Ac0s (EUW)
: Ehrungen nach dem Spiel
Jup finde ich auch dass mit den Bändern ist halt auch schon verloren und vergessen :)
: Teach me how to German, Teach me Teach me how to German
: Hör auf das Spiel zu kritisieren, hör auf Riot zu kritisieren, alles ist balanced, alles ist toll, keiner zwingt dich das Spiel zu spielen, hör auf zu nörgeln, keiner will macken im System lesen, alles ist super, alles ist toll, juhuhuhuhuhuhuhuhu. #typicalbraindeadfanboy
Mate warum bist du den da ? xD
: Hilfe Name Ändern in IIIIIII
DU musst mit Riot Points ein Art Namensschild kaufen und dir so dein Name änderen aso du kommst dort hin indem du : Auf den Shop gehst und oben rechts Profil oder Konto steht und du klickst dort drauf und dass letzte darunter is dass für dein Namenswechsel ^^ {{sticker:slayer-pantheon-thumbs}}
: Skins untereinander tauschen!
problem es wird dann wie csgo ! sprich dritt anbieter werden mit sehr hoher wahrscheinlichkeit wieder gambling unter minderjährige verbreiten also denke ich und hoffe ich dass riot nicht in anbetracht sehen wird coole idee jedoch auch scheisse {{sticker:zombie-nunu-bummed}} Was ich jedoch sehen würde dass man seine skins irgendwie vom eigenen account auf den andern schicken kann
Kommentare von Riot’lern
STV K0R3A (EUW)
: OfficialSoulTV sucht Member!
Hallo ich wurde aufmerksam und ich würde gerne mitmachen ich bin momentan sehr alleine ( im Ranked etc.) und nun ja ich würde gern mitmachen hoffe ihr schreibt zurück MFG Rich {{summoner:31}}
: Erhöhtes Aufkommen von Drophacks - Mai 2015
Ich habe gerade eben einen bekommen mein LoL stürtze einfach ab in einem ranked game wenn dass noch einmal spiel ich nicht mehr LOL mein kumpel dann auch nicht mehr {{summoner:11}}
: Erhöhtes Aufkommen von Drophacks - Mai 2015
> [{quoted}](name=Riot Kengen,realm=EUW,application-id=7hciEY9w,discussion-id=JJH9QXmY,comment-id=,timestamp=2015-05-13T21:39:26.259+0000) > > Wir haben kürzlich das Wiederaufleben der sogenannten Drophacks auf allen League of Legends Servern weltweit bemerkt. Ein Drophack resultiert für eine kleine Gruppe von Spielern in der “Versuche Verbindung wiederherzustellen”-Meldung während ihres Spiels, das dadurch möglicherweise niemals endet bzw. komplett aus dem Spielverlauf verschwindet. > > Die Erkennung und Vermeidung von Cheating ist eine fortwährende Herausforderung und wir verbessern stetig unsere Technologien zu diesem Zweck. Wir arbeiten an verschiedenen Projekten, um das Spielerlebnis zu verbessern, aber wir brauchen noch etwas Zeit bevor wir diese aktiv einsetzen können. Wir können nicht garantieren, dass dies allen Drophacks ein Ende setzen wird, denn wir alle wissen, dass dies ein ewig andauerndes Wettrüsten ist. Dennoch sind wir davon überzeugt, dass es diejenigen mit bösen Absichten ausbremsen wird. > > Gleichzeitig haben wir eine Untersuchung aller Konten, die in die Verwendung von Drophacks involviert sind oder waren, eingeleitet. Ähnlich der letztjährigen Bannwelle zeigen wir kein Erbarmen und alle betroffenen Konten werden permanent gesperrt. Keine Warnungen oder 2-Wochen-Banns, einfach die Schließung des Kontos. Die Bannwelle wurde bereits in Gang gesetzt und wir erwarten, dass die überwiegende Mehrheit der Konten bis zum Ende der Woche bereits abgearbeitet sein werden. Es wird einige Zeit dauern, bis alles abgeschlossen ist, aber die Verzögerung steht im Einklang mit unserem generellen Vorgehen: Wir müssen uns zu 100% sicher sein, dass ein Spieler schuldig ist. Wir haben vollstes Vertrauen in unsere Fähigkeit, Schuldige zu identifizieren, und beabsichtigen, sie entschlossen zu bestrafen. > > Allerdings erwarten wir nicht, dass die Bannwelle diese Entwicklung sofort reduzieren wird. Die Entscheidung, einen Drophack zu nutzen, hat mehr mit der persönlichen Einstellung, dem eigenen ethischen Verständnis und dem Respekt vor Regeln und anderen Spielern zu tun. Wir wollen, dass League of Legends ein Wettbewerb ist, aber wir wollen einen fairen Wettstreit und eine positive Herausforderung. Wir glauben, dass Spieler, die versuchen, Drophacks zu benutzen, ihr Recht unser Spiel zu spielen und ein Teil der Gemeinschaft zu sein, verwirkt haben. Im Hinblick auf die Daten können wir nichtmal einen großen Vorteil erkennen, der aus so einem Verhalten erwächst. Schuldige Spieler sehen nur ihren eigenen, zeitlich begrenzten Vorteil: Ein paar zusätzliche LP werden gespart, die sie andernfalls verloren hätten; vielleicht der Aufstieg in eine höhere Division, aber ist es das wirklich wert, wenn man seine ganze Zukunft in League of Legends auf’s Spiel setzt? Der temporäre und winzige Vorteil steht in keinem Verhältnis zu dem Schaden, den das Anwenden von Drophacks für das Spielerlebnis der Mitspieler bedeutet. > > In Europa haben wir bereits einige verschärfte permanente Sperren (z.B. Verbote, jegliche unserer Dienste zu benutzen, unter Androhung von rechtlichen Konsequenzen) gegen äußerst negative Spieler erwirkt und wenn wir merken, dass einige Leute wiederholt extrem toxisches oder antisoziales Verhalten zeigen, werden wir diese Gruppe noch vergrößern. Wir hoffen, unsere Lösung bald einsetzen zu können, und danken euch für eure Geduld, während wir Maßnahmen zu Beseitigung dieses Problems treffen. Wir hätten diese Nachricht gerne früher veröffentlicht, aber wir wollen sicherstellen, dass ihr versteht, wie ernst wir dieses Problem nehmen, und hoffen, die oben erwähnten Schritte stellen das bestmögliche Spielerlebnis für die Community sicher. > > Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, dieses Update zu lesen, und wir hoffen, dass ihr sehr bald eine Verbesserung bemerkt. Ich hab dass gehabt heute vor etwa 20-30min bei einem ranked game -.- ich hoffe ihr kriegt es wieder hin ^^ {{summoner:31}}

Hi im GreY

Stufe 30 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion