Kommentare von Riot’lern
Glory97 (EUW)
: ich bestätige, dass der termin auf 14.30 verschoben wird
(ich krieg mein team sowieso nicht zsm, aber es muss ja jemand bestätigen, dass die fliegenden Tomaten angetreten wären
Cunctor (EUW)
: Hallo Dexdy, der Screenshot sagt leider gar nichts aus. Außerdem hätten wir bei solchen Angelegenheiten gerne eine direkte Bestätigung des Gegnerteams, da auf Screenshots leicht aus dem Zusammenhang gerissene Gesprächsfetzen zu Missverständnissen führen können. Es sollte ja kein Problem sein, kurz ins Forum zu kommen, um eine Terminverschiebung (oder eine Aufgabe) zu bestätigen ;) LG Cunctor
ich bestätige, dass der termin auf 14.30 verschoben wird
: Hallo Glory97, um welchen Spieler handelt es sich denn? Eigentlich sollte es nicht möglich sein bei einem laufenden Turnier Spieler aus dem Team zu entfernen oder ein Team zu verlassen. Bist du dir ganz sicher, dass dieser vorher im Team angemeldet war? Neue Spieler können leider erst wieder nach dem Ende der heutigen Runde hinzugefügt werden. Lieben Gruß Gummibaum
es geht um: Ao Shin is a Iie (vorsicht das ist kein L in Iie.) er war vorher im team er hat ja sogar letzten sonntag gespielt
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Andrej553 (EUW)
: Sicher, man kann immer etwas verbessern und den Vorschlag darfst du natürlich machen. Ich sage ja nur dass es die Arbeit nicht lohnt. Einerseits gibt es glaube ich nur 3 Items (Hydra, Bilgewasser und Qss) die aus einem Item mit Aktiv weiter gebaut werden. Andererseits muss dafür aber dann jedes mal beim kaufen noch mindestens eine zusätzliche abfrage rein. Zusätzlich ist sie natürlich erstmal recht simpel. Wenn man aber programmieren kann und das ordentlich machen will, fällt einem auf, das es doch nicht einfach mit zwei Zeilen Code passiert ist. Da stecken vermutlich ein paar Mannstunden Arbeit drin, je nachdem wie es momentan aufgebaut ist. Und jetzt muss Riot entscheiden, ob es sich lohnt für 3 Items bei 10 Leuten die das wollen eine neue Fehlerquelle aufzumachen die Arbeit kostet und dauerhaft "Ressourcen" durch die zusätzliche Abfrage oder wichtigere Dinge lieber angeht.
Wenn ich das mit JAVA programmieren würde sähe das ungefähr so aus: _public slot Itemslotchange (item erstesVoritem)_ // bei allen Items ist das Voritem mit aktive das linke -> nur 1. Item abfragen _{ if (erstesVoritem.getActiveEffect!=NULL)_ // Methode: getActiveEffect müsste es schon geben* _ { return erstesVoritem.getSlot(); } else { return NULL; } }_ *die Abfrage wird beim aktivieren eines Items benötigt -> kann in dieser Methode übernommen werden. Falls die Methode NULL als rückgabe zurückgibt kann diese danach durch bisherbenutzte Itemslotnummer ermittlungsmethode genutzt werden um die Variable zu überschreiben hat mich ganze 7 minuten und 23 Sekunden (Mannstunden Arbeit ahem) gekostet und der Vorgang kann sogar im Client stattfinden und ich opfer problemlos 1 kb meines Arbeitsspeicher um die Codezeile auszuführen ;)
Zulwar (EUW)
: Programmierbarkeit?
Sollte nicht so schwierig sein. Hatte 2 jahre informatikunterricht und könnte das mit JAVA in ca 20 min programmieren, also riot sollte das dann wahrscheinlich auch können
Andrej553 (EUW)
: Gibt es einen Grund sich arbeit damit zu machen? Leg dein Item statt auf den letzten auf den ersten Slot und binde den auf T. Oder eben so wie du es willst.
> [{quoted}](name=Andrej553,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=BH0ce7vN,comment-id=000000000001,timestamp=2016-10-19T07:06:28.709+0000) > > Gibt es einen Grund sich arbeit damit zu machen? > Leg dein Item statt auf den letzten auf den ersten Slot und binde den auf T. Oder eben so wie du es willst. Ich sehe darin eine Veränderung, die das Spiel für mich angenehmer macht. Auch wenn es nur minimal ist. Und wenn das einzige Gegenargument "ist Programmierarbeit für rito" heißt, denke ich trotzdem, dass mein Verbesserungsvorschlag berechtigt ist, auch wenn das für dich vielleicht keinen Unterschied macht, weil es dir nicht passiert das ein aktives Item im falschen Itemslot landet. Auf der 1 ist bei mit die {{item:3074}} und auf 2 {{item:2010}} und wenn es die Verbesserung gäbe müsste ich noch nicht mal Gedanked daran verschwenden, wie ich meine Items platziere, damit sie mir beim ausbauen nicht ausbüchsen {{summoner:13}}
Nohgolgh (EUW)
: Deswegen tausche ich meine Items so, dass auf Platz 1 immer ein Item ist, dass möglichst ausgebaut ist und keinen aktiven effekt hat, wie z.B die Schuhe.
> [{quoted}](name=Nohgolgh,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=BH0ce7vN,comment-id=0000,timestamp=2016-10-18T21:50:55.188+0000) > > Deswegen tausche ich meine Items so, dass auf Platz 1 immer ein Item ist, dass möglichst ausgebaut ist und keinen aktiven effekt hat, wie z.B die Schuhe. Das beispiel war jetzt vereinfacht, mein qss liegt normalerweise im letztem itemslot der auf T gebunden ist. Jetzt wirds schon schwieriger. Trotzdem danke für den tipp. Ich frage jetzt mal anders: Gibt es ein Argument dafür diese Veränderung nicht durchzuführen?
Kommentare von Riot’lern
Alekra (EUW)
: [Champion-Konzept] Kshala, die Königin des Schwarms (Fähigkeiten)
Mhm. hört sich interessant an. Die Fähigkeiten passen aufjedenfall gut zum Thema des Charakter. Ich bin mir aber noch nicht im klaren ob das ein toplaner, jungler oder adc werden sollte. Die Beschreibung der autoattacks hört sich nicht nach einem Nahkämper an, während die q und e fähigkeit doch sehr danach scheint. Für einen adc wäre der schadensbonus auf der w zu heftig und ich denke das ist ziemlich unangenehm als adc den schaden der auto-attacks über 2 Sekunden hinweg zu machen, vorallem wenn man im teamfight gefocused wird. Für einen Bruiser fehlt Mobilität, und ein Full-tank build wäre verschwendung der ad-scalings. Ich will dein konzept nicht runtermachen, ich finds großartig fanmade championkonzepte zu lesen, aber ich denke meine kritik kann dir ideen für verbesserung geben. (Für meinen Geschmack sieht das ganze nach zu viel schaden aus, aber jedes neue release oder rework von riot ist op as fuck also will ich hier nichts sagen ;) ) MfG Glory
SPX Epic (EUW)
: Ich peil nicht wieso Viktor nicht generft wird.
Ich hab vor ein paar wochen angefangen viktor zu spielen, nachdem ich ihn mir gekauft hab. Hab den in 3 normals geübt und dann ranked angefangen. In 11 ranked games 11.7/6.6/8.4 durchschnittliche kda. Ich find viktor jetzt nicht so krass schwer. Zugegebenderweise spiel ich control-mages sehr gerne und häufig vorallendingen {{champion:268}} und bin silber, wo da die meisten noch nicht wirklich peilen, wen man focusen muss. In der korenischen Meta ist viktor momentan SEHR beliebt und neben der schwäche, dass er nicht extrem einfach ist hat er nicht wirklich viele meiner meinung nach. Aber du kannst sicher sein, dass wenn koreanische teams in den worlds mit viktor alles zerstören (abgesehen von FNC xD) wird der schon noch generft.
: Shyvana OP ja aber Q Skalierung schlechteste Skalierung im Spiel
Es hat sich in deinem ersten threat so angehört, als würdest du sie top spielen und meiner meinung ist shyvanna top nicht so stark im moment. Aber ein buff für shyvanna wäre nicht richtig, da sie im jungle sehrr stark ist. Hast du mal shyvanna jung mit {{item:3931}} und {{item:3153}} probiert?
Wrâth (EUW)
: Beantworte Fragen zum Game (Challenger Euw Soloq)
Wie, wann und wo gehe ich am besten deep-warden? Wenn ich support spiele versuch ich immer wards im gegnerischen jungle zu setzen um vision zu kriegen. Dabei passiert es oft genug das ich dem gegnerischen jungler vor die füße laufe und meine aktion darin endet, dass die gegner drake bekommen. Ich will das deep-warden nicht aufgeben, da ich die mapcontrol extrem angenehm finde, die man dadurch bekommt.
: Shyvana OP ja aber Q Skalierung schlechteste Skalierung im Spiel
> [{quoted}](name=i suck as Fiora,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=d1vUIwUM,comment-id=00000000,timestamp=2015-09-26T11:04:03.816+0000) > > Mit Devourer kann es sogar ein 4-Facher Autoattack sein :) ne oder? Devourer löst bei jedem zweiten aa doppelte treffereffekte aus. aa+q = 2aa = 1 devourerproc = 3x Treffereffekte
: Early/Mid/Late game Champ LISTE gesucht
Ich glaub nicht dass dir so eine liste beim spielen helfen würde, da dass patch-abhängig, matchup-abhängig, elo-abhängig und build-abhängig ist. Ein diamond-adc wird vielleicht sagen, dass dr.mundo im late schwach ist, da er kiten kann. Ein bronze-adc versucht mundo im nahkampf zu besiegen und weint dann rum, dass mundo ein starker late-game champ ist. Ap-kogmaw skaliert anders als ad-kogmaw. Und ein jax wir die lane wahrscheinlich gegen einen yasuo gewinnen obwohl meiner meinung nach yasuo ein stärkerer early-game champ ist. Spiel einfach und du wirst ein gefühl dafür bekommen wie stark die champions sind.{{item:2054}}
: Ranked
Naja in gewisser weise ist das matchmaking system schon schuld, da mittlerweile so gut wie alle spieler, die lvl 30 werden mit 3 wins der ersten 10 einstufungspiele nach silber kommen wo sie eigentlich nicht hingehören. Aber trolls und feeder gibt es auch immer wieder im gegner team von daher ist es nicht unmöglich aufzusteigen.
Shadewolf (EUW)
: das Jungle item mit Angriffstempo
wär auf jedenfall ein item was fast unmöglich wäre balanced zu kriegen. Oder man macht es so schwach, dass es nur auf einigen wenigen champions eventuell sinn machen würde das zu bauen
: Devourer Idee
ich denke mit deiner idee könnten bestimmte champions {{champion:11}} zu sehr snowballen. Zudem würd das manchen lanern die möglichkeit geben das item zu bauen, da es für sie nicht unmöglich ist zu stacken {{champion:67}} {{champion:10}}
Glory97 (EUW)
: Weshalb das Ligasystem an Feedern in Bronze/Silber schuld ist
@Danny89 ok, dann bist du nicht von riot, kam mir nur so vor als ich den thread gelesen habe, u.a weil er auf der pinnwand von riot hängt. Auch wenn die Zahlen nicht mehr 100% aktuell sind glaube ich nicht, dass das System, dass ein frischer ranglistenspieler beim durchschnitt anfängt verändert wurde. Gibt es eine möglichkeit sich über das aktuelle Ligasystem zu informieren?
Glory97 (EUW)
: Weshalb das Ligasystem an Feedern in Bronze/Silber schuld ist
Ich will nicht sagen, dass das Ligasystem von League of Legends komplett schlecht ist, ich denke nur es wäre besser für Anfänger nicht beim Durchschnitt anzufangen, auch wenn man ihnen damit die Möglichkeit nimmt extrem schnell in höhere Ligen zu kommen. (mit höheren Ligen meine ich den hohen Bronzebereich und Silber) *hab nicht ganz verstanden was du mit Dunning-Kruger-Effekt sagen willst
Glory97 (EUW)
: Weshalb das Ligasystem an Feedern in Bronze/Silber schuld ist
Das der Startwert dem Durchschnittswert aller Spieler und nicht der frischer Spieler entspricht steht im Thread von Riot über das Ligasystem unter 3.Beispiel: http://forums.euw.leagueoflegends.com/board/showthread.php?t=1232907
Glory97 (EUW)
: Weshalb das Ligasystem an Feedern in Bronze/Silber schuld ist
zu 1. Um den Zahlenwert der Elo will ich mich nicht streiten. Aber, dass der Startelo dem Durchschnitt von frischen Rankedspielern entspricht glaube ich nicht. Mit einem meiner zweit accounts mit dem ich in keiner vorherigen season geranked war hab ich erst letzte Woche die Placements beendet und wurde Silber 2 eingestuft (5wins/5looses), ich bin mir ziemlich sicher, dass man immernoch auf dem Durchschnittselo aller Spieler anfängt, kann dass aber nicht beweisen. Werd deine These erst akzeptieren wenn du sie mir beweisen kannst (z.B durch ein Forumthread) zu 2. Das was immoment an Eloboost verwendet wird ist ein Prinziep, bei dem man am Anfang mehr Elo gewinnt aber genauso mehr Elo verliert, damit der hiddenelo wert sich schneller einpendeln kann. Die Art von Eloboost die ich meine ist dafür gedacht um den niedriegeren Startwert an Elo auszugleichen. (Dass der Durchsschnitt bei 1200 bleibt und nicht zu 1000 wird, und ja ich beziehe mich wieder auf diese Zahlen, aber selbst bei neuen Zahlen sollte der Sinn meiner Kritik immer noch wirken)
Kommentare von Riot’lern

Glory97

Stufe 0 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion