Rv Sabo (EUW)
: Quelle her? Ich kann dir sagen woher ich dass habe du gehst auf lol Neuigkeiten und danach steht hin und wieder was von frag Riot. Der Titel war glaub ich "was unternehmt ihr gegen Smurfs" aber da ich überhaupt keime Ahnung habe wann dass das letzte Jahr war kann ich es grad nicht posten. Wenn ich nachher am PC bin kann ich es ja suchen wenn du darauf bestehst. Wieso sollte ein Programm nicht wahrnehmen können wie lange jemand braucht zum einkaufen oder auch welche Items??? Zum Punkt dass bessere Spieler länger einkaufen dass ist einfach nur Blödsinn. Schau am besten einfach mal nen Stream. Als ich angefangen habe zu spielen hatte ich überhaupt keinen Plan was ich kaufen soll, ich musste mir auch alles durchlesen und Items suchen. Sowas ist durchaus ein unterschied im vergleich zu jemanden der schon länger spielt. Hier der Link: http://euw.leagueoflegends.com/de/news/community/q/reden-wir-uber-smurfs-schnee-und-banne-frag-riot Es steht zwar nichts vom kaufen drin jedoch solltest du dir dass mal durchlesen.
"Zum Beispiel hat eines der Teams, das an Meta-Spiel-Systemen arbeitet, ziemlich gute Erkennungsmethoden entwickelt, die schnell neue Spieler von erfahrenen Smurf-Konten auf niedrigen Leveln unterscheidet" Das ist der einzige Abschnitt der damit zu tun hat. Was es bedeutet? Wenn ich auf level 5 20/0 gehe und mit 300 Farm rumlaufe werde ich als Smurf erkannt. Mehr kann man davon nicht ablesen. Sie könnten von mir aus schreiben, dass sie ein lila Einhorn mit Regenbogen ins Game gepatcht haben, welches man nur sieht, wenn man Morde, Zyra, Leblanc, Poppy, Azir, Lucian und Caitlyn in einem Team hat. Was dran ist kann niemand sagen. Zum Thema Kaufzeit: ich habe schon Dia und Masterspieler 30 Sekunden im Shop wühlen sehen. Also bitte. Außerdem bezog ich mich ja nicht auf alle, sondern nur auf einige. Und wenn es einige so machen, ist ein statistisches System, welches diesen Faktor nimmt vollkommen belanglos. Ich kann als Lowbob vom Herrn hingehen, mir im Internet ein CopyandPaste Itembuild suchen und diesen jedes Game durchziehen (was im Übrigen unglaublich bad wäre). Dann bin ich kaum ein paar Sekunden im Chat. Ich kann aber auch als Highelospieler mit viele Gedanken um den aktuell besten Kauf machen. Dann bin ich länger im Chat. Oder ich bin ein Lowbob, der von keinem Item ne Ahnung hat und brauche deshalb länger. Ober ich bin ein Pro und brauche tatsächlich nur ne halbe Sekunde im Shop. Kann ein System dies unterscheiden? Nein? Dann ists Müll (und würde in Lol auch nicht verwendet werden).
: Box Box is doch recht gut mit Fiora und so oder seh ich das falsch? Sry ich guck ihn nicht wirklich aber ich glaub er war gut mit Fiora? xD
kA Er fiel mir nur als Beispiel grade ein. Es gibt aber leider genug Leute, die, wenn sie ihren Champ nicht bekommen, reinfeeden und trollen wie Sau. Und die Statistiken dieser OTPs auf ihrem Hauptchamp entschuldigen so ein Verhalten halt niemals, da sie schlechter sind (oder zumindest nicht deutlich besser) als die Stats entsprechender nicht OTPS, die diesen Champ halt "nur" "mainen".
: Der Unterschied zwischen Main und OTP ist dir durchaus bewusst oder?
Ja. OTPs sind die Mains, die absolut nichts mehr können, wenn sie nicht ihre Rolle UND ihren Champion bekommen. Und wenn ich die Wahl zwischen einem Main und einem OTP hätte nehme ich immer den Main. Schlechter spielen die ihren Champ nämlich auch nicht. Im Endeffekt gibts da nämlich keinen Unterschied. Der Begriff OTP kam nur auf für die Leute, die vollkommen Rampage gehen, wenn sie ihren Main nicht bekommen. Und wenn sie ihren Main bekommen sinds trotzdem nur "Mains". Selbst die härtesten "OTPs" (z.b. Rüven, BoxBox oder wie die ganzen heißen) können nichts, was nicht ein ganz normaler Main auf dem Champ ebenfalls kann. Sie spielen den Champ nur häufiger und können sonst nix.
Rv Sabo (EUW)
: > [{quoted}](name=SuperplexP,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=mEyZwxJ3,comment-id=00070000,timestamp=2017-01-04T10:52:18.331+0000) > > Ich weiß ja nicht in welcher Welt du lebst, aber es gibt haargenau 3 Sachen, die Auswirkung auf deine MMR haben: > > 1. Sieg oder Niederlage > 2. MMR der Mit- und Gegenspieler > 3. Premadestatus der Mit- und Gegenspieler > > CS, Gegenstände, Aktivität, Tode, KDA und alles andere spielt absolut KEINE Rolle. Lustig dass Riot Mitarbeiter gesagt haben dass sie nie sagen werden was zur MMR zählt damit man den Wert nicht verfälschen kann. Die 3 Punkte die du aufgezählt hast stimmen. Jedoch hat ein Riotler letztes Jahr bestätigt dass auch andere Faktoren zum Matchmaking zählen unter anderem wie lange es dauert Gegenstände zu kaufen und auch welche Gegenstände man kauf.
Wie sonst auch: Quelle her oder es stimmt nicht. Zumal diese Faktoren nichts anderes als dumm sind. Ich kann mir sogar vorstellen, dass gute Spieler sogar länger im Shop unterwegs sind als Schlechte, da gute Spieler abwägen und sich anpassen, während schlechte Spieler stur einem Itempfad folgen. Und die Gewichtung von gekauften Items will ich sehen. Wie soll ein Programm (oder auch nur IRGENDWER) entscheiden, wie gut Item X im Verhältnis zu Item Y oder Z ist? Da scheiden sich schon im Proplay die Geister (und zwar bei. jedem. Game.). Und sowas soll dann ein Programm schaffen? Sorry aber ich kann mir nur einen Tag vorstellen, an dem ein Riotmitarbeiter sowas schreibt und dabei nicht high ist. Und das ist der 1. April.
Katashî (EUW)
: Suche guten Jungle Streamer
Ich habe NB3 schon lange nicht mehr gesehen, aber damals hat er noch relativ viel erklärt. Zum Reinschauen kann ich dir aktuell nur XoYnUzi empfehlen. Ist ein schweizerischer? Jungle Main und aktuell in Challenger unterwegs. Ansonsten würde ich mich eher mal auf Youtube umschauen. Die Highelospieler, die auf Youtube (gute) Guides raushauen, werden auch auf Twitch ein bisschen was erklären. Wenn 2017 das Jahr der Jahre wird und der liebe Saitain wieder anfängt (wahrscheinlicher ist leider der Kontakt mit extraterrestischem intelligenten Leben) kann ich den immer empfehlen.
Sirrkas (EUW)
: Ja, das ist nicht gerade intuitiv.
Ich habe ja generell nichts gegen das Autofill-System (also nichts rationales, ich hasse es einfach nur Supp oder Adc spielen zu müssen). Nur die Tatsache, dass Remakes und sogar Spiele, bei denen jemand die Champselect dodged den selben Stellenwert wie "normale" beendete Spiele haben ist einfach dumm. Man stelle sich nur folgendes Szenario vor: 1. Spiel erstmal direkt Autofill, man beißt sich durch, ist froh wenns vorbei ist und freut sich auf den Fillschutz 2. Spiel Remake 3. Spiel jemand dodged in der Champselect (habe ich verdammt häufig diese Season) 4. Spiel wieder Autofill ARGH Da kann ich verstehen, wieso man das System hasst.
Rv Sabo (EUW)
: Riot berechnet die MMR nicht nur durch win/loosen. Es wird alles berechnet wie lang brauchst du Gegenstände zu kaufen, welche Gegenstände kaufst du dir wann, wie viel farm hast usw. In lol bist du ein Neuling auch wenn du Hots gespielt hast. Was ich damit sagen will wenn du weiter Normals spielst wirst du irgendwann gegen Leute spielen die auf deinem Niveau sind. Lass dich nicht unterkriegen von Flamern und Smurfs versuch einfach von denen zu lernen hat mir persönlich auch geholfen.
Ich weiß ja nicht in welcher Welt du lebst, aber es gibt haargenau 3 Sachen, die Auswirkung auf deine MMR haben: 1. Sieg oder Niederlage 2. MMR der Mit- und Gegenspieler 3. Premadestatus der Mit- und Gegenspieler CS, Gegenstände, Aktivität, Tode, KDA und alles andere spielt absolut KEINE Rolle.
Megamaexx (EUW)
: >Wenn ich das Problem reflektiere, habe ich meist das Problem, dass man mit der Support-Rolle nicht die Chance hat, das Team zum Sieg zu führen, so der Anschein Ja, es scheint so, aber ein Supporter carried dadurch, dass sein CC sitzt. Das beschränkt sich nicht auf wenige Support-Champions, sondern auf die meisten. Ich hab auch einer Lux ermöglicht, Schaden zu machen, indem ich meine Morgana-Qs getroffen habe. Und den ADC einfach mal CC-immun zu machen, ist ein verdammt geiles Gefühl, vor allem wenn eine MF dadurch ihre Ulti durchbekommt :D
> [{quoted}](name=Megamaexx,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=h88gzd99,comment-id=000200010001,timestamp=2016-12-01T17:39:53.772+0000) > > Ja, es scheint so, aber ein Supporter carried dadurch, dass sein CC sitzt. Das beschränkt sich nicht auf wenige Support-Champions, sondern auf die meisten. > Ich hab auch einer Lux ermöglicht, Schaden zu machen, indem ich meine Morgana-Qs getroffen habe. Und den ADC einfach mal CC-immun zu machen, ist ein verdammt geiles Gefühl, vor allem wenn eine MF dadurch ihre Ulti durchbekommt :D Und dann kommt der Moment, wenn die Lux eben pennt und ihre Spells trotz CC danebensetzt und die MF nicht daran denkt ihre Ult zu benutzen. Und dann denkt man sich: "Man wär ich jetzt gerne die Lux/MF und könnte das Spiel carryen." Denn mal ganz im Ernst: Wenn du als Toplaner/Midlaner/Adc/Jungler gut spielst, im Gold ahead bist und das richtige Ziel focused ist es tot. Wenn du als gefeedeter Support das richtige Ziel focused dann ist es ... nicht tot. Sondern nur CCed. Wenn dein Team währenddessen Löcher in die Luft starrt dann helfen auch Madlifehooks einen Dreck. Ausnahme sind hier natürlich AP-Supports wie Zyra, die, wenn sie ahead sind nichts anderes sind als zweite Midlaner (und wenn sie behind sind sind sie laufende, squishige Wards ohne Schaden, die vom gegnerischen XYZ (alles außer Supp, außer es ist ein gefeedter AP-Supp) gerne mal für ein wenig Gold nebenher mitgenommen werden).
: Für das Spielerlebnis ist das ne Verbesserung. Wusstest du außerdem, dass Leblanc zu 50% mehr Schaden in der Lage ist, als früher?
> [{quoted}](name=niggo0312,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=qKkoeBKo,comment-id=000000000000,timestamp=2016-11-13T13:17:49.637+0000) > > Für das Spielerlebnis ist das ne Verbesserung. > Wusstest du außerdem, dass Leblanc zu 50% mehr Schaden in der Lage ist, als früher? Wusstest du, dass diese Aussage falsch ist? Ihre Ulti wurde** generft**, was den Schaden angeht (**50-125 + 0,2-0,4 mal AP**), ihr Siegel, ihr W und ihr E machen **IDENTISCHEN** Schaden und das Q macht **0,1 mal AP mehr**. Nun erklär mir, wo du die 50% mehr Schaden siehst? Plz.
: Ich glaube in dem Beitrag "Season vorschau" stand, dass inaktivitätsverfall erst nach dem einschalten der entsprechenden Q aktiviert wird und solange aussetzt - Also mit der Einführung der Solo/DuoQ wird erst wieder der zerfall beginnen
> [{quoted}](name=LowGameR,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=tMuv1U7O,comment-id=0001,timestamp=2016-11-11T23:54:49.000+0000) > > Ich glaube in dem Beitrag "Season vorschau" stand, dass inaktivitätsverfall erst nach dem einschalten der entsprechenden Q aktiviert wird und solange aussetzt - Also mit der Einführung der Solo/DuoQ wird erst wieder der zerfall beginnen Nein. Der Inaktivitätsverfall geht erst wieder in der richtigen Season los. Die Season startet, dann machst du deine Placements und dann (und auch ERST dann) kannst du wegen Inaktivität Punkte verlieren. Also NICHT, wenn Solo/Duo wieder kommt, sondern erst wenn S7 anfängt.
: > Es kommt oft einiges zusammen, warum man manche Magier nicht als adc spielt. Z.B. würde man Karthus nie als adc spielen, weil seine aa Animation und Geschwindigkeit grauenhaft ist. Ja das Stimmt langsame AA und no Peel wie Soraka ADC furchtbar ^^
> [{quoted}](name=Synca,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=8RJckffK,comment-id=00000000,timestamp=2016-11-12T14:57:49.090+0000) > > Ja das Stimmt langsame AA und no Peel wie Soraka ADC furchtbar ^^ Das Problem an der Sache ist folgendes: Jeder ADC hat flat out mehr Schaden als ein Mage auf AD. Und SOO viel weniger Mobilität oder Peel haben diese oftmals nicht. Zumal die CC von den AD-Mages erst in Teamfights eine wirklich wichtige Rolle spielt. Nur dafür muss man erst einmal die Lane überstehen. Dies fällt aktuell aber selbst einer Vayne z.B. schwer, die zwei Fähigkeiten hat, die mit AD skalieren und einen Onhiteffekt. Trotzdem wird sie von Caitlyn z.B. doch recht stark durch die Mangel genommen. Nimmt man jetzt stattdessen einen Champion, der garkeine (oder nur sehr schlechte) AD-Scalings hat bleibt nicht mehr viel übrig. Und wenn wir da wieder ins Lategame schauen macht ein Mage auf AD gegen keinen gängigen ADc was. Nichts gegen Cait mit ihrer Range, den Headshots und den Fallen, nichts gegen Twitch oder Tristana mit ihrer Range und ihrem AS-Steroid. Nichts gegen Vayne mit ihrem AD-Steroid und Onhitdmg. Nichts gegen Ez mit seinem Q und seinem AS-Steroid.
Chadono (EUW)
: Naja gerade eben musste ich als Toplaner beim Bluebuff helfen (Topside). Ich hab 3 AA gemacht und bin dann dirket zur Lane. Mein Lanegegner, der dem Jungler nicht helfen musste, war deutlich früher auf der Lane und wurde dann auch früher Level 2. Er konnte während ich noch auf dem Weg war schon 2 meiner Casterminions rausnehmen, sodass er dann direkt auf Level 1 mich mit den Minions outtraden konnte. Gerade auf Toplane empfinde ich es jetzt als deutlich unangenehmer als zuvor, dem Jungler zu helfen. Meinem Jungler (Elise) waren die 3 AA + tanken übrigens zu wenig, ich wurde direkt geflamed, dass ich nicht richtig geholfen hätte.
> [{quoted}](name=Chadono,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=F2AXR4Im,comment-id=0003,timestamp=2016-11-12T17:18:55.120+0000) > > Naja gerade eben musste ich als Toplaner beim Bluebuff helfen (Topside). Ich hab 3 AA gemacht und bin dann dirket zur Lane. Mein Lanegegner, der dem Jungler nicht helfen musste, war deutlich früher auf der Lane und wurde dann auch früher Level 2. Er konnte während ich noch auf dem Weg war schon 2 meiner Casterminions rausnehmen, sodass er dann direkt auf Level 1 mich mit den Minions outtraden konnte. Gerade auf Toplane empfinde ich es jetzt als deutlich unangenehmer als zuvor, dem Jungler zu helfen. > > Meinem Jungler (Elise) waren die 3 AA + tanken übrigens zu wenig, ich wurde direkt geflamed, dass ich nicht richtig geholfen hätte. Du hast Volibär gegen Lucian gespielt. Du hättest selbst wenn du direkt auf der Lane gewesen wärst genauso viel Pressure gehabt. Zumal der Lucian dir mit dem Reinpushen sogar geholfen hat, da die Lane danach für dich viel safer steht.
: Jungler Starthilfe noch Nötig?
Um da mal kurz etwas Licht reinzubringen: Toplane: Es gibt kaum Matchups, die man durch Level 2 Lanepressure verliert, selbst wenn der Gegner hart pushed lässt man einfach 1-2 Minions droppen und bleibt in XP Range. Dann hat der Gegner zwei Möglichkeiten: Entweder er droppt die komplette Pressure und freezed die Lane damit du den Farm nicht bekommst. Damit bekommst du safe Level 2 und die Pressure kostet dich 2 vlt. 3 Creeps. Oder er hält die Pressure oben, pusht damit jedoch in deinen Turm und du verlierst wieder nur 2-3 Creeps. Zumal sind die einzigen Champs, die dir nach 2-3 Autoattacks auf den verflixten Buff schon die Creepwave vernichtet haben genau die, die das SOWIESO tun würden, selbst wenn man auf der Lane ist. Botlane: Hier sehe ich das ganze als deutlich wichtiger an. Sowohl gegen, als auch mit einer aggressiv(er)en Level 2 Combo sollte man zwingend früher auf der Lane sein, wenn dann den Vorteil verwenden möchte. Zumal hier, im Gegensatz zur Toplane zwei Personen für den Level 2 Vorteil pushen können, und dieser über die Range der Adcs (und der aggressiven Supps bzw. deren Engagemöglichkeiten (Hook, Ali W, Leona E)) deutlich härter ausgespielt werden können. Der Jungler: Zuallererst, es gibt diverse Jungler, die keinen Pull brauchen. Alle davon können aber mit einem Pull deutlich mehr anfangen als ohne. Und dann gibt es noch diverse Jungler, die den Pull halt tatsächlich brauchen (Eve z.B.). Denn gerade ohne den Krugbuff und durch die Buffs, die nun für alle Champs mit ein wenig AoE Schaden overall schwieriger sind ist der Unterschied schon hart bemerkbar. VOR ALLEM, weil man auf dem ersten Clear kein Smite, Buff, Smite mehr fahren kann. Damit fehlen mal eben mehrere hundert True Dmg. Auch beachten sollte man hier, dass, gerade wenn der Jungler beim Redbuff startet, ein Level 2 Gank enorm stark sein kann, da dieser wieder direkt mit Redbuff erfolgt. Somit begünstigt ein guter Pull beim Redbuff sogar die Lane, die später auf die Lane kommt und gepressured wird, da der eigene Jungler (z.B. Lee) direkt erfolgreich ganken können bevor der Level 2 Vorteil des Laners überhaupt eintritt. Was ich auch noch einmal in den Raum werfen möchte ist der Pull durch den _**Midlaner**_. Dieser erscheint mir aktuell in 99% aller Midlanematchups als die beste Wahl, wenn der Laner natürlich Range hat. Die wenigsten Midlaner sind in der Lage auf Level 1 genug zu pressuren und der Level 2 Vorteil ist, wenn man es nicht komplett schlecht spielt, vollkommen vernachlässigbar, da der Turret diesen direkt wieder ausgleicht, oder das eigene Level 2 kurz danach erfolgt.
: Camouflage Change - - - Eve Nerf?
Eve ist von den Stealth Changes praktisch unberührt geblieben, da die neue Camouflage im Endeffekt die Evelynn Passive auf alle anderen Camouflageverwender anwendet. Sie selbst bleibt damit unberührt.
ÆonFox (EUW)
: Die Flexqueue hat die MMR nicht übernommen, das war ein Hartreset, die S6 Elo hat mit der Flexqueue Elo nichts zu tun.
> [{quoted}](name=NeoDesertfox,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=KnaEbtKe,comment-id=0001000000000000,timestamp=2016-11-12T16:31:02.840+0000) > > Die Flexqueue hat die MMR nicht übernommen, das war ein Hartreset, die S6 Elo hat mit der Flexqueue Elo nichts zu tun. Ich habe jetzt von grob 100 Leuten gehört wie sie eingerankt wurden. Ein Einziger davon hat mehr als 1 Liga zu S6 verloren bzw. gewonnen. (wenn man mal von dem Standard Master/Challenger Drop absieht) Das kann ich mir mit einer komplett neuen Elo nicht erklären. Dazu noch die folgende Tatsache: Ich war in S6 Plat 1. Ich habe bisher in 11 FlexQ Games gegen/mit ca. 10 Leuten gespielt, die nicht zu den Top 11% (ca. Master bis Plat 5) gehört haben. Davon war der Niedrigste Silber 2. Mal kurz mit dem Taschenrechner die Wahrscheinlichkeit ausgerechnet (bei einer komplett neuen Elo müsste ein Bronzespieler, der 2:0 steht genauso eine MMR haben wie ein Diaspieler, der 2:0 steht, solange die Mid und Gegenspieler eine ähnliche MMR haben). Mein Taschenrechner kann die Wahrscheinlichkeit nicht mal mehr angeben so niedrig ist die. Ich verstehe halt nicht, wieso ich in keinem Placement auf einen Spieler getroffen bin, der zu den 55% aller Rankedspieler in Bronze bis Silber 3 gehört. Dies müsste bei einem komplett neuen Matchmaking aber der Fall sein. (btw. 0,55 hoch 110 für alle meine 11 Spiele, selbst wenn ich davon die höhere Dichte an Plat/Dia Spielern mit mehr gewonnenen Placements mit einbeziehe landen wir immernoch in keinem tausendstel Promille Bereich) Natürlich sind meine 11 Games nicht statistisch signifikant. Aber grade in meinem ersten Placementgame hätten theoretisch 60% aller Spieler Bronze und Silber seind müssen. Und nicht 100% der Spieler Plat2 und höher.
eingew (EUW)
: Wenn es nicht vom System in seinem jetzigen Zustand erkannt wird, dann wird der Account vor Riot auffällig, weil er trotz ständiger Begnadigung immer weiter reported wird, was spätestens dann zu einer manuellen Überprüfung führt, die schnell eine Lösung für das Problem bringen sollte. Dann wird das System in dieser Hinsicht verbessert. Es geht nicht darum, seinen Reportwert taktisch zu erhöhen, sondern das System in seiner so erdachten Form zu nutzen. Der Reportwert ist nur ein Nebenwert der zu weiteren Effizienz führt aber für uns direkt in der Praxis als Nutzer eigentlich nicht weiter von Belang ist. Das ist kein erstrebenswertes Token oder sowas, nichts, was wir bei der Benutzung beachten müssen. Das einzige, was wir beachten müssen, ist, dass wir das, was wir im Spiel als unangemessenes Verhalten empfinden, wie zum Beispiel Sabotage durch trollende Bards, auch reporten. Wenn man dieses Verhalten als störend empfindet, dann bringt es nichts, wenn man es einfach weiter geschehen lässt. Das System ist darauf ausgelegt, dass man auch völlig neue und nie dagewesene Dinge reporten kann und auch diese auf Dauer, ob nun durch menschliche Hilfe oder von selbst, bestraft werden.
> [{quoted}](name=eingew,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=ATvW5Lkk,comment-id=000400010000,timestamp=2016-11-12T13:06:45.910+0000) > > Wenn es nicht vom System in seinem jetzigen Zustand erkannt wird, dann wird der Account vor Riot auffällig, weil er trotz ständiger Begnadigung immer weiter reported wird, was spätestens dann zu einer manuellen Überprüfung führt, die schnell eine Lösung für das Problem bringen sollte. Dann wird das System in dieser Hinsicht verbessert. > > Es geht nicht darum, seinen Reportwert taktisch zu erhöhen, sondern das System in seiner so erdachten Form zu nutzen. Der Reportwert ist nur ein Nebenwert der zu weiteren Effizienz führt aber für uns direkt in der Praxis als Nutzer eigentlich nicht weiter von Belang ist. Das ist kein erstrebenswertes Token oder sowas, nichts, was wir bei der Benutzung beachten müssen. Das einzige, was wir beachten müssen, ist, dass wir das, was wir im Spiel als unangemessenes Verhalten empfinden, wie zum Beispiel Sabotage durch trollende Bards, auch reporten. > > Wenn man dieses Verhalten als störend empfindet, dann bringt es nichts, wenn man es einfach weiter geschehen lässt. Das System ist darauf ausgelegt, dass man auch völlig neue und nie dagewesene Dinge reporten kann und auch diese auf Dauer, ob nun durch menschliche Hilfe oder von selbst, bestraft werden. Mir gehts ja auch nicht um den Reportwert in dieser Richtung. Mir gehts darum, dass ich nicht möchte, dass meine Reports am Ende nichts mehr wert sind, weil Riots System Dinge, die ich als beleidigend etc. empfinde, nicht erkennt. Das ist mein Problem.
: Flex Q hat eine eigene MMR und die wird mit keiner anderen berechnet. Du wirst pro Sieg 24 oder mehr pkt für ein Sieg erhalten. Dadurch kannst ganz easy wieder auf deine alte elo zurück kommen.
> [{quoted}](name=SPIN Salzstreuer,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=FEulGg9J,comment-id=0001,timestamp=2016-11-11T21:07:00.296+0000) > > Flex Q hat eine eigene MMR und die wird mit keiner anderen berechnet. Du wirst pro Sieg 24 oder mehr pkt für ein Sieg erhalten. Dadurch kannst ganz easy wieder auf deine alte elo zurück kommen. Sie MUSS sich aber leider zumindest teilweise aus der S6 MMR berechnen. Ich habe bisher noch niemanden gesehen, der mehr als 1 Liga verloren oder gewonnen hat. Und es erscheint mir hart unwahrscheinlich, dass Silberspieler, die 7/10 gewinnen Bronze oder Silber landen und Platinspieler, die 7/10 Spiele gewinnen in Platin landen.
eingew (EUW)
: Verboten ist in diesem Spiel nicht das, was verboten wird, sondern das, was die Community verbieten will. Und du bist Teil der Community. Die Frage die du uns da stellst, solltest du dir also eigentlich selbst beantworten. Ist das Verhalten dieses Spielers einer Strafe würdig? Wenn du für dich darauf mit "Ja" antwortest, dann kannst du den Spieler nach dem Spiel reporten und im entsprechenden Kästchen dazu schildern, was dich gestört hat. Wenn du für dich darauf mit "Nein" antwortest, dann lässt du das mit dem Report eben sein. Sollte die Community deiner Auffassung zustimmen, dann wird der Spieler weitere Reports sammeln und auf Dauer lernt die Chatanalyse, dass das ein Verhalten ist, was sie bestrafen soll. Stimmt die Community nicht mit dir überein oder der Spieler verhält sich demnächst freundlicher, dann lernt die Chatanalyse überhaupt nichts zu dem Verhalten und betrachtet es als neutral. So funktioniert das System. Meine persönliche Meinung ist, dass ein Report hier angemessen wäre. Jemanden wegen so einer lächerlichen Sache dazu zwingen zu wollen, etwas anderes als den bevorzugten Champion zu spielen ist wie die meisten bereits gesagt haben ziemlich asozial und das ist das Kriterium, was ich bei meinen Reports primär beachte. Und schließlich ist die Reportfunktion genau dazu gedacht, um unangemessenes Verhalten zu reporten, welches durch Sabotage oder unangemessene Chatnachrichten den Spaß am Spiel zu mindern versucht.
> [{quoted}](name=eingew,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=ATvW5Lkk,comment-id=0004,timestamp=2016-11-08T14:55:34.297+0000) > > Verboten ist in diesem Spiel nicht das, was verboten wird, sondern das, was die Community verbieten will. Und du bist Teil der Community. Die Frage die du uns da stellst, solltest du dir also eigentlich selbst beantworten. > > Ist das Verhalten dieses Spielers einer Strafe würdig? (_**Ist das Verhalten dieses Spieler auch vom System entdeckbar?**_ > > Wenn du für dich darauf mit "Ja" antwortest, dann kannst du den Spieler nach dem Spiel reporten und im entsprechenden Kästchen dazu schildern, was dich gestört hat. > > Wenn du für dich darauf mit "Nein" antwortest, dann lässt du das mit dem Report eben sein. > > > > So funktioniert das System. > > Meine persönliche Meinung ist, dass ein Report hier angemessen wäre. Jemanden wegen so einer lächerlichen Sache dazu zwingen zu wollen, etwas anderes als den bevorzugten Champion zu spielen ist wie die meisten bereits gesagt haben ziemlich asozial und das ist das Kriterium, was ich bei meinen Reports primär beachte. > > Und schließlich ist die Reportfunktion genau dazu gedacht, um unangemessenes Verhalten zu reporten, welches durch Sabotage oder unangemessene Chatnachrichten den Spaß am Spiel zu mindern versucht. Ich hab die ausschlaggebende Frage mal kurz berichtigt. Denn gerade bei solchen Sachen ist es einfach nicht möglich, dass ein automatisiertes System (oder selbst das Tribunal) solch ein Fehlverhalten anhand der Chatlogs (und der Ingamestatistiken) erkennt. Und auf lange Sicht versaut einem sowas dann halt den Reportruf. Gerade wegen sowas hab ich z.B. ein Problem mit trollenden Bards. Im Replay ohne Probleme erkennbar wie ein Spieler mutwillig ein komplettes Game zerstört, durch die Statistiken oder Chatlogs sind dann aber selbst die härtesten Trolls nicht erkennbar.
: Flex Que ist quasie das gleiche wie die Dyn in der letzten Saison. Nur das ein Dia Spieler nun nicht mehr auf seine Smurfs spielen muss um mit eine anderen Silber Spieler zu queen. Da alle Premads sind und kein Low Elo Spieler sich mehr durch sein Freund mit einen Smurf boosten kann . ist das Niveau höher. Den Leuten fehlen die Vorteile die Sie in der Dyn , als Smurf Premads hatten. Das frustet Sie.
> [{quoted}](name=Stichsaege,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=KnaEbtKe,comment-id=00010000,timestamp=2016-11-11T21:58:09.465+0000) > > Flex Que ist quasie das gleiche wie die Dyn in der letzten Saison. > Nur das ein Dia Spieler nun nicht mehr auf seine Smurfs spielen muss um mit eine anderen Silber Spieler zu queen. > > Da alle Premads sind und kein Low Elo Spieler sich mehr durch sein Freund mit einen Smurf boosten kann . ist das Niveau höher. > > Den Leuten fehlen die Vorteile die Sie in der Dyn , als Smurf Premads hatten. > Das frustet Sie. Wieso genau braucht ein Dia Spieler jetzt keinen Smurf mehr? Die Startelo orientiert sich nunmal immer noch an der S6 Elo. Ein Diaspieler landet also Platin, evtl. Gold in Flex, ein Silberspieler vorraussichtlich Bronze. Und somit kann man immernoch nicht miteinander spielen. Und das, von mir liebevoll so genannte, "Edel"-Boosting zusammen mit Smurfs funktioniert haargenau wie in S6 noch. Ich würde wirklich gerne wissen, woher du deine (falschen) Infos hast.
: lb=tot?
Sie macht aber rein von den Zahle weniger Schaden als vorher. Egal welches Combo man verwendet. Wenn man nur mal folgendes vergleicht: Singletarget: W, Q, R (-Q), E W hat jetzt einen größeren Delay beim Zurücksetzen -> klarer Nerf das Siegel vom Q kann NICHT mehr vom folgenden R (oder E) ausgelöst werden, außer man wartet die 1,5 Sekunden -> klarer Nerf R macht, egal was man nimmt, sowohl weniger Basedmg, als auch weniger AP-Dmg, dazu noch mit höherem Cooldown -> klarer Nerf E praktisch unverändert AoE: W (auf die Gegner), R (-W), Q das EINZIGE was nur verändert wurde (und nicht komplett generft) weniger Schaden auf R-W, immernoch das Delay, für die Siegel muss man immernoch 1,5 Sekunden in der Gegend rumeiern -> klarer Nerf dafür aber die Möglichkeit mit dem Q multiple Siegel auszulösen, also im Idealfall mehr Dmg Und jetzt fragen wir uns folgendes: wie oft konnte man, selbst mit der alten Leblanc, deren Unsichtbarkeit btw länger hielt Doppel W in mehrere Gegner machen? In 90% der Fälle lief es nun mal auf ein Doppel Q (selten auch mal Doppel E) hinaus, und diese Kombo ist sowohl vom Schaden, als auch von der Sicherheit hart generft Ich weiß auch, dass LBs Winrate gestiegen ist (btw der Anstieg der Pick und Banrate ist vollkommen irrelevant, da das bei jedem Müll so ist, solange er neu und bedrohlich ist). Nur kann ich mir nicht denken wieso. Die 1,5 Sekunden Delay alleine hätten sie in meinen Augen schon hart generft. Dazu noch der Rest und ich versteh erst Recht nicht, wieso die Winrate noch über 40% hockt. Ich seh halt nicht, wieso man vor einer LB jetzt Angst haben sollte. Da bedankt sich doch jeder Adc, wenn der gegnerische Assassine vorbeikommt und sagt "Warte noch kurz, mein Schaden kommt erst in 1,5 Sekunden"
: "Skill" Technisch, halte ich mich selbst für guten Durchschnitt lediglich. Aber womit ich in letzter Zeit "gematched" werde ist schlichtweg eine Zumutung: http://imgur.com/a/wx3kR Das hat nichts mehr mit ein paar Kills feeden zu tun oder "snowballen". Wenn Teammitglieder sterben ist das ärgerlich aber kein Beinbruch, solange der Farm stimmt und das Team sich gegenseitig im Auge hat. Aber was hier seit ein paar Wochen abgeht ist bar jeder Vernunft oder Kenntnis. Ich hab es schon so oft gesagt, warum vermittelt Rito nicht besser worauf es im Spiel ankommt? Im Spiel selbst hört ey keiner mehr zu, warum gibt es keinen Trainingsmode als Konsequenz aus solchen Spielen? wenn ich im Fußball z.B. Mist baue muss ich dafür schließlich auch auf die Bank.
> [{quoted}](name=Vorzüglich,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=BB6Ei2qA,comment-id=0005,timestamp=2016-10-31T06:11:30.844+0000) > > "Skill" Technisch, halte ich mich selbst für guten Durchschnitt lediglich. > Aber womit ich in letzter Zeit "gematched" werde ist schlichtweg eine Zumutung: > > http://imgur.com/a/wx3kR > > Das hat nichts mehr mit ein paar Kills feeden zu tun oder "snowballen". > > Wenn Teammitglieder sterben ist das ärgerlich aber kein Beinbruch, solange der Farm stimmt und das Team sich gegenseitig im Auge hat. > > Aber was hier seit ein paar Wochen abgeht ist bar jeder Vernunft oder Kenntnis. > > Ich hab es schon so oft gesagt, warum vermittelt Rito nicht besser worauf es im Spiel ankommt? > > Im Spiel selbst hört ey keiner mehr zu, warum gibt es keinen Trainingsmode als Konsequenz aus solchen Spielen? wenn ich im Fußball z.B. Mist baue muss ich dafür schließlich auch auf die Bank. Erst einmal: du bist von der Elo her nicht mal ansatzweise "guter Durchschnitt", du bist Silber 4 mit negativer Winrate und damit unter dem Durchschnitt. Dann: Wieso sollte das kein Snowball sein? Die gegnerischen Champs sind allesamt verdammt gut darin, Feed weiter auszureizen. Eure Champions hingegen sind anfällig ohne Ende. Zudem handelt es sich bei dem Game schlichtweg um ein NORMAL. Das bedeutet erst einmal, dass es niemanden juckt, ob das Matchmaking dort besonders akkurat ist. Und weiterhin ist das Normalmatchmaking vollkommen unabhängig vom Rankedmatchmaking. Das bedeutet ich kann mein letztes Normal in Season 3 auf Bronze 4 Niveau gespielt haben und danach habe ich Ranked gezockt und bin bis Master gekommen. Spiele ich dann wieder Normals habe ich da immernoch eine Bronze 4 MMR. Und was genau hat sowas jetzt mit nem Trainingsmodus zu tun? Nur weil die Leute spielen wie ein Meter Feldweg würden sie den Trainingsmodus trotzdem nicht verwenden. Und dazu zwingen/drängen kannst du sie ja auch nicht.
: also meinst du ich kann garen nicht spielen? ich bin einer der menschen der weltweit die meisten spiele mit garen hat bin platz 3 also sag mir nicht das ich meinen champ nicht kann ;) garen ist weak aktuell das sieht mana n jeder statistik. und ab gold können die leute halt kiten und wenn se es nicht können müssen sie es lernen
> [{quoted}](name=Gàrén,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=VIUvcd1N,comment-id=0000000000000001,timestamp=2016-10-30T18:21:29.170+0000) > > also meinst du ich kann garen nicht spielen? ich bin einer der menschen der weltweit die meisten spiele mit garen hat bin platz 3 also sag mir nicht das ich meinen champ nicht kann ;) garen ist weak aktuell das sieht mana n jeder statistik. und ab gold können die leute halt kiten und wenn se es nicht können müssen sie es lernen Spielzeit =/= Skill Ich kann auch 2.000 Spiele in der Bezirksliga 10 spielen und dort 10 Saisons hintereinander Torschützenkönig sein. Trotzdem ist jeder Frischling, der in der Landesliga anfängt besser als ich. Selbiges gilt leider auch für dich. (und natürlich auch für mich) Wärst du jetzt Dia, würde ich das vlt. anders drüber denken. Aber nicht bei Plat 5 mit 0 Punkten und einer schlechten MMR. Zu deinen Änderungen: Die Passive: NOCH stumpfer zu machen ist mMn ein Schritt in die falsche Richtung. Wenn du möchtest, dass er gut ist, sollte man sein komplettes Potential nicht im Tiefschlaf abrufen können. Btw finde ich, dass Garens Passive enorm gut zu ihm passt. ER bestimmt wos auf der Lane lang geht. ER initiiert die Trades. Und nach einer saftigen Klopperei ziehen sich beide zurück. Und der Gegner möchte gerne Garens passive abbrechen. Aber dazu muss er in den Kampf gegen ihn. Und nur darauf hat Garen gewartet: DEMACIA Zur Q: Auch hier wieder: vielleicht etwas weniger stumpfes? Wie wäre es mit einer Änderung a la Udyr E? Mit einem schönen Jump dem Gegner das Schwert auf den Kopf hauen? Vielleicht auch gerne in Richtung Riven Q? z.B. Garen bekommt denselben Movespeedbonus wie bisher. Seine nächsten zwei/drei angefangenen Autoattacks werden zu kurzen Jumps mit ein wenig Bonussschaden. Zur W: Würde ihm nichts bringen. Garens große Schwäche war schon immer das Lategame. Und seine W nur da zu verbessern macht den Braten da leider auch nicht fett. Zur E: Bezüglich Counterplay: Rauslaufen, Dashen, Knockbacks, Roots, Stuns, Dmg-Immunität, Bard Ult, mehr Counterplay geht kaum Zu dem Crit: Garens E hat X Instanzen, bei jeder Instanz wird anhand deiner Crit Chance bestimmt ob du crittest (30% Crit Chance=30% Chance pro Instanz, dass gecrittet wird) der Crit gilt für die komplette Instanz auf allen Gegner, oder wird pro Hit ausgewürfelt (das weiß ich jetzt wirklich nicht), was daran also Hexenwerk sein soll geht mir nicht in den Kopf Zur Ulti: Auch hier, was daran "random" ist, wenn genau beschrieben ist, welches Ergebnis kommt (Erzfeind auf Feind mit den meisten Skill in letzter Zeit), kann ich nicht verstehen. Den Erzfeind selbst zu bestimmen wird ihm kaum wirklich helfen, der erhöhte Bonusschaden ebenfalls kaum. (kommt er ran sind die Gegner tot, sonst ist er tot, da ändern auch 0,5% nix mehr, zumal die sich in einer kompletten Kombo auf vlt 3% des Lebens berappen und der Ult das am Schwert vorbeigeht) Theoretisch könnte man alles, bis auf die Slowresistenz zusammen life gehen lassen, und er sähe in Highelo immer noch kein Play.
Awsane (EUW)
: ich finde es ok, dass es die autofill option gibt es gibt nunmal leider eine rolle, die am wenigsten gespielt wird und damit überhaupt spiele mit den neuen draft System zustande kommen finde ich es ok, wenn jeder mal dazu gezwungen wird die rolle die keiner will zu spielen du willst ja auch dass es in deinen games immer einen supporter gibt, es ist ein geben und nehmen es wurde ja eine lange zeit versucht autofill nur in bestimmten bereichen in denen eine besonders große knappheit an supportern gibt zu benutzen aber die q- Zeiten wurden überall immer länger es ist ein trade off zwischen q-time und jeder darf das spielen was er will klar gibt es einige die wären bereit länger für ihre rolle zu warten, aber das System muss so arbeiten das die meisten damit zufrieden sind/am wenigsten unzufrieden und so wie es momentan ist, finde ich es gut
> [{quoted}](name=Awsane,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=pmOsXsrN,comment-id=0002,timestamp=2016-10-25T19:39:07.956+0000) > > ich finde es ok, dass es die autofill option gibt > > es gibt nunmal leider eine rolle, die am wenigsten gespielt wird und damit überhaupt spiele mit den neuen draft System zustande kommen > finde ich es ok, wenn jeder mal dazu gezwungen wird die rolle die keiner will zu spielen > du willst ja auch dass es in deinen games immer einen supporter gibt, > es ist ein geben und nehmen > > es wurde ja eine lange zeit versucht autofill nur in bestimmten bereichen in denen eine besonders große knappheit an supportern gibt zu benutzen > aber die q- Zeiten wurden überall immer länger > > es ist ein trade off zwischen q-time und jeder darf das spielen was er will > klar gibt es einige die wären bereit länger für ihre rolle zu warten, aber das System muss so arbeiten das die meisten damit zufrieden sind/am wenigsten unzufrieden und so wie es momentan ist, finde ich es gut Nur hätte ich gerne die Möglichkeit, zu wählen, ob ich geautofilled werde, oder 5 Minuten länger auf ein Spiel für meine Wunschrollen warte. Oder man könnte Optional auch einfach eine DRITTE Wunschrolle einführen. Das würde, zumindest von der Theorie her, die Wartezeiten deutlich stärker verringern als Autofill. Packt man dann noch die Möglichkeit dazu, wenn man Fill wählt Rollen streichen zu können und das Wahlsystem generell nicht so unglaublich restriktiv zu machen (selbst ich bekomm sowas programmiert) wäre das ein Segen für die Wartezeiten. Wieso kann ich z.B. nicht Top, Mid und Adc angeben? Wieso nicht Supp und Fill mit allem außer Top? Wieso nicht nur eine Rolle im Austausch für längere Wartezeiten?
Sirrkas (EUW)
: Onhit-Effekte funktionieren nur über Autohits. Fiora kann ihre Passive aber auch mit Fähigkeiten auslösen.
> [{quoted}](name=Sirrkas,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=p7AL4Anv,comment-id=0001000000000000,timestamp=2016-10-16T11:55:06.585+0000) > > Onhit-Effekte funktionieren nur über Autohits. Fiora kann ihre Passive aber auch mit Fähigkeiten auslösen. Jetzt kommt es aber darauf an, wie die Passive gecodet ist. Ist sie als Fähigkeit gecodet, oder so, dass sie die "Identität" des Auslösers annimmt (Lifesteal bei Auslösen durch AA/Q, Spellvamp durch W) dann würde es funktionieren. Im Zweifelsfall hilft halt nur ausprobieren. Lol ist was solche Spezialsachen angeht inkonsequent wie Blöde.
: high platin / dia 5 unterschiede ?
Je näher das Ende der Season rückt, desto schlechter wird Dia5. Generell ist Dia5<Plat1. Sowohl was DurchschnittsMMR angeht, als auch vom Skill her.
herrXde (EUW)
: Allgemeine Runenseiten?
Wenn man es mal aufdröselt braucht man zur Abdeckung folgendes: AD Tank Jungle/Top AD Offensiv Jungle/Top AP Tank Jungle/Top AP Offensiv Jungle/Top Full Tank AP Midlane gegen AD AP Midlane gegen AP AD Midlane gegen AD AD Midlane gegen AP ADC crit based ADC attspeed based Tank Support Healsupport AP Dmg Support Das sind bisher 14 Stück. Bleiben noch 6 für Abwandlungen bezüglich: Spezialchamps (Heca/Ryze etc.) Gegnerteam (anti AD/AP Runen etc.) Spielstilanpassungen via Runen (Scaling) CDR 5/10/15% Sonstiges Also wenn ich nicht viel übersehen habe ist es mMn möglich "alles" abzudecken, wenn man nicht 6+ Spezialchamps UND Champs für die man ALLE "allgemeinen" Seiten braucht spielen möchte.
: Sein kit ist recht simpel und zahlt sich extrem in der jetzigen meta aus wo alle nur am poken sind seine Windwall ist verdammt stark zu dem ist er durch seine ult einer der Stärksten duelanten da sie viel schaden macht und bonus armor penetriert und wenn man sich lord dominiks/mortal reminder holt sind das insgesammt 95% bonus armor pen+ eventuel mastery 7% armor pen.
> [{quoted}](name=Darksouldragon,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=gm2Ov8G2,comment-id=0004,timestamp=2016-10-03T14:40:59.478+0000) > > Sein kit ist recht simpel und zahlt sich extrem in der jetzigen meta aus wo alle nur am poken sind seine Windwall ist verdammt stark zu dem ist er durch seine > ult einer der Stärksten duelanten da sie viel schaden macht und bonus armor penetriert und wenn man sich lord dominiks/mortal reminder holt sind das insgesammt 95% bonus armor pen+ eventuel mastery 7% armor pen. Du weißt aber, dass die Penetration multiplikativ ist? Also sinds am Ende deutlich weniger als 95%.
Sirrkas (EUW)
: Ja. Vision, Utility, Objectivecontrol. Da hat der Supporter einen entscheidenden Beitrag für sein Team zu leisten.
> [{quoted}](name=Sirrkas,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=zrpm6e9G,comment-id=0000000000000000,timestamp=2016-09-30T15:43:19.007+0000) > > Ja. Vision, Utility, Objectivecontrol. Da hat der Supporter einen entscheidenden Beitrag für sein Team zu leisten. Ich muss (leider) ganz ehrlich sagen, dass ich das ein wenig anders sehe. Wenn man sich die Hauptaspekte eines Supports (lassen wir mal die Full AP Annies/Brands/Zyras ohne Sightstone außen vor) mal anschaut, dann sind das alles Aspekte, die es deinen Teammates erlaubt, selbst zu carrien. Nehmen wir als Beispiel die Visionkontrolle: Ich kann als Support noch so gut warden, wenn mein Team im gesamten Spiel nicht einmal auf die Map schaut, dann hilft das nichts. Habe ich aber z.B. einen Jungler mit (sehr) guter Mapawareness kann dieser Counterganken etc. und das Spiel carrien. Nur carried auch hier wieder eine andere Position. Der Supporter hilft dabei halt nur. Nächstes Beispiel (in meinen Augen das mit Abstand Wichtigste): Fokus (vor allem in Teamfights) Nehmen wir mal an, wir spielen eine beliebige Rolle mit Ausnahme der Toplane. Und gerade der Gegner auf der Toplane ist z.B. eine Riven, die nur Schaden gebaut hat, dreifach godlike ist und mit Level 18 in Minute 15 rumgurkt (leicht übertrieben). Gehen wir einen perfekt gespielten Teamfight für unsere Seite gegen diese Riven jetzt mal durch: ich spiele Jungle (z.B. einen aggressiven Jungler): ich focuse die Riven mit meinem Schaden, der ausreicht um diese zu töten, oder sie so zu verwunden, dass sie im kompletten Teamfight nicht in die Backline diven kann ich spiele Midlane: ich focuse die Riven, outplaye sie (wir gehen ja davon aus, dass wir besser spielen als Teammates und Gegner, da es ja ums climben und carrien geht) und töte sie mit meinem Burst ich spiele Adc: selbiges wie oben, outplayen->focusen->töten Und jetzt kommen wir zum Supporter: Healsupport: ich heile meine Teammates gegen den Schaden der Riven an, meine Teammates sind aber Bronze und denken nicht daran die Riven zu focusen, wir sterben alle CC-Support: ich bin Madlife höchstpersönlich, ich lande einen Blindhook über eine Wall, quer durch das gegnerische Team auf der Riven, ich lasse meine Ulti folgen und werfe die Riven in die Wand hinein, mein Team focused währenddessen den 0/10 Adc und seinen Braumsupport (0/20), nachdem Riven aus der CC raus ist sterben wir alle AP-Support mit Sightstone: siehe Midlane Ich sage hiermit NICHT, dass Supporter nicht carrien können. Ich sage nur, dass dies ohne Mithilfe des Team deutlich schwerer ist als auf anderen Positionen. Dafür ist der Einfluss eines guten Supports deutlich gesteigert, wenn seine Teammates seine Mithilfe (Vision, "Luft/Zeit" durch CC, Movespeed, Schilde, Heals) gut verwerten können. Ist diese Verwertung nicht gegeben, bleibt meiner Erfahrung nach nur ein AP-lastiger Support (die dann aber dem Team weit weniger dienlich sind).
: Maustreiber linke und rechte Maustaste tauschen erlaubt?
Generell ist alles erlaubt, was man mit anderen Mitteln auch einfach über die Steuerungseinstellungen ingame erreichen kann. Maustasten invertieren? genauso könntest du in den Steuerungseinstellungen die linke Maustaste mit der rechten tauschen Generell ist alles erlaubt, solange es nicht: a) mehrere Aktionen zu einer (oder generell zu wenigeren) zusammenfasst (mehrere Spells oder Move plus Attackmove auf einer Taste) b) Informationen verwendet, die der Spieler ingame nicht erhält c) Timer automatisiert (Drachentimer, Barontimer, Beschwörerzaubertimer etc.) d) Skins verwendet, die von Riot angeboten werden, angeboten worden sind, oder bald angeboten werden Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Anpassungen direkt in der Gamesoftware vorgenommen werden oder über andere Programme (z.B. in Maus/Tastatur Software) erfolgt. Achtung: diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich empfehle generell bei ALLEN Dingen, die einem auch nur so vorkommen, als könnten sie verboten sein, den Support anzuschreiben oder nach offiziellen Aussagen dazu zu schauen.
Doo (EUW)
: Es ist wirklich nervig, in letzter Zeit habe ich richtig richtig viele bugsplats. Vielleicht sollte die Zeit um 2 Minuten erhöht werden, sodass man erst ab der 5. Minute remake machen kann.
> [{quoted}](name=Súppôrt,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=r1FxncFA,comment-id=0000,timestamp=2016-09-22T16:24:36.169+0000) > > Es ist wirklich nervig, in letzter Zeit habe ich richtig richtig viele bugsplats. Vielleicht sollte die Zeit um 2 Minuten erhöht werden, sodass man erst ab der 5. Minute remake machen kann. Regel Nummer 1: wenn man "in letzter Zeit viele Bugsplats" hat, dann spielt man kein Ranked, solange diese Probleme nicht behoben sind. Was hindert den Bugsplat daran einfach mal so im alles entscheidenden Teamfight aufzutauchen? Wenn man nicht ordentlich spielen kann, weil es Probleme mit Software oder Hardware gibt, dann behebt man das und spielt dann erst wieder Rankeds.
: Keine CC ? Yasuo's CC ist einer der stärksten im Spiel. Ein Knockup AoE mit anschließender Suspression oder was auch immer er da tut während seiner Ultimate tut soll kein CC sein ?
> [{quoted}](name=Insane Harambe,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=0QvQTFWk,comment-id=00060001,timestamp=2016-09-22T01:33:24.364+0000) > > Keine CC ? > > Yasuo&#x27;s CC ist einer der stärksten im Spiel. Ein Knockup AoE mit anschließender Suspression oder was auch immer er da tut während seiner Ultimate tut soll kein CC sein ? Ich weiß nicht in welcher Welt Yasuos CC zu den stärksten im Spiel gehört. Sein Q muss aufgeladen werden, ist in seiner Rangedform unglaublich einfach dodgebar und in Dashform sehr einfach zu predicten und auf einen kleinen Radius beschränkt. Außerdem hält sie nicht sonderlich lang. Seine Ultimate hat eine Vorraussetzung und bringt ebenfalls nur einen Knockup (alleine das du auch nur Supression erwähnt hast, zeigt, dass du dich nicht mit dem Champ beschäftigt hast). Währenddessen Yasuo praktisch ebenfalls CCed ist und mitten in den Gegnern sein muss. Aktuell möchte ich einen Großteil der gängigen Toplaner und ihre CC lieber im Team haben als einen Yasuo.
JoeKD (EUW)
: Kayle counter
Kayles Supportfähigkeiten sind denen anderer Support deutlich unterlegen. Ihr Heal wird erst durch AP wirklich stark. Ihr Grundschaden ist dem anderer Supporter ebenfalls deutlich unterlegen. Sie hat keinen HardCC. Umd nützlich zu sein muss sie offensive Items bauen, die (im Gegensatz zu z.B. Morgana) auch nötig sind, da Kayle enorm mit Items skaliert. Als Support hat sie dafür aber kein Gold und sie müsste dann auf Supportitems verzichten. Also: Nein Kayle Supp ist kein guter Pick. Momentan ist Kayle sowieso nicht in einer guten Position.
: Troll: das Matchmaking
1. Das Matchmaking in Normals hat mit dem vom Ranked nichts zu tun. (wurde vom TE auch nicht behauptet, aber ich möchte den Post gerne vollständig haben) 2. "Erfahrung" als Anzahl der gespielten Spiele wird in keinem Matchmaking dieser Welt miteinbezogen. Einbezogen wird der eigene Skill. Es gibt nunmal Leute mit 3k Games, die schlechter spielen, als welche mit 100. 3. Das mit den Premades ist so eine Sache. Riot zufolge kommt das nur sehr selten vor. Rein theoretisch sollte euer Team dafür eine höhere Solo-MMR haben. (als Kompensation sozusagen) 4. Es sind immer noch Normals. Es geht um nichts. Also juckt da auch niemanden das Matchmaking (oder zumindest deutlich weniger als im Ranked). Aufgrund der Ungenauigkeit des Normalmatchmakings (weil es eben Rankedspiele nicht mit einbezieht) und der Tatsache, dass viele Leute Normals nicht ernst nehmen, bzw Rollen/Champions spielen, mit denen sie nicht erfahren sind, oder eben nicht vollkonzentriert spielen sind Normals generell deutlich unausgeglichener.
: Offensichtlich hat die Seite auf der du deine MMR checkst die Methode gewechselt, mit der sie die MMR würfeln. Was ich damit sagen will: Es gibt keine einzige Seite die dein MMR auch nur halbwegs akkurat anzeigt, da sie weder über die dafür nötige Formel noch über die notwendigen Daten verfügen. Dieses MMR ist im besten Fall eine grobe Schätzung und häufig schlicht und einfach komplett daneben. Würdest du dein MMR auswürfeln, würdest du ähnlich zuverlässige Werte bekommen. Insofern kann es dir völlig egal sein wenn diese Seite plötzlich was anderes anzeigt. Dein MMR ist jetzt halt von einem falschen Wert auf einen anderen falschen Wert gesprungen. Auf dein tatsächliches MMR hat das keinerlei Einfluss.
> [{quoted}](name=Humpelstilzche,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=lymR9dEe,comment-id=0001,timestamp=2016-09-19T14:49:50.204+0000) > > Offensichtlich hat die Seite auf der du deine MMR checkst die Methode gewechselt, mit der sie die MMR würfeln. > > Was ich damit sagen will: Es gibt keine einzige Seite die dein MMR auch nur halbwegs akkurat anzeigt, da sie weder über die dafür nötige Formel noch über die notwendigen Daten verfügen. Dieses MMR ist im besten Fall eine grobe Schätzung und häufig schlicht und einfach komplett daneben. Würdest du dein MMR auswürfeln, würdest du ähnlich zuverlässige Werte bekommen. > > Insofern kann es dir völlig egal sein wenn diese Seite plötzlich was anderes anzeigt. Dein MMR ist jetzt halt von einem falschen Wert auf einen anderen falschen Wert gesprungen. Auf dein tatsächliches MMR hat das keinerlei Einfluss. Aber, jetzt mal nur vom rein mathematischen Standpunkt aus gesehen ist die MMR doch nichts anderes, als eine Variable, die das Matchmaking, sowie die Ergebnisse in Form von LP-Verlust und -Gewinn bestimmt. Sollte es dann nicht mithilfe der enormen Datenmengen, die entsprechende Seiten zur Verfügung haben, möglich sein, eine entsprechende Formel aufzustellen und diese immer weiter zu verfeinern? Mir würde nämlich auf Anhieb keine Variable einfallen, die man nicht auslesen könnte und die Einfluss auf die (versteckte) MMR hat.
: Früher musstest du nicht 3x Q hitten um sie voll auszunutzen.
> [{quoted}](name=Schlachtenhorn,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=0QvQTFWk,comment-id=0001000000000000,timestamp=2016-09-19T14:50:31.590+0000) > > Früher musstest du nicht 3x Q hitten um sie voll auszunutzen. Dafür ist der volle Effekt jetzt dreimal so groß. Nimmt sich nix.
: Die Frage ist dann wo zum Teufel dort ein Projektil ist, wenn man sich die Animation anschaut sieht man doch das es sofort da ist. Aber vielleicht hat Riot sich einfach gedacht das es ein Fernkampfangriff ist und somit blockbar sein muss.
> [{quoted}](name=XExEcUtOrX04,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=0QvQTFWk,comment-id=0000000100000000000000010000,timestamp=2016-09-19T14:56:39.778+0000) > > Die Frage ist dann wo zum Teufel dort ein Projektil ist, wenn man sich die Animation anschaut sieht man doch das es sofort da ist. Aber vielleicht hat Riot sich einfach gedacht das es ein Fernkampfangriff ist und somit blockbar sein muss. Sämtliche "normalen" Ranged Autoattacks gelten aber nunmal als Projektil.
MeIIow (EUW)
: komische Werte bei der Veigar Ult
Diese Skalierung bedeutet übrigens auch folgendes: Machst du deine Schilde BEVOR, der Veigar sein Q verwendet, bekommt der ADC von der folgenden Ulti deutlich weniger Schaden, als wenn erst Veigars Q und dann die Schilde kommen.
: Morde ist durch das Update schwächer geworden da seine signifikante Schwäche das Outkitet werden durch die neue Q verstärkt wurde.
> [{quoted}](name=Schlachtenhorn,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=0QvQTFWk,comment-id=00010000,timestamp=2016-09-19T14:20:06.155+0000) > > Morde ist durch das Update schwächer geworden da seine signifikante Schwäche das Outkitet werden durch die neue Q verstärkt wurde. Meinst du das Rework? Wenn ja, dann liegst du falsch. Die neue Q und die alte Q nehmen sich in dieser Hinsicht nichts. Alle Champs, die einen Mordekaiser kiten, tun dies aus einer Reichweite, die größer war als die Q Range prerework. Sein neuer W, der ihm Movespeed gibt sorgt also dafür, dass das Rework ihm sogar gegen Kiten hilft.
: Gut zu wissen, also kann ich wenigsten noch Autoattacks machen während 3 von 4 Fähigkeiten geblockt werden. :D
> [{quoted}](name=XExEcUtOrX04,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=0QvQTFWk,comment-id=00000001000000000000,timestamp=2016-09-19T14:08:08.408+0000) > > Gut zu wissen, also kann ich wenigsten noch Autoattacks machen während 3 von 4 Fähigkeiten geblockt werden. :D nope. Velkoz automatische Angriffe verschießen ein Projektil und werden deshalb geblockt.
: Ich vermute mal alle Attacken die das betreffende Objekt verschießen (Kugeln, Pfeile, Bolzen) oder werfen (Speere, Dravens Äxte) werden geblockt während hingegen Objekte die in der Hand verbleiben (Thresh Sichel als bestes Beispiel) wird dann wohl als Verbund Angriff gezählt und nicht geblockt. Kurz: Alles aus der Hand = Fernkampf Alles in der Hand = Nahkampf Zumindest scheint die Wall das zu handhaben.
> [{quoted}](name=Schlachtenhorn,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=0QvQTFWk,comment-id=0000000100010000,timestamp=2016-09-19T14:04:41.944+0000) > > Ich vermute mal alle Attacken die das betreffende Objekt verschießen (Kugeln, Pfeile, Bolzen) oder werfen (Speere, Dravens Äxte) werden geblockt während hingegen Objekte die in der Hand verbleiben (Thresh Sichel als bestes Beispiel) wird dann wohl als Verbund Angriff gezählt und nicht geblockt. > > Kurz: Alles aus der Hand = Fernkampf > Alles in der Hand = Nahkampf > Zumindest scheint die Wall das zu handhaben. Falsch. Das hat mit Nahkampf und Fernkampf nichts zu tun. (du hast es im ersten Teil ja sogar schon richtig erklärt). Es geht um Projektil oder nicht Projektil. Laut Duden ist ein Projektil nichts anderes als ein Geschoss. Damit blockt die Windwall jedes Geschoss ab. Also alle Fernkampfautoattacks, die eben Projektile verschießen (Kayle E verschießt kein Projektil, Thresh verschießt ebenfalls nichts, Caitlyn z.B. verschießt eine Kugel, Draven eine Axt etc.). Das Gleiche gilt für Fähigkeiten. Lux Ulti: ist ein Strahl und damit kein Projektil. Ezreal Ulti ist ein Lichtbogen? und zwar ein Projektil. And so on.
leonervig (EUW)
: Yasuo = zerstört das game
Komisch. Ich freu mich jedes Mal, wenn ich gegen Yasuo spiele. Vor allem Toplane. Keine CC, keine Tankyness, der Dash ist bei gutem Positioning deutlich ineffektiver. Das einzige Problem was Yasuo hatte (ja HATTE) war, dass er dank seiner Q und der Armorpen seiner Ult auch auf Fulltank viel Schaden rausgedrückt hat. Diese enorme Armorpen wurde ihm jetzt genommen, wenn er nicht Crit baut. Und somit ist er jetzt entweder ein Offtank, der bis zur 25 Minute (wenn er 2 Crititems und ein defensives Item hat) umfällt wie ein ADC, oder ein Assassine, der in alles reinmuss, und für seinen Schaden auch noch länger drin sein muss, als z.B. ein Zed. Kurz gesagt: Yasuo game breaking: in keinster Weise Yasuo op: mMn nicht Yasuo zu stark: in letzter Zeit keinen starken gesehen Yasuo viable: immer Yasuo zu schwach: nein
: >Gar keiner. Wenn man nicht von vornherein psychisch instabil, extrem verunsichert oder ähnliches ist KANN es mMn niemandem etwas ausmachen, da man nur /mute Spielername in den Chat tippen muss und das Problem damit aus der Welt ist. So einen beknackten bullshit hab ich noch NIE gelesen bisher {{sticker:zombie-brand-mindblown}}
> [{quoted}](name=Killerkante,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=E7N1qzib,comment-id=000c0002,timestamp=2016-09-15T15:28:45.663+0000) > > So einen beknackten bullshit hab ich noch NIE gelesen bisher > {{sticker:zombie-brand-mindblown}} Wieso genau? Wenn man in sich, seinem Charakter und seinem ganzen Denken gefestigt ist, dann interessiert es dich nicht, was andere von dir halten. Vor allem, wenn es sich dabei sogar noch um irgendwelche zufälligen Leute im Internet handeln, die dich nie persönlich kennenlernen werden oder kennengelernt haben, die du nie wieder treffen wirst und die du nach dem ersten bösen Wort direkt vollkommen ausblenden kannst. Und somit "betrifft" es mich nunmal nicht, und ich kann von meiner Warte auch andere nicht verstehen, die davon emotional getroffen sind. (wenn man von dem Ärger/der Wut gegenüber diesen Personen gegenüber und eventueller Belustigung, sowie ähnlicher Gefühle, die ich nicht wirklich unter betroffen/getroffen zählen würde, einmal absieht) Es ist nunmal so, dass dich nichts "treffen" kann, was du schon vor/bei dem Entstehen eliminieren kannst. Ich gehe doch nicht einfach so aus dem Haus, wenn es schüttet (ohne Gründe und ohne Regenschirm etc.) und rege mich dann darüber auf, dass es nass ist. Das ist meine Meinung. Und auch wenn du diese eventuell nicht nachvollziehen kannst ist sie von beknacktem Bullsh*t immer noch weiter entfernt, als dein Einzeiler.
: Und wie bestrafst du das Flamen? Reportest du? Oder hört es bei dir mit /mute auf, aber hinterlässt dann keinen Report? Wobei Riot´s Datenrechner für Flaming einer der Gründe ist wieso es immernoch Flamer gibt. Sie kümmern sich nicht mehr persönlich darum, sondern lassen eine Maschine ihren Job machen.
> [{quoted}](name=LokiOdinson,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=E7N1qzib,comment-id=000c0000,timestamp=2016-09-15T15:08:27.666+0000) > > Und wie bestrafst du das Flamen? Reportest du? Oder hört es bei dir mit /mute auf, aber hinterlässt dann keinen Report? > > Wobei Riot´s Datenrechner für Flaming einer der Gründe ist wieso es immernoch Flamer gibt. Sie kümmern sich nicht mehr persönlich darum, sondern lassen eine Maschine ihren Job machen. Natürlich reporte ich. Nur weil es mich nicht trifft ist es noch lange nicht erlaubt. Wenn auf der Straße jemand auf dich zukommt und dich ausrauben möchte, du ihm sagst "lass das" und er wieder geht wollte er dich ja immer noch ausrauben.
Klòóps (EUW)
: Welche Art von Flame schafft es, euch zu treffen
Ich muss mal wieder den objektiven, gefühlslosen Typen raushängen lassen und folgendermaßen antworten. Was für eine Art von Flame trifft mich? Gar keiner. Wenn man nicht von vornherein psychisch instabil, extrem verunsichert oder ähnliches ist KANN es mMn niemandem etwas ausmachen, da man nur /mute Spielername in den Chat tippen muss und das Problem damit aus der Welt ist. Hiermit möchte ich in keiner Weise Flame verherrlichen oder gutheißen. Ich selbst mag Flame ebenfalls nicht. Aber "getroffen" hat es mich noch nie. Eben weil ich das mit einem Klick entfernen kann.
: Nicht viable ist alles womit du nicht gut umgehen kannst. Alles andere ist viable. Das mag jetzt sehr simpel klingen, ist aber so. Man muss sich erstmal überlegen worüber man hier diskutiert. Die meisten Champions bewegen sich in ihrer Winratio irgendwo zwischen 48 und 52 Prozent, nur ganz wenige Champs verlassen diesen Bereich gelegentlich temporär. Und selbst dann sind es in aller Regel nur vlt 55% bzw 45%....das ist nichts. Diese Unterschiede mögen bei Profis, die das Spiel in jedem Aspekt bis zum Maximum ausreizen, relevant sein, für die restlichen 99% ist das aber im Vergleich zu anderen Dingen komplett unwichtig. Das sieht man sehr schön, wenn man sich anschaut wie die Winratio von Champions von der Anzahl der gespielten Spiele mit diesem Champ abhängt. Nehmen wir zum Beispiel mal Yasuo als Beispiel: Neulinge haben mit ihm eine Winratio von etwa 47%. Spieler mit über 80 Yasuo-Spielen haben dagegen eine Winratio von 56%. Und so ähnlich, manchmal auch noch extremer, sieht das bei allen anderen Champs auch aus. Wie erfahren du mit einem Champ bist und wie sehr er dir liegt ist WEITAUS wichtiger als die momentane generelle Stärke eines Champs. Die Unterschiede sind minimal. Daher kann ich auf diese Frage.... > Was gibt es sonst für Champions von denen man die Finger lassen sollte, weil es einfach andere Champions gibt, die das alles besser können... ? ...nur wiederholen, dass du lediglich von den Champions die Finger lassen solltest, die dir nicht liegen/keinen Spaß machen.
> [{quoted}](name=Humpelstilzche,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=uEh7vbjZ,comment-id=0004,timestamp=2016-09-09T08:51:50.074+0000) > > Nicht viable ist alles womit du nicht gut umgehen kannst. Alles andere ist viable. > > Das ist in seinen Grundzügen natürlich richtig. Geht man an die ganze Sache jedoch von einem kompetitiven Standpunkt ran, dann stimmt das nicht. Natürlich kann jeder Spieler jeden Champion mit jeden Masteries/Runen/Items auf jeder Position spielen, und damit eine positive Winrate erreichen. Der Knackpunkt ist aber die letzten beiden Variablen: der eigene Skill und die Elo (=durchschnittlicher Skill). Nehmen wir als Beispiel mal die Toplane mit z.B. Yasuo auf dem letzten Patch auf der einen und AD-Tank Nidalee auf der anderen Seite. Bist du nun ein Onetrickpony mit einem individuellen Skill von sagen wir mal Dia 4 (der bei beiden Champs identisch ist) und spielst jeweils nur einen der beiden Champs dann sieht das vielleicht so aus: PreNerf Yas: 60% Winrate Ad-Tank Nida: 60% Winrate PreNerf Yas viable? Ja. Ad-Tank Nida viable? Ja. Aber jetzt kommt der Punkt mit der Elo. Yasuo war auf dem letzten Patch richtig strong. Mit einem individuellen Skill von Dia4 und einem so starken Pick bekommst du eine Winrate von 60% vielleicht nicht nur auf Dia4 sondern sogar auf Dia2 oder Dia1. Ad-Tank Nida ist vollkommen ineffektiv und einfach nicht stark. Natürlich bekommst du auch mit ihr eine Winrate von 60% hin. Aber vielleicht erst ab Dia5 oder sogar Platin1. Eben weil der Champ mit seinen Items/Masteries/Runen ein Multiplikator für deinen Skill ist. Ein Katalysator sozusagen. Und damit kommt man auf das Ergebnis, dass eben nicht jeder Champion viable ist, wenn es dir um deinen Rang geht. Ich gehe sogar weiter und beziehe jetzt einfach mal Masteries, Runen und Itembuilds mit ein und mache einfach mal das Statement, dass JEDER Bronzespieler ab Bronze 3, (sofern er das was gleich kommt nicht ohnehin schon tut) ohne Probleme Silber und mehr erreichen kann, wenn er jeweils die besten Champs mit den besten Itembuilds, Masteries und Runen spielt.
BMG Seddy (EUW)
: > [{quoted}](name=SuperplexP,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=iUmI2iEV,comment-id=0002,timestamp=2016-09-08T05:52:29.312+0000) > > Die bisher genannten Punkte sind durch drei ganz einfache Regeln unmöglich zu machen: > > 1. Die Spieler, die afk gegangen sind verlieren als einzige (wichtig!) LP, und zwar in der Summe so viel wie das komplette 5er Team. > > 2. Premades haften füreinander. Geht also einer afk, weil ein anderer in der Promo ist, verlieren alle anderen ebenfalls das Spiel. Betroffenen Spielern wirds natürlich als Promoloose angerechnet. > > 3. Gegner gewinnen ganz regulär LP, nicht &quot;betroffene&quot; Mitspieler gehen raus mit +/-0. 1 Afk alleine verliert für 5 Leute (z.B. 8 mal 18 Punkte Verlust). 1 Afk plus 1 Premade und jeder verliert für 2,5 Spieler (z.B. jeder 2,5 mal 18 Punkte Verlust). > > > > Und Voila, schon wird keine zusätzlichen LP generiert. Außerdem ist das System von Premades nicht für Promos/LP gain ausnutzbar. > > Und wenn man ein System nur dumm findet, weil irgendwelche Vollidioten Leute dazu drängen könnten afk zu gehen, dann hätte man auch das Remake System nicht einführen dürfen. Also ich habe ständig LP verloren wenn ein Mitspieler afk geht und wir deswegen verlieren. Deswegen spiele ich zurzeit auch keine Rankeds. Ich finde es auch ziemlich unfair das man wegen einem AFKler LP verliert und die Gegner dafür free LP bekommen. Ich hatte auch schonmal Spiele wo alle meine 4 Mitspeiler afk waren und ich verloren habe (das Spiel und LP) und die Gegner einfach so free LP bekommen haben. Man könnte rein Theoretisch auch gleich ein Free Game starten, 5vs1 spielen und einfach so LP abkassieren denn genau so war es nämlich in fast jedem Spiel. Ich wüsste nichts davon das die eigenen LP bleiben wenn man wegen einem AFKler verliert.
> [{quoted}](name=ResearchX16,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=iUmI2iEV,comment-id=00020000,timestamp=2016-09-09T15:54:56.845+0000) > > Also ich habe ständig LP verloren wenn ein Mitspieler afk geht und wir deswegen verlieren. Deswegen spiele ich zurzeit auch keine Rankeds. > Ich finde es auch ziemlich unfair das man wegen einem AFKler LP verliert und die Gegner dafür free LP bekommen. Ich hatte auch schonmal Spiele wo alle meine 4 Mitspeiler afk waren und ich verloren habe (das Spiel und LP) und die Gegner einfach so free LP bekommen haben. Man könnte rein Theoretisch auch gleich ein Free Game starten, 5vs1 spielen und einfach so LP abkassieren denn genau so war es nämlich in fast jedem Spiel. > Ich wüsste nichts davon das die eigenen LP bleiben wenn man wegen einem AFKler verliert. Hab ich das gesagt? Nein. Ich rede davon, dass in jedem Thread, der sich mit einem ausgeweiteten Remakesystem beschäftigt, das Gegenargument auftaucht, dass man so ja verhindern könnte, dass Premades LP oder Promospiele verlieren. Dies wäre mit meinem System NICHT möglich. Und so wie es momentan ist, werden außerhalb vom Remake immer gleich viele LP verteilt oder abgezogen, egal wie viele AFKler vorhanden sind. Ich bezog mich also in keinster Weise auf das momentan vorhandene System. Deshalb wäre es schön, wenn du mir deine Antwort auf meinen Post erklären könntest.
DaKuZá (EUW)
: Wo liegt die Grenze?
Wichtig zu erwähnen ist noch die Tatsache, dass es keine "Brücken" gibt. Ein Silberspieler kann also nicht gleichzeitig! mit einem Bronzespieler und einem Goldspieler spielen, da alle! Spieler einer Premadegruppe auch mit allen! anderen zusammenspielen können müssen.
Smouv (EUW)
: VERMEIDUNG von VERLORENEN SPIELEN durch AFK
Die bisher genannten Punkte sind durch drei ganz einfache Regeln unmöglich zu machen: 1. Die Spieler, die afk gegangen sind verlieren als einzige (wichtig!) LP, und zwar in der Summe so viel wie das komplette 5er Team. 2. Premades haften füreinander. Geht also einer afk, weil ein anderer in der Promo ist, verlieren alle anderen ebenfalls das Spiel. Betroffenen Spielern wirds natürlich als Promoloose angerechnet. 3. Gegner gewinnen ganz regulär LP, nicht "betroffene" Mitspieler gehen raus mit +/-0. 1 Afk alleine verliert für 5 Leute (z.B. 8 mal 18 Punkte Verlust). 1 Afk plus 1 Premade und jeder verliert für 2,5 Spieler (z.B. jeder 2,5 mal 18 Punkte Verlust). Und Voila, schon wird keine zusätzlichen LP generiert. Außerdem ist das System von Premades nicht für Promos/LP gain ausnutzbar. Und wenn man ein System nur dumm findet, weil irgendwelche Vollidioten Leute dazu drängen könnten afk zu gehen, dann hätte man auch das Remake System nicht einführen dürfen.
: Mit deiner ersten Antwort kann ich mich noch arrangieren. Wohingegen ich die zweite für Blödsinn halte. Dafür will ich Beweise sehen für diese Aussage. Wenn wir nur nach deiner Antwort gehen, wäre das aktuelle Spiel trotzdem unfair. Und das darauffolgende auch. Denn auf einmal haben die Gegner die schwächeren Mitspieler. Was dann auch nicht fair wäre. Ich denke das Spiel ist so gut balanced?
> [{quoted}](name=FatGuyStoleMyIce,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=nqUHdNtw,comment-id=00010000,timestamp=2016-08-29T18:07:04.877+0000) > > Mit deiner ersten Antwort kann ich mich noch arrangieren. > Wohingegen ich die zweite für Blödsinn halte. Dafür will ich Beweise sehen für diese Aussage. Wenn wir nur nach deiner Antwort gehen, wäre das aktuelle Spiel trotzdem unfair. Und das darauffolgende auch. Denn auf einmal haben die Gegner die schwächeren Mitspieler. Was dann auch nicht fair wäre. Ich denke das Spiel ist so gut balanced? Er hat aber leider vollkommen recht. Denn im Endeffekt sind Rankingsysteme nichts anderes als Einteilung nach Trial and Error. Da ein simpler Algorithmus (wie er für Rankingsysteme verwendet wird) niemals weiß, wie ein Spiel genau ausgeht, und Sachen wie die Dynamic Q, Smurfs und Boosting sorgen ihr Übriges für eine gewisse Ungenauigkeit. Somit ist vollkommen klar, dass kein Spiel wirklich ausgeglichen ist (selbst Spiele, die ingame so aussehen, könnten theoretisch mit anderer Tagesform (die ja dem Programm nicht bekannt ist) zu einem Stomp werden). Je mehr Spiele allgemein absolviert werden, desto mehr Daten hat der Algorithmus und desto ausgeglichener werden die Spiele. Zum Thema 5er Divisionen: diese sind im Endeffekt weniger Wert, als die 2er Division der nächstniedrigeren Liga, da man selbst mit einer MMR von 3-4 Divisionen unter der angezeigten, noch in dieser Elo bleibt. Allgemein gibt 0815Xandor ausschließlich vollkommen valide und nachvollziehbare Gründe. Beweise findet man im Internet genug. Und mit gesundem Menschenverstand gibt es keinen Grund diese Informationen anzuzweifeln. Zumal jeder, der sich ein wenig mit LoL auseinandersetzt, zwangsläufig über Sachen wie Soft-Reset etc. stolpert. Auch das downvoten seines Beitrags verstehe ich beim besten Willen nicht.
: Ich möchte mich hier nochmal zu Wort melden, auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist, aber hier besteht glaube ich ein gewaltiges Missverständnis vom "Remake". Remake ist NUR DANN möglich, WENN ein Spieler des Teams von BEGINN des Spieles NICHT Connected ist. (Bsp. in der Champselect oder im Ladebildschirm geht der Computer, das Spiel oder sonstiges aus). In diesem Fall KANN das Team in dem der Spieler fehlt nach glaube ich 3 Minuten (?unsicher) dann "/remake" eingeben (dies wird im Chat dann auch erwähnt, wenn es möglich ist). Wenn sich das Team dazu entscheidet, dann wird das Spiel beendet. In diesem Fall bekommt der Spieler, welcher NICHT connected ist LP Verlust (vermute kein MMR Verlust). ALLE anderen bekommen und verlieren gar nichts (bis auf Zeit :D ) Anders ausgedrückt: Wenn man nach 2 Minuten AFK geht (aus welchen Gründen auch immer) oder sogar das Spiel connected und nach 2Sekunden das Spiel verlässt, dann kann man NICHT!!! Remaken. Der Spieler war einmal Connected, dann ist ein Remake NICHT MEHR Möglich. Das heißt ein AFK-Gehen ist NICHT möglich. Nun etwas auf die Frage ob man MMR verliert, wenn man am Anfang nicht Connected und dafür LP verliert. Ich glaube nicht, dass man MMR verliert. Der Grund ist, weil das Gegnerteam gar nichts bekommt. Sie bekommen nichts dazu und man selbst ist der einzige der etwas verliert. Das heißt es verhält sich gleich wie das klassische dodgen der Championselect. Hier verliert man ebenfalls NUR LP und keine MMR. LG Holo
> [{quoted}](name=SpicyHoro,realm=EUW,application-id=ip27PlEH,discussion-id=9Xvkmext,comment-id=0001,timestamp=2016-08-28T14:54:19.764+0000) > > Ich möchte mich hier nochmal zu Wort melden, auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist, aber hier besteht glaube ich ein gewaltiges Missverständnis vom &quot;Remake&quot;. > > _**Remake ist NUR DANN möglich, WENN ein Spieler des Teams von BEGINN des Spieles NICHT Connected ist. (Bsp. in der Champselect oder im Ladebildschirm geht der Computer, das Spiel oder sonstiges aus). > In diesem Fall KANN das Team in dem der Spieler fehlt nach glaube ich 3 Minuten (?unsicher) dann &quot;/remake&quot; eingeben (dies wird im Chat dann auch erwähnt, wenn es möglich ist).**_ Wenn sich das Team dazu entscheidet, dann wird das Spiel beendet. In diesem Fall bekommt der Spieler, welcher NICHT connected ist LP Verlust (vermute kein MMR Verlust). ALLE anderen bekommen und verlieren gar nichts (bis auf Zeit :D ) > > _**Anders ausgedrückt: Wenn man nach 2 Minuten AFK geht (aus welchen Gründen auch immer) oder sogar das Spiel connected und nach 2Sekunden das Spiel verlässt, dann kann man NICHT!!! Remaken. Der Spieler war einmal Connected, dann ist ein Remake NICHT MEHR Möglich. Das heißt ein AFK-Gehen ist NICHT möglich.**_ > > > > Nun etwas auf die Frage ob man MMR verliert, wenn man am Anfang nicht Connected und dafür LP verliert. > Ich glaube nicht, dass man MMR verliert. Der Grund ist, weil das Gegnerteam gar nichts bekommt. Sie bekommen nichts dazu und man selbst ist der einzige der etwas verliert. Das heißt es verhält sich gleich wie das klassische dodgen der Championselect. Hier verliert man ebenfalls NUR LP und keine MMR. > > LG > Holo FALSCH. 1. Der AFK-ler (und alle Premades in Dia+) bekommen LP abgezogen und da das Remake auch für Promos etc. dann als Loose gewertet wird, denke ich auch, das man MMR verliert. 2. Man kann ohne Probleme remaken, auch wenn der Spieler erst nach Spielstart afk geht. Konkret muss ein Spieler innerhalb der ersten 3 Minuten mindestens 90 Sekunden nicht connected (merke: =/= afk) sein. Das kann sogar auf mehrere Male aufgeteilt sein. 3. Desweiteren muss dieser Disconnect erfolgen, BEVOR der erste Kill GEGEN das Team mit dem Afk fällt. Kills FÜR das Team mit Afk lassen Remake zu, während Kills GEGEN das Team VOR dem Disconnect Remake blockieren. Also bitte vorher informieren, bevor man hier mit falschen Infos ankommt.
Mehr anzeigen

SuperplexP

Stufe 30 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion