Abasin (EUW)
: Nein, sicher nicht. Wobei es hier wieder **B**enutzung heisst und ^^ kein anerkanntes Satzende ist. Ein Link auf die erwähnten Seiten hätte übrigens mehr geholfen als alle über Google zu jagen. Für Dich eine einfache Übung, für alle anderen ein erheblicher Zeitverlust.
> [{quoted}](name=Abasin,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=lWWuYYPG,comment-id=0006000000010000000000000000,timestamp=2019-09-24T12:59:48.570+0000) > > Nein, sicher nicht. Wobei es hier wieder **B**enutzung heisst und ^^ kein anerkanntes Satzende ist. Ein Link auf die erwähnten Seiten hätte übrigens mehr geholfen als alle über Google zu jagen. Für Dich eine einfache Übung, für alle anderen ein erheblicher Zeitverlust. Mit Trollen wie dir, werde ich jedenfalls keine Zeit mehr verschwenden.
Abasin (EUW)
: > Du solltest doch wohl eher wissen, was das chinesische Etik Komitee an League of Legends auszusetzen hat. Es heisst Et**h**ik. Aber dann hilf uns Unwissenden auch auf die Sprünge, was diese Chinesen so sagen.
> [{quoted}](name=Abasin,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=lWWuYYPG,comment-id=00060000000100000000,timestamp=2019-09-24T11:20:59.731+0000) > > Es heisst Et**h**ik. Aber dann hilf uns Unwissenden auch auf die Sprünge, was diese Chinesen so sagen. Wenn du schon ein auf Grammar Nazi machst, sollte die benutzung von Google, für dich ja kein Problem darstellen^^
eingew (EUW)
: Was soll man denn noch alles tun? Das habe wir doch schonmal alles durchgekaut. Für das meiste, was Riot nicht tut, gibt es gute Gründe. Und dass du dir mit Aussagen wie "alle Riotler" nur ins eigene Fleisch schneidest weißt du hoffentlich selbst. Das ist weder ein Monolith, noch ist die Firma demokratisch geführt oder sowas. Ansonsten, ja klar gibt es Verkaufstaktiken von Riot, die hinterhältig sind. Haben wir es wirklich so schlecht mit dieser Firma im Vergleich zur Konkurrenz? Ich bezweifle das.
> [{quoted}](name=eingew,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=lWWuYYPG,comment-id=000600000001,timestamp=2019-09-24T04:05:39.836+0000) > > Was soll man denn noch alles tun? Das habe wir doch schonmal alles durchgekaut. Für das meiste, was Riot nicht tut, gibt es gute Gründe. Und dass du dir mit Aussagen wie "alle Riotler" nur ins eigene Fleisch schneidest weißt du hoffentlich selbst. Das ist weder ein Monolith, noch ist die Firma demokratisch geführt oder sowas. > Ansonsten, ja klar gibt es Verkaufstaktiken von Riot, die hinterhältig sind. Haben wir es wirklich so schlecht mit dieser Firma im Vergleich zur Konkurrenz? Ich bezweifle das. Gute Gründe ? Ich bezweifel das Profit ein guter Grund ist. Du solltest doch wohl eher wissen, was das chinesische Etik Komitee an League of Legends auszusetzen hat. Von daher sehe ich es vielmehr so, das Spiele wie LoL hierzulande viel zu UNTERSCHÄTZT werden. Auch verstehe mich bitte nicht falsch, ich bin ein großer Fan dieses Spiels, gerade deswegen unterschätze ich den Einfluss auf gerade Junge Spieler keinesfalls.
: Mein Gott, wie kann man ein Spiel so bierernst nehmen? Die Tilttypen war eigentlich nur, um die Situation aufzulockern und ein bisschen über sich selber Lachen zu können. Aber klar, von einer Generation, die schon von früh aufstehen gleich "Depressionen" kriegt und bei nicht gender gerechten Texten heulend in die Saferooms laufen, darf man nicht zu viel erwarten...
> [{quoted}](name=Hundis Katze,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=lWWuYYPG,comment-id=000600000000,timestamp=2019-09-23T11:20:35.654+0000) > > Mein Gott, wie kann man ein Spiel so bierernst nehmen? Die Tilttypen war eigentlich nur, um die Situation aufzulockern und ein bisschen über sich selber Lachen zu können. > > Aber klar, von einer Generation, die schon von früh aufstehen gleich "Depressionen" kriegt und bei nicht gender gerechten Texten heulend in die Saferooms laufen, darf man nicht zu viel erwarten... Du hörst dich auf jeden fall sehr, sehr alt und von gestern gerade an^^
eingew (EUW)
: > Ich wünschte ich könnte meinen ganzen Hass auf Riot und die League Community vollständig und rational in Worte fassen. Die meisten Spieler, die du hier im Forum triffst, oder die du im RL triffst und zufällig über LoL redest, erleben das Spiel ziemlich genau so wie du. Wir werden alle geflamed. Wir werden alle getrollt. Wir alle melden Spieler und wir alle wissen nicht, ob sie eine Strafe erhalten. Wir alle werden wie Dreck behandelt. Und wir alle kriegen schlechte Leistungen nochmal schön reingedrückt, selbst in ARAMs passiert uns das mal. Hassen wir deshalb die Welt und die LoL-Community im speziellen? Die Frage wird jeder für sich beantworten müssen. Ich für meinen Teil halte es für extrem, so darauf zu reagieren. Ja, manchmal kann LoL verdammt nervig sein und einen richtig runterziehen. Nur... am Ende des Tages sind die Arschlöcher, die im Spiel ständig auf dich spucken einfach nur irgendwelche Randoms die überhaupt nichts vorzuweisen haben, um ihr vernichtendes Urteil dir (oder mir) gegenüber auf handfeste Tatsachen zu stellen. Die machen auch alle Fehler. Die werden auch nicht versehentlich mit dir gematcht, sondern weil sie deine MMR haben - also auf deinem Skilllevel spielen. Deshalb sind die auch so frustriert, weil sie ständig Fehler bei ihren Mitspielern sehen, aber nicht die Fähigkeiten haben, diese auszugleichen und den Gegner dennoch zu besiegen. Und weil ihr Frust ihnen zusätzlich im Weg steht, verlieren sie noch häufiger und sind dadurch noch frustrierter. Du siehst, ein Teufelskreis. Es ist schon faszinierend, wie wenig es eigentlich braucht, um Menschen in Rage zu treiben und zum explodieren zu bringen. Also mein Tipp: Distanzier dich von dem ganzen Quatsch. Ob du das so machst, wie du es hier vorschlägst und das Spiel komplett deinstallierst oder ob du diesen Thread hier doch nicht ganz so ernst meinst und am Ende doch wieder kommst (muss dir nicht peinlich sein, das machen viele so), so oder so: Nimm dir nicht so zu Herzen, was in einer Runde so passiert. Dann spammt halt jemand im Chat irgendeinen Quatsch. Na und? Was scherts dich. Im Zweifel schaltest du ihn stumm und ziehst weiter dein Ding durch.
> [{quoted}](name=eingew,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=lWWuYYPG,comment-id=0006,timestamp=2019-09-23T04:33:28.418+0000) > > Die meisten Spieler, die du hier im Forum triffst, oder die du im RL triffst und zufällig über LoL redest, erleben das Spiel ziemlich genau so wie du. > > Wir werden alle geflamed. > Wir werden alle getrollt. > Wir alle melden Spieler und wir alle wissen nicht, ob sie eine Strafe erhalten. > Wir alle werden wie Dreck behandelt. > Und wir alle kriegen schlechte Leistungen nochmal schön reingedrückt, selbst in ARAMs passiert uns das mal. > > Hassen wir deshalb die Welt und die LoL-Community im speziellen? > > Die Frage wird jeder für sich beantworten müssen. Ich für meinen Teil halte es für extrem, so darauf zu reagieren. Ja, manchmal kann LoL verdammt nervig sein und einen richtig runterziehen. Nur... am Ende des Tages sind die Arschlöcher, die im Spiel ständig auf dich spucken einfach nur irgendwelche Randoms die überhaupt nichts vorzuweisen haben, um ihr vernichtendes Urteil dir (oder mir) gegenüber auf handfeste Tatsachen zu stellen. > Die machen auch alle Fehler. Die werden auch nicht versehentlich mit dir gematcht, sondern weil sie deine MMR haben - also auf deinem Skilllevel spielen. Deshalb sind die auch so frustriert, weil sie ständig Fehler bei ihren Mitspielern sehen, aber nicht die Fähigkeiten haben, diese auszugleichen und den Gegner dennoch zu besiegen. Und weil ihr Frust ihnen zusätzlich im Weg steht, verlieren sie noch häufiger und sind dadurch noch frustrierter. Du siehst, ein Teufelskreis. Es ist schon faszinierend, wie wenig es eigentlich braucht, um Menschen in Rage zu treiben und zum explodieren zu bringen. > > Also mein Tipp: Distanzier dich von dem ganzen Quatsch. Ob du das so machst, wie du es hier vorschlägst und das Spiel komplett deinstallierst oder ob du diesen Thread hier doch nicht ganz so ernst meinst und am Ende doch wieder kommst (muss dir nicht peinlich sein, das machen viele so), so oder so: Nimm dir nicht so zu Herzen, was in einer Runde so passiert. Dann spammt halt jemand im Chat irgendeinen Quatsch. Na und? Was scherts dich. Im Zweifel schaltest du ihn stumm und ziehst weiter dein Ding durch. Nur schade, das sich NIEMAND besonders nicht von Riot Games es sich zu Herzen nimmt, was alles so in einem Spiel passiert. Nein, bis heute wird das gesammte Drama doch als Benzin für Riot`s Skin Verkäufe betrachtet, toxic behaviour und eskalation sind erwünscht. Werden mit provozierenden Emotes und Edgy Skins noch gefördert, man bereichert sich daran. Warum sonst wird nichts getan? Oder meinst Du Clips wie "Tilt Types" würden irgendetwas gegen toxisches Verhalten beitragen könnnen? Nicht mal ein Tropfen auf dem Heißen Stein, selbst Riot Games Partner fordern, das mehr getan wird... Und was ist Riots Einstellung dazu? Geht uns nichts an, alles Spielersache, wir liefern nur den Ring dazu, noch die Handschuhe aber wir sind doch nicht die Idioten die sich dann auch bekämpfen^^ Scheinheilig.
Nazawe (EUW)
: The end of League of Legends
> [{quoted}](name=Nazawe,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=lWWuYYPG,comment-id=,timestamp=2019-09-22T22:08:59.505+0000) > > Heute ist es soweit, ich gebe auf. > Alle Versuche dieses Spiel über die Jahre kompetetiv zu spielen waren vergebens. > > Ich kanns einfach nicht in Worte fassen was ich über die Jahre gesehen habe. > Von Leuten die andere in ne Rolle forcen und sie hinterher flamen weil sie nicht mit deren Leistungen zufrieden sind bis zu absolut abartigen Bemerkungen von Leuten die Riot, wie man sie kennt, nicht bannt oder wenigstens muted aber scheinbar ist der Report button nur zu Deko da. Dieses Spiel macht krank, und zwar sehr. > > Scheiße ich will garnicht erst anfangen über das balancing oder die low quality high price skins zu reden, da ist ja jedem bereits bekannt das riot ja äußerst begabt ist. > > Ich wünschte ich könnte meinen ganzen Hass auf Riot und die League Community vollständig und rational in Worte fassen. Gutes Beispiel, ich denke viele wollen aufhören, können nur einfach nicht. Ich Gratuliere dir dazu diesem toxischem Hamsterrad, das russischem roulete gleichkommt zu entkommen! Upvote-
Enderized (EUW)
: Meine Selbsteinschätzung als auch der Test haben bei TiltTypes.RiotGames.com haben den Veteranen ergeben. Abgesehen von dieser "nur noch 1 Spiel" Geschichte - joah kann hinkommen.
> [{quoted}](name=Lafiron,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=FJ2jbREQ,comment-id=0002,timestamp=2019-09-13T12:57:47.525+0000) > > Meine Selbsteinschätzung als auch der Test haben bei TiltTypes.RiotGames.com haben den Veteranen ergeben. > > Abgesehen von dieser "nur noch 1 Spiel" Geschichte - joah kann hinkommen. Danke für den Link, ganz vergessen! Ajo, jeder trägt ja mehr als nur einen Typ in sich. Ich war auch mal ein positiver Veteran, auch wenn ich dieses: "nur noch ein Spiel Kick" nicht nachvollziehen kann... Bei LoL muss man dann teilweise wirklich viel zu lange suchten^^ Mit Focus auf Sucht^^ Aber immerhin solange man über sich selbst dabei noch lachen kann.
: re: "tilt-types"
Und auch schon vermutet nach dem Intro? Lord passt bei mir am besten...{{sticker:sg-poppy}}
Kommentare von Riot’lern
Theldroc (EUW)
: Hey ich bin am überlegen ob ich meine main lane wechsle würde eure meine hören ob sich das lohnt
In der 20min Meta, hat top mehr einfluss als ein adc, wenn du mich fragst. einfach pre 6 (bot) öfter roamen und das wird schon mit dem Spass....
: Meddlers Gameplay Gedanken - 09. August
Können doch keine "God Tier skin selling machine" wie Lux abschwächen... Die Skin verkäufe von ihr sind bereits um 0,005 % gesunken...Tencent we got a problem!
: Kompletter Bullshit, Das Spiel selbst ist nicht toxisch, die Spieler sind es. Hier das Spiel und Riot zu blamen ist einfach komplett falsch. Die Spieler machen das Spiel aus und formen die community die auch viele toxische Leute beinhält. Solange die Leute sich nicht ändern wird das Spiel noch toxisch bleiben. Riot tut wesentlich mehr als jede andere Spielecompany um toxische Spieler rauszunehmen.
> [{quoted}](name=Dreadlord Mike,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QvAXriKJ,comment-id=000b0000,timestamp=2019-08-12T15:30:54.231+0000) > > Kompletter Bullshit, Das Spiel selbst ist nicht toxisch, die Spieler sind es. > Hier das Spiel und Riot zu blamen ist einfach komplett falsch. > Die Spieler machen das Spiel aus und formen die community die auch viele toxische Leute beinhält. > Solange die Leute sich nicht ändern wird das Spiel noch toxisch bleiben. > Riot tut wesentlich mehr als jede andere Spielecompany um toxische Spieler rauszunehmen. Rito hardcore fanboi huh? Wenn du mal lernst 2 dimensional zu denken dann sprechen weiter. Aso damit meine ich nicht nur in schwarz und weiß^^
Ký Luc (EUW)
: Weil das auch mein Main ist. Ein Bronze 2 sollte sich auch nicht zu weit mit solchen äußerungen aus dem Fenster lehnen.
> [{quoted}](name=Ký Luc,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QvAXriKJ,comment-id=000c00000000,timestamp=2019-08-10T21:31:40.640+0000) > > Weil das auch mein Main ist. Ein Bronze 2 sollte sich auch nicht zu weit mit solchen äußerungen aus dem Fenster lehnen. Welche Elo spielt den dein Main dann? Ich selbst hab letzte Season Platin mit: "Nimsyvanhinden" erreicht....
Ký Luc (EUW)
: Also wirklich. Ja, league war ist und wird auch immer ein sehr troxisches Spiel sein. Es ist ein Teamspiel das auch competetive ist, daher sind emotionen (positive wie negative) vorprogrammiert. Gegen Toxicity können nur WIR als SPIELER was machen und nicht Riot. Wenn WIR uns mal im GRIFF haben könnten und niemals flamen würden (die meisten, die hier rumheulen haben hier bestimmt auch schon das ein oder andere toxiczeug von sich gelassen und disqualifizieren sich in ihrere Moralapostelstellung damit selbst). Würde KEINER mehr Flamen, würden die flamer, die es immer wieder tun, von selbst beseitigt werden (das Bansystem in League funktioniert!) Desweiteren frage ich mich solangsam, welche Heulsusen hier rumrennen... warum muss sich den jeder gleich persönlich angegriffen fühlen, wenn man mal geflamed wird. Warum verletzt das die Gefühle so hart? Da fehlt aber ein ordentlicher batzen Resilienz! Heult nicht rum, muted die Leute, improved und werdet besser anstelle hier jeden Tag unzählige Posts zu eröffnen, wie unfair die Welt ist und das man im Spiel als noob beschimpft wurde... Meine Güte... spielen dieses Spiel nurnoch Kinder?
> [{quoted}](name=Ký Luc,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=QvAXriKJ,comment-id=000c,timestamp=2019-08-10T16:58:20.042+0000) > > Also wirklich. > > Ja, league war ist und wird auch immer ein sehr troxisches Spiel sein. Es ist ein Teamspiel das auch competetive ist, daher sind emotionen (positive wie negative) vorprogrammiert. > Gegen Toxicity können nur WIR als SPIELER was machen und nicht Riot. Wenn WIR uns mal im GRIFF haben könnten und niemals flamen würden (die meisten, die hier rumheulen haben hier bestimmt auch schon das ein oder andere toxiczeug von sich gelassen und disqualifizieren sich in ihrere Moralapostelstellung damit selbst). Würde KEINER mehr Flamen, würden die flamer, die es immer wieder tun, von selbst beseitigt werden (das Bansystem in League funktioniert!) > > Desweiteren frage ich mich solangsam, welche Heulsusen hier rumrennen... warum muss sich den jeder gleich persönlich angegriffen fühlen, wenn man mal geflamed wird. Warum verletzt das die Gefühle so hart? Da fehlt aber ein ordentlicher batzen Resilienz! Heult nicht rum, muted die Leute, improved und werdet besser anstelle hier jeden Tag unzählige Posts zu eröffnen, wie unfair die Welt ist und das man im Spiel als noob beschimpft wurde... > > Meine Güte... spielen dieses Spiel nurnoch Kinder? lvl 19...lern das Spiel erstmal kennen bevor du hier Ratschläge austeilst^^
Elischka (EUW)
: Hilfe im Umgang mit toxicity/flaming
Solo Q ist eine clownfiesta nichts anderes, ich bezweifel ganz ehrlich gesagt das Rito genau versteht was sie da geschaffen haben... Dieses Spiel ist langfristig nur in premade games zu ertragen. Klar sollte niemand toxic reagieren aber wie du bereits selbst sagst, es sind nicht die Spieler die toxisch in ein Spiel reingehen, jene sind die aussnahme es ist das SPIEL und mangelhafte verantwortung von Seite Rito die es erst toxisch machen. Das muss man leider so hinnehmen oder aufhören zu spielen.
: Meddlers Gameplay Gedanken - 02. August
- _Häufigkeit der Änderungen an der Spielbalance in TTK_ Hier geht es wohl darum, wie beim Mauszeiger, gewisse Nörgler ruhigzustellen. Schade, die Frequenz und tragweite der Patches sollten meiner Ansicht nach nicht verlangsamt werden, eher gesteigert. Aber da befinde ich mich wohl eher bei den 10 % der Spieler die sich dies wünschen? Träge Massen, durchaus bedauerlich das ihr zum Wohle der Spieler und nicht des Spiels hier so handelt. - _Spielbalance in der KdB_ Nun dies unterliegt wohl eher der "Skinbalance", oder wie ihr es nennt "Spielwissen"... Ist mir unbegreiflich wie man seit Rework immer noch von Irelia sprechen kann, alles zum Wohle des Skinverkaufs... Aber ist der Ruf erst ruiniert....stimmts?!
Alustus (EUW)
: Ich sehe nicht wo das Kluft System Ungrecht sein sollte, davon mal abgesehen hat das was du versuchst anzusprechen nichts mit Fairness zu tun sondern In der Kluft geht es nicht darum jemanden den aufstieg zu verwehren, wie kommst du auf diese Idee? In der Kluft steigen sollten statistisch gesehen gleich viele aufsteigen wie in TFT. Ich weiß jetzt nicht wohin sich das ganze bei TFT noch entwickelt, aber wie gesagt können dort auch 6 Spieler verlieren und nur 2 gewinnen. Es kann zwar auch sein das 5 gewinnen und nur 3 verlieren. Aber ich denke dass am ende eher 50% gewinnen/verlieren, sprich genau so wie in der Kluft Es geht wie bei jeder Sportart darum das derjenige der mehr gewinnt aufsteigt. Und derjenige der mehr verliert absteigt, wer unkonstant spielt steigt auf und ab, wie ein JoJo Der einzige unterschied ist, dass du bei TFT nur dich und das RNG blamen kannst. Und nicht deine Teammates. (Und komischer weise denken gefühlt 90% der Spieler das die Teammates an ihrer Elo Schlud sind und immer schlechter sind als die im Gegnerteam, nur geht sich das rein rechnerisch nicht aus, können ja höchstens 50%)
> [{quoted}](name=Alustus,realm=EUW,application-id=trYhv8pL,discussion-id=kt4wxE2z,comment-id=0000000000010000,timestamp=2019-08-03T21:21:01.553+0000) > > Ich sehe nicht wo das Kluft System Ungrecht sein sollte, davon mal abgesehen hat das was du versuchst anzusprechen nichts mit Fairness zu tun sondern > > In der Kluft geht es nicht darum jemanden den aufstieg zu verwehren, wie kommst du auf diese Idee? > In der Kluft steigen sollten statistisch gesehen gleich viele aufsteigen wie in TFT. > > Ich weiß jetzt nicht wohin sich das ganze bei TFT noch entwickelt, aber wie gesagt können dort auch 6 Spieler verlieren und nur 2 gewinnen. > Es kann zwar auch sein das 5 gewinnen und nur 3 verlieren. > Aber ich denke dass am ende eher 50% gewinnen/verlieren, sprich genau so wie in der Kluft > > > Es geht wie bei jeder Sportart darum das derjenige der mehr gewinnt aufsteigt. > Und derjenige der mehr verliert absteigt, wer unkonstant spielt steigt auf und ab, wie ein JoJo > > > > Der einzige unterschied ist, dass du bei TFT nur dich und das RNG blamen kannst. > Und nicht deine Teammates. (Und komischer weise denken gefühlt 90% der Spieler das die Teammates an ihrer Elo Schlud sind und immer schlechter sind als die im Gegnerteam, nur geht sich das rein rechnerisch nicht aus, können ja höchstens 50%) Erstmal ist nur LCS Sport, die normal Kluft ist eine Clownfiesta. Das mussen erstmal festhalten. Der rest ist für mich wie bereits gesagt mehr Thema, Spieldifferenzierung, RNG ist ein Mittel die spiele unterhaltsam zu halten. Ohne ist TFT nicht denkbar oder möglich. Hier lässt sich aber übers feinabstimmen streiten ja^^ Schlecht ist das allgmeine Niveau. In der Tat.
Alustus (EUW)
: eher weniger. Da du dort Spieler nicht wirklich bewerten kannst. Schlechtere stats heißen nicht zwangsläufig das man schlechter gespielt hat. Ich bin der meinung das in beiden Modis das System jeweils so ziemlich das beste ist was man hinbekommt. Wobei man es bei TFT noch nicht so genau sagen kann.
> [{quoted}](name=Alustus,realm=EUW,application-id=trYhv8pL,discussion-id=kt4wxE2z,comment-id=00000000,timestamp=2019-08-03T14:13:17.532+0000) > > eher weniger. > Da du dort Spieler nicht wirklich bewerten kannst. > Schlechtere stats heißen nicht zwangsläufig das man schlechter gespielt hat. > > Ich bin der meinung das in beiden Modis das System jeweils so ziemlich das beste ist was man hinbekommt. > Wobei man es bei TFT noch nicht so genau sagen kann. In der Kluft ist es doch vielmehr so das ein Spieler oder noch genauer ein Teamfight den ausgang deiner Bewertung Ranked Points ausmacht. Verstehst Du, worauf ich hinaus möchte? das Kluft Ranged System ist im grunde darauf aus nicht zu belohnen sondern einer Seite der Spieler den Aufstieg zu verwehren. Bei TFT profitieren mehr, dies ist ein wahrer Fortschritt und nicht zu einfach sondern Spielergerecht, mit der Betonnung auf Gerecht!
: TFT Ranked zu leicht?
Ehrlich gesagt könnte sich das Kluft Ranked System viel von TfT abschauen in der Hinsicht.
0657 (EUW)
: Über eine Rückkehr zu League und frustrierte Spieler
Kritik = Heulen (also immer ungerechtfertigt) Gefählts dir nicht = dann geh doch (dann wäre ja gar keiner mehr da, nach 1x nicht gefallen^^) Alter Falter, gefüht bist Du für mich der toxische der sich am einseitigesten beschwert... Richtig sinnvoll das ganze^^
: Gestresst wegen provokantes Verhalten der Mitspieler
LoL ist ein Teamspiel, das man tatsächlich auf ein Team oder Partner in der Lane trifft ist allerdings eher die Ausnahme. Spieler spielen nicht gewinnorientiert oder effektiv. Dies wäre Arbeit, die meisten spielen "just 4 fun". So ist das Spiel auch konzipert -,Leider - nicht das dies zwangsläufig so sein müsste "but rito"^^ Sprich du musst vom Mindset dich darauf einstellen das der schwächeste Spieler aus dem EIGENEN Team das größte "Problem" oder positiv formuliert die größte Herausforderung darstellt. Die besten Spieler in diesem Spiel sorgen sich nicht um den Gegner oder um die eigene Performance, nein eher das sie ständig allein oder mit Glück zu zweit im Team carrien müssen. Mit etwas Glück hast du Menschen im Team, die sich anpassen, meistens allerdings nicht. Sprich das Spiel und der Spielausgang sind von all jenen Faktoren massgeblich bestimmt. Das all dies Stress verursacht ist normal aber solltest Du dich dann noch ärgern? Nein, sehe dies als "Normal" an und du entspannst automatisch. Spiele nicht des Gewinnen allein wegens sondern, des spielens wegen. Zumindest hat mir diese Mentalität geholfen... GL!
: Meddlers Gameplay Gedanken - 19. Juli
--- With these points in mind, here are the counters that will be added to specific champions in 9.14: Anti-shield Anti-healing Flat damage reduction Improvements to true sight mechanics Anti-mobility --- Kaum gibt es TFT bringt Rito James den ersten wirklichen Balance Patch herraus! Ich bin begeistert, das ich dies noch erleben darf. Schade das ihr 10 Jahre für solche basics brauchtet. Gibt wohl endlich leute bei euch, die etwas Ahnung haben.
: Sie verdiehnen einen rießen haufen Geld mit diesem Free2Play game. Es wird Kompetetiv gespielt und damit machen sie noch mehr Geld. Den kann man doch wohl verlangen, das das grundgerüst funktioniert.
> [{quoted}](name=Pony FireBlade,realm=EUW,application-id=YnZkMR0R,discussion-id=65V3T2M6,comment-id=00090001,timestamp=2019-07-20T06:44:00.905+0000) > > Sie verdiehnen einen rießen haufen Geld mit diesem Free2Play game. Es wird Kompetetiv gespielt und damit machen sie noch mehr Geld. Den kann man doch wohl verlangen, das das grundgerüst funktioniert. Aber nur weil Sie viel Geld verdienen heisst das doch noch lange nicht das es in LoL reinvestiert wird. Mobile ist die Zukunft schau mal hier wo MEIN Geld gelandet ist: https://www.youtube.com/watch?v=wCLmTEOJlSI Gut angelegt oder? erinnert mich an die damalige Blizzard Ankündigung von dem Diablo Mobile Game^^ Da waren schliesslich auch alle zufrieden, warum hier nun gemotzt wird... Ist mir unbegreiflich!
: https://twitter.com/ToolSupport/status/1151490815065317376 Die 3 Punkte waren längst nicht alles Pyke kann/konnte seine eigenen Verbündeten exekutieren Der User hat hier 65 Bugs aufgezählt und das sind auch nicht alle
hätten ja auch 66 sein können oder noch schlimmer 67!
TooPurple (EUW)
: Zum Glück funktioniert in TFT alles super {{sticker:slayer-pantheon-thumbs}}
VLT Erik (EUW)
: Riot gib uns unsere LP zurück!!
genau RITO gib mir mein Jungfräulichkeit zurück!
: Lob und Anerkennung für den aktuellen Patch! :^)
iht seid viiiiiiiiiiiiiiel zu kritisch... ...ist ein free to play game ersteinmal UND dann tut Rito James IMMER sein bestes!1111!!
: Wenn man die gegner kontern will, statt einfach wie gewohnt das gleiche zu spielen, dann kann man dies nur so lange machen, wie unten etwas im shop ist. Flexible am *****, wenn die zukünftigen Shops dir nichts bringen. man kann mit 4 x 1stern champs nichts auf dem feld erreichen, sollte der andere spieler einfach glück am arsch haben und bereits 3 stern tristana hier haben mit 1-3 items. Man kann nicht flexible spielen, wenn die zukunft ungewiss ist. siehst du im shop etwas als möglichkeit, kann dies ein irrtum sein, sollte dieser Champ die nächsten 10 Shops nicht erneut auftauchen. Ich habe recht viele runden tft gespielt und nur eine einzige situation gehabt, wo das strategische denken den sieg bestimmt hat, da sowohl die kombo's und die items ausgeglichen waren. Das ist der moment, wo tft spaß macht (für mich) Ich verstehe dein punkt aber die tatsache, dass glück im overall den spielverlauf bestimmt, ist nicht bestreitbar. gibt ja genug youtube videos, die dies auf lustige weise veranschaulichen. MfG Alone Musk{{sticker:slayer-jinx-catface}}
Nun all meine Punkte können dir nicht den Sieg garantieren^^ Ich spreche davon wie man spielen sollten um die Siegchancen zu erhöhen, das man damit nicht jedes Spiel gewinnen kann sollte einleuchten. Im Grunde, kann es passieren und wird es oft genug passieren, das man das max herrausholt und trotzdem derbe auf den Sack bekommt. Ja dies stört viele zurecht. Aber auch dies ist gewollt. Du verlierst deshalb auch nicht alle deine HP beim ersten, zweiten oder auch dritten Spiel gegen einen Gegner. Sprich wenn du zurückliegst, sollte dir das Spiel ein aufholen ermöglichen und das tut es ja auch, wenn auch nur in form eines rouletes^^ TFT sollte man nicht zu ernst nehmen, genauso wie die Kluft. Ich halte im übrieren TFT WESENTLICH Leistungsbelohnender als die Kluft. Aber auch dies wird der ein oder andere sicher anders emfinden...
: Meddlers Gameplay Gedanken - 12. Juli
Das 30 Champions "überarbeitet" werden klingt so oder so erstmal aufregend. Ich sehe tatsächlich sehr viele Champs als Out datet oder schlichtweg minderwertig an. Die Frage nach der Zielführung wird hier nicht weiter angeschnitten. Vermutlich sollen die Champs mehr Spaß und Individueller werden sicherlich wird das "Schere-Stein-Papier" Prinzip ebenfalls weiter ausgebaut, damit von gewissen Champs die Pickrate steigt. Zumindest würde dies Sinn machen. Sicherlich ein notwendiger und wichtiger Schritt/Patch doch wird dies zum Spielverständnis beitragen? Grundsätzlich werden damit die "Figuren" im Spiel aka Champs, in ihren Aufgaben und Jobs klarer definiert, doch reicht das um das mangelhafte Spielverständnis der allermeisten Spieler zu verbessern? Es geht damit in die richtige Richtung - vermutlich.... Ob es reicht bezweifel ich.
: Meddlers Gameplay Gedanken - 05. Juli
Ein sehr Interessanter Beitrag diesmal. Übungsmodus: Stellt für mich in seiner derzeitigen Form keinen Anreiz dar in zu benutzen. - TTK: Ich würde mir wünschen, dass ihr "zweifelhafte Systeme" aus TTK gänzlich heraushaltet. Nichts aus der Kluft hält mich derzeit im Spiel. Noch halte ich es für Sinnvoll in seiner derzeitigen Form, von Ehre bis Report System. Das ihr solche System habt mag euch Ehren, /der Versuch, die Umsetzung halte ich für bekanntlich missraten/Fehlerhaft. Eventmissionen/Marken oder Dailys sind 0815 und wirken repetitive ohne ein Funken von Kreativität auf mich. Wenn ihr es diesmal wirklich besser machen wollt, sollte TFT anders daherkommen, Klasse statt Masse, lasst die Spieler entscheiden wo und wie Sie ihre erspielte "Rewards-Power" umsetzen wollen, keine 1000 neuen Symbole oder Emotes die man ey nie benutzt. Ich möchte Reward Punkte sammeln wie blaue Essenz um Sie dann einsetzen zu können wie aus einem "Blue Essence Shop" sprich selbst entscheiden was ich bekomme. Und nicht irgendetwas erspielen möchte was ich weder brauche noch wünsche. Sollte nichts im Shop sein, spare ich einfach auf was Sinnvolles, wie z.B ein neuer Hexskin neue Arena Skin, neue Monster Skins etc. - Champion Konter: Macht sehr viel Sinn für mich. Erhöht das Alleinstellungsmerkmal einiger Champs. Im Grunde sorgt dies für mehr Item-Synergie und Verständnis. Etwas das gerade in den Low Elo Bereichen fehlt. Ihr seid auf dem richtigen Weg wenn ihr versteht, das viele Champs überflüssig in der Kluft geworden sind, einige wenige können vieles schlichtweg besser. Das Spiel könnte meiner Ansicht nach die nächsten 10 Jahre komplett ohne neue Champions auskommen, wenn ihr den alten einfach mehr Berechtigung im Spiel verpasst. Ich könnte mich an dieser Stelle endlos weiter auslassen, was bisher alles falsch oder richtig gelaufen, ist was ich an Änderungen noch Erwarte um die Kluft überhaupt noch wieder betreten zu wollen aber das Überfordert euch ja doch nur^^ Danke so weit...
: Meddlers Gameplay Gedanken - 20. Juni
Sona ist schon seit 5 Jahren viel zu stark, non risk but high reward plays^^ Höchste Zeit dies zu ändern.
: Der Modus ist Design technisch ganz schick gestaltet. Großes Lob and euch Riot. Jedoch muss ich als Feedback leider sagen, dass Taktik und Strategie in diesem Modus nicht von Bedeutung sind. Der Spielmodus basiert nämlich auf 90% Glück. Man gewinnt nicht mit dem besten Strategischen Hirn, sondern * Wenn man mit Glück die Items von den PVE kämpfen bekommt * Glück mit den Rolls im Shop * Glück im Karussel ( wenn ihr wisst, was ich mit Karussel meine) Man setzt sich eine Kombo als Ziel, und kann diese aus Pech nicht umsetzen, da man keine Items, keine passenden champs bekommt etc. Es nervt mich persönlich auch, dass es fast unmöglich ist, seine Comp zu erstellen, wenn 2 aus den 8 Leuten das gleiche brauchen, da es nur einen Championpool gibt. Wenn ich tipps geben könnte, basierend auf meinen 30 runden oder so (RIP spielverlauf). 1. CHampionpool für alle, aber dafür gedrosselt und gleich. Je nachdem, wie viel mal gerollt wird, unterscheidet es sich stärker vom pool des anderen oder so. 2. PVE kämpfe sollten IMMER ein Item droppen, da es sonst einfach das Game zerstören kann, wenn ein Gegner 2-3 Items bekommt und man selber 0 (ERfahrung...) 3. Es ist auch nicht sehr fair, wenn man selber Vayne möchte, und nach ZWEI RUNDEN spielerkämpfe eine Vayne LVL 3 im Gegnerteam vorfindet. Das. macht. Kein. Spaß. Der Spielmodus selber ist ganz dynamisch. Man kann gut spielen aber es könnten gerne balancechanges anstehen bei Glacial, allgemeinen Stunzeiten und Kassadin. ansonsten Gute arbeit rito. Ich hoffe ihr liest das.
Du sollst ja gar nicht jedes mal deine Lieblings Combo spielen können. Das Spiel ist so aufgebaut das Du das beste aus dem machen sollst was du bekommst, Die Kunst oder Skill liegt darin flexibel zu reagieren, genau was die Leute in der Kluft immer vergessen. jeder baut das selbe Itembuild in jedem Spiel in der Kluft, das kannst und sollst du bei TFT gerade nicht,. Du sollst adaptiv sein, schauen welche Champs. der Gegner einkauft. Umdenken lernen. Darin liegt die Kunst oder auch der Erfolg. Aber das ist eben genau das Problem bei Kluft oder TFT Spielern, SIE wollen bestimmen was Spaß macht im Grunde bezeugt das nur das niedrige Spielverständnis und die eigene Unfähigkeit. Ich bitte dies nicht als persönlichen Angriff zu sehen, ich spreche hier ganz allgemein.
Ariya (EUW)
: /dev Update #1
normale Geburtsschwierigkeiten...danke fürs update und die Infos.
: An alle, die sich wegen ihren "schlechten" Mates aufregen
Wer gewinnen will muss nur premade spielen^^ Ansonsten gebe ich mich schon lange nicht mehr mit Spielern ab, die so eine "dabei sein ist doch alles" Mentalität an den Tag legen. Dirty Casuals^^
: Erstmal wer bist du um so arrogant daherzureden? Dann wenn die RNG schwache Spieler bevorzugen würde, könntest du vielleicht sogar recht haben, tut es aber nicht, also redest du kompletten Blödsinn. "Die Spiele sehen sich zu ähnlich" JA sicher... Weil in der Kluft in jedem Game was neues kommt, da sieht man einmal Warwick ADC und dann aufeinmal Tristana Jungle... Wer glaubt Schwachsinn hier kommentieren zu können ist beim falschen Thread gelandet^^
Im Gefängnis ist dir der Frust wohl zu Kopf gestiegen^^ Sry. but i rather dap on the haters, than waste any more time...
: TFT Feedback + Vorschlag für das Ranked system
Amüsant zu sehen, wie wenig Rito verstanden wird. TFT wird genauso so "gebalanced" wie die Kluft, sprich gar nicht. "Balance" ist gar nicht erwünscht. Stichwort: "Knowledge" Du musts ja erst mal wissen und somit erspielen, was gerade stark oder Meta ist. Immer noch zu glauben dies wäre Zufall...einfach Naiv. Zu den RNG Inhalten, dies soll "Comebacks" ermöglichen sowie Differenzierung. Sonst sähe jedes Spiel in TFT viel zu ähnlich aus. Wer glaubt dies würde sich noch groß ändern ist beim falschen Entwickler gelandet^^
Brazzul (EUW)
: Mir fehlt es an Erfahrung um gut zu spielen. Jetzt erstrecht, hab nach der Beta nur wenige Jahre gespielt. Aber mir fehlt nicht die Menschenkenntnis um deine Aussagen als vermutliche Misinterpretation zu erkennen. Das hat auch nichts mit dem Level zu tun, nicht mal spezifisch mit dem Spiel. Solche Vorurteile sind leider in jeder kompetitiven Community üblich, sogar unabhängig von der Elo.
Ich spreche von Erfahrungswerten. Schau dir mal an was Faker zum Spiel in dieser Season sagte, Ich mach es kurz , es gibt kein Mindestniveau das man voraussetzen kann. Etwas das ich bereits seit mehreren Jahren bemängle. Was bedeutet dies für das Spiel? Das die allermeisten für sich spielen, quasi für ihren eigenen Spaß. Nicht für den Teamwin, dies wäre Arbeit, dass wirst Du auch noch irgendwann verstehen, diesen Unterschied. Daher funktioniert LoL nur als Premade Game. Und TFT ist daher übrigens ganz bewusst ein 1V1, Riot hat eingesehen, wenn auch nicht offiziell das "Win by the Team - lose by the Team" nichts als Wunschdenken ist. Eine Schwachsinns Aussage, die TFT umso beliebter werden lässt in Zukunft. Ich hoffe du vergibst mir das ich den Faden versuche wieder aufs Thema zu lenken...
: Sexismus war gestern: Nächster Riot Skandal
Riot hat kein Problem mit Machtmissbrauch, solange das kein Geld kostet wie Mitarbeiter z.B. die sich wehren und klagen^^ -> https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nach-Sexismus-Skandal-Riot-Games-Mitarbeiter-protestieren-gegen-Vertragsklausel-4415316.html Also schreibt ruhig was ihr wollt^^ Nur lasst den Anwalt aus dem Spiel sonst gibts mächtig ärger liebe leute^^
Brazzul (EUW)
: Nein. Zu denken Randoms wären generell schlecht ist ein viel zu häufiger Denkfehler ohne Logik. Meist fehlt es eher an Selbstreflexion und an der Vertrautheit zur Dynamik von Random Games.
lvl 42... Spiel mal 1000 mehr Spiele dann Unterhalten uns weiter. Du bestätigst mit deinen Aussagen nur meinen Punkt, dass das Niveau einfach viel zu unterschiedlich und generell zu schlecht ist. Dir jedenfalls fehlt es offensichtlich an Erfahrung. Ob Du in der Lage bist zu lernen bezweifle ich allerdings, wie bei den allermeisten Spielern.
Brazzul (EUW)
: Ich würd mir Gedanken an deiner Stelle machen. Das Matchmaking matcht einen zumeist mit ähnlich guten Leuten. Vielleicht noch mal den Kommentar überdenken....
Ariya (EUW)
: [TFT] Veröffentlichungszeitrahmen und vorübergehende Einschränkungen für Taktischer Teamkampf
Im besten falle lernen die Spieler durch TFT für die Kluft. Es ist dringend erforderlich spielerisch Wissen zu vermitteln. So schlecht wie das Niveau ist würde ich nie wieder random Games in der Kluft spielen. Aber danke erst mal für TFT. Freue mich darauf.
: Änderungen am Schadenstext
Gut gemacht, mehr Transparenz ist was feines. Alles recht stimmig und Nachvollziehbar in meinen Augen.
LimusKan (EUW)
: Wieso Yasuo??
Der Champ passt besser auf LoL größte Zielgruppe, Kinder und Jugendliche. Als andere Champs. Edgy oder niedlich sind die neuen Champs...nicht zufällig- Weil das cool ist^^ Ein Malph ist nicht cool. Die neuen Skins sind Edgy und "cool". Weil Jugendliche selbst so sind oder seien wollen. Es geht um das finden der eigenen Identität. Welche winrate wirklich hinter dem Champ steckt ist völlig Nebensache. Yasou spricht eine junge Zielgruppe besser an als andere Champs. Das ist alles. Ich würde mir allerdings auch gar nicht wünschen das mehr Spieler aus dieser "Phase" herauswachsen... Nachher spielen die noch main Zilean wie ich^^
: Würdet ihr mir raten aufzuhören ?
https://www.youtube.com/watch?v=LjR9xRUWQoE
: Meddlers Gameplay Gedanken - 9. Mai
...**_Im Großen und Ganzen sehen wir aktuell keine großen Probleme mit der Spielbalance _**... {{sticker:sg-janna}}
flinxxx (EUW)
: Forum/Boards → DevCorner - Wiederbelebung: Eine "Ermunterung" an Volunteers & Riotler
Ganz ehrlich wozu..? Schau mal hier ein aktuelles Beispiel: Ich lese nur bis hier: ---- Adjusting Matchmaking's Speed versus Accuracy at high MMR We're not making this change in other skill ranges because when we look through matchmaking data we're not seeing the same pretty substantial MMR differences between players. Not to say there aren't ways to improve matchmaking there too, and we're always trying to figure out how to deliver on the best combination of speed of match and quality of match we can, along with other factors like auto fill rate etc too. -> https://boards.na.leagueoflegends.com/en/c/developer-corner/wjwRN9cc-quick-gameplay-thoughts-may-3?comment=00140001 --- Der selbe Senf wie seit 10 Jahren, wir machen nichts von Bedeutung und konzentrieren uns auf die Top Tier 1,0 % der Spieler... Wie der Rest das Spiel erlebt...ja dass übersteigt leider unsere Kompetenzen. Ich schau dann in ca. 10 Jahren nochmal vorbei hier ins Forum, ob sich was getan hat, bezweifele es aber ganz ehrlich und bin auch ganz froh nicht mehr drauf warten zu müssen.
: Ranked
Lass dich nicht provozieren. Mach es besser wie ich: hör auf das Spiel zu unterstützen, solange es so schlecht funktioniert. Alles andere bringt Rito ey nicht zum zuhören.
recon (EUW)
: Die Volunteers rekrutieren - Neue Edition
_Tadelloses Verhalten im Spiel und im Forum_ {{sticker:sg-miss-fortune}}
: Promo lose immer und immer wieder
Rito matchmaking^^ nothing new here....
: Mögliche Änderungen der Forenstruktur und Richtlinien zu permanenten Bans
Primitives Forum und primitive Richtlinien. Alles in diesem Spiel ist an Kindern angelegt. Erklärt auch den nicht vorhandenen Anspruch an Qualität im Spiel.
Mehr anzeigen

Vorzüglich

Stufe 125 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion