: Ich verstehe was du meinst... Tencent muss ja irgendwie an Geld kommen Außer den Skin haben die viele anderen Einnahme Quellen... Ist auch nicht so als ob Riot kein Umsatz macht... Früher habe ich auch ab und an was gekauft Aber das ist lange her... Damals war ich auch nicht so oft enttäuscht von Riot Ich finde ein paar mini-pets ziemlich cool > ständig sieht man die bei ihrem besitzer rumhängen und dadurch die position der spieler verraten Wenn man im Fight ist ziehen die sich nach hinten zurück
sei froh, dass es die kosmetischen inhalte inzwischen überhaupt für leute gibt, die kein geld ausgeben. riot hatte keinen grund dafür das system umzustellen. aber wie immer: gratis kekse kriegen und noch mehr fordern, ohne was dafür zu tun. bei den pets im aram gehts nicht um infight. mir gehts um sneaken im bush oder unsichtbare champs vor kampfbeginn. die pets stehen fast immer neben dem bush in dem sich einer versteckt um die gegner zu überfallen. da läuft doch niemand mehr hin, wenn man den gegner dadurch sieht.
: Von Riot gedrängt TTK zu spielen!!
wenn du was gratis willst, musst du halt auch was dafür tun. es steht dir frei die legenden auch einfach für echtgeld zu kaufen, wenn du die missionen nicht machen willst. mal so als denkanstoß: riot ist ein unternehmen das geld verdienen muss. die sind nicht verpflichtet hier überhaupt irgendwas gratis erspielbar zu machen. den pass und die belohnungen gibt es nur um die spieler zu animieren tft zu spielen und damit die beta voranzutreiben. ohne die belohnungen würden sehr viel weniger leute spielen und riot würde vermutlich nicht die menge an daten generieren die sie brauchen um da irgendwann mal aus der beta rauszukommen. außerdem gibts die legenden doch bei jedem event auch ohne tft missionen. kauf sie halt da. im übrigen sind die pets im aram totaler blödsinn. ständig sieht man die bei ihrem besitzer rumhängen und dadurch die position der spieler verraten. und dann jammern die leute, weil der gegner wusste, dass sie im busch warten.
Cenâreth (EUW)
: > [{quoted}](name=Saliera,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=yjT9rEst,comment-id=000000020000,timestamp=2020-02-06T01:20:53.816+0000) > Wenn 4 gegen 5 spielen, müssen mindestens zwei Spieler (30 % des Teams) für ja stimmen, damit das Spiel beendet wird. Sollten in einem Team nur noch 3 oder weniger Spieler sein, genügt es, wenn einer von ihnen für ja stimmt. In dem Punkt kann ich dir widersprechen. In keines der Spielen weder normals oder rankeds hat es egal zu welcher Uhrzeit gereicht wenn mind. zwei Spieler für ja gestimmt haben. Es mussten **immer** 4 Spieler Ja drücken damit beendet wird. Möglicherweise ist die Faq auch einfach nur veraltet oder fehlerhaft. Oder dass System einfach fehlerhaft. Was mich bei Riots Changes am neuen Anti Hacking System nicht wundern würde. Mein immerhin ist die Faq aus 2016 und dazwischen gab es ja Patches und Änderungen am Surrender System.
keine ahnung wieviele da abstimmen müssen, bei mir waren remakes immer einstimmig. aber ja, ich denke man kann damit rechnen, dass das system fehlerhaft ist. ich kann mich noch dran erinnern, dass man auch nicht remaken konnte wenn der afk die kekslieferung oder den vasallenauslöser durch die rune gekriegt hat. weiß gar nicht ob das inzwischen funktioniert, aber ich glaub irgendsowas stand auch mal in den patchnotes. würde mich wundern wenn da inzwischen alles geht.
: Maus Probleme Ingame
hast du schon ne lösung gefunden?
: Das mit dem First Blood meine ich wäre nicht so. Da habe ich glaube ich schon einen Fall gehabt wo es First Blood gab und man danach noch Remake machen konnte. Aber keine Garantie. Müsste man offiziell haben.
Wie man die /remake-Funktion benutzt Die /remake-Funktion wird ab Minute 03:00 verfügbar, wenn die Verbindung eines Spielers getrennt oder er nach 90 Sekunden als inaktiv markiert wird. Wenn das gegnerische Team Erstes Blut erzielt hat, bevor der Spieler das Spiel verlassen oder die Verbindung verloren hat, kann die /remake-Funktion nicht genutzt werden. Bei Minute 03:00 hat das betroffene Team 60 Sekunden, um im Chat /remake einzutippen und eine Abstimmung zu starten. Sobald die Abstimmung beginnt, hat jeder Spieler 30 Sekunden, um ja oder nein zu stimmen. Wenn 4 gegen 5 spielen, müssen mindestens zwei Spieler (30 % des Teams) für ja stimmen, damit das Spiel beendet wird. Sollten in einem Team nur noch 3 oder weniger Spieler sein, genügt es, wenn einer von ihnen für ja stimmt. Wenn die Abstimmung erfolgreich ist, wird das Spiel beendet. Dabei wird dir weder ein Sieg noch eine Niederlage angerechnet und du gewinnst und verlierst keine LP/EP/ERF. Die inaktiven Spieler (und ab der „Diamant IV“-Klasse auch die Mitglieder ihrer arrangierten Gruppe) werden bestraft. Bitte beachte: Ein Spiel, das einen /Neustart durchläuft, wird für keine Funktionen gewertet, für die ein Spieler eine bestimmte Anzahl an abgeschlossenen Spielen benötigt. Zu diesen Funktionen zählen unter anderem: Chateinschränkungen, Warteschlange mit geringer Priorität, Freischalten von Symbolen oder anderen Inhalten usw. https://support-leagueoflegends.riotgames.com/hc/de/articles/208754686-H%C3%A4ufig-gestellte-Fragen-zur-remake-Funktion deckt sich auch mit meinen erfahrungen und hier hatte der gegner ja das fb.
: > [{quoted}](name=Saliera,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=yjT9rEst,comment-id=0000,timestamp=2020-02-05T18:42:07.402+0000) > > erstes blut bei 0:52. remake gibts nur bei minute 3 wenn der afk ist, keine items hat und es kein firstblood gab. Er hat doch das gesamte Spiel gar nicht erst connected, sprich er war seit Sekunde 00:00 afk. Deine Aussage ist meines WIssens nach auch falsch. Im FAQ steht glaub ich, dass die Remake Funktion nicht verwendet werden kann, wenn das gegnerische Team Erstes Blut erzielt hat, bevor der Spieler das Spiel verlassen oder die Verbindung verloren hat. Folglich wäre ein Remake doch prinzipiell möglich gewesen, kann ja nicht sein, dass jemand aus deinem Team afk ist und das Team invaded, ein FIrst Blood erzielt und du drunter leidest.
Wie man die /remake-Funktion benutzt Die /remake-Funktion wird ab Minute 03:00 verfügbar, wenn die Verbindung eines Spielers getrennt oder er nach 90 Sekunden als inaktiv markiert wird. Wenn das gegnerische Team Erstes Blut erzielt hat, bevor der Spieler das Spiel verlassen oder die Verbindung verloren hat, kann die /remake-Funktion nicht genutzt werden. Bei Minute 03:00 hat das betroffene Team 60 Sekunden, um im Chat /remake einzutippen und eine Abstimmung zu starten. Sobald die Abstimmung beginnt, hat jeder Spieler 30 Sekunden, um ja oder nein zu stimmen. Wenn 4 gegen 5 spielen, müssen mindestens zwei Spieler (30 % des Teams) für ja stimmen, damit das Spiel beendet wird. Sollten in einem Team nur noch 3 oder weniger Spieler sein, genügt es, wenn einer von ihnen für ja stimmt. Wenn die Abstimmung erfolgreich ist, wird das Spiel beendet. Dabei wird dir weder ein Sieg noch eine Niederlage angerechnet und du gewinnst und verlierst keine LP/EP/ERF. Die inaktiven Spieler (und ab der „Diamant IV“-Klasse auch die Mitglieder ihrer arrangierten Gruppe) werden bestraft. Bitte beachte: Ein Spiel, das einen /Neustart durchläuft, wird für keine Funktionen gewertet, für die ein Spieler eine bestimmte Anzahl an abgeschlossenen Spielen benötigt. Zu diesen Funktionen zählen unter anderem: Chateinschränkungen, Warteschlange mit geringer Priorität, Freischalten von Symbolen oder anderen Inhalten usw. aus den faq https://support-leagueoflegends.riotgames.com/hc/de/articles/208754686-H%C3%A4ufig-gestellte-Fragen-zur-remake-Funktion du weißt doch nicht wann das system den dc registriert. die spiele werden ja teilweise sogar gestartet wenn man in der der cs dodged. die leute sind dann nie connected und werden trotzdem als verbunden registriert. warscheinlich hatten deine gegner in so einem moment ihr fb. dann sind alle bedingungen erfüllt und ihr müsst weiter spielen.
Cenâreth (EUW)
: > [{quoted}](name=Saliera,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=yjT9rEst,comment-id=0000,timestamp=2020-02-05T18:42:07.402+0000) > > erstes blut bei 0:52. remake gibts nur bei minute 3 wenn der afk ist, keine items hat und es kein firstblood gab. falsch remake gibt es nur wenn sie** in den ersten** 3 und beginnend von Minute 0:00, 3 Minuten lang afk war. War sie in Minute 0:15 ingame, danach aber afk ist dass Remake disabled und kann unter Umständen nicht vollzogen werden. Reconnected sie in Minute 2:55 ist dass Remake disabled. Ist sie von Beginn des Spiels afk und der Remake kann vollzogen werden oder disconnected absichtlich/unabsichtlich gleich von Minute 0:01 kann evtl. noch ein Remake gemacht werden. Es gibt ein Delay, aber ganz genau ist mir nicht bekannt wie lang da der Zeitrahmen ist. Ich musste z.B. letztens an die Haustür wegen Postpoten hab dann direkt nach dem wir reinkamen gleich instant geleaved (weil ich wollte halt meinem Team nicht ein unfaires Spiel antun), dadurch konnte der Remake vollzogen werden. Aber es ist glaub ich ein Delay von 5 - 10 Sek. wo dass nicht mehr möglich ist und dass wird oft so ausgenutzt dass ein Remake gar nicht mehr erfolgen kann.
Wie man die /remake-Funktion benutzt Die /remake-Funktion wird ab Minute 03:00 verfügbar, wenn die Verbindung eines Spielers getrennt oder er nach 90 Sekunden als inaktiv markiert wird. Wenn das gegnerische Team Erstes Blut erzielt hat, bevor der Spieler das Spiel verlassen oder die Verbindung verloren hat, kann die /remake-Funktion nicht genutzt werden. Bei Minute 03:00 hat das betroffene Team 60 Sekunden, um im Chat /remake einzutippen und eine Abstimmung zu starten. Sobald die Abstimmung beginnt, hat jeder Spieler 30 Sekunden, um ja oder nein zu stimmen. Wenn 4 gegen 5 spielen, müssen mindestens zwei Spieler (30 % des Teams) für ja stimmen, damit das Spiel beendet wird. Sollten in einem Team nur noch 3 oder weniger Spieler sein, genügt es, wenn einer von ihnen für ja stimmt. Wenn die Abstimmung erfolgreich ist, wird das Spiel beendet. Dabei wird dir weder ein Sieg noch eine Niederlage angerechnet und du gewinnst und verlierst keine LP/EP/ERF. Die inaktiven Spieler (und ab der „Diamant IV“-Klasse auch die Mitglieder ihrer arrangierten Gruppe) werden bestraft. Bitte beachte: Ein Spiel, das einen /Neustart durchläuft, wird für keine Funktionen gewertet, für die ein Spieler eine bestimmte Anzahl an abgeschlossenen Spielen benötigt. Zu diesen Funktionen zählen unter anderem: Chateinschränkungen, Warteschlange mit geringer Priorität, Freischalten von Symbolen oder anderen Inhalten usw. aus den faq https://support-leagueoflegends.riotgames.com/hc/de/articles/208754686-H%C3%A4ufig-gestellte-Fragen-zur-remake-Funktion nix mit 3 minuten afk. das system hat den disco im ladebildschirm oder sogar schon in der cs nicht registriert und das fb hat den remake gecancelt. ich hatte auch schon öfter remakes mit mates die erst später als dc angezeigt wurden, die sich aber auf der base nicht bewegt haben.
: Remake manchmal nicht möglich
erstes blut bei 0:52. remake gibts nur bei minute 3 wenn der afk ist, keine items hat und es kein firstblood gab.
Zavolta (EUW)
: > [{quoted}](name=Saliera,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=N33Fk5QA,comment-id=00060000000000000002,timestamp=2020-01-24T23:02:43.752+0000) > darum auch für mich eher die vermutung, dass ihr warum auch immer nicht spielen wolltet, trollpicks ausgepackt habt und nachdem niemand gedodged ist, reingefeeded habt. weiß ja jeder, dass nie was passiert. ist diesmal aber eben doch was passiert und nun erzählst du hier ne story. Ich liebe die Leute im Spiel, die dauernd "Ban system does not work!" schreiben - in der Hoffnung dass gutgläubige Opfer ihres trollens dann das melden sein lassen... aber wie man hier im Forum immer wieder sehen kann: das System funktioniert und trifft die Richtigen. {{sticker:poppy-wink}}
ich glaube die leute kennen wir alle :D
: Man kann doch nachverfolgen, ob wir den Client verlassen haben, also wieso sollte ich den Entbannungsantrag schreiben, wenn das nicht stimmen sollte? Was hat es für einen Sinn für mich, ohne Grund reinzufeeden?
es tut nichts zur sache ob man nachverfolgen kann ob ihr die verbindung getrennt habt. wenn ihr das so spät mach, dass die info, warum auch immer, nicht mehr rechtzeitig ankommt, habt ihr verschissen. es ist auch völlig egal, warum. wenn ihr wisst, ihr habt keine zeit, wartet man nicht bis 5vor ende, sondern geht gleich. wenn man weg muss, startet man den client auch nicht nochmal, nachdem man ihn geschlossen hat, außer man will lediglich die 5 minuten bis zur nächsten anmeldung abwarten um dann weiter zu spielen. darum auch für mich eher die vermutung, dass ihr warum auch immer nicht spielen wolltet, trollpicks ausgepackt habt und nachdem niemand gedodged ist, reingefeeded habt. weiß ja jeder, dass nie was passiert. ist diesmal aber eben doch was passiert und nun erzählst du hier ne story. dein kumpel mit dem du gespielt hast ist level 166. der spielt also nicht erst seit gestern, sondern laut history seit season 7. du kannst mir nicht erzählen, dass der nichts von der remakefunktion weiß. die gibts schon seit jahren. und da auch mindestens genausolange schon leute über afkler rumheulen, wird er die sicher schon ein oder zweimal genutzt haben. wenn du die funktion tatsache nicht kennst, würde ich mich mal dringend mit dem unterhalten. im übrigen hattest du vor nem monat selbst ein spiel was über remake beendet wurde, so wie es aussieht sogar von deinem team. gesehen hast du das also auch schonmal. dein anderer kumpel mit dem du mehrmals spiele drin hast, ist level 97 und spielt ebenfalls seit season 7. wenn du also nicht sogar selbst ein smurf bist, gibt es in deinem umfeld also offenbar mehrere spieler die schon länger spielen und genug erfahrung haben um zu wissen wie der hase läuft. bei deinem turnier wirst du nicht mitspielen.
: Ich verstehe deinen Punkt, aber wieso konnten wir nicht dodgen? Wir haben rechtzeitig den Client geschlossen.
also bis 5 sekunden vor schluss zu warten, nenne ich nicht rechtzeitig abgebrochen. denk beim nächsten mal dran, dass der server den abbruch erstmal durch die ganze leitung registrieren muss. sowas kann immer verzögerungen haben. ihr hattet die ganze bannphase, die cs und die vorbereitungszeit. also warum dann bis 5vor warten? sorry, aber auch wenn du hier so nett schreibst, für mich klingt das nach absicht und nun ausreden.
Megamaexx (EUW)
: Wie ist es, mit bestimmten Champions zu spielen?
bin ich ein virtuose, wenn ich sona und jhin spiele?
Bokeyeone (EUW)
: Ich finde es nicht leicht Erster zu werden, vor allem in Ranked nicht. Wenn ich öfters mal eine längere Pause mache, dann fehlt einem die Erfahrung im Pass. Ich habe kaum Scins für kleine Legenden, da ich keine RP auflade.
riot ist ein unternehmen, dass geld verdienen muss. es war schon ein riesen schritt, dass die überhaupt angefangen haben kosmetische inhalte gratis rauszugeben. schließlich verdienen die nur damit überhaupt irgendwas. wenn du keine rp kaufst, musst du eben mit dem auskommen was es gibt. mach die lol events mit, da gibts jedesmal ein ei. mehr als eine legende kann man eh nicht ausrüsten. und ein 1.platz ist einfach zu erreichen, nur eben nicht in jedem spiel. den kannst du auch nicht mit den s-chests vergleichen, schon allein weil du dich einfach selber auf den ersten pushen kannst. die truhen sind auf champions limitiert und hängen von deiner leistung im spiel ab. die wenigsten schaffen es in einer saison alle mitzunehmen, einfach weil kaum einer auf 52 champs so gut ist. in tft fängt es aber schon damit an, dass man sich einfach nur mit 7 anderen zu einem match verabreden muss, 7 gehen afk und du kriegst als erster dann die truhe. du kannst sicher sein, dass das nicht eingeführt wird. und wenn überhaupt in so limitierter form, dass du dann auch wieder nicht zufrieden mit der menge sein wirst.
Bokeyeone (EUW)
: Belohnungen für TFT
erster zu werden ist ja nun nicht gerade eine leistung, wenn man weiß was die metakombo ist. vor allem wenn die hälfte der leute auch noch afk ist, weil man selbst dann die phase 3-6 quest abschließen kann. und meinste nicht, dass es schon genug gratis gibt? tft ist nichtmal richtig released und man wird trotzdem schon überall mit den eiern zugeschissen.
4faith (EUW)
: Neue Champs
leona und karma sind doch grad erst rein gekommen und haben mond mitgebracht.
Avorox (EUW)
: Ich verstehe deine Beispiele nicht. Logisch loggen die alle Daten die sie kriegen können, das ändert aber doch nichts an der Tatsache, dass ich einfach mein Verhalten, meine IP und all möglichen anderen Kram völlig bewusst ändern kann. Dein Beispiel mit Facebook ist ja auch gar nicht Fall bezogen. Die kriegen mit, dass dein Verhalten ungewöhnlich ist, super. Das tut Riot auch... ABER es ist ein gewaltiger Unterschied ungewöhnliches Verhalten in einem Social Network zu behandeln als in einem online Spiel die Sperre für einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen aufzuheben. Ich kann mich von jetzt auf gleich per VPN aus Russland einloggen und Flash von D auf F wechseln, das ist ein Aufwand von 2 Minuten. Gerade weil das so einfach ist kannst du anhand solcher Sachen nicht fest machen, ob das ein anderer Nutzer war oder der Spieler die Kulanz des Unternehmens abusen möchte. Tldr. Riot wertet Daten aus, die Informationen die man daraus ableiten kann sind aber begrenzt. Es ist wohl kaum möglich nachzuweisen, dass der TE unschuldig ist. Und wenn Riot Präzedenzfälle für sowas schafft wird das maximal abused werden.
klar kannst du da alles ändern, aber das tun die wenigsten regelmäßig. der normalfall wird sein, dass man sein setting hat und dabei bleibt und dann tauchen fragwürdige spiele auf und man kann erkennen, dass die einstellungen eben vom normalen verhalten abweichen. geh doch nicht immer von einzelfällen aus. es geht danach was beim ottonormalspieler der fall ist und die daten kann man sehr wohl einfach auswerten, auch bei league. es geht doch auch gar nicht darum, die unschuld des te zu beweisen. du musst doch dem riot support nur genug zweifel präsentieren. wenn der in deinem profil sieht, dass da eben plötzlich ein login aus russland oder china kam und dein account vorher noch nie auffällig war, dann werden die sich auch überlegen ob sie jetzt einen zahlenden kunden verprellen oder ihm eine chance geben. letztlich ist es für riot doch egal, ob der entbannt wird oder einen neuen account macht. sowas nennt man kundenservice, dass man mit denen auch mal redet und im zweifel auch einfach mal kulant ist. man muss doch nicht jeden sofort unter generalverdacht stellen, selbst wenn es genug hinweise gibt, dass der kunde unschuldig ist und vorher noch nie auffällig war. und wie willst du das abusen? das geht nur einmal und dann auch nur begrenzte zeit. danach ist der account endgültig weg, ohne weitere kulanz. und wenn sich plötzlich ein haufen leute mit soner story meldet wird riot dem dann auch wieder einen riegel vorschieben und lässt sie einfach gleich gebannt. außerdem behaupte ich mal, dass leute die sowas abusen wollen, vorher schon auffällig geworden sind und deshalb vermutlich gleich abgelehnt werden. die genauen beweggründe von riot kann hier niemand nachvollziehen und wird auch niemand von uns erfahren. schau dir die anderen threads an. da gibts genug die schreiben, dass sie entbannt wurden. riot schafft damit auch keinen präzedenzfall. wir sind hier nicht bei gericht, riot hat das hausrecht und wir kennen über das forum auch alles nur vom hören-sagen.
Bokeyeone (EUW)
: Matchmaking
du bist ja nicht letzter weil er automatisch besser ist. er ist nur erster weil er bisher nicht gegen jemanden gematcht wurde, der ihn schlagen konnte. ich hab als letzte schon so oft gegen 1bis3 gewonnen. die waren nur auf den plätzen, weil wir vorher einfach nicht gematcht wurden und die anderen die nicht schlagen konnten. ich war nur letzter weil meine gegner stärker waren, aber ich eben gar nicht alle im spiel als gegner hatte. ich hab solche runden schon als erste am ende abgeschlossen, weil die sich dann gegenseitig gekickt haben und der vermeintlich erste gegen mich abgestunken hat. ich hab auch schon spiele gehabt, wo ich die ganze zeit erste war und nicht einmal gegen den zweiten gespielt hab. als wir uns dann getroffen haben, haben wir uns gegenseitig runtergezogen. wir waren nur da oben, weil wir die ganze zeit nicht gegeneinander spielen mussten. nicht jede kombi kann gegen jeden gewinnen. und wenn man gegen die falschen gematcht wird, verliert man eben. das heißt nicht, dass der erstplatzierte besser ist. außerdem hast du als letzter durchaus auch vorteile. im karusell kriegst du immerhin die guten items zuerst. und damit kannst du auch ganz schnell mal von hinten aufräumen.
Avorox (EUW)
: Und was sollen solche Daten aussagen? Das nächste Beispiel ist Login per VPN. Dann spiegelt meine IP halt einen 300 KM entfernten Ort wieder, das ist genauso wenig aussagekräftig. Es ist quasi nicht möglich nachzuweisen, dass du das nicht so gestaged hast um cheaten zu können. Riot kann halt nur die Daten sammeln die zur Verfügung stehen und mit denen ist es idR. nicht möglich soetwas nachzuweisen. Das muss dann schon ein extrem krasser Sonderfall sein.
riot sammelt alles an daten was sie kriegen können, das tut jeder konzern der irgendwas im internet macht. die müssen damit gar nicht nachweisen können wer sich da eingeloggt hat. es reicht wenn aus den daten ungewöhnliche aktivitäten hervorgehen. was anderes hat facebook in meinem fall ja auch nicht getan. was anderes tut google nicht, wenn die mir jedesmal ne email schicken wenn ich mich mit nem anderen pc in meinen mailaccount einlogge. das mit den geodaten war nur ein beispiel, ich rede hier nicht von 300km unterschied, sondern von deutschland-russland/china/afrika/ozeanische inseln. also irgendwelche standorte die zu extrem abweichen, als dass du da mal eben auftauchst oder die bekannt dafür sind, gerne für illegale aktivitäten genutzt zu werden. selbst wenn du vpn nutzt und jedesmal eine andere kennung übermittelst, wird dein profil entsprechend typisch aussehen. dann wären mehrfache loggins von einem festen standort auch auffällig. ein weiterer punkt wäre dein ingameverhalten. welche spells nimmst du mit, welche runen hast du drin, welche champs spielst du häufig in welchem modus, welche tastaturbelegung wird verwendet, zu welchen uhrzeiten logst du dich gewöhnlich ein. du müsstest schon all diese dinge permanent unregelmäßig ändern um kein profil zu erstellen. und selbst dann würde man bei genauer betrachtung noch muster erkennen. die daten aus denen man andere nutzer ableiten kann, sind seeeehr viel mehr als nur die ip adresse. wenn riot aus den daten begründete zweifel ableiten kann, dass der accountinhaber eben nicht derjenige war der sich da eingeloggt hat, dann können sie damit durchaus begründen warum ein bann aufgehoben wird. die wollen ihre zahlende kundschaft schließlich behalten und glückliche kunden, sind noch eher bereit geld auszugeben. wenn die daten sowas nicht hergeben, weil der account sich zu unstet verhält, dann bleibt er eben gebannt. ich glaub den entbannten im forum da durchaus. und bevor du damit kommst, dass du dich dann halt einmal per vpn zum botten einloggst und dich danach einfach entbannen lässt: das funktioniert dann auch nur einmal. beim nächsten mal, wird dann auf dem account keine ausrede mehr ziehen, vermutlich dann auch egal für was einen fall.
: Mein Freund ist von gestern auf heute das selbe passiert. Als ich in seine Matchhistory geschaut habe wurden 2 Games angezeigt, obwohl er nicht online war. Das ist nicht die erste Hacking Attacke/Vorfall, die ich mitbekommen habe. Vor nicht mal 2 Monaten wurde ein Kumpel auch gehackt. Ich kann nur raten stärkere Passwörter zu verwenden. Wenn man merkt, dass man gehackt worden ist, gleich den Support anschreiben und das Passwort ändern. Desweiteren überprüft die ingame Einkäufe. {{sticker:slayer-pantheon-thumbs}}
nicht nur stärkere passwörter, sondern auch unterschiedliche benutzernamen/passwortkombinationen bei verschiedenen diensten. oft wird irgendein dienst geknackt und die kombi dann woanders erfolgreich ausgetestet.
Avorox (EUW)
: Ich kann mir kaum vorstellen, dass Riot in einem solchen Bereich derart kulant ist. Demnach könnte ich jetzt also zu einem Kumpel fahren, dort cheaten und mich im nachhinein entbannen lassen, weil ich ja "gehackt" wurde. Das wäre eine sehr beachtliche Sicherheitslücke.
kommt auf die daten an. facebook hat mal meinen account vorsorglich gesperrt, weil sie einen einloggversuch aus weißrussland registriert haben. wenn die geodaten zu weit von den normalen abweichen, sieht das schon anders aus, also ob du nur bei deinem kumpel warst. ich denke die daten wird auch riot sammeln und sowas dann durchaus anerkennen.
: Long queue in Aram?
weil urf. dann sind die aramqueues doch immer länger.
: Gibts die noch oder ist die Quest vorbei? In welchen Games muss man die 10 Firstblood haben? Also in allen 10 Games hintereinander immer FB? Ging da auch Bot Games?
also ich habs im aram gemacht. glaube nicht, dass es in botgames ging, eher in allen pvp runden. wär sonst ja doch irgendwie am sinn vorbei. ob die quest noch aktiv ist, keine ahnung. da die aber zur ankündigung von sett gehört, denke ich mal, die gibts nicht mehr. die karte konnte man ja auch erst zum release im shop öffnen.
: Von wo habt ihr denn so eine Visitenkarte bekommen?
die gabs seit dezember als secretquest für 10 firstbloods.
Gillibald (EUW)
: Spiele vor 13 Uhr zählen als Placement
im deutschen client stand 13uhr mez als start. im englischen stand 4am ortszeit für euw. keiner wusste wann es wirklich los geht. ortszeit in euw mit 4? zeitzonen geht ja auch nicht.
: Neuer PC
wenn du einen kompletten pc gekauft hast und das ein windows-pc ist, sollte der beim ersten einschalten mit der einrichtung des betriebssystem anfangen. dabei sucht der auch nach den neusten treibern. zwischendrin fragt der dich immermal nach persönlichen einstellungen. danach sollte alles laufen und du kannst die programme direkt installieren. war zumindest bei mir so. dauert etwa ne stunde das ganze und du solltest dabei daneben sitzen.
XPandamon (EUW)
: > [{quoted}](name=Saliera,realm=EUW,application-id=cGRapXds,discussion-id=2YJZEkEX,comment-id=0001,timestamp=2019-12-09T19:27:25.508+0000) > > dich hat der ludensproc von zoe gekillt. die war fullbuild, da hätte dir auch ohne 15% nichts mehr helfen können. vor allem da du keinerlei resistenzen oder irgendwas was deine supportskills pusht hattest. > > sona ist nunmal supporter und da kannst du immernoch mit 3 items hardcarrien. eigentlich müsste sie sogar noch weiter genervt werden. permaheal und schild sind immernoch zu stark mit den richtigen items. wenn du falsch baust, hast du die probleme mit jedem champ. Der Ludensproc hat mich schon bei 10 Minuten gekillt, mit nix als Ludens, Sheen und ich glaube Sorcerer Boots (wenn überhaupt). Da hatte sie nicht mal viele Kills. Da waren Q und Ludens alleine ja schon 915 Damage. Dass ich im "Late" game platze ist mir auch klar aber so früh ist das doch etwas witzlos.
glanz gibt ja auch nen bonus auf den nächsten angriff, genauso wie zoes passiv und der ludens proc haut immer voll rein, wenn man keine resis hat. da haste auch mit nem andern mage ohne 15% sonanerv keine großen chancen. die burster sprengen damit jeden weg, das schaffen auch lb und ori. sona muss halt ihre skills benutzen, sie ist nunmal supporter. mit resis und nem schildstärkeitem, hät die dich nicht gekillt. ich schwör auf erzengel, rauchschwenker und athenes. dazu bei bedarf mr oder tabbis. danach kannst du dmg bauen wenn das spiel dann überhaupt noch so lange geht. in der combi hast du maxcd, gehst nicht mehr oom und kannst durchs qwe spam deine gruppe permabuffen. damit tank ich sogar die türme. selbst mit den items, machst du genug schaden um mit qw auch mal gegner zu töten. sonasupport ist immernoch zu stark, vor allem wenn die nen main in die finger kriegt. die sonas die im aram regelmäßig abloosen, sind immer die "dmg"sonas die ihre gruppe nicht richtig supporten. das ist das gleiche wie ne soraka, die nicht heilt und ewig braucht um mal einen skill zu treffen. da heulen auch immer alle rum, weil einfach nichts rüberkommt. außer den erlittenen schaden anzupassen, kannst du aber nicht viel tun. änderungen an den items würden auch alle andern treffen, die nicht zu stark sind. änderungen an einzelnen skills, würden sona schnell völlig useless machen. mit dem mehr schaden zwingst du sie passiver zu spielen und nicht mit allen buffs mitten in der meleegruppe zu stehen (mit den richtigen items geht das trotzdem). im aram buffst du ja schließlich immer 5 spieler und nicht einzelne wie in der kluft, da hast du schnell permaschilde auf allen teammitgliedern. die muss man erstmal down kriegen. außerdem gibt es eben manchmal gegner, gegen die der eigene champ eben keine chance hat. so solls doch auch sein, vor allem wenn man artfremd spielt. ich spiel auch ap shyvana und kann mich nicht beschweren wenn ich vorne ohne tankwerte geript werde. ist eben risiko, wenn man sich nicht dem gegnerteam anpasst.
XPandamon (EUW)
: ARAM Sona damage receiver modifier
dich hat der ludensproc von zoe gekillt. die war fullbuild, da hätte dir auch ohne 15% nichts mehr helfen können. vor allem da du keinerlei resistenzen oder irgendwas was deine supportskills pusht hattest. sona ist nunmal supporter und da kannst du immernoch mit 3 items hardcarrien. eigentlich müsste sie sogar noch weiter genervt werden. permaheal und schild sind immernoch zu stark mit den richtigen items. wenn du falsch baust, hast du die probleme mit jedem champ.
Fënrïs (EUW)
: Kugel der Erleuchtung 72h
ich geh davon aus, dass dein kumpel nicht richtig aufgepasst hat. die kugel scheint jetzt endlich richtig zu funktionieren und die zeit nicht erst beim einloggen zu starten, sondern wirklich wenn die woche resettet wird und wenn die vorherige kugel abgeholt wird. vorher musste ich erstmal reloggen um den timer neu zu starten. ich verste auch das problem nicht. es gibt doch eh viel mehr punkte als du für alle belohnungen brauchst. ich war mit den pässen immer eine oder zwei wochen vor ende durch. das wird diesmal auch so sein. jammerst du jetzt echt, weil dein kumpel, falls es wirklich so sein sollte, eine woche vor dir fertig sein könnte? und falls es tatsächlich so sein sollte. würd ich ja an deiner stelle noch ein paar tickets schreiben. macht deinem freund sicher spaß, wenn der support ihn anwixt weil er den bug nicht gemeldet hat.....{{sticker:zombie-brand-facepalm}}
: Bots gab es nur in 3on3 Normals. Das aber auch nur weil es zu wenige Spieler für die Gruppenfindung gab. Lag aber auch daran, dass man keine Vorteile hatte 3on3 Normals zu Spielen. Die meisten Missionen und Events konntest du auf dieser Map nicht abschließen. Die drei bzw. sechs Bans waren auch überflüssig, da diese in der sonst so breiten Championauswahl keinen Einfluss auf das Spiel hatten. Achja... In 3on3 Rankeds bin ich nie auf einen Bot gestoßen. Im Aram gab es und gibt es auch immer noch genügend Bots, auf die man trifft, wenn man zu bestimmten Zeiten spielt, zu denen nur wenige Leute online sind. Daran hat sich nichts geändert. Und zu dem Thema warum es diese Bots überhaupt gibt und warum Riot sie nicht bannt. Genau aus dem oben implizierten Grund - Damit du schneller ein Match findest und nicht erst 30 Minuten lang warten musst. Daher ist also anzunehmen, dass Riot selbst diese Bots duldet und selbst einsetzt. Dadurch ist der Anschein einer popularisierten Welt zu jeder Tageszeit gegeben.
> [{quoted}](name=Phoenixale,realm=EUW,application-id=cGRapXds,discussion-id=pFiHL3MU,comment-id=0001,timestamp=2019-11-21T23:24:38.959+0000) > > Und zu dem Thema warum es diese Bots überhaupt gibt und warum Riot sie nicht bannt. Genau aus dem oben implizierten Grund - Damit du schneller ein Match findest und nicht erst 30 Minuten lang warten musst. Daher ist also anzunehmen, dass Riot selbst diese Bots duldet und selbst einsetzt. Dadurch ist der Anschein einer popularisierten Welt zu jeder Tageszeit gegeben. eigentlich werden die bots in wellen gebannt, weil das die accounts sind, die du für ein paar euro bei ebay kaufen kannst. ständig direkt bannen, würde nur dazu führen, dass die programmierer sich schneller anpassen und einfach mehr bots laufen lassen, die man wieder nicht erkennen kann. umso länger die version läuft, desto mehr von denen kannst du sicher indentifizieren. auf die art wie es jetzt ist, werden die accounts gebannt, nachdem sie vermutlich schon verkauft sind. du triffst also auch den käufer damit, der sich beim nächsten mal überlegen wird, ob er dafür geld ausgibt. das mit den wartezeiten kannst du knicken. wenn riot sowas machen würde, wären die deutlich kürzer, auch donnerstagmorgen um 5 uhr. das sind alles chinafarmer.
: Habe im ARAM bisher auch noch nie einen Bot gesehen...obwohl, vielleicht 1x... in 6Jahren LoL - oder wie lange auch immer es ARAM schon gibt. Zumal BOTs im ARAM auch schneller/einfacher auffallen und häufiger reported werden würden als in "Bot"-Games ( also Spiele gegen Bots von RITO )
bots im aram gab es schon immer. hab teilweise spiele mit 8 bots und jeweils einem spieler pro seite gehabt. kann lustig sein, aber meistens ist es für ein team einfach nur das todesurteil. die leistung der bots ist inzwischen deutlich besser geworden, deshalb fallen die im vergleich zu schlechten spielern nichtmehr so extrem auf. die aktuellen rennen nicht mehr einfach rein und sterben. die haben inzwischen ne wegfindung und halten sich von der frontline möglichst fern. wenn man weiß worauf man achten muss, erkennt man die accounts schnell. da riot nur in wellen bannt, helfen die reports der botaccounts auch nicht wirklich. die sind noch monate da, bevor dann plötzlich alle auf einmal weg sind. achtet mal aktuell auf die accounts die level 28 bis 33 sind, standartsumms oder spells die nicht zum champ passen drin haben, oft die standardtankrune. namen sind meistens ein internationaler frauen oder männername und eine buchstabenkombination. die champs laufen erst sehr spät von der plattform und halten sich im spiel meistens zwischen den beiden towern auf. die laufen im spiel auch oft bis zum nexus zurück, obwohl selbst der erste tower noch steht. kann man schnell für einfache anfänger halten, bis man die wegfindung der bots durchschaut. die ults werden meistens außerhalb von teamfights einfach auf cd gezogen. im chat werden häufig stats gespammt, obwohl total low. am häufigsten trifft man bots in der woche, morgens ab 4 oder 5 bis in den vormittag. vor allem wenn ihr selber nicht so häufig aram spielt und deshalb die mmr nicht so bombe ist. achso und die ladezeiten in den spielen sind deutlich länger. der botaccount läd sich nicht aus europa rein.
WendyGo (EUW)
: TFT Einstufung
Warum werden alle Ränge zurückgesetzt? https://euw.leagueoflegends.com/de/news/game-updates/patch/anderungen-der-rangliste-tft
: Dieses Ranked System ist doch nicht ansatzweise Fair!
und wie verhinderst du, dass einer sich für sein team opfert und afk geht, damit die andern keine lp verlieren? würde bei großen teilen der spiele dazu führen, dass die verliererteams gar keine lp mehr verlieren und alle nur noch sammeln. dann kannste ranked auch abschaffen, wenn alle sich nach challenger afken lassen. wie verhinderst du, dass einer aus dem team absichtlich von seinem team rausgemobbt wird, weil die 4 andern wissen, dass dann nur er die lp verliert? der kann die ja nicht reporten, wenn er das spiel verlässt. gleiches szenario wie oben, nur dass du dabei auch noch toxische spieler belohnst.
: Danke für die Antwort. Natürlich teile ich mit was ich mit welchen Textpassagen meinte, weil das der ganze Sinn dieses Posts ist, da viel falsch interpretiert werden kann und wie man sieht auch wird, weil mir keiner in den Kopf gucken kann, wie du schon sagst. Da widersprichst du dir im selben Absatz In der Lobby wurde sehr viel geschrieben und meine Mates haben sich über die Midlane beschwert, weil sie einfach eingeloggt hat. Deshalb sagte ich gesagt, dass ich vielleicht eh leaven will, weil dann wäre es kein Problem gewesen und ich hätte nicht Support spielen müssen. Natürlich muss ich das nicht sagen, da gebe ich dir recht. Das immer noch jemand etwas zur dem "LeBlanc Trollpick" sagen finde ich echt albern. Es war ein Blind Pick Game (wir spielten z.B. auch gegen Twisted Fade ADC) und LeBlanc ist auch kein Teemo. Ich habe jede menge DMG und 2 Binds. Ich habe bereits gesagt, dass dies mein Fehler war, weil ich die Stats nicht mehr richtig im Kopf hatte. Das Spiel war bereits eine Woche her. Der Mute Knopf wird in Zukunft bei mir auch lockerer sein, weil ich so etwas sicher nicht mehr riskiere. Tut mir wahrscheinlich auch besser. Zwischen dem 14 Tage Bann und diesem lagen um die 100-200 Spiele. Ich verstehe, dass der Bann meine Schuld ist, aber dennoch finde ich die Strafe zu hart, auch wenn jeder gleich behandelt wird, wünsche ich mir dennoch die Zeit des Tribunals zurück.
ich widerspreche mir in keinster weise. es ist völlig egal was du hier im forum versuchst zu erklären. wichtig ist ausschließlich was du in dem spiel wortwörtlich geschrieben hast. es ist völlig egal was du dir da gedacht hast, jeder deiner mitspieler hat seine eigenen schlüsse gezogen und entsprechend darauf reagiert. du versuchst dich hier in den kommentaren immernoch überall zu verteidigen und zu rechtfertigen. das ist aber absolut überflüssig. dafür ist es schlichtweg zu spät, war es ab dem moment wo du im spiel auf enter gedrückt hast. ist süß, dass du in bezug auf den pick den sinn der passage anscheinend ignorierst. aber ich führe es dir gern nochmal aus. du hast das spiel direkt negativ begonnen und das ganze mit einem trollpick garniert. das war sahnehäubchen mit kirsche oben drauf. also deiner, sowieso schon scheißeinstellung aus der cs, nochmal virtuell nachgetreten. ich spiele selbst ausschließlich support und bei so einem pick krieg ich das kotzen. du hast deiner ashe keinerlei unterstützung auf die lane gebracht. die war vom ersten moment im ladebildschirm schon getriggert und sollte dann entweder solo 1vs2 spielen oder dich supporten. für deinen adc war klar, dass du entweder nutzlos bist (weil kein gold, keine items) und absolut nichts beiträgst oder ihr den farm und die kills wegnimmst um usefull im game zu bleiben. lb stiehlt mit w den kompletten farm, macht kein gold und kein wavecontroll für ashe. adc ohne items klingt nach level 6 echt bombe. deine stuns greifen erst wenn dein gegner lange genug in reichweite deiner kette bleibt, wenn er nicht ganz doof ist, wird er da sofort raus sein. in der zeit musst du in die gegner rein und verlierst mit sicherheit die verbindung. du stehst also in zwei gegnern, kannst dich nicht verteidigen und dein adc darf hinter dir her rennen und versuchen dich zu retten, während du ihm die ressourcen streitig machst. du meinst das hätte deine mitspieler nicht noch zusätzlich negativ beeinflusst, dass du deine ashe eigenmächtig zum supporter degradiert hast? doch hat es. die wussten im ladebildschirm schon, dass sie 4vs 5 spielen, weil du oder ashe völlig nutzlos sein werden. einer von euch konnte in der kombination nicht ins game kommen, einer von euch konnte nicht genug ressourcen sammeln um die items zu kaufen die er zwingend braucht. währenddessen hat dein gegnerteam locker zwei leute auf der lane durchgefüttert. dann hast du in den kommentaren hier im forum mehrmals versucht den pick zu verteidigen und dich als besten spieler hingestellt, der du nicht warst. du ruderst zurück und beziehst das nur auf ashe. den adc dem du lediglich die stats geklaut hast und sie dafür auch noch verantwortlich machst. du redest und redest und redest. du erkennst nicht, dass du schlichtweg von anfang an deinen mitspielern ins gesicht gespuckt hast und ihnen dafür auch noch die schuld gibst. du wunderst dich, dass die ingame stress gemacht haben, wobei du doch maßgeblich daran beteiligt warst sie permanent zu reizen. einfach indem dein verhalten von beginn an gezeigt hat was du von ihnen hälst und dann im chat sachen schreibst, die du vielleicht anders gemeint hast, die aber niemand so verstehen kann, weil sie dich nicht kennen. wie ich oben bereits geschrieben habe, führt mehr oder weniger aufmerksames lesen des forums zu der erkenntnis, dass 100 spiele für ein zurücksetzen der strafstufe zu wenig sind. rechne mal eher mit etwa 1000 spielen und mehr. die leute brauchten bisher jahre dazu bzw. wurden selbst weit mehr als ein jahr nach dem 14 tage noch direkt permagebannt. das die kleinsten vergehen dafür ausreichen, ist auch hinlänglich bekannt. es ist schön, dass du die funktion des mutes inzwischen einsiehst. damit hättest du nicht nur dir den ärger erspart. zu zeiten des tribunals wäre es aber warscheinlich genauso gelaufen. da wurde ich öfter mal ein paar tage für deutlich weniger gebannt. auch das tribunal hat die hintergedanken nicht interessiert und ich kann dir versichern, die waren sehr ironieresistent. ich würde sogar behaupten, dass du beim tribunal schneller weg gewesen wärst. seit dem neuen system hatte ich keine einzige strafe mehr. ja die strafe ist sicher für den einen chat zu hart. aber wie ich bereits oben schrieb, dir wurde mit dem 14 tage bereits mitgeteilt, dass du unerwünscht bist. was hätte man also stattdessen noch für eine strafe zwischen 14 tage bann (ich will dich nicht hierhaben und schmeiß dich beim nächsten mal entgültig raus) und perma nehmen sollen? es gibts nichts mehr dazwischen, alles andere wären strafen die man hätte vor einem 14 tage bann aussprechen müssen. wenn man dir sagt, man will dich mit dem verhalten hier nicht haben, ist eine cr für egal wie lange als nächste strafe schlichtweg nicht verhältnismäßig. bei der 25 cr hatte man dir zu dem thema bereits genug gesagt. wieso sollte man da vor dem timebann noch mehr cr-stufen einbauen? ein weiterer timebann, wäre aber auch sinnlos, da der 14 tage als deutliches signal bereits ausreicht. es ist reine kulanz seitens riot, dass du nur 14 tage gebannt wurdest und danach eine letzte chance hattest. irgendwann reicht es einfach. wer nicht hören will, muss fühlen.
: Permanent gebannter Account, weil ich mich verteidigt habe?
ich seh hier von dir immer nur "ich meinte, ich wollte, ich hätte". was du dir eventuell irgendwo in dem spiel gedacht hast, ist völlig irrelevant. es zählt was du schwarz auf weiß geschrieben hast. du bewegst dich im internet zwischen leuten die dich nicht kennen. hier zählt nur wortwörtlich was da steht. das lesen deine mitspieler und interpretieren es für sich selbst, und das wertet auch das reportsystem aus. ja, meiner meinung nach hast du das spiel bereits ab der lobby negativ beeinflusst. du schreibst du überlegst zu leaven. es interessiert niemanden was genau du damit gemeint hast, es braucht auch niemanden zu interessieren. willst du in der lobby leaven, dann geh einfach. sowas muss man nicht mitteilen. was hast du erwartet was 4 wildfremde darauf antworten sollen? sowas schreibt man doch, wenn man etwas von den anderen erwartet. du hast aber nichts zu erwarten, du bist vom system random zugeteilt worden und warst bei der auswahl zu langsam. schreibst du sowas, geht man davon aus, dass du wenn du deinen willen nicht kriegst, während der partie afk gehst, weil du offenbar jetzt schon tiltest. denn sonst, ich wiederhole mich, hättest du einfach geleavt oder nichts geschrieben. und ja nach dem start hätte ich lb auch als trollpick angesehen. ob ich dich dafür reportet hätte, hätte dann dein umgang mit ihr entschieden. übrigens passt deine diskussion um den pick hier, auch wieder zu dem ganzen geschreibe. du sagst du hattest die besten stats. dir wird nachgewiesen, dass es nicht so war. du ruderst zurück und sagst du meintest nur im vergleich mit dem adc. es interessiert niemanden was du meintest, es zählt was da steht. und du warst nunmal nicht der beste im game, so stellst du es mit der formulierung aber dar. hör auf im internet irgendwelche sachen zu schreiben, die du ja doch nicht so gemeint hast. drück dich deutlich aus, das wird dir überall helfen. jeder leser interpretiert deine worte für sich selbst. niemand kann in deinen kopf gucken und du wirst in deinem leben öfter mit fremden schreiben, als mit leuten die dich kennen. danach schreibst du ingame romane. sprich du kannst gar nicht richtig spielen, weil du die ganze zeit mit tippen beschäftigt bist. du hast bei jedem satz irgendwo untätig rumgestanden und nichts zum spielerfolg beigetragen. es ist egal was deine mitspieler geschrieben haben. alleine durch deine antworten hast du sie immer weiter aufgestachelt. die haben sich genauso genötigt gefühlt zu antworten, wie du. die sagen genauso, die hätten sich gegen dich verteidigt. du hast also deinerseits dafür gesorgt, dass die nicht spielen. du hast die stimmung noch weiter negativ beeinflusst. es interessiert niemanden was die gemacht haben oder ob ihr euch gegenseitig hochgeschaukelt habt. jeder spieler zählt für sich allein. wär ich in dem spiel gewesen, hätte ich dich auch reportet. deine art hätte dazu geführt, dass ich im jungel oder auf einer lane farmen gegangen wäre. für mich wäre das spiel gelaufen gewesen. ich hätte nicht rumgeschrieben, ich hätte nicht diskutiert. ich hätte nur auf den lose gewartet und jeden der da am diskutieren war reportet. du verteidigst dich hier immer damit du wärst seit 11 monaten nicht toxic. du sagst doch selbst du hast fast nicht gespielt. für riot ist der bann erst x spiele her. wär sonst auch zu einfach strafen zu umgehen indem man einfach nicht mehr online kommt. deine 11 monate existieren für riot nicht. zeit wird nicht in zeit gerechnet, sondern in absolvierten spielen. deshalb gibt es auch die cr für spielanzahl und nicht tage. wenn man im forum ein bischen mitliest, sieht man schnell, dass nach dem 14 tage nicht monate sondern jahre vergehen müssen, sprich es werden nicht 100 spiele sein. häng da eher noch die ein oder andere 0 ran. tut mir leid, dass es so für dich gelaufen ist. ohne die vorstrafen wäre gar nichts passiert, solche spiele hatte ich auch schon. man braucht hier nicht über gerechtfertigte strafen diskutieren. dir ist mit dem 14 tage bereits mitgeteilt worden, dass du unerwünscht bist. man hat dir aber die möglichkeit gegeben weiter zu spielen und dich zu benehmen. also zu beweisen, dass du auch anders kannst. anstatt dich dezent zurück zu halten, hast du dich über deine mitspieler gestellt und jetzt willst du hier die absolution. man muss niemanden beleidigen um toxic zu sein. du bist in nem alter, wo du für dein verhalten gerade stehen musst, auf andere zeigen ist nicht mehr. und internet heißt nicht, dass man überall seine scheiße rausrotzen kann, weil mans ja vielleicht doch nicht so gemeint hat. lern drauß, lol ist nicht das einzige umfeld wo das so läuft.
: Augensammlung zeigt nicht alle
ich glaube die sammlungen sind generell nicht komplett. irgendwann sind mir mal symbole von nem event aufgefallen die fehlten. die tauchten dann ein paar wochen später auf. mir fehlen auch ab und an mal skins, die erst später angezeigt werden. schätze in 10 jahren haben sich einfach so viele dinge angesammelt, dass immer mal wieder was fehlt. solange die auf dem account vorhandenen ausrüstbar sind und nur in der auflistung fehlen, ist es ja nicht tragisch.
Veezey (EUW)
: Dass Prestigepoints verfallen ist mir neu.
https://euw.leagueoflegends.com/de/news/game-updates/features/prestige-updates "Bedenke bitte, dass alle Punkte, die du vor der Zurücksetzung der Prestige-Punkte am 01.02.2020 um 08:59 UHR MEZ nicht ausgibst, verfallen."
Ganze31cm (EUW)
: Kann man Im Replay den Chat sehen?
du kannst trotzdem ein ticket an den support schreiben und den spieler melden. die können anscheinend die chats einsehen. hab ich auch gemacht. füllst einfach die maske aus, die fragen alles ab was sie brauchen und beschreibst nochmal kurz was passiert ist.
: Nein ich würde natürlich nicht wollen, dass jemand ein solches System ausnutzt. Deswegen hätte ich ja gerne dass ein solches Sytem nur dann in Kraft tritt, wenn sich jemand so daneben verhalten hat (Im Sinne von das Spiel beeinflussen, also nicht wenn jemand im Chat andere Spieler beleidigt), dass es tatsächlich einen Bann nach sich gezogen hat. Denn wenn ein Spieler einen Bann in kauf nehmen müsste um seine Mates vor LP-Verlust zu bewahren wäre das nicht gerade worth oder? Weiterhin will ich dir noch für dein umfassendes Feedback danken :)
du gehst davon aus, dass der afkler nen bann kriegt. das ist in den seltensten fällen so. das system würde an der stelle also gar keine spürbare wirkung haben. das ist ja auch nicht ohne grund so. wie willst du denn nen tilt-afk der nichts im chat geschrieben hat, von einem meine-oma-braucht-nen-krankenwagen-afk unterscheiden? nur weil der vorher einmal gestorben ist, sagt das rein gar nichts aus.
SayaShire (EUW)
: Also das soll jetzt absolut keine Entschuldigung für schlechtes Verhalten sein, aber stell dir mal folgende beiden Beispiele vor, bitte: Beispiel 1: Ihr habt ein Match, wo es zu einer falschen Entscheidung kommt und das Team triggert den Gestorbenen via Chat, Pings und Stickern. Der ist danach so getilted, dass er afk geht. Nach wie vor wäre es ein mieser Zug von ihm afk zu gehen, ABER der Flame des Teams war auch nicht fair play. Nun bekämen alle ihre LP wieder, obwohl sie sich arschig verhalten haben, da jemand afk gegangen ist. Fändest du das fair? Würdest du dir keine Sorgen machen, dass sich damit Flame und Hate im Spiel noch mehr festigt, als es eh schon der Fall ist? -------------- Beispiel 2: Ihr habt ein Match, wo ihr euch alle prima versteht, es aber dennoch einfach nicht möglich ist zu gewinnen, weil - ganz ohne Hate und Flame - das Gegnerteam 20:4 steht. Jetzt wird sich irgend jemand opfern, der die Strafe fürs AFK Gehen kassiert. Bestenfalls z.B. jemand, der so viele LP hat, dass es ihm kaum auffallen wird, wenn er das Spiel verliert. (So wie ich dich verstanden habe, sollen ja nur die bestraft werden, die afk sind, richtig?) D.h. Irgendwer wird jetzt diese 20 LP Strafe kassieren, und evtl eine Verwarnung, aber dafür haben 4 andere 0LP verloren, weil es ja unfair wäre, die zu bestrafen, die gar nichts gemacht haben. Wie willst du herausfinden, um welchen Fall es sich handelt? Jeder kann so tun, als würde er tilten. ------------ Ich schwöre dir... Wenn deine Idee durchgesetzt würde, wird es SOFORT Leute geben, die das ausnutzen. Einer hält den Kopf hin, damit alle anderen keine LP verlieren. Und beim nächsten Mal wird ein anderer die Strafe einstecken. 5 Games geht das. D.h. jeder bekommt ein Mal eine AFK Strafe und ein bisschen LP Verlust, aber sonst wird alles tutti sein. Und was machst du, wenn in beiden Teams jemand afk geht? Dann sind Ranked Games nichts anderes als Normals mit verschärften Regeln. Was wohl dazu führen wird, dass niemand mehr Rankeds ernst nehmen wird. Dann wird einfach irgend ein Müll gepickt, denn wenns scheiße läuft, geht man halt afk, wird von seinen Premades aber nicht zurecht gewiesen, weil die dankbar sind, dass sie keine LP verloren haben. Der Sinn der Sache soll aber sein, die Leute sozial auszugrenzen. Trolle sollen fühlen, dass keiner mit ihnen spielen will, wenn sie arschig sind. Möchtest du wirklich so ein System haben, wo Leute Schlupflöcher ausnutzen, um einen Vorteil zu bekommen?
nicht zu vergessen die lp-inflation. wenn die verlierer dank eines großzügigen opfers keine lp verlieren, die gewinner aber trotzdem die normalen dazu kriegen, sind bald alle dia+. scheiß auf mmr, hauptsache lp sichern. ich rieche da ne neue einnahmequelle für die booster dieser welt: wenn der boosteraccount zu hoch ist, lässt du dich fürs afk gehen und lp sichern bezahlen. keine doofen smurfs mehr die man erst auf 30 kriegen muss oder dauerdodgen bis in die richtige elo. lp-verlust mit zuverdienst heißt dann die devise.
: Ping-Spam im Aram
ich glaub das fällt dir grad nur extrem auf. ich spiel auch nur aram und find nicht, dass es mehr geworden ist. ich find auch nicht, dass es jemals viel war. klar hab ich auch ab und an spiele wo jemand spampingt, aber das kommt doch eher selten vor. mute einfach bei bedarf den spamping. der zeigt meistens ja eh nichts sinnvolles an.
: Beurteilung der aktuellen Situation innerhalb der Community
naja was will man erwarten. ich hab per ticket jemanden gemeldet, der mir erst schrieb ich bin ein hirnloses arschloch und dann ich soll den pc ausschalten und mich umbringen, nachdem ich in nem NORMAL zweimal gestorben bin. der support hat sich nett bedankt und geschrieben man würde sich kümmern. besagter spieler hat nach 4 wochen wieder spiele auf dem account gehabt. dürfte dafür also entweder nen 14 tage gekriegt haben oder war in den sommerferien. ein anderer hatte nach nem KYS (entgegen der landläufigen meinung hier im forum) nichtmal nen 14 tage. der hat ohne unterbrechung locker-flockig weiter täglich gespielt. ebenso der spieler der meinen eltern gewünscht hat, dass sie an krebs sterben. bei den beiden letzteren könnte man noch sagen, dass das system die nicht erkannt hat. finde ich aber merkwürdig, wenn immer erzählt wird wie gut die reportfunktion ist. zumindest KYS hätte es ja erkennen müssen. sowas ist für mich nur ein zeichen, dass dieses verhalten trotz gegenteiliger aussagen, durch riot offenbar doch tolleriert wird. andere spiele haben sich vom teamzwang inzwischen mehr oder weniger komplett verabschiedet. bei wow konnte man zu vanilla vor 15 jahren alleine praktisch gar nichts machen. egal ob man quests oder instanzen machen wollte, entweder brauchte man ne gruppe weils zu schwer war oder sonst zu lange gedauert hätte. heute kann man jeden mob solo legen und selbst für den endcontent gibts ne automatische gruppensuche. die ganzen im moment angesagten spiele haben, durch sämtliche genres hindurch, solche funktionen. als free2play gibt es bei lol nichtmal ein hindernis beim taschengeld. dann werden die neuankömmlinge zufällig mit fremden leuten zusammengeworfen und sollen da dann plötzlich im team spielen. tolle wurst wenn die dann noch meinen sie sind challenger und werden nur von den andern 4 trollen im team an ihrer elo gehindert. wenn das dann nichtmal folgen hat, braucht man sich nicht wundern, dass die nur lernen, dass man im internet überall seine scheiße ungefiltert rausrotzen kann, ohne konsequenzen zu fürchten. und da es f2p ist, ist ja selbst der accountverlust eigentlich keine echte strafe. erzieherische möglichkeiten und wirkung also gleich null. was du nicht unterschätzen solltest ist deine persönliche entwicklung. du bist im laufe deiner spielzeit älter geworden. ich denke, dass du viele aussagen heute auch anders bewertest als noch vor 4 oder 5 jahren. ist zumindest bei mir so. andererseits interessiert mich das geflame trotzdem relativ wenig, solange es nicht völlig ausartet. ich bins einfach leid mir darüber gedanken zu machen. report und gut ist, ich bin nicht deren mama. ich seh die leute eh seltenst wieder und geh doch immernoch davon aus, dass sie irgendwann mal einen report erwischen der sie komplett aus dem spiel nimmt. soll ja manchmal leute geben, die dann tatsächlich aufwachen und was ändern.
: Ja okay, aber dann sollte man dies schon irgendwie vorher ankündigen xD
ich glaub nicht, dass das absichtlich eingeführt wurde. ich spiel kein ranked, aber schau ganz gerne mal bei streamern in verschiedenen elos, mit und ohne partneraccount zu. bei denen kommt es öfter zu nem dodge am ende der cs, nachdem alle champs feststehen. anschließend startet da normal die neue warteschlange. die spiele scheinen also nicht immer gestartet zu werden, wenn jemand nach nem pick dodged. das problem gibts auch nicht nur im ranked. ich hab das jetzt ein paar mal im aram selbst erlebt. und da gibts ja nun eigentlich gar keinen grund sowas absichtlich einzuführen. die mmr ist eh egal, weil "funmode" und lp gibts gar nicht. dafür müssen aber 4 leute zwangsweise 8 minuten in unterzahl spielen, weil es ja auch keine remakefunktion gibt. im ranked könnte ich so eine funktion ja noch verstehen, auch wenns den dodger offenbar selbst da nicht juckt, aber doch nicht in den andern warteschlangen.
Ardoria (EUW)
: Neuer Anmeldebildschirm
hat mal jemand irgendwo gesehen ob man die farben umstellen kann? ich find das hellgrau auf weißem hintergrund echt scheiße zu erkennen. nach anklicken der felder wirds zwar schwarz, aber die dünne winzige schrift ist bei dem blendenden weiß auch nicht viel besser. ansonsten ist mir der patcher eher latte. ich finds nur schade, dass der bildschirm anscheinend nicht mehr animiert ist und keine einloggmusik mehr hat. die supportseite wurde übrigens auch bereits an die farbwahl angepasst. die ist genauso leuchtend weiß mit so blöder dünner schrift.

Saliera

Stufe 271 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion