Sin (EUW)
: Keine Championkapsel bei level-up
vllt haste sie bereits geöffnet und einfach nicht bemerkt, dass du es getan hast oder vergessen. passiert schneller als man denkt, dass man per autopilot die dinger öffnet.
Megamaexx (EUW)
: Dein Ori Support ist halt ne schlechte Idee. Hab dir ja schon im letzten Post gesagt, dass du damit aktiv zur Niederlage beiträgst. Leagueofgraphs verrät über dich auch, dass du ein schlechter Support bist. Interessant ist auch, dass du, wenn du als Support control wards kaufst, eher gewinnst als ohne. Also nutze control wards und steig auf. Bisher besteht leider das Risiko, dass wir in einem Spiel landen könnten, mir liegt also tatsächlich sehr viel daran, dass du aufsteigst
> Bisher besteht leider das Risiko, dass wir in einem Spiel landen könnten, mir liegt also tatsächlich sehr viel daran, dass du aufsteigst ... {{sticker:sg-kiko}} und dann steigst du auch iwann auf und hast das "Problem" wieder. Aber ja wards und control wards sind wichtig, weil du dich dadurch vor überraschungen wie ganks, lauernde feinde oä schützt.
: Disconnect Losses
u dont know if u were reported or not. either way that afk system triggers without needing a report. i have dc sometimes too and sometimes i have to restart computer for reconnecting but well riot rules states that we have to keep our hardware in a state we can play ourself so in that way we cant complain. but it would be nice if the timer would allow a longer timeout from the game. when u realize u need a restart of the pc that countdown is really small and u most likely get an afk.
: Ist aber schon etwas länger so extrem. würde sagen das geht ca seit mid-season (9) so Ich selber muss zugeben das ich zwar kein ff15 spamme o.ä und persönlich niemals auf surrender drücke ( es sei denn wir haben nen afk ) aber trotzdem ebenfalls bei dem first blood des gegners sofort im Mind auf #ff schalte das hat auch nen ganz bestimmten grund League ist mittlerweile so snowball-lastig gestaltet das dieses first blood die chancen auf einen sieg erheblich verringert. +10 Schaden fühlt sich an als würde man statt 50% direkt 150% leben verlieren. Beispiel Kaisa als sie noch permabann bei mir war Ich hab die lanes eig immer recht solid gespielt. Hab penibel darauf geachtet das Kaisa keine möglichkeiten hat an nen kill ranzukommen lässt sich aber nunmal auf dauer nicht immer verhindern ... so wir standen zT vllt 0:0:0 auf beiden seiten ... manchmal vllt sogar 2 -4 :0 für uns und dann kam die Kaisa und hat EINEN Kill bekommen. Danach war die gute einfach nicht mehr aufzuhalten. Der eine Kill hat praktisch dafür gesorgt das die kaisa komplett outscaled hat gefühlt. Trotz das wir einen recht "guten" lead hatten. Das ist halt vor allem bei diesen neuen Champions sehr problematisch . sei es kaisa akali pantheon aphelios mordekaiser or whatever... bekoimmen die nen FB sind die Chancen nunmal tbh extrem geringer als man vllt vermuten kann. Du kannst mittlerweile von jedem Dreckschamp min 5 unterm Tower gekillt werden weil die einfach munter durch die gegen hüpfen während der tower afk rumsteht. Und genau da liegt das Problem. Man hat kaum noch effektive Möglichkeiten um Schaden zu bekämpfen indem man eine defensivhaltung einnimmt. Schaden in LoL bekämpft man imo nur noch mit noch mehr schaden. Defensiven sind keinerlei Optionen mehr. Daher ist die Einstellung der Spieler auch immer stärker auf #ff gepolt denn wenn du 1x mehr schaden als der gegner machst dann hast du fast schon gewonnen. eigentlich ziemlich trauriges Bild für LoL ^^
jup, der dmg ist viel zu hoch. rein defensive tanks platzen teils in sekunden. man kann eig nur noch tanken, wenn man genug lifeleech hat. also sowas wie nasus, garen usw die offensiv gebaut werden funktionieren, aber die klassische def/mdef builds sind ziemlich schlecht. es gibt einfach zu viel def/mdef reduktionen.
OT Riku (EUW)
: Es ging hier doch um die Lobby ind der soeas passiert. Ich denke kaum das der Voicechat mitaufgenommen wird. Falls ich was falsch verstanden hab entschuldige.
still sein bezog sich dabei nicht zwingend aufs reden sondern aufs nicht schreiben/nicht reagieren.
: Account gebannt wegen Chat Verläufe
Banns sind unabhängig vom kontext. verhälst dich daneben dann musst halt mit den konsequenzen leben. es ist dabei egal, ob wer intet, dich beleidigt oder was auch immer.
: Leider hat er es per Voice gemacht und ich war in dem Moment zu überwältigt um was zu machen... sowelche agieren immer hinter dem Schatten und werden nie erwischt dass ist was mich aufregt
{{sticker:sg-janna}}
Miichan (EUW)
: Wegbannen des Wunschchampions sollte bestraft werden!
nope sollte es nicht. die diskussion kommt immer wieder und ist komplett sinnfrei. du hast kein anrecht auf deinen ausgewählten champ bis du ihn tatsächlich einloggst. > Weshalb ist es überhaupt möglich die als Wunschchampion angezeigten Champions zu bannen, wenn man im selben Team ist? Simpel: Beispiel ich will nicht gg pyke oder blitzcrank spielen, mein support will diesen champ aber nutzen. er ist aber nicht fp. --> chance ist da, dass der gegner diese champs wählen könnte. folglich: ich banne einfach den champ und riskiere nicht mehr gg diesen champ spielen zu müssen. der support kann ja auch ne andere wahl treffen. > Warum scheinen diese Meldungen ins Lehre zu laufen? Sofern man Anfrage Nummer 1 nicht beachtet und nichts am Pick-Bann-System ändern will, sollte es gerade für solche Fälle eine extra Meldekategorie geben. Ansonsten passt es einfach in keine der vorhandenen Kategorien. du kannst spieler übers ticketsystem melden, wenn sie sich deine position zwangsvoll angeeignet haben ohne deine zustimmung, du aber dieser position zugeteilt warst.
Crow911 (EUW)
: > [{quoted}](name=Ráyleigh,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=huxYu4Ja,comment-id=00040001,timestamp=2020-01-12T14:25:43.449+0000) > > Und dann kommt die Anzeige und man hätte nur bewiesen das man nicht auf Normale Art und Weise mit anderen umgehen kann. Ne anzeige wegen so nem spruch, loooool Komm mal wieder klar ! Biste mutter theresa oder was? Warum sollte ich auf normale art mit solchen leuten kommunizieren die mich beleidigen wollen?
> Warum sollte ich auf normale art mit solchen leuten kommunizieren die mich beleidigen wollen? Bei der einstellung frage ich mich, wie lange du wohl noch deinen Account hast... Sobald du dich auf deren level absenkst bist du kein deut besser als diejenigen, die dich zu beginn beleidigt haben. du machst dich genauso schuldig.
Crow911 (EUW)
: > [{quoted}](name=Yuiwara,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=huxYu4Ja,comment-id=00040000,timestamp=2020-01-12T14:11:43.678+0000) > > Nein, keine gute idee, außer man will selbst gebannt werden... Also wenn einer in meiner lobby reinkommt und mir so nen spruch reinhaut werde ich gebannt weil ich dem sage er soll sich verpissen? naja aber kein erwachsener kommt mit so kiddies sprüchen an. Auf jedem fall sollte man sich internet flames auch nicht so zu herzen nehmen, da viele charakterlosen kiddies im schutze der anonymität gerne mal eine grosse schnauze haben.
ja, weil du in dem moment selbst flaming betreibst, was verboten ist. einfach still sein und den typen melden, fertig ist. das wäre die richtige option zu handeln.
: 6 wins und trotzdem Bronze III
sei froh, ich hab 8/10 wins und war nur bronze 3 eingerankt.
Y 4 U (EUW)
: Durch Lol depressive Verstimmungen? (Nur ernstgemeinte Antworten bitte!)
wenn du dich so leicht tilten lässt, ist dieses spiel vllt nichts für dich. auf jeden fall sollte man flaming ungeachtet aller gegebenheiten unterlassen. klar liegt es NICHT an Riot. du musst dich selbst im griff haben. Wenn du das nicht kannst, ist das dein problem. Lern damit umzugehen und dich zu bessern. es kann vllt auch helfen chat auszuschalten um tilts durch chatgespräche zu vermeiden.
Crow911 (EUW)
: Wenn einer zu mir sagen würde "bist du immer noch so schlecht?" Würde ich dem sagen : alter, verpiss dich du trottel. Im realem leben wird nach so nem spruch geklatscht, aber kein beifall. Auf jeden fall fallen in ranked und normal games schon heftigere sprüche als sowas. Lass dich nicht damit runterziehen.
Nein, keine gute idee, außer man will selbst gebannt werden...
: Mobbing
mach nen screenshot und schreib nen supportticket.
: Perm Ban aufgrund angeblicher Third Party Software...
ob da eine chance besteht kann dir nur der support sagen. wir hier im forum können uns eher nur so was denken wie "die typische ich wurde gehackt ausrede". der support wird überprüfen, ob deine aussage stimmt und dich verm dann entsperren, falls das der fall ist.
trGhuul (EUW)
: Zu niedriges Ranking bekommen (meine Ansicht)
ich hab 8/10 gewonnen, spiele auch erst seit ende s9 und hab bronze 3. war letzte season auch iwo im silber-bereich (glaub s3).
itzIzu (EUW)
: Clash Trophäe weg?
vllt auch einfach reset wegen neuer season. ka wie sich seasonstart auf clash auswirkt.
ToddaKm (EUW)
: 8W 2L = Bronze 2?
8 w 2 l Bronze 3 ist scheinbar recht normal
Ráyleigh (EUW)
: Sry aber... Spielen wir das selbe Spiel? Blitz und Naut machen keinen schaden?
scheinbar {{sticker:slayer-jinx-wink}}
Gengchen (EUW)
: {{champion:117}} {{champion:117}}
hat leider den nachteil, dass ihre skills variabel sind. wenn also nen engage kommt und 2 champs nah beieinander sind trifft man auch mal den falschen, so dass statt schild auf verbündeten dann dmg auf gegner kommt oä.
: Carry Supporter fürs Lategame
Senna, kayle und brand wären zb gute lategame-dps champs. Auch mit lux und morgana macht man nicht viel falsch, wenn man das equip auf full dmg + supportitem baut (Also nicht das ganze empfohlene supporterzeugs). So was wie blitzcrank, nautilus, thresh (etc) ist auch nice. Carrien zwar nicht selber, aber das rauscatchen einzelner spieler aus gruppen erleichtert den teamfight. Blitz wäre besser als die 2 anderen, da dieser den champs ins eigene team pulled, leichter und effektiver zum dmg machen also. Ebenso ist yuumi nice zum rauscatchen in teamfights. allerdings bist du drauf angewiesen, dass dein equipter partner auch nah genug an die gegner ran geht zum ulten. viele fürchten sich oft oder laufen einfach wieder weg, sodass ulti oft ins leere verpulvert wird. wenn dein partner alerdings gut ist ziemlich effektiv.
: Profil
Ebenso, aber find das "problem" jetzt nicht soo gravierend. man kann ja dennoch ungehindert spielen.
: Was aus meiner Sicht gemein ist : Das mein Rang daran bestimmt wird wie oft meine Mates Afk gehen. Das meine Zeit verschwendet wird weil jemand AFK ist. Das ich genau so bestraft werde wie jemand der gegen Regeln verstößt Das finde ich genau so gemein. Letzendlich werden also die Leute die ganz normal weitermachen genau so bestraft. Ist das etwa " Fairness?" Immer 2 Seiten der Medaille ansehen. Und es verlangt halt legit niemand das 1x Afk gehen sofort mitm Perma-Bann bestraft wird. Es kann aber nicht sein das man 4 5 Games oder vllt noch länger hintereinander afk gehen kann für 5x5 Min Queue-Sperre. Das ist ein Witz und ein Hohn gegenüber den Leuten die nicht afk gehen und selbst die AFK-Games durchziehen bis zum Surr-Vote/Finish Man muss schon wirklich 3-stellig in Folge afk gehen damit es mal zu ner Sperre kommt. Das ist halt irgendwo BS Mir geht es durchaus aufn Sack wenn jemand afk geht. Das ist aber vmtl normal Wenn das aber jetzt 1x passiert ist o.ä schwamm drüber. wenn ich aber sehe das die person innerhalb der letzten 5 Games 3x afk war dann bin ich einfach nur extrem genervt. Der Typ wird nicht bestraft, ich hab vmtl einen MMR lose der mich in einen Bereich zurückbringt wo die ganzen Toxic-Games wieder kommen und das kann dazu führen das ich wochenlang wieder den Scheiß wiederholen muss den ich gerade erst hinter mir hatte. Kann ich da potenziell was für ? Nein. Werde ich also im Prinzip hart bestraft für etwas das ich nicht zu verschulden habe? Ja. Auch wenn ichs ein wenig extrem darstelle ... Möglich ist es genau so wie hier geschildert. So und am nächsten Tag sehe ich den Spieler in meinem Game wieder und er geht schon wd afk weil er nicht bestraft wurde ich will nicht sagen das es einfach ist ne faire lösung für alle parteien zu finden. Aber die Opfer müssen meiner ansicht nach besser geschützt werden als die Täter und so gilt das auch in LoL. Wenn beide die gleiche Strafe erhalten das ist einfach nur müll. Dann kann ich demnächst auch bei jedem AFK-Game ebenso afk gehen. was hält mich davon noch ab ? Diese " Strafen" nach "mehrfachem" afk gehen? ...
das afk gehen kann dir auch passieren. auch du kannst mal die verbindung verlieren oä passiert. Willst du dann ernsthaft für etwas hart bestraft werden, wofür du nichts kannst?... und die zeit ist in afk games nicht verschwendet, weil man auch diese noch gewinnen kann. zudem ist in 50% der fälle auch im gegnerteam mal wer afk, während ihr vollzählig seit, dann bekommst du sogar nen sieg fast schon geschenkt, wenn du gut spielst. **also WARUM beschwerst du dich bitte.** Du hast sowohl vor und nachteile, je nachdem in welchem team du bist. du hast also **NICHT NUR NACHTEIL!** Du stellst es gerade so dar als würde dir nur geschadet werden und genau das ist doch nicht der fall. deine rechtfertigung einer höheren strafe für afk ist also dementsprechend entkräftet. Es passiert nun mal ab und zu. und wenn wer wiederholt afk geht wird verm das system triggern und ihn bestrafen. alles fair wie es jetzt ist.
Shekar (EUW)
: AFK-Spieler werden bestraft, doch wenn das einzel oder kurzfälle sind dann nicht. Bsp.: Ein Spieler spielt immer und dann ist er plötzlich 1 game afk aus gründen die keiner weiß wird er nicht gepunisht. Du weisst nie was gerade hinter den PC von deinem Mate abgeht, vlt. hat er seine Tastatur oder maus geschrottet? Hat sich den Zeh gebrochen? Muss plötzlich ein sehr großes Geschäft auf der Toilette abrichten? Unerwartet Polizeidurchsuchungskontrolle ? Seine Frau hat die Hosen in der Beziehung an und er muss sich gerade eine Standpauke anhören und sie erwartet volle Aufmerksamkeit ? Zudem ist League ein Jugendfreies Spiel was auch die Spieler mit hineinführt, die zuviel Spielen und Mama oder Papa dann den Stecker zieht. Was ich sagen will, du kannst nicht beurteilen warum jemand AFK ist, naklar gibts leute die obv AFK gehen. Im Endeffekt ist League of Legends ein Spiel wo du damit rechnen kannst das 10% deiner Games AFK Leute mitbei sind. Da sollte ich aber hinzufügen, dass ich der Meinung bin das Riot das Remake-System in normal Games ändern sollte, wenn 2 Leute dagegen sind das kein Remake durchgeht. Gibt nämlich Leute die nicht immer soviel zeit haben league zu spielen und da champ seleect und loading screen schon fast so lange ist wie die hälfte eines ganzen Games, finde ich sollte das berüchtigt werden. Mich stört es zwar nicht, dass jemand afk ist, ist halt blöd kannst aber nicht ändern. Wir sind Menschen, in Reallife wenn du schlecht gelaunt bist gibts genauso Leute die sich der Situation entziehen also AFK gehen, während der andere die Situation doch klären möchte. Komplett Menschlicher Prozess, wenn du sowas nicht mehr möchtest solltest du das Spiel wechseln. Am besten eins mit NPC's etc. oder vlt. etwas Verständnis mal mitbringen, dass jemand nicht mehr Spielen möchte oder Spielen kann.
remake-system ist gut so und sollte eher noch in die richtung verbessert werden, dass es auch jeden afk-fall als afk-fall erkennt und nicht durch sowas wie automatisch hinzukommende Kekse oä nicht getriggert wird. Nicht in die richtung, die du vorschlägst. Und btw absichtliches afk gehen aus schlechter laune oder rache am team oä gründen: Dafür kann ich ehrlich kein verständnis aufbringen. Aber solange der spieler es nicht vorher im chat ankündigt ist es halt schwer zu erkennen, ob ers macht oder nicht absichtlich.
: AFK Spieler jederzeit, überall
weil nicht jeder afk beabsichtigt ist vllt? Es gibt sicher die klassischen ragequits und ich geh absichtlich afk-situationen, aber nunmal auch die situationen, wo einfach das game crasht, das inet zusammenbricht oder unterbrochen wird oä. Jemanden hart zu bestrafen für etwas, wo er potentiell nicht mal was für kann, wäre aus meiner sicht gemein.
Patanjali (EUW)
: Es kann nicht sein....
cr ist gerechtfertigt, wie bereits von anderen geschildert. versuch aber einfach dich zusammenzureißen, damit es nicht zu weiteren cr oder banns führt. Spieler muten, die negativ auffallen oder chat allgemein ausschalten wären zb Optionen oder aber das ganz klassische nicht drauf reagieren.
: Free elo = freie/kostenlose elo. Elo gabs früher, wurde dann durch mmr abgelöst und gibt die stärke eines Spielers an. Wenn du gewinnst bekommst du mmr (früher elo). Deshalb sagen manche Leute wenn es ein einfach gewonnenes Spiel ist freelo, weil sie praktisch ohne mühe Elo bekommen.
Also im grunde genommen unsportlicher begriff, weil es die Leistung des Gegnerteams abwertet.
: Die Reduktion der Nachfrage würde sehr viele Probleme auch in sehr anderen Kontexten unseres alltäglichen Lebens lösen, aber so einfach ist das leider nie. Das wäre wohl einer der wenigen Gründe, wie man möglicherweise legitimieren könnte, dass Riot Level 30 Accounts verkauft. Das Konzept würde ja dann dafür sorgen, dass weniger Accounts gebottet werden müssten und Riot hätte als Gegenwert ein klareres Bild über die Anzahl der Accounts und ihr Verhalten im Spiel.
schlechte idee. den flamern offiziell einen direktwiedereinstieg ins game zu bieten, nachdem man sie gebannt hatte? .... also wirklich
: Geflamed worden im Privatchat | Meiner Meinung nach Ban
> geh dich erhängen: Zeig den typen bei der polizei an. Außerdem sollte es mind 14 tage banngrund sein. schreib dem support.
SirZechs (EUW)
: Bekomme nach manchen Games keine Bewertung (S+,S,S-, etc.)
Kαbα (EUW)
: 14 Tage Bann gerecht oder nicht?
Falls so wie geschildert abgelaufen, dürfte der Bann für inting eig nicht sein. Laut support-aussage bannen sie keinen nur wegen eines schlechten spiels. Die Sache ist halt die, dass man argumentieren könnte "aber sie hat zu beginn gefeeded und dann weitergespielt um ihr inting zu überdecken oder so" (ka, iwas aus den Fingern gesaugt). Ist halt letztendlich schwer es für außenstehende zu erkennen. Im zweifel würd ich aber sagen eher für den angeklagten bzw supporter müsste sich eventuell nen replay ansehen, falls noch nicht geschehen. Allerdings hättest du mind ein flag wegen verbaler vergreifung bekommen bzw eventuell dadurch auch ne strafe (aber das meintest ja wüsstest du bereits).
Ráyleigh (EUW)
: Wie Toxic ist die Lol Community wirklich?
Man kann in >90 der spiele jemanden reporten, aber idr nur 1-2 spieler, selten mehr (klar extremfälle mit 4 reports hatte ich auch schon, aber genauso spiele mit 0 reports). ich würd also schätzen, dass so 30-40 % der spieler toxisch sind. Die community ist toxisch...absolut gg diese Aussage, denn mehr als 50% der spieler fallen nicht negativ auf. die negativen stechen nur mehr hervor, als die stillen.
: Der TE wollte auch nicht sagen, dass es ansich einfach ist. Natürlich dauert es eine Weile und das soll es auch. Dennoch ist es eben wesentlich einfacher als damals. Der TE wollte das einfach nur mal festhalten, weil viele ins Forum kommen und sagen, dass es ja ach so schwer ist an Champs zu kommen.
> weil viele ins Forum kommen und sagen, dass es ja ach so schwer ist an Champs zu kommen jo aber genau das ist ja mein Punkt, es ist verdammt schwer. Wenn du mal bedenkst: Mit level 250 geschätzt hab ich dann iwann mal alle champs. Wie viel games ich spielen muss um das zu erreichen! und dann eventuell noch be für zusätzliche dinge, die ich bisher noch nicht gemacht habe wie Runeseiten, BE-Shop, Rang 6/7 masterys, ...! All diese benötigten BE zusammenzubekommen IST verdammt schwer.
: Doch. Es ist wesentlich einfacher. IP oder auch EP waren die Punkte, in deutsch Einflusspunkte, die du brauchtest um Champions freizuschalten und damals noch um Runen zu kaufen. Die blauen Essenzen haben erst vor zwei Jahren die Einflusspunkte ersetzt, davor hab es sie nur ausschließlich in der Werkstatt, wenn man Champions in diese umgewandelt hat. Wenn du erst seit kurzem spielst und keine Erfahrung mit den Einflusspunkten hast, kannst du auch nicht behaupten, dass es nicht einfacher wäre. ;) Ich spiele seit Season 5 und habe nicht mal alle Champions (mir fehlen ungefähr 10 Champs). Woran liegt das unter anderem? Es gab damals keine Missionen, wo man umsonst Einflusspunkte sammeln konnte, es gab die Hextechwerkstatt nicht - kam erst in Season 6 - um Champions vergünstigt zu erhalten UND man musste seine Einflusspunkte sogar noch dafür nutzen um die Lvl 3 Runen zu kaufen. Es ist also heute wesentlich einfacher und schneller an Champions zu kommen als damals, weil du heute eben deine Punkte nicht für Runen ausgeben musst, zudem waren die Lvl 3 Runen damals auch nicht ganz billig. ^^ Natürlich hat der TE hier alle Champchards in Essenzen umgewandelt, was im Echtfall wahrscheinlich nicht passiert. Man bekommt durch die Champchards aber genug Champions um sie entweder vergünstigt zu kaufen oder eben umzuwandeln um umsonst an einige Essenzen zu kommen. Außerdem braucht man nicht alle Chards um seine Champions aufzuleveln. Die meisten heben am Anfang höchstens den für den Lieblingschamp auf und nicht für alle. Ich habe meine Champions zB erst sehr spät auf Lvl 6 und 7 aufgewertet, weil mir die Essenzen wichtiger waren, da Lvl 6 und 7 nur ein kosmetischer Aspekt ist, spielen die auch keine wirkliche Rolle, weil du nicht von ihnen abhängig bist. Es ist zu Season 5 und 6 Zeiten also viel schwerer gewesen. Hinzu kommt noch, dass du in der Zeit bis Lvl 30 Champions geschenkt bekommst oder zusätzliche Missionen bekommst, wo du umsonst Essenzen bekommst. Auch dies gab es früher nicht. Zeitlich hat sich seit damals auch einiges getan, denn damals hat es mehr als doppelt solange gedauert, bis man auf lvl 30 war als heute. Wenn ich mich nicht irre, gab es damals eine 50 % Exp Erhöhung bzw die Erfahrung um bis Lvl 30 zu kommen wurde um 50 % verringert und es gab später auch noch mal eine kleine Anpassung was das angeht. Ich meine das war auch Season 6.
Ich habe nie behauptet es wäre nicht einfacherer, ich habe nur gesagt, dass es nicht einfach ist mit BE. Das sind 4 Buchstaben, die komplett ne andere bedeutung nach sich ziehen und somit nen großer Unterschied.
: Wenn du nichts falsch gemacht hast kannst du so oft reported werden wie du willst, du wirst nicht bestraft.
genau, ignoriers einfach und reporte selbst wegen flaming. außerdem gibt es mutefunktion.
: Die neuesten Kommentare zielen jetzt darauf ab, mich zum Täter in diesen Spielen zu erklären und wie ich es mir rausnehmen kann extrem negativen und toxischen Menschen ein Verhalten anzudrohen oder aufzu"zwängen" aber ich möchte dazu nur eins sagen: Diese Menschen, in diesen Spielen, haben keinerlei Verständnis für irgendein Gutmenschentum. Das waren Leute, die einfach geil auf eine schnelle Abreibung waren oder sich von ihren eigenen Calls haben triggern lassen wohingegen meine Aussagen noch das Mildeste waren, das ich dazu hätte "aggressiv" äußern können. Richtig, manche Menschen lernen eben nur dazu, wenn sie befürchten müssen, dass sich ihr Verhalten im Moment gegen sie richten könnte. Ich bin in diesen Spielen nicht afk gegangen, aber damit zu drohen ist eine wirksame Methode um diese Personen zumindest dazu zu bekommen im Chat ihre Klappe zu halten und damit aufzuhören sinnlos das ganze Team runter zu ziehen. Ich habe auf einem Account über 2000 Spiele und ich kann dir sagen, dass einfühlsame Sprache und "einfaches" muten die meisten dieser Personen einfach dazu veranlassen wird ihr Verhalten weiterzuführen oder gar noch extremer zu werden denn sie haben die Distanz des Internets und Ignoranz wird grade in League als stille Bestätigung gewertet, das ist mein Gefühl nach 2000 Rankeds in League seit Season 2.
> Diese Menschen, in diesen Spielen, haben keinerlei Verständnis für irgendein Gutmenschentum Und? Das es schlechte Menschen sind heißt nicht, dass dies dein verhalten rechtfertigt oder? Du verhälst dich schlecht (laut deiner sicht gerechtfertigt, laut meiner sicht nicht gerechtfertigt, aber nunmal nicht regelkonform) = Strafe. So einfach, selbst schuld. > Ich bin in diesen Spielen nicht afk gegangen, aber damit zu drohen ist eine wirksame Methode um diese Personen zumindest dazu zu bekommen im Chat ihre Klappe zu halten Drohen mit afk ist "verbreitung schlechter stimmung" und wenn du die reportliste durchgehst ist das gleich der erste reportgrund. Außerdem reizt man damit die leute nur umso mehr, also bezweifle ich die "wirksamkeit der methode". Besonders reizt dies auch leute, die zuvor noch unbeteiligt waren (nicht zu dir und deinem streitpartner gehörten).
: Nach den ersten paar Unterhaltungen sehe ich, dass der Konsens hier darauf liegt, dass man toxisches Verhalten ertragen soll und/oder darauf hoffen, dass diese Person nicht nur heute mal auffällig geworden ist. Ich kann nicht ganz verstehen warum noch geglaubt wird, dass Drohungen im Internet nicht genauso gewertet werden sollten wie Drohungen außerhalb aber sei es drum, ich bin guter Hoffnungen, dass das Internet irgendwann kein rechtsfreier Raum sein wird in welchem man für wehrhaftes Verhalten gegenüber extrem toxischen und negativen Menschen auch noch bestraft wird. Ich habe mich in diesen Spielen nicht toxisch verhalten oder "massiv" geflamed, ich habe diese 3 Sätze verteilt auf 3 Spiele fallen lassen die "freundlicher" hätten wirken können aber ganz ehrlich, wenn du 20 Minuten lang erträgst wie sich Spieler an scheinbaren Nichtigkeiten aufgeilen oder es als persönliche Befriedigung empfinden heute einfach mal ein **-Loch zu sein, dann sollte man mir die Möglichkeit geben entweder mich mit abgemilderter aber harscher Wortwahl zu wehren oder das Spiel auch ohne Einverständnis von 4 Anderen verlassen zu dürfen. Kann sein, dass ich da nur für eine Minderheit spreche, aber das ist meine Wahrnehmung. Danke an alle die bisher an der Unterhaltung teilgenommen haben.
es sind ja nicht nur beleidigungen usw, die negativ auffallen. du hast oben beschrieben, dass du gedroht hast und anderen vorschreiben willst, was sie zu tun haben. das ist genauso ein reportgrund.
: Naja er hat behauptet sich verteidigt zu haben und nicht toxisch gewesen zu sein... (Notwehr)
ja er behauptet sich zu verteidigen, das ist korrekt. aber auch beim verteidigen kann man toxisch werden. und genau das hat er oben auch erwähnt: - afk androhungen - Anderen vorschreiben, was sie tun sollen - ...usw. Es gibt keine rechtfertigung für regelbruch, also nichts mit "notwehr" und so. entweder du bist regelkonform oder regelbrüchig, so einfach. es gibt ja nicht umsonst ne mutefunktion ingame.
: Toxisches Verhalten - Ertrag es oder werde bestraft.
> Supports die plötzlich anfangen deine Lane zu farmen ist nicht verboten. musst halt mit leben. > und androht afk zu gehen, sollten sie dieses nicht abändern ...ernsthaft. welches recht nimmst dir raus, anderen zu drohen? du bist nicht besser als andere. außerdem ist afk gehen strafbar. du drohst also mit einer illegalen handlung? na herzlichen glückwunsch. > obwohl man sich eigentlich nur verteidigen wollte Verteidigen kann man sich klar. ABER: Man sollte dabei dennoch Regeln beachten (Kein flamen, kein afk, kein trollen als rache, ....). Einfache Worte der vernunftbegabten Rechtfertigung zb. > ich mich erdreistet habe Feeder, Inter und Personen in ihre Schranken zu weisen Wieder: Was zur hölle nimmst du dir heraus! Du hast ihnen nichts zu sagen, nichts vorzuschreiben oder in sonstiger Art ihnen befehle zu geben. **Du bist nicht besser als andere oder besonderer!** > ebenfalls zu einem harscheren Tonfall greifen Wie oben erwähnt: Verteidigen kannst du dich, allerdings darfst du dennoch nicht die Regeln dabei verletzen. Mach es in einem normalen Tonfall ohne zu flamen oä. Außerdem gibt es ja extra die "mute" funktion und reportfunktion. Also eigentlich bräuchtest dich nicht mal verteidigen, mutest einfach und reportest nach game. So einfach! > weil wir andere Spieler nicht deinem Verhalten aussetzen wollen, wirst du jetzt bestraft Nach deinem Text oben kann ich dieser Aussage nur zustimmen. Du hast dich schließlich selber als toxischen Spieler beschrieben (versuchst es nur zu rechtfertigen "aber der hat ja angefangen, also darf ich"...also wirklich). > meine Psyche und meine Person angreift Wiederholter verweis auf die Mute-funktion. danach liest du nichts mehr von ihnen. > Morddrohungen Screens machen, infos zum benutzer raussuchen und bei der Polizei zur Anzeige bringen!
OT Riku (EUW)
: BE > IP
nur musst du bedenken, dass man natürlich nicht alle cs umwandelt, weil diese einem ja auch ne preisreduzierung geben (oder man sie für rang6/7 braucht). dh selbst wenn du jetzt 64k be hast, hat das in erster linie null aussagekraft. Es ist schwer alle champs nur mit be zu bekommen, ich bin fast level hundert und hab nur ca 1/3 aller champs (etwas mehr) und dabei auch hauptsächlich die "günstigeren". die champs die 6300 be oder mehr kosten hab ich fast alle noch nicht. (verm mit lvl 200-250 dann iwann mal alle champs). Was du mit "Ip" sagen willst: KA, ich spiele erst seit ende s9, aber falls du damit behaupten willst es sei leicht, so ist es nicht.
: Natürlich, aber es geht mir darum das man garnicht wie in denn Vorjahren, in League of legends die Weihnachts stimmung spürt und bemerkt, und außerdem hätten paar neue Weihnachts skin auch niemanden umgebracht.{{sticker:sg-miss-fortune}}
damit die leute, die 24/7/365 spielen merken, dass wd nen jahr rum ist? ^^ btw die weihnachtsskins sind doch da (Zuckerschock)
: Probleme im Ticketsystem
stell deine adblocker aus und privatsphäreeinstellungen runter. bei mir hatte die supportseite zb wegen der privat- alle paar sekunden neu geladen zuvor bis ich es umgestellt hatte.
Evenrider (EUW)
: > [{quoted}](name=Yuiwara,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=WlGjvmHb,comment-id=000c,timestamp=2019-12-20T13:58:20.178+0000) > > warum sollte man ein game denn nicht bis zum ende durchziehen? ist doch total bescheuert, wenn die leute bei jeder kleinigkeit den FF-button drücken und sagten gebt auf, nur verschwendete zeit...einfach mal durchziehen. Es geht nicht um jede Kleinigkeit. Ja viele FF-Votes sind blödsinn, hab auch schon welche gestartet, bei denen dass der Fall war und wurde dank einem guten Team des besseren belehrt. Es geht darum, warum man ein Spiel indem der Gegner praktisch schon gewonnen hat, aber zu Faul ist zu finishen nicht surrendert. z.B. 11 zu 0 Turrets. Doppelte Super-Vasallen (alle 3 Inhibs kaputt), Baron, Dragon Soul und Elder beim führenden Team, welches auch noch den Lategame-Vorteil hat. Und das führende Team farmt halt noch ein wenig den Jungle bzw. Danced am Inhib. Macht es da nicht Sinn, das Spiel aufzugeben, um Zeit zu Sparen? Als Sieger macht es dann normalerweise auch Sinn das Spiel zu beenden um Zeit zu sparen/nicht ein schlechter Gewinner zu sein. Es geht um die Art von Spiel, wo selbst der Kommentator im Fußball sagt, dass ist vorbei. Z.b. 7:1 Deutschland - Brasilien. Hat im dem Spiel jemand nach dem 4. Tor von Deutschland noch an den Sieg von Brasilien geglaubt? Warum hätte Brasilien dass Spiel fortsetzen sollen, wenn es eine Surrendermöglichkeit gibt und es um NICHTS geht außer um Spaß? Im Falle von Deutschland vs Brasilien ging es natürlich um jede Menge Geld und Fußball hat keine Surrendermöglichkeit, daher hinkt der Vergleich ein Wenig. Aber ein Bolzplatzspiel wird nunmal nicht übertragen. Habt ihr auf dem Bolzplatz/in der Schule die unausgeglichenen Spiele auch immer Fortgesetzt? Oder wurde dann doch mal gewechselt um ein eher spannenderes Spiel zu erschaffen? Ich halte Never Surrender für eine ähnlich toxische Einstellung wie Surrender nach First-Blood. Ja es gibt Spiele die kann man drehen und ja je niedriger die Elo desto höher ist die Chance ein Spiel zu drehen. Aber es gibt auch Spiele, bei denen Never Surrender falsch ist, da man dies nicht drehen kann. Extreme (Never/Allways) sind nie gut. Auch hierbei nicht.
ähm never surrender ist die richtlinie, die man laut riot haben sollte, weil man mit mühe auch "lost games" umkehren kann. das als "toxisch" zu bezeichnen...
: Neue LoL Service-Status Seite
fand die alte seite auch besser, vor allem von der übersicht her. gestern kam de nachricht über serverdown auch erst stunden später.
Arammus (EUW)
: eine frage an die "never FF" leute
warum sollte man ein game denn nicht bis zum ende durchziehen? ist doch total bescheuert, wenn die leute bei jeder kleinigkeit den FF-button drücken und sagten gebt auf, nur verschwendete zeit...einfach mal durchziehen. Außerdem bestimmte runen werden besser, je mehr zeit vergeht (zb bekommt man mit magierune praktisch unendlich Fähigkeitsstärke/dmg, solange halt nur genug zeit vergangen ist). die leute sehen sowas nur nicht. die wollen entweder ein onesided beatdown vom eigenen team oder aufgabe.
: Lügt Riot Games ?
Du denkst nicht wirklich, dass die reports manuell von menschen geprüft werden oder? Es sind Programme, die alle eingehenden Reports prüfen. Nen menschen bekommst nur, wenn du direkt an support nen ticket schreibst.
: Seit seine E mit AS skalliert ist er m.M.n zu stronk. Alleine schon was Waveclear/Splittpush anbelangt. Deshalb Main ich ihn momentan. Von Silver3 zu Gold4 in einem Monat oder so. Und das als Main Support xD
deshalb bann ich ihn atm in fast jedem game ^^ mit garen kann man einfach towerdiven ohne hard gepunished zu werden, machst zu viel dmg und in nem group fight viel zu gefährlich.
YaWil (EUW)
: Das Support-Ticket ist raus, hier habe ich aber die meldung bekommen, dass dies aufgrund von momentan vielen Supportticketanfragen etwas länger dauern kann.
dann wartest halt ne weile. 1-2 tage und hast deine antwort.
YaWil (EUW)
: Hoffe ja auf einen guten Rat aus der Community. Vielleicht von wem, dem das gleiche Problem auch schon passiert ist.
wir können dir HIER eh nicht helfen. schreib dem support ein ticket oder lass es. ist deine entscheidung, aber hier kommst nicht weiter.
: bekomme keine wertungen manchmal warum !!!!!!!
Mehr anzeigen

Yuiwara

Stufe 101 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion