: > [{quoted}](name=PechMarie9000,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=xgqldbjg,comment-id=00050000,timestamp=2018-05-28T13:19:30.473+0000) > > Ich habe fagg0t geschrieben - ich hoffe das darf ich hier schreiben, um das zu veranschaulichen. Da hatte ich aus dem Stand einen 14 Tage ban. Ist halt homophob und wurde von Riot bei Einführung des IFS auch kommniziert, dass das zum Überspringen der CRs führt. > > Wobei ich da auch wesentlich schlimmere Dinge in League lese, wie Morddrohungen usw.. > Aber vielleicht ist das auch nur meine persönliche Meinung. Ja und weiter logst du dch in deren Accounts ein und siehst genau, was sie dafür bekommen haben? Wie im vorherigen Post schon gesagt, vlt. sind diese Leute ja nur in dem Spiel ausgetickt und nicht so fahrlässig noob und retard in fast allen Games rauszuhauen, nur so ein gedanke. > > Wenn ich dazu den Handelschat in einem MMORPG lese, da wird ganz anderes geschrieben und ja "who cares". > Vielleicht sind die Menschen auch einfach viel empfindlicher als ich und deswegen habe ich Schwierigkeiten das zu verstehen. > > Ich spiele schon seit x Jahren und z.T. sind Noob oder Retard auch einfach Gamer Umgangssprache. Für andere Menschen, die vll. nicht so oft spielen - Hausfrau X Y oder Schulkind X Y, ist das zu hart? > > Ich weiss nicht. Hmmm. Tja vlt. wollen die Leute aber einfach nur spielen und haben keinen Bock auf Trashtalk. ich bin jetzt 32, denkst du da könnte irgendeine Beleidigung fallen, die ich noch nicht gehört habe oder sogar toppen könnte? Weißt du warum mir diese Flamer und Blamerei auf den Sack geht? Nicht, weil ich mich beleidigt fühle, sondern weil da mal wieder jemand im Team ist, der sich für etwas besseres hält, während er meistens sogar mehr Missplays abliefert als ich selbst, dann noch im Farm zurückfällt, zu lahm bei Rotationen ist, weil es wichtiger war jemandem mitzuteilen, was für ein noob oder retard er doch war. Ganz toll wird es dann, wenn der angesprochene drauf einsteigt, man auf einmal 2 oder noch mehr von der Sorte hat und/oder ein fuck yourself zurück kommt gefolgt von RQ, Int oder Trolling. > > > Für mich ist LoL ein tolles Spiel, aber die Bannentscheidungen und der Support gefallen mir nicht so. Und mir kann keiner sagen, dass ich nicht in der Lage bin, mich einer Community anzupassen, da ich schon seit x Jahren lol und andere Games spiele, ohne je gebannt worden zu sein. Deine CR, dein 2-Wochenbann und deine Fragen hier lassen aber auf was anderes schließen. > > Vielleicht ändern sie ja ihre Schiene noch einmal, es wäre wünschenswert. Ne ganz sicher nicht, ich würd mich sogar drüber freuen, wenn es noch strikter wäre, selbst wenn es mich dann auch mal erwischt. Komischerweise, weiß ich jetzt schon, weswegen ich dann eine hätte und hätte dann auch gar kein Problem damit, die Gründe dafür abzustellen. Ich denke gerade, weil ich das weiß und tatsächlich nur Ausnahmen sind, hab ich bisher keine Strafen bekommen und solange die nichts ändern, wird das auch so bleiben, auch wenn die Logs meiner letzten 100 Spiele mit ziemlicher Sicherheit nicht 100%sauber sind. Sind dann halt im Schnitt 80 komplett leere Logs, 17 mit Spielrelevanz und vlt. 3, wo ich auf jemanden "reagiere" und in den 3 hat der Log dann auch nur 3-5 Zeilen und ist keine WoT wie die Logs der meisten, die hier mit Ban aufschlagen.
Schade, dass du mich anders einschätzt. Finde mich eigentlich zu 90% nett und das eine mal bin ich halt richtig daneben gehauen. Deswegen habe ich ja auch direkt einen 14 Tage ban kassiert. Die 10 Games? Chatsperre ist 4 Jahre her, die kann eigentlich nicht mehr gezählt haben. Jetzt bin ich ja auch schon 3 Monate "Flamefrei" unterwegs. Deswegen denke ich eigentlich nicht, dass ich hier zum den Leuten gehöre, die resistent sind und immer anderen das Game versauen :( Und das ist auch nicht mein Ansinnen. Sicher habe ich Fehler und das sind sicher Dinge wie: Mad sein und lol spielen. Vielleicht sollte ich, wenn ich einen scheiss Tag hatte was anderes machen. Habe hier aber auch schon einiges aus dem Thread mitgenommen, was ich anwenden werde. Vielleicht werde ich auch missverstanden. Das passiert ja schnell mal, wenn man mit jemandem schreibt. Danke für die ganzen Meinungen und Hilfestellungen. Das lässt mich gerade auch etwas umdenken :)<3
: Mit einem gehobenen Posten hat das auch eher weniger zutun. Auch hohe Tiere können sich benehmen wie das letzte Arschloch. :D Aber das bezieh jetzt bitte nicht direkt auf dich, war lediglich ein Beispiel. Und doch, bei manchen hat das etwas mit dem Umfeld und der Erziehung zutun, wie sie sich anderen fremden Menschen gegenüber verhalten. ^^ Aber ja, vllt hattest du bei diesen Onlinegames tatsächlich ein falsches Umfeld. Denn ich habe es ganz anders erlebt in den über 15 Jahren in denen ich Onlinegames spiele.. Aber jetzt weißt du ja, dass dieses Verhalten hier in LoL von den meisten nicht erwünscht ist. :) Ich denke, du bekommst das hin. :D Ich zweifle daran, dass du einer der hoffnungslosen Fälle bist, die nicht akzeptieren wollen, dass sie sich wie Idioten und Arschlöcher benehmen.
Ich verhalte mich ja grundsätzlich auch nicht so in lol. Bin eher der Support, der noch versucht Leute zu calmen, die ausflippen. ABER dieser eine TAg war einfach scheisse und dann hatte ich auch noch den Troll in meinem Game, da ist es eskaliert :D. Bin ja auch schon wieder Honorlevel 2 in 3 Monaten, aber ich habe einfach immer diese Angst im Hinterkopf, dass ich jetzt random meinem Account verliere :*(. Es wäre irgendwie schön, wenn Riot mir sagen würde, dass ich bei Honorlevel 5 durch bin, mit der Perma Ban Geschichte.
Sirrkas (EUW)
: Im TS kannst du mit deinen Freunden reden, wie ihr mögt. Juckt ja sonst keinen. >Wichtig ist für mich aber auch, wann diese Vorstrafe abgegolten ist. Wann man wieder ohne Angst spielen kann. :( Wenn du 3 Monate durchgehalten hast, wirst du wohl auch nicht bestraft, wenn du so weiter machst. Leider (oder zum Glück) gibt es keine Möglichkeit zu wissen, ab wann du nicht mehr den Perma als nächste Stufe haben würdest. Wenn du wirklich vorbildlich warst, bist du vielleicht schon wieder auf 0 gerutscht und das nächste ist eine 10er CR. Vielleicht kriegst du aber auch als nächstes noch immer den Perma oder doch nur noch einen weiteren 2 Wochenbann. Laut unseren Infos wird dafür berücksichtigt, wie viele Spiele du absolviert hast und wie du dich in denen verhältst. Es gibt aber keine festen Werte, die irgendwer (außerhalb von Riot) kennen könnte. Manche können noch nach Jahren noch kurz vor dem Perma stehen, andere vielleicht nach ein paar Monaten wieder als komplett sauber gelten. Ich würde es aber als gutes Zeichen sehen, wenn du es schon wieder von Ehrungsstufe 0 auf Stufe 3 geschafft hast. Ich kann dir aber nicht garantieren, dass du jetzt nicht mehr direkt vor dem Perma stehst.
Das beruhigt mich aber etwas. <3
: Ich spiele Onlinespiele seit ich 15 Jahre alt bin und Games allgemein seit ich denken kann. Als der Gameboy damals raus kam, habe ich ihn zu Weihnachten bekommen. Ich weiß ja nicht, in welchem Umfeld du aufgewachsen bist oder wie alt du bist, aber für mich gehören Beleidigungen, egal wie hart sie sind absolut NICHT zum zum normalen Umgangston. Wenn sich Freunde untereinander als Wichser oder Arschloch bezeichnen, okay. Kann man noch akzeptieren und drüber hinweg sehen, da man die Person ja kennt und genau weiß, wie sowas gemeint ist. Aber einer wildfremden Person eine Beleidigung an den Kopf zu werfen ist einfach mehr als unhöflich und absolut respektlos und ja, es ist dann auch beleidigend. Und das hat absolut NICHTS aber auch REIN GAR NICHTS mit Empfindlichkeit zutun. Als Kind wird einem von Erwachsenen immer gesagt -zumindest war das in meiner Erziehung und bei allen anderen Menschen die ich persönlich kenne so-, dass man mit seinem Gegenüber respektvoll umgehen soll, man soll höflich sein, wenn man etwas möchte, nett fragen. Und selbst wenn einem etwas nicht gefällt, dann soll man das in einem höflichen Ton erwähnen und darum bitten, dies doch bitte zu unterlassen und diesen nicht anzuschreien oder gar zu beleidigen. Einige scheinen diese Erziehung nicht genossen zu haben... Wie gesagt, es ist ein sehr großer Unterschied einem Freund zu sagen er sei ein Arschloch und einem wildfremden Menschen, den man noch nie vorher begegnet ist zu sagen, er sei ein Arschloch. Diese Sache scheinen viele Menschen einfach noch nicht verstanden zu haben. Und wenn du solch Ausdrucksweisen als normalen Umgangston empfindest, dann scheinst du einer dieser Menschen zu sein. PS: Bitte höre nicht auf das, was Mad Looney sagt. Er will einfach nicht akzeptieren, dass seine Strafe in LoL zurecht war und sucht nun einfach nur nach einer dummen Ausrede, damit er nicht als der böse Bub da steht. Solltest du auf ihn hören anstatt auf alle anderen in diesem Forum die NICHT seiner Meinung sind, dann wirst du zu 100 % deinen Permabann erhalten. Also überlege dir gut, ob du auf eine einzelne Person hören willst, welche nichts beweisen kann von dem was sie sagt oder ob du lieber auf die große Menschenmasse hörst, die genau das Gegenteil von dem sagen, was Mad Looney sagt. ^-^
Huhu, das hat wohl nichts mit meinem Umfeld oder meiner Erziehung zu tun - ich bin weiblich über 20 und habe einen gehobenen Posten. Das sind einfach "meine" Erfahrungen mit Games wie WoW CS usw. . Vielleicht hatte ich da auch ein falsches Umfeld - mag sein. LG :)
Sirrkas (EUW)
: > 2015 Habe ich einmal eine Chatsperre bekommen und 2018 einen 14 Tage Ban, weil ich ein böses Wort geschrieben habe. + >Ich habe fagg0t geschrieben - ich hoffe das darf ich hier schreiben, um das zu veranschaulichen. Da hatte ich aus dem Stand einen 14 Tage ban. Solange du niemanden so betitelst, sollte das im Forum noch in Ordnung gehen. Du hast es ja nur geschrieben, um zu zeigen, wofür du bestraft wurdest. Das System funktioniert so. Im Normalfall erhält man eine 10er CR, eine 25er CR, dann den 2 Wochenbann und danach den Perma. Allerdings könnten Stufen bei besonders schlimmen Fällen übersprungen werden. Faggot etwa gilt als homophobe Beleidigung und ist einer dieser Begriffe, die einen direkt zum 2 Wochenbann befördern können. >Wobei ich da auch wesentlich schlimmere Dinge in League lese, wie Morddrohungen usw.. Aber vielleicht ist das auch nur meine persönliche Meinung. Die Sachen sind in LoL etwa auf dem gleichen Niveau und werden gleich bestraft, vorausgesetzt, du meldest es korrekt. Hetzrede sollte hier die passende Kategorie sein. >Wenn ich dazu den Handelschat in einem MMORPG lese, da wird ganz anderes geschrieben und ja "who cares". Vielleicht sind die Menschen auch einfach viel empfindlicher als ich und deswegen habe ich Schwierigkeiten das zu verstehen. Vielleicht macht Riot auch einfach mehr dafür, dass die Community hier nicht ungeschoren davon kommt, wie es laut dir in MMOs wohl der Fall ist. >Ich spiele schon seit x Jahren und z.T. sind Noob oder Retard auch einfach Gamer Umgangssprache. Für mich waren das schon immer Beleidigungen. Wenn die zu deinem Wortschatz gehören, würde es mich nicht wundern, wenn du demnächst den Perma kassierst und dass du lange nicht im Ehrungslevel aufgestiegen bist. >Für mich ist LoL ein tolles Spiel, aber die Bannentscheidungen und der Support gefallen mir nicht so. Und mir kann keiner sagen, dass ich nicht in der Lage bin, mich einer Community anzupassen, da ich schon seit x Jahren lol und andere Games spiele, ohne je gebannt worden zu sein. Jetzt hast du ja einen Bann erhalten. Wenn du es schaffst dich so anzupassen, dass du als akzeptabel giltst, wirst du keinen Perma erhalten. >Jetzt habe ich Angst um meinen Account und mag auch nichts mehr kaufen, weil ich das Gefühl habe, dass das Bansystem nicht wirklich schaut was passiert ist, sondern einfach bannt, falls man 5x reported wird. Nein, du wirst nicht gebannt, wenn du X Reports hast. Glaube Dota2 funktioniert noch immer so. Aber in LoL wird mit einem Report lediglich eine Überprüfung ausgelöst. Wenn die nichts toxisches findet, passiert dir nichts. >Ich schreibe nichts böses, keine Ausdrücke, gehe nicht afk oder sonst was. Hier ist wohl das wichtigste, was ist für dich ein "böser Ausdruck"? Wenn für dich Noob und Retard normal sind, reicht das jetzt für den Perma. Auch andere ständig blamen wird jetzt einen Perma nach sich ziehen können. Wenn für dich die bösen Sachen so etwas wie Morddrohungen sind, die können zum sofortigen 2 Wochenbann führen. Wenn du wissen willst, was für Strafen sorgen kann, empfehle ich, im Spielerverhaltenbereich, hier im Forum, andere Threads zu CRs und Banns anzusehen. Da gibt es oft Chatlogs und Leute, die teilweise den ganzen Chatlog durchgehen und alles markieren, was sie für Fehlverhalten halten. Die müssen nicht immer ganz richtig mit ihrer Meinung liegen, aber man kriegt zumindest ein gutes Bild, was vielleicht als unpassend angesehen werden könnte. >Trotzdem hatte ich letztens beim Support gefragt und die haben in meinem Account wohl sehen können, dass ich nicht ganz auf dem Weg des Beschwöreres bin, weil mein Honorlevel nicht so schnell gestiegen ist, wie es sollte. Wegen Reports? Aber wofür? Kann das System denn nicht erkennen, dass nichts passiert ist? Der Support hat zum einen Einsicht in deine Chatlogs und kann wohl zum anderen auf Tools zurückgreifen, die irgendwelche Wertungen von dir anzeigen. Die Infos daraus werden ihnen wohl gezeigt haben, dass du relativ oft im Spiel störst und deswegen nur sehr langsam im Ehrungssystem voranschreitest. >Ich bin mir sicher, dass Leute auch Fake reporten! Das passiert sicherlich, hat aber keine Konsequenzen für den gemeldeten Spieler, solange er nichts falsch gemacht hat. >Ich finde zu einem PvP Game gehört auch hin und wieder ein rauer Ton, bzw ich komme damit klar - ich kenne es auch nicht anders in LoL. Oft kann man die Leute sogar wiedeer beruhigen - ich tue mich schwer damit alle zu muten, weil es mir den Spielspaß versaut, wenn man nicht mal kommunizieren kann bzw. darf, weil ALLES was man sagt gegen einen verwendet werden kann. Ein wenig die Gegner zu taunten ist sicher gestattet. Ich würde aber empfehlen, dass du deinen Chatlog von deiner letzten Strafe zeigst und mal fragst, was die Leute hier alles für unangebracht halten. Das ist wohl der beste Weg, wie man dir helfen kann, deinen Chat auf die Dinge zu reduzieren, die dir garantiert keinen Bann einbringen werden. Mit dem 2 Wochenbann befindest du dich direkt an der Klippe, ein mal stolpern kann jetzt schon reichen und das wars. >Schade finde ich vor allem, dass wenn einem das alle 3-4 Jahre 1x passiert, dass man direkt so heftig bestraft wird. Die Accounts sind Skinschwer und sehr viel wert. Da muss man sich ja fast überlegen, ob man sich nicht lieber mehrere Accounts macht und nicht so viele Skins kauft. Ich spiele schon seit Season 1 und das schlimmste was ich bisher erhalten habe, war die Meldung, dass ich ein mal afk war und das doch bitte lassen soll (die kriegt jeder früher oder später, dazu reicht ja ein mal ein technisches Problem) und die Nachricht, dass ich in letzter Zeit häufiger gemeldet wurde (wichtig, das ist keine Strafe und kam, ehe der Chat geprüft wurde. Das wurde wieder abgeschafft, weil es nur Leute verwirrt hat). Vermutlich werde ich auch nie jemals auch nur eine CR erhalten. Mein Chat besteht nämlich hauptsächlich aus "gl hf" "gg" "gj" "wp" "drake?" und vielleicht noch manchmal Witzeleien im Allchat, ehe die Minions spawnen. >Die Frage war, ob mir jemand das System mal richtig erklären kann Die Kurzfassung geht etwa so. Das System bestraft, was die Community für falsch hält. Unsere Meldungen bestimmen mit, was als toxisch gilt. So ist etwa ein "deine Mutter" Witz in NA als Lappalie betrachtet worden und in Korea galt es als eine der schlimmsten Beleidigungen. Deshalb kann sich hier, im Laufe der Zeit, ändern, was als toxisch gilt. Wenn du gemeldet wirst, wird dein Chat überprüft. Wenn es als toxisch gewertete Sachen findet, kannst du bestraft werden. Es scheint hier aber einen Schwellenwert zu geben, der erst überschritten werden muss. Ein mal im Jahr "omg, you suck" reicht dafür bei weitem nicht. Als toxisch gelten grundsätzlich Beleidigungen. Darunter etwa "retard" und "noob" ist sicher auch nicht ganz sauber. Es wird immer nur als Beleidigung benutzt, wenn man damit andere anspricht, wird also wohl auch als eine gewertet. Negativer Chat kann auch gemeldet werden. Darunter könnte etwa fallen, dauernd zu sagen, das Spiel ist verloren und es hat keinen Sinn mehr weiter zu machen oder auch Blaming. Das ist, wenn man andere nieder macht. Etwa "you are the worst jungler". Kann aber auch subtiler sein. Ich würde unter Blaming auch Sachen wie "at least they have a support/jungler" fallen lassen und melden. Da man damit indirekt einen Spieler aus dem eigenen Team als nutzlos bezeichnet. Homophobie, Rassismus, Todeswünsche und dergleichen, können zu sofortigen 2 Wochenbanns führen. Das sollte so ziemlich die Chatvergehen abdecken. Wichtig ist noch, direkt nach einer Strafe, kann man durchaus sehr schnell die nächste Stufe erreichen. Ich würde hier darauf tippen, dass der vermutliche Schwellenwert nach einer Strafe sehr niedrig ist. Ich glaube es geht nämlich danach, in wie vielen Spielen man gemeldet wurde und das wird ins Verhältnis zu den letzten Spielen gesetzt. Wobei man direkt nach einer Strafe wohl bei 0 Spielen anfängt. So würde quasi, direkt nach einem 2 Wochenbann, ein Report im aller ersten Spiel eine Reporthäufigkeit von 100 % erreichen, wodurch du wohl garantiert überprüft wirst. Lässt sich etwas toxisches finden, kommt wohl gleich der Permabann.
Huhu, danke für die ausführliche Antwort. Ich bin schon wieder Ehrungsstufe 2. Der Ban ist schon 3 Monate her, aber aus aktuellem Anlass, bin ich wieder auf das Thema gekommen. Außerdem habe ich immer Bauchschmerzen beim Spielen, weil ich mir unsicher bin, was ich sagen darf und was nicht. Retard und Noob sage ich nicht, weil ich weiss, dass Riot das nicht möchte, aber im TS sagt man das schon mal aus Spaß und ich persönlich finde das wie gesagt nicht schlimm. Wichtig ist für mich aber auch, wann diese Vorstrafe abgegolten ist. Wann man wieder ohne Angst spielen kann. :(
: > [{quoted}](name=PechMarie9000,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=xgqldbjg,comment-id=00040001,timestamp=2018-05-28T12:26:38.632+0000) > > Danke Loony für den Link &lt;3 Wirste ihm auch für deinen Perma danken, wenn der kommt, weil du Loony gerne glauben magst, da es besser in dein schon erschaffenes Bild passt? Na denn. > > Genau das Gefühl hatte ich bis jetzt auch, obwohl ich den Thread nicht kannte. > Einige Menschen, die ich für harte Flames reporte, werden nicht bestraft und andere für Kleinigkeiten. > ich habe auch nicht das Gefühl, dass sich jede Situation ein Mensch anschaut, sondern dass das einfach die Maschine macht, die irgendwelche Wörter filtert. Ja ist auch kein Geheimnis, dass das ein automatisiertes System ist, bei dem nur situativ bei manchen Fällen mal drüber geschaut wird, auch nicht, dass das Ding mehr als nur ein reiner Wortfilter ist. Achja und da du ja so gut Bescheid weißt,wer wann wie bestraft wurde, könntest du vlt. so freundlich sein, zu erklären,wo du das einsiehst. WIe siehst du eine CR? Woher weißt du, dass das nicht der berühmte schlechte Tag dieses Spielers war, er sonst die Klappe hält und ihm deswegen nichts passiert, während der andere grad seinen Bann abgesessen hat, damit auf Bewährung ist, und schon der kleinste Verstoß zum Perma führt? Die Info dazu hast du ja auch bekommen. > > Finde es anstrengend,dass man immer so genau überlegen muss, wie und was man schreibt. Man darf nicht mal aus Joke irgendwas schreiben. > Wenn ich im TS bin sage ich auch zu meinem Premade, dass ich wie ein Noob spiele. ;D > Im Chat wird Noob getriggert und man bekommt ne Chatsperre?! Wenn das anstrengend für dich ist, schreib halt nichts, das nicht spielrelevant ist, und zock, wenn du unbedingt chatten willst, geh in nen Chatroom. Ja weil "du noob" dasselbe ist wie "ich noob"... > > Ich weiss im Moment nicht einmal ob ich zB dem Top Laner schreiben darf, dass er tanky bauen soll und unterm Tower farmen soll. Keine Ahnung, ob das Strafen triggert, aber eines kann ich dir sicher sagen und damit bin ich nicht allein, wenn einer ingame anfängt mir andauernd im Befehlston sagen zu müssen, wie ich zu bauen und zu spielen habe, ist mein Report sicher. Ganz ehrlich für mich gibt es im ingame Chat nichts nervigeres. Was du allerdings problemlos tun kannst, sowas allgemein zu halten oder dich selbst mit einzubezihehn, z.B.: "hm full ad comb we should stack amor" oder "we have bad vision, we need 2 set more wards" "sb trinket 4 baron up? i have no wards left". > Oder darf man jemanden fragen, warum er irgendwas gemacht hat, ohne dass irgendjemand das als blame auffasst? Man darf das wohl, aber wenn du es anstrengend findest und genau überlegen musst, solltest du es einfach lassen. Geht wohl um Build, Mastery und Decisionmaking. Würde ich eh nicht antworten, warum auch? Ah doch vlt. wenn ich meinen schlechten Tag habe, kommt ein "why u dont shut up and play" zurück. Wird entweder befolgt oderes kommt ne Flametirade zurück. Oh und an ganz schlechten Tagen mach ich einfach mit, schau mehr auf den Fragenden und jedesmal, wenn er nen Fehler mact, stell ich dieselben Fragen. Ich hab dabei noch keinen Fragensteller erlebt, der das dann super fand. Naja aber ich kann mir solche Späße ab und an erlauben, da ich noch nie irgendeine Ingamestrafe hatte, du nicht. Deshalb ganz ernst gemeint nochmal: Lass es einfach. > > Ich finde das teilweise wichtig zu wissen und auch wichtig, dass man in den 40min kommuniziert. Was ist denn so wichtig zu wissen? Builds und Masteries kannst du jeder Zeit einsehen, Decisionmaking-Dinge können unzählige Gründe haben und niemand ist verpflichtet zu antworten. Und ja Kommunikation ist wichtig, aber halt nur spielbezogene. Da fällt mir auch ne Frage ein, die du jeder Zeit bringen kannst: what's the plan?/r we doing now?".
Danke :) ich bin nicht festgefahren in meiner Meinung, deswegen stelle ich das hier ja auch zur Diskussion bzw. frage, wie das System funktioniert. Für mich war es irgendwie nicht klar, dass es automatisiert ist. Bei den anderen Antworten kam mir das eher so rüber, als wenn alles über den Supp läuft. Ich bin auch total offen für Verbesserungsvorschläge in meinem Verhalten. Ich kann ja nicht wissen, dass die meisten Leute das nervt. Mich nervt es zB nicht, wenn Leute mich verbessern. Aber danke für die Vorschläge - ich werde mal versuchen es Allgemein zu halten. Was ist denn mit Shut up and play - hätte jetzt gedacht, das darf man auch nicht sagen. Zum Perma Ban hat mir der Supp gesagt, dass ich so lange ich nicht wieder so BÖSE Dinge schreibe, nicht gleich einen Perma Ban bekomme. Also ich habe das nicht so gelesen, dass ich jetzt eine Bewährungsstrafe auf meinem Account habe.
Oriius (EUW)
: Frage mich immer noch was ihr macht um gebannt zu werden bin gefühlt einer der most toxic players und nie ne CR o.ä ....
Ich habe fagg0t geschrieben - ich hoffe das darf ich hier schreiben, um das zu veranschaulichen. Da hatte ich aus dem Stand einen 14 Tage ban. Wobei ich da auch wesentlich schlimmere Dinge in League lese, wie Morddrohungen usw.. Aber vielleicht ist das auch nur meine persönliche Meinung. Wenn ich dazu den Handelschat in einem MMORPG lese, da wird ganz anderes geschrieben und ja "who cares". Vielleicht sind die Menschen auch einfach viel empfindlicher als ich und deswegen habe ich Schwierigkeiten das zu verstehen. Ich spiele schon seit x Jahren und z.T. sind Noob oder Retard auch einfach Gamer Umgangssprache. Für andere Menschen, die vll. nicht so oft spielen - Hausfrau X Y oder Schulkind X Y, ist das zu hart? Ich weiss nicht. Hmmm. Für mich ist LoL ein tolles Spiel, aber die Bannentscheidungen und der Support gefallen mir nicht so. Und mir kann keiner sagen, dass ich nicht in der Lage bin, mich einer Community anzupassen, da ich schon seit x Jahren lol und andere Games spiele, ohne je gebannt worden zu sein. Vielleicht ändern sie ja ihre Schiene noch einmal, es wäre Wünschenswert.
Mad Loony (EUW)
: https://boards.euw.leagueoflegends.com/de/c/spielerverhalten-de/vBFvqT33-das-fehlerhafte-zufallssystem-erklaarung-beispiel In diesem Thread wird sehr schön erklärt, wie das ganze so ungefähr abläuft :)
Danke Loony für den Link <3 Genau das Gefühl hatte ich bis jetzt auch, obwohl ich den Thread nicht kannte. Einige Menschen, die ich für harte Flames reporte, werden nicht bestraft und andere für Kleinigkeiten. ich habe auch nicht das Gefühl, dass sich jede Situation ein Mensch anschaut, sondern dass das einfach die Maschine macht, die irgendwelche Wörter filtert. Finde es anstrengend,dass man immer so genau überlegen muss, wie und was man schreibt. Man darf nicht mal aus Joke irgendwas schreiben. Wenn ich im TS bin sage ich auch zu meinem Premade, dass ich wie ein Noob spiele. ;D Im Chat wird Noob getriggert und man bekommt ne Chatsperre?! Ich weiss im Moment nicht einmal ob ich zB dem Top Laner schreiben darf, dass er tanky bauen soll und unterm Tower farmen soll. Oder darf man jemanden fragen, warum er irgendwas gemacht hat, ohne dass irgendjemand das als blame auffasst? Ich finde das teilweise wichtig zu wissen und auch wichtig, dass man in den 40min kommuniziert.
Noxempire (EUW)
: >Du kannst dich wie der größte Mongoloid aufführen in-game > Das stimmt vielleicht noch vor der ersten Strafstufe. Aber nach nem 2 Week Ban sollte ist die Toleranzschwelle viel geringer.
Danke für die ganzen Antworten. Ich hatte da noch eine Frage: Woher weiss denn der Support, dass ich mich nicht "gut" verhalten habe und mein Honorlevel dementsprechend nicht steigt? Heisst das, es werden keine Reports ins Honorlevel eingerechnet, die dann den Anstieg dämpfen? Also wird einfach behauptet ich war nicht auf dem Weg des Beschwörers, weil ich nicht mind. 3 Honors pro Game bekommen habe? Irgendwie verwirrt mich das? Das ist richtig, dass ich einen Fehler gemacht habe und es egal ist wie lange ich spiele. Trotzdem finde ich das Strafsystem ungleich hart. Bei anderen Games war das nicht so. Da gab es auch mal Wochenbans für schlimme Sachen, aber man wurde nicht so schnell Permanent gebannt. Ich sehe mich als Teil der Lol Community und ich sehe mich als recht ruhiges E-Grill, dass Support spielt und sogar versucht Leute zu beruhigen. Leider gehen wenn andere Leute rein trollen auch mal die Pferde mit mir durch. Ende vom Lied - ich werde gebannt und der Troll nicht. Das kann nicht richtig sein. Und wie gesagt, leichtes flamen gehört auch in nem PvP Game dazu bzw. bei /muteall würde mir das Game keinen Spaß mehr machen. Vielleicht sollte ich, wenn ich sehe, dass jemand trollt einfach in dem Moment /muteall drücken. Wie macht ihr das denn? Liebe Grüße :)
Kommentare von Riot’lern

PechMarie2000

Stufe 166 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion