pChad (EUW)
: Sexismus.
>Denn sind wir mal ehrlich, sind Worte wie "son of a bitch", "idiot" oder "asshole" einfach nur Beleidigungen. Sie verschlechtern das Klima, aber sie tun niemandem weh. Wie kommst du darauf, dass es da draußen niemanden gibt, der von so etwas verletzt wird? Das kann einen Spieler ebenso treffen, wie das was du hier beschrieben hast: >hatte schon mehrmals Spiele, bei denen sie trotz ganz normaler Performance sowasvon fertiggemacht worden ist, weil sie eine Frau ist, dass sie völlig aufgelöst war und das game nicht mehr weiterspielen konnte. Der Unterschied ist lediglich, dass das eine gezielt auf eine Eigenschaft einer Person abzielt (hier das Geschlecht) und das obere Beleidigungen sind, die man immer verwenden kann. Das heißt aber eben noch lange nicht, dass jemand nicht auch davon den Tränen Nahe sein kann, weil er "nur" mit den obigen Beleidigungen 20 Minuten lang angegriffen wird. Ich persönlich bin Mainsupport und spiele da meistens weibliche Charaktere, da deren Kit mir besser gefällt. Zusammen mit meinem Clantag könnte man dann vielleicht sogar meinen, dass ich eine Frau bin, auch wenn der Spielername nicht dazu passt. Das schlimmste was ich aber bisher erlebt habe, war, dass mal jemand den Clantag kommentiert wie "nice tag" oder ganz, ganz selten mal die Frage, ob ich weiblich bin. Die Frage habe ich bisher immer ignoriert und höchstens mal ein "ty" auf Clantagkommentare gegeben. Das Resultat war bisher, absolut 0 Sexismus. Um ehrlich zu sein, ich erinnere mich gar nicht daran, dass in meinen Spielen mal der Chat als Hauptthema das weibliche Geschlecht hatte. Etwas anderes dagegen sind ADCs, die meinen, sie müssen den Support zum Sündenbock machen, wenn sie mit 50 HP in 2 Gegner springen und sofort sterben. Aber die gab es schon immer und haben nichts damit zu tun gehabt, ob womöglich ein weiblicher Spieler hinter der Soraka oder Nami steckt, die gerade keinen selbstmörderischen Flash versucht hat, um den ADC doch nicht helfen zu können, weil der Heal gerade auf Cooldown ist.
: > [{quoted}](name=II3RDB4NG,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=m3KcMzJ6,comment-id=00010000,timestamp=2019-11-09T12:27:33.173+0000) > > Boah, das ärgert mich noch heute. > Nicht das Ich die BE vermisse, aber Ich hab 150k für den KrösusSticker mal bezahlt wo der neu war, jetzt wird der ja verramscht ... ###### Ich bereue es selten, eher fast gar nicht, den Client nicht auf deutsch zu haben. Nun ist dieser Zeitpunkt wohl leider doch eingetreten. >Krösus-Sticker https://i.imgur.com/sCCReVB.jpg
Wie heißt der Sticker im Englischen?
: Also ein Schritt von komplett wirkungslos zu fast komplett wirkungslos? Pog Was ich so in üblichen mid-Gold / Plat 4 und Dia 4 Games sehe naja .... da finde ich weder ein schnelles system noch ein effizientes system noch ein faires system. wenn man zu jemandem schreibt " u are trash" = 2 Wochen -Bann Wenn jemand 50 Games die mitte runterrennt = ?????? oh wait . effizientes System Kappa Das einzige was man wirklich geschafft hat ist das Flame erkannt wird und sogar wirklich schnell bestraft wird. Leider die Probleme die man nicht muten kann ( trollen , runterrennen ,afk ) sind immer noch komplett unberührt und gerade in platin 4 oder so da kann man praktisch selber afk gehen und die 10 minuten sinnvoller investieren. Ich selber frage mich wieso einzig und allein EUW der Meinung ist das die Systeme so wie sie jetzt sind absolut gut sind und ALLE ANDEREN! Regionen das nicht so sehen. Zufall? Vllt betrifft das sogar hauptsächlich nur Deutschsprachige Spieler ich schau mich im Englishsprachigen EUW-Forum eher wenig um Es ist nicht ohne Grund n absolutes Meme das man durch 50/50 Coinflip gewinnt oder verliert. du kannst 30:0 stehen und das game losen weil man n teammate hat der mental geht und runterrennt. Mittlerweile sind so viele Games dadurch entschieden wer am schnellsten Mental geht und dann soll man der Meinung sein die Systeme funktionieren? Dat Witz ist ja fast schon like " Riot hat keine Bugs" natürlich möchte ich nicht behaupten dass das Tribunal fair war o.ä aber man kann doch nicht behaupten dass das jetzige System in irgendeinerweise gut funktioniet denn sonst gäbe es keine Plat 4 / dia 4 Elo-Memes Wenn wenigstens manuell geprüft werden würde sobald man etwas in den Kasten beim reporten schreibt aber dem ist leider auch nicht so. Ich frage mich halt wozu der shit dann da ist wenn er eh nicht genutzt wird.
>wenn man zu jemandem schreibt " u are trash" = 2 Wochen -Bann Berechtigt, wenn du davor schon 2 CR-Strafen hattest. >Wenn jemand 50 Games die mitte runterrennt = ?????? oh wait . effizientes System Kappa Wenn du den Spieler ordentlich meldest und er wirklich trollt, wie du hier behauptest, wird er sogar härter bestraft, als die Zeile oben. Das Chatvergehen hier führt höchstens zu einer CR. Wenn das System einen Troll erkennt, verteilt es als erstes einen 2 Wochenbann. Und die Mitte runterrennen erkennt das System. Der Spieler steht dann nämlich gerne mal 0/16/0 in 20 Minuten. Da haben sich schon genug hier im Forum gemeldet, die nicht verstehen wollten, dass die Strafe dafür gerechtfertigt ist. >Es ist nicht ohne Grund n absolutes Meme das man durch 50/50 Coinflip gewinnt oder verliert. du kannst 30:0 stehen und das game losen weil man n teammate hat der mental geht und runterrennt. Komisch, ich habe schon gesehen, wie Teams 3 vs 5 gewonnen haben, weil die 5 Spieler völlig übermütig wurden. Wenn beide Seiten ernst spielen und ausreichend Skill haben, werden die 5 Spieler gegen die 3 gewinnen. Aber in dem Fall mit dem absolut hochgefeedeten 30/0/X Spieler und einem vermeintlichen Troll, haben beide Teams die gleichen Siegeschancen. Da muss man halt versuchen mit den 30 Kills auch den Nexus zu zerstören, statt nur weiter auf Kills zu gehen. >Mittlerweile sind so viele Games dadurch entschieden wer am schnellsten Mental geht und dann soll man der Meinung sein die Systeme funktionieren? Deine beiden Aussagen scheinen keinen Zusammenhang zu haben. Was hat das Reportsystem mit den Siegeschancen zu tun? >natürlich möchte ich nicht behaupten dass das Tribunal fair war o.ä aber man kann doch nicht behaupten dass das jetzige System in irgendeinerweise gut funktioniet denn sonst gäbe es keine Plat 4 / dia 4 Elo-Memes Keine Sorge, deine Memes gäbe es auch, wenn LoL perfekt balanciert wäre und es keinen einzigen toxischen Spieler gäbe. Menschen können sehr erfinderisch sein, wenn es darum geht einen Sündenbock zu finden. Da kann ich dir locker ein Dutzend Geschichten aus dem Stegreif geben, bei denen die Leute für ihre eigenen Fehler andere Verantwortlich gemacht haben. Etwa eine Tristana, die mit 50 HP in einen Jhin springt, der den letzten Schuss bereit hat, eine Vayne, die nicht mal mitkriegt, wenn sie von Lulu geschildet und geultet wird, ein Gragas, der die Gegner aus seiner Q mit der eigenen Ult katapultiert, aber meint, der Thresh wäre schuld, eine Reihe Spieler, die während sie am Tippen sind, in 3 Gegner laufen und dann meinen, ihr Jungler wäre schuld etc. >Wenn wenigstens manuell geprüft werden würde sobald man etwas in den Kasten beim reporten schreibt aber dem ist leider auch nicht so. Ich frage mich halt wozu der shit dann da ist wenn er eh nicht genutzt wird. Das System gibt Sonderfälle durchaus zur Prüfung an Supportmitarbeiter weiter. Da kann das Textfeld dann helfen. Das könnte zum Beispiel der Fall sein, wenn jemand immer wieder gemeldet wird, das System aber nichts gefunden hat und dann der Algorithmus das weiterleitet. Dann sieht der Supportmitarbeiter durch die Textfelder eventuell, warum die Person gemeldet wurde und kann prüfen, warum das System das nicht erkannt hat. Absolut jeden Report einzeln zu prüfen, wäre aber nicht zielführend. Da bräuchte man viel zu viele Mitarbeiter dafür. Und ja, das wäre im Grunde der Fall, wenn jeder Eingabe im Textfeld zu einer manuellen Prüfung führen würde. Ich zum Beispiel gebe da fast immer an, wofür ich melde.
AhriL9 (EUW)
: Also das zu lesen tut nur noch weh und bestätigt mich wieder in der Annahme das der Support echt schlechter und schlechter wird. Also wenn das heutige System so viel besser ist warum ist die Anzahl an toxischen Spielern immer weiter Steigend. Ich habe es selber erlebt wie unfähig das System ist... Ich habe schon mehr gebannte acc gehabt als manch anderer von Freunden und bekannten ebenso wie von mir, jedoch ist es zb sehr einfach das jetzige System zu"Überlisten" der Support macht Fehler genauso wie das Tribunal .ABER das Tribunal war wesentlich sinnvoller und effizienter als das jetzige . Wieso also nicht überarbeitet wieder einführen? In zB CsGO funktioniert doch Overwatch prächtig . Also bevor du wieder so einen sinnfreien Kommentar verfasst versuche doch wenigstens mal darüber nachzudenken was gemeint war, auch wenn der Ersteller dieser Diskussion nicht gerade der netteste sein mag. Denn mit richtigen Informationen wirst du eines Tages vielleicht mal einen Super "Riot Community Volunteer" abgeben, wenn du aufhörst einen solch "Passiv-Agressiv" Kommentar abzugeben. ^^ MFG AhriL9 #BRINGBACKTRIBUNAL
>Also wenn das heutige System so viel besser ist warum ist die Anzahl an toxischen Spielern immer weiter Steigend. Hast du dafür denn irgendeine Art von Belegen? >Ich habe es selber erlebt wie unfähig das System ist... Ich habe schon mehr gebannte acc gehabt als manch anderer von Freunden und bekannten ebenso wie von mir Das wirkt sehr widersrüchrlich, das System soll unfähig sein, aber du hast so viele Accounts gebannt gekriegt? >jedoch ist es zb sehr einfach das jetzige System zu"Überlisten" der Support macht Fehler genauso wie das Tribunal Wenn du das so einfach schaffen würdest, hättest du doch nicht haufenweise Accounts verloren. Ich weiß auch nicht, was das Tribunal hier mit dem Support zu gemeinsam haben soll. Ich dachte wir reden über das Instantfeedbacksystem. >ABER das Tribunal war wesentlich sinnvoller und effizienter als das jetzige . Ich mochte das Tribunal auch. Aber es war leider eben sehr viel ineffizienter, langsamer und unfairer, als das aktuelle Reportsystem. Egal, wie viel Nostalgie man damit verbindet. >Wieso also nicht überarbeitet wieder einführen? In zB CsGO funktioniert doch Overwatch prächtig . Ich hätte nichts dagegen, wenn es auch wieder ein Tribunal geben würde. Das Instantfeedbacksystem macht das Tribunal aber eben überflüssig. Das Tribunal wieder einzuführen, würde nur unnötig Ressourcen binden und verschwenden. >Denn mit richtigen Informationen wirst du eines Tages vielleicht mal einen Super "Riot Community Volunteer" abgeben, wenn du aufhörst einen solch "Passiv-Agressiv" Kommentar abzugeben. ^^ Informiert bin ich schon lange. Schau mal, was wir hier gesammelt haben: https://en.volu-eu.org/library.php Da steht so ziemlich alles drinnen, was man über die Reportsysteme von Riot als Außenseiter wissen kann. >Also bevor du wieder so einen sinnfreien Kommentar verfasst versuche doch wenigstens mal darüber nachzudenken was gemeint war, auch wenn der Ersteller dieser Diskussion nicht gerade der netteste sein mag. Es wirkt eher so, als ob du und der TE sich ein wenig mehr mit dem aktuellen und früheren Systemen informieren müssten, ehe ihr zu diesem Thema Stellung bezieht.
Yuiwara (EUW)
: > Warum behauptest du dann, das Tribunal wäre das non plus Ultra? Hab ich doch nie getan. Ich hab nur gesagt, dass das aktuelle system noch zu viele lücken hat und verbessert werden sollte. Meine einzige aussage zum Tribunal selbst war, dass ich es nicht kenne, alles andere war nicht aufs Tribunal bezogen.
Oh, Entschudligung. Ihr hattet das gleiche Profilbild. Da dachte ich, die selbe Person hat 2 mal geschrieben. Tut mir leid.
Yuiwara (EUW)
: aber man kann es umgehen, weil es nur bots sind, die nach bestimmten gesichtspunkten abgleichen. ich meine wie oft hat man hier beiträge, wo spieler aufliste "damit du nicht bestraft wirst muss nur x machen, dann y und dann z und schon kannst machen was du willst". Kenne das Tribunal nicht, hab mir nur den Fandom beitrag dazu durchgelesen. spiele nicht lang genug dafür. Kann mir diesbezüglich also keine Meinung erlauben. Ich bin dennoch dafür, dass das system nochmals grundlegend überarbeitet wird, damit eben weniger durchs raster fallen, nur weil sie dinge machen, die die bots nicht erkennen können.
>"damit du nicht bestraft wirst muss nur x machen, dann y und dann z und schon kannst machen was du willst". Das System lernt mit. Ich würde also nicht zu viel auf Leute geben, die meinen sie hätten den perfekten Weg gefunden nie bestraft zu werden. >Kenne das Tribunal nicht, hab mir nur den Fandom beitrag dazu durchgelesen. spiele nicht lang genug dafür. Kann mir diesbezüglich also keine Meinung erlauben. Warum behauptest du dann, das Tribunal wäre das non plus Ultra? >Ich bin dennoch dafür, dass das system nochmals grundlegend überarbeitet wird, damit eben weniger durchs raster fallen, nur weil sie dinge machen, die die bots nicht erkennen können. Ich habe auch keine Einwände dagegen, das System zu verbessern. Aber die Forderung zurück zum alten Tribunal zu gehen, ist in dem Fall in etwa so zielführend, wie in Europa wieder mittelalterliche Gerichte abzuhalten, bei denen man als Beschuldigter erst mal beweisen darf, dass man unschuldig ist.
Mallemor (EUW)
: > [{quoted}](name=Sirrkas,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=5ELGroQH,comment-id=000000000000,timestamp=2019-11-08T16:45:20.230+0000) > > Meinst du nicht eher, wo er falsch liegt, liegt er falsch? Das Tribunal war vieles, aber das aktuelle System ist um weiten schneller, effizienter und fairer. NEIN mein Herr ist es nicht! habe vor kurzem wieder mit einem Spieler zusammengespielt den ich vor 2 Monbaten etwa blockiert und reporte habe weil er toxic wie Sau war und er ist immer noch nicht perma gebannt wurden obowl ich damals RIOT support angeschrieben habe weil dieser Spieler Morddrohungen ausgerufen hat das dieser Spieler immer noch spielen darf ist einfach unfassbar nimm deine rosa rote Brille ab und sieh es ein DAS SYSTEM ist nicht perfekt bzw ist es sogar schlecht #BRINGBACKTRIBUNAL ich denke du machst deswegen solche Aussagen weil dich RITO Games dafür gut bezahlt dass du solche aussagen machst bzw dieses System in schutz nimmst an LoL ist es nämlich vieles im argen nicht nur die toxische community sondern auch die Game balance oder das matchmakingsystem ihr riot volunteer seid alles blinde naive schafe die ihren Herren folgen
>habe vor kurzem wieder mit einem Spieler zusammengespielt den ich vor 2 Monbaten etwa blockiert und reporte habe weil er toxic wie Sau war und er ist immer noch nicht perma gebannt wurden obowl ich damals RIOT support angeschrieben habe weil dieser Spieler Morddrohungen ausgerufen hat Ich habe im Tribunal geholfen. Ich habe da Fälle gesehen, die teilweise 6 Monate alte Spiele hatten. Das IFS bestraft, wenn es das für richtig empfindet, innerhalb von 15 Minuten. >nimm deine rosa rote Brille ab und sieh es ein DAS SYSTEM ist nicht perfekt Ich habe gesagt, es ist um längen besser als das System. Von Perfekt war nie die Rede. Ich weiß selber schon, dass es ein paar Macken hat. >weil dich RITO Games dafür gut bezahlt Volunteers erhalten keinerlei finanzielle Gegenleistung. Das bedeutet, die zahlen mir 0 € für mein Mitwirken im Volunteer Programm. >ihr riot volunteer seid alles blinde naive schafe die ihren Herren folgen Das kannst du gerne so sehen. Aber da kannst du auch gerne behaupten irgendwelche Verschwörungstheorien wären korrekt.
AhriL9 (EUW)
: Naja wo er recht hat, hat er recht . Es wäre schon mal wieder Zeit für ein Tribunal . Die toxische Rate an Spielern war noch nie so hoch wie jetzt #BRINGBACKTRIBUNAL {{sticker:sg-lux-2}}
Meinst du nicht eher, wo er falsch liegt, liegt er falsch? Das Tribunal war vieles, aber das aktuelle System ist um weiten schneller, effizienter und fairer.
Enderized (EUW)
: > Ich habe ab und an rückmeldungen von gebannten spielern, welche kategorie gehört es den, sind es nur die chat sperren? Kann von-bis alles sein. Ich reporte Leute zumeist für ihr Chatverhalten. Also gehe ich davon aus zunehmend die Meldung für ne CR, 14 Tage oder auch PermaBan zu bekommen. Wobei ich halt nicht mir die Mühe mache das zu verifizieren. Je weniger ich mit derer Art Leuten zu tun habe desto besser
Meine Meldungen dahingehend waren bisher scheinbar ausschließlich für Banns. Also 14 Tage und Perma. Ich kriege die Meldung aber nur sehr, sehr selten.
Videnz (EUW)
: Mein Kumpel will aufhören mit LoL
Vielleicht wäre es auch besser für ihn, sich eine Weile vom Spiel zu distanzieren und in einem halben Jahr wieder anzufangen. Das Problem ist, wir als Ausenstehende können dir nur ganz grobe Tipps geben.
: Weiß gar nicht wie ein Screenshot am PC geht und auch wenns für dich jz nur Ausrede ist, werde ich hier keinen Screenshot hochladen. Die Mühe möchte ich mir nicht machen um dann darüber zu diskutieren.
Du musst auch keinen Screenshot hier vorzeigen. Man hätte dir daran lediglich aufzeigen können, was zur Strafe geführt haben könnte und was du besser bleiben lassen sollst und falls du unschuldig warst, vielleicht Tipps geben können, wie man beim Support am besten erklären kann, dass man die Strafe eigentlich nicht verdient hat und die rückgängig gemacht werden sollte.
: Ja merkwürdig ist es schon, aber da wir keine Einsicht in Riots MMR haben und nich wissen, wie sie sich genau berechnet, kann ich halt nur spekulieren. Und das wäre einfach für mich eine plausible Erklärung. Sonst müsste man davon ausgehen, dass sie bei jedem Spieler anders berechnet wird auch wenn die Gegebenheiten gleich sind und dann müsste man anfangen zu denken, dass persönliche Leistung doch eine Rolle spielt.
>dass persönliche Leistung doch eine Rolle spielt. Falls es so ist, aber garantiert nicht die Bewertung. Er hatte 10 LP weniger, obwohl er S- hatte und ich A+. Ich bin aktuell einfach nur ratlos, was die LP Vergabe hier angeht. Es juckt nicht wirklich, da wir die Goldbelohnungen schon sicher haben. Aber wirft Fragen auf.
: xD Ouhhh... Ja das muss man auch erstmal wissen. Mein Fehler, irgendwie... keine Ahnung, ich war verwirrt... {{sticker:zombie-brand-facepalm}} --- Aber du sagst ja ihr habt "so gut wie" nur zusammen gespielt. Da müssen also Spiele dabei gewesen sein die ihr eben nicht zusammen gespielt habt und die scheinen dann wohl den Unterschied zu machen. {{sticker:zombie-brand-clap}}
Wir haben ungefähr zu 95 % im Team gespielt. Da sind eine niedrigere Division und konstant weniger LP sehr seltsam. Edit: Wie ich sehe werden 3vs3 Rankeds nicht mehr im Spielverlauf hier auf der Website angezeigt. So kann ich leider nicht nachschauen, wie oft wir nicht zusammen waren. Aber bis zur ersten Einstufung diese Season sollten es über 3 Jahre 100 % Spiele im selben Team gewesen sein. Deswegen finde ich das ja so seltsam, dass er niedriger ist und auch weniger LP erhält.
: Entbannungsantrag
> ich hatte keine Lust mehr und fing an den Mordekaiser zu feeden Du wurdest bestraft weil du dein Team vorsätzlich sabotiert hast. Da gibt es nichts dran schön zu reden. Egal ob die anderen angefangen haben oder nicht, du musst jetzt die Konsequenzen deines Handelns tragen und das ist ein 2 Wochenbann.
: Wie was? Wo kommt der Text jetzt her? oo
Was meinst du? Das da oben ist mein Bruder.
: Community ich bitte um das Urteil, des Tribunals!
>ich präsentiere euch nun einen Fall und möchte wirklich eure Meinung dazu hören, ob dies 100% verdient ist, oder ob man sagen könnte, eher unverdient. Ich werde mich auch nicht weiter verteidigen, ich werde einfach nur den Chatverlauf vom Support hier präsentieren! Vielen dank für eure Unterstützung: Nach meiner Ansicht hat der Supportmitarbeiter sehr gut erklärt, warum du bestraft wurdest. Deine Stellungnahme werde ich mir aktuell nicht antun. Zumindest nicht, ohne vorher ein Minimum an Formatierung zu erkennen. Alleine schon ein paar Absätze würden massiv helfen, deinen Text lesbarer zu gestalten. >Bitte sagt mir, ob ich hier wirklich sooo schlimme Verbrechen begangen habe, in Spielen, wo Leute mich beleidigten, das Spiel verließen und wieder gekommen sind, um weiter die Spieler zu beleidigen etc. Bitte beurteilt frei nach eurem Ermessen, denn ich möchte eben mal genau diese Community fragen, die der Support mir anpreist! Fehlverhalten von anderen berechtigt dich nunmal nicht dazu, selbst toxisch zu werden. Deswegen dürfen in dem Fall beide Seiten mit einer Strafe rechnen. Solches Verhalten könnte man auch als Selbstjustiz bezeichnen. Was in zivilisierten Ländern für gewöhnlich nicht gestattet ist.
: Das hängt von deiner MMR, das Match Making Ranking, ab. Es ist deine hidden Elo, deine tatsächlich Elo. Der Rang und die Division sind nur eine Maske die drüber gelegt ist um es einfach darzustellen. Von der MMR ist es abhängig, mit welchen Spielern du in ein Match gematched wirst. Deswegen gibt es manchmal auch größere Abweichungen in der Liga von manchen Spielen. So ist es möglich, dass du mal als Silber 2 Spieler einen Gold 3 Spieler in deinem Match vorfindest. Das liegt dann daran, dass die MMR vom Gold Spieler entweder sehr niedrig ist oder deine besonders hoch. Die MMR selbst kannst du nicht einsehen, die kennt nur Riot. Du kannst sie nur anhand deiner LP die du gewinnst oder verlierst erahnen. Verlierst du in etwa gleich viel LP wie du auch gewinnst kannst du davon ausgehen, das deine MMR so hoch ist wie deine angezeigte Liga. Verlierst du mehr LP als du gewinnst, liegt sie dadrunter, bekommst du mehr als du verlierst liegt sie über deiner Liga. Mit jedem Sieg steigt deine MMR und mit jeder Niederlage sinkt sie.
>Das hängt von deiner MMR, das Match Making Ranking, ab. Es ist deine hidden Elo, deine tatsächlich Elo. Das Problem ist, die müsste bei uns beiden eigentlich identisch sein. Da wir die letzten 4 Jahre so gut wie nur zusammen 3vs3 Rankeds gemacht haben. Und wenn ich dann beim neunten Einstufungsspiel im 3vs3 36 LP bekomme und in Gold 4 zu dem Zeitpunkt war und er in Silber 2 nur 26 LP, muss man sich leider schon fragen, wie das in diesem Fall gerechtfertigt sein soll.
: Ich habe auf meinem 1. Richtigen acc mehrere hunderte von euro investiert bis ich ohne Grund permanent gebannt wurde und an dem Tag habe ich entschieden das Ript mein Geld nicht verdient weil ich Angst davor habe das das wieder geschieht auf meinem neuen acc
Erfahrungsgemäß wird bei solchen Angaben gerne der Begriff "ohne Grund" sehr weit gedehnt. Gab hier schon unzählige, die das behaupten, bei denen sich dann aber herausgestellt hat, dass sie toxisch waren oder einen gebotteten Account gekauft haben.
Yuiwara (EUW)
: ich hab bisher keinen "ich bin fälschlicherweise gebannt"-beitrag gesehen, wo derjenige es nicht verdient hätte ^^. Glaub die Einschätzung fällt idr immer gleich aus.
Eine Hand voll davon gab es durchaus. Am erfolgreichsten waren wohl bisher die Spieler, die etwa aus Unwissenheit Hetzreden von Flamern zitiert haben, dafür dann vom System bestraft wurden und hier nach Hilfe gesucht haben. Man kann da zwar nicht mehr Infos geben, als am Ball zu bleiben und kurz uns sachlich dem Support zu erklären, dass das nur Zitate und keine Angriffe waren, aber dann weiß der Spieler zumindest, dass er den Account wieder zurück bekommen kann.
: Hallo eingew, vielen Dank für deine Antwort. Hätte ich noch irgendwelche Aufzeichnungen aus damaligen Gameplays, würde ich liebend gerne beweisen, dass ich nicht gecheatet habe, jedoch habe ich es nie für nötig gefunden, meine Spiele aufzuzeichnen. Gibt es Wege Daten von damals wiederherzustellen? Womöglich nicht, aber es wäre für den Support wenigstens ein Beweis. Nein, wirklich eine Konversation ist mit dem Support nie entstanden und bereits nach der Copy-Past-Antwort ohne Aussage, wurden die Tickets direkt geschlossen. Ich wurde so ca. 6 mal abgewimmelt und fühle mich vom Support definitiv nicht zu Recht so behandelt. Ich probiers mal über Infos vom Verbraucherschutz - Vielen Dank für diesen Tipp!!
>Hätte ich noch irgendwelche Aufzeichnungen aus damaligen Gameplays, würde ich liebend gerne beweisen, dass ich nicht gecheatet habe, Drittprogramme müssen keine Skripts etc. gewesen sein. Darunter kann auch etwas wie Custom Skins fallen, vor allem, wenn du dadurch ohne zu bezahlen Riots Skins verwendest, verschiedene Programme, die Informationen liefern und alles weitere, was irgendwie Einfluss auf das Spiel nehmen könnte. Wie Eingew schon erwähnt hat, könnte es schon reichen, wenn du auf einem Rechner gespielt hast, der solche Programme installiert hatte. Dann wird dein Account dadurch ebenfalls bestraft.
: Permabann
Da du dieses Jahr einen 2 Wochenbann hattest, war der Permabann schon nach dem überfliegen von Spiel 1 gerechtfertigt. Ab dem 2 Wochenbann kann nämlich jedes Fehlverhalten den Permabann auslösen. Bei den ganzen Beleidigungen, die ich beim überfliegen schon ausmachen konnte, war diese Strafe nur eine Frage der Zeit.
: Perma Ban aufheben, ist das möglich bzw habe ich eine Chance?
Wenn du davor einen 2 Wochenbann hattest wird sich daran auf keinen Fall etwas ändern lassen.
sykesGG (EUW)
: Eroboss0910 ich fühle dich mein acc wurde auch gehackt (ehrenlos) weil ich auf einen link gedrückt hab da stand ich bekomme 400rp und einen garen skin
Schreib den Support an, die können dir noch am ehesten helfen.
: :O HHHHHHHH Die haben ja endlich die alte Akali mit der Neuen ausgetauscht. Omg. Boiiiizzz! Wir sind endlich an einem Punkt angekommen, wo wir nicht mehr die alte Akali dort stehen haben. WOOH! https://www.youtube.com/watch?v=1rRl0SpiE0c
Hab mal eben Cassi aufgerufen. Da sind inzwischen die neuen Fähigkeiten etc. aber das Video zeigt noch das alte Championspotlight.
Ráyleigh (EUW)
: Ich fühle mich jetzt fast dazu verleitet mit dir eine Diskussion über die Elo Hell anzufangen aber es ist einfach ein schreckliches Thema. Daher wollen wir ganz schnell nicht mehr darüber sprechen/schreiben. Es hat definitiv immer etwas mit dem eigenen können zu tun, wenn man nicht weiter aufsteigt und dabei belassen wir es jetzt besser.{{sticker:slayer-jinx-catface}}
Ist gut.
SayaShire (EUW)
: Beste Antwort bisher. Schade dass hier keiner ein Upvote für nötig hält.
Naja, ist auch nicht ganz richtig. >Wenn du das alles machst und mehrere hundert Rankeds gespielt hast und immer noch nicht weiter gekommen bist. Dann darfst du von der Elo Hell sprechen. Aber im Moment bist du genau, da wo du hingehörst. Den Teil mit der Elo Hell kann man streichen. Wenn der Spieler sich an die Tipps hält, kann ihm das durchaus helfen. Wenn er aber nicht aufsteigt, liegt es am eigenen Können.
: Honor Level 2 für clash?
Dein "kleiner" Ausrutscher, war nicht ganz so klein, wenn du dafür einen 2 Wochenbann erhalten hast. Entweder war er deutlich größer oder du warst schon öfter toxisch. Wenn du an zukünftigen Clashs teilnehmen möchtest, bleibt dir jetzt nichts anderes übrig, als deine Ehrungsstufe weiter zu verbessern. 2 ist schließlich nichts sonderlich schweres. Das schaffst du sicher.
MrTumi (EUW)
: Bruder was für Hassrede
Dinge, die als besonders schlimm angesehen werden. Etwa anderen sagen, sie sollen sich umbringen (z. B. KYS), Todesdrohungen, Homophobie oder Rassismus.
: So ich äußere mich dann mal zu deinem Text, sagst zu dem Mitspieler der einen Entbannungs Antrag machen möchte sowas brauchen wir nich ? Mal ehrlich es ist ein normaler Mensch der vllt ein paar viele Fehler gemacht hat, aber ich bezweifle das du noch nie Geflamed oder getrollt hast, also bitte überdenke deine Texte bevor du sie schreibst Danke.
Die Strafe ist hier angemessen. Wenn der TE den Chatlog nicht beschönigt, hat er bereits 2 Chatrestrictions erhalten. Danach gibt es den 2 Wochenbann. Daraus folgt, er hat noch nicht gelernt, dass er sein toxisches Verhalten einstellen soll. Wenn er es weiter beibehält, wird er nach Ablauf dieser Strafe, den Permabann erhalten. Edit: Gerade gesehen, das war der Permabann nach dem 2 Wochenbann. Alles hat also seine Richtigkeit. Er hat nicht dazugelernt und muss nun die Konsequenzen seines Handelns tragen.
: Ich habe es ihm **nicht gesagt**, dass mein PW da drauf ist. Aber sowas kann man doch bemerken wenn man beim einloggen nicht auf die Tastatur eintippt sondern nur auf der Maus. Das ändert nichts, dass ich beweisen kann, dass ich es nicht gewesen sein kann. Daher finde ich den permaban so übertrieben. Edit: Da wäre ich immerhin glücklich, wenn man zb. nen 14 Tage ban draus macht und ich dann durch weiterhin normales spielen zeige, dass ich nicht auffalle
Du kannst gerne versuchen dem Support zu erklären, dass dein Mitbewohner unerlaubt Zugriff auf deinen Account gehabt hat. Aber ich sehe da eher schwarz, so wie du die Situation schilderst.
yøi (EUW)
: Dafür ein 14 Tage Ban? Denke nicht
>yøi: fucking boosted ape Ab hier ist jede Strafe gerechtfertigt. Weiter musste man nicht lesen.
: > [{quoted}](name=Sirrkas,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=i9sXfkVd,comment-id=000a0001000000020000000000000000000100000000,timestamp=2019-07-06T14:24:06.686+0000) > > Das Forum eher nicht. Die können es sich nicht leisten hier 2 Stunden Posts zu lesen. Hey Sirrkas. Ich habe gerade noch mit dem Support geredet und ich wurde nur für eine Sache bestraft undzwar:" u are close to get a permaban". Für Sachen wie das ReporrCallen wird man nicht bestraft. Als ob ich wegen diesem Grund einen permanenten Bann bekommen habe. Was ist deine Meinung dazu?
Ich finde die Strafe verdient. Bist du dir sicher, den Support richtig verstanden zu haben? Es gab hier schon sehr viele, die die Supportantworten schlecht interpretiert haben. Zum Beispiel kann ich mir vorstellen, dass sie dir ein Beispiel gegeben haben, worauf das Programm in deinem Fall angesprungen ist. In deinem Chatlog ist so viel blaming, da kann ich dir nicht ohne weiteres glauben, dass du nur für diese Zeile gebannt wurdest. Falls du das Gespräch zeigen willst, es ist dir erlaubt, den Ticketverlauf als Screenshots zu teilen.
: Es gab 2 varianten. Das Supportitem ohne Auge wo man sich den Stein extra gekauft hat und ausbauen konnte und die andere Version wo schon das Auge mit dabei war. Das hatte erst eine andere Quest die war auch Goldbasis? Ich weiß es nicht mehr. Das Tankitem hat diesen Shield gegeben und das AP-Item glaube ich Movementspeed?? 800g weil {{item:1028}} + 400 für den Stein und dann noch Kombinationskosten? 150g? Das war auf der rechten Seite und links war {{item:3098}}. Das andere war {{item:3312}} mit den Geistern als aktive. Gegen Talon kann ich irgendwie nicht. Der ist zu stumpf :D Fizz ist nicht ganz so schlimm aber ähnlich. Kata und Zed sind lieber weil die berechenbarer sich. Danke für den Add ich weiß nicht ob es dir etwas bringt aber ich fühle mich geehrt.
Das AP Item war der Dolch mit den Geistern, das gelbe hatte Movementspeed Flächeneffekt und war eine Kugel. {{item:3306}} "Verschlissenes Amulett des Aufstiegs"
Divin1ty (EUW)
: Gibt Leute die Ublock nicht benutzen? Lol.
: warum chatrestricted!?
>warum wurde ich jetzt chat restricted? Zum einen reicht es, wenn du dich in einem der Spiele toxisch verhalten hast, um bestraft zu werden. Zum anderen ist es egal, was im zweiten Spiel passiert ist. Du hast Veigar schlecht geredet, was mal als negative Einstellung melden kann und wurdest dafür bestraft. Es ist hier egal, wer angefangen hat und was der andere gemacht hat. Jeder wird für seinen Fall unabhängig vom Rest beurteilt. Das heißt also unter anderem auch, dass du dafür bestraft werden kannst, wenn der andere deutlich schlimmer war, du selbst aber auch toxisch wurdest.
: Es sollte meiner Meinung einfach ne härtere Bestrafung geben wenn Leute sowas im ranked machen. Besonders in den höheren Ligen. Und das was du sagtest sollte Meiner meinung nach auch nicht einfach so durchgehen. Wenn du doch "0 auf SoloQ gibst" wieso spielst du es dann? Wenn du doch nur Spaß haben willst kannst du doch auch Spaß im Normalgame haben. Wenn du Ranked spielst solltest du immer tryharden und gewinnen wollen ( was nicht alle in soloq tun) Wenn du nen Champ First time im Ranked pickst solltest du doch auch ne Strrafe bekommen? Weil es einfach hinderlich ist mit jemandem zu gewinnen der seinen Champion nicht kann und sich mit ihm nicht auseinandergesetzt hat?
>Wenn du doch "0 auf SoloQ gibst" wieso spielst du es dann? Wie schon gesagt, ich spiele Rankeds ein paar mal und hole die Goldbelohnung ab. Eben genau deswegen. >Wenn du Ranked spielst solltest du immer tryharden und gewinnen wollen Wer sagt, dass ich nicht einfach immer tryharde und auf Sieg spiele? >Wenn du nen Champ First time im Ranked pickst solltest du doch auch ne Strrafe bekommen? Weil es einfach hinderlich ist mit jemandem zu gewinnen der seinen Champion nicht kann und sich mit ihm nicht auseinandergesetzt hat? Das hier ist nicht ganz so einfach wie du glaubst. Ja, jemand der einen Champion zum ersten mal im Ranked spielt, wird eher keine Glanzleistung damit abliefern. Aber du musst bedenken, dass es noch das Matchmaking gibt. Wenn jemand öfter die Champions im Ranked wechselt und dadurch eher wenig Erfahrung mit den Champions hat, schlägt sich das in seiner Platzierung nieder. Diese Person spielt so vielleicht auf Silber 4 Niveau, könnte aber Silber 1 Niveau haben, wenn er sich auf 2 Rollen und eine Hand voll Champions fürs Ranked konzentriert. Wenn du jetzt selber ein Silber 4 Spieler bist und diesen Spieler im Team hast, der ständig neues testet, hat er genau den gleichen Einfluss auf das Spiel, wie jeder andere Silber 4 Spieler gehabt. Anders sähe es aus, wenn er gerade angefangen hat sich stärker zu spezialisieren, dann gewinnst du mit dem Spieler eher, da er näher an sein Potential herankommt. Umgekehrt ist es ebenso. Wenn du Silber 1 bist und den Spieler im Team hast, er sich aber auf wenige Champions konzentriert, hat er wieder genau den gleichen Einfluss wie andere Silber 1 Spieler. Wichtig ist nicht, ob sie sich anstrengen oder nicht, sondern ob sie aktuell auf dem Niveau spielen, dass ihrem Rang entspricht. Alles andere liegt nur bei dir. Wer aufsteigen will, muss der eigenen Leistung die Schuld geben, wenn es nicht klappt. Alles andere sind nur Ausreden.
: Beim ersten Verstoß 14-Tage Ban
Weil der andere gelöscht wurde: Du warst zu oft toxisch. Du bist permanent gebannt. Mehr musst du nicht wissen. Zudem: >Jetzt kommt aber der Punkt, der mich persönlich ziemlich stört: Der Ban ist ein Lifetime Ban. Ich bin zwar davor schon aufgefallen (vor fast 2 Jahren hatte ich mal eine Sperre), aber danach kam nie wieder etwas von mir und auch die letzten Monate, wo ich sehr aktiv gespielt habe, war ich ein loyaler Spieler. Ich habe auch im Support Ticket geschrieben, dass ich es unglaublich nett finden würde, wenn der Ban von Lifetime auf einen Monat oder so verkürzt wird, aber leider habe ich bisher keine Antwort erhalten. Redest du hier von einem anderen Account? Dieser hier existiert scheinbar erst seit Mitte November 2018 und hatte etwa Mitte Januar fast 6 Monate Pause. Außerdem, wie ich sehe, waren das also keine 2 Jahre seit dem 2 Wochenbann.
kriegnes (EUW)
: und dieser kleine unterschied macht diese 2 modi komplett unterschiedlich. ich meine im fußball ist es doch genau so. dein "rang" wird bei einem "normal" (freundschaftsspiel) nicht angezeigt und je nachdem mit wem man spielt kann man sogar einfach heim wenn man kein bock hat. bei einem "ranked", also einem ligaspiel ist es auf einmal wichtiger. wären die zwei modis gleich würde man ja auch keine 2 haben. ist doch gut so
Für dich ist die Rangliste vielleicht wichtiger. Aber nicht für alle. Ich zum Beispiel gebe 0 auf die Rangliste. Ich hole mir da nur jedes Jahr die Goldbelohnung ab. Interessant wird die Rangliste erst ganz, ganz oben. Die ganzen Leute in den mittleren und unteren Bereichen sind auch nicht anders, als so etwas wie Kreisliga in einigen Sportarten. Wo macht es da dann einen Unterschied, ob jemand etwa im unteren Silber oder im Normal afk ist? Edit: Worum es mir hauptsächlich geht. Mich stört dieses 2 Klassensystem das manche gerne hätten. Das wirkt meist so, als sollten Normals ein rechtsfreier Raum werden, in dem alle nach belieben Flamen, Leaven und trollen können sollten, aber wehe das macht wer im Ranked.
kriegnes (EUW)
: in nem normal ist es aber weniger schlimm wenn man nen dc bekommt. man kann auch zu 4 spaß haben obwohl man weiß das man verliert und wenn jetzt wieder die leute kommen die sowas nicht können, ihr seid selber schuld. wer ein game startet muss damit leben das er es auch verlieren. verlieren gehört immer dazu, selbst beim climben. und im gegensatz zum ranked hat man am ende doch eh nichts zu verlieren. nicht das einfach games leaven jetzt erlaubt werden sollte....
Eigentlich sind Rankeds und Normals identisch. Der einzige Unterschied ist, im Ranked wird einem der erspielte Rang angezeigt. Aber da gibt es nicht wirklich etwas zu verlieren. Zudem sind Ragequits etc. kein entscheidender Faktor für die eigene Platzierung. Es sei denn, man hat überdurchschnittlich viele, weil man selber Spiele verlässt oder Ragequits provoziert. Es fühlt sich lediglich schlimmer an, wegen eines Ragequits zu verlieren und wiegt wohl das subjektiv den geschenkten Sieg bei einem 5vs4 nicht auf.
: Im Ranked Ja, aber nicht in normal games, denn sind wir mal ehrlich solche Leute mit einem pussy ego die wegen jeder kleinigkeit "Report X Y!" schreiben sollten eher bestraft werden Und einen Account wegen so einem bs gebannt zu bekommen ist einfach nur unnötig
Verhältst du dich in Normals anders als in Ranked? Normals und Rankeds sollten hier nicht wirklich unterschieden werden, was toxisches Verhalten geht. Die Leute im Normal wollen schließlich auch Spaß haben und sich nicht anhören müssen, warum man der schlechteste Jungler der Welt sei.
Jinarai (EUW)
: tust du offensichtlich nicht, dein bedürfnis nach einer ordnenden gewalt kann allerdings gut begründet werden und daher, geschenkt. du auf der anderen seite hättest wohl auch die christenverfolgung samt löwenspeisung beklatscht, immerhin brach man dort in subversiver weise "das gesetz". nach dem verlust meines ursprünglichen accounts an koreanische hacker ist die drohung!, und das willst doch wohl bezwecken, mir zu drohen um deinen missmut deutlich zu machen, völlig zwecklos. ich bin im einzelfall auch gar nicht entscheidend. wie wir im allgemeinen miteinander umgehen aber sehr wohl und dabei bleibe ich. wenn mir morddrohungen, rassistische beleidigungen und unentwegt spielerische sabotage begegnen, aus der puren lust heraus jemandem auf der anderen seite der leitung zu schaden, dann halte ich es für absolut unangemessen mit dem finger auf mich zu zeigen, wo alles was mir vorzuwerfen ist eine spielbasierte reaktion auf diese dinge darstellt welche als vergleichsweise angemessen wahrgenommen werden kann. abusive community & blaming the victim. nice gaming culture!
Du bist Mittäter, nicht einfach nur Opfer. Das ist ein sehr wichtiger Unterschied.
Jinarai (EUW)
: ist das so? oder representierst du hier eine masse von spielern die sich selbst in hochtrabender art die absolution erteilt? welche rolle spielt die bewertung von dir? keine? dann kommt riot games vielleicht ja doch noch eines schönen tages dahinter ihre strategie zu überdenken, dass von dir so glanzvoll dargestellte biedermann image abzulegen und grundlegender zu differenzieren. zwischen grobschlächtigen beleidigungen und spielbezogener, manchmal etwas ruppiger kommunikation. für mich gilt das ich mich nicht bestrafen lasse, so ganz grundsätzlich. das wiederspräche dem emanzipatorischen grundgedanken der freiheit. wenn man sich die moderne erziehungslehre anschaut bestätigt sich darin auch gleich der abgesang dessen was du so selbstverständlich in den mund nimmst. aber wozu selber denken? wer geschlagen wurde oder gleich selber schlägt, erwartet das auch die anderen schlagen und geschlagen werden. sonst wäre es ja unrecht und sogesehen nur schwer zu schlucken. möge dein glaube an die unfehlbarkeit der dinge dich vor der realität schützen, so lang es eben geht, auf das du und keiner deiner zinnkameraden aus der reihe fallt. wohl bekommts!
> zwischen grobschlächtigen beleidigungen und spielbezogener, manchmal etwas ruppiger kommunikation. Machen sie schon. Die richtig schlimmen kriegen direkt Banns, die toxischen Strafen. Wer sich nichts zu schulden kommen lässt, dem passiert nichts. Dein Chatlog ist toxisch, deshalb die CR. Egal ob du es einsehen willst oder nicht. Bleibt dein Chat so, kommst du dem Permabann immer näher. >für mich gilt das ich mich nicht bestrafen lasse, so ganz grundsätzlich. das wiederspräche dem emanzipatorischen grundgedanken der freiheit. Das heißt also, du darfst alles überall machen und wenn dann ein Richter dir sagt, du musst jetzt für Sachbeschädigung eine Strafe zahlen, würdest du das gerne ignorieren. Ich verstehe.
Jinarai (EUW)
: chat restriction, aber macht ja nichts. deutschland und dein lagerkoller! und jeder der nicht zieht der wird gepeitscht, seht da er zieht nicht, peitscht ihn! der witz daran? wir sitzen alle hinter stacheldraht
Ich fürchte wir sehen uns dann das nächste mal bei deiner nächsten Strafe. Du hast hier leider deutlich gezeigt, dass du keinen Wert darauf legst, dein Verhalten zu verbessern.
Jinarai (EUW)
: und du hast noch nie eine botlane negativ beeinflusst und bist dann verschwunden? weil der adc "zu schlecht ist"? meiner erfahrung nach ist es nämlich das was am häufigsten passiert. bei dir scheint ja immer der adc schlecht zu spielen (verrät mir schon eingies über dein mindset), das ein brand 4 mal im early auf bot stirbt und dann auf top rennt da stirbt und dann in die mitte rennt und da stirbt scheint dir ja noch nicht passiert zu sein. in meinen spielen passiert sowas aber irgendwie ständig. gestern hatte ich nen rengo "support" gegen leona draven, zwischendurch ne intentional feedende morgana (i will steal all your cs and run it down!!) zur abwechslung zwischendurch ne useless yuumi (danke riot, jetzt habt ihr uns DEN champion gegeben wo man afk sein DARF, kennt jemand den begriff leechen?!) und dann weils so schöön war ein zilean der 14 mal stirbt, vorzugsweise ohne r zu drücken. ich bin übrigens von p3 100lp auf g2 gedemoted worden und das liegt nicht daran das ich schlechter spiele als noch vor zwei wochen, sondern NUR am matchmaking. ich gewinne jedes standart spiel EASY, weil ich mega weit unter meinem level spiele (das merkt man einfach). mechanisch bin ich sicherlich nicht der beste spieler aber was das spielverständnis angeht und meine overall perfomance müsste ich mittlerweile locker low dia sein. aber ich krieg halt 3 spiele 1/12 feedende trolle und dann nicht einen sondern vier, ein standartspiel wo dann nur die toplane 1/9 steht und ich tryharden muss um mit 17/5 gerade so zu gewinnen, weil mein team auch einfach kein spielverständnis hat im gegensatz zu mir, stichwort makro play und dann wieder 3 oder 4 spiele mit straight up trollen. und es spielt auch keine rolle ob ich mich da im chat drüber aufrege oder nicht. trolle existieren und es spielt keine rolle ob ich tilte oder nicht, ein troll trollt völlig unabhängig von meiner reaktion darauf. blaming the victim, das kann man allerdings immer mal machen. bist ja selber schuld wenn der veigar 19 mal stirbt und die mitte runterläuft. was für ein bullshiit. das matchmaking ist einfach broken af. erinnert mich so nen bisschen an die hidden id von pokemon. kennt ihr das? manche kriegen halt gute iv's und andere nur schrott. und genauso gibt es in league beim matchmaking diejenigen die vorallem standartspiele bekommen und solche wie mich die in 8 von 10 spielen trolle haben. das ist auch so auffällig weils in serien passiert. also 3,4 spiele normal, ich gewinn easy weil wie gesagt weit unter lvl, dann 5,6,7,8 spiele in folge nur hardcore trolle stichwort rengo support, dann wieder ein oder zwei spiele normal und so geht das dann weiter. nen kumpel hat mir das mal als boost "schutz" erklärt. also das man extra mit trollen gematcht wird nachdem man geclimbed ist um zu verhindern das jemand geboosted wird, aber was fürn bs da wircklich sache ist, keine ahnung. ich weiß nur das dass spiel keinen spaß macht wenn ich richtig gut spielen muss und kaum fortschritte mache und nen 0/14/9 zilean am ende schreibt "got promoted, thanks everybody^^". wenn ich so spielen würde wäre ich schon lange in iron4, also wie zur hölle kommen solche in meine spiele!?!? apuuh "ach wie schön ist panama" "wunderschön!" https://www.youtube.com/watch?v=MRY_s2XYY5U
>und du hast noch nie eine botlane negativ beeinflusst und bist dann verschwunden? weil der adc "zu schlecht ist"? Nein. Aber ich hatte schon genug ADCs, die sich selbst töten und dann die Schuld dem Support geben wollen. Ich nehme mir dann eigentlich immer vor, die gar nicht mehr zu supporten. Aber zu deren Glück bin ich da zu nett und rette ihn doch noch, wenn er im Teamfight schon wieder in 3 Gegner gesprungen ist. >meiner erfahrung nach ist es nämlich das was am häufigsten passiert. bei dir scheint ja immer der adc schlecht zu spielen (verrät mir schon eingies über dein mindset), So und jetzt denk mal darüber nach, wo die Parallelen und wo die Unterschiede zwischen uns liegen. Ich für meinen Teil kann auch erkennen, wenn ich selber schlecht spiele und wir dadurch einen Nachteil haben. Aber du scheinst dich selbst für Perfekt zu halten. Und bei dem negativen Eindruck den du scheinbar von meiner Sichtweise hast, denk mal darüber nach, ob das nicht noch viel mehr auf dich selbst zutrifft. >das ein brand 4 mal im early auf bot stirbt und dann auf top rennt da stirbt und dann in die mitte rennt und da stirbt scheint dir ja noch nicht passiert zu sein. in meinen spielen passiert sowas aber irgendwie ständig. Das kann in meinem Team auch nie zutreffen, da ich als Supporter für gewöhnlich keinen Magebotlaner habe. Ich habe aber schon oft genug gesehen, wie jemand selbst Fehler macht oder auch die Duolane zusammen und man sich dann gegenseitig im Allchat nieder macht. Das ist ein wichtiges Signal für deren Gegner. Das heißt nämlich übersetzt "greift uns weiter an, wir sind leichte Ziele". >ich bin übrigens von p3 100lp auf g2 gedemoted worden und das liegt nicht daran das ich schlechter spiele als noch vor zwei wochen, sondern NUR am matchmaking. ich gewinne jedes standart spiel EASY, weil ich mega weit unter meinem level spiele (das merkt man einfach). Oder du willst nicht wahr haben, dass Platin 3 inzwischen zu viel für dich ist. Ich würde dir ja abkaufen, dass du mal kurzfristig 2 Divisionen schlechter platziert bist durch Zufälle. Aber wenn du jetzt meinst, das ist dauerhaft so, wegen deiner Teammates, wird das alleine nicht der Grund sein.
Jinarai (EUW)
: meine aufgabe xp und gold zu farmen, den t1 möglichst als first turret einzureißen, kills zu sammeln, zu carrien. der support sollte eigentlich mal dazu da sein die im early game anfälligste rolle (adc) zu umspielen aber weil wir ja alle ein massives ego problem haben glauben die es sei schon recht botlane zu sabotieren und dann auf ne andere lane zu verschwinden um wohlmöglich auch mitte und / oder top in den ruin zu treiben. kleiner exkurs ins metagame. wir haben auf der toplane einen bruiser bzw tank der eine sololane bekommt die am weitesten vom early objective (botlane party, dragon fights) entfernt ist. der soll ordentlich farmen, möglichst das 1n1 gewinnen oder zumindest nicht verlieren und wenn er kann, den t1 einreißen. wir haben einen jungler (lee, elise, kha etc.) der als spielmacher fungieren soll, das heißt der soll seine lanes positiv beeinflussen, kills und objectives sichern, für map control sorgen! und schlicht gesagt das spiel gewinnen (better jungle wins) wir haben eine midlane meistens ein mage oder ein assasin, der die lane pushed und dann auf die sidelanes roamt, am besten auf botlane mit dem jungler zusammen (bot party), wenn dann noch nen gut koordiniertes tp vom toplaner dazu kommt und man 2-3 kills, first turret und drake einsackt --> gg, early game gewonnen dann haben wir noch die botlane wo der adc steht und fürs "lategame" farmt, der soll wenn möglich druck ausüben wenns die map control und das matchup erlaubt, den turm einreißen und vorallem !nicht sterben! (botlane coinflip) so, jetzt sind alle goldressourcen verteilt, 3 lanes und der jungler und wir haben aber noch einen fünften spieler und was machen wir mit dem? soll der versuchen den anderen gold aus dem beutel zu nehmen? ap carry bot? leech kills, tax waves, feed enemy jungler? nein, das ist der support und der braucht gar kein gold, weil der hat ein gold item und das günstigste itembuild im spiel. der steht auf botlane und beschützt und snowballt den adc, damit der seinen job machen kann, und wenn der supporter da keinen bock drauf hat, weil der supporter denkt das er ein carry sei, oder das der adc zu schlecht wäre, dann funktioniert das ganze verdammte meta nicht mehr. und es gibt spiele die man trotzdem gewinnt, aber wenn man ehrlich ist dann nur weil der gegner noch schlechter spielt als man selbst. fun fact bzw kleine anekdote, passiert recht selten aber ich hatte letzte woche das vergnügen eine sololane auf bot spielen zu dürfen weil der supporter von anfang an getrollt hat. ich bin 9/1 aus der lane gekommen, rammus jungle, lief gut. vor ein paar tagen dann ein pyke der erst die wave gepusht hat, dann geroamt ist, so das ich gezoned auf botlane gestanden hab ohne xp, ohne gold, dann isser wieder gekommen, hat die wave gepusht, ist wieder abgehauen. totale katastrophe, lieber kein support als ein schlechter support. gibt keine andere rolle die so massiv "helping enemy team" betreibt. also warum spielen wir im meta überhaupt noch mit support, wenns doch keiner machen will? warum sonst haben wir ne schwemme an trollpicks und vorallem leidige ap carrys die vorgeben zu supporten aber nicht wissen wie man ein ward stellt geschweige denn sich darum scheren würden den adc zu snowballen. dann lasst mich lieber 2n1 spielen, komm ich gut mit klar, solange ich von anfang an solo xp bekomme und nicht erst ab lvl 4,5,6 alleine da stehe. spielt double jungle, roaming support (bard wurde doch extra dafür konzipiert) oder meinetwegen zwei bruiser auf top, ist mir voll schnuppe, aber hört doch auf botlane zu okkupieren wenn ihr gar kein bock darauf habt mit nem adc zusammen zu spielen und den nach vorne zu bringen. (letztens freeze ich ne wave und es läuft super, meint mein supp ist dem zu langweilig und er fängt an zu pushen weil er kämpfen will, wir werden gegankt und sterben, ich bin schuld, ne ist klar) nen adc kann man übrigens auch in die mitte stellen, in korea ist chogath bot gerade recht beliebt (funktioniert gut!) aber warum müssen wir uns zu etwas zwingen was keiner will? und dann ist immer der adc schuld, auch wenns eigentlich immer der supporter ist, aber supporter sind ja sowieso schon so nette menschen weil sie support zocken und deswegen können die ja nur unschuldig sein und das erstmal völlig grundsätzlich, auch wenn die nami 1apm hat, der brand 10 mal in 10minuten stirbt oder der fking galio tank support völlig sinnbefreit im bush steht und auf ein opening wartet das nie kommen wird, weil wir verdammt nochmal keinen druck aufbauen können wenn der galio wortwörtlich unsichtbar im busch steht und ich als adc 2n1 zerschossen werde. center of attention des supports ist der adc, nicht die lane. NICHT DIE LANE, STOP PUSHING, DONT PREHIT MINIONS, THEY DIE TOO FAST, YOU DENY MY CS, POKE ENEMY ADC INSTEAD, THIS IS NOT PVE ja meine lane.
>und dann auf ne andere lane zu verschwinden um wohlmöglich auch mitte und / oder top in den ruin zu treiben. Ich als Mainsupport wechsel auch schon mal die Lane und unterstütze andere Spieler, weil ich dadurch meine Siegeschancen verbessere. Meist ist das der Fall, wenn der eigene Lanepartner entweder so schlecht ist oder schon so weit vorne, dass meine eigene Anwesenheit keinen Unterschied mehr macht. Ich habe einige verloren geglaubte Spiele auch schon gewendet, indem ich den eigenen ADC ignoriert habe und stattdessen meine Unterstützung dem Mid- oder Toplaner gegeben habe, die sich bereits einen Vorteil erspielt haben. Ein Supporter alleine ist in den meisten Fällen nicht stark, aber er kann als eine Art Multiplikator zur Spielstärke anderer Teammitglieder fungieren. Daher ist es besser, den starken Toplaner zu unterstützen, der gerade richtig gut spielt, anstelle den ADC verzweifelt wieder auf die Beine zu bringen, der kaum CS schafft, sich ständig aus der Lane poken lässt und bei jeder sich bietenden Gelegenheit stirbt. >so, jetzt sind alle goldressourcen verteilt, 3 lanes und der jungler und wir haben aber noch einen fünften spieler und was machen wir mit dem? soll der versuchen den anderen gold aus dem beutel zu nehmen? ap carry bot? leech kills, tax waves, feed enemy jungler? nein, das ist der support und der braucht gar kein gold, weil der hat ein gold item und das günstigste itembuild im spiel. der steht auf botlane und beschützt und snowballt den adc, damit der seinen job machen kann, und wenn der supporter da keinen bock drauf hat, weil der supporter denkt das er ein carry sei, oder das der adc zu schlecht wäre, dann funktioniert das ganze verdammte meta nicht mehr. und es gibt spiele die man trotzdem gewinnt, aber wenn man ehrlich ist dann nur weil der gegner noch schlechter spielt als man selbst. Du vergisst etwas wichtiges. Die Meta ist nur dann gut, wenn man sie auch voll ausschöpfen kann. In der Rangliste wird das wohl ab Dia der Fall sein. Bis dahin, ist das eher so eine grobe Richtlinie, die sich daran orientiert, womit die am besten organisiertesten Teams (Pros) spielen. Im Goldbereich etwas hatte ich bisher auch noch keine Probleme mit Doublejungle oder als Assassine + Support auf Botlane zu gewinnen. Wichtig ist nur, dass man sich nicht zerstreitet und versucht gut zusammen zu spielen. Vielleicht solltest du sowas auch mal versuchen. Du glaubst ja gar nicht, wie einfach es ist, die Gegner zu zerlegen, wenn sie gegen 2 Jungler antreten, aber spielen, als wären beide Teams das klassische Metamatchup. Wie die Geflucht haben, dass wie Top und Mid gleichzeitig ganken können oder wie die verzweifeln, wenn der Gank in der Mitte aus allen Richtungen kommt^^ Und dann noch der superfrühe Drache, den man sich sichern kann. Aber wenn man es so sehen will, ist das Spiel eigentlich immer, es verliert derjenige (oder besser das Team), das noch schlechter spielt. >dann lasst mich lieber 2n1 spielen, komm ich gut mit klar, solange ich von anfang an solo xp bekomme Ich bezweifle mal, dass du damit immer gut klar kommst. Wenn dir das vorher bekannt ist, kann man wohl noch einen sichereren Pick wählen. Ezreal oder Caitlyn fallen mir da auf Anhieb ein, die nicht ganz so leicht vom farmen abgehalten werden können. Wenn der Gegner aber weiß was er tut, sollte es so gut wie unmöglich sein, für dich an Gold zu kommen. Wo wir wieder beim, "wer spielt schlechter" wären.
Jinarai (EUW)
: meistens auf dem weg zwischen base und lane. ansonsten 10 finger ftw
Keine Angst, auch mit dem 10 Fingersystem wirst du so oft genug durch dein Gechatte einen Nachteil haben. Ich würde dir empfehlen, in Zukunft mal etwas mehr Manieren im Spiel zu zeigen. Besonders wichtig wäre wohl, zu erkennen, dass du hier der Täter, nicht das Opfer, warst.
Zefferoni (EUW)
: https://youtu.be/VnfxGrPRYr8 schau dir das video an und lerne. Lass das F wort aus deinen Kontext und du wirst nicht mehr gebannt. Have fun.
Niemand muss so ein Video ansehen. Es reicht völlig, sich einen kleinen Satz zu merken. "Dont be a jerk" oder übersetzt "Sei kein Arsch."
: Keine.
Doch. Ein paar Items. Die hatten als passive Fallen aufdecken. Die Magieraktive hatte den Effekt vom Trinket aus dem 3vs3 und die für den ADC hat kurze Zeit Sicht auf die Ziele von Autohits gegeben. Glaub die waren aber nicht sehr beliebt. {{item:3187}} Ah, Arkaner Späher war das eine. {{item:3185}} Lichtbringer das andere.
: Oracles auf ARAM entfernen
Warum hast du kein weder noch als Antwortmöglichkeit? Wenn man Oracles entfernt, wird Teemo und Shaco viel zu stark. Und die Fallen von den beiden sind sehr fies. Da es nur eine sehr enge Karte gibt, lösen die auch oft aus und können ihre Effekte sehr gut anbringen. Wenn Oracles entfernt werden würde, müssten die Fallen von Shaco und Teemo deutlich geschwächt werden fürs ARAM.
: Danke. Endlich jemand der mich verstanden hat. Liegt an dem Support...Hab diesen Freitag Geburtstag btw (heißt btw: by The way?)
Das mit btw stimmt so.
Mehr anzeigen

Sirrkas

Stufe 158 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion