Veezey (EUW)
: Ist doch super, dass auf der Botlane nicht immer das gleiche gespielt wird.
Wenn du meinst... Ich empfinde es einfach nur als extrem nervig, weil du ohne Adc keine Neutral Objectives securen kannst. Klar kann man Konstanten Schaden auch auf ner Cassio oder Azir in der Mitte packen. Ob ich die auf Gold Elo in meinem Team haben möchte weiß ich nicht so recht.
: Es sind nicht nur die Runen, die das Spiel schneller machen. Die hohe Geschwindigkeit der Minions + Platinggold führt zu krassem Snowballing.
Da hast du natürlich recht.
dugg (EUW)
: Du hast Recht in dieser Meta ist vermehrt auf Schaden gesetzt. Dies hat allerdings den Hintergrund, dass in der letzten Season die Spiele lange gedauert haben. Um den Durchschnitt der Spielzeit etwas zu senken, wurde mehr DMG ins Spiel gegeben. Somit ist der Plan hat aufgegangen. Ich gebe dir Recht, dass in dieser Meta/Season nahe zu alles erlaubt ist. Botlane Garen/Yuumi etc... ich finde dies allerdings keine schlechte Entwicklung. Man sieht auf genug Standardpicks oder normale Spiele. Eher selten mal etwas, wie Renekton/Bard auf der Botlane. Dies macht das Spiel mich allerdings individueller und weniger statisch. Ich würde an den Runen nicht wirklich etwas ändern. Du hast außerdem schon geschrieben, dass die Runen teilweise "Aftershock" angepasst worden. Nach dem Nerf hat man z.B. keine Aftershock Lux mehr gesehen.
Ich empfinde kurze Games eher nicht als Spielspaß. Zu 80% sieht das dann 15-2 oder 2-15 aus. Für Gewinnen und Verlierer nicht gerade spaßig wie ich finde. Aber ja viele hatten sich über lange Games beschwert. Du findest so eine Chaos Bot-lane Meta interessant? Ok jedem das seine :). Immerhin schon keine Aftershock Lux mehr ja das ist schön. Was mich aber an diesen Tank Keystones stört, dass dort auch bei Aftershock nochmal Dmge drauf ist. 10-120 +4%max Life ist halt nicht wenig.
: Tilt und Flame... ab Minute 5
Mach einfach /mute all. Im Chat wird zu 99% nichts produktives kommuniziert.
Vhyl (EUW)
: Ständige Beleidigungen gegen Spieler die noch nicht viel Erfahrung haben
Ich kann dir nur empfehlen im Spiel alle zu muten, da der Chat in den meisten Fällen nie dazu genutzt wird um zu kommunizieren. Alles was man dort lesen kann ist geflame und Schwanzvergleich. Bei Beginn des Matches einfach /mute all oder /fullmute all wenn sie dir mit Pings auf die Nerven gehen. Dann heißt Focus on Improve ;)
Kommentare von Riot’lern
: Game startet nicht & Loginwarteschlange
Ob das wohl wieder an TFT liegt? Haben sie wohl nicht mit gerechnet, dass es dort so einen Andrang gibt.
Kommentare von Riot’lern
: zustand des Spiels
Der Zustand des Spiels ist so schlecht wie noch nie. Zum einen, weil Riot einfach dermaßen viele neue Mechanics einführt, die einfach nur Busted sind. - Pyke und Urgot Safe Kill wenn der Gegner unter einen HP-Wert fallen + Pyke generiert damit 600g normaler Execute Dmge ist einfach Standard geworden - Akalis Obscurred: Dass der Turm sie nicht sehen kann, ist absolut Blödsinn - Orrns Item Verbesserungen + dass er mit seinem Debuff CC verlängert - Jeder Champ hat gefühlt True dmge - Wenn Riot neuen oder gereworkten Champs hard CC gibt geben sie denen oft Knockups. Für diejenige, die es nicht wissen Knockups können nicht von Tenacity (kenn das deutsche Wort nicht) verkürzt werden. - Kaisa wird in absolut jeder Meta stark sein, weil sie einfach in ihrem Itembuild am besten adaptieren kann. Ob AD oder AP interessiert sie nicht. Dazu kommt ja noch, dass Riot auf die grandiose (kappa) Idee kam das Runensystem wieder zu ändern. Gucken wir uns doch mal die Keystones an: - Press the Attack gibt mir Dmge - Lethaltempo stecke ich mal in die Dmge Kategorie da es meine AS erhöht und mein Cap aufhebt (auch busted btw) - Fleet Footwork gibt mir Sustain aber dermaßen schlecht für Ranged Champs, dass es sich glaube ich nur noch Rengar, Kassa und Kaisa mitnehmen - Conqueror gibt mir Dmge - Electrocute gibt mir Dmge - Predator gibt mir Dmge + MS - Dark Harvest gibt mir Dmge - Arcane Comet Dmge - Summon Aery Dmge + kleiner Schild wenn ich einen heile oder Buffe - Phase Rush MS (endlich brauchbare Utility) - Grasp of the Undying Dmge + etwas Sustain - Aftershock Tankiness + Dmge - Guardian Schild(nimmt das irgendwer mit? Wenn wohl nur Supports wie Braum oder?) - Glacial Augment Slows (In einem Game wo fast jeder Champ einen Dash hat Rune ist trotzdem ganz ok) - Kleptomancy Gibt mir Gold + Tränke oder Wards - Unsealed Spellbook Man kann Summoner Spells tauschen (kann sehr Cheesy sein) Wenn man sich das ganze mal so anguckt ist selbst der Tank Baum mit Dmge durchtränkt. Sogar Aftershock gibt mir Dmge. Obendrein kommt noch das Items wie Stormrazor und Duskblade existieren, die sehr viel Upfront Burst auf einem AA bieten. AD Assassins sind sogar um Duskblade herum gebalanced worden. Diese Items sind toxic af. IE ist geändert worden, weil es hieß ADCs sollen squishies nicht in 3 AA töten. Warum dürfen dann Assassins soviel Schaden mit einem AA machen? Wo ist das Counterplay gegen 1 AA. Bitte versteht das nicht falsch. Ich heule nicht rum, dass Assassins zu stark sind und sie squishies nicht oneshotten sollen. Es geht mir darum, dass 1 AA niemals soviel upfront Burst haben sollte. Ist sehr frustrierend gegen so etwas zu spielen. Cooldown reduction ist auch so ein Thema... Muss man sich als Mage wirklich noch groß überlegen wie man an 40% kommt? Allein mit Ludens Echo, Archangels Staff oder Hextech GLP-800 bekommt man schon 20% Zhonyas 10% Banshee 10% Nashors Tooth 10% Protobelt 10% Twin Shadows 10% Ich könnte jetzt bei anderen Klassen Fortfahren aber ich denke es ist klar was gemeint ist. Auf gefühlt jedem Item ist CDR. Durch all diese oben aufgeführten Punkte ist einfach soviel Dmge im Game den normale Tanks nicht mehr tanken können, Squishies instant platzen, Adcs irrelevant geworden sind. Turrets können Mages und Tanks inzwischen mit besseren Powerspikes genauso gut machen und neutral Objectives ebenfalls CDR sei dank. Riot sollte einfach anfangen Tankiness zu buffen sonst können sie bald einen 10 min surrender Vote einführen.
Qbert (EUW)
: Früher gab es für jeden Champ im Prinzip nur eine Skillung ... du hast ggf. mal 1-2 Dinge angepasst, VOR dem Spiel natürlich(bzgl. Masteries) ... das jetzige System ist da deutlich flexibler und übersichtlicher. Warum findest du das alte System denn besser? bzw. wie konntest du dich mit RUNEN dem Gegner "richtig anpassen" wenn doch deine Seiten vor der ChampSelec schon feststehen mussten?
Das jetztige System ist da überhaupt nicht flexibler, weil es sehr wenige Runen gibt die def. Stats geben. Wenn du im alten System z.B ein matchup gegen nen AD midlaner hattest nahm man armor gelb und cd blau mit. Gegen Ap dann scaling health und blau dann halt MR. So heute willst du etwas def. gehen Boneblating + Chrysalis und das kann man gegen alles nehmen. Hoffe ich konnte meinen Punkt verständlich machen
: Ich persönlich finde das neue Konzept in der Form wie es aktuell besteht im Wesentlichen völlig in Ordnung, wobei ich ein Problem damit habe, dass man für defensive Stats fast immer in den Resolve-Tree muss, was für viele Champions weder der ideale noch ein akzeptabler Weg ist. Da sie viele der Trees eh in wesentlichen Aspekten überschneiden hätte ich ein deutlich variableres Konzept erhofft, dass einem die Möglichkeit gibt zwar anpassungsfähig zu sein, jedoch auch nicht zu dessen Kompensation wesentliche Grundwerte auslässt oder vernachlässigt. (Meist Stats wie Leben MR und Armor) ___ Grundsätzlich finde ich das System, wie es jetzt ist gut, aber ausbaufähig.
Danke für die Ergänzung ^^. Es ist auch mehr als verwirrend warum man im Domination Tree soviel Heilung findet.
Noxempire (EUW)
: Ich fand die alten Runen wirklich sehr langweilig. Genauso wie die alten Masteries. Bloße stat Veränderungen, ohne viel Tiefe. 90% der Spieler werden vermutlich sich nie die Mühe gemacht haben selbst eine Runenseite entwerfen und googeln ganz einfach was sie für ihren Champion brauchen. Beim neuen System, kann ich wirklich abwägen was ich für meinen Spielstil brauche und was nicht.
Die alten Masteries sind im Prinzip das gleiche wie unsere jetzigen "Runen". Kommen dir einige nicht bekannt vor? Das abwägen hat vorher genauso gut funktioniert. Meiner Meinung nach ist das System einfach nur "Noob freundlicher" geworden da man sich mit diesem nicht mehr Groß auseinandersetzen muss. Gerade Spieler die mit den alten Runen experimentiert haben hatten Spielern die nur 08/15 Seiten benutzt haben einiges Voraus.
: Doch hatte man xD 99% hatten die gleichen Standardrunen da die restlichen Runen entweder useless waren oder nur in ganz wenigen Situationen nützlich waren. Ich finde dass man sich mit der neuen Runen wesentlich besser auf matchups vorbereiten kann als mit den alten. Gerade der erste Tree ist in vielen matchups sehr gut verstellbar finde ich, da hatte man mit dem alten System eher weniger Auswahl die sinnvoll war. Zu "welcher champ welche Rune abusen kann", ist ja nicht anders gewesen beim alten System ka was du da redest. Gibt es im neuen System wesentlich mehr die gebalanced sind im Gegensatz zu den alten Masteries. Das sich viele Leute beschweren ist nicht anders als früher , Leute beschweren sich immer über League egal was für changes Riot versucht zu machen. Ein Beispiel : Alle cryen nach Assasin buffs > assasins werden gebuffed > Alle cryen dass Assasins zu op sind und so geht das immer weiter.
Es ist etwas anderes gewesen beim alten System. Viele Mages konnten sich entscheiden zwischen Deathfires Touch oder Thunderlords. Und viele der neuen Runen sind um einiges Brokener als die alten Masteries. Boneplating ist hier nur ein Beispiel. Und deine sogenannte "Anpassung" auf ein Matchup findet sehr begrenzt statt. Oh ich verliere die Lane Second Tree Resolve mit Boneplating und Crysalis. Falls du mit dem ersten Baum Precision meinst muss ich dich leider entäuschen. Man nimmt fast immer dangerous Game die Attackspeed und Coup de Grace mit. Zu 99%. Das ist btw das erste Thema worüber ich mich beschwere. Assassins können meiner Meinung nach auch immer nur ein Problem in LoL bleiben. Entweder snowballen sie das Game zu tode oder sind useless.
: Ka was alle immer am Runensystem auszusetzen haben. Das neue Runensystem ist um vieles besser, durchdachter und impactfuller als das Alte. Natürlich gibt es hier auch paar Mankos aber es macht sich wesentlich besser als das Alte. Mit dem alten hatte man mit 99% der Champs die gleichen Standardrunen, es war Anfänger unfreundlich und einfach nur schweineteuer. Mit dem neuen Runen/mastery System spürt man den Impact der Runen deutlich aka es sind nicht nur free stats wie beim alten. Ich habe nicht die leiseste Ahnung was am alten Runensystem so toll war, außer natürlich du meinst die damit dass du den Impact der alten Runen sehr wenig gespürt hast wenn alle mal Tier 3 runen hatten.
Man hatte nicht mit 99% der Champs die gleichen Standardrunen. Und auch Standardrunen konnten und wurden auch sehr viel auf jeweilige matchups adaptiert. Die sogenannte "Adaption" im neuen System beschränkt sich höchstens darauf welchen Baum ich als zweites nehme. Außerdem ist das neue System bei vielen Spielern unbeliebt. Es geht halt nur noch darum welcher Champ welche Rune hard Abusen kann. Wie Karthus mit Predator beispielsweise. Und das alte System waren halt auch nicht nur free stats dafür gab es Masteries. Wunderbare Masteries wie Fervor of Battle oder Deathfires Touch, die ich stark vermisse. Und das es Schweineteuer war ist richtig. Muss man dafür das ganze System ändern? wohl eher nicht... Es einfach kostenlos zu machen wie es jetzt ja auch ist kam wohl niemanden in den Sinn.
Holokom (EUW)
: Es ist eigentlich sogar das Gegenteil der Fall. Wenn du dir mal die Toplane anguckst wirst du verstehen was ich meine. Hier mal ein Beispiel. Darius. Gankplank. Shen. Shen zerlegt Gankplank, und Gankplank Darius. Darius zerlegt Shen Der Tank zerlegt der Carry. Der Carry den Bruiser und der Bruiser den Tank. Zu deinem Beispiel vorhin, ja natürlich kann ein Viktor in einem 1v1 nix mehr machen wenn ein Tank auf ihn raufstürmt. Das liegt schlicht weg daran das Tanks nur eine Sache können, Resistenzen stacken und immun werden gegen Schaden, das einzige was ein Carry macht ist damit Nutzlos. Der Bruiserhingegen ist weniger Tanky als ein Tank aber verursacht weit mehr schaden, er kann zwar von einem Carry noch geburstet werden, aber ein Fulltank wird ihn niemals umbringen. Dieses Counterfeld verschiebt sich im Lategame weil dort Carrys durchdringung haben. Carrys countern dann Tanks und bruiser, Bruiser ignorieren Tanks da diese zu viel für sie aushalten, und Tanks sind Nutzlos. (Statmäßig. der CC kann von einem guten spieler noch irgendwie genutzt werden aber dein Körper ist im Lategame relativ nutzlos als Tank) Riot hat damals mit einführung der Conqueror Rune fulltanks gehörig generft und Bruiser gebufft. Sie wollten halt mal Perma Action Spiele und keine AFk farmenden Fulltanks. Jetzt allerdings gibt es dass Problem das Tanks nur minimal mehr aushalten wie bruiser, welche aber weit mehr Schaden machen, und Tanks selbst wurden auch in der Hinsicht angepasst. Es wird permanent mehr Schaden eingefügt von Riot, Tanks halten dementsprechend weniger aus (weil es mehr schaden gibt) und verursachen selber weit mehr , sie werden selbst zu Bruisern um effizient zu bleiben. Beispiele hierfür sind Poppy und Mundo. Hieraus lässt sich dann das aktuelle Problem für Tanks ablesen. Sie werden im early von Bruisern und im Lategame von Carrys gecountered. deswegen sind sie zur Zeit so schlecht. Da ADCs ja besonders darauf auf sind Fulltanks zu töten und diese also keine Beute mehr haben verlieren diese hier von den Bruiserbuffs am meisten da sie im early selbst nicht mit Bruisern klar kommen. ADCs gehen. Bleiben die Bruiser Assasins und Controlmages, die zurzeit das Meta dominieren. Und wie kam es dazu dass nur noch die hälfte aller Klassen gespielt wurde ? Weil ein paar adcs rumgeheult haben das Tanks im Midgame zu viel aushalten. Um auf deine Ausgangsfrage zurück zu kommen...nein im Gegenteil. Tanks sind zu schwach. Wenn wir jemals wieder ein normales Meta haben wollen bräuchten wir bedeutende Survival Buffs für Fulltanks.
Eine wirklich sehr schöne Analyse. Ich habe nur noch hinzuzufügen das Tanks durch den vielen neuen true dmge (IE, Conqueror) noch irrelevanter werden da sie sich dagegen nicht itemisieren können.
: Gold 3 Supporter sucht ADC für duq
Moinsen Mein Ingame name ist: IceDancer bin G4 Adc main meld dich doch mal bei Interesse. Bin 20
Kommentare von Riot’lern
: > [{quoted}](name=TH5 CraZy,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=1QKU29EQ,comment-id=00020000,timestamp=2017-06-14T18:30:18.409+0000) > > Wer ist Maxim? Ist das ein deutscher Youtuber für league? Wenn das der fall ist bin ich ja froh dass es auch andere so sehen. Dein Beitrag liest sich wie eine Zusammenfassung seines Videos, also spar dir die Mühe.
Welche Mühe? Was sollte es mir bringen seinen Beitrag zu kopieren?
: Ich würde einfach mal abwarten. Du wiederholst hier nur die Argumente aus Maxims Video. Eigentlich solltest du es als Quelle verlinken. Wie auch immer, Maxim hat schon öfters mit seinen Vorhersagen ins Klo gegriffen. Ich erinnere nur an die Aussage "Leblanc wurde offiziell deleted" in seinem Video nach ihrem Nerf - bis man sie mit Gunblade und Q max gespielt hat.
Wer ist Maxim? Ist das ein deutscher Youtuber für league? Wenn das der fall ist bin ich ja froh dass es auch andere so sehen.
Kommentare von Riot’lern
Graswiese (EUW)
: Baue neues Silber Rankteam auf
Hi, Ich bin momentan Silber 2 und maine zurzeit ADC. Andere Lanes außer den jungle behersche ich ganz ok. Außerhalb von LoL bin ich noch in einem Fußballverein tätig, den Willen mich zu verbessern und Spaß am Spiel bringe ich ebenfalls mit ;). Achja Altersgrenze und TS sind auch erfüllt :) würde mich sehr darüber freuen wenn du mich zu den Testspielen einladen würdest In Game heiße ich TH5 CraZy hoffentlich hören wir uns bald im TS :)

IceDancer

Stufe 153 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion