GooqleMe (EUW)
: Win rate sagt nicht alles aus, es geht um die Spieler die den Champ sehr gut beherrschen und dann mit denen komplett eskalieren, sprich ein so starkes carrypotential haben, was im keinem Verhältnis zu anderen Champion steht die ebenfalls auf dieser Rolle gespielt werden. Warum wurde Azir zb generft? Richtig weil einige mit dem Champ einfach eskaliert sind.
So arbeitet das Balance Team aber nicht. Nach dieser Logik würde Riot jeden Champion nerfen, den Faker spielt. Riot-Balance Team hat Statistiken von allen gespieltn Champs und passt die Champs an unter anderem in Bezug auf: -Overall Winrate -Competitive Performance -Comeback Potential nach schlechter Early-Performance Ich bin im übrigen selbst Azir-Main und finde alle Nerfs absolut gerechtfertigt.
: Renekton w anuliert schaden von Yasuo q
Ist fair. Yasuo soll auch nicht gegen Renekton gewinnen.
GooqleMe (EUW)
: Die Zeit als ich aktiv gespielt hab liegt schon ein ganz paar Wochen zurück, aber ich erinnere mich gut und gern an Ekko, Lucian, Fiora,Gragas,Swain. etc. die gezielt gespielt wurden um schnell und effektiv zu climben.
Die von dir genannten Champs haben im eine knapp 50% overall-Winrate, also absolut im Rahmen. Dies zeigt, dass das Balance-Team bei diesen Champs gute Arbeit geleistet hat.
: Hilfe ich hab mich in ahri verliebt!
Ich denke, du benötigst therapeutische Hilfe.
ƒangzı (EUW)
: Suche #Yasuo Club
Lass dir mal meinen Downvote da :)
GooqleMe (EUW)
: Ich habe genug Erfahrung gesammelt um sehr wohl einschätzen zu können wann ein Champion "balanced" ist oder nicht. Das zb. Tank Yasu etwas broken war lässt sich wohl nicht abstreiten;)
Okay, dann gib mir doch mal bitte eine Liste mit allen "balanced" Champs und eine mit denen, die nicht balanced sind. Würde nämlich gerne wissen, welche OP Champs ich abusen kann.
GooqleMe (EUW)
: Mein kurzes Fazit zu Season 6
Ist dir mal in den Sinn gekommen, dass du nicht unbedingt in der Lage bist zu beurteilen, wann ein Champ als "balanced" gilt?
UltimaXVI (EUW)
: Wo ist der Report Riot Button?
Der beste "Report-Riot"-Button ist einfach kein Geld mehr in das Spiel zu investieren.
: Ich hab schon wissenschaftliche Veröffentlichungen gemacht. Die sind dann aber halt 20 Seiten lang, da hat man Platz alles genau zu erklären . Und es ist auch notwendig, weil es ggf von Leuten gelesen wird die nicht die Möglichkeit haben nachzufragen was genau ich gemeint habe. Es macht also Sinn, alles wirklich sehr exakt zu schreiben. Du hingegen fährst Leute im Internet an, weil sie einfach ihre Theorie beschreiben, statt erst noch zu tippen "Meine Theorie ist, dass...". Und sorry, das find ich jetzt doch etwas weniger sinnvoll.
> man dies auch mit Boosting-Diensten und der Tatsache, dass Spieler nunmal gewisse Schwankungen in ihrer Spielstärke (oder schlichtweg Glück) haben erklären kann (und diese Erklärung korrekt ist) Das kann man wohl kaum als Theorie durchgehen lassen als Erklärung zu dem Problem, welches ich habe. Zum Thema "Anfahren": Es wirkt halt immer etwas bizarr, wenn du von anderen Leuten einen respektvollen Ton erwartest, den du selbst nicht einhälst.
: Du schreibst selber: Meinen Acc, der lange Zeit Dia 5 **war **und einen Smurf, der es noch ist (bzw. jetzt **ist** er wohl **decayed**) Das sind Vergangenheitsformen...ich denke es ist klar, dass die Vergangenheit nicht aktuell ist.
Es beinhaltet die aktuelle Season. Das ist aktuell genug. Wenn du so argumentierst, könnte ich sagen: Du bist noch nicht lange genug in Diamond, als dass deine persönliche Statistik ernst genommen werden könnte. Ich hoffe es wird klar, dass deine Argumentationsstruktur marode ist.
: Muss man dir alles vorkauen? Meine Theorie ist, dass > man dies auch mit Boosting-Diensten und der Tatsache, dass Spieler nunmal gewisse Schwankungen in ihrer Spielstärke (oder schlichtweg Glück) haben erklären kann (und diese Erklärung korrekt ist) Sorry, aber das ist quasi genau mein obiger Post, nur dass ich oben "meine Theorie ist" nicht geschrieben habe. Was, ausser dem Inhalt meines Post, hätte ich denn meinen sollen? Den Post kannst du dir so eigentlich sparen.
Weißte was, ist ok. Wir haben offensichtlich verschiedene Vorstellungen, was eine "Theorie" alles umfassen muss. Aber kuck, dass du niemals eine wissenschaftliche Veröffentlichung machst. Da muss man nämlich exakt arbeiten.
: ich habe meinen Acc als aktuelle Quelle. Das ist zwar keine umfassende Statistik, aber immerhin ein Datenpunkt. Was hast du, ausser veralteten Aussagen?
Meinen Acc, der lange Zeit Dia 5 war und einen Smurf, der es noch ist (bzw. jetzt ist er wohl decayed). Aber das sind immerhin doppelt so viele wie du. Und veraltete Quellen sind auch in der Regel besser als gar keine. Selbiges gilt für Argumente.
: > Ebenfalls ein Indiz (wenn auch kein Beweis) dafür: Großes Sammelbecken bei Diamond V mit 0 Punkten Wobei man dies auch mit Boosting-Diensten und der Tatsache, dass Spieler nunmal gewisse Schwankungen in ihrer Spielstärke (oder schlichtweg Glück) haben erklären kann. Jeder, der vom Skill her lange Zeit auf Platin 1 Niveau spielt, landet trotzdem bei Dia 5, weil es nur eine kurze Glücksphase braucht und ein Absteigen kaum mehr möglich ist. Und tatsächlich: Die Masse an Spielern in der 5. Division mit zerstört tiefen MMR existiert auf Silber, Gold und Platin genauso. Deine Theorie kann das nicht erklären, meine erklärt warum a) der Effekt in jedem Tier sichtbar ist und b) der Effekt in DiaV besser sichtbar ist (Boosting). > Die meisten Spieler, die mehr als 0 Punkte haben, haben eine Punktzahl, die ein Vielfaches von 14 oder 15 ist, oder eine einstellige Punktzahl Liefer doch brauchbare Daten, wenn du schon solche Behauptungen aufstellst. In meiner Division zumindest tritt diese "Auffälligkeit" nicht auf.
Was welche Theorie? Hab ich was verpasst. Du hast eigentlich nichts erklärt und auch nichts belegt. Den Post kannst du dir so eigentlich sparen.
: > Das hat zur Folge, dass egal wie gut deine Winrate ist, du nur etwa +14 Punkte für einen Sieg und ca. -22 Punkte für eine Niederlage bekommst. Sorry, ich spiele in Dia 5, und deine Werte sind Quatsch. Such dir aktuelle Quellen...
Nö, sind sie nicht. Jetzt steht Aussage gegen Aussage, herzlichen Glückwunsch.
: Also aus der Punktzahl auf die LP, die man gewinnt oder verliert, zu schließen ist mehr als gewagt. Bei deinen +14/-22 ist im Prinzip jede gerade Zahl erreichbar. Bei +15/-22 kann man sogar auch jede ungerade Zahl zusätzlich erreichen. > Eine Riot-Quelle kann hier selbstverständlich nicht als valide gelten. Aber deine persönlich, subjektive und daher eingeschränkte Erfahrung ist natürlich weitaus glaubwürdiger? > Ich hab keinen aktuellen Reddit-Thread mehr dazu gefunden, vermutlich, weil sich über die Seasons hinweg viele damit abgefunden haben (?). Genau, sowas stört irgendwann natürlich niemanden mehr und alle nehmen es hin, kennt man ja in LoL nicht anders... Es wird sich seit Jahren immer wieder über die gleichen Sachen aufgeregt, aber ausgerechnet dieses Thema verschwindet, obwohl es eigentlich noch aktuell sein soll? Schon einmal von Occam's Razor gehört? > Den von dir genannten Riot-Post kenne ich, damals mit freudiger Erwartung und nüchterner Enttäuschung als das Problem weiter bestand. Eventuell bestand ja BEI DIR das Problem weiter, weil es sich um ein ganz anderes Problem handelte? > Ebenfalls ein Indiz (wenn auch kein Beweis) dafür: Großes Sammelbecken bei Diamond V mit 0 Punkten. Was bei ALLEN 5er-Divisionen der Fall ist, da das MMR nämlich in 5er-Divisionen weit unter dem notwendigen liegen muss, bevor man absteigt. Sorry, aber deine gesamte Argumentation stützt sich darauf, dass du a) RIOT misstraust, b) sehr fragwürdige Schlüsse aus den verfügbaren Daten ziehst und c) deine persönliche, subjektive und daher eingeschränkte Erfahrung als Referenz nimmst, während du d) aber entgegengesetzte Erfahrungen ignorierst.
>Also aus der Punktzahl auf die LP, die man gewinnt oder verliert, zu schließen ist mehr als gewagt. Bei deinen +14/-22 ist im Prinzip jede gerade Zahl erreichbar. Bei +15/-22 kann man sogar auch jede ungerade Zahl zusätzlich erreichen. Ich habe auch lediglich gesagt, dass ich sehr häufig wiederkehrende Punktezahlen bei Diamond V- Spielern sehe. Eben genau die gleichen Zahlen oder Bereiche, die ich auch immer hatte. Das ist wie gesagt kein Beweis, sondern lediglich ein begründetes Indiz. Eine Aussage, ob ZZ oder IN durch bestimmte Ideale erzeugt werden können habe ich nicht gemacht. Subjektiv mag es sein. Aber wenn ich mit 55+% Winrate nach gewonnener Promo direkt angeblich für meine Division "schlechtes MMR" haben soll, dann stimmt garantiert etwas nicht. Hinzu kommen die vielen subjektiven Meinungen von anderen Spielern, die das gleiche Problem zu haben scheinen, alles rein subjetkiv natürlich. > Was bei ALLEN 5er-Divisionen der Fall ist, da das MMR nämlich in 5er-Divisionen weit unter dem notwendigen liegen muss, bevor man absteigt. Ich habe mal zur Probe in meiner Freundesliste nach den Platin V Divisionen gesucht und nach den Diamond V Divisionen. Die Platin V Divisionen enthalten höchstens 80 Spieler. Davon höchstens 25% auf 0 Punkten. Während alle von mir durchgesehenen Diamond V Divisionen mindestens 120 Spieler enthielten, wobei dort im Schnitt etwa 50% auf 0 Punkten waren. Bei einzelnen Stichproben aus Gold und Silber V Divisionen habe ich auch keine Division gesehen, die mehr als 66 Spieler hatte. Diese Korrelation ist für mein Empfinden deutlich zu auffällig, als dass ich sie ignorieren würde. > Sorry, aber deine gesamte Argumentation stützt sich darauf, dass du a) RIOT misstraust Was unter Berücksichtigung Riots bisheriger Ranked-Politik absolut vernünftig ist. > b) sehr fragwürdige Schlüsse aus den verfügbaren Daten ziehst und c) deine persönliche, "fragwürdig". Wenn ich jetzt sagen würde, dass du bei weitem nicht in der Position meine Schlüsse beurteilen zu können, dann wird das sicherlich als Beleidigung aufgefasst. Daher mache ich es nicht. > c) deine persönliche, subjektive und daher eingeschränkte Erfahrung als Referenz nimmst, während du d) aber entgegengesetzte Erfahrungen ignorierst. Wo ignoriere ich andere Erfahrungen? Den einzigen oben genannten Post dazu ignoriere ich, weil die dortige aggressive Ausdrucksweise zu keiner sinnvollen Diskussion führt. Die anderen Meinungen sind was ich zu dem Thema jetzt gehört habe in der Minderheit. Sicherlich sind diese aber dann nicht subjektiv oder gar eingeschränkt.
Crounty (EUW)
: Hast du auch eine passende aktuelle Quelle dazu? Denn deine Quellen beschreiben das Problem vor dem Patch. Der Patch kam am 08.06.15 raus während die ganzen Posts im März des selben Jahres rauskamen. Ich hab dir eine Quelle gezeigt, die die Lösung des Problems zeigt, dann möchte ich auch eine aktuelle Quelle von dir erhalten, die das weiterhin bestehende Problem zeigt. Außerdem noch meine eigene Erfahrung: > - Hab dieses Jahr einen neuen Account auf lvl 30 gespielt > - Stuckte mit diesem Account in Gold 1 und Platin 1 (große lose streaks) > - In Diamond 5 hatte ich immer noch normale LP gains von 17-19 und hab genau so viel verloren > - Keine zu großen Winstreaks > - Account ist jetzt Dia 2 über 50 LP Könntest du mir das bitte erklären, wie deiner Meinung nach alle anderen das Problem haben, ich aber nicht? Auf meinem Main hatte ich das Problem wenn auch nur leicht, dass ich eine so große Lose streak hatte (von 13 Games oder mehr), dass ich von Master auf Diamond 4 instant gedroppt bin, ich hatte zwar das Problem, dass ich leicht mehr verloren hab als gewonnen (ca 16 gewonnen und 20 verloren) aber das lag daran, dass meine MMR nun mal zu niedrig war. Letztes Jahr als ich in Diamond 3 war, hatte ich LP gains von 13 und losses von 19. Das habe ich damit begründet, dass meine MMR zu niedrig war, was auch stimmte, da ich nicht zu dieser Elo gehörte. TL;DR Leute wollen in eine Elo, in die sie nicht gehören und geben so Riot die Schuld.
Ich selbst z.B. , auf mehreren Accounts. Sobald ich Diamond erreiche, egal wie meine Historie aussieht, immer +14 -22. Ebenfalls ein Indiz (wenn auch kein Beweis) dafür: Großes Sammelbecken bei Diamond V mit 0 Punkten. Die meisten Spieler, die mehr als 0 Punkte haben, haben eine Punktzahl, die ein Vielfaches von 14 oder 15 ist, oder eine einstellige Punktzahl wie 6 (=14+14-22), die man bekommt wenn man zwei Spiele gewinnt und eins verliert. Gleiche Punktedifferenz beobachtete ich auch bei allen Mitspielern nach Betrachten der Punktedifferenz vor/nach dem Game. Ich hab keinen aktuellen Reddit-Thread mehr dazu gefunden, vermutlich, weil sich über die Seasons hinweg viele damit abgefunden haben (?). Den von dir genannten Riot-Post kenne ich, damals mit freudiger Erwartung und nüchterner Enttäuschung als das Problem weiter bestand. Es ist nicht unmöglich da rauszukommen, aber deutlich frustrierender, weil das System so einfach nicht gedacht ist (Man soll seinen Fortschritt sehen können). > Ich hab dir eine Quelle gezeigt, die die Lösung des Problems zeigt, dann möchte ich auch eine aktuelle Quelle von dir erhalten, die das weiterhin bestehende Problem zeigt. Eine Riot-Quelle kann hier selbstverständlich nicht als valide gelten.
Crounty (EUW)
: Ich weiß ja nicht in welchem Jahr du lebst, aber wenn du schon nach Quellen suchst, dann solltest du auch nach aktuellen suchen, wo das Problem noch existiert und nicht nach denen, wo das Problem vor Jahren mal existierte, denn das haben die schon lange behoben. http://na.leagueoflegends.com/en/news/game-updates/patch/patch-511-notes/#patch-ranked-updates > Diamond 5 LP Gains We rolled out this change partway through 5.10 but wanted to shed more light on it here. Many players have been hitting an LP wall as soon as they're promoted from Platinum into Diamond, with victories rewarding less and defeats removing more. We want to stress that this wasn't a bug, but a consequence of Diamond representing a much wider skill range than we had designed for. > **Technical explanations aside, Diamond players should still be ready to put in a lot of hard work to progress into higher divisions, but climbing shouldn't feel as impossible as before.** > DIAMOND 5 LP GAINS Smoothed out for most players. D5 players close to demotion will continue to see low gains until their MMR climbs back to Diamond levels. > ---- > Das Problem an Dia V ist ein anderes. Allerdings ist das, was du beschreibst, ein Symptom dieses Problems. Was haben Normals mit Rankeds zu tun? Es geht hier darum, dass die Leute Normals nicht ernst nehmen und deswegen AFK gehen, trollen oder was auch immer machen und nicht um das Ranked Problem, das mal vor Jahren existierte, dann aber behoben wurde.
> Ich weiß ja nicht in welchem Jahr du lebst, aber wenn du schon nach Quellen suchst, dann solltest du auch nach aktuellen suchen, wo das Problem noch existiert und nicht nach denen, wo das Problem vor Jahren mal existierte, denn das haben die schon lange behoben. Das ist eine Falschaussage. Das Problem besteht weiterhin.
Tuxedo187 (EUW)
: Leauge of Legends wird unspielbar (Meine ELO: Diamond V)
Das Problem an Dia V ist ein anderes. Allerdings ist das, was du beschreibst, ein Symptom dieses Problems. Seit Einführung des Master-Tiers als Schicht zwischen Diamond und Challenger ist das Ranked-Wertungssystem in diesem Bereich fehlerhaft. Bis zu Season 4 war Diamond V 0LP mit dem systeminternen Gegenwert von 2200 Elopunkten vergleichbar. Nach der Einführung der Masterelo verschob sich dieser Wert nach unten (damit die Challenger-Spieler ihren Wert beibehalten konnten), d.h. wenn du frisch in Diamond V kommst, dann wird dir nur noch ein Wert von etwa 1850 Elopunkten zugeordnet. Allerdings hat Riot an dieser Stelle verpassst dem System klar zu machen, dass 1850 Elo "normal" für Diamond V sind. Sprich das System denkt immer noch man müsste 2200 Elo haben um in Diamond V zu sein. Das hat zur Folge, dass egal wie gut deine Winrate ist, du nur etwa +14 Punkte für einen Sieg und ca. -22 Punkte für eine Niederlage bekommst. Eine kurze Überschlagsrechnung liefert, dass man um Diamond V (ausgehend von 0 Punkten) verlassen zu können eine über 80% Winrate haben muss auf über 10 Spielen - und das bei einem System, das jeden Spieler auf lange Sicht auf 50% Winrate zwingt. Das Problem hört damit allerdings nicht auf, denn in Diamond IV hat man dann das gleiche Problem in grün... Viele Spieler in Diamond V haben daher absolut die Motivation verloren, noch irgendwie aufsteigen zu können und fangen daher viel schneller an zu Flamen und zu tilten als üblich. Das ist weitestgehend Riots Schuld. Es mag mittlerweile bekannt sein, dass bei Riot nicht unbedingt die talentiertesten Programmierer arbeiten mögen. Allerdings sollte man selbst denen zutrauen einen fehlerhaften Wert in einer Datenbank ändern zu können. Daher ist die Take-Home-Message hier: Blame Riot, not the players. Referenzliteratur: [1] https://www.reddit.com/r/leagueoflegends/comments/30inwt/playing_in_diamond_5_is_the_most_frustrating/ [2] http://boards.euw.leagueoflegends.com/de/c/ligen-gewertete-spiele/EEk0qOR2-diamond-5-elo-hell [3] https://www.reddit.com/r/leagueoflegends/comments/3hsy1p/diamond_5_elo_hell/
Salunt (EUW)
: Lohnen sich Olaf oder Wukong noch?
Was meinst du mit "lohnen" ? Für die SoloQ sind alle drei eigentlich zu empfehlen.
: Eloboosting
Das, was dein "Kumpel" macht, nennt man _implizites Boosting_. Dies lässt sich mit dem traditionellen _explizitem Boosting_, wo jemand anderes auf deinem Account spielt, etwa so vergleichen, als würde man direkt hinter einem Amokläufer, der in einer vollen Fußgängerzone wild Menschen erschießt herlaufen, nur um so ohne viel Gedrängel durch die Straßen zu kommen. Der kriminelle Gedanke dahinter ist genauso verwerflich wie beim expliziten Boosting. Es ist allerdings viel schwieriger dieses Vergehen anzuklagen und zu bestrafen, inbesondere da Riot beim Bekämpfen von Eloboosting nur sehr antiquierte Methoden einsetzt und immer drei Schritte hinter den modernen Boosting-Strategien hinterherhinkt.
: Na und? Fakt ist, nur weil jemand sagt, er ist geboosted, muss er das noch lange nicht sein. Warum man das behaupten sollte? Frag die Menschen, die eben das sagen, wenn es nicht stimmt.
Nein, natürlich muss es nicht sein. Allerdings gibt es keinen Grund in dieser Hinsicht zu lügen. Es schafft ja im Gegenteil nur Nachteile. Aber bei der Anzahl an Eloboosting in der aktuellen Ranked-Szene ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein zufälliger Spieler geboostet ist größer als dass irgendeine Torfnase "Kaiser von Rom" ist. Deswegen ist der Vergleich einfach schlecht.
: Nur weil jemand etwas sagt, muss dies nicht stimmen. Auch in solchen Fällen nicht. Oder würdest du mir glauben, wenn ich dir erzähle, dass ich der Kaiser von Rom bin?
Das ist kein vernünftiger Vergleich, da es keinen Kaiser-Krönungs-Service zu erschwinglichem Preis gibt.
ÆonFox (EUW)
: Gezieltes Verlieren
Falls dieser Spieler eine solche Performance vorzuweisen hat, dann ist das wirklich niemanden, den man in seinem Team haben möchte. Falls das so stimmt, was du sagst, dann geht die negative Leistung dieses Spieler weit über "schlechtes Spiel" hinaus. Der Feeder-Buster in seiner aktuellen Form kann solche Spieler allerdings nicht überführen, da Riot wohl zu viel Angst hat Spieler, die einfach nur schlecht sind, unrechtmäßigerweise zu bannen. Diese lasche Politik ermöglicht es gewieften Feedern natürlich völlig ungestraft andere Spiele zu ruinieren. Möglicherweise ist das so ein Fall, es könnte aber auch ein Fall von Eloboosting vorliegen. Wie auch immer: Du kannst nichts direkt dagegen unternehmen. Auf intelligente Feeder und gegen Elo-Boosting hat Riot im Moment keine Antwort. Das musst du vorerst so hinnehmen. Es kann natürlich sein, dass der Spieler auch sehr am Tilten ist und eine Pause bräuchte, die er sich nicht selbst gönnt. Hier würde sich jeder vernünftige Spieler mit Ambitionen zum sportlichen Wettkampf eine Intervention seitens Riot wünschen, bei denen es eine Ranked-Sperre gibt, bei wiederholt unterdurchschnittlichen Leistungen über einen Grenzwert hinaus. Das könnte man ja schön mit einer Nachricht im Riot-Stil kombinieren: "Hallo Beschwörer, jeder hat mal einen schlechten Tag. Allerdings müssen wir die faire, wettkampforientierte Umgebung für all unsere Spieler wahren. Deine momentanen Leistungen entsprechen wiederholt nicht den Standards, die deine Mitstreiter in der Kluft für einen Beschwörer mit deinem Fähigkeitslevel erwarten. Also: Gönn dir eine Pause und hör auf anderen die Games durch deine Tilt-Attitude zu versauen. Wenn du nicht mehr wie ein Boosted-Animal spielst und dich abgeregt hast, dann darfst du auch wieder die Ranked-Queue benutzen." ... Das hat Riot bisher allerdings auch nicht eingeführt. Es ist schwierieg zu realisieren, was aber natürlich keine Entschuldigung dafür ist in dieser Hinsicht überhaupt nichts zu unternehmen. Glücklicherweise wird Overwatch zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten für League. Dies zwingt Riot aktiv zu werden und Lösungen zu oben genannten Problemstellungen zu finden. Eventuell erhalten wir pünktlich zu Season 17 zusammen mit der eingebauten Replay-Funktion einen entsprechenden Lösungsvorschlag.
Alustus (EUW)
: > Damit wird der Bestrafte noch weiter zum Zielobjekt für Toxizität und die Reintegration erschwert sich. Wäre mir neu. Ich persönlich gehe nämlich nur mit Spielern in die Gruppe mit denen ich mich auch Verstehe. Und wenn ich da des öfteren blöd angeredet werde suche ich mir eine andere Gruppe oder spiele solo. Zumindest glaube ich nicht das sich jemand solange blöd anreden lässt bis er dann ingame ist und erst dann AFK geht. Auch glaube ich nicht das jemand mit dem bestraften in der Gruppe bleibt wenn er die Warteschlange nicht aushält. Ich bezweifle daher dass sich das negativ auswirkt. Vorallem wenn man bedenkt das der Bestrafte sowieso nicht chatten kann wird es schwer diesen toxisch anzureden wenn man nicht gerade skype , ts oder ähnliches verwendet. Außerdem denke ich nicht das die meisten wegen Flamern AFK waren sondern eher wegen technischen gebrechen, rl problemen, schlechtes Zeitmanagement ... Zumindest ich hatte schon lange keinen Ragquitter mehr im team. AFK hingegen desöfteren
Naja, deine Präferenz zu Spielkonstellation muss ja nicht für jeden sprechen. Es gibt bestimmt Menschen, die sich nur flüchtig kennen und trotzdem mal ne Runde spielen wollen, und dabei dann allen die Möglichkeit zum Chatten zu nehmen ist einfach verdammt unnötig. > Ich bezweifle daher dass sich das negativ auswirkt. Manchmal nicht, unter Umständen allerdings schon: Eventuell will niemand mit dem Bestraften warten, wenn sie nicht mal im Shop browsen können oder mit anderen Leute chatten können und damit wird der Bestrafte noch weiter isoliert. Ich würde mich darüber auch nicht so aufregen, wenn es nicht Riots hochgeschätzter Grundsatz wäre, Leute mit Vergehen wieder in die League-Gesellschaft zu integrieren und dann so eine kontraproduktive Mechanik zu implementieren. Wenn man zusammen wartet, dann sollte man sich wenigstens miteinander unterhalten können - auch ohne Drittprogramme. >Vorallem wenn man bedenkt das der Bestrafte sowieso nicht chatten kann wird es schwer diesen toxisch anzureden wenn man nicht gerade skype , ts oder ähnliches verwendet. Warum sollte er nicht chatten dürfen? Er hat ja nur eine Low-Priority Queue wegen AFK, und nicht wegen toxischen Verhaltens: > Außerdem denke ich nicht das die meisten wegen Flamern AFK waren sondern eher wegen technischen gebrechen, rl problemen, schlechtes Zeitmanagement ... Das hast du ja selbst bemerkt.
Alustus (EUW)
: Das ist ein teil der Strafe. Somit möchte man die Strafe noch unangenehmer gestalten. Daher wird man diesen Punkt auch nicht ändern.
Rein theoretisch bestraft man aber auch die, welche keine Strafe verdient haben dafür, dass sie mit einem Bestraften spielen. Damit wird der Bestrafte noch weiter zum Zielobjekt für Toxizität und die Reintegration erschwert sich. Mit ist das ja egal. Wollte nur mal ansprechen, dass Riot hier mal wieder seine eigenen Prinzipien verrät.
DigiDeity (EUW)
: Bei deiner Terminologie komme ich mir vor wie in der Uni. Bist du zufällig ein Mathematiker oder Informatiker? :D Frage mich aber wieso du mit Leuten im Internet argumentierst, die Anzahl der Personen die Ihre Schuld oder die Argumentation des Kontrahenten eingesehen haben ist recht klein, daher wirkt es wie Zeitverschwendung.
> Frage mich aber wieso du mit Leuten im Internet argumentierst, die Anzahl der Personen die Ihre Schuld oder die Argumentation des Kontrahenten eingesehen haben ist recht klein, daher wirkt es wie Zeitverschwendung. Ja m Grunde ist es Zeitverschwendung. Aber ich diskutiere ja nicht nur um meinen Gegenüber zu überzeugen. Ich schreib halt meine Meinung zu dem Thema und kommentiere das, was andere schreiben. Für mich ist es wichtig, dass am Ende des Tages halt kein Quatsch im Forum steht, bzw. Quatsch auch deutlich als solcher gekennzeichnet ist, sodass jeder der sich später den Thread ansieht sich selbst eine möglichst objektive Meinung bilden kann
: > [{quoted}](name=Game of Thr0ws,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=6oKW1stT,comment-id=000100000000,timestamp=2016-06-24T23:00:18.652+0000) > > Was liegt denn zwischen Diamant 1 und Low-Master noch? Was ist denn das für ein bescheuertes Statement :D ? > (wie kann man meine Aussage missverstehen? "oberhalb von Dia1" also Master und Challenger, "spätestens aber ab Low Master", also ohne den Übergangsbereich Dia/Master und ohne Low Master. > --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- > > Du willst also meine Aussage widerlegen, indem du die Hypothese: > "Es gibt im High-Elobereich keine OTPs" > > zu zeigen versuchst. Zunächst mal ist das nicht die korrekte Verneinung meiner Aussage, aber sehen wir mal darüber hinweg. Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass die meisten Forennutzer hier nur sehr wenig von Logik verstehen. > (ich bezog mich auf diese Aussage "richtig, die erfolgreichsten SoloQ-Spieler sind häufig Onetrickponys" nun zeige ich auf, dass eben die erfolgreichsten Spieler eben NICHT "häufig" OTPs sind, was auch immer häufig hier bedeutet, beziehe mich also eindeutig auf deine Aussage) > > > Um deine Behauptung sofort zu erschlagen, nenne ich dir nur einige Gegenbeispiele. der (Gegen-)Beweis ist damit erbracht: > > Pridestalker (keinen aktiven Main gefunden) > Annie Bot (low Master) > Grossgore (Dia2) > Irelia Carries U (Dia1) > Tyler1 (gebannt) > Rüven (Challenger) > BoxBox (keinen Main gefunden) > BR NA (Dia2) > RF Legendary (Mitte Master) > > (nur fürs Protokoll, ein einziger dieser Spieler (Rüven) widerlegt aktuell meine Hypothese. Alle anderen bestätigen sie.) > > > Dass deine Behauptung falsch ist, ist nun denke ich jedem klar. Aber eines interessiert mich dennoch: Wie kommst du dazu zu sagen es wäre darüberhinaus "objektiv widerlegbar". Was soll das überhaupt bedeuten? Entweder kann man eine Aussage widerlegen, oder man kann sie nicht widerlegen. Was wäre denn dann die "subjektive Widerlegung" ? Oder wolltest du einfach noch einen zusätzlichen Fachbegriff dazwischenmischen? (objektiv widerlegbar/belegbar: z.B. der Winter ist wärmer als der Sommer im europäischen Raum, da mit Fakten belegbar bzw. widerlegbar, subjektiv widerlegbar: nur durch subjektives Empfinden widerlegbar: z.B. Schweinsteiger ist ein besserer Fussballer als Boateng, oder auch nur dem Empfinden des Argumentierenden nach objektiv belegt, obwohl objektiv nachvollziehbare Fakten fehlen) > > Ich bin mir nach alldem nicht sicher, ob du überhaupt genau weißt, was ein One-Trick-Pony überhaupt ist. Du hast Wickd als Gegenbeispiel angesprochen. Ja er spielt eine sehr gute Irelia, schon als er noch in der LCS gespielt hat. Erinnerst du dich, weswegen er damals oft kritisiert wurde? - Richtig: Außer Irelia konnte er keinen Champion konstant gut auf dem geforderten Niveau spielen. (seinem Lolkingprofil nach hat er etwa 60% seiner Games auf Irelia, jedoch hat er auf 6 anderen Champs eine höhere Winrate) > Ich denke, dass jedes OTP im High-Elo-Bereich auch andere Champs auf hohen Diamond-Niveau spielen kann (es gibt genug Leute im High Elo Bereich, die nichtmal ihre Zweitlane auf ähnlichem Niveau spielen, geschweige denn Onetricks, die andere Champs auf demselben Niveau spielen), >genau wie ich unserem TE zutraue, dass er in einem Spiel gegen mittelschwere Bots auch mit seinem Khazix eine solide Figur machen würde. Aber >das macht ein OTP eben nicht aus. (inwiefern ist dieser Abschnitt diskussionsrelevant?) > > > Ich werde mit einem Zitat von Dyrus schließen, mit dem er auf die Twitch-Chat-Frage "How can I climb really fast" antwortete: > "The most efficient way to climb elo is probably to get really really good on one specific champion." > (welches in keinster Weise zu dieser Diskussion passt, da es nie darum ging, wie man am besten Aufsteigt) > Ich komme also zu dem Schluss, dass du vollkommen verständliche Aussagen von mir nicht verstehst (mehrfach belegt). Dazu gehen unsere Sichtweisen doch recht weit auseinander.
> (wie kann man meine Aussage missverstehen? "oberhalb von Dia1" also Master und Challenger, "spätestens aber ab Low Master", also ohne den Übergangsbereich Dia/Master und ohne Low Master. Die Aussage ist nicht missverstanden worden - das, was du dort geschrieben hast wurde ganz deutlich verstanden. Unklar ist, ob du auch das geschrieben hast, was du ausdrücken willst. Du beschreibst hier zwei Mengen von Spielern durch unterschiedliche Terme. Allerdings sind diese Mengen genau gleich, obwohl du versuchst es so zu verkaufen als ob diese Mengen echt verschieden sind - das ist das "bescheuerte" an der Aussage. Das ist genau das gleiche Szenario, wie bei "Alle natürlichen Zahlen, die größer als 2 sind" und "Alle natürlichen Zahlen, die nicht kleiner als 3 sind" >(ich bezog mich auf diese Aussage "richtig, die erfolgreichsten SoloQ-Spieler sind häufig Onetrickponys" nun zeige ich auf, dass eben die erfolgreichsten Spieler eben NICHT "häufig" OTPs sind, was auch immer häufig hier bedeutet, beziehe mich also eindeutig auf deine Aussage) Wo zeigst du das ? Du bringst nirgends ein Argument oder einen Beweis, der deine Behauptung untermauern würde. Es ist ja neben "häufig" auch gar nicht klar, was "am erfolgreichsten" innerhalb dieser Diskussion überhaupt bedeutet.Um deine Behauptung zu beweisen musst du folgende Aussage zeigen: "Es ist unnmöglich High-Elo zu werden, indem man nur einen einzigen Champion spielt" Und das hast du nicht, weil du es eben nicht zeigen kannst. Denn die Aussage ist schlichtweg falsch.... > (welches in keinster Weise zu dieser Diskussion passt, da es nie darum ging, wie man am besten Aufsteigt) ...doch, genau dazu passt es nämlich. > Pridestalker (keinen aktiven Main gefunden) Annie Bot (low Master) Grossgore (Dia2) Irelia Carries U (Dia1) Tyler1 (gebannt) Rüven (Challenger) BoxBox (keinen Main gefunden) BR NA (Dia2) RF Legendary (Mitte Master) >(nur fürs Protokoll, ein einziger dieser Spieler (Rüven) widerlegt aktuell meine Hypothese. Alle anderen bestätigen sie.) Wie bestätigen sie deine These? Und selbst wenn: Wenn ich dir nur ein einziges OTP im High-Elo-Bereich nennen kann, ist deine These damit falsch. Kennst du diese Spieler nicht? Du hast jetzt nicht ernsthaft diese Accounts bei LoLskill eingegeben, um die Elo herauszufinden, oder? Die Schlüsse, die du aus dieser temporären Elo der Spieler ziehen kannst, sind nicht sehr aussagekräftig. Im Übrigen trägt der Bann-Status eines Accounts nichts Sinnvolles zur Diskussion bei (weil es dir ja so wichtig ist). >(objektiv widerlegbar/belegbar: z.B. der Winter ist wärmer als der Sommer im europäischen Raum, da mit Fakten belegbar bzw. widerlegbar, subjektiv widerlegbar: nur durch subjektives Empfinden widerlegbar: z.B. Schweinsteiger ist ein besserer Fussballer als Boateng, oder auch nur dem Empfinden des Argumentierenden nach objektiv belegt, obwohl objektiv nachvollziehbare Fakten fehlen) Sorry, aber das verstehe ich nicht. "Subjetkiv widerlegbar" ergibt für mich keinen Sinn, weil "widerlegen" sofort das Erbringen von Argumenten impliziert und jedes Argument "objektiv" ist. > (seinem Lolkingprofil nach hat er etwa 60% seiner Games auf Irelia, jedoch hat er auf 6 anderen Champs eine höhere Winrate) Ich bezog mich lediglich auf seine Performance in der LCS und nicht auf seine SoloQ-Games. > (es gibt genug Leute im High Elo Bereich, die nichtmal ihre Zweitlane auf ähnlichem Niveau spielen, geschweige denn Onetricks, die andere Champs auf demselben Niveau spielen), Das mag in ihrer persönlichen Elo gelten. Aber als aktiver, aufmerksamer Spieler, selbst als OTP, bekommt man viel mit und lernt etwas über Lanes und Champions ohne sie je gespielt zu haben. Ich habe in meinem Leben auch noch nie Twitch gespielt, aber trotzdem würde ich wahrscheinlich in der Silber/Gold-Elo locker Spiele mit Twitch carrien können - einfach, weil ich weiß auf was es als ADC ankommt, was Spieler, die weit unter meinem Niveau spielen eben nocht nicht wissen und es auch nicht mit mehr Erfahrung auf ihrem Champion ausgleichen können. > Ich komme also zu dem Schluss, dass du vollkommen verständliche Aussagen von mir nicht verstehst (mehrfach belegt). Ich denke, man sollte nochmals diskutieren, was "völlig verständliche Aussagen" und "mehrfache Belege" für dich und für andere sind, bevor man sich erlauben kann irgendwelche Schlüsse zu ziehen.
Neotreitz (EUW)
: Reizüberflutung reduzieren
Es wird eventuell nichts bringen, aber du könntest versuchen die Bildschirmhelligkeit so weit es geht nach unten stellen. Dann würde ich alle unnötigen Effekte ausschalten: Schatten, Hud-Animationen - eben alles, was zusätzliche Reizquellen sein könnten. So weit es geht immer nur in einem gut beleuchteten Raum spielen. Das sind eben so die Standard-Tricks, die mir zu Reizüberflutung einfallen.
Revelate (EUW)
: Da habe ich ja grade nochmal Glück gehabt, dass ich Schweizer bin :D Und ich hoffe, dass man nicht grade die Polizei auf mich hetzt, weil ich ein Witz über seine Rechtschreibung gemacht habe :D Ich meine wer macht keine Rechtschreibfehler? Vorallem achtet sich nicht jeder auf Rechtschreibung im Internet und zu guter letzt, ist es ja in der Rechtschreibung so wie in LoL, manche sind einfach auf Bronzeniveau. Jeder hat andere Stärken und dafür andere Schwächen
Naja dann steht es mir ja auch frei Witze über deine Rechtschreibung zu machen ( das wirst du ja sicher nicht so eng sehen :>). Die Ausrede >Da habe ich ja grade nochmal Glück gehabt, dass ich Schweizer bin :D zählt natürlich nicht, da wir uns im deutschen League-Forum befinden. Es mag sein, dass in der Schweiz "übermässig" richtig ist. Gut, dann nehmen wir eben ein anderes Beispiel: Z.B schreibt man "Reizbar" auch klein, oder legen Schweizer auch keinen Wert auf Groß- und Kleinschreibung? Ferner heißt es "einen Witz machen" und nicht "ein Witz machen" - Den Akkusativ kennt man in der Schweiz doch sicher auch. >und zu guter letzt, ist es ja in der Rechtschreibung so wie in LoL, manche sind einfach auf Bronzeniveau. Soll ich daraus interpretieren, dass du glaubst sich über Bronze-Spieler lustig machen zu dürfen? Tut mir Leid, aber da liegst du wieder falsch: Auch das ist im Forum verboten.
Revelate (EUW)
: Also bei deiner Rechtschreibung kann ich verstehen, dass deine Games übermässig Salty sind :D Fakt ist: 10 Spieler kommen in ein Spiel. Von diesen 10 Spieler hat vllt 1, vllt 4 nen schlechten Tag, sind frustriert, hatten vorher ein schlechtes Game, da reicht es aus wenn irgendjemand etwas schreibt, was demjenigen nicht in den Kragen passt, oder nen Teammate etwas richtig blödes macht, und die Toxizität im Spiel explodiert sofort. Wenn 10 Spieler in einem Spiel sind, und einer davon ist genervt, vielleicht leicht Reizbar, dann reicht ein Missgeschick Ingame oder ein falsches Wort im Chat aus um eine Toxische Lawine auszulösen, die man nicht mehr aufhalten kann. Um Toxizität zu entfernen, muss man entweder den Chat deaktivieren, oder den Spielbetrieb einstellen. Oder man bannt 98% der Spieler, weil diese mal genervt und somit auch Toxisch sind. Das würde aber dann mit Spielbetrieb einstellen gleichkommen :D
> Also bei deiner Rechtschreibung kann ich verstehen, dass deine Games übermässig Salty sind :D Sind Rechtschreibflames in diesem Forum nicht verboten? Btw: Es heißt "übermäßig" und nicht "übermässig".
: > [{quoted}](name=Game of Thr0ws,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=6oKW1stT,comment-id=0001,timestamp=2016-06-24T19:16:56.820+0000) > > Richtig. Die erfolgreichsten SoloQ-Spieler sind häufig One-Trick-Ponies. Das ist ... vollkommen und objektiv widerlegbar falsch. Oberhalb von Dia 1, aber spätestens ab Low Master siehst du (praktisch) KEINE One Tricks mehr. Dort befinden sich nämlich auch die ganzen LCS-Spieler mit ihren normalen Accs und keiner von denen (inklusive alle anderen auf dem Level) sind Onetricks. Selbst z.B. ein Wickd, der ja für seine Irelia berühmt ist, ist beim besten Willen kein Onetrick. Das Selbe gilt wie gesagt für alle anderen ab einer gewissen Elo. Es ist eher so, dass man, je weiter man nach oben kommt eher WENIGER Onetricks sieht. Eventuell eine Höchstkonzentration im mittleren bis hohen Dia-Bereich, wenn diese Spieler dann an ihre Grenzen stoßen.
> Oberhalb von Dia 1, aber spätestens ab Low Master siehst du (praktisch) KEINE One Tricks mehr. Was liegt denn zwischen Diamant 1 und Low-Master noch? Was ist denn das für ein bescheuertes Statement :D ? --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Du willst also meine Aussage widerlegen, indem du die Hypothese: "Es gibt im High-Elobereich keine OTPs" zu zeigen versuchst. Zunächst mal ist das nicht die korrekte Verneinung meiner Aussage, aber sehen wir mal darüber hinweg. Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass die meisten Forennutzer hier nur sehr wenig von Logik verstehen. Um deine Behauptung sofort zu erschlagen, nenne ich dir nur einige Gegenbeispiele. der (Gegen-)Beweis ist damit erbracht: Pridestalker Annie Bot Grossgore Irelia Carries U Tyler1 Rüven BoxBox BR NA RF Legendary Dass deine Behauptung falsch ist, ist nun denke ich jedem klar. Aber eines interessiert mich dennoch: Wie kommst du dazu zu sagen es wäre darüberhinaus "objektiv widerlegbar". Was soll das überhaupt bedeuten? Entweder kann man eine Aussage widerlegen, oder man kann sie nicht widerlegen. Was wäre denn dann die "subjektive Widerlegung" ? Oder wolltest du einfach noch einen zusätzlichen Fachbegriff dazwischenmischen? Ich bin mir nach alldem nicht sicher, ob du überhaupt genau weißt, was ein One-Trick-Pony überhaupt ist. Du hast Wickd als Gegenbeispiel angesprochen. Ja er spielt eine sehr gute Irelia, schon als er noch in der LCS gespielt hat. Erinnerst du dich, weswegen er damals oft kritisiert wurde? - Richtig: Außer Irelia konnte er keinen Champion konstant gut auf dem geforderten Niveau spielen. Ich denke, dass jedes OTP im High-Elo-Bereich auch andere Champs auf hohen Diamond-Niveau spielen kann, genau wie ich unserem TE zutraue, dass er in einem Spiel gegen mittelschwere Bots auch mit seinem Khazix eine solide Figur machen würde. Aber das macht ein OTP eben nicht aus. Ich werde mit einem Zitat von Dyrus schließen, mit dem er auf die Twitch-Chat-Frage "How can I climb really fast" antwortete: "The most efficient way to climb elo is probably to get really really good on one specific champion."
Revilous (EUW)
: Wenn man einmal schlecht war..
> Wenn man immer das beste picken müsste, wäre ja jeder Onetrickpony. Richtig. Die erfolgreichsten SoloQ-Spieler sind häufig One-Trick-Ponies.
: Chat verstecken
Spicavius (EUW)
: > Man wird in so einer Zusammenstellung kaum in das Team integriert, weil kaum was in den Chat geschrieben wird und falls das Gegner-Team eben die besseren 4 Leute hat ist es immer ein Stomp. Also ich habe bisher nur einmal gegen ein 4er Premade Team gespielt bzw mit einem 4er Team gespielt. (Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die Gegner wirklich 4er Premades waren, mindestens 3er das weiß ich noch) Außerdem hat Riot mal Zahlen zur Dynmaic Queue genannt. **Ein Team nur aus Solo und Duos gegen ein 4er oder 5er Premadeteam kommt nur in 0,21 % der Matches vor. 4er oder 5er Premadeteams werden in 98,6 % der Spiele gegen andere 4er oder 5er Premades gematcht. Solo Que Spieler kommen nur in 3% der Spiele in ein 4er Premadeteam. ** Also gehe ich mal davon aus, dass du echt selten (3% der Spiele) 6 % wenn du mal richtig Pech hast in ein 4er Premadeteam landest. Aber ja ich verstehe, dass es vllt frustrierend sein kann (Was ich aber bisher nicht erlebt habe. Kam bisher mit Premadeteams gut zurecht.) > Mich stört außerdem, dass Eloboosting durch die DynQ so einfach geworden ist. Man merkt es deutlich: Diese Season ist die Qualität rapide gesunken im Ranked-Play. Ich habe vorhin nachgeschaut und wir spielen anscheinend auf dem selben Niveau (Dia V vllt komme ich diese Season wieder nach Dia 3 :P) Ich bin auf Platin 1 und du Dia V. Das ist im Grunde fast das gleiche vom Elo her. Ich habe eher das Gegenteil festgestellt x). Irgendwie ist das Niveau um einiges gestiegen. Ich habe mittlerweile echt "Stress" im Ranked, weil es einfach jetzt schwer geworden ist gegen den Skill der Gegner anzukämpfen. kA was du da in deinen Spielen bemerkt hast^^. > Vor allem stören mich diese ganzen Verschlimmbesserungen: Nur noch mit 3 Leuten spielen können, Zum Thema "3 Leute Matchmaking ab Dia V" kann ich nichts sagen, da ich nicht mit mehr als 3 Leuten Ranked spiele. Also kA. > Autofill (Obwohl ich das nur selten erlebe), die Boosting-Badge im nächsten Patch. Wie meinst du das und anscheined habe ich was verpasst. "Boosting-Badge"?
> Ich habe vorhin nachgeschaut und wir spielen anscheinend auf dem selben Niveau (Dia V vllt komme ich diese Season wieder nach Dia 3 :P) Ich bin auf Platin 1 und du Dia V. Das ist im Grunde fast das gleiche vom Elo her. Ich habe eher das Gegenteil festgestellt x). Irgendwie ist das Niveau um einiges gestiegen. Ich habe mittlerweile echt "Stress" im Ranked, weil es einfach jetzt schwer geworden ist gegen den Skill der Gegner anzukämpfen. kA was du da in deinen Spielen bemerkt hast^^. Ja du hast aber noch nicht so viel Ranked gespielt diese Season. Ich war diese Season schon ein bisschen unterwegs und muss sagen, dass meine Gegner mechanisch und vom Decision-making schlechter sind als letzte Season. Aber es gibt einfach immer mindestens einen bei dem völlig die Basics fehlen, wo ich mir nicht erklären kann, wie dieser Spieler hier gelandet ist. Das geht dann weit über "schlechtes Game" hinaus. Z.B ein ADC, der in vorderster Front alleine versucht die Tanks zu poken, während die Gegner eine Ashe haben, die jederzeit engagen kann .. was dann natürlich auch passiert ist. Auf Silber kann man noch sagen "Ok, der weiß vielleicht nicht, was Ashe genau kann", aber hier sehe ich sowas einfach als inakzeptables Verhalten an. Das sind Fehler die dürfen einem ab einem gewissen Punkt einfach nicht mehr passieren. Wenn ich mir dann das Profil und den Eloverlauf ansehe, dann ist es immer das gleiche: Lange Zeit stagnierend auf einer Elo, dann einen rapiden linearen Zuwachs und dann einen parabelförmigen Abfall. Das ist die typische Boosterkurve und die ist mir einfach viel zu vertraut diese Season. > Wie meinst du das und anscheined habe ich was verpasst. "Boosting-Badge"? Es werden Badges eingeführt, abhängig davon, ob du eher ein Solo-Spieler oder ein DynQ-Spieler bist. Dabei ist die DynQ-Badge eigentlich nur eine Erklärung für "Ich bin potentiell geboosted", wenn ich mal die Resonanz in meinen Kontakten und auf Reddit verfolge.
: Voicechat - bitte aber mit ./Mute funktion :D
Soll es wirklich einen geben? Interssant, warum das gerade jetzt eingeführt werden soll, wo sich Riot doch vorher strikt dagegen geäußert hat. Die Idee gab es schon lange vorher. Was hat diesen Sinneswandel verursacht? Etwas der durchschlagende Erfolg des mit integriertem Voice-Chat ausgestatteten Overwatch? Möglich.
Spicavius (EUW)
: Ich stimmte dir zu, dass man Boosting bekämpfen sollte und da Riot einige Schlauköpfe und kreative Menschen bei sich hat, wird das (falls es zu einem großen Problem wird) Problem schon gelöst werden.
Ich hoffe, dass das nicht die gleichen kreativen Köpfe machen, die sich die DynamicQ ausgedacht haben. Falls du es nicht mitbekommen hast: Eloboosting ist bereits ein großes Problem. Edit: Bzw. finde ich die Idee der DynamicQ eigentlich gut nur bringt sie in der Praxis mehr Probleme als sie gelöst hat und die Verschlimmbesserungen, die nachhaltig eingeführt wurden sind ein Graus.
Spicavius (EUW)
: Wenn er den Grundgedanken nicht verstanden hat, dann ist es deine Pflicht deinen Post so zu gestalten, dass ihn jeder versteht ODER ihn über seinen Fehler aufzuklären. Wenn mich jemand nicht versteht, dann muss ich ihn aufklären und ihm erklären, was ich von ihm will oder was ich überhaupt mit meiner Aussage erreichen will.
Welche Forenregel besagt, dass ich das muss? Wenn es meine Pflicht ist, welche Strafe droht mir, wenn ich es nicht tue? Wenn ich mit jemandem diksutieren möchte und ich das Gefühl habe, mein Gegenüber behandelt mich respektvoll und möchte eine ernsthafte Diskussion führen , dann erkläre ich Dinge gerne nochmal anders, oder einfacher. Es gibt allerdings bestimmte Personen im Forum, mit denen ich nicht mehr diskutieren möchte, weil ich entweder nicht das Gefühl habe, dass meine Meinung ernst genommen wird oder die Ansichten derart verschieden sind, dass ich es als reine Zeitverschwendung empfinde irgendwas mit diesen Personen zu bereden.
: Mein Bruder tickt beim zocken immer total aus!
Schade, dass dein Bruder nicht streamed, oder doch?
WulFEY (EUW)
: Permabann für den Ich nichts kann
> Bei Riot Games arbeiten wir hart dafür, dass in League of Legends eine faire und wettbewerbsorientierte Umgebung herrscht Musste kurz darüber schmunzeln.
Spicavius (EUW)
: Stimme dir voll und ganz zu. Ich zum Beispiel habe einen schlechten Farm, dennoch bin ich aber gut in Calls und kann mein Team sozusagen gut leiten ohne den Chef raushängen zu lassen. Bin ich jetzt unverdient Diamond letzte Season gewesen nur, weil ich schlechten Farm habe? Nein, weil ich mein Team zur Zerstörung des Nexus verholfen habe und zwar durch das Leiten meines Teams.
Es ist schwer zu messen wie solche Standards aussehen sollten. Das war ja auch nur ein Beispiel. Aber es ist relativ klar, dass man Boosting nicht mehr auf rein technischem Wege bekämpfen kann... da muss man sich halt was einfallen lassen. Oder man unternimmt eben nichts. Dann endet LoL wahrscheinlich so wie das alte Battle.net um Warcraft 3, wo man die Hacker nicht in den Griff bekommen hat und daher alle noch aktiven Spieler auf einem privaten Community-Server spielen.
Sirrkas (EUW)
: Du verlangst doch im Grunde, dass jeder, der in Platin nicht wenigstens ein B bei dem Spiel erhält des Boostings verdächtigt wird.
Nimm's nicht persönlich aber ich hab nicht so Lust mit dir zu diskutieren.
Sirrkas (EUW)
: Warum sollte die Platzierung von so etwas alleine abhängen? Sicher, das erwartet man von einem Platinmidlaner. Von einem Goldspieler habe ich letzte Season aber auch erwartet, dass sie {{item:3361}} kaufen und permanent warden. Haben aber nie alle geschafft. Es gibt dann eben einige, die auch ohne die free Wards gut genug für Gold spielen. Genau sowenig wären X Minions Pflicht. Wenn er gut genug im Roaming ist, schafft der das auch mit 20 % weniger CS seinen Platz in Platin zu halten.
> Warum sollte die Platzierung von so etwas alleine abhängen? Habe ich nicht behauptet. Du scheinst den Grundgedanken hinter dem Post aber auch nicht verstanden zu haben.
BM Vilich (EUW)
: Das kann nicht sein, dass Riot boosting nur über IP-Zugeiffe feststellt, schon nur, weil man diese mit VPN verstecken kann.
Genau deswegen ist Elo-Boosting ja ein Problem, weil Riots einzige Methode im Kampf dagegen heutzutage nicht mehr funktioniert. Rein über technische Mittel wird man dieses Problem nicht mehr in den Griff kriegen, weil die Booster immer einen Schritt voraus sein werden. Riot muss sich erst mal selbst klar werden, welche Position die Ranked-Queue in ihrem Spiel überhaupt noch einnehmen soll. Aber wenn man irgendeine Art sportlichen Wettkampf dahinter sehen möchte, dann muss Riot etwas anderes unternehmen. Z.B könnte man Qualitätsstandards abhängig von der jeweiligen Division einführen um die geboosteten Spieler "auf frischer Tat zu ertappen" (ein Platin-Midlaner muss durchschnittlich mindestens X Minions bei Minute Y haben, muss auf Level 9 sein Trinket upgraden, muss eine Pinkward-Uptime von X% haben,... irgendwie sowas) und stichprobenartige Kontrollen einführen. Es ist im echten Leben ja auch nicht anders: Im Sportunterricht gibt's die Note 2 auch erst, wenn eine bestimmte Strecke weit springen kann und der Lehrer nimmt sich auch das Recht heraus das direkt zu überprüfen und glaubt dem Schüler nicht nur weil die Fußabdrücke im Sand zufällig die gleiche Größe haben.
xinsec (EUW)
: Riot- Elo boosting
Platin V ist ein relativ häufiges Boostingziel für viele Spieler. In der Tat ist aber der Boost auf Diamond V der am häufigsten gekaufte Dienst. Das hat verschiedene Gründe. Viele wollen den Diamond Rahmen und jeder Boost über Diamond V hinaus ist extrem teuer, da Booster nicht mehr so effizient boosten können (nur noch maximal 3 Accounts pro Spiel) und es extrem anstrengend ist in Diamond V zu climben, da das MMR-System in Diamond V immer noch fehlerhaft ist (siehe auch "Diamond V Elo Hell") und sich die meisten Booster "nur" im oberen Diamondbereich befinden. Riot kontrolliert im Moment Elo-Boosting nur über IP-Zugriffe auf den Account. Leider ist das nicht sehr zeitgemäß, weswegen Elo-Boosting auch ein gewaltiges Problem im Moment darstellt.
eingew (EUW)
: Früher ging das doch auch, wo verändert die DynQ das groß?
DynQ macht Boosting der breiten Masse zugänglicher. Nicht nur kann man Boosten besser verschleiern, indem man einen Bronze-Spieler mit 4 Diamond-Smurfs spielen lässt (man bemerke: Niemand Fremdes loggt sich je auf dem zu boostenden Account ein), sondern den Boostern eröffnen sich viel effizientere Möglichkeiten: z.B können 5 Accounts innerhalb einer Division gleichzeitig geboosted werden. Das spart Zeit und ermöglicht den Boostern ihre Dienste günstiger anzubieten (s.a. "Fließband-Boosting"). Nicht zu vergessen ist das "implizite Boosting" (oft auch "Schläfer-Boosting genannt), was immer dann stattfindet, wenn ein geboosteter Spieler ein Ranked-Game spielt und aufgrund seiner schlechteren Performance das gegnerische Team zum Sieg führt, was unter normalen Umständen eventuell nie passiert wäre. Das gegnerische Team hat "implizites Boosting" erfahren - Elo bekommen, die sie nicht verdient haben, MMR-Steigerung, die sie nicht verdient haben. Diese wird (dadurch dass diese Spieler zu Unrecht diese MMR haben) noch weiter in die Welt getragen - es verbreitet sich wie Krebs. Aufgrund der Häufigkeit der geboosteten Spieler kann dieses Phänomen innerhalb mehrerer Runden hintereinander auftreten und zu einer nicht marginalen Verzerrung der MMR führen. Elo-Boosting wird für viele immer attraktiver, weil das Geschäftsmodell heutzutage viel professioneller gestaltet ist als früher. Es geht mittlerweile weit über schlecht erstellte E-Bay-Anzeigen hinaus: Viele Boosting-Seiten haben mittlerweile eine eigene ansprechend gestaltete Website mit eingebautem Live-Chat-Support. Solange Riot im Kampf gegen Boosting nicht auch die Spielweise analysiert und von der Division abhängige Qualitätsstandards einführt, wird das Problem Elo-Boosting mit der Zeit immer schlimmer werden. Im Moment kontrolliert Riot Boosting nur über die IP. Moderne Techniken der Proxy-Verbindung und IP-Manipulation sind allerdings mittlerweile Standardwerkzeug bei besseren Boosting-Organisationen.
: Matchmaking von Riot
Ich verstehe die Abstimmung nicht... Ja Riot hat ein Riesenproblem mit Eloboosting aber das nicht erst seit gestern. Allerdings es stimmt schon, dass es diese Seasonsehr auffällig ist und die Qualität in Ranked Games mMn extrem nachgelassen hat.
Snowgen (EUW)
: Nicht alles ist Elo-Boosting Riot betont, dass es einige Sonderfälle zu beachten gibt. Demnach wird beispielsweise niemand gebannt, wenn zusammen mit einem Freund gespielt wird und man sich dadurch in höhere Ligen arbeitet. Auch das sogenannte "Smurfing", also das Spielen auf einem zweiten Account, der in einer viel niedrigeren Liga angesiedelt ist, als der Main-Account, wird nicht bestraft. Das System untersuche lediglich, ob sich ein anderer Spieler in einen Account einloggte, um diesen in eine höhere Liga zu bringen.
Riot hat in der Vergangenheit versucht Eloboosting auf diesem Weg zu unterbinden, indem zum Beispiel die Liga-Beschränkung eingeführt wurde, dass maximal nur eine Division Unterschied zwischen den Accounts sein darf. Den missbräuchlichen Umweg über Smurfs verhindert man dadurch allerdings nicht. > Auch das sogenannte "Smurfing", also das Spielen auf einem zweiten Account, der in einer viel niedrigeren Liga angesiedelt ist, als der Main-Account, wird nicht bestraft. Das ist richtig. Das sollte man etwas präziser formulieren, um Missverständnisse zu vermeiden: "Riot sieht dies nicht als Eloboosting an". Es ist natürlich trotzdem Eloboosting im weiteren Sinn und genauso unsportlich, unabhähngig ob Riot es verbietet oder nicht.
Snowgen (EUW)
: Du hast den Begriff "Boost" nicht verstanden, bzw die eigendliche Bedeutung. Boosting ist, wenn sich jemand anderes in deinen Account einloggt und dann im Ranking aufsteigt. Da bei Dynamic queue aber die Leute selbst auch spielen müssen, ist es kein boosting, sondern normale Dynamic queue mit einem Smurf. Dies ist auch nicht verboten
Nein, ich fürchte du hast den Begriff "Boosting" nicht verstanden, denn deine Aussage ist falsch. "Boosting" ist ein allgemeiner Begriff für ein Verfahren, in dem ein Account eines Spielers am Ende des Prozesses weit über der Elo ist, in die er von seinem reinen Skill-Level sein sollte. Das Einloggen eines anderen, besseren Spielers in den Account des zu boostenden ist sicherlich die schnellste Möglichkeit diesen Prozess abzuwickeln, aber keineswegs die einzige.
Snowgen (EUW)
: Da Lol einer der beliebtesten Spiele zurzeit ist, fallen solche Sachen natürlich mehr auf, da die Leute mehr über dieses Spiel reden. In Jedem Spiel ist der Anteil an "toxic" Leuten ungefähr gleich. Teamabhängige online Spiele beinhalten öfters toxic Leute, da sie voneinander abhängig sind um zu gewinnen. Wenn also jemans schlecht spielt, regt es manche Leute so sehr auf, dass sie wegen ihm verlieren ( Natürlich gewinnt und verliert man als Team, aber es gibt halt Menschen, die denken, dass sie immer perfekt spielen und nie schuld haben.)
Ja hatte zum Beispiel eben grad ein Spiel mit Azir, wo unsere die Bot-Lane straight up im 2v2 verloren hat und zwar im favorisierten MU (Bard&Sivir vs. Ashe&Taric). Unser Bard hat dann schön "open mid" gespammed und nachdem er sich mehrmals hat catchen lassen, hat er mich des "sleeping" beschuldigt und den chat vollgespammed. Solche Boosted Animals sind nie angenehm im Team zu haben, weil gerade die denken, dass sie alles richtig machen.
Yamató (EUW)
: Warum so Toxic
> Ganz am Anfang ist zu erwähnen dass ich im Low Elo Bereich spiele und da die Toxicness natürlich nochmal höher ist als sonst aber trotzdem stelle ich mir sehr oft die Frage warum in LOL so viele Toxics herum geistern. Nein, im "High Elo" ist alles genauso toxic und noch schlimmer.
Mehr anzeigen

Game of Thr0ws

Stufe 30 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion