: Das Elo System ist eigentlich relativ einfach zu verstehen. Dir wird eine Zahl zugewiesen aufgrund diverser Kriterien. Darin fließen Dinge ein wie CS/Min, KDA, Gold im Vergleich zum Gegenüber/im Vergleich zu anderen deiner Elo und noch tausende weitere Aspekte, Wie genau sich das zusammensetzt, ist allerdings nicht bekannt. Anhand des Stats Reiters im Client und anhand diverser Statistiken die z.B. OP.GG anhand der Riot API auslesen kann, kannst du dir allerdings ein ungefähres Bild von den Einflüssen machen, die Riots Elo Algorythmus zu bestimmen deiner Elo zur Verfügung stehen. Was ist also das kritische Problem mit diesem Elo System? Ganz einfach: Das Elo System wird ungenauer, je weniger Werte zur Verfügung stehen. Spielst du also wenige Normal Games, sind wenige Werte zur Verfügung und das Matchmaking wird dementsprechend ungenau. Die Tatsächlichen Fähigkeiten des Spielers können nicht genau ermittelt werden bzw. sind auf einem veralteten Stand. Der Spieler könnte 5 Monate kein Normal mehr gezockt haben, im Ranked hat er sich aber von Silber nach Dia hochgecarried. Seine Normal Game MMR hat davon allerdings nichts mitbekommen und denkt, er ist immer noch ein Spieler auf Silber Niveau. Hinzu kommt noch das Problem der Verteilung. Im Normal Mode (der nochmal geteilt ist zwischen Blindpick und Pickorder) tummeln sich weniger Spieler als im Ranked. Daher ist die Garantie gleichgute Gegner zusammenzuwürfeln noch unwahrscheinlicher. TLDR: Normal Game Matchmaking suckt weil: -wenige Daten zur Verfügung um korrektes Skillevel zu ermitteln -weniger Auswahl, da weniger Spieler Normals zocken
Aus dem letzten Game zu sehen ich: 350+ normals | 29 rankeds platin-dude(1): ~200 normals | 300+ ranked [platin 4] platin-dude(2): 700+ normals | 70+ rankeds [platin 2] platin-dude(3): 700+ normals | 300+ rankeds [platin 4] Da muss das Elo-System dann aber einen Tag auszeit genommen haben.
OT Riku (EUW)
: Das ist sogar genau die richtige Vermutung.
Ehere nicht. Nach den Match- Historien haben sie in letzter Zeit sogar viele Normal-Games gespielt.
: Liegt eher daran das viele plat+ in normal sachen ausprobieren (mich eingeschlossen) und oft nicht auf dem selben niveu spielen wie im ranked.
Ich probier auch Sachen aus. Aber die gegen die ich spiele probieren nichts aus. Die spielen ganz normal. So wie jeder andere diesen Champ spielt. Die warden wie die verrückten in Rankeds. Ich habe mir meine replays schon so oft angesehen. Wenn die was ausprobieren ist es höchstens neue Luft die sie atmen. Sry für die Wort wahl, aber das ist das einzige was mich tiltet, da ich nur normals spiele.
Kommentare von Riot’lern
DrYatty (EUW)
: Ich habe mich mal durch ein paar Foren gelesen und einen guten Freund von mir gefragt der auch sehr oft League streamt, kann es sein das du OBS immer im Client updatest und nicht über die Website es neu herunterlädst? Es tritt anscheinden des öfteren auf das Probleme auftreten wenn du OBS über die Anwendung aktualisierst. Ich kenne mich mit OBS nicht so gut aus, aber probier das einfach mal aus die Einstellungen müssten ja gespeichert bleiben, aber speicher sie dir vorher lieber nochmal ab bzw. schreib sie dir in einem Textdokument auf.
Ja ich update es immer über den client aber ich habe noch nie was davon gelesen das es das problem gibt.
Sidia (EUW)
: Hallo, zuerst würde ich dir empfehlen die Bitrate bei 720p auf 2500 zu verringern, das ist mehr als ausreichend und deine Zuschaue müssen seltener Buffern. Für downscaling von 1080p auf 720p empfehle ich Lanczos statt Bicubic. Sind die FPS nur so niedrig wenn du OBS an hast? Desweiteren empfehle ich dir übrigens Streamlabs OBS, das baut auf OBS auf hat aber noch einige Verbesserungen. Mit freundlichen Grüßen Sidia
Ich werde Streamlabs OBS mal ausprobieren danke für den tipp und ja nur wenn OBS offen ist kommen die fps probleme selbst wenn ich nciht streame.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern

Nutellafreak96

Stufe 230 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion