itsHuesi (EUW)
: > [{quoted}](name=WAP 21Savage,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=KnkWTfa0,comment-id=0000,timestamp=2019-08-24T11:10:39.726+0000) > > Achte eher auf objektives also dass du diese vom gegner kaputt machst, sei kein KDA spieler aber auch nicht jemand der sturr reinfeedet. Such dir am besten n Mate ( JNG PREF da MID und JNG am meist pressure im game haben) gehe keine riskanten sachen ein und wenn du dich eigentlich gut mit deinem jng welcher ggf dein mate ist absprichst hast du viel mehr chancen zu gewinnen. BAu so gut wie es geht vision auf und l wenn du sag ich mal midlane only bist beschränk dich auf 2 champs die nicht oft gebannt sind und du gut kannst und lernen sie aufs maximum zu spielen. ich habs zumindest auf meinem low lvl acc sogar höher als auf meinem main in duo q geschafft ( mein main solo duo S1 ) und bin als Midlaner (Ahri diana annie) mit meinem kollege der im jng Nunu Jax ist auf g2 gerade. vielleicht ließt es ja ein spieler der viel mehr ahnung hat aber ich spiele erst seit dieser season daher kann ich NICHT ALLES WISSEN. hoffe konnte trotzdem grob helfen. -Russki Das habe ich gerade auch vor, mich auf 3-4 Champs zu beschränken, bei mir wären es halt Lux, Annie, Ahri und Malphite. Danke für die Tipps! :D
> [{quoted}](name=itsHuesi,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=KnkWTfa0,comment-id=00000000,timestamp=2019-08-24T11:22:19.319+0000) > > Das habe ich gerade auch vor, mich auf 3-4 Champs zu beschränken, bei mir wären es halt Lux, Annie, Ahri und Malphite. Danke für die Tipps! :D 3-4 champions ist solid. bin aber der meinung ist zu viel 2 champs die du perfekt kannst von cooldowns, dmg, resistezen, wann du gewinnst wann du verlierst, alle matchups kennst sind in meinen augen leichter hinzukriegen als das noch bei 2 weiteren champs. bleib einfach ein one oder two trick pony. damit wirst du safe auf high plat mind. kommen. aber bin der meinung ab g1 wirst du hardcore gemobbt wenn du annie auspackst weil einfach sowas wie xerath oder velkoz dich raped xD
itsHuesi (EUW)
: Wie Carry ich?
Achte eher auf objektives also dass du diese vom gegner kaputt machst, sei kein KDA spieler aber auch nicht jemand der sturr reinfeedet. Such dir am besten n Mate ( JNG PREF da MID und JNG am meist pressure im game haben) gehe keine riskanten sachen ein und wenn du dich eigentlich gut mit deinem jng welcher ggf dein mate ist absprichst hast du viel mehr chancen zu gewinnen. BAu so gut wie es geht vision auf und l wenn du sag ich mal midlane only bist beschränk dich auf 2 champs die nicht oft gebannt sind und du gut kannst und lernen sie aufs maximum zu spielen. ich habs zumindest auf meinem low lvl acc sogar höher als auf meinem main in duo q geschafft ( mein main solo duo S1 ) und bin als Midlaner (Ahri diana annie) mit meinem kollege der im jng Nunu Jax ist auf g2 gerade. vielleicht ließt es ja ein spieler der viel mehr ahnung hat aber ich spiele erst seit dieser season daher kann ich NICHT ALLES WISSEN. hoffe konnte trotzdem grob helfen. -Russki
: Das ist so nicht ganz einfach zu sagen. In der Championauswahl siehst du schonmal eine Einteilung die Riot nach meistgespielten Champions erstellt, das Ganze ist jedoch etwas ungenau. Beispielsweise wird Brand nicht als Midlaner bezeichnet. Jedoch lernst du mit dem weiteren Spielen, welcher Champ auf welche Lane gehört. Als kleiner Überblick hier was normalerweise auf den jeweiligen Lanes/ im Jungle gespielt wird: (Es gibt auf jeder Lane Ausnahmen!!) Toplane: Tanks und Bruiser Jungle: Tanks, Assasins und mehr Midlane: Mages, Assasins Botlane: Schützen + ihre Supporter (Tanks, Mages) *Falls du nicht ganz weißt was das alles ist: Tanks: Können unfassbar viel Schaden einstecken, machen aber selber keinen (Schadensart nicht relevant) Bruiser: Können recht viel einstecken, machen aber selbst auch noch ordentlich Schaden (AD) Mages: Können wenig einstecken, machen aber mit ihren Fähigkeiten sehr viel Schaden (AP) Assasins:Können wenig einstecken, sind aber in der Lage, für kurze Zeit unfassbar viel Schaden zu machen, müssen dann aber auf die Abklingzeit ihrer Fähigkeiten warten um noch mehr Schaden zu machen (meist AD, manchmal AP) Schützen: Können praktisch nichts einstecken, machen aber konstant große Mengen an Schaden mit ihren normalen Angriffen, besonders im späteren Spiel. (AD, selten auch etwas AP, z.B. bei Kog'Maw oder Kai'Sa) Teilweise können Champions auch eine Art Mischung aus verschiedenen Kategorien sein ;) *AD = normaler Schaden *AP = magischer Schaden Noch eine kleine weitere Info: Schützen und Mages sind Fernkämpfer, die anderen nicht! Ich hoffe ich konnte dir helfen! ;) Bis dann!
> [{quoted}](name=xGummiballx,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=VguboB1E,comment-id=0000,timestamp=2019-08-18T16:07:56.018+0000) > > Das ist so nicht ganz einfach zu sagen. In der Championauswahl siehst du schonmal eine Einteilung die Riot nach meistgespielten Champions erstellt, das Ganze ist jedoch etwas ungenau. Beispielsweise wird Brand nicht als Midlaner bezeichnet. Jedoch lernst du mit dem weiteren Spielen, welcher Champ auf welche Lane gehört. > > Als kleiner Überblick hier was normalerweise auf den jeweiligen Lanes/ im Jungle gespielt wird: (Es gibt auf jeder Lane Ausnahmen!!) > > Toplane: Tanks und Bruiser > Jungle: Tanks, Assasins und mehr > Midlane: Mages, Assasins > Botlane: Schützen + ihre Supporter (Tanks, Mages) > > *Falls du nicht ganz weißt was das alles ist: > Tanks: Können unfassbar viel Schaden einstecken, machen aber selber keinen (Schadensart nicht relevant) > Bruiser: Können recht viel einstecken, machen aber selbst auch noch ordentlich Schaden (AD) > Mages: Können wenig einstecken, machen aber mit ihren Fähigkeiten sehr viel Schaden (AP) > Assasins:Können wenig einstecken, sind aber in der Lage, für kurze Zeit unfassbar viel Schaden zu machen, müssen dann aber auf die Abklingzeit ihrer Fähigkeiten warten um noch mehr Schaden zu machen (meist AD, manchmal AP) > Schützen: Können praktisch nichts einstecken, machen aber konstant große Mengen an Schaden mit ihren normalen Angriffen, besonders im späteren Spiel. (AD, selten auch etwas AP, z.B. bei Kog'Maw oder Kai'Sa) > > > Teilweise können Champions auch eine Art Mischung aus verschiedenen Kategorien sein ;) > > > *AD = normaler Schaden > > *AP = magischer Schaden > > Noch eine kleine weitere Info: Schützen und Mages sind Fernkämpfer, die anderen nicht! > > Ich hoffe ich konnte dir helfen! ;) Bis dann! nah. auf mitte können auch sachen wie irelia gespielt werde und sie ist weder mage noch assasine sondern (meistens) bruiser
: Wie wäre es mit "T"? Eine leicht zu erreichende Taste, da sie ja direkt neben "R" liegt. Ich habe auf T zB Flash liegen.
> [{quoted}](name=Angel Ayume,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=bP5YGeG2,comment-id=0000,timestamp=2019-08-07T05:38:02.483+0000) > > Wie wäre es mit "T"? > Eine leicht zu erreichende Taste, da sie ja direkt neben "R" liegt. Ich habe auf T zB Flash liegen. danke sehr ich werde es damit probieren
Enderized (EUW)
: Vlt die Taste die vorher der Attackmove war? (A oder X? nicht sicher)
> [{quoted}](name=Lafiron,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=bP5YGeG2,comment-id=0002,timestamp=2019-08-07T06:56:13.115+0000) > > Vlt die Taste die vorher der Attackmove war? (A oder X? nicht sicher) x habe ich leider das warden was standardgemäß auf 4 ist^^ aber ich probiers mit a und t danke
: Auf X ist der Attackmove....
> [{quoted}](name=MidlaneGod115,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=bP5YGeG2,comment-id=0001,timestamp=2019-08-07T06:23:56.675+0000) > > Auf X ist der Attackmove.... Also falls es dir bewusst ist Herr ich bin inteligent kann man Sachen umstellen und auf preferierte keybind legen :D.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: Der build wird durch die Gegner die du hast bestimmt. Es gibt keinen "besten" build im eigentlichen sinne. Den gibt es lediglich wenn du 2 Teams hast die exakt jede Runde die gleichen items kaufen , die gleiche Spielweise haben , die gleichen Champs haben , die gleichen Runen haben zur gleichen zeit und gleichen Sekunde und immer genau alles gleich ist. Nur dann gibt es einen exakt "besten" build sofern kein Patchlog erfolgt. Jetzt mal auf dein Beispiel zb Warrior ist aufgrund seines AD-CDR-Attributs besonders geeignet um besonders viel Schaden in möglichst kurzer zeit zu verursachen dh du willst hier einen fight beginnen und schnell beenden. Als yi wenn du zb auf rageblade spielst o.ä bist du darauf angewiesen den fight in die länge zu ziehen während dich jeder CC gnadenlos outplayen könnte. Mit warrior hast du dieses problem nicht ganz so da du bereits durch die Eröffnung viel schaden verursachst und der schaden danach zweitrangig ist "theoretisch" . Die CDR ermöglicht dir eine kurzzeitig defensive haltung durch deine W um danach nochmal eine Q rauszuhauen mit weniger gefahr als die on-hit variante da du für die on-hit variante deine Gegner verfolgen musst und somit deine W nicht effektiv nutzen kannst. bloodrazor hingegen ist das komplette gegenteil . du setzt hier auf viel dps und ziehst den kampf etwas länger. somit bist du leichter counterbar hast aber selber mehr möglichkeiten deine gegner besser auszuspielen. bei der on-hit-variante kannst du durch deine autoattacks deine Q-Zeit effektiv reduzieren während du bei der assasin-yi-variante mehr oder weniger nur eine Q zur verfügung hast und dann auf leerlauf bist. Dadurch das deine aa´s hier sehr langsam sind brauch deine Q länger für CD-Abbau. Bei einem fight als on-hit yi ist es aber leichter an deinem gegner dran zu bleiben und sollte der gegner nicht über cc verfügen wirst du den fight auch sicher gewinnen. Dh wenn der gegner seinen CC nicht trifft ist der tot. Diesen vorteil hast du bei assasin yi nicht . hier hat der gegner eine realistische chance immer zu entkommen. außerdem lassen sich als on-hit-yi objectives leichter zerstören. on-hit gehst du also eher wenn objectives hohe priorität haben und du wenig cc-gefahr im gegnerteam erwartest sowie gegen viele tanklastige Champions spielst. assasin-yi gehst du eher wenn du gegen champions mit hohem gefahrpotenzial antrittst die aber sehr schnell sterben können (zb veigar). Hier reicht dann eine ordentlich sitzende Q und der ist einfach tot. bei on-hit wirste nicht genug schaden machen bevor der veigar dir n saftigen E-Cage beschert und dann w-q-r böllert. Critbuild ist bei yi eher auf die assasin-variante anzuwenden da dein eröffnungsschlag kritisch treffen kann. Dadurch wirst du mit einem unglaublichen burst ausgestattet der jeden assasin oder jeden squishy generell einfach zerstört. Bei einem on-hit yi ist dir krit fast egal da hier die power meist durch die on-hit-effekte entstehen wie zb bork oder eben bloodrazor bzw wits end. sowas alles eben. das ist dort deine power und nicht der krit an sich. es stellt allerdings dennoch n netten zusatz dar aber es ist eben nicht der hauptfaktor eines on-hit yi´s Als on-hit-yi ist dir mehr sustain eher wichtig und da es wenig effektive on-hit-items für yi gibt was damage angeht entscheidet man sich am ende lieber für sustainlastige items die yi trotzdem effektiv verwerten kann runen zb ist genau das gleiche. gehst du on-hit - yi kannst du ruhig conqueror nehmen da du den fight in die länge hälst bzw halten willst. Als assasin-yi lohnt sich conqueror wiederrum eher weniger und du kannst viel mehr anfangen wenn du auf den dominanz-pfad ausweichst. in schwierigen matchups die also viel CC beinhalten und bruiserlastig sind kannst du auch defensive runen benutzen als sekundärpfad was aber wirklich stark compabhängig bei den gegnern ist.
> [{quoted}](name=611FVNKBlv,realm=EUW,application-id=vatevpvi,discussion-id=fEVOL3uQ,comment-id=0000,timestamp=2019-07-29T03:26:03.101+0000) > > Der build wird durch die Gegner die du hast bestimmt. Es gibt keinen "besten" build im eigentlichen sinne. Den gibt es lediglich wenn du 2 Teams hast die exakt jede Runde die gleichen items kaufen , die gleiche Spielweise haben , die gleichen Champs haben , die gleichen Runen haben zur gleichen zeit und gleichen Sekunde und immer genau alles gleich ist. Nur dann gibt es einen exakt "besten" build sofern kein Patchlog erfolgt. > > Jetzt mal auf dein Beispiel zb > > Warrior ist aufgrund seines AD-CDR-Attributs besonders geeignet um besonders viel Schaden in möglichst kurzer zeit zu verursachen dh du willst hier einen fight beginnen und schnell beenden. Als yi wenn du zb auf rageblade spielst o.ä bist du darauf angewiesen den fight in die länge zu ziehen während dich jeder CC gnadenlos outplayen könnte. Mit warrior hast du dieses problem nicht ganz so da du bereits durch die Eröffnung viel schaden verursachst und der schaden danach zweitrangig ist "theoretisch" . Die CDR ermöglicht dir eine kurzzeitig defensive haltung durch deine W um danach nochmal eine Q rauszuhauen mit weniger gefahr als die on-hit variante da du für die on-hit variante deine Gegner verfolgen musst und somit deine W nicht effektiv nutzen kannst. > > bloodrazor hingegen ist das komplette gegenteil . du setzt hier auf viel dps und ziehst den kampf etwas länger. somit bist du leichter counterbar hast aber selber mehr möglichkeiten deine gegner besser auszuspielen. bei der on-hit-variante kannst du durch deine autoattacks deine Q-Zeit effektiv reduzieren während du bei der assasin-yi-variante mehr oder weniger nur eine Q zur verfügung hast und dann auf leerlauf bist. Dadurch das deine aa´s hier sehr langsam sind brauch deine Q länger für CD-Abbau. Bei einem fight als on-hit yi ist es aber leichter an deinem gegner dran zu bleiben und sollte der gegner nicht über cc verfügen wirst du den fight auch sicher gewinnen. Dh wenn der gegner seinen CC nicht trifft ist der tot. Diesen vorteil hast du bei assasin yi nicht . hier hat der gegner eine realistische chance immer zu entkommen. > > > außerdem lassen sich als on-hit-yi objectives leichter zerstören. > > > on-hit gehst du also eher wenn objectives hohe priorität haben und du wenig cc-gefahr im gegnerteam erwartest sowie gegen viele tanklastige Champions spielst. > > assasin-yi gehst du eher wenn du gegen champions mit hohem gefahrpotenzial antrittst die aber sehr schnell sterben können (zb veigar). Hier reicht dann eine ordentlich sitzende Q und der ist einfach tot. bei on-hit wirste nicht genug schaden machen bevor der veigar dir n saftigen E-Cage beschert und dann w-q-r böllert. > > Critbuild ist bei yi eher auf die assasin-variante anzuwenden da dein eröffnungsschlag kritisch treffen kann. Dadurch wirst du mit einem unglaublichen burst ausgestattet der jeden assasin oder jeden squishy generell einfach zerstört. Bei einem on-hit yi ist dir krit fast egal da hier die power meist durch die on-hit-effekte entstehen wie zb bork oder eben bloodrazor bzw wits end. sowas alles eben. > > das ist dort deine power und nicht der krit an sich. es stellt allerdings dennoch n netten zusatz dar aber es ist eben nicht der hauptfaktor eines on-hit yi´s > > Als on-hit-yi ist dir mehr sustain eher wichtig und da es wenig effektive on-hit-items für yi gibt was damage angeht entscheidet man sich am ende lieber für sustainlastige items die yi trotzdem effektiv verwerten kann > > runen zb ist genau das gleiche. gehst du on-hit - yi kannst du ruhig conqueror nehmen da du den fight in die länge hälst bzw halten willst. > > Als assasin-yi lohnt sich conqueror wiederrum eher weniger und du kannst viel mehr anfangen wenn du auf den dominanz-pfad ausweichst. > > > in schwierigen matchups die also viel CC beinhalten und bruiserlastig sind kannst du auch defensive runen benutzen als sekundärpfad was aber wirklich stark compabhängig bei den gegnern ist. Jo ich danke dir für die ausführliche Erklärung ich denke ich nehme mir das zu herzen und probiere es matchup abhängig aus.
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern

WAP 21Savage

Stufe 273 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion