Yoda1285 (EUW)
: Das ist mein Hauptproblem mit TFT im Moment. Du kannst einfach keinen eigenen Style entwickeln, wenn nicht alle Champions auch ungefähr gleich stark sind. Das zweite große Problem sind die unendlich vielen Bugs. Habe gerade wieder ein Spiel gehabt wo der Gegnerische Zed nicht zum am weitesten entfernten Ziel springt, sondern dorthin wo er Lust hat. [Schau mal bitte dieses Bild an.](https://imgur.com/AByd3Cr) Vielleicht ist es nur eine optische Täuschung, dass das rot markierte X näher am gelben X ist als am lila X. Auf jeden Fall ist der gegnerische Zed der auf dem roten X stand nicht zum lila, sondern zum gelben X gesprungen. Absoluter Schwachsinn. Aber Hauptsache Riot am Anfang des Spiels immer: "Die Position deiner Champs auf dem Spielfeld ist entscheidend!" {{sticker:slayer-pantheon-rainbows}} Solange solche, ich sage es mal so wie es ist, inkonsistente Scheiße in diesem Spiel passiert, kann man über eine Rangliste in dem Spiel nur lachen.
Denke nicht, dass das ein Bug ist. Qiyana springt ebenfalls und ich habe das Gefühl andere Assassinen gelten nicht als Ziel und ich schätze mal das ist so gewollt. Von daher ist unten rechts am Weitesten weg.
Yoda1285 (EUW)
: Habe vor 2 Wochen mit TFT angefangen. Hier meine Gedanken zu dem Spiel.
Normalerweise habe ich nach 2-3 Spielen keine Lust mehr. Was für mich vor Allem daran liegt, dass man eigentlich neben den als "stark" bekannten Combos eigentlich nichts zu versuchen braucht, außer man hat ziemlich viel Glück. Ich für meinen Teil finds schon irgendwie schade, dass manche Champions leider kompletter Müll sind, man vergleiche beispielsweise Olaf mit Ashe, beide kosten 4 Gold und doch liegen zwischen den beiden Welten. Auch irritiert es mich ein wenig, dass gerade im 4/5-Gold Bereich einige Champions extreme Spikes haben sollte man sie auf Stufe 3 bekommen (was nunmal mehr oder weniger ziemlich viel Glück erfordert).
: sm0l indie company aber jetzt mal ehrlich: das game ist noch offiziell in der beta von daher kannst du immer bugs erwarten ich gehe mal davon aus das tft auch kein zu großes team hat das dran arbeitet
Klar kann man Bugs erwarten. Jedoch braucht man nicht anzukündigen man hätte einen Bug gefixt wenn man ihn eindeutig nicht gefixt hat.
Kommentare von Riot’lern
: Permanent autofilled im Ranked
Seit wann kann man in Promos autofilled werden?
: Bei beiden items würde ich schmunzeln und mich über die verschwendete gelegenheit richtige items zu bauen freuen ^^
: In TKK gibt es einen sogenannten Champion Pool, welcher die Erscheinungsrate von Champions bestimmt. Er wird von dem EXP-Level, welcher der Spieler gerade hat, beeinflusst. Beispiel: Du bist bisher Level 1-2, die Rate für Tier 1 Champs (1-Gold Champions) liegt bei 100%. Du bist Level 3, die Rate für Tier 1 liegt bei 65%, die Rate für Tier 2 (2-Gold Champions) bei 30% und die von Tier 3 Champs (3-Gold Champions) liegt bei 5%. Die Erscheinungsrate für Low-Tier Champions verringert sich mit dem Level des Spielers, die Erscheinungsrate für High-Tier Champions hingegen steigt mit dem Level. Weitere Indikatoren: -Champions, welche verkauft werden, haben eine höhere Chance im Shop wieder zu erscheinen. -Sobald ein Spieler besiegt wird, werden seine Champions zurück in den Champion Pool gesetzt, was somit ihre Erscheinungsrate um ein wenig erhöht. Wenn du also zu Beginn Low-Tier Champions haben möchtest, solltest du kein Gold in EXP investieren. Außerdem solltest du mit deinem Gold sparsam umgehen, pro 10 Gold erhälst du einen Gold-Generator (maximal 5), welcher 2 extra Gold pro Runde produziert. Somit könntest du bei 50 Gold 10 extra Gold pro Runde ergattern, welche du z.B. in die gewünschten Rerolls (maximal 2 pro Runde um Gold zu sparen) investieren kannst. Das Gold, welches du normal pro Runde erhältst, wird auf diese 10 Gold draufgerechnet, sprich, du könntest pro Runde um die 12-15 Gold erhalten. Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Seit wann sind das 2 Gold? Bei 50 Gold bekommst du 5 Gold zusätzlich zum normalen Einkommen und Win-Streak. Wäre auch n bisschen wenig wenn du bei 10 Gold oben drauf nur 12-15 bekommen würdest.
: [TFT] Remove item rng
Klar fühlt man sich ein wenig verarscht wenn man selbst kein Item fertiggestellt bekommt und in der ersten PvP Runde steht einem schon ne Tristana mit Rageblade und Runaans gegenüber. Das Ding ist, dass die ersten Runden an sich relativ belanglos sind und es unter Umständen sogar Vorteile hat anfangs die Duelle zu verlieren um im Draft früher dran zu sein. Genauso kann man im späteren Verlauf bei den Raptoren oder Wölfen auch mehr Items bekommen als die anderen, von daher kann man nicht zu 100% sagen, dass diese ersten 3 Runden einen Nachteil im späteren Spielverlauf bedeuten wenn es nur Gold gibt. Kann sein, muss nicht.
Kommentare von Riot’lern
KentzVk (EUW)
: Riot Hitbox!
"Hitted or Miss" = "Yes or No"...gg
: Warum?
Weil jeder Spieler deiner Elo entspricht, abgesehen von Smurfs vllt. Das lässt sich weder für Flexi noch für Normals behaupten.
: Matchmaking
Das Ranked-Matchmaking ist noch das Beste.
eingew (EUW)
: > [{quoted}](name=BloodyKisha,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=n4ubP5qu,comment-id=00010000,timestamp=2019-05-15T22:37:05.545+0000) > > Danke für die schnelle Antwort kann es Vllt auch daran liegen das ich mit Freunden spiele die lvl 220+ sind das ich in denn Normals sagen wir mal falsche gematcht werde ? Also wenn ich in einer Gruppe mit dennen spiele ? Und überzeugt muss ich nicht sein ich war einfach nur grotten schlecht in der Runde richtig unterirdisch Klar, auf jeden Fall hat das auch einen Einfluss, das macht es sicherlich deutlich wahrscheinlicher, dass du komplett zerstört wirst. In meiner Anfangszeit war das auch so, vor allem wenn man dann neue Champs ausprobiert wird man normalerweise komplett auseinander genommen. Generell würde ich das mit der Gruppe aber beibehalten an deiner Stelle, man lernt einfach deutlich mehr, wenn man erfahrene Spieler an seiner Seite hat und letztlich auch, wenn man gegen erfahrene Gegner spielt, da gewöhnt man sich einige Fehler, die man sonst machen könnte, gar nicht erst an, weil die gnadenlos vom Gegner ausgenutzt werden. > Ich muss lernen richtig zu last hiten > > Denn jungler am Anfang helfen etc > > Kann ich alles nicht perfect vieles vergesse ich auch z.b. JungLer beim buff helfen am Anfang > > Und ich mag Leute die anderen denn Spiel Spaß verderben wollen durch mit Absicht denn Gegner helfen nicht daher mache ich das nicht > > Und ich entschuldige mich auch meistens dafür wenn ich merke ich hab nenn Spiel Fehler gemacht oder wenn ich auf was nicht reagiere schreib ich auch sry und das ich kacke bin aber ich merke es mir fürs nächste game ;) Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Solange du immer versuchst, an alles zu denken und dein bestes zu geben (in einem Rahmen, in dem du natürlich noch Spaß bei der Sache hast) kann dir da keiner ernsthaft einen Vorwurf machen denke ich.
> Generell würde ich das mit der Gruppe aber beibehalten an deiner Stelle, man lernt einfach deutlich mehr, wenn man erfahrene Spieler an seiner Seite hat und letztlich auch, wenn man gegen erfahrene Gegner spielt, da gewöhnt man sich einige Fehler, die man sonst machen könnte, gar nicht erst an, weil die gnadenlos vom Gegner ausgenutzt werden. Als Anfänger von erfahrenen Spielern gestompt zu werden bringt dir gar nichts, schließlich weißt du selbst in keiner Weise was du falsch gemacht hast. Auch seine Premade-Mitspieler werden nicht die Zeit haben ihm auf seiner Lane die ganze Zeit zuzuschauen und ihn auf jeden seiner Fehler hinzuweisen. Am Meisten lernt man wenn man gegen Spieler spielt die ein kleines bisschen besser sind als man selbst, da sie eben nur die gröberen Fehler ausnutzen, die man im Lernprozess nunmal auch als erstes eliminieren muss, jedoch kann man davon ausgehen, dass Normals mit ihrem katastrophalen Matchmaking da keine große Hilfe sind. Dass man gewisse Fehler gar nicht erst angewöhnt wenn man gegen deutlich bessere Spieler spielt ist, sorry, einfach nur Blödsinn, einfach schon weil diese Fehler weder ins Gewicht noch überhaupt auffallen. Eine solche Solo-Lane ist meist nach 5 Minuten vorüber und der schwächere kann den Rest des Spiels in der Base stehen, oder eben einen solchen Score am Ende haben + den Flame weil du als der Hauptgrund angesehen wirst warum das Spiel verloren geht.
Dscharo (EUW)
: Verdammt unausgeglichene Matches
Nicht immer, aber kommt durchaus öfters vor. Manchmal kann man den Leuten nicht einmal einen Vorwurf machen, sei es nun, dass derjenige hart gecampt wird oder der Gegner sobald er den ersten Kill bekommen hat seinen Vorteil gut ausspielt und denjenigen komplett vom Farmen abhält. In einigen Fällen ist es nunmal leider so, wenn du erst einmal behind bist wirst du denjenigen nicht mehr fighten können und spätestens ab dem Midgame bist du auch unter deinem Tower nicht mehr sicher.
: Na ja du willst ja gewinnen. Wenn du noch zusätzlich dagegen arbeitest, wird es nicht besser. Der Supp hat sich zwar nicht richtig benommen, aber wenn du auch anfängst nicht alles zutun, ist die Wahrscheinlichkeit das ihr gewinnt noch geringer. In diesem Fall hat es dafür gesorgt, dass der Supp sich mehrfach hat töten lassen. Was natürlich nicht in Ordnung ist, aber es passierte eben als Reaktion auf dein nicht healen. {{sticker:zombie-brand-clap}} Gut für dich nur, dass ihr das Game dennoch gewonnen habt.
Grundsätzlich, bezogen auf ordentlich spielende Supporter mag das stimmen. Schlussendlich handelt es sich dabei um eine zeitlich begrenzte Ressource die ich mir dann lieber für jemanden aufspare der wirklich versucht das Game ordentlich zu spielen und zu gewinnen. Kaum ein ADC wird ein Problem damit haben seinen Heal für seinen Supporter einzusetzen, sollte es notwendig und zielführend sein. Inwiefern es zielführend ist einen Supporter am Leben zu halten (oder seinen Tod hinauszuzögern, muss mir das Replay nochmal anschauen, bin mir aber recht sicher, dass der so oder so gestorben wäre), der einem die Lane mehr oder weniger nur erschwert, darf man mir gern einmal erklären. Wenn ich selbst Support spiele dann fordere ich auch nicht von meinem ADC, dass er seinen Heal für mich raushaut, eher bin ich dankbar dafür wenn er es tut. Schlussendlich gibt es leider genügen Supporter die den Heal einfordern obwohl sie in einer Situation sind aus der sie selbst mit einem 100% Heal nicht lebend herausgekommen wären, was im Endeffekt Verschwendung ist. Logischerweise resultieren aus einer menschlichen Entscheidung auch mal Fehler, deswegen so auszuticken ist jedoch in keiner Weise nachvollziehbar oder zu entschuldigen. Wer sich auf dieses Gleis begibt ist wohl eher Teil des Problems.
: Die bösen bösen Inter, die immer IMMER mit Absicht die ganzen Trollchamps nehmen (*hust* Ezrael kann als Support gespielt haben, sofort der Metahorizont nicht so klein wie der eigene IQ ist *host*) und natürlich ist JEDER Tod mit voller Absicht, während man LCS like spielt aber komischerweise es nie hinkriegt trotz überragender Spielfähigkeiten diese bösen bösen Inter zu carryen... nicht dass man auf die Idee kommt, dass man selber Kacke spielt und nur die Schuld auf anderen gibt, hmmmm???? {{sticker:slayer-jinx-wink}}
1. Der Inter wurde gecarryt. 2. Wenn ich vier mal hintereinander die Lane herunterlaufe und ohne 1x stehen zu bleiben in den Gegnern lande und sterbe, 2x davon unter deren Tower und dabei ununterbrochen "Heal ready" pinge, hat das wenig mit LCS like spielen zu tun und die Frage nach der Absicht sollte sich auch nicht stellen. 3. Habe ich primär Ezreal gebannt weil ich nicht gegen ihn spielen will. Prinzipiell denke ich auch eher, dass man solche Picks lieber in Normals oder mit Premades spielen sollte, aber das bin vermutlich nur ich. 4. Einfach mal...du weißt schon. PS: Wer hat das Sofa eingesaut?
: Also in diesem Fall würde ich sagen, ist deine sarkastische Art sich über manch Spieler lustig zu machen eher unangebracht. ^^ Du scheinst nämlich den Thread nicht so richtig gelesen zu haben. Es geht ihm nicht darum, dass jemand einen non Metapick gepickt hat und dann geintet hat, sondern es ging ihm darum, wann Inting tatsächlich bestraft wird. In diesem Fall vertraue ich einfach mal darauf, was der TE geschrieben hat und glaube ihm, dass der Supp sich tatsächlich hat freiwillig töten lassen. Da er trotz 4x nicht gebannt wurde, ist seine Frage durchaus berechtigt.
Könnte ja gern das Video dazu posten, nur wird das sicher nicht gerne gesehen hier solange der Name des Spielers sichtbar ist.
: > jedoch hat es ihn so sehr aufgeregt, dass ich meinen Heal nicht verschwende um nen Troll zu retten, ? Mich würde das auch aufregen, wobei ich jetzt nicht inten würde. Nachvollziehbar finde ich das trotzdem.
Du würdest also deinem ADC jeden CS streitig machen und dich dann aufregen wenn er seinen Heal nicht für dich benutzt? {{sticker:zombie-brand-mindblown}}
Abasin (EUW)
: > Darf man jetzt inten solange man irgendwann wieder damit aufhört und das Spiel von den eigenen Teammates trotzdem gewonnen wird? Oder ist mir irgendeine Strafe für Inten durch die Lappen gegangen die keine Account-Sperre darstellt? Es liegt wohl eher daran, dass Du nicht die Entscheidungsgewalt hast, einen Bann auszusprechen. Ob die von Dir gemeldete Aktion bannwürdig ist oder nicht, beurteilen andere. Und es kann durchaus konträr zu Deiner Ansicht sein. Du kannst und sollst melden, was Dir regelwidrig vorkommt. Aber erwarte nicht, dass man Deiner Ansicht immer folgt. Das wäre zu vermessen.
Natürlich muss und sollte der Support nicht immer der Ansicht der Spieler folgen. Genauso ist mir bewusst, das dem Meldenden keine Auskunft zusteht wie die Bestrafung des Spielers aussieht. In solchen Fällen wäre es aber durchaus hilfreich zumindest begründet zu bekommen warum dieses Verhalten denn keinen Regelverstoß darstellt, dann weiß man wenigstens wo die Grenze liegt. Eine allgemeine Aussage, dass Intentional Feeding ein Regelverstoß ist oder wie in meinem Fall ein GIF von Detective Pikachu der durch seine Lupe guckt hilft einem da nicht wirklich weiter.
Kommentare von Riot’lern
: Meines Wissens wird es nur die Skins geben, wobei man bisher ja auch nur welche explizit erwerben muss (e.g. im aktuellen Event) oder man bekommt sie beim Kauf von Truhen geschenkt. Also selbst wenn man sie nicht nutzt, machst du keinen Verlust.
Dass man keinen Verlust macht ist schon klar. Wäre trotzdem schön, wenn man sie nicht einfach ablaufen lassen müsste.
: Welche Rolle?
Generell musst du selbst herausfinden welche Lane dir am ehesten liegt. Für mich ist Midlane z.B. gar nichts, weil so ziemlich alle Champions die ich nicht leiden kann dort zu finden sind. Dafür, dass du angeblich zu wenig Impact hast sind deine Winrates mit Jax und Sion aber nicht übel, darauf lässt sich durchaus aufbauen. Von daher, wenn die beiden dir Spaß machen wäre es durchaus zu empfehlen erstmal dabei zu bleiben und vllt Malzahar Midlane als secondary zu nehmen (wobei du Mid secondary vermutlich eh seltenst gematcht wirst weil Mid wohl am beliebtesten ist).
Kommentare von Riot’lern
: Ich sehe es ähnlich. Geht ja damit schon los, dass ich als Gegener ein Dia Adc im Normal bekomme und mein Adc Silber bzw ich als Supp unrakend (last Season Bronze2) bin. Mag richtig sein jeder Queue eine MMR hat, aber die Leute vergessen doch plötzlich nicht ihr ganzes wissen. Egal ob sie einen Champion zum ersten Mal spielen oder nicht. Also warum muss ich gegen solche Starken Spieler gemacht werden? Solche Spiele machen kein Spaß, auch nicht wenn man sie gewinnt. Und nein Rankeds sind keine Option für mich ich sag nur Smurfs und Tryharder die dann ausflippen, weil man gegen ein Smurf keine Chance hat. Das Matchmaking ist so Coin Flip. Ne ne dann lieber Aram da stört es nicht so hart wenn ein Dia Spieler dabei ist. Da kann er schließlich auch Pech haben und einen Champion bekommen der ihm gar nicht liegt und das kann er dann weder über Farm/Drake und andere Makro Entscheidungen ausgleichen...
Das ist aber nicht erst seit gestern so. Gibt scheinbar etliche Platin-Spieler und zumindest einige Dia-Spieler die in Normals trotzdem mit ner Silber-MMR rumhängen.
eingew (EUW)
: Wenn ich so die Kommentare lese scheint hier absolut jeder den entscheidenden Bestandteil eines guten ADCs zu vergessen: Ein guter Support an seiner Seite. Alle Problem der Rolle die hier aufgezählt werden ignorieren doch völlig, dass ein ADC immer die Hilfe seines Teams braucht, welches ihn verteidigt und gegen den hohen Schaden einen Assassinen beschützt - was natürlich durchaus möglich ist. Entsprechend wäre auch mein Tipp an dich, lieber TE: Versuche mehr mit deinem Support zusammenzuarbeiten. Da das auf Gegenseitigkeit beruht kann es sich natürlich empfehlen, selbigen als Premade zu haben und immer mit ihm zusammenzuspielen. Und ebenfalls eines der besten Counterplays: Gute Vision. Wenn du den Assassinen bereits siehst bevor er angreift, kannst du ihm viel leichter aus dem Weg gehen. Setze also dein Trinket so häufig wie möglich ein und kaufe dir spätestens wenn du das erste Item ausgebaut hast Pinkwards, sodass jederzeit einer davon von dir irgendwo auf der Map steht.
Genau, der ADC braucht immer die Hilfe seines Teams und einen guten, oder zumindest brauchbaren Support und genau das ist es was diese Rolle so frustrierend macht. Von anderen abhängig zu sein bedeutet im Endeffekt, dass die eigene Performance mehr oder weniger egal ist und nebenbei ist man als derjenige der am wenigsten aushält und im Vergleich zu den anderen Lanes auch noch unterlevelt ist auch derjenige der am Meisten unter dem Versagen der anderen Lanes leidet. Toplane wird leicht gefeedet: Du machst kaum Schaden und kannst dich in keiner Weise gegen nen Dive wehren außer du gehst Base. Midlane wird leicht gefeedet: Du wirst geoneshottet Jungle wird leicht gefeedet: Entweder machst du kaum Schaden oder du wirst geoneshottet, je nachdem welche Art von Jungler es ist. Du kannst nicht mit einem Supporter zusammenarbeiten der die ganze Zeit nur 3 Meter hinter dir hin und her läuft, jeden seiner Spells versemmelt und dir am besten noch die Cannon Minions vor der Nase wegfarmt. Und so traurig das auch klingen mag, das sind keine Einzelfälle. Da sind entweder die Autofill-Supporter die überhaupt nicht wissen was sie tun, dann die Autofill-Supporter die sich denken "Scheiß drauf, geh ich einfach full AP" mit denen man auch nicht zusammenarbeiten kann weil man schon froh sein kann wenn sie nicht anfangen zu farmen wenn sie merken dass ein ADC im early nicht übermäßig viel Schaden macht, dann gibts noch "Support-Mains" die aber doch gegen 50% der ADCs und Sups nicht wirklich spielen können und, selbst wenn man nochmal extra drauf hinweist hinter Minions zu bleiben, nachdem die 3 Meele-Minions der ersten Wave weg sind schon n Thresh-Hook fangen und vielleicht, aber wirklich nur vielleicht, hat man mal Glück und bekommt n Supporter der sogar weiß was er tut.
Feajar (EUW)
: toxicredpanda ich spiele adc auf dia elo und habe sehr großen erfolg du must dich halt auf dein team verlassen können und glaub mir wenn ich meine kaisa auspacke mach ich jeden assasin der nicht 10/0 steht fertig und wenn du einen guten support hast und ein gehirn dazu gewinnst du mit jedem adc games und das auch gegen assasins
Mag ja sein, dass es in Dia einige gute Sups gibt. Das trifft aber nicht für andere Elos zu.
: Also hab ihn neulich in aram gespielt ... Würde diesen Drecks champ sonst nicht anfassen ... Und hab 22 kills gemacht ohne das mein Team meine ulti triggern konnte. Einfach so. Hab einen Quadra gemacht und konnte danach nur lachen wie einfach das geht und wie Viel dmg .... Klar ich weiß war nur ein aram und das nimt keiner ernst aber mehr als dort Spiel ich ihn nicht. Und nein :) Keine Ressourcen Wenig CD Schild for free Wall die fast alles blockt Sehr mobil wenn minions da sind Crit for free Ulti die von fast allem getriggert wird Und kann sogar noch ordentlich Tanks bauen wenn nötig :0 Denk von yasou was ihr wollt ich bleib bei nein
> Einfach so. Hab einen Quadra gemacht und konnte danach nur lachen wie einfach das geht und wie Viel dmg .... Denke ich mir bei so ziemlich jedem Assassinen den ich in Aram bekomme. Hab keine Ahnung was ich eigentlich mache und krieg trotzdem Kills ohne Ende.
: Eh falsch, es klingt sehr dumm aber manchmal muss man als ADC einfach sehr weit vom Kampfgeschehen entfernt sein und das Schlachtfeld erst einmal beobachten. Wenn nämlich 3 hinter Dir her sind und auf dich lauern, fehlen dem Gegnerischen Team schon mal 3 Member in einem Teamfight. Sogesehen ist es für das aktuelle Kampfgeschehen ein 4v2. Nun sollten deine Peiniger langsam begreifen das sie diesen Teamfight verlieren sollten, wenn sie ihrem Team nicht zur Hilfe eilen. Warte bis bestimmte Key Abilites draußen sind die dir gefährlich werden können und bewege dich sicher und vorsichtig zu deinem Team um deiner Aufgabe gerecht zu werden. Zumindest bewältige ich so solche Situationen und komme somit recht gut damit klar.
Wie weit soll man denn teilweise vom Spielgeschehen entfernt sein um selbst vor nem Flash + Mobility-Spell-Engange sicher zu sein? Schließlich müssen nicht 3 hinter dir her rennen sondern nur einer der dich ausreichend kontert, sei das nun ein Assassine, ein Jax , ein Hecarim oder sonstwer. Also ist das Kampfgeschehen ein 4v4, im besten Fall sterben alle und blamen dich dann weil du zu weit vom Geschehen weg warst um Schaden anzurichten während der gegnerische ADC freie Hand hatte weil entweder sein Team ordentlich gepeelt oder das eigene Team nur blind auf irgendwo drauf gekloppt hat.
Æeras (EUW)
: > [{quoted}](name=ToxicRedPanda,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=po3dnxKF,comment-id=000000000001000000000000,timestamp=2019-05-03T00:45:35.848+0000) > > Glaubst du ernsthaft ich lese mir deinen gesamten Posts durch? > > Klar habe ich das. Ich sags mal so, wenn es nicht das Ziel von Riot gewesen wäre ADCs nutzlos zu machen, warum hat Riot dann so gepatcht, dass sie nutzlos wurden? > > Hätte ich sonst die Frage gestellt? > > Ach so, du meinst die Meta in der ADC endlich mal was machen durften und carrien konnten? So wie es im Namen AttackDamageCarry steht. Ja, die habe ich mit bekommen und ich vermisse diese Meta. Alter Falter... ADCs sind super stark im Moment und du redest so als wären die Abfall. Es gibt keinen Assasinen den man nicht outplayen kann wenn man als ADC gut ist. ICH REDE von wirklich GUT nicht von Leuten wie dir die nur rumheulen können und am liebsten die völlig übertriebenen "rechtsklick" ADCs von der Ardent Meta wiederhaben wollen. Zu deinem vorherigen Satz das Riot Pleite geht wenn die ADCs nicht "zurückbringen"(was sie schon getan haben), ist genauso Quatsch oder meinst du 95% sind ADC Spieler bzw. alle anderen spielen das Game nur wegen euch "geilen" ADCs? Übrigens JA RIOT mag ADCs. ADCs kriegen immer bei den kleinsten aufschrei Beachtung. Ich persönlich fande die Zeit ohne ADCs mal ganz erfrischend. Dann hatte man nicht immer einen rumlaufen der meint "PEEL ME PEEL ME ICH BIN WICHTIG ABER KANN MICH NICHT POSITIONIEREN".
Bei jedem kleinsten Aufschrei...na ja. Ob das nun so erfrischend war, dass man Irelia oder Vladimir nun neben Top und Mitte noch auf der Botlane gespielt hat sei jedem selbst überlassen. Ich für meinen Teil habe zu keinem Zeitpunkt das Gefühl gehabt, dass das Ganze Champions hervorgebracht hat die man vorher nicht gesehen hat, es hat sich nur auf eine andere Lane verschoben. Generell kann es nur nicht sonderlich gesund für ein Spiel sein wenn eine ganze Klasse komplett aus der Meta fällt.
: Wie sinnvoll ist die Remake-Funktion im Normal-Draft?
Da ich es leider schon öfters hatte, dass mein Supporter n DC hatte (und nicht wiedergekommen ist), ich ergo alleine Botlane spielen durfte, am besten noch gegen einen aggressiven Support...nein danke. Da mache ich lieber n Remake und gehe n paar Minuten früher offline als 13 Minuten lang chancenlos unterm Tower zu stehen und zu versuchen nicht zu sterben.
: Mmh dann spiele keine Normals :D
Also doch first time im Ranked? {{sticker:slayer-jinx-catface}}
Keyane (EUW)
: Wieso ist das so?
Kommt drauf an. In Ranked-Spielen muss man jetzt nicht unbedingt neue Builds ausprobieren, außer man ist sich zu 100% sicher, dass das gut funktioniert. Ansonsten hat jede Elo so ihre eigenen OP-Champions, was bei den Pros OP ist muss nicht bei den "Casuals" OP sein und anders herum genauso wenig. Ich persönlich picke meine Champs weder nach irgendeiner Tier-List oder "was grad OP sein soll" usw...allerdings ist mir auch onetricken zu langweilig...
: Da kommt es dann auch wieder darauf an wie jemand spielt. Wenn du sion spielst und die q richtig einsetzt oder allgemein den Poke, dann ist ein all in garnicht nötig. Dafür ist Poke ja da. Wenn er All-int wird, dann hat er seine CC Spells um sich zu verteidigen, die dann in so kurzer Zeit viel mehr Schaden austeilen und den Gegner dank des CCs sogar behindern. Darauf Folgt das Tanks nicht sehr viel Skill brauchen, um etwas Anrichten zu können und das bedeutet dann auch, dass sie kein Counterplay haben.
Mal angenommen man bekommt eine E+Q-Kombo von ihm ab...was genau hält mich jetzt davon ab auf ihn drauf zu gehen? Er hat seine W, er hat Autoattacks, der Rest ist auf Cooldown, also was soll er großartig machen? Wenn ich in kurzen Trades verliere, dann sorge ich eben dafür, dass der Trade nicht kurz ist. Da er für seine E zum Poken n Minion benutzt ist sie sogar einigermaßen vorhersehbar. Tanks werden nicht umsonst von konstantem Schaden gecountert und nicht von Burst.
: Natürlich sollten Tanks auch Schaden machen, aber wenn man in Betracht zieht, dass sie eigentlich, wie es ihre Rolle sagt, erst im mid-Late Schaden machen. Sie sind da um Resistenzen aufzubauen, um im späteren Spielgeschen viel ausrichten zu können. Du meinst, dass Fighter, sehr Stark in den ersten Minuten, gegen Tanks sind. Wobei dies nur auf ausnahmen und das richtige Matchup zutreffen kann. Beispiel: Fiora gegen Sion, Sion hat nicht sehr viele Chancen in diesem Matchup, da er seine Q Aufladen muss um den gegner CCn zu können, was als Folge in diesem Matchup hat, dass Fiora ihre W drücken kann um den Stun zurück zu werfen. Außerdem besitzt Fiora sehr viel Mobilität um alle Fähigkeiten zu Dodgen, dazu noch eine Passive die True Damage macht. Aber das ist natürlich nur der "worst Case". In anderen Fällen, gegen Champions ohne viel Mobilität, kann Sion diese Champions ganz einfach Poken. Runen wurden hier nicht betrachtet.
> Sie sind da um Resistenzen aufzubauen, um im späteren Spielgeschen viel ausrichten zu können. Und genau hier liegt das "Problem", da Resistenzen im Lategame dank Durchdringung und Truedamage stark abfallen. > In anderen Fällen, gegen Champions ohne viel Mobilität, kann Sion diese Champions ganz einfach Poken. Poken alleine bringt dir auch nichts, zumal gerade ein Sion der fleißig am poken ist auch fleißig am Pushen ist, was nicht unbedingt positiv für ihn ausgehen muss. Tanks haben im early so gut wie kein All-In-Potenzial, sie haben ihre Kombo und danach kommt erst einmal nicht mehr viel solange die Cooldowns ticken, während ein Fighter, auch dank Conqueror, noch gut mit Autoattacks arbeiten kann und längere Trades klar für sich entscheidet.
: Tanks und ihre Items
Gehen wir mal ganz nüchtern an die Sache heran: - Tanks müssen in gewissem Maße Schaden austeilen können, sonst wären sie nie in der Lage eine Solo-Lane zu spielen. Selbst wenn Tank auf Tank trifft tut es der Lane gut, wenn trotzdem eine gewisse Killpressure vorhanden ist. Der Schaden den ein Tank im Lategame austeilt ist, abgesehen von gewissen Ausnahmen wie Cho Ult, nicht wirklich hoch. - Tanks haben ihre starke Phase in der Regel im Midgame, da sie bereits Resistenzen aufbauen konnten aber die Carry-Lanes noch nicht übermäßig viel Durchdringung haben. Im early Game sind Fighter in der Regel stärker, im Lategame dagegen ist so viel Schaden und Durchdringung vorhanden, dass man sich nicht mehr wirklich wie ein Tank fühlt sondern eher wie ein Fleischklops der von nem Fleischermesser zerschnitten wird und Fighter die halb Schaden halb Defence bauen halten gefühlt genauso viel aus, machen aber wenigstens dabei noch Schaden. - Mit der zunehmenden Menge an TrueDamage werden defensive Items nach und nach immer uneffektiver. Vayne ist dabei zwar ein krasses Beispiel mit ihren 14% Max HP Bonus-TrueDamage auf jedem 3. bzw jedem 2 Hit mit gestacktem Rageblade, aber die haut dich halt mit 5-6 Autoattacks aus den Socken und du kommst in der Regel auch nicht an sie heran. Meiner Meinung nach kann man gerne den Tanks den Schaden reduzieren, wenn man im Gegenzug die Menge an TrueDamage im Spiel reduziert.
: Naja ich meinte eher Champs wie {{champion:117}} {{champion:37}} {{champion:16}} und Co, die aus {{item:3190}} keinen vollen nutzen ziehen können und {{item:3504}} und {{item:3107}} als Core items haben. Hier ist für {{item:3157}} kein Gold übrig und {{item:3050}} ist frühestensdas 3./4. Item sofern man überhaupt soweit kommt.
Gut, dann sollten wir auch von Enchantern reden und nicht von Mages. Diese Champions, besonders Soraka und auch Lulu sind eher dafür gedacht andere länger am Leben zu halten bzw zu buffen und nur bedingt sich selbst.
: {{item:3194}} {{item:3190}} {{item:3065}} {{item:3001}} {{item:3111}} {{item:3512}} {{item:3050}} {{item:3193}} 8 Items mit MR für Tanks/TanksSupporter denke das reicht. ;) Ich finde es eher blöd dass es für Mages/MageSupporter nur {{item:3047}} und{{item:3157}} als Rüstung gibt aber zig items mit MR - besonders als Supp ist das tw blöd wenn man gegen ne Doppel AD botlane spielt
Ich verstehe gerade nicht wo das Problem ist. {{item:3047}} + {{item:3157}} + {{item:3050}} + {{item:3190}} hat alles Armor mit drauf, sollte für die Laning-Phase gegen ne Doppel-AD Botlane reichen. Zumal mir außer Morgana eh kein Mage auf der Botlane einfällt der nicht stur auf Full AP geht und dass man da "nur" 1 Item mit zusätzlicher Rüstung hat ist durchaus in Ordnung.
: Irgendwann wird es besser :D Dann spielst du auch mit Spieler auf deinem LVl ^^
Was nicht automatisch bedeutet, dass das wirklich "besser" ist.
zAntiM8 (EUW)
: > Man kann selbst 4vs5 gewinnen. Weiß ich. Hab lediglich gesagtm dass man nicht jedes 4v5 garantiert carrien kann. > Genauso kannst du kein Game carrien in dem die anderen 4 Leute feeden, selbst wenns nicht intentional ist. Jede Rolle bis auf Support kann 1v9en, sofern der Champion stimmt. Das gute für Supports ist jedoch, dass sie die Lane weitgehend alleine machen können und selbst den größten No Hand ADC bis zum geht nicht mehr feeden. Dann ist es relativ schnell kein 1v9 mehr, sondern ein 2v8.
Dafür müsste dein No Hand ADC einigermaßen vernünftiges Positioning besitzen, was zu bezweifeln ist. Und ich möchte mal sehen wie du einen ADC gefeedet bekommst, der einfach nur stumpf farmt, gar nicht versucht erfolgreich zu traden und in keiner Weise auf Ganks reagiert obwohl man ihn mehrfach gepinged hat. Da spielst du schon die Lane 2vs1, viel Spaß. Und wenn deine "Counter-Rolle" gefeedet wird kannst du so gefeedet sein wie du willst, du hast trotzdem keine Chance.
zAntiM8 (EUW)
: Faires Argument. Dann beschreibe ich es etwas ausführlicher. Du kannst jedes Game carrien. Ausgenommen sind jene Spiele, wo du einen AFK nicht mehr remaken kannst und deshalb z.B dein Jungler Toplane gehen muss, oder die, in denen nicht jeder deiner Mitspieler darauf aus sind, zu gewinnen. Wenn 4 Leute intentional feeden gehen, kann das auch der beste Spieler nicht ausgleichen. Aber jedes Spiel, welches auf fairen Bedingungen basiert (5v5; jeder will gewinnnen) kann man (**JA, AUCH ALS SUPPORT**) solocarrien. Da dies jedoch nicht in jedem Spiel gewährleistet werden kann, kommt die irgendwoher gedichtete 9/10 Wahrscheinlichkeit. Wahrscheinlich ist sie höher, aber die Unbekannte besteht immer. Den genauen Wert lasse ich, bevor sich erneut jemand beschwert, nun außen vor.
Man kann selbst 4vs5 gewinnen. Vorausgesetzt die Gegner sind dumm wie Brot. Genauso kannst du kein Game carrien in dem die anderen 4 Leute feeden, selbst wenns nicht intentional ist. Mit unseren "geliebten" Full-AP "Supports" aka Brand, Lux, Zyra etc mag das durchaus möglich sein, aber sicherlich nicht mit einem Tank- oder Heal/Shield-Supporter der selbst kaum Damage drücken kann. Sobald du darauf angewiesen bist, dass dir jemand mit Damage/CC oder sonstwas hilft hat das nichts mehr mit solocarrien zu tun und setzt ein Maß an Hirn voraus, das gerade in Bronze/Silber oftmals nicht vorhanden ist. Und komm mir nicht mit Wards, ich hatte schon ADCs als autofill Support die selbst nach 5 Pings nicht gepeilt haben, dass da ein Gank vom River her kommt, selbst wenn mans am Dragonpit schon gesehen hat.
eingew (EUW)
: Der Trick liegt darin, die LB daran zu hindern, den eigenen ADC zu töten.
Guter Witz. Als würden sonderlich viele Supporter oder Top/Jungle Tanks in Silber ihren ADC in irgendeiner Weise mit CC versuchen zu schützen.
zAntiM8 (EUW)
: Dass du aber selbst mit am schlechtesten aus einen Teams performst, vernachlässigst du völlig? Wie wäre es damit an dir selbst zu arbeiten, anstatt deinem Team die Schuld in die Schuhe zu schieben? Wärst du perfekt könnte man mindestens 9/10 Spiele carrien, eine 46%ige Winrate aus annähernd 500 Spiele in low Silver hingegen rechtfertigt sich nicht so leicht. Also wenn du meinst, du wärst ein Naturtalent, kann ich dir empfehlen eine andere Lane zu mainen. Das Endresultat wird zwar sein, dass du weiterhin feedest, aber das musst du erst selbst lernen.
Und auf welchen Zahlen/Studien/whatever beruhen deine 9/10 Spiele? Dämliche ausgedachte Zahlen bringen niemandem was und machen deinen Post nicht gerade aussagekräftig.
uBad (EUW)
: > ( Und nein will ihn nicht als irgendein sup spielen) Tja, Galio wird aber nunmal zu 90,6% als Support gespielt momentan. _(laut op.gg)_ Und es macht sogar Spaß. Und useless ist er keinesfalls als Support, wie es sich momentan auf anderen lanes verhält weiß ich aus eigener Erfahrung nicht.
Ich war ja erst skeptisch, aber ich muss sagen ein Galio-Support der zumindest ein wenig mit dem Champion umgehen kann ist wirklich nice.
: > [{quoted}](name=SSI CptHaunted,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=6Xdfyku7,comment-id=000100000000000100010000,timestamp=2019-04-09T10:54:45.314+0000) > > Die wesentliche Rahmenbedingung dass man durchaus alles gewinnen kann (wenn man deutlich unter seiner eigenen Elo rumsmurft). Das verschweigt er gerade doch nicht. Liest du eigentlich, was du so von dir gibst, oder schaust du nur ab und zu mal rein?
{{sticker:zombie-brand-facepalm}} Mehr fällt mir dazu leider nicht mehr ein.
: > [{quoted}](name=SSI CptHaunted,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=6Xdfyku7,comment-id=0001000000000001,timestamp=2019-04-08T08:54:59.329+0000) > > Nein, schließlich verschweigt deine These wesentliche Rahmenbedingungen. Abgesehen davon hat sich das inzwischen mit deiner 100% Winrate ja eh erledigt. Welche "wesentlichen Rahmenbedingungen" meinst du denn? Dass ein Bronzespieler offensichtlich auch ein Spielniveau von Bronze aufweist und deshalb nicht climben kann? Das ist die Schuld des TE's. Würde er nämlich so gut spielen wie der Smurfer, hätte er auch diese Winrate. Aber dazu ist er offensichtlich nicht in der Lage. Also ist es kein Systemfehler, sondern persönliches Unvermögen.
Die wesentliche Rahmenbedingung dass man durchaus alles gewinnen kann (wenn man deutlich unter seiner eigenen Elo rumsmurft). Keine Ahnung was der Wurstgulasch danach soll. {{sticker:sg-lux-2}}
: Womit mein eigentlich gut gemeintes Argument jetzt einen unverdienten, braunen Anstrich hat? xD
: Wenn ich jetzt anfangen würde, dass man zwischen 1941-1944 hauptsächlich deutsch in EUW kommunziert hat, würden mich viele Köpfen wollen. Deshalb lass ich das mal
Holokom (EUW)
: LP Verlust beim dogen.
Derzeit wird schon genug gedodged, ich kann mir nach 8h Arbeit besseres vorstellen als 2h zu brauchen bis ichs endlich mal ins Game geschafft habe nur weil jedes Mal irgendwem irgendwas nicht passt. Meiner Meinung nach ist die "Bestrafung" eher zu wenig.
: mMn. sollte man das Mastery-level-system komplett umändern. Das jetzige sagt leider gar nichts über dich aus, außer, dass du nicht First time bist. An sich ist es aber auch nur Kosmetika. Somit nichts, was hohe Priorität hat.
Was müsste man denn ändern damit es etwas aussagt?
: Naja der TE hat ja auch nicht von Plat MMR gesprochen sondern über Iron Bis Silber...
Schiebs dir ruhig so hin wie dus grad brauchst. {{sticker:poppy-wink}}
Mehr anzeigen

SSI CptHaunted

Stufe 241 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion