Spicavius (EUW)
: BOOOM. GG WP. Rekt würde ich glatt mal behaupten :D. Am besten noch die Zeile, die du meinst, zitieren.
Was läuft bei dir falsch? noch nie einen Fehler gemacht?
Spicavius (EUW)
: und wo **war** dann das Problem einfach alle zu muten? Ich meine dann wäre ja auch der Chat "entfernt". Und, dass man muten kann weiß jeder.
Ich würde dir empfehlen Soziopath zu googlen und dann überdenk noch einmal was du geschrieben hast.
: Wenn ich den Mute Button nutzen muss entstand schon ein Schaden in Form von Negativen Verhalten.
weswegen schreibt der Support dann einem erstell dir einen neuen Account ob dieser gebannt wird oder nicht die Spieler können trotzdem eine weile spielen.
: Der /all-chat ist übrigens standardmäßig deaktiviert. **Jeder** Spieler musste diesen manuell aktivieren, seitdem dies (irgendwann in Season 2-3 iirc) eingeführt wurde.
man kann auch seine eigenen Teammates flamen mein All chat war schon immer disabled
Sirrkas (EUW)
: Komisch, alle Spieler die bei LoL frisch eingestiegen sind und die ich kenne, haben sich ausschließlich über toxische Mitspieler beschwert. Bei Spielmechaniken kann man sie ihnen ja erklären und die meisten wissen, dass sie erst lernen müssen um gut zu werden. Bei Flamern kann ich leider nur sagen, dass sie sie muten sollen, wenn es sie zu viel flamen und immer melden sollen, damit die gebannt werden, wenn sie sich nicht am Riemen reißen.
Da man die Spieler muten kann hat sich keiner über diese beschwert und die Spielmechanik hat wohl nichts damit zu tun das man um die 80 Spiele spielen muss um sich einen der 6300 IP champions zu kaufen oder seine kompletten IP die man bis level 20 bekommt für runen ausgeben muss.
Spicavius (EUW)
: Es ist zwar so oder so schon zu spät, aber wie wäre es, wenn du selber mal in den "Optionen" im Spiel geschaut hättest (in einem Custom Game z.B). Dann hättest du relativ schnell beim stöbern Einstellungen wie "All Chat deaktivieren" gefunden. Damit kannst du dann keine Nachrichten von Gegnern lesen und auch selber keine schreiben. Ob du noch verbündete All Chat Nachrichten lesen kannst weiß ich aber nicht. + Du hättest jeden aus deinem Team muten können. Folge aus den 2 Aktionen wäre, dass du im Grunde garkeine Nachrichten mehr lesen könntest. Nur noch die Pings von deinen Verbündeten. Naja aber ist auch egal jetzt. Viel Erfolg beim Spielen auf deinem anderen Account. P.S. Kannst du mir sagen wie du es geschafft hast mit nur 10 Champions ranked zu spielen? Du meintest ja, dass du nur 10 besitzt und die total langweilig sind.
Ich habe 12 gespielte Champions scheinen doch mehr gewesen zu sein habe schon ewig nicht mehr auf dem Account gespielt.
Markishi (EUW)
: Soweit mir bekannt ist, kann man den Chat nciht ausmachen? BZW so verkleinern, das man nciht merh sieht, wenn da wer geschrieben hat? ICh hab mcih da noch nicht drum gekümmert, so viel schreibe ich eh nicht im Chat, aber kann man das fenster nciht verschieben, oder verkleinern?
Habe ich nie probiert nachdem der Support mir gesagt hat man kann nichts gegen den chat machen.
: Wenn ich den Mute Button nutzen muss entstand schon ein Schaden in Form von Negativen Verhalten.
Schaden entsteht auch wenn der Account gebannt wird wenn diese Spieler einen neuen Account erstellen und den neuen Spielern das Spiel versauen.
: Wenn du weisst, dass du ein Soziopath bist - warum spielst du dann Online Multiplayerspiele? Warum hast du nicht einfach den Chat deaktiviert? Du hattest es in der Hand den Bann zu vermeiden und hast dich dagegen entschieden.
Nachdem ich Chat restricted wurde hab ich den Support gefragt ob man den Chat entfernen kann leider wurde das verneint.
: Wieviele Chancen benötigt ein Mensch um zu verstehen das er in einem Spiel nicht mehr erwünscht ist? Das Risiko ist einfach zu groß einen perma gebannten Spieler wieder in die Kluft zu lassen um einfach mal zu schauen ob er sich wie ein normaler Mensch benehmen kann. In der Zeit wo er es nicht schafft verschreckt er wieder genug andere Kunden.
Die Kunden werden von alleine durch das "grinding" System um level 30 zu werden und Champions zu erhalten verschreckt. Dazu kommen dann noch die smurfs die einen zerstören und das schlechte Tutorial das bestimmt von vielen gespielt wird, aber keinem wirklich zeigt um was es eigentlich auf Summoners Rift geht, da das Tutorial ohne Grund auf der Aram map stattfindet. Von den Freunden denen ich das Spiel gezeigt habe hat sich keiner wegen unfreundlichen Spielern beschwert da egal welches Spiel Dota, lol, Smite, CS go,....es überall das gleiche ist mit der Community. Vielmehr haben die sich darüber beschwert wie lange es braucht um an Champions zu kommen die man toll findet oder wieso man sich runen kaufen muss oder Summoner Spells erspielen muss. Außerdem ich weiß ja nicht ob du es wusstest aber permanent gebannte Spieler können sich einfach einen neue Account erstellen und dann die neue Spieler flamen die noch nicht so gut im Spiel sind das macht wohl nichts aus? Und glaub mir solche Spieler gibt es seeeehr viele wie ich gesehen habe als ich mir einen neuen Account gemacht habe.
: > [{quoted}](name=DndB,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QOUy8qPL,comment-id=00010000,timestamp=2016-05-13T12:28:58.381+0000) > > Meine Mutter hat den Support kontaktiert und hat versucht mit dem Support zu schreiben. Das hat sie als Antwort bekommen: > > Diese Sperre kann auf keine Weise weggenommen werden. Dir wurden vorher schon viele Warnungen gegeben. Anstatt über dein Verhalten nachzudenken und es einzusehen, dass etwas schief gelaufen ist, hast du vorgezogen mit dem schlechten Benehmen fortzufahren. Da dir die benötigten Erklärungen schon gegeben wurden, sehen wir das Ticket als geschlossen an. > > Mit freundlichen Grüßen > Tegrios > > Mal wieder ein Beweis dafür das der Support garnicht erst auf die Frage eingeht da im Ticket erwähnt wurde das nicht ich sondern meine Mutter die Frage gestellt hat, und die Antwort 0 zusammenhang mit der gestellten Frage hat. Naja... auch wenn du ein besonderer Fall sein solltest, musst du davon ausgehen, dass der Riot Support garantiert täglich solche Anfragen bekommt. Und dass die Leute auch allesamt Gründe angeben und Entschuldigungen vorbringen. Aber es ist genau genommen gar nicht die Aufgabe des Riot Supports, sich um gebannte (also ausgeschlossene) Spieler zu kümmern. Deren Aufgabe ist es Spielern mit technischen Problemen zu helfen. Die ihren Account an fishing Links verloren haben. Und das macht der Support nach meiner Erfahrung sogar an nem Sonntag Abend um 10... Und glaube mir, als Kundenservice macht nichts so viel Spaß wie das Verschwenden deiner Zeit mit Dingen, die nicht in deinen Aufgabenbereich fallen. Und ja, es kann denen dann auch mal passieren, dass sie den einen berechtigten Fall genervt übergehen. Das sind halt auch nur Menschen. Im Großen und Ganzen solltest du das, so komisch das klingt, positiv sehen: Hättest du ohne deinen Perma Bann die Hilfe eines Psychologen aufgesucht? Das ist ein richtig schwieriger oft entscheidender Schritt im Leben. Weil man halt erst mal selber akzeptieren muss, dass man ein richtiges Problem hat. Wenn du dann in 5 Jahren auf deinen gebannten Account und die Verlorenen 300 Euro zurück guckst, aber dein geregeltes Leben vor dir liegen siehst, wirst du dir denken: Die 300 Euro, die ich dafür erst Mal verlieren musste, waren das wahrscheinlich wert.
Nicht wenn das spielen des Spiels keinen Spaß mehr macht durch die verlorenen 300 Euro und die reingesteckte Zeit in den Account. Kannst dir ja gerne mal nen neuen Account erstellen und versuchen dir alle Champions wieder zu erspielen.
: Ich erinner mich dunkel an den alten Permathread, auch da hast du dich zigfach in Widersprüche begeben. Du gehörst zu denjenigen hier, denen ich kein Wort mehr glaube, selbst wenn es stimmen sollte. Du hast eine geistige Behinderung? Und du machst die für deine soziale Inkompetenz verantwortlich und jetzt dank Psychologen, klappt das? Behinderungen sind nicht heilbar, der Psychologe kann die Symptome dämpfen, aber sicher keine Behinderung heilen, demnach bist du so oder so immer extrem gefährdet. Die Behinderung Chattorrett, wäre außerdem auch neu, das war sie mir damals schon. Du kannst dir auch sparen wieder die fachlichen Bezeichnungen zu verraten, das letzte mal hab ich die nämlich nachgelesen, tja und irgendwie stand bei den Beschreibungen bei sorgfältigem Lesen statt Überfliegen dann doch was anderes als du hier erzählt hast, aber genug um diese per google zu finden, wenn man eine Krankheit (oder Behinderung? Das wirfst du ja auch frei durcheinander) sucht, die soziale Probleme bereitet ohne großartig weitere kognitive Einbußen zu haben. Warst du auch nicht der, um den sich die Eltern ja trotz Behinderung gar nicht kümmern? Falls ja, ist es wohl mit einem Wunder gleichzusetzen, wenn die Mutter, der sonst alles egal ist, die Mühe macht eine Spielefirma anzuschreiben.
Das ist das erste mal das ich hier im Forum etwas geschrieben habe also keine Ahnung von wem du sprichst. Und so wie du hier schreibst solltest du vielleicht erstmal dein eigenes Benehmen betrachten bevor du hier irgendwelche Vermutungen über Leute die du nicht kennst aufstellst. Ich muss sagen du bist eine der unhöflichsten Personen die ich angetroffen habe ich hoffe mal das du dafür wenigstens eine Strafe erhältst, deine Unterstellungen sind wirklich das letze.
: Ich frage deshalb, weil du vor deinem perma ban normalerweise täglich Rankeds gespielt hast. Ausnahme waren: - Im Oktober: 3 Wochen (OK; da sind Herbst-Schulferien) - Im November: 2 Wochen (üblicherweise keine Schulferien) Da du offenbar noch Schüler bist (Stichwort: "Mutter"), vermute ich, dass du im Oktober tatsächlich im Urlaub warst. Anfangs November jedoch warst du "zufällig" 2 Wochen nicht am Spielen (zumindest keine Rankeds). Ich glaube nicht, dass du im Nov. im Urlaub warst. Und ich glaube auch nicht, dass es zufällig 2 Wochen sind, in denen du nicht gespielt hast. Es sieht eher nach 2-Wochen-ban aus.
Nein ich bin kein Schüler mehr die E-Mail an den Support von meiner Mutter wurde nur von Ihr geschrieben da ich zu der Zeit leider nicht einmal richtige Sätze zustande brachte. Ich arbeite von zuhause aus schon seitdem ich fertig bin mit der Schule bin, in der Firma meiner Mutter.
: Ich will dir jetzt nichts vorwerfen was nicht stimmt, aber bisher hab ich noch bei jedem der gesagt hat dass er keinen 2-Wochen-Ban hatte selbigen in der History gefunden oder auf Nachfrage bei Riot herausgefunden, dass dieser Ban sehr wohl existiert hat und ich schlicht und einfach angelogen wurde. Gut, wenn du jetzt sagst das war zu der Chatrestrictionmania-Zeiten...meinetwegen, dann glaub ich dir mal. Das ändert aber nichts daran, dass du ja auch dort mehrere Stufen durchlaufen hast und es ändert desweiteren nichts daran, dass du ja auch wie alle anderen Spieler die Nutzungsbedingungen gelesen hast, in denen klipp und klar drin steht dass der Account terminiert wird, wenn man gegen den Verhaltenskodex verstößt. Das Argument "ich wusste es nicht" gilt hier also nicht. Wieviele seperate Strafen hattest du denn insgesamt?
Kann ich dir leider nicht sagen da das schon ein halbes Jahr her ist ich weiß nur von von Chat/Ranked restrict und einen 2 Wochen ban der nach zwei Tagen aufgehoben wurde wegen einem "Fehler im System"
: Mal eine doofe Frage am Rande, aber brauch man nicht 16 Champions um ueberhaupt ranked spielen zu koennen?
Ich sehe gerade 12 gespielte Champions auf dem Account scheinst recht zu haben dachte es sind 10.
Rahzar (EUW)
: Hallo DndB, das Verhalten, welches du jetzt an den Tag legst, hat keine Auswirkungen auf dein Verhalten vor ein paar Monaten auf einem anderen Account. Das gilt sowohl im negativen als auch im positiven Sinne. Selbst wenn du jetzt der positivste Spieler aller Zeiten bist, macht das die Spiele nicht wett, in denen du zu einem negativen Erlebnis der anderen Spieler beigetragen hast. Wenn du eine Krankheit oder eine Behinderung hast, die sich auf dein Verhalten im Spiel auswirkt, können wir da leider keine Rücksicht drauf nehmen, so hart das auch klingt. Du hast dich in den Anfragen beim Support selber oft genug über das Fehlverhalten anderer Spieler beschwert und zu Strafen aufgerufen. Stell dir vor, du hättest als Antwort darauf von uns bekommen: "Du musst die Beleidigungen des Spielers tolerieren, weil er uns ein ärztliches Attest vorgelegt hat und wir ihn deswegen nicht bestrafen können". Natürlich ist so ein Permabann frustrierend, wenn du viel Zeit und Geld in den Account gesteckt hast, aber du hast gerade in der Zeit der Ranked- und Chatrestriktionen zahlreiche Strafen und Warnungen bekommen. Wir haben mit dir auch in mehreren Supportanfragen darüber gesprochen, der Bann kam also garantiert nicht überraschend oder "aus dem Nichts". Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was genau du uns beweisen willst oder warum. Wenn wir einen Account permanent sperren, dann treffen wir keine Aussage über dich als Person oder verurteilen dich damit in alle Ewigkeit. Wenn du dich jetzt gebessert hast und dein Verhalten in Ordnung ist, dann ist das ok und du kannst auf einem neuen Account weiterhin Teil der Community sein. Wenn sich dein Verhalten nicht gebessert hat, dann wird der neue Account früher oder später von unseren Systemen bestraft werden. Ob wir als Supportmitarbeiter davon überzeugt sind, dass du dich gebessert hast, ist tatsächlich vollkommen egal. Wie hier bereits geschrieben wurde, ist es im Support nicht unsere Aufgabe, die Strafe auszudiskutieren oder über das Strafmaß zu verhandeln. Wir sind in den Anfragen zu deinen früheren Strafen auf deine Ausführungen eingegangen, wenn der Account aber einmal für immer gesperrt ist, ist es leider wirklich zu spät.
Finde ich recht traurig für eine solche große Firma die behauptet nur das beste für Ihre Spiele zu wollen. Einem Spieler der eine Menge an Geld und Zeit in euer Spiel gesteckt hat zu sagen mach dir einfach einen neuen Account und erspiel dir alles was du dir in zwei Jahren erspielt hast neu. Ich verstehe das man solche Accounts bannen muss, aber wenn ein Spieler wirklich beweisen kann das er sich gebessert hat kann man Ihm wenigstens die Inhalte die er sich erspielt hat wiedergeben. 300 Euro sind nicht gerade wenig und auf einem neuen Account macht das spielen keinen Spaß da alles viel zu schwer und zeitaufwendig ist wieder zu erhalten, wenn man überlegt wie lange man spielen muss um nur einen 6300 IP Champion zu kaufen. Dazu kommt noch das meine meist gespielten Champions alle im Bereich 4800-6300 IP liegen daher müsste ich wahrscheinlich ein Jahr spielen nur um diese Champions wieder zu erhalten. Permanente Bans sind meiner Meinung nach zu viel für Leute die unhöflich sind wenn ein Spieler wirklich extrem toxic ist okay, aber ich habe mir meine chat logs angeschaut und wenn ich mir da manche Spieler so anschaue bin ich dagegen wirklich nett. Ihr solltet die schwere des toxic seins wirklich mit in betracht ziehen da manche Spieler diskutieren oder Kritik schon als toxic ansehen und dich deswegen reporten. Und wenn ich jetzt als Antwort bekomme das die Chat logs kontrolliert werden dann kann ich das leider nicht glauben nachdem mein Account schon einmal für zwei Wochen einen Ban erhalten hat, der nach zwei Tagen wieder aufgehoben wurde weil ein Fehler im System vorlag, die chat logs aber genauso klangen wie die für den Permanenten Bann. Mir geht es nicht einmal um die entsperrung des Accounts einen Account auf level 30 zu bringen ist kein Kunstwerk aber die gekauften Skins und Champions sind das was der Grund für das alles ist. Edit: Einen neuen Account erstellen und den neuen Spielern ein schlechtes Bild vom Spiel darbieten ist also die bessere Lösung?
: Ich hab dich schon verstanden, aber ich finde halt nicht dass man Spielern die schon ihre 4. Chance nicht genutzt haben noch eine weitere Chance geben sollte. Irgendwann ist halt dann auch mal Schluss und man muss die Konsequenzen dessen was man getan hat ertragen. Man kann sich halt nicht immer aus allem rauswieseln indem sagt es tut einem Leid. Manchmal wenn man Mist baut, sind die Konsequenzen eben permanent. Darüber hinaus hat Riot das schonmal versucht (also permagebannten Spielern noch eine Chance gegeben) und das ist total nach hinten losgegangen.
4.Chance? Ich wurde nur chat restricted und wenn man chat restricted wird steht nirgends das man permanent gebannt werden kann. Das waren noch die Zeiten in dem man 1000 SPiele restricted sein konnte
Dayv (EUW)
: Der weg aus Bronze/Silber unmöglich für ersten Account ?
Bei mir hat es funktioniert auf meinem Main Account war ich gold 5 auf meinem zweiten Account wurde ich Silber 5 eingestuft und innerhalb einer Woche hab ich drei mal Divisionen übersprungen bis auf Gold 1
: Das wurde in der Vergangenheit ehrlich gesagt schonmal als Experiment getan. Spieler, die glaubhaft beteuert haben, sie hätten sich gebessert, sollten einen Account bis Level 20 durchbringen ohne bestraft zu werden. Geschafft hat es nahezu keiner und die, die es geschafft haben, wurden anscheinend später gebannt.
level 30 Gold 1 65% win rate mein neuer Account reicht nicht?
: > Hier werden Spieler gebannt dafür das sie unfreundlich sind egal wie viel Geld und Zeit Sie in das Spiel investiert haben. Haargenau. Gut dass du das jetzt endlich verstanden hast :) Warum sollten sich auch Leute mit Geld hier wie Sau benehmen dürfen?
anscheinend noch einer der das falsch verstanden hat mir geht es darum solchen eine zweite chance zu geben ich finde es wie gesagt selber gut das ich und andere Spiele deswegen gebannt werden
Darkr3sQ (EUW)
: > [{quoted}](name=DndB,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QOUy8qPL,comment-id=0000000000010000000000000000000000010000,timestamp=2016-05-13T13:29:28.902+0000) > > Richtig ich finde es auch gut das die Leute gebannt werden und ich fand es auch richtig das ich gebannt wurde, aber wenn man sich gebessert hat und man es beweisen kann kann man doch wohl verlangen diese Account zurück zu bekommen. Man wird höchstens wieder gebannt und da das alles Automatisch geht sollte da ja kein Problem sein. Das Bannen geht, nach Überschreiten einem gewissen Verhältnis reporteter Spiele zu gespielte Spiele, das ist richtig. Du gehst aber davon aus, dass Dein Flame keinerlei Auswirkung auf andere Spieler hat, und dieser Trugschluss ist schilcht und ergreifend falsch. RIOT verliert durch Flamer Spieler bzw. die Spielr haben durch die Flamer kein Interesse Geld in LOL zu investieren, wodurch RIOT Umsatzeinbußen hat. Mag sein, dass Du Dich durch den Psychiater gebessert hast. Dies kann ich nicht beurteilen, und will auch keinerlei Vermutungen oder Unterstellungen anstellen. Aber Du musst Dich auch in die SItuation von RIOT hineinversetzen. RIOT versucht Schaden durch Flamer abzuwenden. Wenn jetzt jedem Flamer, der RIOT versichert, sich gebessert zu haben, seinen Main wieder bekommt, und dann nach einigen Wochen wieder anfängt rumzuflamen, vergrault er damit aufs Neue Spieler, und veringert somit die Einnahmen von RIOT. Weshalb sollte sich RIOT, auch wenn das Bannen automatisiert abläuft, eben diesem Risiko aussetzen?
Naja mein Kumpelt afk trollt und feedet seit einem Jahr wieso wird dieser nicht gebannt nur weil er nicht toxic ist? macht für mich keinen Sinn und er ist kein einzelfall man hört immer wieder von solchen Accounts und keiner wird gebannt dadurch verlieren sie keine Spieler? Ich würde lieber einen Flamer im Team haben als ein AFK, feeder oder troll wzu gibt es den mute button denn sonst.
: > [{quoted}](name=DndB,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QOUy8qPL,comment-id=0000000000010000,timestamp=2016-05-13T12:42:13.101+0000) > > Die mehrfachen Chancen waren ein paar mal chat restricted und danach sofort permanent gebannt. Warst du zwischen dem 1.11. und dem 16.11.2015 im Urlaub? {{sticker:slayer-jinx-catface}}
Markishi (EUW)
: Wie du schon sagst: Egal wie viel Zeit und Geld du in das Spiel gesteckt hast. Ob du nun nur 10 Stunden oder 100 Stunden gespielt hast, oder du 10 oder 100 Euro für LoL ausgegeben hast- das interessiert niemanden. Das Argument, falls es eines sein sollte, kannst du gleich wieder streichen.
Richtig ich finde es auch gut das die Leute gebannt werden und ich fand es auch richtig das ich gebannt wurde, aber wenn man sich gebessert hat und man es beweisen kann kann man doch wohl verlangen diese Account zurück zu bekommen. Man wird höchstens wieder gebannt und da das alles Automatisch geht sollte da ja kein Problem sein.
: > [{quoted}](name=DndB,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QOUy8qPL,comment-id=00000000000100000000000000000000,timestamp=2016-05-13T12:57:23.944+0000) > > > > Hier werden Spieler gebannt dafür das sie unfreundlich sind egal wie viel Geld und Zeit Sie in das Spiel investiert haben. Ja gott sei dank!!!! wo kämen wir denn hin wen sich jeder so aufführen könnte wie er wollte solange er sich einen skinn pro monat kauft??? Das wäre ja nur noch bescheiden!
ich rede nicht davon solche Leute zu bannen aber Riot gibt einem ja nicht einmal die chance zu beweisen das man sich gebessert um den Account den man so lange gespielt hat und so viel ausgeben hat dafür zurück zu bekommen
: > [{quoted}](name=DndB,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QOUy8qPL,comment-id=00000000000100000000000000000000,timestamp=2016-05-13T12:57:23.944+0000) > > Ich werde hier Sicher nicht seinen Accountnamen preisgeben da lass ich Ihn lieber weitermachen anscheinend interessiert solch ein Verhalten nicht. Da du es bisher mit der Warheit nicht so genau genommen hast, erlaube ich mir mal, deine Aussage anzuzeifeln. > > Hier werden Spieler gebannt dafür das sie unfreundlich sind egal wie viel Geld und Zeit Sie in das Spiel investiert haben. Richtig. Von dem Geld kaufst du dir RP, keine Sondererlaubnins zum Flamen. Warum auch sollte es anders sein? Und die Zeit.... Riot erlaubt dir, kostenlos ihr Spiel ohne Nachteile zu spielen. Für eine lange Spielzeit solltest du Riot dankbar sein, nicht umgekehrt.
naja ohne Nachteile kann man wohl nicht sagen es gibt genug skins mit versteckten vorteilen
: > [{quoted}](name=DndB,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QOUy8qPL,comment-id=000000000001000000000000,timestamp=2016-05-13T12:49:09.170+0000) > > Mein Kumpel macht das seit einem Jahr noch kann er auf seinem Account spielen. Beleg? Und selbst wenn.... Deine eigene Strafe wird dadurch nicht weniger angemessen. > > und ich habe bereits einen Account auf level 30 gebracht also wäre die sache ja geklärt Riot kann keine Ausnahmen machen, sonst kommen sie alle wieder an. Und worin das endet, ist bereits bekannt.
Ich werde hier Sicher nicht seinen Accountnamen preisgeben da lass ich Ihn lieber weitermachen anscheinend interessiert solch ein Verhalten nicht. Hier werden Spieler gebannt dafür das sie unfreundlich sind egal wie viel Geld und Zeit Sie in das Spiel investiert haben.
Wernicke (EUW)
: Ich kann nix äußerst unfreundliches erkennen. Weiterhin hast du scheinbar alle Vorwarnungen ignoriert und somit selber Schuld. Egal was die Umstände dafür waren, würde ich eine besonder Behandlung deiner Person nicht gutheißen.
Weil du anscheinend wie der Großteil denkst einmal toxic immer toxic Personen können sich ändern und wenn du es nicht unfreundlich findest eine Erwachsene Person mit DU anzusprechen obwohl du diese nicht kennst dann solltest du vielleicht selber über dein Benehmen nachdenken.
: > [{quoted}](name=DndB,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QOUy8qPL,comment-id=0000000000010000,timestamp=2016-05-13T12:42:13.101+0000) > > Die mehrfachen Chancen waren ein paar mal chat restricted und danach sofort permanent gebannt. Mit anderen Worten: Von "Sofort" kann keine Rede gewesen sein. > > und wie ich der Person unter mich schon geantwortet habe nein diese Personen werden nicht so ernst bestraft wie Leute die unfreundlich sind. Fürs feeden gibt es direkt einen 14-Tage Bann. Also 2 Strafstufen weniger als beim Flamen. Und fürs Leaven die Low-Pri Q, welche einem Spieler viel, nicht zu umgehende Wartezeit abverlangt. Informier dich doch erstmal, bevor du so etwas schreibst..... Btw. Riot hat bereits einmal versucht, Leuten wie dir eine 2. Chance zu geben. Wobei, eher die 5.. "LVL 20 Challenge" hieß das. Und endete damit, das 90%+ wieder einen Perma bekamen, bevor ihr Account auf LvL 20 war.
Mein Kumpel macht das seit einem Jahr noch kann er auf seinem Account spielen. und ich habe bereits einen Account auf level 30 gebracht also wäre die sache ja geklärt
Zaddok (EUW)
: >Riot gib mir eine Antwort die nicht copy paste ist sondern die auf meinen Fall eingeht selbst wenn ich dann immer noch nicht entsperrt werde wäre ich dann endlich zufrieden eine richtig Antwort zu erhalten. Darauf hoffen würde ich nicht, aber die Chance besteht immer. Ist ja schon mal gewesen dass sich ein Roter hier mal gemeldet hat.
Deswegen schreibe ich hier weil ich beim Riot Support keine ernsthafte Antwort bekomme.
: > [{quoted}](name=DndB,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QOUy8qPL,comment-id=00000000,timestamp=2016-05-13T12:25:42.710+0000) > > Finde ich ehrlich gesagt sehr schlecht von Riot für sowas permanent zu bannen während andere Spiele AFK gehen, feeden oder trollen so oft sie wollen und keine davon bestraft wird. Das ist glatt gelogen, oder du versuchst hier einen Schuss ins Blaue. Für's feeden gibts den Feed-Buster; Für's AFK gehen den Leaverbuster. Für's Flamen die Chat-Analyse, deren sämtliche Warnungen du ignoriert hast. Du hast mehrfache Chancen bekommen, ein eigentlich selbstverständliches Verhalten an den Tag zu legen (andere nicht notorisch zubeleidigen). Das hast du nicht getan, jetzt musst du mit den Konsequenzen leben. Ich finde das sehr angemessen, und richtig von Riot, dass sie die Community vor Leuten wie dir schützen möchte.
Die mehrfachen Chancen waren ein paar mal chat restricted und danach sofort permanent gebannt. und wie ich der Person unter mich schon geantwortet habe nein diese Personen werden nicht so ernst bestraft wie Leute die unfreundlich sind. Ich glaube niemand versteht was ich wirklich errreichen will, ich will das Riot zu mir sagt wir geben dir eine chance zu beweisen das duch dich gebessert hast und ich habe mich zu 100% prozent gebessert ich habe einen Account gelevelt und bis auf Gold 1 gespielt nur leide macht das Spielen auf diesem Account keinen Spaß weil ich genau 10 Champions besitze und zwei Jahre dauerspielen müsste um wieder alle Champions zu bekommen.
Zaddok (EUW)
: >während andere Spiele AFK gehen, feeden oder trollen so oft sie wollen und keine davon bestraft wird. Woher weißt du denn dass diese Spieler wirklich keine Strafen erhalten?
Ich habe einen Freund der sich durch leaven afk oder feed als Diamond Spieler in Bronze hält um dort zu wie er es nennt alle fertig zu machen und das schon seit einem Jahr. Außerdem findet man solche Accounts wie Sand am Meer wenn mal schonmal auf reddit war hat man sowas sicherlich schon gesehen.
Zaddok (EUW)
: >Diese Sperre kann auf keine Weise weggenommen werden. Dir wurden vorher schon viele Warnungen gegeben. Anstatt über dein Verhalten nachzudenken und es einzusehen, dass etwas schief gelaufen ist, hast du vorgezogen mit dem schlechten Benehmen fortzufahren. Da dir die benötigten Erklärungen schon gegeben wurden, sehen wir das Ticket als geschlossen an. Was ist daran bitte unfreundlich formuliert? Und mal davon abgesehen, du sagst dass du nicht mit anderen Menschen interagieren kannst und deswegen wahrscheinlich deine Mutter sich mit dem Support auseinander gesetzt hat. Aber, warum schreibst du auf einmal selber hier im Forum? Hättest du nicht gleich selber mit dem Support dann schreiben können?
Ich war wie oben genannt bei einem Psychologen um zu lernen wie ich mit meinen Mitmenschen soll, das gezeigte Ticket wurde vor 3 Monaten eingeschickt und ich habe mittlerweile den Support selber angeschrieben und wie schon gesagt ich will hier nicht wissen das ich zurecht gebannt worden bin, dass weiß ich selber deswegen frage ich nach einer zweiten Chance und deswegen frage ich hier nicht nach Hilfe bitte entsperrt meinen Account ich frage hier nach bitte Riot gib mir eine Antwort die nicht copy paste ist sondern die auf meinen Fall eingeht selbst wenn ich dann immer noch nicht entsperrt werde wäre ich dann endlich zufrieden eine richtig Antwort zu erhalten.
Zaddok (EUW)
: > oder wie in einem Fall eine sehr unfreundliche Antwort vom Support. Magst du uns das Ticket mit der angeblich unfreundlichen Antwort bitte zeigen?
Meine Mutter hat den Support kontaktiert und hat versucht mit dem Support zu schreiben. Das hat sie als Antwort bekommen: Diese Sperre kann auf keine Weise weggenommen werden. Dir wurden vorher schon viele Warnungen gegeben. Anstatt über dein Verhalten nachzudenken und es einzusehen, dass etwas schief gelaufen ist, hast du vorgezogen mit dem schlechten Benehmen fortzufahren. Da dir die benötigten Erklärungen schon gegeben wurden, sehen wir das Ticket als geschlossen an. Mit freundlichen Grüßen Tegrios Mal wieder ein Beweis dafür das der Support garnicht erst auf die Frage eingeht da im Ticket erwähnt wurde das nicht ich sondern meine Mutter die Frage gestellt hat, und die Antwort 0 zusammenhang mit der gestellten Frage hat.
: Der Ban wird nicht aufgehoben werden, unter keinen Umständen. Auch wenn du beweisen kannst, dass du dich gebessert hast, der Account ist unwiderruflich weg. Du machst dir nichts weiter als falsche Hoffnungen.
Finde ich ehrlich gesagt sehr schlecht von Riot für sowas permanent zu bannen während andere Spiele AFK gehen, feeden oder trollen so oft sie wollen und keine davon bestraft wird.
  Kommentare von Riot’lern

DndB

Stufe 30 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion