XenesisCH (EUW)
: Lanewahl bei Draft Pick - Ich bekomme zu 95 % Sekundäre Rolle Support zugewisen
Mir geht es aktuell ähnlich. Midlane bekomme ich kaum noch. Bin deswegen von Mid/Sup auf Mid/Top gewechselt. Sieht dort allerdings genauso aus.... Das Problem dürfte sich aber spätestens nach der Preseason wieder gelöst haben.
SF Shadow (EUW)
: Lauf einfach nicht in die ungewardeten Büsche :)
Aber Wards machen keinen Schaden. Warum sollte ich die nutzen? :D
: Ist Schildschlag auf Tahm nicht leicht OP
Ich würde mir eher sorgen um Viktor machen. Der ist durch den neuen Patch mehrmals indirekt gebufft worden.
Voltii (EUW)
: Schuhe im Lategame verkaufen als Mage?
Erstmal danke für eine Meinungen dazu. Ihr habt mir weitergeholfen.
Kommentare von Riot’lern
: Umfrage zu Trollen/Inter im Ranked
Bevor ich jetzt abstimme muss ich vorher noch etwas klären. Sind Feeder für dich automatisch Trolle? Hier mal ein Beispiel aus einem Ranked von Gestern: Ich stehe als Ahri gegen Yasuo nach ca 10min 0/5 ausserdem hat er den Turm bekommen. Bin ich jetzt auch ein Troll? Obwohl ich mein bestes gegeben habe und mein Gegner einfach besser war?
: Yasuo buff????
Der Buff von Yasou war übrigens schon auf dem letzten Patch nachdem seine Winrate eingebrochen ist. Es steht auch groß drüber, daß es hier nochmal erwähnt wird, weil es Leute vlt nicht gesehen haben, da es ein nachträglicher Hotfix war.
: Auch wenn ich dir nicht vollständig zustimme: Dein Beitrag ist mal gut durchdacht, gut formuliert und nicht voller Vorurteile! +1! Sonst lese ich hier immer nur, "ADC heulen immer nur", "Gut so, weg mit ADCs", etc. Bzgl. stärkste Rolle: meiner Erfahrung nach hatte ein ADC allein genommen nicht mehr Einfluss als alle andreren Rollen, eher weniger. Allerdings war es sinnvoll, das Team um den ADC herum aufzubauen, wodurch der ADC-Spieler zu einer Art Schlüsselperson wurde: wenn er nicht performt, ist das team aufgeschmissen. Anders herum musste aber immer noch jeder seinen Teil beitragen, ohne Unterstützung vom Team konnte auch ein 12/2 ADC nicht allzu viel reißen... Dass diese Tatsache nun dadurch geändert wude, dass (die meisten) ADCs keinen Platz mehr im Spiel haben, halte ich für einen der größten Fehler, die Riot je gemacht hat.
Danke für das Lob. Es kommt drauf an wie man stärkste Rollen interpretiert. Wenn die Pros fast nur noch Protect the Adc spielen (teilweise auch in der Solo Que) stimmt aber definitiv etwas nicht. Natürlich lag es nicht nur an dem Adc. Die ganzen Schildsupporter mit den entsprechenden Items waren auch mit daran Schuld. Ich kann nur aus der persönlichen Erfahrung aus meinen Spielen sprechen. Wer da die bessere Botlane hatte, hat tendenziell mehr Spiele gewonnen unabhängig von den anderen Lanes (so lange dort nicht gravierende Skillunterschiede vorhanden sind). Ist aber eben nur meine Sicht der Dinge als Midlaner und offrole Sup.
: Patch 8.12 Zeit für ne Pause
Ich bin froh darüber, dass die Adc's endlich mal einen ordentlichen Nerf bekommen haben. Sie waren einfach lange genug die stärkste Rolle in Spiel. Der Nerf war für meinen Geschmack aber etwas zu stark. Die Preiserhöhung der Krititems hätte nicht sein müssen. Einfach 5% Krit bei Static und Co (wie bei Eifer) wegnehmen. So erreicht man mit 2 Items nur 50% statt 60%. Das Tanks aktuell nutzlos sind hat 2 Gründe. Es ist zu viel Armorpen im Umlauf und die Spiele sind zu schnell um etwas gegen Adc's ausrichten zu müssen. Natürlich gibt es da je nach Elo Abweichungen. In meinem Bereich (Silber 3-4) sehe ich in Normals nahezu jedes Mal noch einen Adc. Nach dem Wochenende dürfte das vermutlich etwas weniger werden, aber gespielt werden sollten sie trotzdem. Riot hat bisher jede Season 2 große Patches rausgehauen in denen das Spiel in vielen Punkten verändert wurde (Preseason und zur Seasonmitte). Dieses mal hat man sich dazu entschieden den Midseasonpatch auf mehrere zu verteilen. Deswegen spielt die Meta aktuell auch komplett verrückt, weil die Spieler nicht genug Zeit haben sich anzupassen. Super konnte ich das gestern in meinen Ahri Spiel sehen. Wir hatten einen Kog'Maw als Adc und die Gegner waren ein 4er oder 5er Premadeteam. Auf der Botlane hatten sie Nunu und Karthus. Der Kog ist damit so überhaupt nicht klargekommen. Statt aber mal logisch nachzudenken und sich die Champions vom Gegner anzugucken (Von Top zu Sup: Teemo, Diana, Malz, Karthus und Nunu) und dann entsprechende Items zu kaufen, fing er gleich das Flamen an und ist in den Jungle gegangen. Er hätte einfach etwas Mr kaufen können (Ende der Weisheit), aber nein lieber Flamen wie unfair doch alles ist. Ich habe mich dann bereit erklärt auf die Botlane zu gehen und er ist dann Mid gegangen. Gewonnen haben wir das am Ende trotzdem obwohl Kog toxic/tiltet wie sonst was war und nicht sein Itembuild angepasst hat. In 3 oder 4 Wochen wird das wohl alles wieder etwas entspannter, nachdem Riot etwas an den Zahlen gedreht hat. Um noch mal eine andere Meinung einzustreuen: Doublelift findet die aktuelle Meta übrigens richtig gut. Sinngemäß findet es es klasse, dass Riot das bestehenden Meta aus Top, Jungle, Mid, Adc und Sup aufgebrochen hat und man jetzt im Prinzip alles spielen kann.
: Aber Varus ist ein Adc......... Eins dieser squishy Babys im Team reichen doch.... Die Midlane sollte von einem guten AP lastigem Champ besetzt werden der Waveclear hat und sich selbst auch verteidigen kann
Und Varus hat keinen Waveclear oder wie? Ich maxe Q und stacke Ad
AI Marko (EUW)
: klar werde ich es testen spiele varus auch gerne midlane {{sticker:slayer-pantheon-thumbs}}
Super und natürlich viel Spaß. Bin jetzt auch zuhause und werde es jetzt auch gleich testen. Ich freue mich schon auf dein Feedback.
: Kannst du dies nicht auf der Botlane testen wo ADCs auch hingehören..........
Könnte ich, da ich aber Mid/Sup spiele macht das für mich wenig Sinn. Vorallem bin ich alles andere als ein guter Adc. Allerdings wurde Varus bereits früher schon Mid gespielt und das auch bei den Pros. Ich verstehe daher dein Problem nicht ganz.
Kommentare von Riot’lern
: League Stirbt
Du kannst nicht einfach alle über einen Kamm scheren. Jeder Spieler (in der Lowelo) hat anderer Schwächen. Ich z. B weiß was ich in der Theorie tuen muss, kann es aber im Spiel nicht umsetzen, da mir dafür einfach für die Übersicht fehlt. Allerdings flame ich nie! Ich würde mich auch nicht für einen Challenger auf meiner Elo halten. Ehrlich gesagt bin ich absoluter Durchschnitt (mit ausreißen nach oder unten). Es mag Spieler geben die keine bzw wenig Ahnung haben, das trifft aber bei weitem nicht auf alle Spieler in der Lowelo zu. Komm also bitte von deinem hohem Ross runter und denk das nächste mal nach bevor du den Ragemodus anschaltest.
xXRAWRXx (EUW)
: kalista nerv
Kalista ein Champion dessen Effektivität extrem mit dem eigenem Skilllevel steigt. In der Hand eines gutem Spielers ist der Champion teilweise nicht Balanced. Sie ist ähnlich wie Azir ein Champion der auf die Proszene gebalanced wird. Den was diese Spieler mit ihr anstellen können ist echt gefährlich.
Jinx1967 (EUW)
: > Ich favorisiere die Midlane danach Support. Aktuell würde ich mich für Mid auf Ahri und Ekko festlegen. Ich sag es mal so, es gibt bessere Champs zum improven. Aber es ist ja auch klar, dass man einen guten Ausgleich zwischen Spaß am einzelnen Spiel und Spaß am langfristigen verbessern und climben haben will. Möchte aber erwähnt haben, dass mMn gerade Ekko kein so guter Champion zum improven ist. Wenn dir also irgendein Mage wie Ori, Syndra oder so auch gefällt, würde ich dir eher dazu raten (ich gehe mal davon aus, dass Annie hier keine Option ist :D) > Mein größtes Problem ist meine fehlende Konstanz. Entweder stehe ich 10/1 oder 1/10 (etwas überspitzt ausgedrückt) . Dazwischen liegt bei mir leider nicht viel. Ist schwer da pauschal Tipps zu geben, wenn man nicht weiß, wo genau das Problem liegt. Zwei Dinge kommen mir in den Sinn: 1) Du weißt nicht, wie man von behind spielt. 2) Du spielst allgemein zu riskant. Für Nummer eins gilt: Wenn du behind bist, ist deine erste Priorität, nicht zu sterben. Und das bedeutet, sich auch mit der Hälfte der Minions zufrieden zu geben, wenn der Gegner dich zoned. Was man gerade in Low Elo oft sieht ist, dass die Spieler auch wenn sie behind sind weiter traden und hoffen, dass sie die Trades magisch gewinnen. Für Nummer zwei fallen mir so Dinge ein wie: Die Lane ohne Vision pushen, wenn man Low ist noch eine Wave rauspushen, im Mid bis Lategame fehlende Mapvision nicht respektieren etc. Also so Dinge, die mal funktionieren und mal nicht. Mal pushst du den ganzen Tag ohne Vision und gewinnst die Lane hart. Mal wirst du dafür gecamped. Mal holst du im Late einen Solokill irgendwo im Gegnerjungle und ihr kriegt Baron, mal ist das gesamte Gegnerteam auch da und ihr verliert den Baron. Inwiefern solche Dinge jetzt konkret auf dich zutreffen, weiß ich nicht, aber grundlegend solltest du darauf achten, dass deine Plays nicht nur im einzelnen Game funktionieren, sondern auch auf lange Sicht gut sind. > CS-Wert als Midlaner Im Customgame zu üben schadet natürlich nicht. Optimalerweise solltest du aber im richtigen Game üben und dich nur auf ein bis zwei Dinge konzentrieren. Beispielsweise nur CS und warden. Wenn man versucht alles auf einmal zu beachten, kann man sich auf nichts wirklich konzentrieren. Meistens versucht man es aber dennoch, gerade im Ranked. Also vielleicht ab und zu mal in ein Normal gehen und nur auf deinen Farm achten. Ansonsten eine kleine Methode, die ich nutze seit ich Ryze in meinen Championpool habe: Ryze ist in der Hinsicht speziell, dass er gerne drei Waves pusht und dann Base geht für die Träne. Und damit das mit dem Gold passt, muss man dabei fast alle Minions bekommen. Und seit dem achte ich auch bei allen anderen Champs darauf, ob ich in den ersten drei Waves alle Minions bekomme. Das wären dann genau 19 Minions. Gerade für "Anfänger" ist das ein gutes Ziel, weil mit zunehmeden Level Fähigkeiten und Jungler etc. das lasthitten stark beeinflussen. Wenn man dann besser wird, kann man sich weitere Ziele setzen, wie beispielsweise 5 oder 6 Waves perfekt lasthitten etc. Ist mMn besser als x Farm nach 10 Minuten als Ziel, weil man mit zunehmder Zeit mehr mit Fähigkeiten farmt und durch gewisses Chaos auch Minions so verpasst etc. Aus dem letztendlichen Wert bei 10 Minuten kann man dann teilweise nicht mehr so wirklich was ablesen. > Warding + Junglepathing Auf den ersten Leveln reicht das Trinket (und ggfs. ein Pink) nicht aus um beide Seiten der Lane zu warden. Ich könnte das Problem umgehen, wenn ich mich aktiv mit dem Junglepathing auseinander setze. Du kannst dich in Low Elo nicht darauf verlassen, dass Jungler sinnvoll pathen. Ist auch erstmal gar nicht wichtig für dich. Am Anfang des Spiels solltest du darauf achten, wo der gegnerische Jungler startet. Dementsprechend kannst du dein Ward nach zwei bzw. drei Waves dann auf der anderen Seite setzen. Hast du Zeit, kannst du es tiefer in den River bzw. gegnerischen Jungle setzen, ansonten auch mal in den Midlanebrush. Allgemein gilt: Du kannst nicht überall Vision haben. Deshalb spielst du immer auf der Seite, auf der du Vision hast. Gerade mit einem Pink im River funktioniert das grundsätzlich wunderbar. Weiterhin gilt: Hast du Topside Vision und wirst von Botside geganked, solltest du für gewöhnlich in den Topsideriver laufen. Denn genau dafür positionierst du dich ja auf der Seite. Sehe oft, dass Leute versuchen stattdessen zum Tower zu laufen, was eher selten gut ist. Ansonsten solltest du auch auf deinen Jungler achten. Wenn der Topside invaded und da ist kein Gegner, dann halt dich auch Topside. Wenn dein Jungler gerade Wraiths macht, dann solltest du darauf vorbereitet sein, bei einem Gank zu den Wraiths zu rennen etc. Wenn du den gegnerischen siehst, bestenfalls mal kurz hingucken. Zumindest kannst du dann sehen ob er low ist und besser noch, ob er Buffs hat etc. Und wenn du mal keine Vision hast, dann einfach versuchen, auf Range zu spielen bzw. den Gegner pushen zu lassen. Einfach zu hoffen, dass du nicht geganked wirst, ist selten eine gute Idee. > Wenn auch mich auf die Karte konzentriere mache ich Fehler auf der Lane und andersherum. Wie genau kann ich daran am besten arbeiten? Ich denke das kommt mit der Zeit^^ Wenn du zum Beispiel auf Autopilot farmen kannst, dann kannst du dich besser auf anderen Dinge konzentrieren. > Aber was genau mache ich gegen Vladimir? Ich kann einfach nicht die Lane gegen ihn spielen. Einfach unterm Turm farmen wäre theoretisch möglich. Allerdings outscalt er jeden meiner Champions In Low Elo schlägst du so Champs wie Vladimir und Kassadin, in dem du sie einfach outfarmst, outtradest und killst (und das wiederum schaffst du, wenn du allgemein einfach besser wirst). Umso höher die Elo, umso eher spielen natürlich auch so Dinge wie Midlanepriority, Roams etc. in solchen Matchups eine Rolle. Du solltest jedenfalls im Hinterkopf behalten, dass das Game auch nicht verloren ist, wenn du gegen solche Champs even aus der Lane gehst. Du kannst auch snowballen, in dem du einfach den Powerspike deines Champs nutzt, bevor ein Vladimir dann wirklich scaled. Also nicht auf Biegen und Brechen für Solokills gehen^^
Erstmal danke für deine ausführliche Antwort Annie ist als Champion definitiv keine Option.Mir geht es generell um den Spass und erst dann um den Erfolg. Ziele sollte man sich natürlich trotzdem setzen ;) Meine 3 Normalgames von gestern treffen perfekt auf deine Erläuterungen zu :D Spiel 1 Mid Ekko gegen Fizz: Das war schon sehr einseitig. Hätte ich gestern nicht immer wieder kleine Lags (bei einem Ping von 35-38 btw), teilweise 1sec Standbild, wäre da sogar mehr drin gewesen. Spiel 2 Mid Ahri gegen Zoe: Die Lane habe ich auch gewonnen. Allerdings deutlich enger als im ersten Spiel. Im Midgame habe ich dann trotz einem sehr gefeedetem Jhin bei den Gegnern und Talon und Rengar mit entsprechenden Items weiterhin versucht Plays zu machen. Ging natürlich ordentlich schief. Die Lags waren dann auch nicht unbedingt ein Vorteil. Ich hätte da einfach geduldiger Spielen müssen und warten bis ich einen Gegner alleine erwische. Ich hatte da auf der Lane schon den Fehler gemacht, meinen Lead nicht auf die anderen Lanes zu bringen. Am Ende war da aber aufgrund der individuellen Skillunterschiede auf Jungle und Adc aber selbst bei weniger Fehlern von mir das Game kaum zu gewinnen gewesen. Spiel 3 Mid Varus gegen Swain: Ich konnte mich gut im CS-Wert (man merkt die Ad schon sehr deutlich) absetzen. War allerdings zu aggressiv und bin dann mehrmals von der Elise abgeholt worden. 2 mal habe ich dabei allerdings auch komplett gepennt. Hätte ich auf die Karte geguckt wären es vermutlich 2 Tode weniger. Im Busch beim Drache stand ein Pink und da war sie zu sehen. Zu Vladimir: Was sind den sinnvolle Trades gegen Ihn (abgesehen von den Freetrades die er falsch spielt) ? Durch seine Q heilt er sich halt immer wieder hoch. Nochmal danke für deine sehr ausführliche Antwort. Jetzt weiß ich zumindest wie ich an mir arbeiten kann.
: Mir fällt nicht zu allen deinen problemen etwas sinnvolles ein, daher hier meine Einschätzung zu einigen deiner Punkte: Problem 2: Lasthitten im Customgame trainieren ist m.E. sehr effektiv. sinnvoll wäre beispielsweise: du startest ein Spiel ganz alleine (keine Bots), mit einem deiner Mainchamps und gehst wie üblich auf die Midlane (bei einem ADC bspw. ist es sehr gut, ohne items zu starten, da du so aufgrund des niedrigeren Schadens noch präziser lasthitten musst, aber dein startitem bei Ekko/Ahri gibt dir ja eh kein AD ;)) Lasthitte nun 10 Minuten lang alle minions und versuche mind. 90% zu bekommen. Anschließend kannst du das ganze erschweren, in dem du einen gegnerischen bot hinzufügst. Natürlich ist das kein echter Gegner. Aber dennoch kannst du sehr gut poken/traden üben, in dem du dich darauf konzentrierst, dem Gegner kontinuierlich Schaden zuzufügen, ohne aber einen Minion zu verpassen! Behalte die Quote bei! Das kannst du zum Beispiel jeden Tag ein paar Minuten machen bevor du anfängst zu spielen, es wird helfen :) Problem 3: versuche in der laningphase immer nur eine Seite der Lane zu warden und dich auf dieser auch aufzuhalten. Wardest du beispielsweise links an deiner Lane, dann steh beim Farmen auch links deiner Wave. So kannst du durch den ward früh genug des Gegner sehen, und falls er von der anderen Seite kommt (du ihn also vorher nicht siehst), hast du die Wave zwischen dir und dem Gegner und idR reicht die Zeit um zum Tower oder ggf. durch den River zu entkommen. Außerdem nicht immer einfach im ersten Busch neben der Lane warden, sondern weiter in den River, sodass du die Ein-/Ausgänge des Jungels im Blick hast. Zum einen siehst du den Gegner noch früher kommen, zum anderen erkennst du auch mögliche invades. Da du aggressiv spielst solltest du genug Gelegenheiten haben, die wards tiefer in den River zu stellen, nachdem du den Gegner unter den Tower gepusht hast. Unabhängig vom warding: Der Standard Gank (nach einen Level 3 Clear des Junglers, also bspw. Buff, Wölfe, Buff) findet nach etwa 3 Minuten statt. Zu diesem Zeitpunkt solltest du also etwas aufmerksamer und vorsichtiger sein. Danach musst du einfach die Minimap im Blick behalten und aufpassen, auf welchen anderen lanes der jungler auftaucht. Dann kennst du die potentielle Richtung, aus der er kommen könnte. Problem 4: hier fällt mir nicht viel ein außer üben! :) kombiniere es evtl. mit dem lasthitten im custommode. „Zwinge dich“, alle paar Sekunden bewusst auf die Karte zu schauen. Irgendwann prägt es sich ein und du machst es unbewusst.
Trainieren klingt immer gut.... Nicht Aber gut wenn ich mich wirklich verbessern will, muss ich das wohl machen. Soll ich dann bei Ekko bzw Ahri mit Dorans Ring üben oder ohne? Seit dem letzten Patch verursacht der 5 extra Damage. Die Tipps mit dem Warden werde ich mir definitiv merken. Jetzt müsste ich sie nur noch anwenden. Danke für deine Tipps.
: Ich habe dich mal geaddet, kann mir einige deiner Spiele, wenn du magst, direkt anschauen und dir etwas dabei helfen.
> [{quoted}](name=Apucalypse,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=xohbNv8U,comment-id=0001,timestamp=2018-05-08T07:45:37.679+0000) > > Ich habe dich mal geaddet, kann mir einige deiner Spiele, wenn du magst, direkt anschauen und dir etwas dabei helfen. Danke das Angebot nehme ich gerne an
: Ich habe dich mal geaddet, kann mir einige deiner Spiele, wenn du magst, direkt anschauen und dir etwas dabei helfen.
Falsche Antwort einfach ignorieren
Kommentare von Riot’lern
znshadow (EUW)
: ich weiß nicht was ich mich verhalten soll!
Wenn ich auf den CS pro Min bei den entsprechenden Spielern achte, dürften maximal der Darius und der Draven Smurfs sein. Boosting wird es daher wohl nicht sein. Jeder kann mal ein gutes Spiel haben. Werf einfach mal einen Blick in Matchhistorie. Da sind teilweise (oder öfters) Spiele mit 10 oder 11 Toden bei. Dann aber auch Spiele in denen ich alles auseinander genommen habe. Gut vlt keine 20 Kills aber durchaus auch mal 15 oder 16. Jeder kann einfach mal ein gutes Spiel haben.
WC9 Umbra (EUW)
: Du hast nicht verstanden was ich meine. Der ganze Sinn dieses post war sich darüber aufregen, dass man diese Champs nur schlecht mit einem Freeze bestrafen kann.
Wenn du die Wave vor deinem Tower hälst, sind Ekko und Olaf gezwungen sich über die Mitte der Lane zu bewegen um mit ihrem Q CS zu bekommen. Zur Not tankst du die Wave halt kurz selber. Das guckst du dir 2-3 mal an und sagst dann deinem Junger das es auf Top einen free Kill gibt. Im schlimmsten Fall bekommt ihr halt nur den Flash. Ist es jetzt etwas verständlicher?
WC9 Umbra (EUW)
: Mein Problem mit einigen Speziellen champs.
Wenn Ekko und Olaf behind sind kannst du die leicht Zonen. Da ihre Q ein Aoe-Spell ist werden sie früher oder später pushen um CS zu bekommen. So hast du die Möglichkeit beide mit einem Freeze zu bestrafen. Wenn sie dann für weitere CS gehen, kannst du einfach den Fight starten oder auf deinen Jungler warten. Bei Mundo ist die Sache natürlich etwas schwieriger. Es hält dich aber niemand davon ab den einen oder anderen Q zu blocken. Speziell bei Cannonminions sollte man das ganze machen.
MSF Ness (EUW)
: SPREAD LOVE NOT TOXICITY: Warum freundliches und sportliches Spielverhalten so wichtig ist [Teil 1]
Schön das sich ein weiterer Krieger(in) gefunden hat, der sich für die helle Seite der Community einsetzt und der Dunklen Seite den Kampf erklärt hat. Ich finde deine Idee sehr gut. So ein Post dürfte vielen Menschen helfen. Ein freundlicher Umgang hilft definitiv dabei ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Ich habe selber vor kurzen im Spiel wieder erlebt wie wichtig ein guter Umgangston ist. Durch eine positive Einstellung wird viele leichter. Ich habe aber die Befürchtung das dein Aufruf zu spät kommt. Gerade in diesem Teil des Forums, ist für die meisten Spieler schon zu spät. Ein sehr großer Teil der Treadersteller hat bereits einen Perma bekommen und bittet nur noch um Mitstreiter im Kampf gegen die Willkür von Riot. Für die wenigen die aber Hilfe suchen und über ihr Verhalten nachdenken dürfte dein Beitrag sehr hilfreich sein. Letztendlich kann ich dir nur noch viel Spaß bei deiner neuen Aufgabe wünschen. Lass dich von den zahlreichen Anfragen nicht zu sehr stressen und behalt bitte deine positive Einstellung bei.
Kasten4 (EUW)
: Warum besteht Riot immer noch auf All Random URF?
Ich finde die zufällige Variante deutlich angenehmer. In Urf gibt es mehrere deutlich zu starke Champions und alle davon kann man nicht bannen. So sind die Leute gezwungen diese Champions zu picken, wenn sie nicht automatisch einen sehr großen Nachteil haben wollen. Als Beispiel: 6 sehr starke/nervige Champions sind gebannt wurden Zed ist aber dennoch offen gewesen. In meinem Team muss jetzt jemand zwingend Zed picken. Den wenn wir das nicht machen laufen Gefahr das die Gegner ihn picken. Sofern der Zed -spieler dann einigermaßen kompetent ist, kann er das Spiel 1 vs 9 gewinnen. Durch die zufällige Auswahl umgeht man diese Problematik und entdeckt dabei vlt sogar richtig spaßige Champions (Poppy z.b).
STI (EUW)
: Meinungen nach Release zu Zoe
Ich habe sie mir gestern gekauft und gleich mal 2 Normal Games gemacht. Im ersten wurde ich direkt von einem Xerath zerstört, der offensichtlich nicht das erste mal gegen eine Zoe gespielt hat. Er hat mir einfach jede zweite Wave in meinem Turm gejagt. Im zweiten Spiel ging es dann gegen einen J4. War ebenfalls kein Spaß auf der Lane. Hier lief es spielerisch später aber schon deutlich besser. Mein erstes Zwischenfazit: Durch ihren sehr geringen Waveclear ist man im Early auf die Hilfe vom Jungler angewiesen, sobald der Gegner Waveclear hat. Ihr 2-Item Powerspike (Morelos+Fluch des Lichts) ist extrem stark. Ab dann sind All-in Fights möglich. Ihr Kit hat definitiv Potential, auch wenn es meiner Meinung nach noch etwas angepasst werden sollte. Für die q wäre ein Reichweitenindikator für den Schaden wichtig (farbig?). Die Schlafzeit der e sollte im Early etwas kürzer sein. Mir persönlich macht sie unfassbar viel Spaß. Ich hoffe einfach nur das Riot sie nicht wieder overbufft wie es mit Orn geschehen ist. Den dann werde ich sie wohl nicht mehr spielen können.
El Pingu (EUW)
: Was wäre, wenn nicht Riot, sondern RTL lol entwickelt hätte?
Es würde deutlich weniger Bugs geben :D Und die restlichen werden uns als Extrainhalt verkauft, mit der Begründung: Dadurch wirkt es echter. Jeder dritte Champion würde regelmäßig Digger oder Alter sagen. Das Spiel wäre trotz verwerflicher Inhalte gesellschaftlich akzeptiert. Mehr fällt mir spontan nicht ein.
Voltii (EUW)
: Reportet ihr einen Flamer, wenn dieser bewusst provoziert wird?
Ich möchte mich erstmal für die Kommentare bedanken. Die 3 Downvotes kann ich nachvollziehen, allerdings überraschen die mich dann doch etwas. Von den Aktuell 19 Stimmen möchten insgesamt 15 Leute Orn reporten und 10 Singed. Garkeinen von beiden reporten würden lediglich 3 Leute. Ich werde also Zukünftig auch etwas sensibler auf so etwas reagieren und negatives Verhalten konsequenter reporten. Danke das ihr euch die Zeit genommen habt.
Kommentare von Riot’lern
Faaabro (EUW)
: Die richtige Strategie zum climben als Support
Moin, Bei den Sups hast du verschiedene Möglichkeiten. Tendenziell solltest du dich für eine Art der Supporter entscheiden und zusätzlich noch 1 Allrounder können. Bei den Arten hast du folgende Möglichkeiten: Engage (Leona, Blitz), Damage (Annie, Brand, Zyra), Heal (Soraka, Sona), Tank (Alistar, Braun) oder Peel (Nami, Janna). Ich habe bei jeder Art jetzt nicht alle Champions aufgelistet. Bei einigen gibt es aber auch Überschneidungen. Zusätzlich gibt es noch die Allrounder. Dazu gehören Tresh, Rakan und Bard. Ich persönlich spiele mit Lulu, Sona und Nami eher Peel und Schild/Heil Supporter.
: Ist das gut oder oke so?
Insgesamt machen alle Champions im Earlygame mehr schaden. Das betrifft nicht nur die Caster. Dort fällt es allerdings mehr auf, da man meistens wenig gegen machen kann. Ist doch schön das Supporter nicht mehr wandelnde Schildbots sind. Für mich war das wirklich frustrierend, obwohl Lulu mein Favorit bei den Sups ist. Jetzt habe ich endlich wieder Spaß am Support spielen.
: Mit welchem Mindset geht ihr in die SoloQ?
Sein bestes geben, versuchen das Team zu koordinieren und freundlich sein. Und ganz wichtig, beten das ich nicht wieder feede :D
: Lustigster Flame den ihr bisher ab- bzw. mitbekommen habt
Bei mir war es ganz zum Anfang dieser Season. Vlt 2 Wochen nach dem Start. Ich habe mit meinem Bruder DuoQ gespielt. Er war Adc mit Mf und ich Sup mit Sona. Das Spiel lief nicht besonders gut. Haben von Tresh und Kalista ordentlich auf den Sack bekommen. Nach 8min hatten wir 5 Tode, auch dank deren Jungler. Mid und Jungle (ebenfalls Premade) fingen dann ordentlich an zu flamen. Speziell unsere Winrates in der Season hatten es ihnen angetan. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt 1 Sieg aus 5 Spielen und mein Bruder 3 aus 8. Die beiden Kandidaten hatten zu dem Zeitpunkt schon jeweils um die 30 Spiele gemacht bei einer Winrate von etwas über 40%. Game würde dann natürlich hart verloren. (Zahlen sind vlt nicht 100% genau, ist schon etwas her.) Anschließend hatten wir das noch etwas Spaß in der Lobby. Danach hatte ich keine Lust mehr auf Sup und habe von Sup/Mid auf Mid/Sup gewechselt. Mein Bruder wollte keine Adc mit einem Random Sup spielen und hat deswegen auf Top/Adc gewechselt. Im nächsten Spiel hatten wir dann wieder die beiden Spassvögel im Team. Allerdings waren die beiden dieses mal Bot und was soll ich sagen. Sie haben richtig reingefeedet. Natürlich waren mein Bruder und ich wieder Schuld. Ihr glaubt garnicht wie mein Bruder und ich gelacht haben. Ein bisschen Mitleid hatte ich aber schon mit dem Jungler...
Drisinil (EUW)
: Erster kurzer Gedanke zur Preseason
Ich habe gestern 2 Spiele mit Veigar gemacht. Liefen beide nicht besonders gut. Zu Beginn war ich echt überrascht wie viel Schaden jetzt auf einmal verursacht wird. In Game 1 bin ich komplett von der Kata zerlegt wurden. Die neuen Runen scheinen ihr mehr als gut getan zu haben. Die Magiedurchdringung bei jedem Sprung ist schon sehr bösartig. In Game 2 habe ich den Ekko auf Level 1 und 2 schon sehr dominiert. Wirklich der magische Schaden scheint insgesamt schon sehr hoch zu sein. Ab Level 3 auch dank der Hilfe seines Junglers Jax sah das ganze dann anders aus. Ich bin explodiert wie nichts. Ohne wirkliche Items auf beiden Seiten mit Level 8 oder 9 in 1,49 Sekunden zu platzen ist mir auch noch nicht passiert. Der Schaden im Earlygame scheint meiner Meinung nach wirklich zu hoch zu sein. Riot sollte durchaus die eine oder andere Rune noch anpassen. Solange das nicht der Fall ist spielt mobile Champions mit Sprüngen und ähnlichem.
: Ich finde persönlich man sollte mit veigar eher auf Lategame scaling bauen da er ja dafür gemacht ist und dabei denke ich dass die Kombination Sorcery/Inspiration wohl die beste ist. Mehr Mana reg ist nämlich genau das was Veigar im early game braucht um schneller auf seine Stacks zu kommen. Finde auch die gratis boots sehr hilfreich die man für weniger Gold aufwerten kann. Gibt sehr vieles was gut ist und ich denke man kann ihn auf verschiedene Weisen spielen. PS: ich tendiere zu gathering Storm, ist im Lategame einfach zu gut für veigar.
Ich habe gestern in 2 Spielen getestet. Aktuell tendiere ich zu meiner Variante 3, aber genau wie du mit heraufziehender Sturm.
Kommentare von Riot’lern
: du holst dir rageblade, wits end, BRK, runans, und ein item deiner Wahl.... auch runans ist nicht zwingend notwendig boots zwischendurch logischer weise noch und das lifesteal item von BRK am anfang mit bauen aber wichtig ist zuerst attackspeed spielst du gg 2 Tanks mit viel Rüstung kannst dir dann auch noch last whisper holen
Runaans ermöglicht es dir deine on-hit-effekte auf 3 Ziele zu verteilen, inklusive deiner W. Als Varus-spieler mit diesem Itembuild sollte man unter keinen Umständen auf dieses Item verzichten.
KledRekt (EUW)
: Wie gewinnt man Games die nicht zu gewinnen sind?
Um die Beispiel mit dem Würfel mal aufzugreifen. Sieh die Zahlen 1+2 mal als sichere Niederlage, die Zahlen 5+6 für sichere Siege und die Zahlen 3+4 für knappe Spiele. Ziel ist es 3+4 zu gewinnen. Anders ist es als normaler Spieler nicht möglich aufzusteigen. Ich habe nur kurz bei Op.gg reingeguckt. Allerdings auf dem Handy, deswegen kann ich nicht alles erläutern. Die Normal Games bewerte ich aber nicht, aufgrund der stark unterschiedlichen Spielstärke. Schaden und Kills sehen gut aus. Du belügst dich aber selber mit der Aussage immer Bester im Schaden und Kills. Du bist jedesmal immer oberen Bereich aber Platz 1 ist übertrieben zu sagen und hier fängt es schon an. Man selber sieht Dinge in den meisten Fällen positiver oder negativer als sie tatsächlich sind. Mechanisch scheinst du ein für deine Elo überdurchschnittlich guter Spieler zu sein. Daran kann es also nicht liegen. Ich tippe daher auf fehlende Gameknowledge. Wenn du daran arbeitest sollte du eigentlich ohne Probleme aufsteigen können. Bei mir persönlich ist es genau andersherum. Du wardest insgesamt zu wenig. Klar Wards machen keinen Schaden, sie helfen dir und deinem Team aber. Durch Wards bekommst du Wissen und Wissen hilft dir zu gewinnen. Wie sieht es mit deinen ganks aus? Worauf achtest du da? Manchmal ist es als Jungler auch klüger dem Laner den Kill zu lassen. Vorallem wenn du schon 3/0 stehst. Je mehr Gold ein Laner Vorsprung hat umso leichter kann er seine Lane solo gewinnen. Wie sieht es mit Drake und Baron aus? Gerade als Kha kann man Drake sehr leicht Solo erledigen. Vorausgesetzt man weiß wo der gegnerische Jungler ist. Sprich warden! Wer 2 Wards auf seinen gelben Trinket hat macht definitiv etwas falsch. Gilt allerdings für jeden. Zusätzlich sollte man immer einen Controlward platziert haben. Ggfs sogar noch einen weiteren im Inventar haben. Wie sieht es mit Calls aus? Gerade als Jungler hast du mehr Zeit als die Laner. Gewöhn dir deswegen an auf die Minimap zu achten.
Caitlyn1 (EUW)
: Unverdiente Ehrungsstufen
Hier im Forum auf -14 (stand jetzt) mit einem Tread zu kommen ist schon eine Kunst. Jetzt zum Aufbau des Posts: Gewöhn dir bitte das nächste mal an auf Groß- und Kleinschreibung zu achten. In der Schule, Uni oder Arbeit schreibst du doch auch nicht alles klein. Warum dann hier? Nun komme ich mal um Inhalt: Ich bin selber Hornor 4 und aufgrund der Hornor die ich regelmäßig bekomme wohl auch auf dem Weg Richtung Stufe 5. Wenn du aber mal einen Blick in meine letzten Spiele wirfst fällt dir bestimmt auf das ich verdammt oft sterbe. Bei den letzten 15 Spielen sind 4 mit mindestens 10 Toden dabei. Dazu kommen noch diverse mit 7 und mehr. Absichtlich war davon aber keines. Aufgrund meiner Hornorstufe scheinen meine Mitspieler aber trotzdem gerne mit mir zusammen zu spielen. Woran könnte das liegen? Ich habe eine positive Ausstrahlung und Versuche allem etwas positives abzugewinnen. Das gilt auch für Lol. Macht mein Jungler einen guten Gang bekommt er ein "gj". Gleiches gilt für Kills auf anderen Lanes. Läuft es dann mal nicht so gut kommen Aussagen wie "keep it up. Next time will be bether". Solche kleinen Dinge bewirken echt Wunder. Zusätzlich kommt noch dazu das ich versuche Calls zu machen oder Tipps für Items und Wardplätze gebe. Wichtig ist dabei aber immer die Formulierung. Aussage wie: "Top what are you doing?" möglicherweise auch noch in Caps helfen nicht. Viel besser ist da folgendes: "Top play safe. I push my lane and try to help".
Dakachan (EUW)
: Muss man das verstehen? Falsche Vorwürfe?
Kopf hoch. Da war jemand einfach nur etwas angepisst, weil er Rankeds zu ernst nimmt. Wenn jemand anfängt dich zu beleidigen hast du 3 Möglichkeiten. 1. Auf den Flame eingehen. Davon rate ich dir allerdings ab. Meistens vergisst der Flamer dann komplett zu spielen und legt erst richtig los. 2. Muten So ignoriert man den Flamer erfolgreich. Sollte allerdings später etwas positives und sinnvolles kommen, verpasst man es leider. 3. Zur Kenntnis nehmen und nicht ernst nehmen. Die für mich beste Methode. So bekommt man mit das jemand sauer ist, lässt ihm aber zusätzlich noch eine Chance sich zu rehabilitieren. Letztendlich kann ich dir einfach nur viel Spaß und Erfolg wünschen. Am Ende musst du mit deiner Entscheidung klarkommen. Das Wichtigste ist aber, nicht den Spaß am spielen zu verlieren.
Ashuna (EUW)
: Hey, es gibt keinen Champion mit dem du automatisch aufsteigst und der nach 10-15 Spielen gemeistert ist. Wenn du aufsteigen willst solltest du die Champs spielen die du kannst. Syndra und Veigar sind beide sehr stark und können ohne Probleme blindpicked werden. (sorry wenns etwas hart ist aber: In Silber kannse alles Spielen wenn du etwas Wissen hast.) Also häng dich einfach rein und versuch die Champs zu meistern die du spielst. Ggf. such jemanden der dich coached. (Ich helfe gerne) Die meisten probleme warum jemand stuck ist, ist nicht weil er einen champ nicht kann/ oder kann, sondern das fehlende wissen drumherum - - Wann roam ich - welche objectives muss ich wann nehmen - wie teamfight ich richtig - etc... Ansonsten Spiel Annie. Ihr Kit ist sehr einfach und sie ist extrem stark, jedoch musst du auch sie wirklich gut können um nicht zu verlieren! Gruß Ashuna {{sticker:sg-ahri-3}}
Moin, Danke für deine ausführliche Antwort. Ich bin mir durchaus bewusst gewesen das in einen Champion nicht nach 10 oder 15 Spielen gemeistert habe. Ich hatte mich dabei eher auf die grundlegenden Mechaniken eines Champions bezogen. Als Beispiel die Syndra q+e Kombo. Danke für das Choachingangebot. Ich muss es aber leider ablehnen. Als Motivationsspieler mit sehr schwankenden Tagesformen würde das wenig Sinn machen. Das möchte ich dir ehrlich gesagt nicht antun :) Mein größtes Problem ist wohl die Tagesform und mein allgemein (zu) aggressiver Playstyl. Abgesehen von Veigar da klappt das (dafür dann aber zu Beginn zu Passiv). Daran werde ich Arbeiten müssen. Deinen Tipp mit Veigar blindpick werde ich mal testen. Bisher habe ich mit ihm immer auf ein passendes Matchup gewarten, war allerdings vor dem Buff. Annie macht mit persönlich keinen Spaß, deswegen spiele ich sie nicht. Der Spaß steht für mich im Vordergrund. Natürlich würde es mir helfen einen mechanisch leichteren Champion zu spielen um mich mehr auf andere Dinge zu konzentrieren. Nochmal danke für die ausführliche Antwort. Hast mir sehr geholfen
Kommentare von Riot’lern
Pandeonor (EUW)
: Zyra generv(ed)t ... sad
Im entsprechenden Post wurde von Riot bereits erwähnt das eine Champions indirekt gebufft oder generft werden, um das auszugleichen will man bei entsprechenden Champions Anpassungen vornehmen. Ob Zyra zu den Betroffenen zählt wird sich zeigen.
: > [{quoted}](name=kuchenbro,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=wHuLcjEh,comment-id=00020000,timestamp=2017-09-16T13:33:41.469+0000) > > 50= 90% cd > 100= 81% > 150= 72.9% > 200=65.61% > usw. > > Es wird also immer vom aktuellen Wert der CD um 10% reduziert^^ Das wäre aber in League ein Novum. Bisher werden Prozente nie relativ addiert. So sind 10% AS auf 2,0 insgesamt 2,1% und nicht 2,2%.
> [{quoted}](name=Ceiwyn,realm=EUW,application-id=Wj1wcocU,discussion-id=wHuLcjEh,comment-id=000200000000,timestamp=2017-09-16T13:45:06.641+0000) > > Das wäre aber in League ein Novum. Bisher werden Prozente nie relativ addiert. So sind 10% AS auf 2,0 insgesamt 2,1% und nicht 2,2%. Zähigkeit wird genauso berechnet. Selbes gilt für die zusätzliche Cdr bei Sona durch Skillpunkte in ihrer ult.
: Der Stärkste Champion in League of Legends
Ist doch ganz einfach. Der stärkste Champion ist Lulu. Sie kann jedem Champion ohne Probleme hoch heben. Alles was sie dazu tuen muss ist etwas zu zaubern und schon wird aus jedem anderem ein niedliches Tierchen, was sich prima rumtragen lässt. Quasi ein Handtaschen-champion
Wernicke (EUW)
: Wieder ein thread zum neuen Ehrungssystem (mit anderem Ansatz)
Unfassbar was hier für schöne Kommentare stehen. Danke Leute hat echt Spaß gemacht die zu lesen. Das war's dann auch mit der falschen Freundlichkeit ;) Ich persönlich spiele aktuell nur noch Normals. Das war die letzten Jahre noch deutlich anders (Ranked only). Ich habe zu Beginn dieser Season echt eine Menge unschöner Spiele in Ranked gehabt. Ich könnte den größten Teil des flames auch nachvollziehen. Teilweise war ich ganz schön am feeden. War immer eine Kombination aus eigenen Missplays und besseren Gegnern. Ich bin jetzt niemand der sich davon unterkriegen lässt oder selber flamt, aber ab einer bestimmten Grenze fange ich einfach an zu tilten. Zum Glück nur innerlich. Mein Chatverhalten wird davon zum Glück nicht beeinflusst. Ich versuche weiterhin Calls zu machen und hin und wieder zu trashtalken. In den Normals ist aber alles irgendwie anders. Jeder ist viel entspannter. Dadurch machen die Spiele insgesamt einfach mehr Spaß. Als dann das neue Hornorsystem eingeführt wurde, habe ich es positiv gesehen. Viele Dinge daran sind sehr gut. Man bekommt ein spürbares Feedback. Ein gutes Beispiel dürfte das letzte Spiel von mir gewesen sein. Ich habe mit meinem Bruder zusammen Duo gespielt. Er adc und ich sup. Wollte einfach mal Bard spielen und ich war verdammt schlecht. An viele Dinge kann ich mich nicht mehr erinnern, ich weiß nur noch das ich wirklich Spaß hatte und am Ende 3 mal geehrt wurde. Ob wir gewonnen oder verloren haben, kann ich euch nicht sagen. Müsste ich nachgucken. Viel wichtiger ist aber die positive Erfahrung. Sofern ich wieder regelmäßig Spiele, werde ich mich auch wieder ins Ranked trauen. Gold 5 ist zum Seasonende hoffentlich wieder drin. Danke an die freundlichen Mitspieler.
: Warum immer diese Spieler
Wirklich erschreckend das es nette riven-otp's geben soll. Du hast gerade mein Weltbild zerstört.... Was mache ich jetzt? Kann mir jemand helfen?
: Ja aber Karma ist jetzt nicht drauf basiert mit ihren AA zu spielen außerdem kann sie ihre Passive auch wunderbar durch ihre Spells ausspielen. Leblanc selbe. Ich habs leider nie verstanden warum man bei ihr dieses Item baut ( hab sie nie gespielt). So Champs die auch wirklich was mit ihren AA anrichten die sind angesprochen. Akali fällt mir grad ein die man mit Gunblade auch spielt aber warum nicht bsp. Rengar ? oder Hecarim?
Theoretisch kannst du gunblade auf jedem Champion mit mindestens einer ap-Skalierung bauen. Ob es sind macht ist eine andere. Falls dir die bisher gängigen Champions mit Gunblade sollte dir auffallen das es entweder Champions sind deren Kombi genug Zeit für normale Angriffe bietet (ahri, kata oder lb) oder Champions sind in deren kombo mindestens ein Angriff benötigt wird (Ekko, akali, Kennen, Jax und Diana). Teemo ist Sonderfall, weil sein Skillset auf normalen Angriffen basiert. Kayle oder Tf könnte man auch dazu zählen. Bei Eve und Fizz wäre es auch noch möglich. Bei den anderen aufgezählten ist Gunblade aber einfach nicht Sloteffizent genug.
: Riot bevorzugt champs
Ahri ist schon immer der Midlaner gewesen der alles ein bisschen konnte, aber abgesehen von der Mobilität nirgendwo überragend war. Genau diese Punkte machen sie im Soloque auch so stark. Vergeicht man das aber mit der Proszene, fällt einem sehr schnell auf das dort immer die Spezialisten genommen werden. Ahri skaliert im Vergleich zu vielen Midlanern nur in das Midgame. Mit einem Fullbuild ist sie vielen, trotz der Mobilität unterlegen. Mit dem letzten Nerf (Zeitpunkt weiß ich nicht mehr) wurde deutlich zwischen einer guten und einer schlechten Ahri unterschieden. Die beiden Skill die automatisch Zielen (w+r) wurden generft. Dafür wurde ein Skillshot (e) gebufft.
Pandeonor (EUW)
: Redemption oder nicht
Redemtion ist nach meiner Auffassung ein Pflichtitem, welches mindestens einmal im Team vorhanden sein sollte. Gerade in teamfights kann eine gute Aktivierung den gesamten Kampf drehen. Auf Zyra und Brand ist es natürlich nicht ganz so stark wie auf einer Janna, Lulu oder ähnlichem. An deiner Stelle würde ich es aber trotzdem bauen. Vlt nicht als erstes Item, aber als zweites oder drittes. Du kannst natürlich auch fragen ob es nicht jemand anderes (jungler?) bauen kann.
Mehr anzeigen

Voltii

Stufe 81 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion