: Suche Trainer Für Shaco
Es haben sich ja hier schon einige angeboten, aber falls du noch ein paar Fragen, hast , kann ich dir auch gerne weiterhelfen. Bin seit Season 4 Shaco Main und habe glaube von den antwortenden Personen die meiste Erfahrung mit ihm (nicht böse nehmen, aber bei 2 von 3 Leuten war Shaco nicht in der Champion Statistik und bzw die Statistik war schlecht, zb unter 50% winrate und schlechte KDA. Lediglich SGTToffel hat gute Stats mit ihm.) Also wie gesagt, wenn du noch ein paar Tipps haben möchtest kannst du mich gerne anschreiben. Ob du auf Leute hören möchtest die noch nichtmal Shaco im Ranked gespielt haben bzw schlechte stats mit ihm haben überlasse ich dir ;)
: Nerf Volibear
Komisch, dass fast alle QQ-Threads von Bronze/Silber spielern kommen. Naja sie hängen ja nicht umsonst da unten fest.... Aber Voli ist nicht broken. Was glaubst du macht ihn gerade JETZT Broken und nicht schon vor 6 Monaten? Nichts! Nur das viele andere Tanks generft wurden. Er war damals schon stark, nur wurde er wenig gespielt. Er ist sehr Tanky wegen der passiv und hat auch im Midgame guten DMG mit seinem W. Allerdings hat er 0 gapcloser. Er kann nur rennen. Lernt einfach zu kiten und ihr habt gegen diese ganzen "mimimi-Champs" wie Garen, Voli, Mundo etc gewonnen. Im late sollte er kaum noch an den ADC ran kommen. Wenn doch, dann macht ihr was falsch. Also hört auf euch über jeden Champ zu beschweren und lernt gegen diesen zu spielen.
: Was sagt ihr zum neuen Malzahar?
Schwachsinn warum hier alle rumheulen, dass er viel zu strong ist. Er ist im jungle gerade extrem starkt (clearspeed etc), aber eben auch nur da und im direkten 1vs1. Die voidlinge werden sicherlich gegen Monster noch angepasst (nur 50% schaden oder so), aber ansonsten ist er sehr balanced. Die Passive mag zwar extrem stark klingen, aber einfach durch poken die passive raus lösen und dann ist er genauso wie früher. Daran denkte aber viele low Elos spieler nicht und meckern gleich rum, wenn sie ihm mit LB nicht oneshotten können. DIe ulti ist nicht mehr so strong wie früher. Damals konnte man alle paar sekunden ein Feld mit %-Dmg setzen. Jetzt nur mit der Ulti. Das ist ein extremer DMG Nerf für Teamfights. Außerdem sterben voidlinge schnell bei AOE Dmg. Dadurch ist er im Teamfight VIEL schwächer als vorher. Also hört auf alle rumzuhaten und lernt gegen ihn zu spielen.
Pοpstar (EUW)
: Gute Namen?
Also ich habe meinen shaco only smurf GodcIone genannt (wobei das I ein großes i ist^^). Ansonsten sind in meinem shaco club auch viele leute unterwegs, die xx clown heißen. Oder eben die Endung -clone wie viele es (auch ich) von shaclone abgeguckt haben
B04LeJo (EUW)
: {{champion:131}} {{champion:79}} {{champion:59}} {{champion:80}} {{champion:76}} {{champion:111}} {{champion:121}} {{champion:60}} {{champion:32}} Die besten Combos hat aber {{champion:64}} aus meiner sicht.
Von den angegeben haben zwar einige kombos, werden aber schnell langweilig. Der TE möchte champs, die nicht eintönig werden. Von den angegebenen werden{{champion:32}} {{champion:59}} {{champion:80}} {{champion:111}} schnell langweilig (meine Meinung). Aber ansonsten sind champions die auf dauer nicht langweilig werden Diana, Lee Sin (sehr hohes skillscap, also vorsicht!), kha zix, nidalee (wenn du neu im jungle bist wird sie zu schwer sein, da du mit ihr die Monster gut kiten musst), Gragas, Elise (ebenfalls nicht ganz einfach zu spielen). Ansonsten könnte ich dir noch Shaco und Rengar ans Herz legen. Sie machen wirklich viel spaß, erfordern aber viel Übung.
GoW Linc (EUW)
: ich wär eher dafür den surrenderknopf ganz abzuschaffen, dann kann man viel besser aus seinen Fehlern lernen und ggf. auch wie man diese Situation wieder verbessert, indem man Fehler von den Gegner gut ausnutzt. Trolle die 0-7 stehen sollen das Spiel ruhig zuende spielen, damit sie lernen, das es keinen spaß macht zu feeden ;)
Es gibt trolle, die 0-7 stehen und jene, die 15-0 stehen. Der unterschied ist, dass ein Troll der 15-0 steht das spiel oft auch hinaus zögert, weil er darauf steht, dass er gefeedet ist. Stell dir vor mit den Teamkills steht es 2:35. Siehst du da ganz ehrlich noch eine ersichtliche chance zum sieg? Irgendwann muss man eben mal aufgeben. Aber oft ziehen die gegner das spiel auch in die Länge, um einfach ihren Spaß am killen zu haben. Deshalb ist der Surrender Button auch wichtig^^
: Möchte einen neuen One Trick Ponny Acc machen brauche Vorschläge
Shaco. Sehr geil und lustig im jungle und auch auf der toplane variable als ap oder offtank mit gauntlet, sunfire, steraks, tank-hydra
: Brauche Hilfe zu Vayne
Ich kann dir zwar nicht sagen wie man sie spielt, allerdings wie man sie baut. Erster Fehler, den du machst: Stattics und Rapidfire stacken nicht mehr!!! Das ging nur als Rapidfire rauskam. Jetzt holt man sich nur eines (statics für mehr waveclear, Rapid fürs siegen). Build musst du natürlich anpassen. Also zb quicksilver holen wenn die Gegner zed haben etc. Und bitte KEIN Duskblade holen. Das bringt dir rein gar nichts auf vayne!!!!
xXNERBXx (EUW)
: account auf lvl 30
Am einfachsten geht es, wenn du dir natürlich EXP Boosts kaufst (win und zeitbasierte) und dann 3vs3 gegen mittlere Bots spielst. Ihr pusht alle 3 dit botlane und finisht dann, allerdings NACH Minute 7. Ansonsten gibts keine EXP^^ Durch diese Methode kommt man am schnellsten auf lv 25. Ab da musst du normals spielen, da Botgames keine exp mehr bringen. Normals entweder 5vs 5 (bringen am meisten EXP) oder ARAM.
: Hallo erstmal und Vielen Danke für deinen super Kommentar :) , bin ja noch low elo und muss noch einiges Lernen klar ^^. Und leider hast du recht das ich wohl zuviel Farme aber lerne jetzt langsam noch öfter zu pushen :) , nur habe ich dann die befürchtung dadurch gold durch jungle camps einzubüßen (könnte ja statt zu ganken 2-3 Camps machen). Jetzt hatte ich ein 25/11/3 Game mit dem Build: {{item:3074}} , {{item:3087}} , {{item:3009}} , {{item:1400}} , {{item:3053}} , {{item:3156}} Endergebnis war ein Win. :) Dieser Build ist doch wesentlich besser oder? :)
Naja es ist schon besser, allerdings verstehst du nicht, warum du welches item kaufst. Du musst dir bewusst machen "was bringt mir das Item gegen die Gegner?" Du hast in dem spiel gegen 4 (!!!!) AD gespielst und holst dir Maw. Warum?! Das Gold ist total gewasted. Er gibt dir zwar AD, allerdings wäre ein Randiums oder Deadmans wesentlich sinnvoller gewesen! Du musst dein itembuild jedes spiel neu anpassen und darfst nicht immer ein und dasselbe build spielen. Das ist eigentlich das wichtigste, was du in Bezug auf itembuilds lernen musst. Ach und hdyra und statics eben nur holen zusammen holen, wenn du EXTREM viel splitpushest, was sich aber in der Bronze oft als fehler erweißt, da dein Team dummerweise 4vs5 engaged -.- Ich hätte in dem Spiel statics und Maw gegen Randiums und Deadmans ausgetauscht. Dadurch hättest du knapp 1k mehr HP und wesentlich mehr Armor gegen die 4 (!!!) AD`s. Und das mit dem farmen war auf das late game bezogen. Ich konnte nur so knapp die letzten 10min deines 25-11-3 games zugucken. Du läufst oftmals planlos durch die map ohne zu wissen, was du als nächstes machen sollst. Und eben die Szene, als ihr gefinisht habe, bsit du toplane gegangen und hast 3 creeps gefarmt, obwohl du fuilbuild warst und die Gegner nur noch 2 am leben hatten. Ihr habt zwar gewonnen, allerdings war deine Entscheidung falsch. DU hättest mit ihnen pushen sollen um eine größere Sicherheit für den sieg zu gewährleisten
: Itembuild Shaco jungle (so ok)?
Die Hinweise von SAMUSo6 sind zwar nicht alle falsch, allerdings auch oft nicht richtig. Ich will ihm/sie nicht kritisieren, aber jemanden Tipps zu einem Champion zu geben, den man selbst nicht spielt, ist immer etwas problematisch. Trotzdem an dich vielen Dank, dass du ihm helfen wolltest. Jetzt zum Thema: ich spiele shaco schon ziemlich lange und verfolge auch seine Buildtrends auf probuilds, reddit/shacomains, twitch etc.. Ich habe also was Shaco Builds angeht schon einiges gesehen und könnte dir da eventuell weiterhelfen. Es liegt dir frei, ob du meinen Aussagen glauben schenkst, aber ich bringe einige Jahre championerfahrung mit und kann mein Build deshalb dem Spielgeschehen anpassen. Shaco ist in vielerlei ein sehr vielseitiger Champ. Er ist zwar wie Zed und Talon ein Assasin, hat aber im Gegensatz zu ihnen nicht nur ein Itembuild bzw eininge mehrere die er verfolgen kann. In Sachen Items ist shaco sehr variable. Er ist allerdings auch sehr abhängig von Items, wodurch der kauf von Falschen Items ihn sehr bestraft. Mit falsche Items meine ich nicht, dass diese Items generell auf shaco falsch sind, sondern das sie einfach schlecht Synergieren. Du hast generell mehrere Spielmöglichkeiten als Shaco: du kannst splitpushen gehen (was meist seine hauptaufgabe ist), du kannst aber auch teamfights carrien, falls du genug gefeedet bist etc. Dein Spielstil bestimmt also dein Itembuild. Wenn die gegner zb viele Tanks haben, dann wird es sich nicht lohnen auf ein Burst-Build mit Warrior/Hydra zu gehen. Damit könntest du zwar die carries rausnehmen, aber würdest dir an den Tanks die zähne ausbeißen. Habt ihr allerdings tank-killer im team wie vayne, kog, malzahar etc, dann kannst du natürlich auch so bauen. Dein Itembuild als shaco ist daher von vielen Faktoren abhängig, was ihn im Gegenzug auch unglaublich flexibel macht. Zu deinem Itembuild: Devourer find ICH PERSÖNLICH nicht so gut auf ihm, da einfach sein jungle clearspeed nicht gut ist. Dadurch erlangst du die stacks nur sehr langsam. Außerdem solltest du als schao auch druck im early game aufbauen und nicht farmen gehen. Deswegen ist Devourer nicht so gut auf ihm. Die synergie aus Devourer und Guinsoos ist allerdings sehr stark, wenn man erstmal beide items hat. Was mir an deinem Build noch auffällt ist, dass du eine Mischung aus Konstanten schaden (Devourer, Guinsoos) und crit spielen willst (Statics, IE, Trinity). Das ist nichts halbes und nichts ganzes. Dadurch büßt du viel Schaden/Utility ein, dnen wie bereits gesagt ist Shaco sehr itemabhängig. Von Crit Builds bin ich(und viele high-Elo shaco spieler) nicht so überzeugt, da du dich gut positionieren kannst. Dies ist in der Low Elo (Bronze-Gold) oftmals nicht der Fall. Dadurch wirst du schnell getötet, weil du eben so squishy bist. Ich spiele ihn (wie viele andere shaco mains auch) etwas Tanky,aber mit hauptaugenmerk auf AD. Bei Shaco ist {{item:1400}} einfach das beste Jungleitem (bzw {{item:1412}} ). Es ist sehr goldeffizient und gibt shaco genau die Stats, die er braucht- AD und CDR. Danach folgen meist Swiftys oder Mercurys/Ninja Tabi, abhängig was die Gegner für ein Team haben. Also 2. Core Item ist {{item:3074}} dran. Der Tiamat-Effekt gibt dir guten Waveclear (weswegen du auch sie nicht unbedingt ausbauen musst, wenn du zb sehr früh auf MR gehen musst weil die gegnerische LB gefeedet ist) und erlaubt es dir damit zu splitpushen. Weiterhin kannst du durch die Aktive auch mehr bursten Danach kommt es darauf an, wie du spielst und wie das Spiel an sich läuft. Ich habe dir bereits gesagt, dass einige High-Elo spieler gerne tanky bauen, andere bauen aber lieber DMG. Beispielsweise Zoh4n. Er ist Master und hat 80% winrate mit shaco und geht nach Hydra auf trinity, da er ziemlich viel druck auf lanes ausübt und dadurch oft kleine fights forced (3vs3 etc). Da ist natürlich ein DMG lastiger Shaco besser, da er seinen DMG besser rausbringen kann und nicht so schnell stirbt. Mein Buildvorschlag für dich ist also (damit du ihn effektiver spielst): Core:{{item:1400}} /{{item:1412}} ,{{item:1306}} /{{item:1316}} /{{item:1321}} , {{item:3074}} Ich gehe danach immer:{{item:3053}} ,{{item:3071}} ,{{item:3156}} ,{{item:3143}} ,{{item:3190}} ,{{item:3065}} ,{{item:3742}} Ist eben situationsbedingt, was ich hole. Oftmals hole ich mir aber Deadmans Plate (gibt Leben+Armor), Maw (gibt viel AD und Armorpen), Steraks (gibt dir AD, sustain und proct auch auf dem clone). Cleaver gehe ich, wenn wir noch 1 oder 2 andere gefeedete AD im Team haben und die gegner viel rüstung bauen. Spirit Visage wenn die Gegner viel AP dmg haben und unser Tank nicht tanky baut^^ Ich würde dir wie gesagt raten, eher etwas tanky zu bauen anstatt full Glascannon. Dadurch werden dir mehr Fehler verziehen. Und du lernst erstmal das postioning mit shaco. Es ist zwar auch richtig, dass du als Assasin die gegnerischen Carries rausnehmen musst, aber wenn du tod bist, kannst du das schlecht oder?^^ Ach und noch eines:{{item:3147}} lohnt sich nur auf einem Glascannon Build in verbindung mit trinity und IE. Ansonsten ist es nicht sloteffizient genug. {{item:3812}} klingt zwar verlockend wegen AD und CDR,allerdings synergiert es mit shacos fähigkeiten nicht so gut, da er mit dem E magic-DMG macht. Außerdem ist der Tiamat effekt zum waveclear wesentlich wichtiger.{{item:3072}} eignet sich ebenfalls nicht so gut. Nicht zu empfehlen! Der Hdyra effekt ist viel wichtiger. Eventuell kann man sich ihn später noch holen, aber es tuen eben nur sehr wenige und von den High-Elo spielern keiner (außer sie trollen ein bisschen rum^^).{{item:3508}} das bitte NIE wieder auf shaco bauen. Da bekomme ich augenkrebs :D Falls du noch irgendwelche Fragen zu shaco hast, dir irgendwas unklar ist etc, dann kannst du mich gerne anschreien. ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :) Edit: Hab dir gerade kurz zugeschaut und festgestellt, dass du als Shaco einfach oft die falschen Prioritäten setzt. Du splitpusht zu wenig (und das obwohl du Hyrda UND statics hast) und als dein Team gefinisht hat, bist du erstmal toplane gegangen zu farmen. Das wichtigste an shaco sit eigentlich das pushen. Dies hat immer priorität. Du musst da etwas mehr an deinem Decision-making arbeiten ;)
Revilous (EUW)
: Hey Ich denke, es liegt daran, dass du alle möglichen Champion spielst ohne irgendwie einen kleinen Championpool zu haben. Meine Vermutung ist, dass du dich nicht verbessert hast aber alle anderen schon. Das klingt zwar komisch aber ich glaube das Skilllevel in Platin ist nicht mehr das wie es vor einem halben Jahr war weil alle besser geworden sind. Wenn du nur eine Rolle spielst wie z.b. den Tank oder den Assasin weißt du ganz genau was du im Teamfight zu tun hast, wie deine Mechanics sind und was du machen musst um deine Rolle für das Team zu erfüllen. Wenn du das schon aus dem ff kannst, kannst du dich auf Dinge wie Map Awareness, Descisionmaking, Objectives und so Zeugs eben konzentrieren ohne darauf zu achten ob du auch deine Rolle erfüllst, denn das tust du sowieso da du es aus dem ff kannst wenn du nur eine Rolle mainst. Ich hab am Anfang der Season auch ein bisschen schlecht gespielt, bzw war ich letzte Season Riven Main aber das ist diese Season nicht mehr ganz so einfach ;) Und deshalb hab ich eben das gespielt worauf ich bock hatte und bin zuerst von Gold 5 nach Platin 4 aufgestiegen aber dann wieder zu Platin 5 zurück und war dort bestimmt nen Monat. Doch dann fing ich an meine Champs zu ordnen und nur noch 5 Champions die alle das gleiche machen zu spielen wodurch ich EASY nach Dia 4 aufgestiegen bin. Jetzt zwar wieder ab nach Dia 5 aber ich hatte feeder und afks also war nicht meine Schuld ;) Lange Rede kurzer Sinn: Spiel weniger Champs die ungefähr die gleichen Aufgaben haben damit du dich auf andere Sachen im Spiel konzentrieren und verbessern kannst und dann steigst du auf,.
Sehr gute Tipps. Dem kann ich nur beipflichten! Mir hilft es/hat es geholfen wenn ich eine loosing streak hatte und teilweise von plat 2 bis nach 5 letzte season gedroppt bin, dass ich einfach mal Pause vom spiel mache. Oft tiltet man durch viele Niederlagen, wodurch das eigene Spiel schlechter wird. Entweder man lernt damit umzugehen oder macht (wie ich^^) eine kurze Pause vom spiel. So eine woche serien suchten, andere Spiele ausprobieren etc beruhigen mich persönlich am meisten. Dadurch bekomme ich einen klaren Kopf und kann mich danach wieder darauf fokussieren, warum ich verloren habe etc. Ach und Sport ist ein guter Ausgleich. Es macht dich im kopf fitter und hilft einfach als Ausgleich vom zocken. Gesunde Ernährung würde das zwar auch machen, aber wer verzichtet schon freiwillig auf süßigkeiten :D
: > [{quoted}](name=Platoc,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=gRyAu0Zs,comment-id=0002,timestamp=2016-04-23T11:03:21.740+0000) > Am besten fängst du mit dem grünen trinket an und swappst es dann auf lv 9 gegen Sewwping Lens (dieses AOE ward clear trinket). Meinst du damit das...{{item:3340}}...zu dem...{{item:3364}}? Und vielen dank für das Kommentar, hat mir sehr geholfen. lg Simon
: Tipps für Ranked Jungle (Xin Zhao) (Bronze)
Da dir die gegeben Hinweise sicherlich nicht viel weiterhelfen werden, wollte ich das Thema für dich nochmal etwas ausführlicher erklären. Der Jungler hat mehrere Aufgaben. Die Lanes zu gewinnen zählt NICHT dazu! Merk dir das für später. Wenn das team den Jungler flamet, weil sie die Lane verloren haben, hast du in den wenigsten Fällen schuld. Allerdings ist es eine Aufgabe des Jungler Druck auf den Lanes aufzubauen. Die geschieht durch ganks, oder indem du einfach die gegnerischen Wards clearst. Ganks sind wie du weißt von fundamentaler Bedeutung. Du kannst dadurch deinen lanes einen Vorteil verschaffen, indem du ihnen mehr Gold durch die Kills gibst. Und noobs mit Gold machen immer noch mehr DMG als Noobs ohne...wenn du verstehst was ich meine^^ Neben den Ganks zählt natürlich auch counterganking zu deinen Aufgaben. Wenn der Gegner oft deine Botlane gankt, platziere dich in der Nähe um diesen Gank zu countern. Wenn du allerdings siehst, dass ihr das 3vs3 verlieren werdet, weil ihr einfach nicht genug DMG habt oder der Gegner einfach zu gefeedet ist und daher zu tanky, dann riskiere dort nicht zu sterben. Sollte dies der Fall sein, musst du deine anderen Lanes ahead bringen. Ist der gegnerische Jungler bot, kannst du easy mid oder top ganken, da du keinen countergank zu erwarten hast. Als Jungler musst du auch Objectives sichern. Immer wenn du einen erfolgreichen gank gemacht hast, solltest du ein objective forcen. Also drake, herald oder ein Tower. Dazu solltest du auch, wann immer du back gehst, 1 pink ward kaufen!! Warden tust du dann bestimmte chokepoints, wie zb der tribush auf der toplane (falls der toplaner ihn nicht wardet), oder auch einen der sidebushes auf der midlane. Die dient einfach dazu, dass dein Team mehr Vision hat und dadurch nicht so leicht gegankt werden kann bzw du einen counterganken machen kannst. Weiterhin sind baron und drake zu warden. Am besten fängst du mit dem grünen trinket an und swappst es dann auf lv 9 gegen Sewwping Lens (dieses AOE ward clear trinket). Ansonsten kommt die spielweise deines Jungler stark auf den champ an. Jetzt zu xin: Xin ist ein starker 1vs1 champ. Vorallem in bronze/silver haben die leute ein problem mit ihm, da sie nicht im Team arbeiten. Deine stärke ist neben hohem Early-Game schaden vor allem das 1vs1. Du kannst also im späteren spielverlauf entweder splitpushen oder versuchen im teamfight die DMG-Dealer raus zu nehmen. Im early game hast du auch keine schlechten ganks, da du ein gap-closer,einen slow und ein knock-up hast. Sollte der gegner allerdings wegflashen, bevor du ihn geknock-up hast, ist er für deinen nächsten gank ein leichtes Ziel. Summonercooldowns immer ausnutzen! Ansonsten ist dein itembuild nicht komplett falsch, aber auch nicht richtig. Du holst dir nämlich ZUERST das Jungle item mit devourer. Einfach, weil du mehr EXP bekommst, wenn du deine machete erweiterst. Devourer natürlich sehr früh holen, da er noch stacken muss. Danach situationsbedingt. Ich empfehle dir für build mal auf probuilds.net vorbeizuschauen. Dort siehst du von mehrern Pros, wie sie welchen champ bauen. Abschließend fällt mir noch ein: Vernachlässige nicht deinen Farm! Verschwende keine Zeit! Wenn du 30sec im busch stehst um nicht zu ganken, ist es zeitverschwendung. Da du auch einen devourer baust ist farm für dich sehr wichtig. Wähle immer eine günstige Jungleroute, bei der du wenig Zeit brauchst und möglichst viele stacks bekommst. Ein Devourer sollte schon so in der 18-20 Minute SPÄTESTENS fertig sein. Alles andere wäre zu spät. Ansonsten streams gucken, nicht LCS.! LCS ist einfach zu competetiv, da wirst du nicht viel übers solo-que lernen. Normale streams von Jungler bringen da wesentlich mehr. Und ansonsten Youtuber, welche dir noch helfen könnten wären "pants are dragon" und "phylol"
GoW Linc (EUW)
: KEINE SCHULE MEHR -( also in 4 Wochen noch Theorie aber... KEINE SCHULE MEHR ) Danach freu ich mich aufs Studieren, weil kein Religion kein Geschichte ect. mehr :D alles was kein Spaß macht ist weg, also hoffe ich :o
"im Studium fällt mir auch das lernen viel leichter, da ich schließlich nur das lernen muss was mich interessiert"- ich, 18, unerfahren und naiv :D
bryanjump (EUW)
: Dia 2, Plat , und challenger smurf sucht nice silber oder bronze smurf zum spielen
Irgendwie versteh ich dich nicht. Dein Deutsch ist nicht gerade gut verständlich -_- Bist du nun ein smurf und suchst andere leute zum mitsmurfen oder bist du ein Bronze-spieler, der sich mit anderen Bronze-spieler hochspielen will?
: Ein Top Laner den du gut beherrschst ;)
Passende Antwort. Kleine Erklärung für den TE dazu: In der low-Elo kannst du alles picken, sofern du den Champion kannst. Die meisten wissen nicht, wie man einen Gegner auscountert. Daher kannst du auch als Xerath gegen Ahri/Fizz etc gewinnen, solange du seine stärken kennst. Die meisten Leute in low-Elo gucken auf seiten wie championselect.net und picken den champion, der champ X am besten countern soll, ohne zu wissen warum dies so ist. Von daher kannst du jedes lane matchup gewinnen, solange du deinen champions kannst. Spiel also den champ den du kannst/den du magst und trainiere weiter mit ihm. Wenn du zb Darius nicht magst, hast du irgendwann kein Bock mehr auf ihn und brauchst einen neuen Champ. Das ist auch nicht sinn der sache^^
: Ich finde persönlich das seine Q zu stark ist die putzt so alles Weg ohne das man sich dagegen wirklich wehren kann. Grundschaden würde ich da stark drosseln von der Q und vllt noch bissel das Scalling dazu XD Besonders Anfänger haben gegen diesen Rasenmäher so gut wie keine Chanche was Ihn eben in der Low Elo eine starke Banrate gibt.
Das Problem ist nicht sein Q spell. Auch wenn er vieles dodgen kann. Aber das gleiche kann Fizz E und Shaco R. Diese Sache macht ihn nicht OP in der low elo. Was ihn so stark macht sit die Synergie aus seinem E spell, Devourer, Rageblade und seiner Passiv. Diese erlaubt es ihm extrem viel DMG zu machen, wenn er nicht aufgehalten wird. Seine größte schwachstelle ist aber der CC. Sobal ein Stun kommt platzt er, selbst wenn er etwas tank baut. Viele Bronze/silber/Gold spieler verstehen das aber nicht und versuchen ihn mit sllows zu kiten o.Ä. Und die teammates, die hard-CC haben wie Stund, knochback, knockup fokussen jemand anderen. Es gibt also genug counter Möglichkeiten. Die Leute müssen einfach lernen gegen ihn zu spielen. Einen Nerf braucht er nun wirklich nicht
: das kann ich gut bin gut im last hitten im freezen und wie ich mich verhalten soll aber nie kann iich meinen team carryern
Tut mir leid, aber im lasthitten scheinst du nicht gerade gut zu sein. Ein Blick auf deinen Spielverlauf sagt das nämlich aus. Hier ein paar Beispiele: TF-33mni-145 Farm Yi (Top)-20min-100 Farm Akali-29min-140 Farm Quinn-39min-170 Farm. Alles viel zu wenig! Entweder du lasthittest die ganze zeit schlecht oder du hörst irgendwann auf zu farmen. Das kann ich ohne replay nicht beurteilen. Ebenso kann ich nicht sagen wie gut du im freezen bist. Auf den ersten Blick würde ich dir raten, dass du deine Farmeffektivität steigerst. Das heißt, dass du nicht nur in den ersten 10min einen guten Farm hast, sondern das ganze Spiel über. Dadurch hast du wesentlich mehr gold zu verfügung, wodurch carrien einfacher fällt. Das ist auf jeden Fall ein großes Manko bei dir. Weiterhin ist zu erwähnen, dass es als Top-Laner mit am schwersten iost zu carrien, da du bist auf Teleport-Plays kaum Einfluss auf das Spiel hast. Entweder spielst du carrielastige Toplaner wie riven(wobei bei der derzeitigen Meta abzuraten) oder du versuchst mehr Einfluss als Jungler zu haben. Was ich auf einen schnellen Blick noch sagen kann ist, dass deine Itembuilds mangelhaft sind. nicht alle, aber ein paar. Graves mit Berserboots ist zb nicht gerade gut. Amumu jungle spielst du mit viel zu viel resistenzen. Du kannst zwar 1000 Armor haben. Wenn du trotzdem nur 2000hp hast, wirst du damit nicht viel tanken können. Es kommt da auf das effektive Leben an (gesunde Mischung aus Life/Resistenzen). ich lege dir hierbei die Seite Probuilds.net ans herz. Dort wird aufgelistet, welche Builds progamer mit den jeweiligen Champions spielen. Sehr zu empfehlen, vorallem wenn man einen neuen Champion spielt und nicht genau weiß was man bauen soll.
CL lodda (EUW)
: ich habe nicht von 10€ pro Stunde oder soetwas gesprochen, ich meine eher ob es vielleicht ein Mystery oder 5-10€ RP als gegenleistung gibt :)
Achso. Na das meinte ich doch mit einem Obolus^^Das wäre kein Problem.
: Natürlich kanst dus nicht verstehn da du anscheinend nicht weist das auch komplett neue spieler dazukommen. Aber naya macht kein sinn mit dir zu schreiben cya
Anscheinend hast du selbst schlechte Erfahrungen mit Smurfs machen müssen^^ Aber ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass das System Smurfs aussortiert. Als ich meinen Zweitaccount hochgelvelt hab, stand ich die ersten 10-12 Games auch immer 25-3 o.Ä.. Danach hab ich allerdings stärkere Gegner bekommen, die ebenfalls einen Zweitaccount hochlevelten. Das system sortiert also die Smurfs von den Neulingen nach gewisser Zeit aus. Somit werden sie nur in den ersten wenigen spielen benachteiligt. Aber das willst du bestimmt nicht so akzeptieren, oder? :)
: Wende mich das schon fragst sehe ich nen weiteren spieler der das spiel einfach nur kaputt macht
Du bist doch ebenso lv 30. Viele Leute smurfen einfach nur um sich ein Acc auf lv 30 hochzuziehen (siehe TE) und nicht um ein "unranked to diamond" Porjekt zu starten o.Ä.. und da du schon lv 30 bist, trifft du folglich nicht auf solche Smurfs. Verstehe dein Problem also nicht....
: Eigentlich sofort main und smurf bannen
Warum? Was hast du gegen Smurfs?
CL lodda (EUW)
: Kannst du mir verraten ob du eine Belohnung ausstellst? Ich wäre interessiert, umsonst will ich es jedoch auch nicht machen, da ich dann lieber freunde coache :).
Ich würde es bevorzugen wenn es nichts kosten würde. Der einfache Grund ist der, dass Leute die soetwas umsonst machen auch mit reinem gewissen coachen und Spaß daran haben, jemanden etwas beizubringen. Als Student bin ich zudem finanziell etwas eingeschränkt.....ich würde es zwar favorisieren wenn es umsonst wäre, würden allerdings sichtbare Ergebnisse erzielt werden,wäre ich auch bereit einen entsprechenden Obolus zu zahlen :)
Kommentare von Riot’lern
: ***
Von MrMikeAp würde ich abraten. Er hat zwar witzige Builds, die eventuell im normal Spaß machen, aber für Rankeds total ungeeignet sind bzw einfach nicht effektiv genug. Außerdem spielt er fast nur mit Abonnenten, wodurch er so gut wie immer gefeedet wird. Seine Builds profitieren von diesem Feed. Diesen Feed kriegst du aber nur in 1 von 5 Rankeds.... ich könnte noch weiter machen. Aber wie gesagt, von MrMikeAp rate ich ab. Letsreadsmallbooks ist ganz gut. Falls du englische Youtuber auch verfolgen willst, dann empfehle ich dir: Redmercy (Auf Midlane/ Assasins spezialisiert) Pants are Dragon (Jungler) Phylol (gibt generelle LoL-Tips zb für Tilt, warding etc) Foxdrop (generelle Tips und Jungle) Einfach mal die Kanäle suchen und dann ein bisschen Stöbern. Und als Seite für Builds ist probuilds.net der beste ort. Bitte nicht mobafire!!!! Da sind viele Trollbuilds dabei :/
: > [{quoted}](name=syrixs224,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=mE2gKfEy,comment-id=00000000,timestamp=2016-04-07T09:26:21.082+0000) > > Wie gesagt die suchen natürlich oft einfach Bestätigung. Du sollst ihm ja auch nicht sagen dass er in der Hölle steckt sondern ihm vielleicht Tipps geben wie er weniger tilted dies das. Wenn du jene QQ-Threads durchliest, wirst du erkennen, dass sogar recht oft gute Tipps gegeben werden. Auch mentale Tipps werden oft gegeben (z.B. wie man tilten verhindert), was jedoch auch nicht angenommen wird. Schliesslich würde dies - gem. den jeweiligen TE jener Threads - das Feeden von seinen Mates nicht verhindern. Diese Spieler haben - wie bei deinem Beispiel - gerade trotz 15/5 ein Ranked verloren und sind dann auch nicht für eine sachliche Diskussion bereit. Einige Leute antworten auch, dass sie z.B. 3 Tage vorher trotz 5/15 dank seinen Mates ein Ranked gewonnen hat. Auch diese Argumente werden eher ignoriert. Ich persönlich versuche meistens, dass extreme Fehleinschätzungen des Spielers aufzuzeigen. "Klassiker" ist z.B., dass ein TE in jenen Threads gerne behauptet, in 80% der Games die Lane zu gewinnen. Hier kann ich recht gut aufzeigen, dass er die Situation oft falsch einschätzt und gar nicht in der Lane vorne liegt (ob dies verstanden wird, ist eine andere Sache). Auch bezüglich Builds habe ich schon einiges an Tipps geben können (Runen, Masteries, Items). Jedoch kommt man nicht daran vorbei, dass diese Spieler ihre Einstellung ändern müssen und auch verstehen, dass sie selbst besser werden müssen, um climben zu können. Dem jeweiligen TE jedoch Recht zu geben, dass es nicht an ihm liegt, wird ihm nicht helfen, weil es schlicht und einfach nicht stimmt.
> Auch bezüglich Builds habe ich schon einiges an Tipps geben können (Runen, Masteries, Items). Ist zwar sehr nobel von dir das du anderen helfen willst, aber ganz ehrlich: wer hört schon auf den Rat eines Spieler mit Silber Elo? Ist ja nicht böse gemeint, aber viele Leute die solche QQ Threads aufmachen sind Gold/Silber+. Da würde ich auch nicht auf jemanden aus der Silber-Elo hören, wie ich zu Spielen habe^^
: du kannst im Champion suchfeld einfach auch nach "schütze", "kämpfer", "magier" oder so suchen. Das ist sogar noch besser! So brauchst du nicht nach einem Jungler zu suchen der gut im Jungle ist, sondern kannst nach einer Rolle suchen die dem Team noch fehlt (wie z.B. Tank) und dann einfach den aussuchen mit dem du denkst, dass du am leichtesten durch den Jungel kommst.
Diese rollenbezeichnung ist allerdings nicht absolut. Riot gibt zwar damit vor, wie man einen Champion effektiv spielt zb wenn er eine Armor/MR erhöhung im Kit hat, wird er eben als Tank oder Fighter eingestuft. Viele Champs erfüllen aber eine andere Aufgabe als die von Riot vorgeschlagene, da die Community die Vorteile entdeckt hat o.Ä. So wird Voli zb nicht als Tank eingestuft fungiert allerdings in 99% der Spiele als solcher. Somit ist es großteils schwachsinn nur nach "Tank" zu suchen. Vorallem gerade, wo auch Champs wie Ekko auf Tank gebaut werden.
: Brauche Tipps für Vi im Jungle
Auf jeden Fall noch sehr stark. Aber bitte bau nicht Devourer auf Vi. Warrior ist 100mal besser! Als Jungleroute hast du eigentlch freie Auswahl. Du kannst beim Grump anfangen, dann blue, dann eventuell Full-clear und lv 4 werden. Du kannst aber auch nach dem blue red machen und dann einen lv 3 gank forcen. Du kannst aber auch Golems machen, dann red buff und von dort aus weiter. Da gibt es eigentlich keine Einschränkung, da Vi nicht extrem abhängig von irgendwelchen Buffs ist wie bz Shaco oder Amumu (diese benötigen zb einen Buff zum besseren Clearen im Jungle oder einfach beim Ganken effektiver zu sein). Als Iembuild:{{item:1400}} {{item:3742}} {{item:3156}} {{item:3071}} {{item:3053}}
XEOXrapid (EUW)
: Tipps im Rank?
Alles was Pikazena geschrieben hat solltest du beachten. Allerdings fehlt dir (so wie ich das mit einen Blick auf dein profil beurteilen kann) einfach etwas game-knowledge. Also so etwas wie "wann builde ich was" etc. Z.b. in deinem Trundle Game: Du hast NUR Armor gebaut. Die Gegner hatten Xerath, Shyvana und Tahm Kench. Alle 3 machen fast nahezu nur magischen Schaden. Es ist klar, dass dir deine Armor da nicht viel bringt. Solche sachen solltest du mehr beachten. Du musst dein Build den Gegnern anpassen. Du musst wissen, warum du dir das Item jetzt holst. Mit diesem Tipp solltest du vielleicht eine etwas einfachere Laining-phase haben und ein besserer Tank für dein Team werden^^
GER Phate (EUW)
: Ich denke, das ganze ist ganz einfach zu erklären. Viele dieser Idio*** wollen auf einem Niveau spielen, das wirklich an PROS heranreicht. Was die aber vergessen ist, das es nicht um die eigene KDA geht, sondern darum, das man als TEAM spielt. Wer achtet schon darauf das die wichtigsten Teammitglieder die Kills bekommen und verzichtet auf den Last Hit? Wohl die wenigsten. Wenn ich z.B. als Orianna Mid spiele und mit meinem Jungler zum Blue gehe, sollte eigentlich klar sein das, wenn mein Mana ziemlich down ist, ich diesen bekomme. Aber nur die wenigsten halten sich daran. Sind halt Probleme der SOLO Q. Das beste ist immer, man erstellt sich ein festes Team in dem jeder seine spezielle Aufgabe hat. So sollte man mit der Zeit sogar in der Lage sein, ein ganzes Team welches sich für PRO Spieler hält um Längen zu schlagen und ziemlich (wie man hier im Ruhrpott so schön sagt), nackisch inne Erbsen stehen zu lassen. Auch ich habe das Problem oft geflamet zu werden, aber das liegt einfach daran, das ich aufgrund meines Alters (und das ist ERHEBLICH höher als der Durchschnnitt) nicht mehr so flott in meiner Reaktion bin. Und trotz allem habe ich Spass an diesem Spiel und den lasse ich mir durch diese dummen Kids nicht nehmen. Man kann JEDES Spiel gewinnen, wenn das Teamplay stimmt. LG Phate
Nur mal so by the way: der Jungler entscheidet, wer die Buffs bekommt. Es ist zwar im allgemeinen so, dass man den Blue an den Midlaner gibt (vorallem im späteren Spielverlauf), aber es sollte nicht selbstverständlich sein, dass man als Mid den 2/3. Blue schon bekommt. Wenn mein Midlaner schlecht spielt/feedet dann behalte ich es mir auch vor diesem dem Blue zu geben. Sowas sollte nicht als selbstverständlich genommen werden. Also am besten nett Fragen: can i get next blue pls? Nicht einfach zum blue gehen und ihn nehmen. Das pisst den Jungler richtig an und zerstört seine Moral (also mir kommt es manchmal so vor, wenn ein möchtegern-Midlaner mit 0-3 den Blue will)^^ Natürlich würde es ihm helfen mehr zu farmen, aber in dem Moment wäre der Buff bei mir eventuell besser aufgehoben. LG Jungle Main
IIIAce (EUW)
: Übergewicht...
Ich war in deinmen Alter auch ziemlich moppelig, was mich dann irgendwann gestört hat. Meine Erfahrung könnte dir eventuell weiter helfen. ich habe angefangen wieder Sport zu machen(wir hatten einen Stepper im keller stehen,den ich dann aktiv genutzt habe). Ich hab jeden Tag 30min sport gemacht, was etwas übertrieben war, aber dennoch wirkung erzielte. Ich hab meine Ernährung umgestellt. WIchtig hierbei ist, süße Getränke wie den Kakao am Morgen oder ähnliches wegzulassen. Von Softdrinks und Energy sowieso. Dazu jeden Tag grünen Tee oder Tee mit Ingwer. Essen viel mit Chili. Warum? Ingwer, Chili und grüner Tee regen den Stoffwechsel an und dadurch verbrennst du alleine schon im ruhemodus mehr Kalorien. Essen natürlich ebenfalls umstellen. Da es als 15jähriger schwer ist, immer das zu essen, was richtig wäre, weil man schließlich nicht einkaufen geht, dann kocht Mutti mal...ich kenne das Dilemma. Bei mir half damals, zum einem in Maßen essen und zum anderen geregelte Essenszeiten. Der Anfang ist immer schwer,da der Körper einen zeiweisen leeren Magen nicht gewöhnt ist, aber das legt sich nach einer Woche. Oft ist man aus Appetit und nicht aus Hunger. Dies sollte damit vermieden werden. Du kannst deine Eltern natürlich bitten dir zu helfen. Aber die einzige Bitte an meine Eltern war damals nur, dass ich jeden Tag der Woche(Montag bis Freitag) IMMER nach der Schule Hähnchebrust hatte. Mal auf Brot, mal mit Nudeln, aber wirklich jeden Tag Hänhchen oder Pute. Wenn du ziemlich viel süßes ist (wie ich derzeit wieder^^), dann bau einen Cheatday ein. An diesem darfst du alles essen was du willst. Dient einfach als seelischer Ausgleich. Falls du gerne noch mehr wissen möchtest, schreib mich gerne an. Ich hab wie gesagt ähnliche Erfahrung im gleichen Alter gehabt und könnte dir sicherlich helfen. Ansonsten: mehr Bewegung, weniger und gesünder essen, viel Wasser trinken! Du schaffst das!
Zulwar (EUW)
: Ich finde den Call auch wichtiger als den Pick, denn wenn jemand z.b. Lulu instalocked und dann mitte schreibt, Mitte aber schon gecalled wurde und auch gepickt, ist das immer Problematisch. Ich habe z.b. mal eine Zeitlang nur Ashe gespielt und habe dann erst geschrieben, "go free lane" und habe Ashe gepickt. Somit habe ich die dann auf den Unterschiedlichsten Positionen mal gespielt.
Was aber, wenn jemand zb Evelynn jungle pickt? Du kannst sie schlecht auf andere lanes schieben, da sie dort so gut wie useless ist. Wäre dann auch keine bereicherung für das Team. Da sollte doch der Caller so teamorientiert sein und eine Rolle ausfüllen oder? Natürlich nicht jedes Spiel! Man hat ja auch nicht jedes Spiel einen Instalock dabei, aber imFalle dessen...
Kommentare von Riot’lern
: ***
> Was willst Du eigentlich noch hier ? Wander aus, oder nein besser , werd Kosmonaut und ab in die Umlaufbahn mit Dir. Für immer ! Ja ich sehe, du strotzt quasi nur so von Höflichkeit und Anstand xD Da kann ich ja nur quaifizierte Kommentare von dir erwarten...Diejenigen, die ihre eigene Aussage entlräften sind eh die besten :D Und um das klar zu stellen, mit der Erziehung meinte ich, dass diese Kinder mit einer Rosaroten Brille und in Wattepausch gepackt aufgewachsen sind. Ihr Eltern haben sie eb gut behütet, was allerdings dazu führt, dass sie sich bei jeder kleinen Aktion gleich angegriffen fühlen, da sie es einfach nicht kennen. Ihre Eltern haben sie immer mit samthandschuhen angefasst, wodurch sie eben sehr emfpindlich geworden sind. Trifft bestimmt nicht auf viele zu, aber einige davon gibt es. Gibt auch Erkärungen von bedeutenden Psychologen die diese These bestätigen. Falls du weitherhin diskutieren willst, kannst du das gerne machen. Meine Nachricht war eigentlich nur an RussianPlayer gerichtet. Aber du kannst dich natürlich gerne darüber aufregen. ich hab nichts dagegen^^
: Das Prinzip ist ja dem Kindergarten-Niveau anzupassen. Haha, er hat geflamt -> er hat Schuld. Was für eine idiotische Aussage. Ich erlaube mir einen Spaß in den nächsten Wochen: Ich provoziere meine Teams und warte bis die zuschlagen mit fiesen Aussagen und sogar Beschimpfungen, schwups, reporten und irgendwann kriegen die einen Bann. :-) So wie du das hier genau erklärt hast, sollte das ja einwandfrei klappen ohne jegliche Zweifeln. Finde ich aber absolut lächerlich. Wenn jemand int. feeded und noch die Eier hat einer seiner Teamkollegen anzusprechen und zu sagen was richtig bzw falsch ist, verdient einen direkten Perma Bann. 1. Er trollt 2. Das Game bzw die LP sind verloren dank seines egoistischem Verhaltens 3. Er überträgt seine negative Spielleistung auf andere Spieler weiter 4. Er ist ein H****** Ich würde mit dem Report-System überarbeiten bzw. verbessern. So kann man im Jahr 2016 nicht handeln und entscheiden. Dann probiert das Zufälligkeitsprinzip aus, vielleicht ist das besser.
Ich verstehe komplett was du meinst und unterstütze dich auch in dem ,was du sagst. Allerdings bringt es nichts, sich hier im Forum aufzuregen. Warum das iso ist, ist auch ganz einfach: ein Großteil der Forumsmitglieder sind diese Art von Spieler, die einen für jedes kleine falsche Wort reporten und muten. Das sind leider auch meist die, die MEIST in Silber/bronze rumhängen und nur zum Spaß spielen. Sie haben leider keine Amibitionen besser zu werden und zocken eben nur zum spaß, was natürlich nicht verwerflich ist, aber dabei achten sie eben extrem auf das Fehlverhalten von anderen. Ich weiß leider nicht, woran es liegt, dass sie immer so darauf versessen sein müssen, dass sich in einem Videospiel, in den man keinen einzigen der Spieler persönlich kennt, so bestmöglich verhält. Sie verlangen das alle höflich hoch 10 sind. Vielleicht liegts daran, dass in der Erziehung einfach nur was falsch gelaufen ist und sie nun nicht mit kritik umgehen können, vielleicht wurden sie auch in der Schule gemobbt und haben deshalb eine Phobie vor allem, was nach einer Beleidigung aussehen lönnte. Vielleicht müssen sie aber auch nur ihren E-Penis unter beweis stellen....ich weiß es nicht. Leider ist das Forum voll mit solchen Menschen, denen ein netter Umgang das wichtigste ist. Natürlich ist das auch wichtig, man sollte ein Spiel aber nicht darauf beschränken. Aus diesem Grund wirst du auch hier keine vernünftige Diskussion zustande bekommen, weil diese verhaltensbezogenen Menschen HIER in der Überzahl. Im richtigen Spiel sieht die ganze Sache aber anders aus. Dazu sind die wenigstens dazu bereit einen Kompromiss einzugehen und zu sagen:,,Ein schlechtes Wort kann einem im eifer des Gefechts rausrutschen". Sie halten an ihrer Promisse Fest:,,Ein Flame- Eine Warnung-Ein Bann". Während ein toxischer Spieler ab und an wenigstens sagt ,,Ich hab mich falsch verhalten etc", kommen sie einen nicht einen Schritt entgegen. Du brauchst also gar nicht weiter mit ihnen zu diskutieren....das bringt nicht. Sie lassen sich nicht überzeugen. Habs selber versucht -.- Ach und noch eine Sache zu Humpelstilzche: er mag zwar ein engagierter Forumsschreiber sein, aber mit ihm zu diskutieren macht kein Sinn bzw kostet dich nur unnötige Müe. Zum einem ist er ebenso uneinsichtig wie viele anderen hier im Forum(siehe oben), zum anderen benutzt er viele Rhetorische Mittel in seinen Texten. Diese lassen den "normalen" Leser glauben, dass er Recht hat. In wirklichkeit bringt er aber meist nur total realitätsferne Beispiele, die er einfach nur als "Extrembeispiel" aufführt, zum anderem dreht er die die Worte im Mund einfach nur herum. Dadurch scheint es zwar, als habe er ein Gegenargument, aber dem ist nicht so. Kleines Beispiel: Du: Noch schlimmer... es ist dir sowas passiert. Weisst du wie beh** die Situation eigentlich ist? Und nur weil die Analyse unkorrekt bzw. zu schnell erstellt wurde? Er: Na jetzt aber mal kein unnötiges Drama hier. Diese Situation ist überhaupt nicht beschissen. Ticket an den Support und die Sache ist geregelt. Wenn man sich beim Support über einen Ban beschwert, wird dieser nochmals überprüft. Wenn der Ban zu Unrecht ausgesprochen wurde, wird er ohne großes Trara aufgehoben. Er sieht also die Situation hierbei gar nicht erst ein, dass sie überhaupt eintreffen könnte. Sowas passiert leider jeden Tag, aber er ist einfach zu stur soetwas zu akzeptieren. Es zeigt sich auch, dass er nicht in der Lage ist, sich in diese Situation anderer hinein zuversetzen. Mangelnde Empathie also, was natürlich nichts ist, wofür man jemanden an den Pranger stellt, allerdings führt es in Diskussionen dann meist zu nichts. Ach und nur mal zu btw: der Support kann keine Bans aufheben bzw nur den seltensten Fällen, wenn sie aufgrund techinischer Probleme verursacht wurden. Das hätte er als aktives Forumsmitglied allerdings wissen müssen -.-
Platoc (EUW)
: Natürlich freust du dich über das Ligasystem, da du trotz negativer Winrate nicht mehr absteigen kannst ;)
Na wenn du als qualifizieter und engagierter Forumsleser das sagst, dann werde ich mich natürlch dran halten :P
Platoc (EUW)
: Und du musst sowas "trauriges" gleich mal Mutti Riot petzen. Scheinst ja selber richtig Mumm zu haben xd
> Kurzweiliger Zeitvertreib ist immer lustig. Ist wie diskutieren mit 'nem 8 jährigen...am Ende lässt man ihn doch Recht haben, damit er schlafen kann, da Logik einfach noch nicht zieht. Da muss ich dir zustimmen. Aus diesem Grund argumentiere ich auch nicht mehr mit euch ;)
Platoc (EUW)
: Und du musst sowas "trauriges" gleich mal Mutti Riot petzen. Scheinst ja selber richtig Mumm zu haben xd
Im Gegensatz zu anderen Leuten, muss ich fremden Leuten im Internet nichts beweisen. Ich belustige mich hier noch über die Kommentare von zb dir :D
Balmung (EUW)
: Sind Leute augenscheinlich unter deiner Elo reagierst du arrogant, herablassend. Sind sie auf ihrem postenden Account über deiner Elo, wirfst du ihnen vor sie können nicht lesen. Selten so etwas bemitleidenswertes erlebt - immer nur weglaufen und keine Eier in der Hose zu haben...traurig.
Und du musst sowas "trauriges" gleich mal Mutti Riot petzen. Scheinst ja selber richtig Mumm zu haben xd
eingew (EUW)
: > Die Sache mit Schach zu vergleichen sehe ich etwas problematisch, da Schach ein Solospiel ist und kein Teamgame wie LoL. Aber ich spiele doch alleine? Nur weil die Leute mich im Sport immer als letztes wählen ist es nicht plötzlich eine angemessene Reaktion vom Lehrer, wenn er mich deshalb auf die Bank schickt. Im Gegenteil, das zeugt von... ... einem kleinen Geist. ... geringer sozialer Stärke. ... wenig Verständnis von sozialen Gefügen und dem Pflichtbewusstsein als Lehrer. Um das auf League zu versinnbildlichen: Riot würde völlig absurde Werte vermitteln. Man kann in einem Spiel ab 12 nicht einfach den Lerneffekt bieten, dass Schwache niemals nie etwas in der Gesellschaft zu suchen hätten. Würden wir Stephen Hawkings auf den Müll schmeißen nur weil er nicht beim Fußball mitmachen kann und keine Chance hat in ein Gebäude ohne behindertengerechten (oder wie auch immer sich das politisch korrekt schimpft) Eingang zu kommen wären wir schön blöd, oder? Niemandem wird hier der Spaß verwehrt, nur weil er auf Bronze-Elo spielt. Das macht auch logisch keinen Sinn, weil er niemandem Schaden zufügt und keine Spieler vergrault. Ganz im Gegensatz zu Bans an schlechten Spielern, die würden diese vergraulen. Dein Vorschlag ist schlicht nicht tragbar. Ich weiß gar nicht, warum ich schon wieder hier antworte, ich dreh mich doch sowieso nur im Kreis. Ich glaube auch nicht, dass ich die Diskussion noch irgendwo hin führe, mir scheint du gehst sowieso nicht da hin wo ich dich haben will. Ehrlich: Bleib doch da wo du bist. Reg dich ruhig über schlechte Spieler auf. Heul rum und versteh nie, dass es weder für Riot noch für dich Sinn macht Bans für eine Loss-Streak zu verteilen. Deine Elise hat nur 40% WR, schon banworthy oder ist das noch okay, weil dus bist? > Fußball mag vielleicht auch nicht das Non-plus-ultra als vergleich sein, aber ich glaub es ist noch näher dran als Schach^^ Einfach nein. Wo ist die Elo im Fußball, wo sind die zufälligen Teammates, warum sitze ich alleine vorm PC? Ich spiele *Solo*Queue, kein TR. > Mit Casualteams sind Mannschaften gemeint, die in ihrer Liga bleiben wollen. Nein. Das ist die falsche Übersetzung. Casual heißt "zwanglos", "ungezwungen" oder "gelegentlich" oder "sorglos" um nur einige mögliche Übersetzungen zu nennen. Aka es juckt mich n Dreck wo ich lande, weil das ein Hobby ist an dem ich einzig und allein Spaß haben will. Klar will ich auch gewinnen, aber darum allein geht es nicht. Ich will nicht der beste sein, sondern einfach nur spielen. Vielleicht gebe ich dabei mein bestes, wenn mir das Spaß macht aber deshalb muss ich nicht gleich Challenger sein. *Das* ist Casual. Ein Casual kann auch schnell aufsteigen und sehr sehr sehr gut sein. Casual heißt einfach, dass man nicht professionell spielt, kein Geld dafür kriegt, sondern seine Freizeit darauf verschwendet. > Wenn ich also nicht das bestreben habe in meiner Elo aufzusteigen, brauche ich auch kein Ranked spielen. Das meinte ich mit "Casual" Das ist richtig, aber du machst den Fehler daraus den Umkehrschluss zu ziehen, dass alles was Ranked spielt aufsteigen will und daher nicht mehr Casual ist. Das ist aber nicht richtig. Auch Rankedspieler, egal ob sie aufsteigen wollen oder nicht, sind Casuals. Erst im Challengerbereich, wenn sie sich in Teams engagieren und in großen Wettbewerben mitspielen, in der Proszene aktiv werden, erst dann sind die Spieler keine Casuals mehr. Wenn du LoL nicht spielst um davon zu leben bist du ein Casual. > Ein Low-Elo wird aber zb Fizz picken, weil er ihn spielen möchte, was aber überhaupt nicht in die Teamcomp passt. Da macht so ein "Failpick" schon etwas mehr aus. Nein macht es nicht. In deiner Elo vielleicht, in meiner ist es so, dass du Yi ADC picken kannst, solange du gut damit bist räumst du auf. Das gilt eigentlich auch für deine Elo. Nicht der Pick ist wichtig, sondern ob du ihn in dieser Combi und gegen diese Gegner auf einem guten oder gar besseren Niveau spielen kannst. > Wenn diese Leute aber "daddeln" wollen, dann können sie doch auch normals spielen oder nicht? Es geht ihnen schließlich NUR um den Spielspaß und nicht darum, die Ladder zu climben. Bei manchem besteht der Spielspaß aber auch darin trotzdem direktes Feedback seitens der Ladder zu bekommen. Manche wollen auch die Ladder climben haben nur keine Ahnung wie sie das anstellen sollen. Soll man die Spieler für Dummheit bannen? > Wie gesag, diese Aussage ergibt kein Sinn^^ Wenn jemand einen Champion zum ersten Mal spielt, dann ist es eher Wahrscheinlich, dass er nicht so usefull sein wird und wir sozusagen nur 4,5 vs 5 spielen, oder weil er eben seinen Champ nicht einschätzen kann feedet und damit eher zu einen 4vs 6 führt. Somit hilft er mir in den meisten Fällen nicht aufzusteigen (gibt natürlich ausnahmen, aber oft resultiert eine Niederlage daraus). Oder wie hast du es gemeint? Natürlich würfelt der gezinkte Würfel auch mal eine 4. Ich rede nicht von einem Spiel, sondern von *allen* Spielen. *Insgesamt* ist der schlechte Spieler öfter bei den Gegnern, weil du nicht schlecht bist. Oder bist du das etwa? > Deine "Rechnung" geht auch nur auf, wenn du von einem optimalen Spieler ausgehst,dh wenn ich extrem über meiner Elo stehen würde, Das ist nicht nötig. Es reicht schon, wenn du exakt deiner Elo entspricht. > Von daher geht diese 4 unerfahrene Spieler vs 5 unerfahrene Spieler Prinzip einfach nicht auf. Doch. Geht es. Es geht eindeutig auf. Der schlechte Spieler ist öfter bei den Gegnern. Es ist völlig richtig, dass das Team noch einige andere Spieler hat, die ebenso einen Einfluss auf das Spiel nehmen. Es kann durchaus auch der Fall sein, dass die anderen 4 Gegner etwas besser sind und du deshalb verlierst, weil dein Team aus schlechteren besteht. Du hast da nicht unrecht, das Prinzip lässt sich nicht auf 5 Spiele beziehen. Es ist erst ab circa 100 Spielen wirkungsvoll. Genau wie das Elosystem dich erst dann richtig eingestuft hat. Der negative und der positive Einfluss ist öfter bei den Gegnern. Da es mehr negative Einflüsse gibt, hast du dennoch einen Vorteil. Außer natürlich, wie gesagt, du bildest selbst einen negativen Punkt. Drexxsack hat das mal anders erklärt. Du hast mehrere Arten von Spielern. Ein Spieler ist weit über deinem Skilllevel (mit der Nr 1) Einer ist über deinem Skilllevel (mit der Nr 2) Einer ist auf deinem Skilllevel (mit der Nr 3) Einer ist unter deinem Skilllevel (mit der Nr 4) Einer ist weit unter deinem Skilllevel (mit der Nr 5) Du bist einfach nur du. Also sieht dein Team zum Beispiel so aus: Du 1 5 1 5 vs 1 5 1 5 1 Das Spiel wäre klar verloren, oder? Es kann aber auch so aussehen: Du 5 1 5 1 5 1 5 1 5 Die Wahrscheinlichkeit liegt für jeden Spieler bei 20% auf egal welcher Position zu landen. In deinem Team liegt die Wahrscheinlichkeit für einen schlechten Spieler daher bei (4x20/5=) 16%. Im Gegnerteam liegt die Wahrscheinlichkeit für ihn bei (5x20/5=) 20%. Merkst du? Dein Team hat durch dich einen unfairen Vorteil. In 16% der Spiele mag dir ein schlechter Spieler den Sieg versauen. Das kann schon sein. Aber in 20% der Spiele schenkt er dir dafür einen Sieg. Weil du besser bist. Und ja, es gibt auch gute Spieler wie du selbst gesagt hast. Die sind dein wahres Problem. Die sind es, die dich aufhalten. Denn die gewinnen nur 16% der Spiele für dich, verursachen aber auch 20% der Spiele eine Niederlage, weil sie bei den Gegnern sind. > Wie gesagt, Rechnung nur unter optimalen Bedingungen möglich, die allerdings nie eintreten werden. Das macht keinen Sinn. Die Bedingungen sind realistisch. Oder willst du mir sagen, dass Riot dir nur schlechte Spieler zuschiebt und den Gegnern keine?! Oder gibt es plötzlich keine schlechten Spieler mehr? Oder ist ihr Einfluss plötzlich sobald sie bei den Gegnern sind so gering, dass sie die Niederlage nicht mehr herbeiführen können? Warum ist das denn nur bei den Gegnern so? > Du hast gute Stats etc, aber verlierst deine Spieler (sicherlich nur ein paar) wegen Leuten, die eine extrem schlechte Leistung gebracht haben, einen Champ zum ersten mal ausprobiert haben etc. Der beste Beweis dafür, dass Stats nicht alles sind. Ich kann dir gerne ein paar Niederlagen erklären, in denen ich gut aussehe, aber trotzdem verloren habe. Gestern mit Janna, 2/2/5. Okay, wir hatten einen Leaver, den kann ich nicht ausgleichen. Geschenkt. Das hier ist gut: 1/5/9, wieder Janna. Erster Fehler: Ich habe es versäumt Koggy zu bannen. Der hat uns auseinander genommen. Zweiter Fehler: Ulti/Exhaust nicht im TF für ihn reserviert. Dritter Fehler: Keine Pinks gekauft. 5ter Fehler: Meine gesamten Heilstats sind sehr gering. Wahrscheinlich die Ulti zu selten oder zu spät benutzt und dann nicht angemessen, wodurch wir wohl ebenfalls viele Trades hart verloren haben. Sechster Fehler: Erlittener Schaden ist höher als der des gegnerischen Sups, obwohl eine Morgana viel mehr engaget. Wahrscheinlich schlecht gedodget und zu weit vorne gestanden. Daher auch 2 Tode mehr als Morgana. Das sind 6 essentielle Fehler die mich signifikant schlechter gemacht haben und uns das Spiel gekostet haben. Mancher mag sagen, dass man nicht alles richtig machen kann. Das ist richtig. Aber wenn man aufsteigen will muss man alles besser machen und das habe ich in diesen 6 extremen Fällen eindeutig nicht geschafft. Ez 13/6/5, wir hatten n Leaver. Geschenkt. Für mehr Spiele ist leider kein Platz mehr in Der Box. Egal, ADCs kann ich eh nicht so gut bewerten, darüber weiß ich nicht so viel. Vielleicht schreib ich mal bei ein paar Siegen warum der Gegner schlecht war ;)
Dafür, dass du nicht weißt wieso du antworten solltest, hast du aber ganz schön viel geschrieben ;) Aber ich belasse es einfach dabei, obwohl ich dir zu nahezu jedem deiner Argumente das entsprechende Pendant bieten könnte, aber ich glaube für jemanden der im Silberbereich mit einer winrate von 45% rumgurkt, den ganzen Tag nur im Forum verbringt, wäre meine Mühe umsonst. Ihr seht nicht im geringsten ein, wenn jemand recht bzw partiell recht hat. Aber keine Angst, wenn du aus der Pubertät kommst, lernst du sowas noch :*
: Dein "konstruktive Kritik blalbla... " ist billige Rhetorik. Du hast ganz offensichtlich nicht verstanden, wie das System funktioniert. Sonst würdest du nicht schreiben, dass schlechte Spieler so oft gecarried werden, dass sie nicht absteigen und deshalb mit dir spielen. -Du bist momentan genauso gut, wie diese Spieler! (Woher weißt du, dass dieser Plat 5 permanent feedet?) -Wenn du aufsteigen willst, brauchst du schlechte Spieler. Was denkst du, wer in der Elo unter dir steht? -Du machst auch die ganze Zeit andere Spieler für deinen Nichtaufstieg verantwortlich. Daher der Hinweis, dir an die eigenen Nase zu fassen. Du kannst nicht jedes gewinnen/carrien, aber auf lange Sicht, bist du der einzige entscheidende Faktor. Edit: In deiner Elo ist die Teamzusammenstellung quasi egal. Der Champ sollte beherrscht werden.
Also bei dir komme ich mir vor, als würde ich mit einem AFD Wähler über die Flüchtlingskrise diskutieren. Anscheinend verstehst du meine Aussagen nicht im geringsten bzw willst sie nicht verstehen. > (Woher weißt du, dass dieser Plat 5 permanent feedet?) Nun ja, er wird sicherlich nicht ohne Grund auf einer Elo von Gold 3 rumgurken. Und wer du ja so schön sagtest, ist jeder spieler für seinen Nichtaufstieg/Abstieg selbst verantwortlich. > -Du machst auch die ganze Zeit andere Spieler für deinen Nichtaufstieg verantwortlich Somit ist er also der Grund, weswegen seine Elo so niedrig ist, da er der "feedende" Faktor in seinen Spielen ist. Also ruiniert er doch die Spiele von seinen Mitspielern, indem er dauerhaft der "Faktor" ist, warum er verliert. > Edit: In deiner Elo ist die Teamzusammenstellung quasi egal. Der Champ sollte beherrscht werden. Natürlich sind mechanics wichtiger. Aber dieser Satz beweist schon wieder mangelndes Leseberständnis. Ich hab geschrieben, dass er keine Bereicherung für das Team ist, wenn er seinen Champ zum ersten mal spielt. Er kann beim ersten Spiel nicht "DIE" Mechanics haben um vernünftig zu spielen bzw zu carrien. Demzufolge sollte er anstatt einen neuen champ zu picken, lieber etwas picken was der Teamcomp gerecht wird. > -Wenn du aufsteigen willst, brauchst du schlechte Spieler. Natürlich muss es spieler geben, die schlechter sind als ich. Aber hier zeigt sich wieder dein mangelndes Vermögen Texte richtig zu erfassen.Ließ einfach oben nochmal nach ;)
: Inwiefern würde die Abschaffung der Ligen irgendetwas verändern? Die sind doch eh nur Kosmetik... Kann es sein dass du beängstigend wenig über das Matchmaking von LoL weisst?
Natürlich freust du dich über das Ligasystem, da du trotz negativer Winrate nicht mehr absteigen kannst ;)
Deftones (EUW)
: ***
Keine Angst ich weiß genaustens Bescheid über zweitaccounts. Habe selber 2 aber nvm. Da brauchst du dich nicht so aufregen^^ Es ging mir einfach darum, dass du dir erlaubst, ihn als Dia 3 einfach mal zu disrepecten,obwohl du selbst noch nicht einmal geranked bist. Angenommen dies wäre dein zweitaccount, dann verstehe ich nicht, warum du immer noch kein einziges ranked gespielt hast. Der Sinn eines zweitaccounts ist es meist, nochmal die Ladder zu climben. Da du aber fast nur normals spielst, ist es schwer zu glauben, dies wäre ein zweitaccount. Und warum spielst du spiele, wenn du doch eh keine Zeit hast? Es waren zwar nur Botgames, aber es ist trotzdem irgendwie sinnlos xD Die IP hättest du auch später durch 1-2 Games locker reingehabt btw
: > [{quoted}](name=Platoc,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=GccJ45nA,comment-id=000900010001000100000001000000000000,timestamp=2016-03-07T22:50:24.572+0000) > > Leider nein, da sie öfters gecarried werden. Du kommst zwar gleich an mit "Dann ist es doch nicht so schlimm, da du ja trotzdem gewinnst". Dies ist aber in vielleicht 1vs4 Fällen der Fall. Außerdem machen solche Leute einfach das Spiel kaputt, da sie dem Gegner einen Freewin verschaffen bzw dem eigenen Team dem Spaß am Spiel nehmen. > Solche Leute sind vorallem in dem 5er Divisionen zu finden. Sie steigen zwar wegen ihrer konstant schlechten Leistung ab, allerdings nie eine Liga. Dadurch spielt man oft mit ihnen zusammen wenn man selbst in der 4./5. Division der Liga oder in der 1./2. Division der niederen Liga befindet. Es gibt zwar diese "ominöse" MMR von der niemand richtig weiß wie sie berechnet wird, aber ich hab es oft genug in SIlber 5-Plat 3 erlebt, dass man solche Leute drin hat. > Leider können sie nie so weit droppen bis sie auf deiner Elo angekommen sind :( Alle deine Mitspieler (Verbündete, Gegner) sind auf lange Sicht gleich gut und du hast immer eine ähnliche Elo wie deine Mitspieler. Die Leistung schwankt von Spiel zu Spiel und von Spieler zu Spieler. Wenn ein Spieler dauerhaft schlechte Leistung abliefert, dann steigt er in der Elo ab. Da helfen auch einzelne Spiele, in denen er gecarried wurde, nichts. Jeder wird übrigens mal gecarried. Du spielst auch nicht mit anderen Spielern zusammen, weil sie auch Gold/Silber sind, sondern weil du eine ähnliche Elo hast und diese Gold/Silber/wasauchimmer entspricht. Letztendlich gilt wie schon in S1: Fass dir an deine eigene Nase.
Und warum gibt nun jemand der 1,5 Jahre lang nicht gespielt hat auf einmal "Ratschlläge"? Wobei dein Kommentar ja nicht einmal konstruktive Kritik war, sondern immer nur der allgemeine Hinweis:,,Du bist selbst schuld für deine Niederlagen". Bezüglich Elo: angenommen du bist Gold 2, bekommst aber ein plat 5 im Team, der nur verliert, weil er konstant weiter feedet. Dieser ist natürlich der G2 Elo, da er schließlich nie gewinnt. Soll nun dieser Spieler weiter spiele ruinieren? Nein! Also entweder Rankedsperre (was es schon mal gab) oder die Abschaffung der Ligen...aber zweiteres wird es wohl leider nie mehr geben :(
: > [{quoted}](name=Platoc,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=GccJ45nA,comment-id=0009000100010001000000010000,timestamp=2016-03-07T21:59:03.955+0000) > > "Kurz reingeguckt"? Um das Diana und Malzahar Game zu sehen hast du aber ganz schön gesucht ;) > Außerdem hab ich bereits weiter unten geklärt, warum ich 1-15 hatte. Brauche mich also nicht wiederholen. > Aber um auf dein Argument zu kommen, ich sein ein Troll. Was ist daran ein Troll, wenn man in 3 von mehr als 60 Games gefeedet hat? Ja ich hatte schlechte Stats, und ja ich hab auch in den Games schlecht gespielt, aber trotzdem ergibt das nicht einmal eine "Feedquote" von 5%. Heißt also, ich habe in wenigre als 1 von 20 Games EXTREM gefeedet. Mensch das ist natürlich ein Grund gleich jemanden zu bannen... > Ich habe mich bei solchen Rankedsperren auf höhere Feedquoten bezogen zb 50% etc. > Aber solche sachen lernst du auch noch ;) Mit den Leuten mit höheren Feedquoten hast du doch gar nichts mehr zu tun, weil die nämlich absteigen. Aber keine Sorge das System kapierst du auch noch ;)
Leider nein, da sie öfters gecarried werden. Du kommst zwar gleich an mit "Dann ist es doch nicht so schlimm, da du ja trotzdem gewinnst". Dies ist aber in vielleicht 1vs4 Fällen der Fall. Außerdem machen solche Leute einfach das Spiel kaputt, da sie dem Gegner einen Freewin verschaffen bzw dem eigenen Team dem Spaß am Spiel nehmen. Solche Leute sind vorallem in dem 5er Divisionen zu finden. Sie steigen zwar wegen ihrer konstant schlechten Leistung ab, allerdings nie eine Liga. Dadurch spielt man oft mit ihnen zusammen wenn man selbst in der 4./5. Division der Liga oder in der 1./2. Division der niederen Liga befindet. Es gibt zwar diese "ominöse" MMR von der niemand richtig weiß wie sie berechnet wird, aber ich hab es oft genug in SIlber 5-Plat 3 erlebt, dass man solche Leute drin hat. Leider können sie nie so weit droppen bis sie auf deiner Elo angekommen sind :(
: Biete: Grobe Fehleranalysen
Hab dir ne Anfrage geschickt. Kann dir aber erst Mittwoch alles schildern. Gerade noch mit Prüfung beschäftigt^^
: > [{quoted}](name=Platoc,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=GccJ45nA,comment-id=00090001000100010000,timestamp=2016-03-07T17:39:46.748+0000) > Du hast das missverstanden. Ich hab auch nicht gemeint, dass er aus dem Verein geworfen wird. War meinerseits einfach blöd formuliert, also sorry deswegen. Ich hab gemeint, dass wenn man zb schlecht Spielt auch weiterhin am Training teilnehmen darf, sprich Normals. Und hast du dir schon deine 2-wöchige Rankedpause verordnet? Ich mein einmal kurz reingeguckt und das erste, was man sieht ist nen 1:15 Shaco...ich mein ganz ehrlich da musst du jetzt wohl erstmal ne ganze Weile trainieren, damit du dir selbst wieder erlauben darfst ranked zu spielen.... Dann kommen noch die 1:15 Diana und der 3:9 Malzahar(bei dem dich deine Mates sogar noch zum Sieg gecarried haben). Ne du kannst eigentlich nur nen Troll sein
"Kurz reingeguckt"? Um das Diana und Malzahar Game zu sehen hast du aber ganz schön gesucht ;) Außerdem hab ich bereits weiter unten geklärt, warum ich 1-15 hatte. Brauche mich also nicht wiederholen. Aber um auf dein Argument zu kommen, ich sein ein Troll. Was ist daran ein Troll, wenn man in 3 von mehr als 60 Games gefeedet hat? Ja ich hatte schlechte Stats, und ja ich hab auch in den Games schlecht gespielt, aber trotzdem ergibt das nicht einmal eine "Feedquote" von 5%. Heißt also, ich habe in wenigre als 1 von 20 Games EXTREM gefeedet. Mensch das ist natürlich ein Grund gleich jemanden zu bannen... Ich habe mich bei solchen Rankedsperren auf höhere Feedquoten bezogen zb 50% etc. Aber solche sachen lernst du auch noch ;)
eingew (EUW)
: > Ich beziehe mich bei meinen Aussagen auch nur auf Rankeds, da ich Normals einfach nicht ernst nehmen kann. Ich spiele atm nur Rankeds und ARAMs :D Dann sind wir ja auf einer Höhe. Also nicht Skilltechnisch, aber vom Verständnis. Ich mag keine Normals. Die Leute da nehmen den Modus einfach nicht so ernst wie ich. Ständig wird nach dem ersten Fehler nach einem Surrender gerufen, weil ein verlorenes Spiel ja keinen Spaß mache und man mit 5 Kills im Rückstand auch nichts mehr aufholen kann. Im Ranked hab ich das einfach nicht. > Ich hab gemeint, dass wenn man zb schlecht Spielt auch weiterhin am Training teilnehmen darf, sprich Normals. Allerdings wird man für Rankeds ausgeschlossen, da man einfach zu schlechte Leistung in den Letzten Spielen erbracht hat. Das widerspricht aber doch eindeutig dem System einer Rangliste. Wenn ich zum Beispiel Schach als ernsthaftes Spiel (ist mir auch ein lieberes Beispiel, weil es einfach viel näher an League ist als Fußball) ansehe und auch regelmäßig an Turnieren Teilnehme, dann fliege ich nicht raus, nur weil ich eine schlechte Leistung erbringe, sondern verliere nur an Elo. Etwas anderes macht doch auch keinen Sinn. Warum sollte ich fürs schlecht Spielen bestraft werden. Das werde ich im Fußball ja auch nicht. Ich spiele halt nicht mehr bei den persönlichen "Challengern" meiner Trainingsgruppe mit, ich muss mir keinen Platz im Team erkämpfen, daher kann ich auch nicht aus dem Team rausfliegen. > Bei Casualteams ist dies vielleicht nicht der Fall, Wir *sind* Casualteams. Wenn du nicht gerade Challenger bist, dann hast weder du noch ich *irgendetwas* mit dem Dasein als Pro zu tun. Wenn ein Pro schlechte Leistung bringt fliegt er aus dem Team, von mir aus, er kann sich eben nicht auf seiner Elo halten. Ebenso wie ich dann absteige. > Das ergibt absolut kein Sinn, was du da sagst. Wieso sollten sie auf mein Skilllevel kommen, wenn sie ihren champ zum ersten mal spielen? Damit deutest du an, dass ich so spielen würde, als wäre jedes Spiel mein Erstes. Ich wette Bjergsen (oder jeder andere Challenger) spielt einen First-Time-Champ locker auf deinem Skillevel, meinst du nicht auch? Also, was spricht gegen die Annahme, dass es Leute gibt, die einfach ein bisschen daddeln und damit exakt deine Stufe erreichen? Ich würde das sicher nicht schaffen... aber meinst du nicht auch, dass du ein besserer ADC bist als ich, selbst wenn du deinen Champion dabei zum ersten Mal spielst? > Erklär mir mal bitte, wie mir Leute, die zum Ersten Mal einen Champ spielen mir beim AUFsteigen helfen sollen? Einfach nur mal so aus interesse^^ Steht da doch. > Du + 4 potentiell völlig unfähige Mitspieler vs 5 potentiell völlig unfähige Spieler. Sie treten eben deutlich öfter im Gegnerteam auf. So wie das mit jedem negativen Faktor ist. Das mag dir ein Spiel versauen, wenns mal in deinem Team auftritt, dafür kriegst du ungleich mehr Siege geschenkt, weil die Gegner mal so etwas abbekommen. Wie gesagt: Sofern du nicht der Grund für die Niederlagen im Team bist, zum Beispiel weil dein Skill einfach unterhalb deiner aktuellen Elo liegt oder du negatives Verhalten zeigst und deinen Skill damit indirekt auf eine niedrigere Elo drückst, hält dich nichts auf, was du als Hindernis empfindest, weil es öfter bei den Gegnern auftritt, als bei dir. > DIeser Satz ist so unrealistisch. Man geht schließlich nicht von 4bzw 5 unerfahrenen Spielern aus. Deshalb steht da ja auch *potentiell* unerfahren/schlechter als du. Es geht um die Wahrscheinlichkeit. > Und dieser kann sowohl bei uns, als auch im Gegner team sein. Richtig. Die Chance fürs Gegnerteam beträgt aber 55%. Ein gezinkter Würfel ist nicht umsonst beim Glücksspiel verboten, weil er einen unfairen Vorteil bietet. > Ich spiel im Vergleich zu dir schon etwas länger LoL und kann dir sagen, dass beide Teams so einen drinhaben können, beide aber auch nicht unbedingt. Was überhaupt nichts aussagt. Es gibt einen Pro-Spieler auf dem Asia-Server der mit Level 27 gescoutet wurde und einer der Top 10 Spieler mit den meisten Spielstunden weltweit ist Silber. Groath schreibt bessere Beiträge als ich und das obwohl er massiv weniger davon hat und auch noch nicht so lange Emissary ist wie ich. Erfahrung kommt nicht aus der Zeitmenge sondern aus der Geschwindigkeit mit der man lernt. > Was ist dir eigentlich nur sagen wollte ist, dass du hier nicht so auf dicke Hose machen brauchst, da ich lediglich verlangt habe, dass schlechte Spieler von den "wichtigen spielen" (Rankeds) temporär ausgeschlossen werden, da sie oft ein Spiel für beide Spieler ruinieren. Ich sehe keinen Grund dieses verlangen in irgendeiner Weise als angemessen zu empfinden, weil niemand ein Problem damit haben *kann* (mathematisch betrachtet). Deine Auffassung mag ja subjektiv hinkommen, hat aber leider realistisch betrachtet keinen angemessenen Standpunkt. > Und das du dich auf so eine Aussage hin so extrem aufregst, zeigt nur, dass du vermutlich oftmals einer dieser "Leute" bist, die im ranked ihren Champ zum ersten Mal ausprobieren. Wenn du nicht auf meine Matchhistory guckst und dann so ein Argument bringst kannst du eigentlich nur in ein Fettnäpfchen treten :D Ich spiele in Rankeds ausschließlich ein und denselben Champ. Zuletzt war das Ezreal, jetzt bin ich wieder zurück zu meiner Janna gekommen. Dabei wechsle ich mich nicht ab. Wozu auch?
Die Sache mit Schach zu vergleichen sehe ich etwas problematisch, da Schach ein Solospiel ist und kein Teamgame wie LoL. Folglich schadest du nur dir selbst und bist der einzige der darunter leiden muss. In Teamgames leidet aber nunmal das Team auch. Fußball mag vielleicht auch nicht das Non-plus-ultra als vergleich sein, aber ich glaub es ist noch näher dran als Schach^^ > Wir sind Casualteams Mit Casualteams sind Mannschaften gemeint, die in ihrer Liga bleiben wollen. Wenn also eine Mannschaft nur zockt um zusammen Spaß zu haben, dann spielen sie gerne in der untersten Liga und haben kein Bestreben aufzusteigen. Wenn ich also nicht das bestreben habe in meiner Elo aufzusteigen, brauche ich auch kein Ranked spielen. Das meinte ich mit "Casual" > Ich wette Bjergsen (oder jeder andere Challenger) spielt einen First-Time-Champ locker auf deinem Skillevel, meinst du nicht auch? Also, was spricht gegen die Annahme, dass es Leute gibt, die einfach ein bisschen daddeln und damit exakt deine Stufe erreichen? Natürlich tuen es viele highelo spieler auch, aber diese wissen wenigstens um die Stärken des jeweiligen Champs bescheid. Wenn man ein Team in Silber/Gold hat, dass Ezreal, Janna, Gragas beinhaltet, sollte man auch möglichst einen Pokelastigen Champ picken um der Teamcomp (Poke/Siege) gerecht zu werden. Das tuen auch die meisten Highelo Spieler, weil sie eben dieses Spielverständnis haben. Ein Low-Elo wird aber zb Fizz picken, weil er ihn spielen möchte, was aber überhaupt nicht in die Teamcomp passt. Da macht so ein "Failpick" schon etwas mehr aus. Wenn diese Leute aber "daddeln" wollen, dann können sie doch auch normals spielen oder nicht? Es geht ihnen schließlich NUR um den Spielspaß und nicht darum, die Ladder zu climben. > Ich würde das sicher nicht schaffen... aber meinst du nicht auch, dass du ein besserer ADC bist als ich, selbst wenn du deinen Champion dabei zum ersten Mal spielst? Glaub ich kaum. Ich weiß was ich halbwegs spielen kann und was nicht. Aus diesem Grund picke ich auch nie adc, weil das einfach meine schlechteste Rolle ist und habe daher auch nicht das Bedürfnis einen champ auf der position auszuprobieren. Aber so ein Verständnis fehlt leider einigen Spielern, und diese spielen dann irgendwelche Champs, obwohl sie wissen, dass ihnen diese Rolle nicht liegt (wie gesgat, es gibt ein Paar! nicht alle) > Erklär mir mal bitte, wie mir Leute, die zum Ersten Mal einen Champ spielen mir beim AUFsteigen helfen sollen? Wie gesag, diese Aussage ergibt kein Sinn^^ Wenn jemand einen Champion zum ersten Mal spielt, dann ist es eher Wahrscheinlich, dass er nicht so usefull sein wird und wir sozusagen nur 4,5 vs 5 spielen, oder weil er eben seinen Champ nicht einschätzen kann feedet und damit eher zu einen 4vs 6 führt. Somit hilft er mir in den meisten Fällen nicht aufzusteigen (gibt natürlich ausnahmen, aber oft resultiert eine Niederlage daraus). Oder wie hast du es gemeint? Deine "Rechnung" geht auch nur auf, wenn du von einem optimalen Spieler ausgehst,dh wenn ich extrem über meiner Elo stehen würde, nie schlecht spielen würde und die Gegner keinen ebenso guten Spieler wie mich hätten. Allerdings ist dies nicht der Fall, da ich teilweise über, teilweise unter meiner Elo bin, die Gegner gute Spieler haben etc. Von daher geht diese 4 unerfahrene Spieler vs 5 unerfahrene Spieler Prinzip einfach nicht auf. > Was überhaupt nichts aussagt. Es gibt einen Pro-Spieler auf dem Asia-Server der mit Level 27 gescoutet wurde und einer der Top 10 Spieler mit den meisten Spielstunden weltweit ist Silber. Ich wollte dir damit auch nur sagen, dass ich ein paar mehr Spiele gemacht habe und daher mehr Erfahrung mit solchen Situationen gemacht habe, und nicht das ich besser bin o.Ä. > Ich sehe keinen Grund dieses verlangen in irgendeiner Weise als angemessen zu empfinden, weil niemand ein Problem damit haben kann (mathematisch betrachtet). Deine Auffassung mag ja subjektiv hinkommen, hat aber leider realistisch betrachtet keinen angemessenen Standpunkt. Wie gesagt, Rechnung nur unter optimalen Bedingungen möglich, die allerdings nie eintreten werden. > Wenn du nicht auf meine Matchhistory guckst und dann so ein Argument bringst kannst du eigentlich nur in ein Fettnäpfchen treten :D Dann verstehe ich zb nicht warum du mir nicht zustimmst. Du hast gute Stats etc, aber verlierst deine Spieler (sicherlich nur ein paar) wegen Leuten, die eine extrem schlechte Leistung gebracht haben, einen Champ zum ersten mal ausprobiert haben etc. Würde man solche Leute reporten, würde sich das spielniveau auf JEDER elo erhöhen. Sicherlich hat man auch mal ein schlechten Tag. Bestes Bsp wäre ich. Wollte mich vorhin ablenken und hab ein Ranked gemacht. Hatte einen Midlaner, der mir nie geholfen hat, wenn Lee zum 3mal invaded hat. Hatte einen Ping von 80 statt 30(aus unerklärlichen Gründen) und konnte daher nie skillshots dodgen, da es extrem gelaggt hat (mit einem Ping von 80...keine Ahnung wie das gehen soll). Daher hab ich etwas getilted, was natürlich meine Leistung runter genommen hat und ab den 7 Tod hab ich einfach keinen F*ck auf das Game gegeben. Dafür wurde ich sicherlich reported, da ich meinem Team einfach den Spaß am spiel ruiniert habe. Wenn sich das wiederholen würde, wäre es doch nur gerecht, wenn ich eine zeitlang keine rankeds mehr spielen dürfte um anderen Leuten diese SPiele nicht zu ruinieren, oder findest du nicht?
eingew (EUW)
: > Nein, aber dafür wird man dann im nächsten Spiel aufgrund extrem schlechter Leistung auf die Bank gesetzt. Sowie ein 2 Wochen Bann für den jeweiligen Spieler, der anderen Leuten aufgrund seiner fehlenden Mechanics das Spiel versaut. Joa, wenn man 2 Elfmeter verhaut verliert man das Spiel und steigt dementsprechend ab. Man wird beim Fußball vielleicht irgendwann aus der Mannschaft geworfen, bei League macht das aber keinen Sinn. Das ist ehrlich bescheuert, wird ein Freizeitspieler aus seinem Verein (**nicht** aus der Leadmannschaft, die jedes Wochenende die Spiele bestreitet, sondern aus dem Verein!) geschmissen, weil er das Niveau nicht halten kann, obwohl er bezahlt? Natürlich nicht. Ein Verein hat immer mehrere Leistungsklassen, wer schlecht ist kann eben nicht bei den guten Mitspielen, aber er wird deshalb nicht vom Training verbannt. Ebenso bei LoL, man ist Freizeitspieler, der zudem nicht einmal im Ansatz an eine Mannschaft gebunden ist. Wenn man da zu viele Fehler macht, dann ist es absolut unsinnig jemanden dafür zu bannen. Riot ist der Schiedsrichter, nicht der Mannschaftskapitän. Wenn du ein Rankedteam aufmachst kannst du deinen Spielern gerne so oft wie du willst das Mitspielen aufgrund schlechter Leistung verbieten, wenn du aber die Solo-Queue bestreitest musst du damit klar kommen, dass deine Mitspieler nur so gut sind, wie du selbst. > Ich hab ja nichts gegen unerfahrene Spieler, aber wenn ich Leute sehe, die zum ersten oder zweiten mal ihren Champ spielen, und dann im ranked, dann gucke ich da auch nicht einfach so weg. Warum eigentlich? Sie schaffen es mit ihrer aus deiner Sicht katastrophalen Spielweise genau dein Skilllevel zu erreichen. Es wird immer Menschen geben, die mit deutlich weniger Anstrengung als du dasselbe erreichen. Komm damit klar, aber lass nicht an denen den Frust über dich selbst aus. > Solche Leute KÖNNEN ein ganzes Spiel ruinieren, da sie selbst nicht wissen, was ihr champ kann. Ja, genau wie du ein ganzes Spiel ruinieren kannst, weil du einen schlechten Tag hast. Stell dich doch nicht so wegen Leuten an, die dir sowieso auf Dauer eher beim auf- als beim absteigen helfen. Du + 4 potentiell völlig unfähige Mitspieler vs 5 potentiell völlig unfähige Spieler. Na, wer hat hier den unfairen Vorteil? Du! Außer natürlich du bist der eigentliche Nachteil in deinem Team. Zum Beispiel indem du durch ständiges Gemecker die Moral kippst und damit deinem Team den Wind aus den Segeln nimmst. Nicht, dass ich dich mit einem Flamer vergleiche, aber die senken ihre WR statistisch um bis zu 25%. Und das ist nur der Durchschnitt. Du magst vielleicht nicht gerade diese Zahl erreichen, vorrausgesetzt du beschwerst dich ingame über sowas, aber wenn es nur 3% sind, dann macht das doch schon extrem viel aus.
Ich merk schon, du bist schon ein richtiger Forumshengst...aber jemand, der "nur" Silberelo spielt, hat vermutlich auch nicht des bestreben besser zu werden, sondern spielt sicherlich nur zum Spaß. Ich beziehe mich bei meinen Aussagen auch nur auf Rankeds, da ich Normals einfach nicht ernst nehmen kann. Man kann in ihnen gerne Champs,Build etc ausprobieren aber letztendlich ist ein Normal nunmal nur ein Training. Das richtige Spiel ist für mich Ranked. Behalte das bitte im Hinterkopf, sonst reden wir vollkommen aneinander vorbei. > Man wird beim Fußball vielleicht irgendwann aus der Mannschaft geworfen, bei League macht das aber keinen Sinn. Das ist ehrlich bescheuert, wird ein Freizeitspieler aus seinem Verein (nicht aus der Leadmannschaft, die jedes Wochenende die Spiele bestreitet, sondern aus dem Verein!) geschmissen, Du hast das missverstanden. Ich hab auch nicht gemeint, dass er aus dem Verein geworfen wird. War meinerseits einfach blöd formuliert, also sorry deswegen. Ich hab gemeint, dass wenn man zb schlecht Spielt auch weiterhin am Training teilnehmen darf, sprich Normals. Allerdings wird man für Rankeds ausgeschlossen, da man einfach zu schlechte Leistung in den Letzten Spielen erbracht hat. Ist beim Fußball genau gleich:spielst du schlecht, spielst du nächstes spiel nicht. Da ist es nunmal egal ob man einen schlechten Tag hat oder nicht. Bei Casualteams ist dies vielleicht nicht der Fall, aber bei einer Mannschaft die versucht aufzusteigen wird sowas eben auch beachtet. Also EXTREM schlechte Leistung bzw vermehrt schlechte Leistung im Ranked sollte zum zeitlichen Ausschluss davon führen, da solche Spieler einfach ein Spiel kaputt machen, wodurch es häufig zu 20min games kommt, weil zb die Midlane extrem feedet und das gegnerische Team einfach durchpusht. > Warum eigentlich? Sie schaffen es mit ihrer aus deiner Sicht katastrophalen Spielweise genau dein Skilllevel zu erreichen> Das ergibt absolut kein Sinn, was du da sagst. Wieso sollten sie auf mein Skilllevel kommen, wenn sie ihren champ zum ersten mal spielen? Damit deutest du an, dass ich so spielen würde, als wäre jedes Spiel mein Erstes. > . Es wird immer Menschen geben, die mit deutlich weniger Anstrengung als du dasselbe erreichen. Komm damit klar, aber lass nicht an denen den Frust über dich selbst aus. Diese Aussage ist vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen.Und das Frust auslassen ergibt ebenso kein Sinn. Was micht dabei frustriert ist, das manche spieler die einfachsten Sachen nicht hinbekommen, eben WEIL sie ihren champ nie zuvor gespielt haben und ihn nur gepickt haben, weil auf championselect.com steht, dass ihr champ den champ X countert. > Ja, genau wie du ein ganzes Spiel ruinieren kannst, weil du einen schlechten Tag hast. Stell dich doch nicht so wegen Leuten an, die dir sowieso auf Dauer eher beim auf- als beim absteigen helfen. Erklär mir mal bitte, wie mir Leute, die zum Ersten Mal einen Champ spielen mir beim AUFsteigen helfen sollen? Einfach nur mal so aus interesse^^ > Du + 4 potentiell völlig unfähige Mitspieler vs 5 potentiell völlig unfähige Spieler. DIeser Satz ist so unrealistisch. Man geht schließlich nicht von 4bzw 5 unerfahrenen Spielern aus. Ich beziehe mich eigentlich auf immer nur EINEN komplett unerfahrenen Spieler. Und dieser kann sowohl bei uns, als auch im Gegner team sein. Ich spiel im Vergleich zu dir schon etwas länger LoL und kann dir sagen, dass beide Teams so einen drinhaben können, beide aber auch nicht unbedingt. Teilweise war ich es auch schon, damals in Season 2 und 3, aber ich habe daraus gelernt und nie wieder neue Champs im Ranked gepickt. Was ist dir eigentlich nur sagen wollte ist, dass du hier nicht so auf dicke Hose machen brauchst, da ich lediglich verlangt habe, dass schlechte Spieler von den "wichtigen spielen" (Rankeds) temporär ausgeschlossen werden, da sie oft ein Spiel für beide Spieler ruinieren. Es macht schließlich keinen Spaß einen 0-10 Yasuo im Team zu haben und ebensowenig, wenn dieser im Gegnerteam ist und einen damit einen Free-Win garantiert. Und das du dich auf so eine Aussage hin so extrem aufregst, zeigt nur, dass du vermutlich oftmals einer dieser "Leute" bist, die im ranked ihren Champ zum ersten Mal ausprobieren.
Mehr anzeigen

Platoc

Stufe 30 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion