: Je besser du bei den Einrankungsspielen bist (sprich je mehr Spiele du gewinnst), desto besser wirst du gerankt. Da die ersten 10 Spiele auf einem Acc einen beächtlichen Einfluss hat, ist es natürlich empfehlenswert, wenn man mit genügend Erfahrung rein geht. Wenn dein Freund seine Placements versaut hat, wird er halt nicht so schnell hoch kommen, sofern er auch besser spielt als die Gegner. Wenn er natürlich nicht besser ist, hat er seine Placements auch nicht "versaut" sondern wurde halt in seiner Elo eingerankt. Alles in allem ist es am einfachsten und am schnellsten, wenn man die ersten 10 Einrankungsspiele gut spielt und gewinnt. Bei 10 Siegen (zumindest letzte Season) konnte man hohes Gold kommen. Den Rang hast du dir aber nicht versaut, es ist jede Season ein Softreset und die ersten 10 Spiele sind einfach am meisten Wert bsp. du bekommst +50 LP beim ersten Win oder eben bei dir bei 2 Spielen je +35 LP. Das geht runter, je mehr Spiele du gespielt hast und du dich einer 50% WR annäherst. Und noch interessanter Fact ist, dass wenn du die CS leavst es keinen Einfluss auf deinen Rang hat. Da man nur LP verliert (wenn überhaupt beim Einranken) und keine MMR, kann man auch mal eine CS leaven wenn jemand trollen will ohne bestraft zu werden (bis auf die Wartezeit bis man das nächste Game starten kann) Aber schlussendlich, je mehr Spiele du im einranken gewinnst, desto leichter ist es schnell hoch zu kommen. Wenn du z.B. wie Gold spielst und Silber I eingerankt wirst brauchst du dann vielleicht 20 Spiele bis Gold. Wenn du wie Gold spielst aber Bronze I eingerankt wirst, brauchst du dann vielleicht 50 Spiele bis Gold. Angenommen natürlich, du hast so ne 80% WR.
Viel Dank das wusste ich schon aber ich wusste nicht ob sich das lohnt ein Freund von mir der plat ist meinte es lohnt sich nicht weil man eh dahin kommt wo man hingehört und da ist es egal ob man dogen oder nicht meinte er. Ich für meinen Teil finde das es gut ist weil man dann viel mehr elo plus als minus macht
Tatzeblu (EUW)
: Also wenn er ewig braucht, um da rauszukommen, dann gehört er da auch hin. Das ganze Gerade von wegen Elo Hell und so ist schon Quatsch.
Ja dazu kommt auch er ist yasou main dann gehört er da hin xD
Awsane (EUW)
: Ich kann dir nur als Tipp geben erwarte nicht zu viel. Einen (guten) Rang bekommst du nicht umsonst. Dazu gehört durchaus einiges an Arbeit und Zeit. Du solltest dir unbedingt die Frage beantworten warum du Rankeds spielen willst. Wenn dein alleiniges Ziel ist einen guten Rang zu bekommen um damit anderen Leuten zu imponieren, dann spare dir die Mühe und suche dir etwas anderes, bei dem du nicht so abhängig von anderen bist. Weil LoL nur für den Rang zu spielen durchaus sehr frustrierend ist. Wenn dein Ziel ist, einfach besser zu werden und das maximale aus sich rauszuholen, dann ist Rankeds spielen genau das richtige. Weil bei dieser Methode der Fokus auf dir selber liegt und nicht so sehr auf den Rang oder deinen Mitspielern, zudem nimmt man Niederlagen (weil man daraus lernen kann) bei weitem nicht so schwer, wie wenn man für den Rang spielt (da ist ja jede Niederlage ein Rückschlag)
Also ich bin bisher Level 60 und habe nicht direkt ranked gespielt da ich mir mein ranked nicht verstauen will. Ich möchte gerne gegen gute Spieler spielen und möchte mich verbessern, denn in normal games wird getrollt und die Gegner strengen sich auch nicht so sehr an
: Bronze 2 heißt nur, dass du nach den 10 Einführungsspiele nicht schlechter als Bronze 2 geranked wirst. Je mehr Einführungsspiele du gewinnst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit besser geranked zu werden. Du wirst vermutlich Bronze 1 oder Silber 5 geranked werden. Kommt drauf an wie viel Spiele du noch gewinnen wirst.
Danke also ich muss sagen auch wenn das abgehoben klingt die ersten zwei games waren recht einfach also ich hab mit einem Freund duoq gespielt und ich war als ich aus der lane kam irgendwie 7/1 und mein Freund war 6/1 mit jax also gg
Tatzeblu (EUW)
: Du kannst deinen Rank nicht wirklich "versauen". Wenn du regelmäßig weiterspielst, kommst du so oder so da an, wo du hingehörst. Mach dir da keinen Kopf.
Ich hab halt nur gehört dass ein Freund mal recht viele placemnts verkackt hat und jetzt in bronze chillt und er braucht ewig da raus zu kommen und darauf habe ich meine Lust:)
Awsane (EUW)
: wenn du die hälfte der 10 einführungsspiele gewinnst (also 5) solltest du irgendwo in silber 4-2 landen. Wenn du diese spiele gewonnen hast, hast du dir damit gar nix versaut, wobei selbst wenn du jetzt viel verlierst ist es relativ egal. Wenn du genug spielst kommst du schon dahin, wo du hingehörst, es dauert ggf nur nen bisschen länger. Und am Anfang ist diese Rankedanzeige nur Provisorisch (die gibt an wo du bist, wenn du alle restlichen 8 spiele verlierst) Du kannst nicht vom System erwarten, dass es dich nach 2 Spielen korrekt einordnet. Selbst 10 sind viel zu wenig so ab 50 Spielen wirds besser und ab 100 schon sehr genau. Mach dir also jetzt nicht so den Kopf darum.
Danke für deine Antwort. Also ich hab auch gemerkt wie die Gegner schon besser werden also im ersten game waren es nur silber aber im zweiten waren schon 2 gold in meinem Team. Also ich hoffe ich werde nicht allzu schlecht plaziert.
Kommentare von Riot’lern

ErroYT

Stufe 69 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion