Megamaexx (EUW)
: Fiddle und Voli werden auch mit neuen und überarbeiteten Fähigkeiten ausgestattet
Weißt du ob die dann noch welche machen, da meine Freunde meinten das die danach gar keine mehr machen möchten
Enderized (EUW)
: Aber warum spielen die Leute schlecht? Weil Leute trollen, andere flamen, ragequiteen oder AFK gehen? {{sticker:zombie-brand-clap}}
: Och, die Liste ist lang. Hier die wichtigsten Punkte (Liste somit nicht abschliessend), die aus meiner Sicht Riot Games dringend tun sollte: - Bessere Kundennähe (u.a. Interaktion mit der Community hier im Forum) - Mehr Content für non-core Gamer aka Casuals (in der letzten Zeit sehr viel neuer Content mit Farming, die an core-Gamer gerichtet ist) - Verfall der Prestige Points rausnehmen (Alternativ: bis zu 99 PP dürfen auf dem Konto dürfen in der neuen Season bleiben; damit non-core Gamer diese auch für Skins nutzen können; wäre für Riot Games sogar umsatz-steigernd) - Erweiterung der Club-Funktionen (derzeit eigentlich nur Chat-Funktion; und dieser ist seit langem buggy...) - Re-Release Ahri-Statue "A new dawn" (da lief vieles schief; aber die Fehler von damals hat Riot Games nie korrigiert) - Besseres Quality Management (nicht nur bei Clash, was bestimmt jetzt vielen einfällt; besonders in den News sind oft Fehler drin wie z.B. falsche Angabe Uhrzeit bei esport Events etc.) - Aufbau eines Feedback-Managements (ich sehe oft gute Ideen und Verbesserungsvorschläge von der Community, aber keiner bei Riot Games fühlt sich verantwortlich, sich damit zu befassen und diese an die zuständigen Stellen weiterzuleiten -> deine Umfrage wird wohl auch niemand bei Riot Games beachten; sorry!) Ist wie gesagt nicht abschliessend.
Leider wird das genau so sein, ich denke jedoch wenn man eine gewisse diskussion nach oben voten würde, würde das viel ausmachen ich glaube derzeit haben ca 2k diese Diskussion gesehen, aber keiner hat ihn nach oben gevoted, so dass es Riot auch egal sein könnte was man so hier rein schreibt.
ItzDopa (EUW)
: Gute Frage, ich würde vorschlagen, dass wenn auf der Lane von dem AFK. Spieler weit genug gepushed wurde, ein Bot zu der entsprächenden Lane moven geht. Es kann natürlich auch vorkommen, dass ein Speieler Internet Probleme hat und so 5 Minuten "AFK." ist, wenn in dieser Zeit ein Bot moven würde ist es relativ ungünstig da dieser dann wieder auf seine ehemalige Lane zurückmoven muss.
Aber der Bot müsste gleichzeitig auch nicht schlecht sein und auch nicht zu gut für die elo das wäre ein riesiges problem, wenn man zum beispiel auf die neue sachlage sieht was alphastar gemacht hat wäre das nicht so gut für gold oder platin auch, selbst die mit dem höchsten rang hätten oder haben immense probleme wenn alphastar in lol eingeführt werden würde.
ItzDopa (EUW)
: Update zu den Bots (Vorschläge)
Ich hätte da noch eine Frage, würdest du sagen wenn ein anderer Spieler AFK geht, sollte ein Bot seinen Platz einnehmen können nach einer gewissen Minuten?
: > [{quoted}](name=Sebasτıan,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=OxNJIJGf,comment-id=00000000,timestamp=2020-01-23T12:15:19.221+0000) > > Issues habe ich nicht damit gemeint, da diese ja behoben werden sollen XD Ich spreche auch nicht von client bugs etc. (die btw. offenbar auch bei jedem Patch mehr werden, weil die alten offensichtlich selten bis nie behoben werden und immer wieder neue durch den Patch hinzu kommen). Und bei meinem wichtigsten Thema warte ich bald 2 Jahre und nichts hat sich getan.
Welche wichtigen Themen hast du den auf dem Herzen, und ja klar sollten Glitches und so weiter behoben werden, da diese einfach das kaputt machen.
: Halte ich nicht für gut. Nehmen wir doch als Beispiel Yasuo. Meistgehasster Champion in Low Elo, vielleicht sogar vor Teemo. Der würde, wenn man sich nach dem Großteil der Community (eben Low Elo) richtet, in grund und Boden generft und am besten komplett gelöscht werden. Dabei ist Yasuo an sich überhaupt kein Problem. Auch wenn viele sagen er sei unbalanced, ist er vollkommen balanced. Sonst wäre seine Winrate in Low Elo ja extrem hoch. Ist sie aber nicht. Und das bis in den High Elo bereich durchgehend. Eine Demokratische Abstimmung wäre hier also recht sinnfrei. Meinungen einholen schön und gut, das würde aber bei einigen Champions nichts bringen einfach weil nur ein kleiner Teil wirklich Ahnung vom Spiel hat und der Großteil, der keine Ahnung vom Spiel hat ganz andere Meinungen hat. Aber zum Thema maps oder Spielmodi klar, da macht das natürlich wieder sinn. Ich warte immer noch auf ein "One for All"-Comeback. Das war extrem witzig.
Ich muss sagen das ich leider kein Fan von Yasuo bin, aber grundsätzlich finde ich ihn in Ordnung wie er momentan ist, vielleicht könnte man ihm eine bisschen schwere Ult geben das er nicht mehr alle gleichzeitig ulten kann.
Megamaexx (EUW)
: Nerfs/Buffs kann man ganz gut aufgrund von Zahlen vergeben. Bei Remakes von Champions wäre es toll, wenn man da mehr Mitsprache hätte. Die Community durfte zwar immerhin wählen, welche Champions bald ein Rework erhalten, aber auf den ganzen Prozess hatten wir nicht wirklich einen Einfluss (oder ich hab's verpasst).
Ein Freund von mir meinte das es mal ein Voting gab wo Voli, Fiddle drin waren die jetzt auch ein rework bekommen sollen, aber ich denke es soll nur noch visuelle updates kommen zu den Champs wurde glaube ich mal gesagt, was ich persönlich sehr schade finde, wenn ich nämlich immer und immer wieder den gleichen Champion spiele möchte ich auch ein wenig Abwechslung bei diesem Champion haben, und nicht einfach einen anderen Champion spielen.
: Naja ist schon verständlich warum man bei remakes auf Experten bzw. High Elo Spieler hören sollte. Ich hab hier zum Beispiel oft den Vorschlag gehört: Ist ein Teammate die hälfte des Spiels afk, dann kriegt keiner aus dem Team -LP außer der Afk'ler. Hört sich erst mal gut an, aber das wird so einfach abused werden im duo. Und grade in High Elo wird so viel abused wie nur möglich, unter anderem durch Wintrading was immernoch ein Thema ist.
Habe irgendwie remakes und reworks vertauscht ;D sorry aber das was du meinst stimmt schon
: Nee, ne zeit lang hab ich öfter nach einem Spiel n Pop Up bekommen, wie mir die Runde gefallen hat. Hab ich so gar nicht verstanden. Ich meine, was bringt riot die Information? Die Runde kann mir ja aus diversen Gründen nicht gefallen haben.
Ich verstehe deinen Punkt, jedoch würde ich sagen wenn man das so machen würde wie ich es gesagt habe könnte man den Abstand zwischen den Champs verringern, sodass es ein wirkliches mit fiebern gibt wenn man spielt, sodass wirklich nur noch deine eigene stärke zählt.
ITSHII (EUW)
: > [{quoted}](name=Sebasτıan,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=OxNJIJGf,comment-id=00010000,timestamp=2020-01-23T12:17:49.630+0000) > > Man würde so aber die Spieler mehr ansprechen, und wenn man die Kunden nicht direkt anspricht verliert man sie eher. > Die Kunden würden auch so verloren gehen auch wenn man nicht danach fragen würde. Riot versucht schon mit Skins entgegen zu kommen weil manche Skin Konzepte von begabten Lol spielern "vorgegeben" wurden... also ich weiß nicht ob man das so verstehen kann wie ich das meine..
Mich interessieren die Skins gar nicht soviel vielleicht setzen viele einfach einen zu hohen Wert dahinein
Alustus (EUW)
: Was meinst du mit Änderungen an einem Champ? Balance? Meta? Remakes? Alles? Balance Technisch wäre ich persöhnlich stark dagegen. Begründung: Der Großteil der Spieler sind Elo technisch und was Spielwissen angeht nicht besonders gut. Da sollte man sich mMn mehr High Elo Spieler ins Boot holen und aufgrund deren Meinung Nerfs/Buffs vergeben. Aber bitte nicht von Spielern die bspw. Teemo oder Master Yi Nerfs fordern. Meta technisch: Ich denke das Riot in diesem Bereich immer wieder wechsel forsiert um Abwechslung rein zu bekommen. Würde man das ganze den Spielern überlassen, dann würde man wahrscheinlich kaum Abwechslung sehen. Remakes: Hier fände ich es gut wenn alle Spieler ihre Vorstellungen mitteilen können, aber auch hier sollen mMn dann Experten entscheiden ob das auch in ordnung geht. Oder wenn Riot konzepte vorstellt und man dann zwischen diesen entscheiden kann, fände ich auch in Ordnung. Zu den Vorsaison änderungen wie bspw. Map/Drachen etc. finde ich es eigenlich besser wenn das eine Art Überrachung bleibt.
Bei den Remakes verstehe ich persönlich nicht warum du da auf die Experten hören möchtest, aber jedem das seine. Bei Balance würde ich sagen das die Leute die einen höheren Rang haben eine stärkere Wertung mit sich bringen wurden zum Beispiel 4 Eisen Spieler bekommen 1 Punkt und dann aufsteigend (3 Eisen = 2 Punkte). Das könnte das Problem beheben was du meintest. Meta technisch kann ich nicht viel sagen, da ich einfach immer nur das spiele auf das ich gerade Lust habe und nicht auf die Meta zurück greife. Und irgendwie sehe ich auch nie Abwechslung in meinen Spielen leider :/ Pre-season sollte auch meiner Meinung nach eine Überraschung sein, da sie dort die Spieler bei der Laune halten.
: Dafür wäre ich allgemein einfach. Anstatt dieses "Feedback-Pop Out" was man ab und zu nach dem Spiel hat nimmste einfach Frage x mit ja/ nein mit Begründung. Da kannste ja als Fragen alles mögliche nehmen und hast direktes Feedback von den aktiven Nutzern gruppiert nach Elo usw. Ich kann mir schon gut vorstellen, dass Antworten sehr stark Eloabhängig sind.
Meinst du das spezifisches zu den einzelnen Charakteren aus dem Spiel, welches man gerade absolviert hatte.
Enderized (EUW)
: Q: Welche Änderungen wünschen sie sich in der Zukunft von League of Legends? A: Ja.
Ich hatte mir das ehrlich gesagt genau vorgestellt. Vielleicht das man die Champs auflistet und dann immer die 3 meist gewähltesten anpasst zum Beispiel.
ITSHII (EUW)
: Das Problem wäre dann das es trotzdem unstimmigkeiten gibt. Das heißt man kann es echt nicht allen Recht machen. Und Riot würde vielleicht somit Potentielle Kunden verlieren. {{sticker:sg-ahri-2}}
Man würde so aber die Spieler mehr ansprechen, und wenn man die Kunden nicht direkt anspricht verliert man sie eher. Die Kunden würden auch so verloren gehen auch wenn man nicht danach fragen würde.
: Ist hiermit nur Game/Gameplay/etc. gemeint oder auch alle Issues, die Riot Games auch ausserhalb des Games (endlich) angehen sollte?
Issues habe ich nicht damit gemeint, da diese ja behoben werden sollen XD
Kommentare von Riot’lern
: singed braucht kein rework er passt so wie er ist.
jeder Champ braucht ein Rework der Grund dazu ist, dass jeder Champ mal eine Neuerung braucht, sonst hätte man gar keinen Champ Reworken müssen
: Kleine Veränderungen. Genau. Bei Vayne braucht es kein Rework, sondern lediglich einen Skin oder mal einen kleinen Buff und schon würden sie mehr Leute spielen.
Ich glaube so Sachen wie bei Ryze würden einigen Champs gut tun das dort immer wieder so kleine Änderung gemacht wurden, Skins an sich ändern ja nicht das Spiel verhalten des Champs oder sehe ich das nur so. Mich würde interessieren was du davon halten würdest wenn man die W von ihr ein wenig ändert als das es kein TrueDamage mehr ist sondern Normaler Schaden. Natürlich müsste man dann schauen wie man das richtig um setzt, aber ich finde es sollte keine Fähigkeit vorhanden sein die auf maximalen Leben TrueDamage verursacht
TGA 10k (EUW)
: Yasuo: Warum wird er NIE verändert.
Riot möchte lieber noch mehr Zeit in Ryze reinstecken um andere Champs zu vernachlässigen
: Ist allerdings in den offiziellen Patchnotes verzeichnet: https://euw.leagueoflegends.com/de/news/game-updates/patch/patchnotizen-52
Okay habe ich nicht gesehen auf der Seite, jedoch ist das ja auch schon wieder 4 Seasons her und so kleine Veränderung würden einem Main-Player vielleicht wieder mehr anreiz geben mehr zu spielen um ihren Charakter wieder besser spielen zu können.
: > [{quoted}](name=Sebasτıan,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=7RI1aVo0,comment-id=00010000,timestamp=2019-08-11T16:47:59.459+0000) > > Wenn ich eine Änderung schon mal bei Teemo vorschlagen würde wäre es eine bessere W die jetzige ist einfach nur da, die kann man für nichts wirklich gebrauchen. Das W ist doch Teemos Hauptkite- und Disengagetool. Ohne das wäre er extrem traurig gegen Melee champions, die dann einfach auf ihn drauf laufen und ihn umbringen. Das ist alles andere als nutzlos, sondern ziemlich zentral dafür, dass der Champion auf der Toplane überhaupt existieren kann. > [{quoted}](name=Sebasτıan,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=7RI1aVo0,comment-id=00010000,timestamp=2019-08-11T16:47:59.459+0000) > > der Aktive Part ist schlechter als der Passive ??? Der aktive Teil ist DOPPELT SO HOCH wie der Passive O.o
Ich glaube das Problem warum ich das nicht merke ist das während des Kampfes die Passive verschwindet, und so viele Slows auf den Champs sind gegen die ich spiele, so dass ich einfach immer weniger Movement habe als die Bonosgeschwindigkeit mir noch dazu gibt
: Also es gibt aktiv keine permanente Poll. Die letzte (und bisher einzige) war diese hier: https://nexus.leagueoflegends.com/de-de/2019/05/choose-a-champion-update-for-2020/ Jedoch ist diese ja bereits beendet worden mit dem Ergebnis das Volibear und Fiddlesticks ein Rework erfahren werden. Ansonsten gab es keinen direkten Einfluss auf die überarbeiteten Champions seitens der Community. ____ Teemo hatte ja ein Mini-Rework auf dem PBE, was nicht durchgekommen ist. Wobei ich aktuell nicht sagen würde, dass Teemo, Vayne, Singed und Trundel ein Rework benötigen. Alle vier habe ein Kit, dass Flexibilität erlaubt, bis auf Singed sind sie alle auch auf mehr als einer Lane eine relevante Größe. Warum würdest du sagen, brauchen die ein Rework?
Ich sag mal so derzeitig hingt man als ein Teemo stark zurück wenn man Ap oder Tank geht und von Onhit müssen wir erst gar nicht mehr anfangen da es nahe zu kaputt ist, also muss man versuchen sich so gut wie möglich seinem Team anzupassen, so dass diese einen zweiten Support bekommen via Slow und Blind. Wenn ich eine Änderung schon mal bei Teemo vorschlagen würde wäre es eine bessere W die jetzige ist einfach nur da, die kann man für nichts wirklich gebrauchen. Die Passive ist es das man schneller ist solange man nicht von Türmen oder Champs angegriffen wird und die Aktive das man noch mal Movement dazu gewinnt, dies hebt sich wiederum auf wenn man in einem Kampf verwickelt wird, da man den Passiven Effekt verliert und der Aktive Part ist schlechter als der Passive, so dass man wieder langsamer ist und nicht wirklich weiter Angreifen kann noch die Flucht ergreifen kann.
: Vayne war Teil der Texturen Anpassung (Part 6) in Patch 5.2 und bekam im Patch 5.22 mit dem generellen Schützen-Update auch Anpassungen (jedoch nur geringe, da sie bereits ein sehr eigenes Theme verkörperte anders als beispielsweise Graves^^)
Das sie irgendwelche Änderung an der Textur erfahren haben soll steht aber nicht in dem Thread den Riot erstellt hat https://support.riotgames.com/hc/de/articles/202294884-Zeitplan-f%C3%BCr-Champion-Aktualisierungen?flash_digest=bcbc20bcbd5545c474dd7635a47fd027441e39f4#h2
: Findest du, Vayne benötigt ein Rework? Wenn ja, aus welchem Grund?
Ich denke das generell jeder Champ eines Tages einen Rework bekommen sollte, Vayne zum Beispiel ist jemand der noch nie einen Rework bekommen hat oder ein Grafik-Update. Ich zum beispiel würde die Passiven tauschen das der True-damage auf dem derzeitigen Leben basieren wurden(halt als neue normale Passive), und das die jetzige Passive auf die W gepackt wird und dort per Aktivierung ein Bewegungstempo-Schub gewährt wird für einige Sekunden vielleicht 3 bis 4 mit einem Schub von aufsteigend 30/32/34/36/38 Prozent
Kommentare von Riot’lern

Sebasτıan

Stufe 217 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion