: Jungs, ich bitte euch!
In meinem ursprünglichen Post, dass ich auf der Suche nach neuen Leuten bin, habe ich mit keinem Wort erwähnt, dass ich weiblich bin. Ich nehme an, dass viele es auf Grund meines Namens interpretiert haben. Jedoch sehe ich das Problem nicht, warum ich mein Geschlecht verbergen sollte. Ich gebe mich als das, was ich bin, und es liegt an anderen Leuten, für sich eine Methode zu finden, irgendwie damit umzugehen oder mich halt zu ignorieren. Wenn jemand aggressiv auf blaue Hemden reagiert, bitte ich die Menschheit doch auch nicht darum, auf blaue Hemden zu verzichten, sondern arbeite mit dem anderen daran, dass er diese Aggression unter Kontrolle bekommt, weil ihm blaue Hemden immer wieder im Leben begegnen werden. Desweiteren ist es reine Auslegungssache, ob ich allgemein die Männerwelt von Lol oder nur bestimmte Person mit diesem Post angesprochen habe. Ich habe in den Kommentaren aufgeklärt, wie es aus meiner Sicht gemeint war. Wer weiterhin etwas Anderes behauptet, beruft sich auf seine reine Interpretation. In meinen Augen bekomme ich mit diesem Post in keinerlei Hinsicht positive Aufmerksamkeit. Es gibt vielleicht einige weibliche Spielerinnen, die mir bei meinen Worten zustimmen, und mir ein positives Feedback dalassen. Doch warum sollten irgendwelche Herren mir durch solche Worte Anerkennung entgegen kommen lassen? Ich denke, da gibt es produktivere Wege, um dies zu erreichen. Zudem war der Post nicht dazu gedacht, eine Grundsatzdiskussion über Männer & Frauen in der Onlinewelt ins Leben zu rufen. Das ist alleine durch die unten stehendenen Kommentare entstanden. Zum Abschluss möchte ich noch sagen, dass ich mir tatsächlich das Recht heraus nehme, Leute auch wieder aus meiner Liste zu löschen, wenn ich das Gefühl habe, es passt einfach nicht mit uns & ich keinen weiteren Anlass sehe, um sie in meiner Liste zu behalten. Das gleiche Recht hat auch jeder Andere, der mich als unsympathisch empfindet. Damit möchte ich niemanden angreifen, denn Persönlichkeiten sind nun mal individuell & passen nicht immer zwangsläufig zueinander. Ich hoffe, dass ich damit einige Unstimmigkeiten aus dem Weg räumen konnte & dieser Post irgendwann seinen verdienten Frieden findet.
: Jungs, ich bitte euch!
Es gibt ein wunderschönes Modell von einem Herren namens Schulz von Thun. Hat etwas mit Kommunikation zu tun. Da geht es um einen Sender und um den dazugehörigen Empfänger. Im Grunde erklärt dieses Modell, auf welchen Ebenen es zu Missverständnissen in der Kommunikation kommen kann, weil der Empfänger Dinge oft anders interpretiert als der Sender sie im Grunde gemeint hat. Meist räumt man solche Missverständnisse aus dem Weg, indem man einfach nachfragt :)
Girithron (EUW)
: Meine Rede... Der Post soll provozieren, hat nicht ansatzweise was mit League zu tun und ist daher unnötig Wenn man an den Namen erkennen soll, dass du w seist, dann frag ich mich seit wann ein Mann kein Katzenfreund sein kann... I <3 Cats....
Mein Lieber, was hältst du davon, wenn du ein bisschen raus gehst & die Sonne genießt? Vitamin D tut uns gut :)
Girithron (EUW)
: Ich hab den Originalthread nicht gelesen... Aber, wenn Leute kamen, die wie Sie schreibt nur auf Partnerschaft aus waren, dann nehme ich sehr stark an, dass man es erkennen konnte. Ich kritisiere es stets, dass Frauen es immer sofort deutlich machen müssen, dass Sie eine Frau sind, anstatt total neutral nach Mitspielern zu suchen. Und sry dieser Thread hier hat nix mit Lol zutun und ist lediglich eine Dampfablassung o.ä und hat nix im LOL-Forum zu suchen UND nein, ich bin kein Sexist, nur weil ich finde, dass es bei Lolmitspielern egal sein sollte, welchem Geschlecht man angehört. {{sticker:sg-lux-2}}
Verzeihung. Sobald ich die Punkte zusammen habe, werde ich mich sofort umbenennen, damit bloß niemand mehr auf die Idee kommt, dass ich weiblich sein könnte. Ist echt ekelhaft, dass ich das durch meinen Namen so durchscheinen lasse. Wie kann ich nur?
: Ignoriere solche Idioten wie ihn einfach. Soweit ich dein Thread noch im Kopf hatte stand da gar nicht das du weiblich bist...
Das stand dort auch nicht. Ich denke, mein Name spricht da für viele Bände. Aber unbedingt beeindruckt hat mich dieser Kommentar jetzt auch nicht. Wenn man so einen Post setzt, ist mit Widerstand zu rechnen :p
Girithron (EUW)
: Wenn du normale Mitspieler suchst hättest du beim orginal-Post nicht angeben sollen, dass du w bist..., was du ja anscheinend getan hast... Davon abgesehen kannst du einfach alle "Nervtöter" blockieren und ignorieren, anstatt hier im Forum auf Anerkennung zu geiern und erneut "Fragwürdige Pupertierende" auf dich selbst zu hetzen.. Mein Fazit: Du suchst Bestätigung.{{sticker:vlad-salute}}
Auf Anerkennung geiern... Das hätte ich in den Titel schreiben sollen, damit es auch alle gleich verstehen. Danke für den Hinweis!
: ***
Das wird es höchstwahrscheinlich sein. Danke, dass du mir die Erleuchtung gebracht hast! Sobald ich Zeit habe, werde ich dich als Dank in meine Gebete einschließen.
: Wenn dann nur ganz besondere Personen. Eigentlich bin dafür das man Privat und Ingameleben trennen sollte. :)
Was ja auch völlig in Ordnung ist. Diese Einstellung ist mir persönlich lieber als diese Szenarien, die man als weibliche Spielerin hier schon erlebt hat.
: Nach Handynummer in League fragen? o.O Wer würde denn freiwillig seine Nummer an eine fremde Person weitergeben? Man sollte Spiel und Realität schon trennen..>.<
Tatsächlich tritt ja immer mal wieder der Fall ein, dass man länger zusammen spielt & sich super gut versteht. Unter diesen Umständen habe ich mich nach über zwei Jahren auch schon mal mit Leuten getroffen oder war Teil einer WhatsApp-Gruppe mit diesen. Aber im 2. Satz fand ich schon etwas doll :D
: Leider geht unter , dass du nur dieses "grüppchen" von idioten ansprichst und es klingt mehr wie eine Hasstirade gegen männliche spieler die dir unrecht getan haben.
Honey, fühlst du dich durch diesen Post irgendwie angegriffen? Wenn ja, tut es mir leid. Aber ich habe einen Tipp für dich: Ignorieren. Klappt meistens ganz gut :)
: der kontext deines posts ist : Jungs (alle) behandeln frauen ohne respekt und sind pietätlos. Das wort einige wird lediglich im zusammenhang mit dem verhalten "spezieller" Personen erwähnt.
"Jungs" wird in dem Zusammenhang von mir als eine Zusammenfassung dieser Menschen genutzt, da es sich in diesem Fall nur um männliche Wesen gehandelt hat. Ich hätte sie auch unter "hormongesteuerte Idioten" zusammenfassen können, aber das fand ich angesichts der Respektsache eher unpassend. Das, was du da äußerst, ist Auslegungssache.
: Von ein paar leuten auf alle zu schließen ist aber auch nicht die feine englische art.
Würde ich dies tun, hätte ich nicht von "Einigen" gesprochen :)
: Suche Leute zum gemeinsamen TFT/Lol zocken ;)
"KittyCatz" nimmt gerne Anfragen von neuen netten Leuten zum Spielen & Spaß haben an! :)
Kommentare von Riot’lern
: Komm doch mal auf unser Discord und lass uns quatschen! :) https://discord.gg/MRynGq
Das werde ich bei Gelegenheit gerne mal in Anspruch nehmen, danke! :)
Kommentare von Riot’lern
: Hört sich romantisch an. ;)
Danke, das kommt besser als verzweifelt :D
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern

Kitty Catz

Stufe 263 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion