ... objektiv betrachtet auch nachvollziehbar 4. .{{champion:202}} Auch relativ neu, also muss man anpassen ... Die Kostenerhöhung ist echt fair (wenn man sich vergleichbare spells anschaut, z.B. {{champion:15}} ) und man nimmt ein wenig den Harass in der lane raus ... Im Ausgleich hat man die Kosten für seinen E-Spell ja gesenkt ... sie nähern sich ein wenig den Kosten der {{champion:51}} Falle 5. {{champion:203}} Der Heal ihrer W-Fähigkeit wurde ja nicht generft, sondern einfach nur angepasst: schwächer im Early, stärker im Late Game ... Und dass sie ihre Ulti nicht mehr auf das ganze Team casten kann ist auch irgendwo fair ... Als Jungler solltest du eben mehr auf dein eigenes Überleben ausgelegt sein und nicht dein ganzes Team retten können ... Dafür kommt ja jetzt die Ulti vom neuen {{champion:44}} ... einem Supporter steht so eine ultimate einfach viel besser (faire Rollenverteilung) 6. {{champion:76}} Ihr W-Spell wurde ein wenig abgeschwächt ... das macht sie aber generell nicht schwächer, sondern verhindert nur, dass sie andere Jungler im frühen Spielverlauf überflügelt ... Ihr Schadenspotential ist ja trotzdem immer noch sehr hoch! 7. {{champion:78}} Ihre passive sollte ein normaler Auto-Attack mit erhöhter Reichweite sein ... dass man die Range anpasst, dass sie nicht mehr auf ADC-Range ist, finde ich fair ... Ihre Q macht zwar jetzt weniger Grundschaden, ist aber prozentual besser gegen Tanks ... und genau das sind ja aktuell ihre typischen Lane-Gegner ... also mehr Schaden gegen Tanks und weniger gegen Carries ... Und die Reichweiten-Senkung ihrer E-Fähigkeit zwingt sie eben, näher an den Gegner ran zu gehen ... und sie trifft nicht mehr so leicht eine Wand für den stun ... man macht sie also insgesamt nicht mehr zu soner großen Bedrohung für Carries im Teamfight 8. {{champion:33}} Im Midgame hat er jetzt seine Ultimate nicht mehr in JEDEM Kampf zur Verfügung, sondern muss sich hald besser überlegen, wann und wie er sie einsetzt ... im Late-Game ist sie ja genauso schnell wieder da wie vor der Änderung ... also auch nur ne Anpassung und kein extremer Nerf 9. {{champion:16}} Man hat sie ja nicht schwächer gemacht ... man verhindert nur, dass sie ihre spells auf der Lane durchspamt ... das finde ich echt fair, weil du jetzt darauf achten musst, wann du deine Combo einsetzt 10. {{champion:77}} Man drosselt schlichtweg seine Clear-Geschwindigkeit im Jungle, wenn er auf seine R-Fähigkeit setzt ... Eventuell wird jetzt wieder der alte Weg über seine Q-Fähigkeit beliebter (wieder hin zum {{item:1400}} und weg vom {{item:1402}} ) ... vielleicht 11. {{champion:238}} Den Nerf find ich persönlich gut, weil Zed einfach oft viel zu leichtes Spiel hat, ein einzelnes Ziel rauszunehmen und dann auch noch sicher zu entkommen ... Gegen so einen starken Assassine sollte einfach mehr Counter-Play möglich sein ... und das hat man jetzt eingeräumt ... Ein Zed-Spieler wird jetzt eben bestraft, wenn er "Yolo" engaged nur weil er Zed ist und es kann ... GUTE Zed-Spieler werden weiterhin effektiv mit ihm sein, aber nur, wenn sie überlegt spielen ... "high risk, high reward" sag ich da nur Alles in Allem seh ich die Änderungen, wie Riot sagt, mehr als Anpassungen und weniger als krasse Nerfs, wie manche sich hier beschweren ;-) Djerun90
: Champion Update: TARIC THE SHIELD OF VALORAN (Komplett)
Ich glaube, mit {{champion:44}} kommt jetzt wieder ein Typ von Supporter, der in LoL aktuell ein wenig fehlt - ein tankiger Kampf-Heiler mit CC. Aktuell haben wir ja mit Supportern das Problem, dass sie meist eine Sache können und darin gut sind ... aber keine Allrounder: 1. {{champion:53}} oder {{champion:412}} haben ihre Hooks und werden relativ tanky, dafür haben sie keinen Heal. 2. {{champion:12}} ist tanky und bringt viel CC mit, sein Heal wurde mittlerweile aber stark generft (und er hat keinen Schild) 3. {{champion:16}} , {{champion:267}} und {{champion:37}} healen zwar und haben auch CC im Kit, sind dafür im Teamfight aber verletzlich 4. {{champion:201}} Ist super, wenn es um disengange und Schadensreduktion geht, dafür besitzt er überhaupt keinen Heal 5. {{champion:40}} und {{champion:25}} haben Schilde und CC, dafür aber auch wieder keinen eigenen Heal. 6. {{champion:432}} hat einen Heal und einen Stun, dafür ist er wieder sehr verwundbar, hat außerdem keinen Schild und seine Ultimate ist sehr statisch, weil die Betroffenen eingefroren werden und sich nicht mehr bewegen können. {{champion:44}} bringt also ein Kit mit, das andere Supporter so nicht haben: 1. Q - Er hat einen eigenen Heal, der sogar noch AoE ist und damit im Teamfight noch nützlicher wird 2. W - Er kann einen Schild regenerieren (Und die Mechanik, seine Spells zu verdoppeln ist echt cool und einzigartig) 3. E - Ein Stun, der (aktuell) noch recht mobil ist, weil er sich während des Castens bewegen kann (das ist bei der Castanimation schon sehr fair) 4. R - Das ist wie eine Kayle-Ulti mit AoE-Effekt ... man muss lediglich die lange Castanimation auf die Reihe kriegen und die Ulti richtig timen. Er könnte damit die Lücke füllen, die Lücke füllen, die Kindred jetzt mit dem Nerf ihrer Ultimate hinterlässt. Außerdem ist sie nicht so statisch wie die von Bard, in der sich alle Betroffenen nicht mehr bewegen können. Dadurch, dass {{champion:44}} jetzt schildet und heilt könnte die Mastery "Windspeaker´s Blessing" wieder interessanter für ihn werden als "Bond of Stone". {{champion:44}} war in Season 2 mein erster Main Supporter und ich hab ihn sehr gerne gespielt damals. Aktuell hab ich ihn oft gegen Full-AD-Comps ausgepackt und stehe momentan mit ihm 10:4 (71,4 % Winrate). Sobald sein Rework rauskommt, werd ich ihn definitiv in Bot- und Normal-Games suchten, um ihn dann im Ranked sicher spielen zu können. Ich hab nur die Befürchtung, dass ihn am Anfang wieder JEDER spielen will und es nichts besonderes mehr sein wird, ihn auszupacken. Es bleibt zu hoffen, dass {{champion:44}} seinen Weg zurück in die Kluft findet und dort einen festen Platz bekommt. Ich würd mich sehr darüber freuen. Djerun90
Djerun90 (EUW)
: Plötzlich zu wenig LP
Mir ist grad ein weiterer Fehler aufgefallen: Nicht nur, dass die LP komisch verrechnet waren, plötzlich fehlen in meiner Match-History auch zwei Matches ... komischer weise werden sie bei Lolking angezeigt, nicht aber bei League of Legends selbst ... Irgendwas läuft da komisch
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: Gut erkannt. Es kommt nur selten vor, dass die Gegner ein komplettes AD-Team haben und der eigene Supporter Lastpick ist.
> [{quoted}](name=3Xtermin4ns,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=d10GmAev,comment-id=0001,timestamp=2016-03-29T17:32:07.185+0000) > > Gut erkannt. Es kommt nur selten vor, dass die Gegner ein komplettes AD-Team haben und der eigene Supporter Lastpick ist. Darum funktioniert das ja meist nur in der SoloQ ... Da kommt es bei mir relativ häufig vor, dass im Gegnerteam schon Mitte und Toplane/Jungler gepickt sind, wenn ich dran bin ... es kam aber auch schon vor, dass ich Taric aus Spaß gepickt habe und der gegnerische Midlaner einfach trotzdem Yasuo reingepickt hat. Ich hab ja auch explizit geschrieben, dass ich auf Bronze/Silber spiele ... in dem Bereich gewinnt man meistens mehr durch überlegtes Gameplay und Entscheidungen als durch reine Einzelleistung. Siehe solche Projekte wie Bronze Bravery ...
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
michsen (EUW)
: Wieso sollte nun noch jemand Boosten? Die Season ist vorbei und Elobooster haben pause. Richtige Smurfs haben nicht wirklich die IP um mal eben einen neuen Champ zu kaufen, da sie meistens nur das nötigste haben. Hätten sie genug IP dafür, würden die nicht in Silber 3 sein. Und ich habe den Champ häufig genug auf dem PBE gespielt und durfte gegen ihn spielen..... der braucht noch nen Buff.
> [{quoted}](name=michsen,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=fdzGOstJ,comment-id=000000010000,timestamp=2015-11-26T15:24:28.387+0000) > > Wieso sollte nun noch jemand Boosten? Die Season ist vorbei und Elobooster haben pause. > > Richtige Smurfs haben nicht wirklich die IP um mal eben einen neuen Champ zu kaufen, da sie meistens nur das nötigste haben. > Hätten sie genug IP dafür, würden die nicht in Silber 3 sein. > > Und ich habe den Champ häufig genug auf dem PBE gespielt und durfte gegen ihn spielen..... der braucht noch nen Buff. Ich hab leider kein eigenes Wort für "Spieler, die den Account eines Freundes temporär nutzen, um Spaß zu haben und etwas außerhalb ihrer eigenen Elo auszuprobieren" ... Wenn du DAS in ein Wort bekommst, dann verrats mir bitte :-D "Account-Sharing" ?
: Keine Ahnung, was du meinst. Die winrate ist offenbar klar unterhalb von 50% (Quellen: lolking, lolskill). Dies klingt jetzt nicht wirklich danach, dass der Champ extrem OP wäre. Klar, viele wissen nicht, wie man gegen sie spielt. Aber viele wissen auch nicht, wie man MIT ihr spielt. Ein Platin-smurf in Silber braucht keinen neuen Champ zum Stompen. Sie gewinnen auch mit den bestehenden. ;) Stats können btw. sehr täuschen. Der Spieler kann evtl. auf dem PBE üben können bzw. mit einem anderen Account. Wenn es ein High Elo smurf ist, hätte er wohl auch mit bestehenden Champs 8/0/0 und den meisten DMG im Team gemacht (vielleicht sogar mehr als mit Illaoi).
> [{quoted}](name=HyperionCH,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=fdzGOstJ,comment-id=0001,timestamp=2015-11-26T15:14:32.197+0000) > > Keine Ahnung, was du meinst. > Die winrate ist offenbar klar unterhalb von 50% (Quellen: lolking, lolskill). Dies klingt jetzt nicht wirklich danach, dass der Champ extrem OP wäre. > > Klar, viele wissen nicht, wie man gegen sie spielt. Aber viele wissen auch nicht, wie man MIT ihr spielt. > > Ein Platin-smurf in Silber braucht keinen neuen Champ zum Stompen. Sie gewinnen auch mit den bestehenden. ;) > > Stats können btw. sehr täuschen. > Der Spieler kann evtl. auf dem PBE üben können bzw. mit einem anderen Account. Wenn es ein High Elo smurf ist, hätte er wohl auch mit bestehenden Champs 8/0/0 und den meisten DMG im Team gemacht (vielleicht sogar mehr als mit Illaoi). Trotzdem wäre jeder Smurf schön blöd, NICHT Illaoi zu spielen, wenn er genau weiß, dass sein Gegenspieler nicht mit den Stärken dieses Champs zurecht kommt.
Allisrem2 (EUW)
: Also worüber beschwerst du dich nun genau? Die OP-ness von dem neuen Champ, bzw korrekt ausgedrückt, dass jeder Champion in den richtigen Händen stark ist, oder über Smurfs und Booster?
> [{quoted}](name=AlIisrem,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=fdzGOstJ,comment-id=0000,timestamp=2015-11-26T15:05:34.320+0000) > > Also worüber beschwerst du dich nun genau? > Die OP-ness von dem neuen Champ, bzw korrekt ausgedrückt, dass jeder Champion in den richtigen Händen stark ist, > oder > über Smurfs und Booster? Sorry, wenn das nicht genau rausgekommen ist: Es geht mir allein darum, dass gerade ein unausgewogener Champ auf dem Markt ist, der von Smurfs und Boostern missbraucht und systematisch genutzt wird, um aufzusteigen. Was früher eben z.B. Riven oder Yasuo war, ist jetzt Illaoi. Gegen die ersten beiden kann mittlerweile fast jeder irgendwie spielen, weil er weiß, wie er gespielt wird. Bei Illaoi ist das nicht der Fall. Dem zufolge ist es auf meiner Elo (Silber III) aktuell extrem leicht, mit Illaoi ein Spiel zu bestimmen. Ich habe nichts gegen Illaoi an sich. Ich hatte schon spiele, in denen die gegnerische Illaoi die Lane dominiert, wir am Ende aber gewonnen haben, weil der jeweilige Spieler eben auf unserer Elo gespielt hat. Aber als Smurf oder Booster so eine Lücke, wie sie Illaoi gerade bietet, schamlos auszunutzen, finde ich eine kack-dreiste Unverschämtheit. Das ist als würde man eine Profi-Fußballmannschaft gegen einen Kreisligisten spielen lassen und dabei zusätzlich den Schiedsrichter bestechen. Ich hoffe, damit ist klar, was ich sagen will. Smurfs und Booster nerven und sollten nicht noch mehr Vorteile bekommen als ohnehin schon
Kommentare von Riot’lern
: Cybermobbing in League
Also manche Kommentare fallen tatsächlich schon in diese Schiene ... eine immer wieder auftretende Floskel ist das typische: **"Omg, du bist so ein Noob! Deinstalliere LoL und spiel es nie wieder!"** Dazu kommen immer mehr diese kategorischen Beleidigungen wie: **"Are you gay???"** oder **"War ja klar, dass der Franzose/Spanier wieder reinfeeded"** Ich wäre generell vorsichtig mit dem Begriff Cybermobbing im Bezug auf LoL, aber ich würde dir dahingehend zustimmen, dass einige Formulierungen mehr als nur einfach "unsportlich" sind und den jeweils angesprochenen Spieler wirklich tief treffen können.
: > 1.) Der typische Midlaner ist ohnehin zu geizig, um Wards zu kaufen, also darf er erstmal gar nicht motzen Da sieht man , dass dein kompletter Beitrag sinnfrei ist.
> [{quoted}](name=Mirage Of Mesmer,realm=EUW,application-id=cGRapXds,discussion-id=jU6Ys3bi,comment-id=00000000,timestamp=2015-11-21T22:52:50.235+0000) > > Da sieht man , dass dein kompletter Beitrag sinnfrei ist. Aber es IST faktisch in fast jedem meiner Spiele so! Der typische Midlaner stellt keine Wards und wenn, dann nur in die Büsche direkt neben der Midlane anstatt weiter raus. D.h. entweder wird gar nichts gewarded oder an Stellen, die kaum noch Zeit lassen, zu reagieren. Der beste Schutz für den Midlaner ist, einen Pinkward für den OBEREN River zu kaufen, den Jungler einen Pinkward in den UNTEREN River in Richtung Drake stellen zu lassen und zwischendrin vielleicht mal die angrenzenden Büsche zu warden, falls der gegnerische Jungler über Wände springen kann (was manche vor ganks sehr gerne tun)
Psykon84 (EUW)
: Suchen Team/Gilde/Clan Ü20
Also ich bin 25 und Silber IV ich spiele jungle und support. Könnt euch ja mal melden, dann machen wir mal n Spiel zusammen Djerun90 (Account Name)
: Remove Grüne Wards größter fehler
Also ich weiß nicht, warum sich alle Welt darüber aufregt, dass die grünen Wards weg sind. 1.) Die pink wards kosten jetzt genau wie die grünen früher 75 Gold. Also ist da schon mal kein Unterschied 2.) Die pink wards halten länger als normale wards, wenn sie nicht gecleared werden (clever stellen, Leute) 3.) Das grüne Trinket hat von Anfang an bereits 2 Aufladungen statt nur einer und mit dem neuen upgrade kannst du ja sowieso warden wie verrückt Ich finde nicht, dass das Entfernen der grünen wards das Spiel verschlimmert hat, es zwingt die Leute jetzt nur dazu, besser mit ihren Trinkets umzugehen. Das heißt: - dass auf der Botlane eben auch mal der ADC kurz sein trinket in den River-Busch stellt anstatt nur darauf zu warten, dass der Support sich immer darum kümmert - dass auf Stufe 9 JEDER Spieler endlich mal sein Trinket kostenlos ausbaut und dann mit der blauen Erweiterung den Jungle ausleuchtet. Er muss dafür ja dank der Reichweite nicht mal mehr seine Lane verlassen! Ich finde, Riot hat das schon ganz gut gemacht, weil die Spieler jetzt gezwungen sind, was für ihre Vision zu tun. Das können sie dafür jetzt aber kostenlos und nicht mehr für 250 Gold für das Trinket-Upgrade. Und zu dem Problem für die Midlaner: 1.) Der typische Midlaner ist ohnehin zu geizig, um Wards zu kaufen, also darf er erstmal gar nicht motzen 2.) Ich als Main-Jungler achte immer darauf, mit MEINEN Wards auch die Midlane auszuleuchten, um den Midlaner zu unterstützen 3.) Ich hab schon einige Spieler erlebt, in denen der gegnerische Jungler sich im all-Chat beschwert hat, dass er keine Ganks anbringen kann, weil er überall aufgedeckt wird 4.) Wenn der eigene Jungler regelmäßig die River-Krabbe abholt, sorgt das schon mal für grobe Vision (Also Jungler, achtet darauf) Die Zeiten, in denen ein Spieler bis zum Ende des Matches immer noch mit seinem Starter-Trinket rumrennt sind einfach vorbei! Wenn ich mir in meinem Spielverlauf anschaue, wie viele wards im Spiel gestellt werden, dann sind das aktuell teilweise sogar mehr als VOR dem Patch 5.22! Djerun90
Kommentare von Riot’lern
: AP Assassins sind keine Gefahr mehr für ADC`s?
Ich würden auch sagen, dass sich die aktuelle Meta stark in Richtung AD verschoben hat. Die ADCs wurden extrem gebuffed und damit genau die Champs, die ihre größten Gegner sind, nämlich AD-Assassins! Wahrscheinlich kommen wieder diese krassen AD-Burster wie {{champion:11}} , {{champion:91}} , {{champion:107}} oder {{champion:121}}
Kommentare von Riot’lern
Bierjeff (EUW)
: > [{quoted}](name=Hi im Winchester,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=JuFexbUZ,comment-id=00040001,timestamp=2015-11-12T10:17:58.191+0000) > > Kann nicht ganz stimmen was du hier schreibst. > Du bekommst mehr Gold pro Creeps dafür etwas weniger Erfahrung > Du bekommst mehr gold pro Sekunde > Die Creeps wurden alle abgeschwächt. > > Also wie kann es sein das du nun weniger Geld hast als zuvor ? > Vll kommt es dir so vor weil die Crepps nun 15 Sekunden früher spawnen ? > Also meiner Meinung nach wurde der Jungle gebuffed > ADC Items sind alle teurer geworden und die neuen Items kann ich noch nicht so genau beurteilen wie sie sich wirklich auswirken ist eben noch alles neu > Bin zur Zeit Main ADC in Platin, das einzige Problem was ich gerade habe das ich nicht genau weiß was ich nun mit welchem ADC noch für ein Item kaufen soll, was sich aber in 1-2 Wochen ändern und wieder völlig normal sein wie damals beim Jungle rework > Wenn ADc nicht mehr fei ist geh ich in den Jgl > Also meiner Meinung nach find ich den Jgl so wie er jetzt ist besser na dann erkläre mir mal wieso der jungle besser sein sollte jetzt? weniger gold für teurere gegenstände ist für mich jetzt kein buff.
> [{quoted}](name=Bierjeff,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=JuFexbUZ,comment-id=000400010000,timestamp=2015-11-12T11:15:46.674+0000) > > na dann erkläre mir mal wieso der jungle besser sein sollte jetzt? weniger gold für teurere gegenstände ist für mich jetzt kein buff. Also genau genommen wurde der Jungler dahingehend gebuffed, dass er mir seinem Junge-Item nun viel stärker in seinem eigenen Jungle agieren kann ... aber durch die Änderung der Tränke ist man nun gezwungen, nach der ersten Junge-Rotation in die Base zurück zu gehen und sein Item auszubauen anstatt direkt auf die Lane zu gehen und zu ganken. Dir fehlt einfach gefühlt ein ganzer Heiltrank und du hast im Grunde NICHTS, wenn du dich entschließt, auf Level 3 oder 4 eine Lane zu ganken, BEVOR du dein Item ausgebaut hast. Das seh ich als große Schwäche. Außerdem hat sich meiner Meinung nach die "richtige" Jungle-Route verändert ... ich starte aktuell nämlich beim Red, mache dann die Raptoren, dann den Blue, hole mir anschließend die Krabbe (hochheilen) und dann schließlich noch die Wölfe und den Gromp. So hab ich am Ende dieser Rotation wieder volles Leben und genug Gold, um den {{item:2031}} zum {{item:2032}} aufzurüsten und {{item:3715}} zu kaufen ... Damit bin ich also auf Level 4 mit Trank und Jungel-Item wieder im Wald
EZwinGG (EUW)
: Die neuen jungle items sind grauenvoll !!!
Ich hab stark das Gefühl, die Jungler sollen davon abgehalten werden, die gewohnt auf Level 3 die Lanes zu ganken! Bisher bin ich mit {{champion:106}} oder {{champion:77}} auf Level 3 gekommen, hatte dann noch einen Heiltrank übrig und bin dann direkt auf die Lane, um einen Kill für den Laner zu sichern oder zumindest den gegnerischen Flash zu ziehen! Dann wieder in den Jungle, mit 1450 Gold in die Base, dann {{item:3751}} und {{item:3715}} geholt und dann richtig stabil in die Kämpfe. Jetzt farme ich einfach nur meinen jungle ab, kann dann mit 950 Gold, weil ich keine Ressourcen mehr übrig habe, zurück in die Base gehen und habe dann lediglich ein {{item:3715}}, das mir zwar in meinem eigenen Jungle tolle Vorteile bietet, mir auf der Lane aber absolut gar nichts bringt, weil ich mir weder {{item:1028}} noch {{item:3751}} kaufen konnte. Deswegen wirkt es so als hätte Riot versucht, die Jungle in ihrem Wald zu lassen und sie dafür indirekt zu betrafen, wenn sie diesen verlassen, um zu ganken. Es ist absoluter bullshit, was das läuft. Die ADCs wurden nicht einfach nur gestärkt, ihre größte Bedrohung, nämlich die Jungler, wurden behindert, sodass sie ihnen im earlygame nicht mehr so schnell gefährlich werden können. Der Patch 5.22 war definitiv ein Schuss aus der Hüfte, der weit am Ziel vorbeigegangen ist! Schrittweise Änderungen wären verkraftbar gewesen ... aber so viele Neuerungen auf ALLEN Lanes überfordern einfach die meisten Spieler!!!
Decad3r (EUW)
: Meinung zum neuesten Patch
Es steht einfach in keinem Verhältnis mehr! Als damals die Juggernauts so stark wurden, lief das über diese neuen, krassen Items, während sich sonst nicht viel auf einmal verändert hat. D.h. die Tanks und offtanks wurden bebuffed, während das Spiel für die anderen normal weiterlief. JETZT mit dem ADC rework ist es komplett anders! Die ADCs haben kaum Probleme, ihre Masteries zu finden (damage!!!), bekommen neue, noch völlig unausgereifte Fähigkeiten und neue Items, die ihnen tausend Vorteile bringen. Ich als jungler steh aktuell vor dem Problem: Ich muss mir meine Masteries völlig neu zusammenstellen, was manchmal komplett müll ist ... dann muss ich mich schon wieder auf neue Jungle-Items einstellen, für die ich deutlich länger brauche als zuvor. Bisher konnte ich als tanky jungler locker nach dem ersten Streifzug mir 1450 Gold in die Base gehen, mir {{item:3751}} und {{item:3715}} kaufen und dann schon ordentlich was reißen. Ich steh jetzt mit {{champion:77}} und {{champion:106}} nach einer Rotation im Jungle da, hab 950 Gold und bekomm damit grade mal das neue {{item:3715}} und steh dann aber ohne sonstige Mittel da ... ich hab zwar bessere Aussichten in meinem Jungle, aber sobald ich den verlasse, bekomm ich auf die Scnauze. Es wirkt so als hätte man nie ADCs im early game gestärkt und gleichzeitig die jungler genervt, damit sie nicht mehr auf level 3 ganken kommen. Ich habe in dieser Season mit {{champion:106}} 105 Spiele absolviert und dabei eine Winrate von 61% erzielt, kann also sagen, dass ich mit ihm gut umgehen kann. JETZT muss ich durch die neuen Masteries und Items erstmal zusehn, wie ich durch den neuen jungle komme und dann auch noch meinem Team helfen kann. Ich fühl mich, als wär ich in einem komplett neuen Spiel. Ich bin echt überfordert, weil ich ja nicht den ganzen Tag mit LoL verbringen kann, um sämtliche Neuerungen zu lernen (hab ja auch noch nen Alltag!). Viele ADC-Spieler jubeln über die neuen Änderungen und ich steh nur da und weiß nicht, wie ich darauf reagieren soll! Das stellt alles, was in den letzten Monaten an buffs oder nervs vorgenommen wurde, weit in den Schatten. Das ist so dieses "wir gleichen ein Ungleichgewicht aus, indem wir ein größeres dagegenstellen" ... Das kann doch wohl nicht die Antwort sein, Riot!!! Djerun90
Celesil (EUW)
: Das warden bzw. das Stellen der Augen
Also ich spiele aktuell auf selbst auf Silber III und das Problem mit dem warden kenn ich sehr gut (Meine Main-Positionen sind Jungler und Support). Ich handhabe das immer folgendermaßen: Als **Support** (egal ob ich als {{champion:201}} , {{champion:25}} etc spiele) ist mein erster Einkauf IMMER der {{item:2049}} , damit ich sichergehen kann, dass die botlane nicht überraschend geganked wird oder der Gegner heimlich den Drachen macht. Wenn die Lane gut lief, pack ich mir für 100 Gold jedesmal noch eine {{item:2043}} ein und platziere diese im river Richtung Midlane (der schmale Busch gegenüber vom Blue Buff). Damit sieht man oft, ob der gegnerische Jungler ganken kommt oder die Krabbe macht. Während der Laning Phase versuche ich immer den südlichen river zu warden, damit mein Team da Sicht hat. Wenn ich dagegen **Jungler** spiele, dann packe ich beim ersten oder spätesten backport eine {{item:2043}} ein und platziere sie an derselben Stelle wie vorhin beim Support erwähnt im river. Ansonsten mach ich so oft es geht die Krabbe (nördlicher und südlicher river). Die geben mir als Jungler Gold ohne Schaden zu machen und meinem Team Vision über den river ohne direkten ward. Insgesamt sollte man immer versuchen, wenn der gegnerische Mid tower gefallen ist, einen ward in den gegnerischen Jungle zu stellen, um aufzudecken, wohin der Gegner rotiert (roaming). Ich weiß, das bekommt man nicht in jedem Game hin (besonders, wenn man zurückliegt), aber ich geb mir Mühe, das durchzuhalten. Hier tauchen aber leider die typischen Elo-Probleme von Silber auf: 1. Niemand auf auf die Minimap! Du kannst also Support den River komplett ausleuchten ... wenn dein ADC afk farmt und nicht darauf reagiert, wenn du ihn zurückpingst, weil der gegnerische Jungler oder Midlaner in den Sichtbereich eines wards kommt, dann bringt dir das einen Dreck!!! (Und ja, ich hasse es) 2. Wenn du NICHT wardest, wirst du geflamed, wenn irgendwas passiert (weil es ja dein "Job" ist -.-). Wenn du aber warden gehst (und das vorher ankündigst), gibt es zwei worst case szenarien: Dein ADC stirbt botlane, weil er es nicht hinkriegt, für 1 Minute safe zu farmen ("Never leave me alone!") oder du wirst von einem roamenden Gegner oder gleich zwei gecatched (wenn der gerade drake oder die krabbe macht oder ganken will) und sofort kommt wieder der flame, weil du den Gegner angeblich feedest ("Ich hab meine Lane gewonnen und jetzt feedest du!"). Ich sehe es genau wie du, dass in Silber zu wenig und dann auch noch falsch gewarded wird, aber was soll man bitte machen? Ich schau mir Videos und Guides an und versuche an Verbündeten und Gegnern zu lernen (auf die Methode hab ichs diese Season von Bronze III auf Silber III geschafft), aber wenn dein Team das nicht honoriert oder sogar ignoriert, dann ist es vergeudete Liebesmühe. Einfach weiter warden und hoffen, dass deine Verbündeten daraus lernen. Und mal an alle Mid laner gerichtet: "**Kauft euch doch mal ne** {{item:2043}} , **ihr verdammten Geizhälse!!!**" Djerun90
Kommentare von Riot’lern
Ireliα (EUW)
: > Aber es kommt oft vor, dass mancher Mitspieler nicht rechtzeitig reagiert, das falsche Ziel anvisiert (niemals den Tank focusen!!!) oder lieber afk farmen geht. Was das junglen angeht kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen. Aber diese Aussage ist so grundlegend falsch, dass ich mich genötigt sehe hier trotzdem etwas zu schreiben. Der Adc greift das an was vor ihm steht bzw. ihn bedroht. Es wäre sein absolutes Todesurteil wenn er die Shyvana in seinem Gesicht ignoriert um an den gegnerischen Adc/Apc zu kommen. Es gibt Situationen in denen er frei entscheiden kann wen er angreift, in diesem Fall natürlich immer die weichen Ziele. Ansonsten hat der Adc das zu bekämpfen was ihm zu nahe kommt, also focust er auch die Tanks. Und das mit Recht.
> Der Adc greift das an was vor ihm steht bzw. ihn bedroht. Es wäre sein absolutes Todesurteil wenn er die Shyvana in seinem Gesicht ignoriert um an den gegnerischen Adc/Apc zu kommen. Es gibt Situationen in denen er frei entscheiden kann wen er angreift, in diesem Fall natürlich immer die weichen Ziele. Ansonsten hat der Adc das zu bekämpfen was ihm zu nahe kommt, also focust er auch die Tanks. Und das mit Recht. Das ist natürlich richtig, jeder ADC muss sich ERST selbst verteidigen und kann DANN andere Ziele ins Visier nehmen. Aber es gibt Spieler, die einfach komplett falsch reagieren, wenn sie die Wahl haben. Wenn eine Ashe den gegnerischen Tank mit Thornmail angreift (dauerhaft), dann ist das schon bisschen brain afk ... oder wenn der eigene Veigar seine Ulti trotz guter Sicht (kein Knäuel) auf den gegnerischen AD-Lee Sinn wirft anstatt noch 3 Sekunden zu warten, bis der gegnerische Midlaner in Reichweite kommt. Es wird oft gesagt, Volibear wäre ein typischer Carry-Bodyguard. Wenn also eine Shyvana mit ihrer Ulti in die Backline springt, dann flipp ich sie schnell wieder zurück als sie "Ruaaar" sagen kann. Dazu ist Volibears Q nämlich auch sehr gut verwendbar ;-) Alles in Allem: Es kann einfach alles in die Hose gehen, wenn nicht JEDES Teammitglied im Teamfight genau aufpasst (Egal, ob Support oder Carry)
Djerun90 (EUW)
: Killbeteiligung als Jungler
Okay, ich löse in der Hinsicht auf, dass ich mit Vorliebe Volibear im Jungle spiele. Ich baue ihn als "Support"-Tank, d.h. ich versuche die Gegner zu verlangsamen und zurückzuwerfen, damit die Carrys kills bekommen. Meistens such ich mir einen Champion raus und versuch entweder den Gegner am Snowballen zu hindern (gegnerische Ahri, Katarina, Vayne toplane etc) oder meinen eigenen Teampartner zu pushen (Riven top, jinx botlane, Yasuo midlane). Wenn mein Teammate dann mit einem oder zwei Kills vorneliegt, dann besuch ich auch die anderen lanes (wobei ich natürlich immer versuche zu helfen, wenn jemand Probleme hat). Ich baue meinen Volibear also folgendermaßen: {{item:3717}} : HP ist super auf Volibear und mein Smite schwächt den gegnerischen Carry (das ist oft das Zünglein an der Waage) {{item:3742}} : Ich komme schneller auf die Lanes, hab den kleinen Boost auf meine erste Attacke und dazu Rüstung und Leben {{item:3075}} : Falls das Gegnerteam viel AD hat {{item:3065}} : Lebensregeneration und Magieresistenz (gegen Full-AD-Comp natürlich austauschbar) Falls ich nach den Schuhen ein fünftes Item brauche, entscheide ich spontan. {{item:3053}} und {{item:3083}} sind eigentlich ne ganz gute Wahl. Oder ich beschließe, mal richtig aggressiv in den Kampf zu gehen, statt nur der Tank zu sein, dann hab ich mir auch schon ne {{item:3748}} geholt (mit viel Leben natürlich sehr nice). Leider merke ich, dass ich mit dieser Art zu spielen oft an meine Grenzen stoße. Ich baue nun mal sehr Team orientiert und verlasse mich drauf, dass unsere Carrys ihren dmg bringen, während ich sie abschirme oder gegen die gegnerische Backline vorgehe. Aber es kommt oft vor, dass mancher Mitspieler nicht rechtzeitig reagiert, das falsche Ziel anvisiert (niemals den Tank focusen!!!) oder lieber afk farmen geht. Darum hab ich oft ziemlich gute Games, wenn die Strategie aufgeht und dann wieder miserable, weil die Kommunikation fehlt. Das kann man aber leider nicht von den picks abhängig machen, sondern nur von den Spielern und die sind eben randoms^^ Es bleibt dabei: Ich will ein besserer Jungler werden! (Volibear stats: 49 Wins vs 36 Losses - Winrate 57,6% - nicht überragend, aber immerhin über dem Standard) Djerun90
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: 4 Promos und jede Promo 1 Afk
Ich kenn das Problem selbst Promo von Bronze III zu Bronze II: Drei Anläufe Promo von Bronze II zu Bronze I: Zwei Anläufe Promo von Bronze I zu Silver V: Vier Anläufe Und ja, in diesen acht Versuchen hatte ich bestimmt fünf oder sechs Afk-Games Und ja, man bekommt das Gefühl, dass sich die Afk-ler gerade in der Promo drastisch erhöht ABER: Das gegnerische Team bekommt oft auch mal nen Afk-ler, nen Feeder oder nen Flamer, der nicht mit dem Team kooperiert ... nur fällt einem das meist während des Matches nicht auf. Oft führt man dann nämlich den Sieg darauf zurück, dass man selbst einfach besser war als die anderen und man ja verdienter Weise in der Promo ist ... Vor kurzem hab ich ein Promo Match gewonnen und dachte, wir hätten gewonnen, weil unser Team einfach besser war ... bis sich plötzlich das Gegner-Team gemeldet hat und meinte "pls report XY for afk" ... Deren Jungler hatte sich wohl einfach aus Frust ausgeklinkt und ich hatte das nicht mitbekommen, weil keine "disconnect"-Meldung kam Ja, es ist nervig, dass der Aufstieg im Ranked schon lange nicht mehr nur von deinen Fähigkeiten abhängt, sondern auch davon, wie viel Glück du bei deinen Team mates hast ... aber das geht fast jedem so, der nicht smurft und versucht, aufzusteigen ... nicht entmutigen lassen, das Spiel für 2-3 Tage ruhen lassen und dann nochmal anfangen Manchmal wechsel ich nach soner Pause auch einfach mal meine favorisierte Lane, um aus meinem eventuell festgefahrenen Stil rauszukommen und lockerer zu werden (Jungle - Top - Support) Djerun90
: trotz high feed low lvl
1. Volibear war allein auf der Lane und hat deswegen die vollen EXP erhalten, während du dir die Erfahrung auf der Botlane mit dem Supporter teilen musstest 2. Volibear ist nicht gestorben und war deswegen wahrscheinlich länger auf der Lane als du (Voli kann gefühlt stundenlang auf der Lane bleiben) 3. Volibear hat Rengar mehrmals 1vs1 besiegt und deswegen viel Erfahrung bekommen, während ich bei dir als ADC drauf spekuliere, dass du deine Kills mehr zusammen mit deinem Supporter oder im Teamfight geholt hast Ja, man unterschätzt teilweise wirklich, wie viel Erfahrung ein Toplaner bekommt, wenn er gut ins Spiel startet ;-) Aber schau dir z.b. deine Support-Jana an ... die ist auch nie gestorben, war deswegen wahrscheinlich ständig auf der Lane und hat am Ende auch mehr Erfahrung als du bekommen .... Level 11 gegen Level 10
Djerun90 (EUW)
: Der neue Ladebildschirm - Schön gemacht, aber Schrift nicht zu entziffern
Das liegt definitiv nicht an meinem Bildschirm ... Du hast hinter dem zentrierten "vs" irgendeine Lichtquelle ... Kristall, Sonne, was auch immer ... und mit der weißen Schrift davor erkennst du hald wirklich gar nichts mehr
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Djerun90 (EUW)
: Volibear - Der unterschätzte Tank-Jungler?
Schaafsbier, willst du mir grade wirklich erzählen, dass du an meinem Itembuild rumkritisierst und trotzdem mit einem Feuerumhang durch den Jungle rennst, wenn die Passive von Glutkoloss EINMALIG wirkt??? Tut mir leid, aber jetzt muss ich stark hinterfragen, wie effektiv DEIN Itembuild ist ... Entweder du hast mit Glutkoloss und Feuerumhang ein Item, dessen Passive nutzlos ist, oder du baust nicht das Tank-Jungle-Item, was auf Volibear ja eigentlich Standard sein müsste ...
Djerun90 (EUW)
: Volibear - Der unterschätzte Tank-Jungler?
Ich möchte ja auch nicht sagen, dass man Volibear IMMER und gegen JEDES Team spielen kann und sollte ... speziell gegen eine {{champion:429}} taugt Volibear überhaupt nicht ... aber so champs wie Yasuo und Zed kann er mit nem Dornenpanzer empfindlich stören und schwächen. Es gibt für mich keinen Jungler, den man blind in JEDES Team erfolgreich reinpicken kann ... Aber Volibear komplett unter den Tisch fallen zu lassen, finde ich nen ganz falschen Ansatz
Kommentare von Riot’lern
iScoutx (EUW)
: Ich bin Silber 2 und Main ADC. Eigentlich versuche ich Kills zu bekommen, aber wenn ich sehe, das gerade eine große Wave kommt, dann verzichte ich auch auf den Harass und farme lieber. Eigentlich versuche ich immer zu harassen, wenn gerade keine Minions Low sind um möglichst wenig zu verpassen.
> [{quoted}](name=iScoutx,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=h8qrwAAR,comment-id=000e,timestamp=2015-04-02T18:34:01.820+0000) > > Ich bin Silber 2 und Main ADC. Eigentlich versuche ich Kills zu bekommen, aber wenn ich sehe, das gerade eine große Wave kommt, dann verzichte ich auch auf den Harass und farme lieber. Eigentlich versuche ich immer zu harassen, wenn gerade keine Minions Low sind um möglichst wenig zu verpassen. Harassen nebenbei und nen guten Trade machen ist ja standard ... gegen sonen Abtausch spricht GAR nichts ... ich wollte nur ausdrücken, dass viele Spieler so erpicht darauf sind, dem Gegner ne Fähigkeit oder nen normalen Angriff reinzudrücken, dass sie derweil CS verpassen und am Ende dabei nichts gewonnen haben
: ***
> [{quoted}](name=Firefox Lol,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=h8qrwAAR,comment-id=000c,timestamp=2015-04-02T14:46:32.418+0000) > > Du kommst mir wie dieser typische Silberspieler vor, der haufenweise Kills verpasst, weil er die Situationen falsch einschaetzt. Kann mich noch gut an die ganzen Adcs erinnern, die auf der Lane nur afk farmen, anstatt mal zu fighten, obwohl der eigene Support die gegnerische Botlane schon auf 40% hp gepoked hat. Also zuerst mal spiele ich nie ADC, weil ich da total sucke :-D 2 vs 2 funktioniert, aber im Teamfight verlier ich die Übersicht, wenn ich den Carry geben soll anstatt den Tank ... das geb ich offen zu^^ Wenn ich n gutes Game mit meinem Main Jungler Volibear habe, dann geh ich mit **13/5/12** oder **12/6/20** raus ... aber das liegt dann daran, weil ich mir z.B. mit Warmogs und Dornenpanzer den gegnerischen AD-Jungler zur Brust nehme, weil der glaubt, er müsse in meinem River durch den Krabben-Ward durchlatschen^^ Mit Volibear sind mir diese typischen Yasuo- oder Zed-Spieler am liebsten, die mich focusen und sich dank der oben genannten Items selbst töten. Außerdem hab ich nicht gesagt, dass ich NIEMALS ganke ... sobald meine Teammates low sind oder unter den Tower gepusht werden, seh ich schon zu, dass ich auf die Lane komme und mir nen Kill oder (noch besser) nen Assist abhole ... aber die Notwendigkeit, die Botlane zu ganken, wenn die minions genau in der Mitte stehen und beide ADCs noch volles Leben haben, NICHT ...
Kommentare von Riot’lern
Djerun90 (EUW)
: 10-Mann Lag ... trotzdem keine vergebene Niederlage ... Danke, Riot
Interessant ist allerdings, dass das nächste Spiel dann tatsächlich eine vergebene Niederlage war ... schon komisch^^
Djerun90 (EUW)
: 10-Mann Lag ... trotzdem keine vergebene Niederlage ... Danke, Riot
Aber bei allen Spielern eines Matches zugleich???
Kommentare von Riot’lern
Mehr anzeigen

Djerun90

Stufe 30 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion