: Was heist es für euch "Ranked" zu spielen?
Jo, geht mir genau so. Jedoch muss ich auch sagen, dass ich bis jetzt nur die Placements + 3 Rankeds gespielt habe, also noch kein abschließendes Feedback geben kann. Für mich bedeuten Rankeds aber auch sich mit anderen zu messen, jedoch idealerweise auch immer im Hinterkopf behalten sich selbst weiter verbessern zu **wollen** und eben (gesunder) Ehrgeiz. Und man sollte seine eigenen Fehler auch einsehen und pragmatisch rausfinden, woran es denn nun gescheitert ist. Hatte aber bisher auch **ob** mega Pech (AFK, feeden, flamen, meilenweiter Unterschied beim Score) oder mega Glück (krasse Führung aber eben keine Herausforderung). Ist halt mal so mal so. Manchmal versuche ich mir die Zeiten in denen man spielt als Richtwert zu nehmen. Jetzt in den Ferien spielen die Kiddies (ich erlaube mir jetzt mal ganz dreist Pauschalisierungen) bestimmt eher Vormittags, wo Mami und Papi schön auf der Arbeit sind ^^ Und die die arbeiten und älter sind bestimmt eher abends. Muss auch zugeben, dass meine Teammates abends immer besser (und auch besser drauf) waren als in sonst irgendwelchen Uhrzeiten, aber das hat ja absolut nichts zu bedeuten. Und es gibt immer Leute bei denen man sich fragt, was sie sich wohl bei dem denken was sie so machen. Da ist es komplett egal wo man spielt, ob Bronze 5 oder Dia 3. ~~Schöne~~ Beispiele: - 0/10 Ryze Midlane, geht 1v1 in einen 3 Level höheren 10/0 Zed (und das nicht nur einmal) - 2/11 Teemo, hat ihn auf AD gebaut und laut seiner Match history IMMER damit verloren (wieso baut man diesen build dann? Unklar :D) - 0/6 Ashe, flamed den Supp, geht immer irgendwo alleine hin (wo sie dann gesnackt wird), beim poken auf der Stelle stehen bleiben etc. - 2/16 Lux Supp, hat sich noch nicht mal die Mühe gemacht Supp-Items zu kaufen, geht trotzdem alleine gegen eine 8/0 Tristana und spamt den Chat nach jedem Tod mit "wtf", "I can 1v1 all noobs" etc. zu Sachen gibt's, die gibt's garnicht. Schön sind ja auch immer die Leute die "I'm AFK" schreiben und welche man dann des Todes betteln muss, damit die wieder mitspielen {{summoner:3}} Aber deinen Beitrag finde ich schön, vor allem den letzten Teil, in dem du die Leute dazu ermahnst mal darüber nachzudenken was Rankeds bedeuten etc. Jeder der ein guter LoL-Spieler ist, wird sich dies zu Herzen nehmen. Und jeder der es nicht tut, ist kein guter LoL-Spieler ;-) Tilten, flamen, feeden und afk ist definitiv nicht der richtige Weg, weder für sich selbst noch für das Team. Always stay positive summoner!

Liberini

Stufe 30 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion