Gréed (EUW)
: Das hatte ich auch, kam dann aber doch schnell online (viele Spieler fehlten, deswegen gab es einen automatischen Remake)
Und wenn ich, sagen wir, zufällig die einzige Person bin, die gerade fehlt? Schaltet der Leavebuster sich ein und ich muss dann beim Support den Fall anfechten, oder nimmt Riot in solchen Fällen Leavebuster Situationen automatisch zurück, wenn der Server spinnt? Da ich aus Erfahrung leider weiß, dass es manchmal dauern kann, bis der ein Support-Ticket beantwortet wird und ich möchte ungern eine Leavebuster Zeitstrafe kriegen, weil ich das ganze Spiel quasi nicht dabei war. :/
: Fixt das Spiel endlich
Kann man einen Leavebuster deswegen kriegen? Ich habe ein Spiel gestartet, aber das Spiel startete einfach nicht. Der Client schloss sich und ich versuchte mich neu einzuloggen aber seit 10 min stehe ich in der Warteschlange, die sich ständig auf 20.000 neu aktualisert. Kann ich dafür einen Leavebuster kriegen? :/
Keep 3v3 (EUW)
: > wieso downvoted man eine aufrichtige Duskussion zwischen 2 Personen, bei denen sonst nimand betieligt ist, wo es inhaltlich und sprachlich nichts zu downvoten gibt. Verstehe ich auch nicht. Gerade bei meiner Diskussion mit dem TE fande ich die Diskussion sehr schön und sehe keinen Grund downzuvoten. > Das Votesystem sollte einfach aus dem System entfernt werden Finde ich nicht. Votes sind dazu da um Zustimmung oder Abneigung zu zeigen. So müssen bestimmte Kommentare nicht 7x geschrieben werden. Wenn es schon einen Kommentar einer Aussage gibt die einem selbst zusagt, kann man einfach upvoten . > Das Witzige dabei ist, so was erlebe ich NUR im EUW-LoL Forum (Im Deutschen Forum). Hier gibt es selten positive Votes. Springe ich rüber auf NA LoL Boards, herrscht dort das Gegenteil: Dort gibt es selten negative Votes. Also ganz ehrlich, ich denke nicht, dass das am Content dort liegt. Meine Meinung: Das deutsche Forum hat "andere" Besucher als das deutsche Forum. Im englischen Forum sind viele Casuals unterwegs die alles upvoten was ihnen auf den ersten Blick gefällt. Im deutschen Forum finde ich gibt es mehr User die sich mit bestimmten Themen auseinandersetzen und auch eventuelle Fehler finden. Als Beispiel nenne ich da einfach mal die "RITO PLS REMOVE ALL THE TROLLS"-Posts. Im englischen Forum würde solch ein Post viele Upvotes finden. Im deutschen Forum haben sich die Nutzer mit dem Thema auseinander gesetzt und wissen, dass es für ein automatisches System sehr schwierig bis unmöglich ist einen Troll von einem schlechten Spieler zu unterscheiden. Ergo ist so ein Thread einfach nur unnötig und wird gedownvoted.
Ja ich verstehe deinen Punkt. Gut, das Votesystem hat seine Vorteile, gebe ich zu. Habe ich jetzt nicht so tiefgründig bedacht. Aber das ist ja jetzt nur ein Beispielthema was du mit "Riot pls remove all troll" gibst. Ich meine.. schau dich im "Spielerverhalten" Bereich um. nahezu ALLES hat einige bis extrem viele Downvotes, und davon kann ich einen Großteil der Downvotes nicht nachvollzehen. Und im englischen Forum sage ich nicht, dass alle Themen dort extrem viele Upvotes haben. Daher stimme ich persönlich dem Argument der Casuals nicht zu. Ich hätte mich aber ein wenig präziser ausdrücken sollen: Der Upvotedurchschnit liegt bspw. im NA Forum bei "Player Behaviour" so grob geschätzt bei 1 bis 5. Nur einige große Threads haben dann tatsächlich extrem viele Upvotes, aber die sind sehr selten. Ich meine halt, wenn dort jemanden das Thema nicht interessiert, downvoten sie nicht einfach so aus Jucks. Entweder bleibt man neutral, wenn das Thema weder richtig schlecht noch richtig gut ist - denn dann sieht man da nur positive Votes im Bereich von 1 bis 2. Oder wenn das Thema besonders hpositiv hervorsticht dann voten sie up. Downvotes gibt es da halt auch, aber ich denke viel mehr, dass es das EUW Forum ist, wo es die meisten Casual-(Down-)Votes gibt anstatt Casual Upvotes in anderen Regionen wie NA. EDIT: Ich meine, schau den Thread-Ersteller mal an. Nahezu alles, was er hier in den Kommenaren verfasst hat, ist bei 0 oder mindestens -1 gelandet. Dabei sehe ich, dass er eigentlich ordentlich und angenehm schreibt, Man kann sich mit ihm unterhalten. Und das, was er schreibt, ist auch nicht unbedingt aus der Luft herausgegriffen. Ich kann ja verstehen, dass der Original-Post von ihm bei der kurzen Beschreibung vllt unbeliebt ist, aber all seine Kommentare hier? Naja.. Aber sonst.. ja das freut mich, dass es einige gibt, die da zustimmen, dass es Diskussionen gibt, wo man nicht nachvollziehen kann, woher die Downvotes kommen.
: GNAR! Also meine: Richtig, ärgert mich.
Achja und kurz zu den Downvotes: Mach dir nichts draus, fast alle Threads hier haben Minus-Votes. Hier gibts nur "Bestseller-Kritiker", die fürfen das alle. xD ( Ja, Sarkasmus :P ) Das witzige ist ja, die downvoten dir ja sogar fast jeden Kommentar hier, selbst bei einer Diskussion, fernab vom Original-Post, der ja sowieso schon immens unter den Votes gelitten hat. Alles ohne SInn, wieso downvoted man eine aufrichtige Duskussion zwischen 2 Personen, bei denen sonst nimand betieligt ist, wo es inhaltlich und sprachlich nichts zu downvoten gibt. xD Das Votesystem sollte einfach aus dem System entfernt werden, das wird doch zu 99% nur missbraucht :D Niemals haben 95% aller Threads und Posts hier so viele Downvotes verdient. Ich hab einfach nur das Gefühl, dass 90% der User einfach nur mitzieht, wenn es bereits 1 oder 2 Downvotes gibt, ohne irgendetwas zu lesen xD Das Witzige dabei ist, so was erlebe ich NUR im EUW-LoL Forum (Im Deutschen Forum). Hier gibt es selten positive Votes. Springe ich rüber auf NA LoL Boards, herrscht dort das Gegenteil: Dort gibt es selten negative Votes. Also ganz ehrlich, ich denke nicht, dass das am Content dort liegt. Da werden sicher ähnliche "Spielerverhalten"-Thread-Themen erstellt wie hier. Ich will auch gar nicht spekulieren, woran das hier liegt, da ich es nicht weiß.
: Ah klar stimmt^^ Ja man sollte jede kleine Bestrafung ernst nehmen man ist schneller gebannt als man denkt. Gerade nachgeguckt: Bei einem alten Account hat ein Spiel jemand anderes vorgetäuscht Midlaner zu sein obwohl ich der Midlaner war und ich wurde von allen Reported für eine Chatsperre. Im Gegensatz zu dir habe ich diese jedoch nicht angefochten, und nach dieser Chatsperre kam eine berechtigte 14-- Tage Sperre für Flame.
Ja das ist auch ein ärgerliches Problem: Man denkt vllt zwar: Ach nur Chatsperre, egal sitze ich schon aus. Aber problematisch ist, dass ds im Acc vermerkt wird, soweit ich weiß. Und Strafen die fälschlicherweise verteilt wurden, lieber nicht auf sich sitzen lassen.
: Wow hätte nicht gedacht das streiken was bringt. Ich finde dein Verhalten durchaus human, aber das stört das System eigentlich nicht. Ich meine man kann es durchaus als Stimmungsvermiesend und vermeidbar auslegen. Schuldfrei bin ich nicht, aber auf diesem Account. Das mit dem Fragen was dagegen gemacht werden kann hab ich mir gedacht wenn der Support geantwortet hat, habe aber nichts geschrieben, sollte jedoch im Interesse der Spielerschaft beantwortet werden!
Also ist jetzt nicht so, dass ich gestreikt habe. Ich meinte eher.. hätte ich gespielt, dann hätte ich die Chatsperre nach 5 Spielen ja ausgesessen, aber da ich wusste, dass da mit der Strafe was nicht stimmt, habe ich mich geweigert, die Chatsperre durchs normale Spielen und habe da lieber Geduld gezeigt und den Support kontaktiert. Hat zwar ein wenig gedauert, aber dafür wurde die Strafe offiziell entfernt anstatt dass ich sie ausgesessen habe.
: League crashed
Eine Standardantwort ist meist: Grafikkartentreiber updaten. Die Antwort klingt zwar mittlerweile echt alt und langweilig, aber es ist unglaublich, wie viel Ärger ein verbuggter Treiber verursachen kann (Vor allem wenns Beta Versionen sind). Andernfalls kannst du mal LoL im Fenstermodus/Randlosmodus ausprobieren. Das hilft echt ungemein. Das mache ich nämlich mittlerweile, denn seit irgendeinem Update dauert es äußerst lange (ca 10 sec) bis ich mich wieder eintabben oder austabben kann aus LoL. Wird nämlich für 10 sec ca. schwarz, bis mein Bildschirm endlich erscheint. Oder wenn ich mich wieder eintabbe erneut 10 sec schwarz, bis ich wieder ins Spiel komme. Das war früher nicht so, aber seit irgendeinem Update ist es leider so, weswegen ich von Fullscreen auf Randlos/Fenstermodus umgestiegen bin. Auf diese Weise geht das Tabben in nur einer Sekunde. Fullscreen ist immer so eine Sache, vor allem wenn Vsync noch dabei ist. Also wenn du nichts gegen Fenstermodus/Randlosmodus hast, probier das mal, dann crasht es vllt nicht mehr! :) Ansonsten halt mal schauen, ob du nicht versehentlich einen Beta-Grafikartenreiber installiert hast, als es mal ein Udapte gab. (AMD emfpiehlt bspw. sehr gern Beta Updates, da kann man sich leicht vertun und mal versehentlich "Optionale Updates" runterladen. Diese sind nämlich Beta und nicht Stable)
: Bestätigungs Email kommt nie an
Mal so aus Interesse: Benutzt du GMX? Ich habe das Problem, dass bei meinem GMX Emailkonto auch ständig nie was ankommt (Jetzt nicht speziell LoL, aber andere Seiten die bspw. ein Code schicken fürs EInloggen. Erst nach dem 100sten Versuch und langem Warten kommt vllt mal etwas an).
: > [{quoted}](name=Humpelstilzche,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=rgKLNkzo,comment-id=00030000,timestamp=2019-06-28T12:32:57.898+0000) > > Generell kommt es nciht gut an, wenn Leute behaupten zu Unrecht bestraft worden zu sein (was quasi nie vorkommt) und das in keinster Weise belegen. Das stimmt, aber den Teil mit dem belegen kann man leider auch weglassen^^ Zu dem Nie vorkommen: Ist ja jetzt schon mehrmals vorgekommen bei mir. Aber ich weiß wie du es meinst. > Darüber hinaus suggeriert deine Aussage über das leichtfertige Reporten, dass du gar nicht weißt wie das System funktioniert und dich damit über etwas aufregst, was gar nicht existiert (die Anzahl der Reports ist nämlich komplett irrelevant für die Entscheidung ob du bestraft wirst oder nicht). Der liebe Blitzcrank-Bot hat angegeben, mich aufgrund erhöhter Reports für Feed gesperrt zu haben. Er wurde mir auch direkt bei den zwei aufgehobenen Banns angezeigt als ich mein Ticket eingereicht habe. Also finde ich das dieses Missverständnis nicht mein Fehler ist. > Wenn eine Diskussion mit unbelegten Aussagen und scheinbarem Unverständnis anfängt, finden das die Leute halt nicht so gut, daher die Downvotes. Aber du kannst das ja noch nachliefern. Thread für mich selbst habe ich bereits gemacht mit Verweis, aber dieser Thread sollte über Sperrungen Allgemein sein und knackig kurz zum mitreden anregen. Hab leider keinen Plan wie man einen guten Thread erstellt aber danke^^.
Ich kann nachvolziehen, wie du dich fühlst. Ich spiele zwar kein Ranked und daher sind mir Ränge nicht so wirklich und persönlich würde ich dir auch raten, immer mal wieder Abstand vom Spielen zu nehmen, da ich selbst weiß, dass man da schnell ein wenig übertreiben kann, wenn man in Fahrt ist - aber deinen Ärger an sich kann ich verstehen. Es passierte mir auch mal, dass ich zu Unrecht bestraft wurde. Das kommt leider tatsächlich mal vor. Das war eine leichte Strafe, wo ich 5 oder 10 Spiele lang (Ich glaube es waren eher 5, weiß nicht mehr genau) eine Chatsperre aussitzen musste. Ich habe mich dagegen gesträubt und habe einfach nicht mehr gespielt, den Support angeschrieben und ca 1 Woche lang dem Support meinen Fall erklärt. Schließich haben sie sich alle Belege angeguckt und mir Recht gegeben, dass kein Regelvorstoß vorliegt. Fürs Interesse: Es war zur Zeit von URF und Premade Duo Lanes dachten, sie könnten es sich erlauben, mich von meiner Top lane zu werfen, nachdem ich bereits einen Toplane Champ ausgesucht hatte, die Premades in der Champlobby kein Wort gesagt hatten, und wir dann im Spielen waren und ich defenitiv nicht in die Midlane wollte, da der Midlaner auch noch ein krasser Konter gegen mich war. Und das ist mir witzigerweise 3x passiert während der URF-Saison, weswegen ich dann die Chatsperre bekam, weil ich so was gechrieben habe wie "Are you stupid? I didnt even talk bad to you, why are you insulting me. Youre reported" usw (Also im Grunde habe ich versucht, auf witzelnde/ironische/sarkastische Art und Weise mich gegen alle Beleidigungen zu wehren, die sie mir im Chat und All-Chat hinterher geworfen haben - So was lasse ich mir ja ungern bieten, vor allem wenn sie es hingekriegt haben, auch andere Spieler, sogar gegnerische Spieler, im All-Chat gegen mich aufzuhetzen). Die haben mich ständig beleidigt, haben getrollt und so, und ich kassiere die Strafe.. damit kam ich rein rechtlich nicht klar, weswegen ich sturr nicht gespielt habe, bis der Support die Strafe aufhob - was auch so passiert ist. :D Ich hoffe die kleine Geschichte von mir hat dich ein wenig aufgemuntert. Falls du also tatsächlich schuldfei bist, wird sich der Support sicher auch bald mit positiven Nachrichten melden. Und bei Bedarf kannst du das ja mal ansprechen, dass dir das mittlerweile 3x passiert ist und was dagegen gemacht werden kann. :)
: Mein Text galt eigentlich @Angel Ayume, soll aber egal sein. Eigentlich wollen wir ja dir helfen :) Mein Gefühl ist das Leute nicht nur "Minuspunkte" geben für schlechte Rechtschreibung, sondern für Posts welche nicht ihrer Meinung entsprechen. Wenn Beiträge mit Fakten hinterlegt werden und sachlich formuliert sind, verzeiht man eher Rechtschreibfehler als wenn man "Sch* auf alles" usw. anfängt. Dein Titel "Belästigung, Rufmord und falsche Anschuldigungen" lässt schon vermuten, wie der Text deines Beitrags wohl aussehen würde. Viele Lesen nur den Titel und die ersten 2-3 Zeilen und bewerten anhand diesen. Wenn dein Titel gelautet hätte: "Wie kann ich mit anhaltenden Kritik besser umgehen?" Hättest du vermutlich auch keine Downvotes. Lass dich also deshalb von Minusbewertungen nicht gleich abschrecken. Ich find man muss "Ingame"-Persönlichkeit von den RL-Persönlichkeit trennen. Online beleidigen nicht nur Leute die auch im echten Leben verbal jeden an die Kehle springen. Man will Reaktion auf seine Aussage haben. Warum meinst du machen Leute ihr "Stufe 7"-Symbol oder schreiben "Rekt" wenn sie dich/andere outplayen? Sie wissen selbst, dass sie grad gut gespielt haben, jedoch wollen sie auch, dass du weist wie gut sie sind. Sie fordern eine Reaktion deinerseits. Wenn man den Leute keine Angriffsfläche gibt, dann erfährt man auch ein anderes Verhalten. Ein Beispiel: Ich bin Jungle: Ganke TOP und BOT sehr erfolgreich. Steht 10:5 nach 12min. Midlaner schreibt: "No ganks mit worst jungler I ever had" Kennt man oder? Im privaten würde sich jeder verteidigen und sagen: "ich hab doch eh schon alles getan was ich konnte. Ich kann nicht übarall gleichzeitig ganken." Wenn du aber hier sagst: "Sry my fail... i´ll try to help you if I can. Sry for that." meinst du wie er nun reagiert? Er kann dich ja nicht weiterflamen weil du dich ja entschuldigt hast. Top und Bot werden sich ihm nicht anschließen weil du ihnen ja geholfen hast. Es gibt somit keinen Grund mehr auf dir rum zu hacken. Auch wenn ich der Meinung bin, alles gegben zu haben und somit keinen Grund habe mich zu entschuldigen mache ich es trotzdem, weil es dem Team hilft. Ich sehe die Leute eh nie wieder, warum muss ich also mein Standpunkt behaupten? Ich glaub du weißt was ich sagen will. Nimm dir nicht alles zu Herzen und tu das was am sinnvollsten für das Team ist. Man muss sich online für "schlechtes Gameplay" oder dergleichen nicht rechtfertigen, weil es nichts über dich aussagt. Halt die Ohren steif... das wird schon :)
Danke schön für die ausführliche Antwort. Wenn das, was der Spieler gesagt hat, doch nur so Kleinigkeiten gewesen wären. Das hatte nicht einmal mehr mit dem Spielgeschehen zu tun. 10 Sekunden nachdem das neue Spiel gestartet hat (er war in dem Spiel mein Gegner) erscheint im All-Chat eine Nachricht von ihm, dass ich trolle, feede, etc etc und alle mich reporten sollen. Zudem traf mich im aller ersten Spiel mit dem tatsöchlich Null Schuld. Das ganze Team hat, mit mindernden Worten ausgedrückt, einfach gesuckt. Aber ausgelassen haben es fast alle einfach an mir, weil ich der einzige Tank war. Da sag ich ja nicht "Sorry I will make it better" wenn alle mich anschnauze und ständig sterben und die Gegner sowieso ein Extremes Konter-Team haben.. Nun das erste Spiel war dann also vorbei. Das rechtfertigt doch aber nicht, dass er direkt 10 Sekunden nach dem Start eines neuen Spieles alle gegen mich jetzt - selbst wenn (was aber nicht der Fall ist) ich tatsächlich irgendeine Schuld gehabt hätte im aller ersten Spiel. Man darf doch nicht was im ersten Spiel passierte einfach auf ein zweites neues Spiel übertragen, und das auch noch erst in den ersten 10 Sekunden dieses neuen Spieles, und alle gegen mich hetzen. Dein Ratschlag ist zwar echt nett von dir gemeint, und ich danke dafür, aber leider funktioniert so was nicht immer und ich gestehe ungern meine Schuld, wenn ich doch gar keine Schuld habe. Glücklicherweise habe ich diesen Kerl bis jetzt (noch?) nicht wieder getroffen. Und ich hoffe, das bleibt so. Und ein kleines PS zum Thema Minuspunkte und Rechtschreibung: Naja aber es ist schon verdammt auffällig, dass fast jeder erstellte Thread hier im "Spielerverhalten" Minuspunkte hat (manche weniger, manche extrem viele). :D Kommt mir so vor, als liefen hier 90% Bestseller-Autoren-Kritiker herum *Grinse* Komischerweise kriegen aber die Antwort-Kommentare zu den ganzen Threads, die Minuspunkte haben (obwohl die Thematik und die Art und Weise wie sie vorgebracht wurden angenehm und gut ist), im Gegenteil dann viele positive Bwertungen, obwohl ich die Qualität der Kommentare keineswegs niedriger als den Original-Thread einschätzen würde.
: Du könntest den Sachverhalt per Ticket dem Support schreiben. Ihnen sagen, dass es dich belastet und dich wirklich stört. Es ist gut möglich, dass er dafür dann zumindest eine Chatsperre bekommt. Vllt auch eine härtere Strafe wenn er Chateinschränkungen bereits hatte. Aber solche Fälle solltest du besser dem Support per Ticket schreiben. :) Nimm solche Sachen auch bitte nicht so ernst. Das sind irgendwelche frustrierten Spieler die einfach nur ihre missliche Lage an irgendjemanden auslassen müssen. Da solltest du drüber stehen. :) Alles Gute dir.
Klar, sicher ist die Community nicht blöd. Aber so ein Verhalten von dem Kerl hat immense Auswirkungen auf ein Spielgeschehen, vor allem im ARAM. Ich kann nicht sagen, ob das jetzt Zufall war, aber nachdem er bspw. in der Champlobby mich schlecht geredet hat, ist einer rausgegangen, sodass ich wieder im Queue gelandet bin. Dann im anderen Spiel hat er mich im All-Chat als Gegner schlecht gemacht, sodass kurz darauf (vllt 1 min später) ein Teammitglied von uns AFK ging das ganze Spiel über, sodass wir am Ende nur zu 4 da standen und gegen die 5 Gegner verloren haben. Aber falls ich ihn eiter antreffen sollte und er es weiterhin macht, dann werde ich ein Ticket erstellen und Screenshots dazu legen.
: Welchen Ruf soll er denn zerstört haben?XD
Das wird so genannt. Stell dir vor, alle 10 Spieler in einem Spiel komm in das Spiel mit neutralem Ruf. Keiner hat aufeinander irgendwelchen Hass oder Ähnliches. Die Kommentare eines einzelnen, der/die dich im Spiel schon mal getroffen hat, machen dich bei allen halt schlecht. Und extrem fies ist es, dass der Spieler einfach bereits in der Champlobby beginnt, mit aktiver CAPS Taste zu posaunen, dass ich ein Troll sei, feede usw usw. Was wahrscheinlich auch den Player-Dodge in eines der Spiele bewirkt hat. Und in meinem dritten Spiel ging einer einfach nach kurzer Zeit, nachdem er im All-Chat mich schlecht geredet hat, einfach AFK, sodass wir nur noch 4 waren gegen 5 Gegner. So ein Verhalten (also Rufmord) hat schon starke Auswirkungen auf das Spielgeschehen, vor allem im ARAM.
INoKami (EUW)
: > gibt es da eine Möglichkeit, dass Riot sich da einschaltet und ihm bitte sagt, er soll damit aufhören? Höchstens indirekt. Indem er nämlich häufig genug reportet wird, dass ihn das "System" rausfischt und ihm eine CR oder einen Ban verpasst. Aber wirklich verlassen würde ich mich darauf nicht. > Was mache ich gegen systematische Belästigung und Rufmord?? Gar nichts, ganz einfach, weil wenn du nichts falsch gemacht hast, kannst du auch nicht bestraft werden! Sofern dies der Fall ist (a.k.a. du uns nichts verheimlichst): den Typen muten und weiterspielen. Warum soll man für etwas betraft werden, was man gar nicht getan hat?
Ich verheimliche nichts. Und rein theoretisch: Selbst wenn ich ein Fehlverhalten an den Tag gelegt haben sollte, ist das keine Rechtfertigung dafür, dass ich jedes Spiel, wenn ihn diesen Spieler antreffe, schlecht geredet werde. Das eine Spiel darf sich doch nicht auf ein anderes, neues Spiel auswirken. Immerhin kann man doch keinen Spieler, jedes Mal wenn man diesen trifft, reporten, wenn er vor X Spielenw as verbrochen hat, aber in den neuen Spielen nie was, nur weil man sich gemerkt hat, dass da mal was vorgefallen war. - Aber das ist jetzt nur rein theoretisch. Meines Wissens nach habe ich mich nicht fehlverhalten, dass sein Verhalten mir gegenüber begründet - rechtfertigt sowieso nicht, selbst wenn ich was getan hätte.
: > "Ich bin fehlerfrei" So war deine Aussage in meinem Thread. War ja klar, dass kommt: "Ich hatte unrecht, **dennoch**..." Ich glaub das ist bei Frauen grundsätzlich verankert, Leuten immer noch zu wiedersprechen obwohl sie eigentlich Recht haben. ^^ Wenn du es unter Zeichensetzung schieben willst dann soll es mir auch egal sein ^^. Auf jeden Fall war der Beitrag nicht "fehlerfrei". Nichts desto Trotz sind deine Beiträge grammatikalisch besser formuliert, als meine je sein werden.
Ich habe das Gefühl, Rechtschreibung ist hier im Grunde völlig egal. Mir wurde mal zugesteckt, dass viele Leute hier Minusbewertungen geben, wenn die Texte keine Absätze haben und nicht auf Rechtschreibung und Zeichensetzung geachtet wurde. Das ist mir nämlich einmal passiert, dass eine einfache und aufrichtig gemeinte Frage von mir mit zig Minusbewertungen da stand. Da achte ich jetzt mal auf alles (Absätze, Zeichensetzung und Rechtschreibung) und die Problematik, die ich hier beschreibe, ist ganz sicher keine undiwchtige und beliebige Noob-Problematik, und dennoch stehe ich mit Minusbewertungen dar. Ich verstehe die Community nicht. :D Aber ich sehe auch, das fast alle Threads in der Rubrik "Spielverhalten" negative Bewertungen haben, obowlh einige von ihnen aufrichtig und nützlich sind, und ganz sicher keine Trollbeiträge sind. Aber auf jeden Fall ein Update zu meinem Fall: Ja klar ist mir bekannt, dass ich reporten kann und ich so was ignorieren soll. Aber ich denke das lässt sich leicht sagen, wenn so was einmalig vorkommt. Wie bereits gesagt, ich hatte das vorher nie, dass ich so oft denselben Spieler in Spielen erwische, der es einfach auf mich abgesehen hat und ständig versucht, alle gegen mich zu hetzen. Da klappt "einfach immer ignorieren" nicht so wirklich und ich bin mir da ziemlich sicher, dass auch viele andere, die mir Ratschläge wie "einfach immer reporten und ignorieren" geben, selbst so was nicht immer einfach beiseite schieben könnten, würde das ihnen selbst widerfahren.
Kommentare von Riot’lern
: kann es sein das es der warwick sound bug ist? wenn ww stirbt klingt das genauso...ist extrem nervig
Hallo! Erst einmal vielen dank für deine Antwort. Ich habe mal nachgeschaut und in dem Spiel gab es tatsächlich einen gegnerischen Warwick. Ich kanne diesen Bug mit WW zwar nicht, aber dass könnte er dann sein, wenn du schon darauf hinweist. Wahrscheinlich weil WW in Aram eher unbeliebt ist höre ich diesen Bug auch eben eher selten als oft. Ich werde mal drauf achten, danke! So ganz nebenbei hör ich manchmal auch so andere komische Töne, klingt so ähnlich wie "Dö, dö, dööööm" (So wie wenn du in einem Comicspiel stirbst, so was wie ein "Ätsch/Pech gehabt - Effekt") Und das passiert oft wenn mal eine Evelyn im Spiel ist (Glaube ich)
: Hallo Jiggys DIEary, Tatsächlich war es schon immer so. Wir haben im alten Forum schon einmal drüber diskutiert. Anscheinend handled das Spiel es so: Der Win steht erst fest, nachdem der Nexus zerstört wurde. Bzw. Erst wenn die Animation bis zur Victory Nachricht durch ist. Falls das Voting für den Surrendervote also vor dem "freeze" zur Victory Animation durchgeht, sieht das Spiel - verständlich - als Surrender. Daran wird sich auch nichts ändern und ich finde es auch causal in Ordnung. Das Spiel ist nicht zu Ende bis der Nexus zerstört ist, falls ein positiver Surrendervote davor durchgeht, bedeutet es, dass das Team aufgegeben hat. Egal was danach passiert. LG
Ja das ist mir, wie im ersten Beitrag beschrieben, ja auch ziemlich klar. Darum geht es mir ja auch nicht so wirklich. Ich weise lediglich darauf hin, dass im "Replay" in diesem Falle das ganze als "Victory" gezeigt wurde. Geht man also davon aus, dass dieser Mechanik nichts geändert wird, dann kann man ganz klar sagen: Der Replay verfälscht das Spielergebnis in diesem Falle. Also stellt diese Situation meiner Meinung nach einen Konflikt dar, zumindest im Replay.
Kommentare von Riot’lern
recon (EUW)
: Clans & Teams wäre was du suchst
Ganz sicher? Was ich nämlich meine ist das hier: https://boards.na.leagueoflegends.com/de/c/looking-for-player Im englischen Forum gibt es nämlich die Unterteilung zwischen "Looking for Game" und "Looking for Team". (Mittlerweile habe ich die erste Frage von mir selbst klären können. Ist unter "Recruitment" zu finden im englischen Forum). https://boards.na.leagueoflegends.com/en/c/looking-for-player/eZcWVFF2-player-recruitment Gibt es so was im DE Forum nicht? Zählen dann alle Unterteilungen, wie sie im englischen Forum im Link zu finden sind, dann 1:1 unter die "Clans and Teams" Kategorie?
Kommentare von Riot’lern
Tabi (EUW)
: Soweit ich mich erinnern kann war das schon immer so. Klar hättet ihr in diesem Moment gewonnen, trotzdem wurde aufgegeben. Heißt es ist ein eindeutiger Loose, wenn die Abstimmung durch ging. Das hat nichts mit einem Bug zutun. Vielleicht sieht die Animation dazu unschön aus, aber am Resultat ändert das nichts.
Hallo und erst einmal danke für dein Kommentar. Es geht mir nicht darum, wer nun gewonnen hat. Es geht mir um diese Wartezeit zwischen erfolgreichem Surrender und der Defeat Animation, in der noch alles passieren kann. Und wenn man sich den Replay anschaut, stellt das, wie es aussieht, tatsächlich eine Art Konflikt dar und führt möglicherweise auch zu Konflikten unter Spielern. Den Replay kann ich jetzt nicht zeigen, da ich keine Ahnung habe, wie das geht. Aber wenn ein Teammitglied von Riot reinschaut, dann verstehen sie vermutlich, was ich meine. Es ist mir im Grunde ja gar nicht wichtig, ob das ein klarer Defea war oder nicht - persönlich akzeptiere ich nämlich den Surrendervote und somit auch Defeat - keine Frage. Aber wenn selbst der Replay keine Ahnung hat, was er anzeigen soll (Hat nämlich Victory angezeigt, also einfach das Gegenteil zum Live-Spiel, welches nämlich Defeat angezeigt hatte), dann bin ich schon der Meinung, dass diese Wartezeit zwischen Surrender und Einleitung der Defeat-Animation einen Konflikt-Faktor darstellt und diese Wartezeit irgendwie geändert werden sollte.
Kommentare von Riot’lern
: Wie gehe ich am besten mit eigenen Fehlern um?
Nunja bei mir war es so, dass ich mich komischerweise in Teamspeak oft aufgeregt habe, wenn ich mit Freunden spielte. Die mussten mich halt "erdulden". Aber so nach der Zeit, als ich dann in der Beobachter-Rolle war und anderen dabei gelauscht habe, wie sie "am Rad drehen", habe ich mich ehrlich gesagt schon geschämt und mich gefragt: Uh.. bin ich genauso, wenn ich "flame" (Auch wenns nur unter Freunden war). Keine Ahnug, vllt. beobachtest du mal die Kommentare anderer, was sie im Chat so von sich geben, wenn sie wütend sind, und denkst mal darüber nach. Vielleicht hilft dir das ;)
Kommentare von Riot’lern
: Nein AFK Strafen werden nicht entfernt. Das System ist dafür ausgelegt, dass eben solche technischen Fehler passieren ohne dass man bestraft wird (die -LP davon ausgenommen) da solche Störungen die Ausnahme und nicht die Regel sind. Daher solange du nicht leavst, wirst du kaum ne Strafe bekommen, wenn du natürlich öfters leavst (weil dein PC abstürzt, dein Router usw. und du das nicht behebst) dann bist du selbst Schuld da man wenn man Probleme hat diese beheben sollte. Daher es ist egal ob der Provider Schuld ist oder ihr nen Stromausfall habt, da dies so selten passiert, wird es nie einen Einfluss haben für sich alleine sofern deine Hardware und Software funktioniert. Ausserdem ist ja nicht Riot Schuld, sondern Vodafone... Weswegen hattest du denn einen Leaverbuster? Weil da muss man echt oft leaven um so einen zu bekommen.
ich hab mich vllt ein wenig missverständlich ausgedrückt. ich meinte damit, dass ich so eine "afk meldung" kassiert habe und dadurch keine erfahrungspunkte bekam. und solche afk-meldungen erhöhen doch den leave buster level. oder habe ich etwas falsch verstanden?
: Man bekommt keine Strafen NUR dafür, dass mal das Internet nicht geht oder so. Wenn das öfter passiert, dann muss man sich halt darauf einstellen. Aber wenn das Internet mal wirklich zufällig nicht geht, dann gibt es da Toleranz-Grenzen von Riot, wenn es sonst selten passiert, dass man afk ist. Um eine Strafe zu sammeln muss man schon zusätzlich selber auch öfter afk gehen. Riot kann ja leider schlecht in jedem einzelnen Fall prüfen, ob es jetzt am Spieler oder an der Technik lag. Das ist einfach nicht machbar und damit werden wir wohl erstmal leben müssen. Manchmal ist das Leben unfair, aber da müssen wir alle durch.
naja mit strafe meinte ich auch eher.. dass ich eine nachricht gekriegt habe, ich sei AFK gewesen und daher keine punkte bekomme. so steigt ja schrittweise der leavebuster level. und den hatte ich so schön runtergeschraubt, bis vodafone hier in deutschland jedem einen strich durch die rechnung gemacht hat. aber ich meine, man sieht doch durch störnachrichten oder news hier, ob vodafone und wann vodafone störungen hatte. habe mal allestörungen wieder gecheckt. gibt um die jetztige uhrzeit (ab mitternacht angefangen) mittlerweile gut 700 meldungen. ich meine, so eine statistik kann ja schließlich schlecht lügen, oder?
: War ein Fehler von Vodafone.
wirklich jetzt? und was machen dann wir spieler? werden die AFK strafen die wir davon bekommen haben, entfernt? oder haben wir spieler jetzt die a-karte? ich meine, ich würde generell wissen, was in fällen getan wird, wenn tatsächlich der internet provider schuld ist und versagt hat, und nicht der häusliche router oder das modem. dazu finde ich leider nirgends informationen. vllt habe ich auch nicht gründlich genug danach gesucht. falls also jemand da was näheres weiß oder sich näher dazu äußern kann, wäre ich da dankbar.
Kommentare von Riot’lern
: Probleme damit ein S- oder mehr zu bekommen ? Hier ein kurzer Tipp.e
moment.. woher soll riot denn wissen, dass ihr bspw.. mit braum, was man support spielt, jetzt mal gerade ausnahmsweise midlane spielt? zumindest im blind pick ist das ja nicht einsehbar, oder? oder kapiert das spiel das von selbst, was du gerade tust? bringt es denn auch was, wenn man dennoch die selbe lane spielt wie immer, jedoch statt exhaust als support einfach ignite nimmt und somit "vortäuscht" man mache gerade was ungewöhnliches?

Jiggys DIEary

Stufe 112 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion