Yatsuki (EUW)
: Hey, aktuell haben wohl einige das Problem, es wird sich schon drum gekümmert. Trotzdem kannst du folgendes mal versuchen :) - Checke ob du dich auch auf den richtigen Server eingeloggt hast. - Danach checke ob du auch wirklich Belohnungen erhalten kannst: Klicke auf "Belohnungen aktivieren"! https://i.imgur.com/QhHzMBD.png **Das ist momentan der größte Fehler der gemacht wird** **Schalte Adblocker sowie Scriptblocker u.Ä (uMatrix als Beispiel) aus** - Falls dir aber echt **nichts angezeigt wird** und du generell Probleme hast, empfehle ich dir deine Cookies im Browser zu löschen https://support.google.com/accounts/answer/32050?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de , oder ein anderen Browser zu nutzen. Danach kontrolliere ob die "Cookie Preferences" alle auf "Yes" gestellt sind und drücke "Submit Preferences": https://cdn.discordapp.com/attachments/541020584742486036/541294428485058571/unknown.png - Das Wechseln zu einem öffentlichen DNS wäre auch noch vielleicht hilfreich. https://support.riotgames.com/hc/de/articles/201752664#wq5 Da es immer mal sein kann, dass Störungen im DNS vorliegen. - Bedenke auch, dass du **rund 10 Minuten ein Video anschauen musst**, du kannst aber nicht das gleiche Video mehrmals anschauen. - Und der Klassiker: Hast du dich schon mal reloggt bzw. Neu eingeloggt? (^: Ich hoffe etwas davon kann dir helfen. Wenn nicht dann melde dich mit der "Antworten"-Funktion erneut bei mir. Grüße Yatsuki
Hi, habe die 1. Mission abgeschlossen, bekomme aber keine 2. Mission. Wird die erst an einem bestimmten Zeitpunkt freigeschaltet ?
deletezz (EUW)
: 1.Wenn deine Freunde besser sind als du bekommt ihr Gegner, die ungefähr das durchschnittliche Niveau haben sollten. Ist bei normals aber immer so ne Sache, weil das ganze nicht so streng ist wie bei rankeds. Smurfs gibt es aber man trifft nicht so oft auf sie, dass es einem das climben unmöglich machen würde. 2. Hab damals direkt mit Level 30 angefangen ranked zu spielen. Ich glaube, wenn man vorher schon versucht besser zu werden kann man das auch machen, ich jedoch hab nur gespielt, weil ich ins wollte, da ich dachte, dass ich extrem gut sei. (Hab dann meine erste Season in Bronze 4 mit 14% winrate beendet; gab damals noch kein Iron) 3.Ich glaub außer mute all oder ignorieren bleibt dir da leider nichts anderes übrig. 4.Also anfangs hab ich guides von SkillCapped/ ProGuides angesehen. Hab dann irgendwann dazu gewechselt mir replays von master+ Spielern anzusehen und mit meinen eigenen zu vergleichen. Außerdem kann es helfen sich competetive matches anzusehen, muss aber nicht. Viel Glück im ranked wünsch ich dir, deletezz
Danke, das mit den E-Sport Matches anschauen mache ich schon seit 2015 :D Nur bringt das momentan relativ wenig, man lernt was über das Makro, allerdings ist mein Micro noch so schlecht und gefühlt passiert Makro mäßig meist eh wenig. Denke das mit den Replays von MAster spilern werde ich auch mal machen, das wird mir jetzt für die Laning Phase am meisten bringen.
Alpacana (EUW)
: > Ich spiele mit Freunden die länger spielen und weit über meinem Level spielen. Sind normals mit denen dann schwieriger als eventuell ranks oder normals alleine? Gerad mit der neuen Iron Liga, in der ich mich definitiv drin sehe, sollte dort doch auch Neulinge etc. auf meinem Level sein. Smurfs sollten dort doch seltener auftreten,denn die steigen ja auf oder?Ich spiele mit Freunden die länger spielen und weit über meinem Level spielen. Sind normals mit denen dann schwieriger als eventuell ranks oder normals alleine? Gerad mit der neuen Iron Liga, in der ich mich definitiv drin sehe, sollte dort doch auch Neulinge etc. auf meinem Level sein. Smurfs sollten dort doch seltener auftreten,denn die steigen ja auf oder? Ja. Wenn du mit Freunden spielst die schon länger dabei sind bekommst du stärkere Gegner. Das liegt daran, dass die Normal-MMR deiner Freunde wahrscheinlich viel höher liegt als deine, die ja im Grunde gerade erst angefangen hat zu existieren (vorausgesetzt deine Freunde verlieren nicht 80% ihrer Spiele). Spielst du alleine wirst du mit Leuten gematched die deiner Normal-MMR entsprechen. Kann natürlich aber auch sein, dass ab und an mal ein ziemlich guter Spieler dabei ist. Ich wurde z.B. mit meinem Lvl 27 Smurf mal in ein Game mit ScarletRedHands geworfen (damaliger Rank 1-Challenger). Das lag wahrscheinlich daran, da Scarlets Account an sich schon ein Smurf ist und er nachdem er Lvl 30 wurde direkt mit dem ranken angefangen hat. Seine Normal-MMR ist also da geblieben, wo er aufgehört hat Normal Games zu spielen (ich schätze mal kurz nachdem er Lvl 30 wurde). War dann halt ziemlich unlucky, dass er dann doch mal ein Normal Game gespielt hat und ich mit ihm gematched wurde. Sowas kommt natürlich vor, in der Regel spielst du aber immer mit Leuten auf deinem Skill-Level, vorausgesetzt du queuest alleine (wie gesagt, bei Premates ist das ein bisschen komplizierter). Zum Thema Ranked: Auch in Iron wird es Smurfs geben, das kann keiner abstreiten. Die Anzahl der Smurfs ist generell aber so klein, dass es Einzelfälle sind die deinen Climb nicht wirklich beeinflussen. Falls du mal einen Smurf in deinen Spielen hast dann nimm dir das Spiel nicht ganz so zu Herzen. Schau dir lieber etwas von ihm ab und wende es in deinen zukünftigen Spielen an ;) > Wie lange habt ihr gespielt bis ihr ins Ranked gegangen seit? Sofort mit 30 oder erst 100 Games im normal? Habe Angst anderen Leuten das Ranked kaputt zu machen, allerdings werde ich ja eingestuft und sollte dann nur auf Leute treffen die genauso gut/schlecht sind wie ich. Würde schon gerne mit dem Ranked anfangen um zu wissen wo ich stehe. Ich persönlich habe fast direkt nachdem ich Lvl 30 wurde mit dem Ranken angefangen. Naja..ich habe 2 Spiele gespielt und wurde ziemlich hart gestompt (die Gegner waren damals glaub ich um hohes Silber herum~). Da hab ich mich dann entschieden erstmal noch ein bisschen bei Normals zu bleiben bevor ich mich nochmal ins Ranked wage. Ein paar Wochen später habe ich dann aktiv Rankeds gespielt, allerdings auch nicht wirklich erfolgreich. Ich war über 1000 Spiele lang in Silber, hab aber auch nicht gespielt um mich zu verbessern sondern..naja..einfach um zu spielen. Irgendwann wollte ich dann richtig in das Spiel einsteigen und wirklich lernen wie man das Spiel richtig spielt. Generell gilt aber: Spielst du besser als der Durchschnitt der Spieler in deinen Spielen steigst du auf (auf lange Sicht gesehen natürlich), spielst du genauso gut wie deine Mates/Gegner bleibst du in der Elo, spielst du schlechter als sie steigst du ab. Das Auf bzw. Absteigen dauert dann solange an bis du in der Elo angekommen bist in die du skilltechnisch gehörst. > Wie seid ihr am Anfang mit der Toxic Community umgegangen? Ich mute jetzt sobald einer anfängt was negatives zu schreiben alle, das lenkt mich einfach ab und macht mich noch schlechter. Allerdings wurde mir teilweise vorgeworfen ich inte/trolle, aber bin momentan einfach nur schlecht, da man aber auch so etwas reporten kann frage ich mich ob das irgendwann folgen hat oder ob man wirklich absichtlich schlecht spielen muss um bestraft zu werden. Solange du nicht absichtlich intest/trollst wird dir auch nichts passieren. Da können die dich so oft reporten wie sie wollen. Schlecht zu sein verstößt nicht gegen die AGB und wird auch nicht bestraft. Ich persönlich nehme solche Flame-Angriffe gar nicht ernst. Ich weiß selbst wann ich etwas Gutes im Spiel getan habe und wann etwas Schlechtes, da juckt es mich relativ wenig was Andere über mich sagen. Generell ist es aber eine sehr gute Idee Leute zu muten die negatives Zeug von sich geben. Die Chance, dass ein Flamer eine nützliche Information preisgibt geht meiner Erfahrung nach gegen 0. Da kann man sich den Stress durch das Muten einfach sparen. > Wie habt ihr euch am Anfang am besten verbessert ? Ich schaue mir bei SkillCapped Guides an versuche das auch umzusetzen, aber die ganzen Match Ups zu kennen scheint momentan einfach unmöglich. Sachen die man direkt verbessern kann wie Warding und Map Awareness, sind auch schon wesentlich besser geworden bei mir. Große Probleme habe ich einfach beim Entscheidung treffen, ich weiß einfach nicht ob ich stärker oder schwächer bin in einer Situation und spiele deswegen häufig zu defensiv wenn ich was holen könnte und zu aggresiv und sterbe dann ohne gewinn. Wie ich schon angedeutet hab. Ich habe eine sehr lange Zeit gar nicht versucht mich zu verbessern. Zu dem Zeitpunkt wo ich aber wirklich climben wollte habe ich mir zuerst meine eigenen Spiele erneut angeschaut. Ich habe mir aufgeschrieben wo meine größten Fehler liegen (zu der Zeit war es größtenteils, dass ich Warden ging ohne zu wissen wo der gegnerische Jungler ist und bin daran dann sehr häufig gestorben, das dachte ich jedenfalls) und habe versucht diese in meinen nächsten Spielen zu vermeiden. Zusätzlich habe ich mir einen guten Spieler an meine Seite geholt der genau das gleiche gemacht hat. Er war ein Diamant 1 Support-Main und hat sich meine Spiele angeschaut. Anschließend hat er mir erklärt woran ich arbeiten muss (Jungle-Tracking + Tradeverhalten war damals ein sehr großes Problem bei mir sagte er) und hat mir diese Dinge auch genauer erklärt (wie man richtig traded z.B. bzw. wie man eine Wave manipuliert). Mit seiner Hilfe bin ich dann innerhalb von 150 Spielen von Gold 3 auf Diamant 5 geklettert. Ohne seine Hilfe wäre ich auch geclimbed denke ich, allerdings nicht so schnell so hoch. 4 Augen sehen nunmal immernoch mehr als 2 und jemanden zu haben der schonmal den gleichen Weg gegangen ist den du gerne gehen möchtest hilft da sehr. Wenn man einen Reiseführer hat kann man sich das Irren durch den Wald sparen und muss auch nicht selber den Weg finden. Man muss nur kompetent genug sein die Wegbeschreibung eines Anderen zu verstehen und folgen zu können. :P Matchups und dergleichen lernt man dann automatisch mit der Zeit dazu. Tipps von jemandem der diese Dinge schon durchgegangen ist helfen da auch ungemein. So habe ich von dieser Person z.B. das Thresh-Zyra Matchup gelernt und musste nicht erst 40x gegen Zyra spielen um rauszufinden, wie ich diese Lane am besten gewinne^^. Seiten zur Hilfe zu nehmen ist eine gute Idee, allerdings solltest du auch darauf achten wer Zugang zu diesen Seiten hat. Auf Mobafire kann z.B. jeder Guides erstellen, egal in welcher Elo er sich befindet. Probuilds dagegen nimmt z.B. nur Daten von anerkannten High-Elo-Spielern. Außerdem solltest du dir bewusst sein, dass jedes Game einzigartig ist. Nur weil ein Pro z.B. in den Runen full Armor mitnimmt heißt das nicht, dass es auch in deinen Games am sinnvollsten ist. Eventuell hat er einfach nur gegen eine Full-Ad Comp gespielt. Itemization ist auch ein Punkt den neuere Spieler gerne mal vernachlässigen und jedes Game einfach die gleichen 6 Items kaufen. **Jedes Game ist einzigartig.** Außerdem solltest du auch immer in Gedanken haben, dass du die einzige Konstante in all deinen Rankeds bist. Sei dir also bewusst, dass du deine Teammates nie ändern kannst. Es zählt also allein was **du** in deinen Spielen besser machen kannst. Selbst wenn es nicht deine Schuld ist, dass du ein bestimmtes Game verlierst, frag dich was **du** hättest besser machen können. So das wären so meine Tipps^^ Falls noch genauere Fragen bestehen kannst du mich auch gerne adden^^
Ok Danke, also spielen spielen und nochmal spielen. Sollte man sich zu beginne leichtere Champs aussuchen oder kann man das außer acht lassen, weil andere Dinge sowieso wichtiger sind ?
: 1. smurfs treten sowieso selten auf. meistens ists halt so das eine person ihren mainchamp spielt & halt mit seinen machanics auftrumpfen kann -zusätzlich, dass sie jedes matchup schon x-mal durch hat. aber aufgrund anderer spielaspekte in der sie nicht gut ist nicht aufsteigt. 2. ich hab mich erst ab 1000 games ins ranked gestürzt. ich hab das spiel aher aus spass gespielt am anfang. letztendlich muss jeder diesen punkt für sich selbst entscheiden. jedoch hab ich durch die ranked spiele viel mehr gelernt als durch normals, weil auch der ergeiz kam mich aktiv zu verbessern. 3. ich habe die funktiond den all-chat zu aktivieren recht spät gefunden. jedoch hab ich positive rückmeldung vom team erhalten, liegt halt sehr daran wie die kritik formuliert wird. ein: pass das nächste mal besser auf, er hat nen powerspike. kommt besser an als: scheiss inter. bei positionsbedingten toden solltest du dich aber generel fragen; war es jetzt nötig genau diesen weg zu laufen? 4. du verbesserst dich am besten durch spieln. du musst die matchups & powerspiks der champs kennen. dies kommt von alleine wenn du dran bleibst. ein guide am anfang was die coreitems sind ist gut aber du musst auch adapiv wissen mit welchem itembuild du auf gewisse situationen reagieren musst.
Danke für die Antwort :) Dann werde ich denke ich mal direkt mit rankeds starten. Gibt es denn irgendwie eine Seite die Powerspikes auflistet und erklärt warum der Champ den dann hat ?
Kommentare von Riot’lern
Kommentare von Riot’lern
: der anfang (also von lv 1 - 29) is richtig hart finde ich, also halt durch es wird besser.. mehr oder weniger.. :D 1. draftmodus nutzen. dann nervt schonmal höchstens nur einer weil er mal autofilled is oder so aber das is auch ok dann 2. such dir n paar dudes mit denn du zocken kannst. ihr könnt euch gegenseitig helfen / tipps geben, ent-tilten usw. (wenn du viel LCS usw geschaut hast hast du ja zumindest schon einiges theoretisches wissen, was schonmal ein RIEßEN pluspunkt ist :D) 3. flamer/tiltet/usw entweder muten oder versuchen sie zu enttilten (gameplan vorschlagen, seiner lane helfen) oder es als belustigung sehen wie man sich nur so aufregen kann :D PS: ich hab die erfahrung gemacht das blindpick = trollgame ist. jeder pickt iwas egal obs sinn macht und macht nur unsinn
Ok, dann muss ich wohl ein wenig durch halten. Die erste Runde Draft lief aber erstaunlich gut und ruhig, bis auf einen Flame Battle unseres Junglers mit dem Supporter obwohl wir gewonnen haben und er sogar S+ bekommen hat. Manche sind halt nie zufrieden :/{{sticker:sg-janna}}
: crazy idea, wurde nochnie getestet, du wärst der erste! /mute all {{sticker:zombie-brand-mindblown}}
Ist ja immernoch ein Teamspiel und selten trifft man auch Leute die nett sind, also will man immer alle über einen Kamm scheren? Manchmal ist dies aber bestimmt besser für die Nerven :)
: Ich empfehle dir einfach dir eine Gruppe zu suchen. Auf Facebook gibt es einige Gruppen, und auch im Forum hat man diese Möglichkeiten. In einer 5er Gruppe, in welcher man vielleicht auch das ein oder andere Erklärt bekommt, macht das spielen gleich viel mehr spaß, man kann sich davor auf rollen einigen etc. Leider sind die Leute schnell dabei die Fehler anderer zu sehen, wobei es bei den eigenen immer kritisch wird. Je niedriger das Elo, desto mehr Fehler, desto mehr haben die Leute sachen, an denen sie sich aufhängen können.
> [{quoted}](name=Lunnaris01,realm=EUW,application-id=KYnfKGf0,discussion-id=LA9aIQtn,comment-id=0002,timestamp=2018-02-27T23:52:24.658+0000) > > Leider sind die Leute schnell dabei die Fehler anderer zu sehen, wobei es bei den eigenen immer kritisch wird. Je niedriger das Elo, desto mehr Fehler, desto mehr haben die Leute sachen, an denen sie sich aufhängen können. Das stimmt leider. Dann werde ich mich mal die Tage auf die Suche begeben Mitstreiter zu finden. :)
Nycaria (EUW)
: Draftpick ist abwechselnde Wahl mit 10 Banns und Rollenauswahl. >Das man jetzt nur ignorieren kann ist mir klar, es wäre nur ermutigend zu hören später wird es besser :) Naja das ist wohl Ansichtssache ^^ Ich persönlich hab wirklich kaum Probleme mit Flamern etc. Hin und wieder sind ein paar Idioten dabei, die alles pingen müssen, aber das kann man ja getrost muten.
Echt Schade, dass LoL in Sachen ,,Salty'' Spieler noch ordentlich eine Schüppe drauf gelegt hat. Dachte eigentlich CS:S und CS:GO hätten mich in den Jahren schon einiges sehen lassen :D
: Sowas zu erleben ist natürlich nicht so angenehm. Man braucht durchaus schon ein etwas dickeres Fell, um darüber zu stehen. Sobald es dir möglich ist spiele nur Draft Pick. Da gibt es (fast immer) keinen Streit darüber, wer wo spielt. Blind Pick ist halt pure Anarchie. In-Game kannst du die anderen auch muten, um zumindest für den Rest des Spieles Ruhe zu haben. Am Ende nur nicht vergessen zu reporten.
Ein dickes Fell habe ich, kann mir ja ziemlich egal sein was die Leute schreiben reagiere da auch gar nicht drauf. Den Draft-Pick habe ich übersehen, den werde ich jetzt mal spielen,danke. :) Das mit dem Muten ist ja schön und gut, nur das häufige absichtlich stören des Spiels durch fragwürdige Aktionen stören mich, da man sich so einfach nicht verbessern kann.
: ALs Tipp nummer eins, spiel kein normal blind pick, sondern normal draft, dann ist die wahrscheinlichkeit schonmal geringer dass leute ihre rolle nicht bekommen. Als Tipp nummer zwei konzentrier dich auf dein spiel und reagier nicht auf leute die in irgendeiner form spam-pingen oder rumheulen im chat, guck dass du dich an die hälst die das spiel gewinnen wollen und nicht an denen orientierst die schon aufgegeben haben, wenn es keinen ausser dir gibt der gewinnen will, dann ist das auch ok, spiel so gut wie du kannst und geh ins nächste. Aaals tipp nummer drei, such dir premates, leute mit denen du zu zweit oder mehreren in ein game gehst, die das selbe mindset haben wie du, dann macht es auch wieder spass.
Zu 1. habe ich unten schon was geschrieben, Danke für den Tipp :) Zu 2. das Versuche ich ja, aber es wird halt teils ein normales Spiel unmöglich gemacht, mein bestes gebe ich trotzdem und kämpfe um jeden Last-Hit, hier möchte ich mich nämlich gerade am stärksten verbessern. Zu 3. Da muss ich mich wohl oder übel jetzt schon nach umschauen, wollte das eigentlich erst machen wenn ich besser bin und nicht ein Klotz am Bein bin :(
Nycaria (EUW)
: >Meistens fängt es schon in der Champ-Select an mit den Instant-Pickern Keine Botgames oder Blindpick Normals spielen. In Draftpick bekommt jeder eine Rolle zugewiesen und das Problem löst sich von selbst. Für den ganzen Rest? Lernen sowas zu ignorieren bzw entsprechend damit umzugehen, wenn nötig muten und nach einem Game reporten, wenn das Verhalten einen Report verdient hat.
Den Draft-Pick Modus habe ich mal komplett ignoriert {{champion:32}} Werde ihn jetzt wohl erstmal nur noch spielen. Danke:) Gebannt werden kann da noch nichts oder ? Das man jetzt nur ignorieren kann ist mir klar, es wäre nur ermutigend zu hören später wird es besser :)
Kommentare von Riot’lern

ZeboGer

Stufe 33 (EUW)
Gesamte Upvotes
Starte eine Diskussion