Kommentare von Riot’lern
Carina (EUW)
: Hi Riot. Warum heißt es "der Ult"?
Also ich sage immer "die Ulti". Wie in ultimative Fähigkeit halt. Ich finde "der Ult" sehr befremdlich.
Ariya (EUW)
: Hallo MCVangi, vielen Dank, dass du deine Meinung mit uns teilst. Es freut uns, zu hören, dass dir die deutschen Übersetzungen gefallen haben, da meist die Stimmen lauter sind, die sich darüber beschweren. Du hast leider recht damit, dass die Stimme noch nicht hundertprozentig rund klingt. Wir wollen mit dem nächsten Patch die Implementation allerdings verbessern, also habe bitte noch etwas Geduld. Wir haben uns für die Überarbeitung entschlossen, weil wir das Gefühl hatten, dass einige Übersetzungen nicht mehr zeitgemäß sind oder generell nicht so gelungen waren. Der Mehrheit der Spieler haben die alten Mehrfachtötungen nicht gefallen und auch das Lokalisierungsteam fand, dass im Vergleich zu den Übersetzungen von anderen großen Spielen auf dem Markt einiges angepasst werden könnte. Es tut mir sehr leid, wenn damit für einige Spieler die Atmosphäre nicht mehr die gleiche ist, und ich hoffe, dass sie sich mit der Zeit an die neue Stimme gewöhnen können. Viele Grüße, Ariya (und auch von unserem deutschen Lokalisierungsteam!)
Danke für die ausführliche Antwort! Die Leute beschwehren sich immer gerne über etwas, dabei wissen sie gar nicht, wie gut sie es haben :) Aber ich muss sagen, dass ich eure Entscheidung trotzdem nicht so ganz nachvollziehen kann. Es ist ja schon angesagt, heute sehr viel zu "denglischen", aber ich habe es immer positiv aufgenommen, dass ihr das nicht so handhabt. Genau diese "die anderen machen es auch"-Philosophie hat es doch erst so weit getrieben, dass es heute so gang und gäbe ist zu denglischen. Ausserdem bin ich mir sicher, dass der "Kill" diejenigen, die die Mehrfachtötung nicht mochten, auch nicht zur deutschen Sprachausgabe führen. Ich denke mal, dass 90% derjenigen, die sich daran störten, sowieso auf Englisch spielen. So ist es zumindest in meinem Umfeld. Ich könnte mit "Kill" noch bessser leben, wenn es wenigstens Deutsch ausgesprochen würde, also nicht mit dem, ich nenns mal "hohlen L". Trotzdem würde ich persönlich mir wünschen, wieder auf Tötung zurückzukehren. Es machte die deutsche Ansage zu dem, was sie war; deutsch. Wenn ich Triplekill hören will, kann ich schliesslich auch zur Englischen wechseln.
  Kommentare von Riot’lern
MCVangi (EUW)
: Synchronsprecherliste
Könnte es eigentlich sein, dass Tryndamere Jan Spitzer als Synchronstimme hat? Ich habe vor kurzem zufälligerweise ein Video von Kim Possible gesehen und dachte mir da, dass Dr. Drakken, der eben von Herrn Spitzer synchronisiert wird, eine sehr ähnlich klingende Stimme hat wie Tryndamere.
MCVangi (EUW)
: Synchronsprecherliste
Ja, ich bin noch da, habe aber sehr wenig Zeit zurzeit. Ich belasse die Liste mal im aktuellen Stadium, allerdings werde ich sie ergänzen, sobald ich Zeit finde. Weiss jemand, wer den neuen Yorick spricht? Für mich hört er sich ein bisschen an wie Thomas Fritsch, jedoch bezweifle ich, dass es tatsächlich er ist.
Megamaexx (EUW)
: Zu der im&in-Sache: In [Version] 5.22 Das Balancing ist okay, eben eingedeutscht, da in LoL eh alle englisch quatschen, ist das also durchaus legitim. Es wird auch von "balancen" gesprochen und nicht von "anpassen", wenn sich Spieler unterhalten.
Ich dachte nur, da Riot sowieso sehr auf eine deutsche Ausdrucksweise schaut (Was ich sehr an ihnen schätze), könnte man da eigentlich auch sehr einfach ein deutsches Wort (bzw. ein bestehendes Wort, da "balancieren" ja auch eigentlich ein Französisches ist) nehmen. Aber wie ich schon erwähnt habe, ist dies wohl am ehesten eine Diskussion wert.
Alustus (EUW)
: > Bei Caitlyn schriebt ihr "Caitlyn ist durch den Patch", worauf ich schliesse, dass ihr Patch als männliches Nomen ansieht (Was ich auch tun würde). Deshalb müsste es "Willkommen zuM Patch 6.1" heissen, wenn ich mich nicht irre. Nein. Es heißt ja auch zu Fuß gehen obwohl es der Fuß ist. Man sagt doch nicht zum Fuß. > > "Das Balancing" existiert in der deutschen Sprache nicht. Was ihr meint ist "die Balance" bzw. wenn man sich gleich auf ein deutsches Wort stützen möchte, "das Gleichgewicht". Das Wort existiert im Deutschen nicht und wurde eingedeutscht. Was man durchaus bei Fachausdrücken macht kann man also meiner Meinung nach hier machen. Den die Blancierung hört sich in meinen Ohren falsch an. Das Gleichgewicht würde auch gehen. Beim rest muss ich dir zustimmen. > > Soviel dazu. Klar, gewisse Fehler sind Diskussionswürdig ("das Balancing"), aber andere sind ganz klar Fehler ("in 2016") In 2016 empfinde ich nicht als Fehler, da es sich auf die Season bezieht sprich in (Season) 2016 wobei es sich so wie es ist aber doof anhört.
Ich glaube nicht, dass man "zu Fuss" damit vergleichen kann. Ich bin ja selbst auch kein Grammatikexperte, jedoch heisst es ja auch z.B. "Willkommen zum diesjährigen Jahrmarkt" und nicht "zu diesjährigen Jahrmarkt". Es gibt "das Ausbalancieren" und "der Ausgleich". Ich finde das Argument, dass man Fachwörter einfach so aus dem Englischen übernehmen kann, sowieso ziemlich fragwürdig. Vor allem handelt es sich nur indirekt um ein Fachwort, denn mit "Ausgleichen" haben wir ein Pendant zu "balancing". In 2016 ist garantiert falsch. Das ist ein Anglizismus. Während man auf Englisch "in 2016" schreibt, wird das auf Deutsch nicht getan. Dort heisst es entweder "Im Jahre 2016" oder, wenn man nur das Jahr schreiben will, einfach nur "2016". http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-abc-in-2010-im-jahre-2010-a-311727.html
: > [{quoted}](name=MCVangi,realm=EUW,application-id=g95XKE3A,discussion-id=zAZ4Nqqd,comment-id=,timestamp=2016-01-14T12:02:09.647+0000) > > Bei den neuen Patchnotizen haben sich einige Fehler eingeschlichen: > > Bei Caitlyn schriebt ihr "Caitlyn ist durch den Patch", worauf ich schliesse, dass ihr Patch als männliches Nomen ansieht (Was ich auch tun würde). Deshalb müsste es "Willkommen zuM Patch 6.1" heissen, wenn ich mich nicht irre. > > "Das Balancing" existiert in der deutschen Sprache nicht. Was ihr meint ist "die Balance" bzw. wenn man sich gleich auf ein deutsches Wort stützen möchte, "das Gleichgewicht". > > Titel hier? > > Die Verlinkung von "Saison 2016-Update-Seite" führt auf die nordamerikanische Seite. > > Middlesticks ODER Supportlesticks > > Magier ohne e am Schluss > > Vor 2016 gehört "in" nicht hin. Einfach nur "der 2016 sehr zu kämpfen hatte" > > Bei Urgot: > SÄULENSICHT Ein Fehler wurde behoben, durch den Trundles Eissäule zu viel Sicht für die Dauer gewährt hat > > Was hat das mit Urgot zu tun? > > Klingt seltsam. "der eigentlich [im Patch] 5.22 eingeführt wurde". Entweder "im 5.22" schreiben oder nur "5.22", würde ich sagen. > > Selbiges wie oben, nur "Wenn du 2016..." > > Selbiges wie oben, "im" oder ganz ohne. > > Soviel dazu. Klar, gewisse Fehler sind Diskussionswürdig ("das Balancing"), aber andere sind ganz klar Fehler ("in 2016") Einen(im Titel), schließe, heißen, dis­kus­si­ons­wür­dig Und das nur beim Überfliegen. Wer im Glashaus sitzt...
> [{quoted}](name=AmazingMaze,realm=EUW,application-id=g95XKE3A,discussion-id=zAZ4Nqqd,comment-id=0001,timestamp=2016-01-14T12:19:22.490+0000) > > Einen(im Titel), schließe, heißen, dis­kus­si­ons­wür­dig > Und das nur beim Überfliegen. Wer im Glashaus sitzt... Ersteres war ein Tippfehler, zu "schliessen" und "heissen" kann ich nur sagen, dass ich Schweizer bin und ich kein Eszett auf der Tastatur habe (wobei die Worte auch richtig geschrieben sind, wenn man nach Schweizer Rechtschreibung geht). Letzteres ist tatsächlich ein Fehler, ich entschuldige mich.
Kommentare von Riot’lern
MCVangi (EUW)
: Synchronsprecherliste
Weiss jemand, von wem Tahm Kench gesprochen wird? Scheint mir definitiv keine unbekannte Stimme zu sein.
: Frage an das Deutsche SynchroTeam
Ich bin allgemein dagegen, jemanden als Synchronsprecher zu nehmen allein weil er bekannt ist. Dies wurde leider viel zu oft gemacht, siehe z.B. Woody in Toy Story 3. Wenn seine Stimme zu einer Person passt, dann gerne, aber nicht nur einfach, dass er jemanden in LoL synchronisiert hat.
: Mordekaisers Titel
Der eiserne Albtraum klingt zwar auch gut, fände aber eiserner Wiedergänger auch besser.
: * Bei {{champion:106}} handelt es sich wie bereits vermutet um Jan-David Rönfeldt. (hier der direkte Vergleich: https://www.youtube.com/watch?v=uStM-5eoLos&ab_channel=LeagueVoices https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=910 * {{champion:223}} wird von Helmut Krauss gesprochen. (https://www.youtube.com/watch?v=YayMREcONOM&ab_channel=LeagueofLegends-Germany https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=359 * {{champion:26}} ist nicht Bodo Wolf sondern Sven Dahlem ( Deckard Cain aus Diablo) https://www.youtube.com/watch?v=uy_fBT_Ho3c&ab_channel=HeroesoftheStormDE https://www.youtube.com/watch?v=yrWu4ZjLjDI&ab_channel=OutplaysOP das sind die einzigen die mir sofort aufgefallen sind. Die Suche geht weiter :D
Danke, habs mal aktualisiert. Ich frage mich gerade, weshalb ich damals so überzeugt war, dass Zilean von Herrn Wolf synchronisiert wurde :D Er hört sich gar nicht so ähnlich an^^
Ludovico (EUW)
: Es geht mir ja auch nicht darum, dass ich unbedingt da einen Anglizismus haben will. Sondern viel eher darum, dass meiner Meinung nach "Dampfwalze" einfach nicht passt. Der Begriff wird einfach der zugesprochenen Rolle nicht gerecht. Zumal er für alle, die sich ein wenig mit der in Spielen genutzten englischen Sprache auskennen, direkt auch schon durch "steamrolling" vorbelastet ist (Stichwort: Markierter Begriff). Wenn ich dilletantisch versuche "Juggernaut" mithilfe des Internets zu übersetzten, ist das erste Ergebnis "Riesenlaster". Gar nicht so weit entfernt von dem deutschen Ergebnis -.- ... Und über den momentanen Stand der Übersetzung kann ich wirklich nichts sagen. Ich stieg auf die Englische um, als Garen in der Top-lane (gibts dafür inzwischen auch einen "schönen" deutschen Begriff :D?) mich anbrüllte mit: **Ich zeige euch, was ich hier habe!** EDTI: Und wo ich gerade dabei bin mir aus Nostalgie Grandia II: Anniversary "runter zu ziehen". Manchmal ist es einfach die beste Wahl bei den originalen Ausdrücken zu bleiben! Stell dir mal vor Ryudo schreit: _"Schlag der Heiligen Macht des Himmels!"_
Also ich mochte "Ich zeige euch, was ich habe!" immer, nicht zuletzt, weil es so was zweideutiges hat *hehe* Nein, die Toplane heisst nach wie vor Toplane^^ wobei oberer Pfad gar nicht so abwägig wäre, aber das mal nur so nebenbei. Naja, ich finde Dampfwalze jetzt nicht soo schlimm und ich denke, dass Riot schon andere Begriffe übersetzt hat, bei denen ich mir eher an den Kopf fasse, wobei es immer noch richtig ist.
Ludovico (EUW)
: Übersetzungen/Bezeichnungen im deutschen LoL
Also ich begrüsse eigentlich jedes deutsche Wort, welches einem neuen Anglizismus vorgezogen wird. Auch wenn Dampfwalzen im ersten Moment seltsam klingt, finde ich es doch ein gutes und passendes Wort. Ich meine, warum auch nicht? Allgemein muss ich sagen, dass Riot in der deutschen Version sehr gut darauf achtet, deutsche Ausdrücke zu benutzen, was ich persönlich sehr begrüsse. Ich mag den Trend, englische Wörter im Übermass zu benutzen, sowieso nicht. Riot zeigt Kreativität, das finde ich richtig bemerkenswert. Weiter so! Wems nicht gefällt, kann ja in die coolere englische Version wechseln. Die ist ja sowieso much better und more groovy als die deutsche Version, right?
Balmung (EUW)
: Parley/Parlay ist afaik französisch, auch wenns das Wort auch im englischen gibt.
Ürsprünglich vielleicht schon, aber solange es auf englisch ausgesprochen wird, ists für mich ein Englisches Wort, einfach mit französischer Herkunft.
Balmung (EUW)
: Swains "Nimmergeh'r" finde ich okay, da die Anspielung merklich ist. Unterrredung hingegen könnte auch ruhig Parrrley heißen - ist ja eh kein englischer Begriff.
> [{quoted}](name=Balmung,realm=EUW,application-id=g95XKE3A,discussion-id=kxjAeWIm,comment-id=0001,timestamp=2015-07-18T21:29:44.883+0000) > > Swains "Nimmergeh'r" finde ich okay, da die Anspielung merklich ist. > > Unterrredung hingegen könnte auch ruhig Parrrley heißen - ist ja eh kein englischer Begriff. Kein Englischer Begriff? Was ist es dann? Also ich fand, die Fähigkeit hätte ruhig Unterredung bleiben können. Oder gleich Unterrrredung ^^
MCVangi (EUW)
: Synchronsprecherliste
Hab mal die Liste aktualisiert. Ausser dem neuen GP-Sprecher, keine neuen Erkenntnisse.
: Hey MCVangi, richtig, der neue Sprecher ist Jürgen Kluckert. Wir haben uns an die englische Vorlage gehalten und uns vom gröhlenden Faschingspiraten entfernt und uns eher in Richtung des eiskalten Gangsterbosses bewegt. Da es sich quasi um einen neuen Charakter handelt, haben wir uns weltweit für eine neue Stimme entschieden.
Das finde ich sowieso seltsam. Dass man bestehende Charaktere komplett überarbeitet. So geht doch die ganze Beziehung, die man mit einem Charakter über all die Jahre aufgebaut hat, verloren. Aber toll, dass mal ein Sprecher definitiv bestätigt wurde. Führe ich gleich in der Liste nach^^
  Kommentare von Riot’lern
: Yey neues Forum :D Na dann will ich doch gleich mal anfangen hier meine neuen Erkenntnisse/Vermutungen mit euch zu teilen ;) - Zu allererst: Ein Schuldeingeständnis von meiner Seite(- naja weil ich für die fehl Kategorisierung verantwortlich bin)! Bei den Charakteren, die ich **Jürgen Holdorf** (Jiraiya aus Naruto) zu geordnet habe, kann es sich teilweise auch sehr gut (besser :'( ) um **Wolf Frass** [Hiruzen Sarutobi (Dritter Hokage) aus Naruto] handeln.....vor allem bei Taric und Tryndamere ist mir das bewusst geworden, eigentlich bin ich mir nur noch bei Master Yi sicher, dass es Herr Holdorf ist. Wahrscheinlich sind auch so gut wie alle anderen eher Herr Frass. Bei der Unterscheidung würde ich gerne um eure Mithilfe bitten! Die betroffenen Champs sind folgende: **Master Yi**{{champion:11}} , **Mordekaiser**{{champion:82}} , **Singed**{{champion:27}} , **Taric**{{champion:44}} , **Tryndamere**{{champion:23}} und **Warwick**{{champion:19}} - Als nächstes ein paar Zustimmungen: Zum Einen möchte ich Akonyaan zustimmen, dass es sich bei **Jinx**{{champion:222}} -Stimme um die von **Sonja Stein** handelt (kenne sie auch als Mimi in D.Gray-man). Und zum anderen Ghostwing, dass der neue **Kha'Zix**{{champion:121}} **Oliver Siebeck** ist (kenn ihn als Sgt. Gregson aus Elementary, als Wolverine aus der Animeversion und viele weitere Cartoonrollen...natürlich auch Vegeta ;P). - Jetzt ein paar meiner letzten Erkenntnisse mit Vergleichsproben: **Ahri** {{champion:103}} - **Simona Pahl** (Roxy in Crash Canyon, Kate in Sanctuary, irgendeine Blonde von H2O :D) **Heimerdinger**{{champion:74}} - **Peter Weis** (Danzo in Naruto Shippuden, Bookman in D.Gray-man) **Kalista**{{champion:429}} - **Silvia Mißbach** (Francine in American Dad, zahllose andere Anime und Cartoon-Rollen) **Tristana**'s{{champion:18}} neue Stimme - **Luisa Wietzorek** (SO VIEL!!!, aber am besten ist sie wohl als Korra in The Legend Of Korra zu nennen, also zum Vergleichen...) - Ein paar Mehrfachnennungen: Bevor **Lucian**{{champion:236}} rauskam, hab ich schon bei **Volibear**{{champion:106}} immer an **Jan-David Rönfeldt** gedacht. Ein paar Zweitmeinungen wären hier hilfreich ;). Und heute dacht ich mir **Jax**{{champion:24}} und **Rammus**{{champion:33}} sprechen doch wie **Ben Hecker** (Gamabunta und Kakuzu in Naruto Shippuden). Und eigentlich spricht auch **Twisted Fate**{{champion:4}} so, aber da wär mir wegen dem Wechsel in der Intonation auch ne Zweitmeinung ganz lieb. - Nun zwei Ladies, bei denen es mir mit den Referenzen schwer fällt, weil die Rollen, aus denen ich auf sie gekommen bin, teilweise nicht in der Synchronkartei gelistet sind. Zum Einen **Susanne Sternberg** als **Elise**{{champion:60}} (wobei es hier hauptsächlich Hörproben ihrer Website waren und die Art und Weise wie sie dort spricht natürlich von Elise's abweicht) und zum Anderen **Svenja Pages** als **Cassiopeia**{{champion:69}} (hier hab ich sie zuerst bewusst in Naruto Shippuden gehört als Fuka (Filler) und dann später als Kushina Uzumaki, leider ist sie dafür in der Synchronkartei aber nicht gelistet... naja, es folgte Internet-Recherche und so.... ;D ) - Zu guter letzt noch so was Allgemeines: Ein großer Erfolg bei der Sprechersuche war für mich, dass die meisten (wenn nicht sogar alle früheren Sprecher) für Hamburger-Synchronstudios gearbeitet haben und ich sie dem entsprechend eben auch aus Serien kannte, die von diesen synchronisiert wurden, oder eben gezielt bei solchen Serien gesucht habe. Aber in letzter Zeit (ich würde die Grenze wahrscheinlich um den Zeitpunkt setzen, an dem Shyvana ihre neue Stimme bekommen hat) sind es zunehmend andere/bekanntere Stimmen, die ich eher einem Berliner Synchronstudio zuordnen würde. Wär vielleicht ja mal ganz interessant zu wissen, ob Riot vielleicht das Synchronstudio gewechselt hat (oder dieses nur bekanntere Stimmen engagiert)! ;) Das wärs von mir erst Mal fürs nächste! Ich hoffe das wir "Stimmenjäger" auch im neuen Jahr auf dem neuen Forum viele "Rätsel" gemeinsam lösen können! ;) LG shadowstar333
Naja, Irren ist ja normal^^ Also ich kenne beide Sprecher nicht. Für mich steht nur fest, dass Tryndamere, Mordekaiser und der alte Karthus den selben Sprecher haben (Was mich persönlich aber überhaupt nicht stört, da seine Stimme geil ist :D)
MCVangi (EUW)
: Synchronsprecherliste
Die letzten Einträge im alten Forum: Von Felyn > Da es mir grade mal so auffiel: Jinx scheint dieselbe Synchronsprecherin wie Gaige aus Borderlands 2 zu haben...sofern ich mich im "direkt Vergleich" jetzt nicht verhört habe. Das wäre dann Rieke Werner Von HYPO Taderich > Wetterfee Janna scheint ja Ilona Brokowski zu sein. Und Kalista könnte doch Petra Barthel sein, nicht? Für mich klingen die zwei sehr ähnlich. Von MCVangi > Kann es sein, dass Rengar von Tom Deininger gesprochen wird? Er hat unter anderem Käpt'n Balu in "Käptn Balu und seine tollkühne Crew" synchronisiert. Von Akonyaan > Jinx Stimme ist auch die von Cleo in H2O - Plötzlich Meerjungfrau totaler Kontrast xD Von Ghostwing > Zu den letzten Kommentaren: ohne ne Stimmprobe mit Namen wird es schwierig ja oder nein zu sagen, zumal ja manche Sprecher auch verschiedene Stimmen drauf haben. Rengar erinnert mich nicht sonderlich an Balu, müsste ich aber nochmal nachhören. Ich hab den Champ bisher noch nicht oft gespielt. Selbes gilt für Kalista. Jinx- Katara würde ich verneinen, zwar nicht 100% auszuschließen, aber da glaub ich nicht dran. Zu plötzlich Meerjungfrau kann ich nichts sagen, mit ein wenig googlen findet man aber Sonja Stein als Cleo. Das wäre nach Hörprobe- ohne zu wissen welche in dem Video, dass ich benutzt habe, Cleo heißt- ziemlich wahrscheinlich korrekt. Das mit Gaige aus Borderlands 2 halte ich aber auch für einen guten Ansatz (was wieder eine andere Sprecherin wäre, s.o.), die Ähnlichkeit ist nicht zu vernachlässigen. Das sind wieder so Nuancen, wo ich keine Entscheidung treffen könnte. Wetterfee Janna hat zu 99% keine andere Stimme als die originale Janna, und das Rätsel haben wir- vermeintlich- gelöst. ^^ Die neue Kha´zix Stimme ist allerdings recht sicher die von Vegeta. Das wäre Oliver Siebeck. Wer Stargate Universe gesehen hat, kennt ihn auch als Colonel Young. Die Stimme ist allgemein ziemlich bekannt/ häufig verwendet.
Kommentare von Riot’lern

MCVangi

Stufe 187 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion